Georg Kreisler Forum

Kontakt: zum Admin

Sandra Kreislers Konzert

Gast · 35 · 9236

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sandra

  • deaktiviert
    • Beiträge: 1
    • Bluntschlis: 0
Basti!!! *empör* Hat ein Kakapo keine Ohren? Man hat Roger zwar Keyboard spielen gesehen, aber gehört hat man es nicht. Das Klavier klang wie aus dem Nebenraum. Und das Metronom war G*ttlob immer wieder eingeschnitten, sonst hätte man es auch nciht wahrgenommen.

sie haben uns sehr zusamengeschnitten, aber wenn man beim Zeitsong ausser uns (ungleich laut) auch die Musik dazu hätte hören könne, wäre es trotzdem ein nettes Lied gewesen. So war es scheisse.
« Letzte Änderung: 28. März 2005, 01:59:49 von sandra »


Offline Andrea

  • Mitglied
    • Beiträge: 2237
    • Bluntschlis: 0
Ich kann es immer noch nicht fassen. Wie kann sowas einem so großen Sender wie dem WDR "passieren"? Warum geben die sich keine Mühe? Ich schreib denen heute auch noch einen netten Brief. Die blasen das im "Panteon" auf mit Radio, Fernsehen etc., und dann sind sie gerade noch fähig, Gesang und Gitarre zu mischen? Warum haben sie dich dann eingeladen, Sandra, wenn sie sich die Mühe nicht machen, einen anspruchsvollen - oder besser, einen "normalen" Mitschnitt zu machen? Bis zu mir sickert sowas immer erst langsam durch. Ich brauch immer ein paar Stunden..., aber jetzt reg ich mich ja RICHTIG auf. Ich hatte gehofft, dass wenigstens das Fernsehen es hin kriegt, dem Konzert gerecht zu werden.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das


Offline Bastian

  • Administrator
    • Beiträge: 3402
    • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Klar hat er Ohren. Drum singt er ja so schön. Aber offenbar ist er ein nur mäßiger Satiriker...  :-/

:D


Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
    • Beiträge: 1301
    • Bluntschlis: 0
und ich könnte mir ordentlich, wenn nicht gehörig in den hintern treten, wenn ich das doch könnte... hatte umzugsbedingt nirgens laufenden fernsehanschluss... *grml* erst heute wieder zu lenas tatort *FcuK*
hmm wen könnte ich denn um einen mitschnitt davon und ein video vom prix pantheon vom herrn papa anbetteln? bedarf ist riesig aber unbedarftheit vielleicht auch ???
« Letzte Änderung: 28. März 2005, 23:55:15 von Maexl »



Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
    • Beiträge: 1301
    • Bluntschlis: 0
kP... wobei, könnte man (meinetwegen auch ich in den sommerferien) nicht mal alle videos digitalisieren und auf dvds rumschicken?
scheint sie ja doch zu geben, die mitschnitte auf band oder magnet.


Offline Sandra

  • deaktiviert
    • Beiträge: 1
    • Bluntschlis: 0
Wir werden von der Bonn-Scheisse eine CD machen müssen,   - da können wir auch zwei machen - aber wir haben nur meinen (unseren) Auftritt, das andere alles nicht, sorry. Aber gibt der WDR nicht sowas einfach her?


Offline Andrea

  • Mitglied
    • Beiträge: 2237
    • Bluntschlis: 0
Nein. Wegen der Rechte und so. Ich hab mal nach einem Mitschnitt von einem Nina-Hagen-Konzert gefragt. Keine Chance.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das


Offline Dagmar

  • Mitglied
    • Beiträge: 1838
    • Bluntschlis: 0
Hab' Dir, Sandra, dazu ja schon gesimst und gemailt. Hier für die Allgemeinheit: Die Radiosendung habe ich nicht hören können, da ich im Ausland war. Die Fernsehsendung fand ich enttäuschend bis zum geht nicht mehr. Für die, die nicht live dabei waren: Der Mitschnitt entsprach in keiner Weise der tatsächlichen Publikumsresonanz auf Sandras und Rogers Auftritt. Wenigstens haben sie zwei von Euren Songs gesendet. Das war für mich das einzig Positive.
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.


Offline whoknows

  • Mitglied
    • Beiträge: 1911
    • Bluntschlis: 0
So - Berliner haben's besser.
oder wenigstens: früher.
Das neue Programm (garantiert GK-frei)
gibt es in Berlin zuerst, als so-genannter Club-Gig (Eingeweihte nennen es "Einspielvorstellungen")

WORTFRONT

Lieder eines Postmodernen Arschlochs

am 7. bis 9. Februar um 20°°
im STATION PARK
Mitten im Görlitzer Park
Eintritt €9.-

mit Roger Stein und Sandra Kreisler
Geige: Lucy Hall
Cello: Arne Kircher


 

Bei der Schnellantwort kannst du Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Wie heißt Georg Kreisler mit Vornamen?:
please repeat: pigeon: