Georg Kreisler Forum
Georg Kreisler Forum

Kontakt: Bastian Kopp

Tote Flüchtlinge in Berlin beerdigt

Bastian · 1 · 2124

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bastian

  • Administrator
    • Beiträge: 3402
    • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Tote Flüchtlinge zu exhumieren und sie dann zur letzten (?) Beerdigung nach Deutschland zu überführen ist eine ziemlich radikale und verstörende Aktion. Das Projekt des "Zentrum(s) für Politische Schönheit​" zwingt uns dazu, unseren Umgang mit Menschen zu überdenken.
Bei allem Verständnis hadere ich mit dieser Aktion. Einerseits finde ich das künstlerische Ziel, eine Diskussion anzustoßen und uns zur Auseinandersetzung zu zwingen, unterstützenswert. Auf der anderen Seite habe ich Zweifel, dass mit der Aktion wirklich dem Willen der Angehörigen bzw. der Toten entsprochen wird.
Was haltet ihr von diesem Projekt?

Zitat
Die Toten sind jetzt auf dem Weg nach Deutschland. Die Angehörigen haben jeweils entschieden, was geschehen soll. Am Ende werden wir diese Opfer der Abschottungspolitik im Herzen Berlins menschenwürdig bestattet. Ihr Tod kann nicht rückgängig gemacht werden. Aber ihre sterblichen Überreste können Europas Mauern zu Fall bringen. Diese Aktion wird Europa in einen Einwanderungskontinent zurückverwandeln.
https://www.indiegogo.com/projects/die-toten-kommen#/story