Georg Kreisler Forum

andere Künstler => Kreisler-Interpreten => Thema gestartet von: Sandra am 24. Mai 2005, 23:37:43

Titel: Sandra Konzerte
Beitrag von: Sandra am 24. Mai 2005, 23:37:43
Ich nehme mal an, Ihr wisst es alle schon, aber der Vollständigkeit halber: das Kreisler singt Kreisler gibt es wieder: Morgen und übermorgen (25. und 26. Mai) in Berlin im Tränenpalast, am 30 Mai im Pantheon in Bonn, und am 2. Juni in Düsseldorf im jüdischen Gemeindezentrum.
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Dorian am 24. Mai 2005, 23:59:27
Zitat
und am 2. Juni in Düsseldorf im jüdischen Gemeindezentrum.


na das ist ja interessant  :)
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Bastian am 25. Mai 2005, 01:19:55
Moment! Pantheon ist am 31. Mai!

Ja, Dorian komm auch nach Düdo. Bin auch wieder da.
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Dagmar am 25. Mai 2005, 19:29:29
Basti, wir sehen uns in Bonn - ich werde es alllerdings nicht pünktlich zum Konzertbeginn schaffen und komme im Laufe des Abends. Evtl. komme ich auch nach Düdo - das ist noch nicht so ganz sicher, aber ich muss ja mein Sennheiser wieder mitnehmen - kI:P
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Bastian am 25. Mai 2005, 19:31:28
Wird der Bauer immer leiser,
ist der Senn vermutlich heiser.
:P

(spontan erfundene, alte schweizer Bauernregel)
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Bassmeister am 25. Mai 2005, 23:35:32
Och, Mann, kannste nicht am 29.5. in berlin singen? Dabin ich dort und könnte ne Menge Freunde mitbringen.
Heute und morgen geht das leider nicht.
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Sandra am 26. Mai 2005, 09:42:33
Ja, scheibe. Ne menge Leute könnte ich brauchen. Bei dem Wetter und Fussball und kein Geld für Werbung: wir sind viiiiel zu leer.
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Dagmar am 26. Mai 2005, 21:04:23
Doof - ich bin auch nicht auf die Idee gekommen: Hättest Du mir mal noch Flyer gegeben - die hätte ich alle in Bonn unter's Volk bringen können.

Ich habe vielen Bescheid gesagt, immerhin...
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Dorian am 01. Juni 2005, 23:44:01
Zitat
Ja, Dorian komm auch nach Düdo. Bin auch wieder da.


Sind nur nirgendwo Infos zu finden, auch nicht auf den Seiten der jüdischen Gemeinde. Oder ist das 'ne Privatveranstaltung?

Forum ist auch mal wieder verwaist .. grummel
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Bastian am 02. Juni 2005, 03:41:43
Ja, es ist in der Tat leider eine Art Geheimveranstaltung. Auch dort ist- wie so oft- nicht geworben worden.  >:(

Hier die geheimen Informationen:

Ort: Leo Baeck- Saal der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf, (direkt neben der Synagoge)
Zietenstraße 50

recht gut zu erreichen von Düsseldorf Hbf per U- Bahn U78, U79 Richtung Altstadt, ("Duisburg/Duissern" bzw "Messe"), Haltestelle Klever Straße und ein wenig die Straße entlang und herum. (Oder U79 all the way von Duisburg kommend, aber das dauert m.E. länger als Hbf und fünf U- Bahnstationen rückwärts) Zur Not immer nach Synagoge fragen.

Konzertbeginn 19:30 Uhr, also vorher Einlass.
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Dorian am 02. Juni 2005, 10:27:12
Danke, Basti  :)
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Dagmar am 02. Juni 2005, 12:27:17
Wer noch Leute kennt oder selber Zeit und Lust hat: Gebt es doch noch weiter.

Bonn, Pantheon am Dienstagabend war wunderschön. Es war ein ganz toller Abend, und unsere Süße hat eine hinreissende Presse bekommen.

Also schon mal im Vorgriff auf heute abend: Ich freue mich, möglichst viele von Euch dort zu sehen  ::)
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Bastian am 03. Juni 2005, 02:02:29
Ein sehr lustiges Konzert in Düdelö. Eine halbe Stunde vor Beginn brach die Lichtanlage zusammen- alle meine filigran programmierten Stimmungen waren futsch. Dem extra herbeigeeilten Mann von der Verleihfirma sei Dank, lief sie dann kurz vor der Vorstellung wieder.

Dann fielen während des Konzerts einige dieser hauseigenen Bose- Boxen aus, zum Ausgleich war Sandras Stimme doppelt so laut wie bei der Probe. Sandra musste unterbrechen, und ich musste in den Seitengang rennen und den Ton runterziehen. In der zweiten Hälfte furzte es plötzlich grauenhaft von rechts und- ich meine noch eine Box kollabierte, denn Sandra wurde von meiner Warte aus wieder leiser...

... es gab also einige unterhaltsame Unterbrechungen, aber die Stimmung war fein. Ein intimes Konzert vor einem feinen Publikum. Dagmar war da, Dorian war da, Andrea war da, meine liebe Sanna war da (Sängerin und liebste Freundin) und ich war da. Wo wart ihr anderen eigentlich? :D

Nein, es war wirklich sehr schön. Und der Abend im Pantheon war wirklich auch fabelhaft- dort allerdings ohne technische Störungen. Die ganzen letzten Tage waren entspannt und fein. Und wie jedes vorherige Mal, merkt der Basti noch einmal mehr, was für eine wundervolle Frau und liebe Freundin unsere Sandra ist. Ich sage es ihr viel zu selten, aber euch kann ich das ja mal stecken.

Und ebenso unsere Dagmar, du weißt es auch, es sind nicht nur die Konzerte, sondern vor allem die Zeit und Tage drumherum, die es ausmachen. Und du hast ALL DAS ausgemacht! Ich freue mich tierisch (http://mako.cc/copyrighteous/images/emu-small.jpg) darüber, dass ich euch kenne.


















Wisst ihr... Manchmal sitz ich einfach da und wundere mich ein wenig. Und dann fällt mir all das ein, was ich nicht schreiben und sagen kann...
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Dagmar am 03. Juni 2005, 12:01:22
Oh Basti, Du bist total süß! Sowas Liebes! Ich bin ganz gerührt und freu' mich über Deine Worte, und Dein kleines Bild ist zauberhaft. Du bist für mich ein wunderbarer Freund und wunderbarer Mensch!

Ich hab' mich so gefreut über die Woche - es war eine so schöne Zeit - irgendwie war es fast wie Urlaub, obwohl wir ja alle auch zwischendurch ordentlich gearbeitet haben.

(https://www.georgkreisler.net/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fwww.hh.schule.de%2Farsa%2Fklassen%2Fklassen04-05%2Fjahrg1%2Fkuscheltiere.gif&hash=888f0f3b586f8b6ef7c502d80e0f0d990a675e30)
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Maexl am 03. Juni 2005, 14:01:36
und man ärgert sich wieder, dass man nicht auch in diesem ballungszentrum wohnt... aber dafür entschädigt einen hier die wunderschöne landschaft.
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Bastian am 03. Juni 2005, 14:08:32
Zieh halt auch hierhin. Dann ballen wir uns noch ein bisschen mehr.
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Maexl am 03. Juni 2005, 14:13:33
das wäre ja feige.  ;D
nein - ich bleibe hier und warte darauf, dass ihr endlich alle hier runter ins schöne bw zieht.
solch negativen geographischen phänomenen beugt man sich doch nicht so einfach.  ;)
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Bastian am 03. Juni 2005, 14:22:20
Hast Recht. Reservier mir schon mal einen Platz. Kann nicht mehr lange dauern.  ;)

Ich hab ja mal einige Weilen in BW gewohnt. Zur Berufsschulzeit in Ludwigsburg, zärtlich "Luwibu" genannt. (Blöde Abkürzung, weil sie sich genau so lange spricht...) Mir hats dort recht gut gefallen. Aber jetzt hocke ich hier und lasse mich besuchen.

@Dagmar: "I claim the rabbit."  ;)
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Sandra am 03. Juni 2005, 23:02:48
Und ich das Schweinchen. Bin sowieso ein totaler Schweinefan. (anwesende ausgeschlossen ;D)
Und weil ich wiedermal heute die ganze Zeit im Stau oder im dichtesten Verkehr war, (leider nicht ganz so unterhaltsam ;)) habt Ihr, Basti und Dagmar mir mal wieder die Worte aus dem Mund genommen oder von der tastatur oder so.
Schade, dass keine Zeit war, mit Dorian zu plaudern. Aber bei den Juden werde ich halt doppelt vereinnahmt, das ist so. Und der Rhein ist voller Kohle, habe ich heute gelernt.
Und ich finde, wir sollten nach Berlin ziehen, da ist viel Platz für Leute wie uns.
Und ja, es waren total schöne Shows. Und danach und dazwischen war es noch schöner.



Basti, warum seh ich da kein Bild?
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Dagmar am 04. Juni 2005, 01:35:20
Na gut - da war ich mal wieder zu langsam  :P Dann nehme ich die Küken  ;)

Zitat
Schade, dass keine Zeit war, mit Dorian zu plaudern.Aber bei den Juden werde ich halt doppelt vereinnahmt, das ist so


Na ja... das ist ein wenig schwierig und scheint mir mit den Juden weniger zu tun haben als mit unserem Dorian: Süsser, Du musst auch mal was reden, wenn wir uns sehen! Wir beissen im übrigen auch nicht und freuen uns alle in der Konzertpause und nach und vor dem Konzert über nette Gespräche mit Dir. Nur: 15 Meter weg von uns allen ist das mühsam - da brauchen wir dann Deine Handynummer um was zu reden  ::)
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Bastian am 04. Juni 2005, 04:57:23
Es war schon recht hetzig gegen Ende... Und Dorian und ich haben schon kurz plaudern können.

Und: Ja, der Rhein ist offensichtlich voller Kohle, (hat Jesper uns gelehrt. Sannas Kleiner). Die Spree etwa nicht? Ich meine, soll ich demnächst Kohlen nach Berlin bringen? Kein Problem! 8)

Zitat
Basti, warum seh ich da kein Bild?
Sei doch nicht so ungeduldig, vielleicht ist da ja doch eins gewesen...?
Tok, tok, took...(scharr, scharr)... took!...
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Sandra am 04. Juni 2005, 11:46:12
Also jetzt bin ich ausgeschlafen, und bin auch schon zwei Schritte zur Seite gegangen - aber ich stehe trotzdem noch auf der Leitung. Was ist mit dem Bild?
Kannitverstan.
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Bastian am 04. Juni 2005, 15:54:09
(https://www.georgkreisler.net/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fmako.cc%2Fcopyrighteous%2Fimages%2Femu-small.jpg&hash=986db4ea18f649899e232568e3f2c57e2ecdb9d1)  ::)
Ich verstehe es aber auch nicht.
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Dunkelblaue Dille am 04. Juni 2005, 18:39:26
Ooohhhhh :-*
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Sandra am 04. Juni 2005, 18:45:16
Ich finde, der müsste eine Sprechblase kriegen.
Etwa:"Über den vierundvierzigsten Zusatz zur Verfassung müssen wir aber noch diskutieren!"
oder: "Achso, Basti hat das Licht gemacht!"
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Dagmar am 04. Juni 2005, 18:47:20
Zitat
Und ebenso unsere Dagmar, du weißt es auch, es sind nicht nur die Konzerte, sondern vor allem die Zeit und Tage drumherum, die es ausmachen. Und du hast ALL DAS ausgemacht! Ich freue mich tierisch darüber, dass ich euch kenne.


Und es war im Originalposting da, wo es jetzt leuchtet - nur es war viiiieeel kleiner...
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Uwe am 21. Dezember 2005, 14:31:45
Die Berliner "Einspieltermine" für die neue Tour 2006 sind ja lt. www.roger-stein.com nun doch schon für Ende Januar angesetzt, 26.-28.1. um genau zu sein.

Leider alles Tage, an denen ich voraussichtlich sehr lange werde arbeiten müssen. :(

Wann, so fragt ein in Sachen SK noch gänzlich Unerfahrener, fangen denn ihre Konzerte üblicherweise so an?

Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: whoknows am 21. Dezember 2005, 15:13:21
Na, so wie es aussieht, nicht 26.-28. 1.   8-) jedenfalls. Das wurde verschoben. Roger ist da nicht so rasend aktuell mit seiner HP, weil er im Moment voll ausgelastet ist mit Lieder schreiben.
VIELLEICHT, so ist dzt der Tenor,  geht es sich aus, ein paar Einspielvorstellungen im Station Park Anfang Februar zu machen - und es gibt eine Option vom Tränenpalast im Mai - das ist aber eben auch nicht fix.

ansonsten fangen Vorstellungen üblicherweise um 20°° an. ;)
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Uwe am 21. Dezember 2005, 15:44:44
Da bin ich ja erstmal beruhigt.
Hoffentlich gibt's die endgültigen Termine, bevor mein Februar-Dienstplan fertig ist. ;)
Ausnahmsweise ne Nachtvorstellung auf Wunsch eines einzelnen Herren wär wohl nicht drin?  :-X
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: whoknows am 21. Dezember 2005, 17:07:45
Schau Dein Mailfach an. ;)

Sachma - darf man fragen, was Du so beruflich tust?
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Uwe am 22. Dezember 2005, 01:51:56
Das nenn ich Service! :-*
Schätze mich übrigens extrem glücklich, hier gelandet zu sein.
Muss ich bei der Gelegenheit mal loswerden.
Wer hätte gedacht, dass man ausgerechnet in einem Kreisler-Forum den Glauben an das grundsätzlich Gute im Menschen wiederfinden könnte?

Beruflich bin ich Phantom der Oper.
Hab da vor Jahren in der Werbung angefangen, nebenbei als Komparse und Chorsänger gearbeitet und bin dann auf rätselhaften Pfaden schließlich im Kartenverkauf gelandet.
Das lässt genügend Freiheit, mich gelegentlich weiter auf der Bühne auszutoben, ohne wirtschaftlich davon abhängig zu sein.
Und die Kundschaft freut's, wenn an der Kasse jemand sitzt, den man auch mal fragen kann, welche Fassung des Tannhäuser denn gespielt wird oder was man sich unter Franz Schreker vorstellen muss. 8-)
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: whoknows am 22. Dezember 2005, 11:00:57
In einem Haus oder in einer Firma für Kartenverkauf? Und bist Du sonst irgendwie mit Werbung oder Kulturmanagement verbandelt?
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Uwe am 23. Dezember 2005, 00:26:16
Zitat
Schau Dein Mailfach an. ;)
;)
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: angel am 06. Januar 2006, 08:28:46
Zitat
Na, so wie es aussieht, nicht 26.-28. 1.   8-) jedenfalls. Das wurde verschoben. Roger ist da nicht so rasend aktuell mit seiner HP, weil er im Moment voll ausgelastet ist mit Lieder schreiben.

Das las ich gerade erst... Schade! Ich hatte mich nämlich schon darauf gefreut!
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Has Been am 16. Januar 2006, 20:51:24
Gerade entdeckt:
Zitat
Einspielvorstellungen in entspannter & intimer Clubatmosphäre
in
Berlin
im
Station Park
Görlitzer Park
D - 10997 - Berlin, Kreuzberg
am 7.,8., und 9. Februar
20°°
Quelle: http://www.sandrakreisler.de/

 :) :) :)
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: whoknows am 16. Januar 2006, 23:54:46
Whoa!! DU bist aber schnell!! ich wollte es gerade hier posten. Kommt bitte zahlreich und sagt es weiter, denn gespielt wird für den Eintritt, und der ist - wie man sieht - gering. Sind halt Einspielvorstellungen, aber trotzdem müssen ja Beleuchtung und Plakate und so bezahlt werden.....
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Dagmar am 17. Januar 2006, 00:16:06
7. vielleicht - ich schau' mal, ob das vielleicht geht. 8./9. kann ich nicht. Da habe ich selber eine superwichtige Veranstaltung in Hannover. Das wird nicht gehen.
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: whoknows am 29. Januar 2006, 16:53:22
Jetzt habe ich mir gerade die Location vom Wortfront -Konzert angeschaut. Ist richtig nett, mit Lichtkonzept und allem - aber nur, wenn es auch voll ist - sonst wirkt es kühl. Also möchte ich die Berliner unter uns noch mal bitten (und jene, die Berliner kennen): rührt bitte die Werbetrommel, vielleicht kann man Freunde per eMail auffordern, hinzukommen? Das wäre echt nett!!!
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Dagmar am 29. Januar 2006, 21:09:26
Ich hatte gerade eine gute Idee: Ich schicke morgen mal eine Mail mit der Ankündigung an die Archis. Ich selbst werde es nicht hinkriegen, da zu sein - sprachen wir ja schon drüber  :'(
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Andrea am 30. Januar 2006, 01:38:11
Ich hab's, als du's letzte Woche in den anderen Thread schriebst, schon an "meine" Berliner geschickt. Ein Bissel telefonieren werde ich auch noch. Aber meine Berliner sind zu wenige ... :-(. Am Liebsten würd ich mich - zumindestens für die drei Abende - selber verzwanzigfachen und hinfahren. Aber das krieg ich nicht mal einfach hin. :-)
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Bastian am 30. Januar 2006, 09:27:47
Tja, wie schade dass das nicht geht... ;D
 [smiley=old_kiss.gif]
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: whoknows am 30. Januar 2006, 11:36:51
 8-)
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Has Been am 30. Januar 2006, 15:46:24
Was meine Person betrifft, hätte ich mich ja gerne wenigstens verdreifacht, damit einer von "uns" zu jedem Termin erscheinen kann.
Leider wird es mir nach derzeitiger Lage der Dinge wohl nur/erst am 9.2. vergönnt sein, dafür dann aber hoffentlich in Begleitung.

Als hinderlich beim "Trommeln" erweist sich übrigens die Tatsache, dass es sich ausschließlich um Werktags-Termine handelt, wo viele Leute anscheinend nur ungern abends noch weg gehen... :(
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: whoknows am 31. Januar 2006, 12:06:34
Wo sind die ganzen überreichen hartz4 Arbeitslosen, von denen uns die Medien immer ezählen?? ;D

Nein, im Ernst, es ist supersüss, dass Ihr Euch da so viel Gedanken macht, aber wenn wir es schaffen, dass jeden Abend  so um die 40 Leute da sind, dann reicht das überall hin. Es sind ja Einspielgigs - allzuviele Menschen sollten also die ungeübte Wortfront eh nicht mitkriegen... :-/
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Andrea am 31. Januar 2006, 13:19:00
 Zitat:
allzuviele Menschen sollten also die ungeübte Wortfront eh nicht mitkriegen...
unentschlossen
Sei doch nicht immer so überperfektionistisch. Wenn DU sagst: "ungeübte Wortfront", dann heißt das: "Wir kriegen 99 % hin und leider nicht 100." Ich bin
davon überzeugt, dass das Programm aber dermaßen megageil wird!!!, dass Ihr zufrieden nach Hause geht. Jeder Berliner, der nicht hin geht, ist selber schuld.
;-) :-* :-*
 
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: angel am 31. Januar 2006, 13:49:42
Zitat
Jeder Berliner, der nicht hin geht, ist selber schuld.
Klasse - ich geh hin ! Und nach dem 9. Februar seh' ich als Unschuldige so viel Schuldige in Berlin um mich herum.  :P
Wenn irgendwann mal wieder was passiert und jemand zu mir sagt: "Du bist schuld!", sage ich: "Nö - [highlight]ICH[/highlight] war beim [highlight]Wortfront-Konzert[/highlight], Du aber nicht!"
Die Eintrittskarte werde ich mir gut aufheben!  ;)
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Andrea am 31. Januar 2006, 13:53:53
;D ;D :-*
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Andrea am 31. Januar 2006, 14:09:27
Ich hab das jetzt folgendermaßen weitergeleitet:

 WORTFRONT

 Lieder eines Postmodernen Arschlochs

 am 7. 8. und 9. Februar um 20.00 Uhr
Einspielvorstellungen in entspannter & intimer Clubatmosphäre
im
StationPark Kulturgastronomie GmbH & Co KG
Restaurant Club Galerie
Im Görlitzer Park
Görlitzerstr. 1-2
D - 10997 Berlin Kreuzberg

Phone *49 (0)30.61201172
Fax *49 (0)30.61201528
eMail
info@stationpark.de
web
www.stationpark.de
 
Sonst glauben die Leute alle, das Konzert findet im Freien statt. Man muss da schon eine Adresse dazu schreiben, damit das nicht zu Verwirrungen führt.
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Has Been am 02. Februar 2006, 12:58:51
Zitat
... allzuviele Menschen sollten also die ungeübte Wortfront eh nicht mitkriegen... :-/
Nur Mut, und wenn sonst nichts hilft - der SPIEGEL weiß Rat:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,397400,00.html

;)


Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Dagmar am 02. Februar 2006, 18:47:51
Wow! Das ist ja eine echte innovative Neuigkeit. @BastI. Was machen wir denn da jetzt mit unserem gig in Strümpfelbach? 8-)


Okay okay - sehe ich ja ein: Um ALLES kannst Du ich ja auch nicht kümmern. Da nehme ich dann doch sicherheitshalber noch meinen Liebsten mit  ;)
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Andrea am 02. Februar 2006, 23:54:56
:-). ;D ;D
Dagmar *kicher*.
Aber um beim Thema zu bleiben: Am 16. 17. und 18. März ist eine Performance von Gregor Weber, wo man in der ersten Etage vertanzt wird (heißt, dass die Tänzer mit einem machen, was so ansteht) und in der zweiten Etage gibt's die Performance Lust und Schmerz. Davon gibt's die leichtere und die schwerere Variante. Ich fahre mit den Schauspielern hin, die mit uns tanzen. Wenn jemand von euch da noch mit will, wir fahren mit dem Zug. Und bis dahin kriege ich auch noch (für alle Nichtkölner) raus, wo die Aktion steigt. Übrigens kriegt man da die Augen verbunden... Also blindes Leben pur. ;-)
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Andrea am 02. Februar 2006, 23:59:01
Vergessen: 16. 17. und 18. März in Antwerpen. Jetzt ist es dann gleich in Marsaille und Budapest. Ich muss Gregor nochmal erinnern, mir die Termine zu mailen.
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: whoknows am 03. Februar 2006, 00:20:12
Ich wusste das mit dem Sex schon.
Hätte ich es nicht gewusst, was glaubt Ihr, was und wie ich hier hätte in so einem Zustand schreiben können?
aäöodösihgäalkgnäaieohtjykslvnaWPortuäaognaj .... so ungefähr ;D

G*ttlob mache ich das Programm ja zusammen mit meinem Süssen.


 Ich kannte sogar mal einen Musicalsänger, der hat sich aus Prinzip immer  kurz vor dem Auftritt einen runtergeholt. Er meinte, er wäre dann einfach lockerer....
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: angel am 03. Februar 2006, 10:49:48
Erfoscht hat das bekanntlich Wilhelm Reich. Die Grundsubstanz ist das Bion und die Energie nannte er Orgon.
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Zyankalifreund am 03. Februar 2006, 11:39:51
Zitat
Ich kannte sogar mal einen Musicalsänger, der hat sich aus Prinzip immer  kurz vor dem Auftritt einen runtergeholt. Er meinte, er wäre dann einfach lockerer....

Guter Tip!  :-*


Nur was werden die Anderen im Jugendtheater dazu sagen ?  8-)

 ;D
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Guntram am 03. Februar 2006, 12:01:39
Ihr könnt ja einen Kreis ...... ääääh Gesprächskreis bilden  ;D
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Bastian am 03. Februar 2006, 13:19:55
Zitat
Ich kannte sogar mal einen Musicalsänger, der hat sich aus Prinzip immer  kurz vor dem Auftritt einen runtergeholt. Er meinte, er wäre dann einfach lockerer....

Zitat
Erfoscht hat das bekanntlich Wilhelm Reich. Die Grundsubstanz ist das Bion...

Man kann sie nennen wie man will, die "Grundsubstanz". In einem Jugendtheater gibt das nur ne Sauerei...
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: angel am 03. Februar 2006, 15:39:04
 ;D  ;D  ;D

Und merke: Öffentlich darf niemand organieren,
das wird schlimmer geahndet als das Blasphemieren!

Das wirklich Obszöne dieser "Zivilisation" ist das Phänomen, daß das Verstümmeln und Ermorden bzw. verstümmelte und ermordete Leichen von Menschen tagtäglich in den Medien oder auf Theaterbühnen erscheint, der nackte, lustvolle und lebendige Mensch jedoch nicht gezeigt werden darf!  Selbst Flitzer werden immer noch wegen "Erregung öffentlichen Ärgernisses" verfolgt! >:(

Das "Living Theatre" (http://www.livingtheatre.org/index.html) hält sich nicht daran und das finde ich gut! Ich wünsche mir, daß es viel mehr solcher Gruppen gäbe...
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Andrea am 06. Februar 2006, 21:47:49
Die Termine zu dem stück "Secret Service", von dem ich weiter oben sprach ("vertanzt" werden + - wenn man möchte - sadomaso)
und wahrscheinlich nähere Infos dazu findet man irgendwo unter
www.felixruckert.de
Ich muss sie auch erst suchen.
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Zyankalifreund am 07. Februar 2006, 17:42:03
Also in Jedanken bin ick dann ab um 8 in Berlin "Station Park" und denke janz janz dolle an whoknows' Vorpremiere.  :) Hoffentlich geht alles gut... Ich drück die Daumen.  :-*
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Dagmar am 07. Februar 2006, 20:37:12
Es ist 20.32 Uhr. Ich sitze in Bonn auf heißen Kohlen, bibbere, drücke Daumen und Zehen und schicke alle 3 Minuten positive Gedanken in den Station Park nach Berlin. [smiley=thumbsup.gif] [smiley=engel017.gif]
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Andrea am 07. Februar 2006, 23:23:03
Ich sitze mittlerweile zu Hause - hatte vorhin Tanztheaterprobe - und denke andauernd: Soll ich ihr eine SMS schicken, oder spielen die noch? Schließlich will ich ja nicht stören. Ich  schicke auch immer wieder - und auch während der Probe - positive Gedanken... Und jetzt sind wir doch gespannt... Wagt mir bitte einer, wie's war?
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Bastian am 08. Februar 2006, 00:31:55
Boah, seid ihr kompliziert. [smiley=old_cheesy.gif]

Liest sich fast, als ginge es um eine Entbindung...

Ich weiss einfach: Wenn's "rabääh" macht, wirds gut gewesen sein. Und es wird nach aller Behirnerei das schönste Kind der Welt sein!

[highlight]Happy Birthday, Wortfront!![/highlight]
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Suse am 08. Februar 2006, 09:15:17
Wiewarswiewarswiewars????????
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Has Been am 08. Februar 2006, 10:24:33
SUPERSUPERSUPERBSTESTENS!!! :D
Schnallt Euch an, Leute, es ist ein (Trommelwirbel)... - GLÜCKLICHMACHER, jawohl, ein absoluter Glücklichmacher!

Merke ich daran, dass meine Euphorie am Morgen danach noch immer kaum verblasst ist.

War zwar eine in der Tat SEHR intime und dank kuscheliger Polstersitzmöbel fast schon wieder ZU entspannte Atmosphäre, weil diese Musik bei aller Wortlastigkeit nebenbei auch einen enormen Bewegungsdrang verursacht, aber gerade weil so Vieles gleichzeitig passiert (wunderbare, sehr eingängige und dabei trotzdem alles andere als banale Kompositionen in raffinierten Arrangements mit zwei PHANTASTISCHEN Streichern, die im Gegensatz zu den weitgehend paritätisch operierenden Protagonisten nahezu ununterbrochen gefordert sind; in atemberaubender Geschwindigkeit niederprasselnde Wortkaskaden mit jeder Menge Hirnfutter, für die man eigentlich mindestens zwei Paar Ohren bräuchte um nichts zu verpassen; eine stilistische Vielfalt, die keinen Moment Langeweile aufkommen lässt und für jeden guten Geschmack was zu bieten hat; anrührende, aufrüttelnde, gelegentliche Albernheiten nicht scheuende Interpretation/Präsentation; und dazu eben auch noch der direkt in den Bauch zielende Groove...), war so ein die Konzentration schärfendes Ambiente wiederum geradezu ideal, das freudige Ereignis angemessen zu zelebrieren.

Will und kann mich im Moment (noch) nicht in Details verlieren, bin einfach nur dankbar, dabei gewesen zu sein, wünsche möglichst vielen Menschen diese beglückende Erfahrung und gratuliere von ganzem Herzen den stolzen Eltern! :-*

Wenn DAS kein Hit wird, hat es kein anderer verdient - unbedingt weitersagen!!!
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Dagmar am 08. Februar 2006, 10:27:38
[highlight]Herzlichen Glückwunsch Wortfront[/highlight] zum erfolgreichen Start!!!!

Kommt zahlreich zur Premiere am kommenden Samstag nach Hagen, um es selber zu hören. es lohnt sich!!!!
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: whoknows am 08. Februar 2006, 12:21:52
BOAH!!!!!
 :D :D :D :D :D :D

Darf ich das als Pressetext verwenden, HasBeen?
DANKEDANKEDANKEDANKE!!!!!
(wir arbeiten noch an den fehlenden Liedern - daher nur kurz...)

 :-* :-*

(Und HasBeen ist ein GANZ Lieber, auch IRL!!)
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Has Been am 08. Februar 2006, 12:59:02
Wäre mir eine Ehre, nur müsste ich vielleicht die "Albernheiten" in "Albereien" entschärfen - das kriegt bei nochmaligem Lesen irgendwie so einen negativen Touch, der natürlich NICHT gemeint ist! ;)

Die Wortfrontler sind übrigens ALLESAMT auch ganz besonders liebe zeiT-Genossen, wie ich feststellen durfte.
Und dann noch so talentiert und gutaussehend, wie ungerecht...  :o  :'(  :-*
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: angel am 08. Februar 2006, 16:06:12
Wortfront konfrontiert Dich schamlos mit dem Sinn von Sprache und dem Unsinn der gesellschaftlichen Realität. Es ist Sprachlyrik und Wortakrobatik vom Feinsten, die durch einen wunderbaren Klangteppich der zwei Open-Mind-Streichvirtuosen sowohl getragen wie auch doppelbödig unterstrichen wird.
Der Zuhörer merkt bald: Hinter der selbstironisch und geshowspielerten coolen Arroganz des "postmordernen Arschloches" verbirgt sich die Sehnsucht nach Leben, das nicht mehr von ausgemergelten Worthülsen geschluckt und ausgespuckt werden kann.

