Georg Kreisler Forum
Georg Kreisler Forum

Kontakt: Bastian Kopp

wieder mal berlin

Sandra · 60 · 10389

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sandra

  • deaktiviert
    • Beiträge: 1
    • Bluntschlis: 0
Genau. Das sind so die Dinge, die ich mit ihm behirnen muss. Naja. Lasst euch überraschen, Ihr Kölner.

Heute habe ich übrigens erfahren, dass einer der genialsten Kontrabassisten nach Köln (rück)übersiedelt. Achim Tang. Jazz, Ethno, Klassik, you name it - der ist einfach grossartig!! (Spielt auch auf Dobrek Bistro, Andrea)


Offline Dagmar

  • Mitglied
    • Beiträge: 1838
    • Bluntschlis: 0
Zitat
Naja. Lasst euch überraschen, Ihr Kölner.


:) Gerne! Ich freue mich sehr auf den Abend und natürlich auch sehr auf das KÖLSCH hinterher  ;)

P.S.: Klavier und Halbplayback zusammen wird glaube ich nicht gehen. Müsst Ihr Euch irgendwie auf eine Linie einigen. Hirntschechern ist ein sehr witziges Wort - hatte ich noch nie gehört (und kann es mir hoffentlich merken  ;D)
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.


Offline Bastian

  • Administrator
    • Beiträge: 3412
    • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Besser als Altbier, auf jeden Fall... Bevor ich mich zum Thema "geht oder geht nicht" äussere: Spielt Ihr im Wechsel ??? oder Nacheinander ;)?


Offline Sandra

  • deaktiviert
    • Beiträge: 1
    • Bluntschlis: 0
Das wissma alles noch nicht. Und über die Mischung Halbplayback und Klafünf machen wir uns auch Gedanken. Schwer zu sein a Kalif. (Das ist jiddisch, das muss man nicht verstehen ;))


Offline Bastian

  • Administrator
    • Beiträge: 3412
    • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Ich hatte ja hier im Thread schon mal über den Kakapo geschrieben. Unter anderem, dass er während der Balz betörend hübsch singen soll...

Hier ein Hörbeispiel, das ich vor Kurzem gefunden hab (Real Media) Ich glaub er singt in G.

Iglesias


Na, hat doch was!


Gefunden auf: http://www.papageien.org/HJP/SP/STRIGOPIDAE/strigops.html recht lesenswert übrigens.
« Letzte Änderung: 04. März 2005, 20:29:36 von Bastian »


Offline Alexander

  • Mitglied
    • Beiträge: 633
    • Bluntschlis: 0
Veranstaltungshinweis (Berlin):

Ein Georg Kreisler-Abend

Ein Chanson-Abend mit satirischen Liedern über Liebe und Beziehung. Mit diesem Abend gratuliert die BAMAH Georg Kreisler ("Tauben vergiften im Park") zu seinem 80sten Geburtstag. Dorina Pascu, Cornelia Kurth, Manfred Kloss werden von Uwe Streibel am Klavier begleitet.
13.04.2005
14.04.2005
19.04.2005
20.04.2005

www.bamah.de
(Jüdische Theaterbühne Berlin)
« Letzte Änderung: 16. März 2005, 18:24:03 von Alexander »
„Die Kunst ist eben keine hübsche Zuwaage – sie ist die Nabelschnur, die uns mit dem Göttlichen verbindet, sie garantiert unser Mensch-Sein.“ (Nikolaus Harnoncourt)


Offline Sandra

  • deaktiviert
    • Beiträge: 1
    • Bluntschlis: 0
Ich hab mal in der Bamah einen solchen Kreisler- Abend gesehen. Sie spielen ihn immer wieder. Ich bin ja grundsätzlich ein besonders nettes Publikum. weil ich ja selbst am besten weiss, wie sich das anfühlt - aber da musste ich leider gehen.....


Offline Nase

  • Mitglied
    • Beiträge: 578
    • Bluntschlis: 0
Zitat
Mit diesem Abend gratuliert die BAMAH Georg Kreisler ("Tauben vergiften im Park") zu seinem 80sten Geburtstag.


Nur eine Frage: Kommen sie damit nicht etwas spät?
Nur eins, mein Bester; in der Welt ist es selten mit einem Entweder-Oder getan; die Empfindungen und Handlungsweisen schattieren sich so mannigfaltiglich, als Abfälle zwischen einer Habichts- und eine


Offline Sandra

  • deaktiviert
    • Beiträge: 1
    • Bluntschlis: 0
*gg* naja, sie suchten vermutlich Gründe, es NOCHAMAL zu spielen... ;D
Sie kommen nb 2 Jahre zu spät, das geht ja noch ::)


Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
    • Beiträge: 1301
    • Bluntschlis: 0
Homerecording und Tonstudiotechnik

Equipmentfragen - Aufnahmetechniken - Analog- und Digitaltechnik
für Musiker/innen, Musikpädagogen/innen und Interessierte
Kursleitung: Dirk Meier, Berlin
Termin: 07.05.2005 - 08.05.2005
Veranstaltungsort: Berlin
Anmeldung: Landesmusikakademie Berlin, Tel. 030-5307 1203
welcome@landesmusikakademie-berlin.de
www.landesmusikakademie-berlin.de