Sofort nachdem das Wortfront-Konzert beginnt, bist Du in ihrem Bann. Deine Aufmerksamkeit wird voll beansprucht und Halbherzigkeit nicht mehr geduldet. Virtuos kontrastieren Klänge und Worte, die aber, wie auch Rythmus und Streichduett miteinander harmonieren
Sie reiben sich dialogisierend aneinander und bringen Deine Synapsen zum vibrieren. Gut angeturnt verläßt Du anschließend die Clubatmosphäre und verspürst für einen langen Zeitraum keine Interesse mehr, über das Wetter zu reden, sondern sinnierst - bewußt sein(s) verschärft - zu folgender Frage: "Was ist mein und was bedeutet Inter-Esse"?

Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: angel am 08. Februar 2006, 16:17:06
Zitat
Und es wird nach aller Behirnerei das schönste Kind der Welt sein!

Es ist vor allem ein kluges Kind, Basti. Und wie ich unter "Tnx" las, hast auch Du mit dazu beigetragen... :)


@ Has Been
dank Dir für Deine Anmerkungen. Mir geht's ähnlich wie Dir - ich möchte (noch) nicht die Einzelheiten betonen, sondern kann heute nur die wesentliche Wirkung auf mich darstellen. Ich denke ferner, daß das Gesamtprogramm am Donnerstag den Nuancen neuen Raum eröffnet.

Allen Mitwirkenden incl. Has Been herzlichen Dank für den interessanten und schönen Abend!

@ all Berliner
Ich kann Euch nur raten: Laßt Euch das Konzert nicht entgehen !
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Alexander am 08. Februar 2006, 16:41:20
Klingt alles unglaublich spannend.
Habe soeben für 3.3. (Stuttgart Renitenztheater) telefonisch eine Karte reserviert.
Wortfront/Sandra Kreisler gastieren dort am 2. und 3.3.!
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: angel am 08. Februar 2006, 17:23:30
Hallo Alexander,
irgendwie hatte ich in meinem Kopf abgespeichert, dass Du nach Berlin kommen wolltest und ich hatte mich auch auf Dich gefreut. Als ich dann bemerken mußte, daß Du nicht anwesend bist, war ich etwas enttäuscht. Dies auch, weil ich in Gedanken die Beschreibung des Konzertes an Dich delegiert hatte. Ich bin schon jetzt gespannt, was Du als Kulturwürdiger dazu schreiben wirst und freue mich darauf.
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Suse am 08. Februar 2006, 20:35:10
Glückwunschglückwunschglückwunsch!!!
Welch ein Erfolg.
Und jetzt schau ich mal, wann ich Euch erleben kann.
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Zyankalifreund am 09. Februar 2006, 08:34:19
Joa mei, das klingt ja SUUUUUUUPER !!!  :D Herzlichen Glückwunsch, Sandra. Nach diesen tollen Berichten werde ich mich wohl nicht mehr davon abhalten können am 04. März nach Plauen zur Wortfront zu fahren.  :) Klingt echt mega spannend!!!!!
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: whoknows am 09. Februar 2006, 12:01:06
Naja...wir sind nicht so euphorisch. zwei Lieder fehlen noch immer - die MÜSSEN heute fertig werden - ich bin aber gerade dabei, 4 Radiosendungen fertig zu machen...urgh! der Stress reisst nicht ab. Scheibe aber auch...
Trotzdem, vielen Dank für Euren Zuspruch, das tut echt gut!!! :D :-*
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Has Been am 09. Februar 2006, 16:30:30
Zitat
Allen Mitwirkenden incl. Has Been...
:o :o :o

DAS ist nun wirklich zu viel der Ehre!!!

@ whoknows:
IHR müsst die Euphorie des Publikums nicht teilen, nur erzeugen!
In diesem Sinne: Bis heute Abend! ;)
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Andrea am 10. Februar 2006, 01:17:07
Bua, klingt das alles nett, vor allem die Worte von Hasbeen und Angel... Super! Ich gehe immer noch davon aus, dass ich morgen nach Hagen fahre. Deshalb lege ich mich auch gleich wieder ins Bett. Hatte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch die Speiberei und Scheißerei... Jetzt hab ich sinnigerweise einen Schnupfen und schwächle noch ein Bisschen. Ich will die Wortfrontler ja auch nicht anstecken... und euch andere im Publikum auch nicht. So ein Ärger. Ich hab mich schon sooo auf Hagen gefreut. Das Ticket trag ich schon seit ein paar Wochen im Portmonait 'rum... Aber es hilft nix: Falls es mir am Samstag nicht besser geht, muss ich meine Bakterien zu Hause lassen. Sonst bringt mich in Hagen jemand um. Kann ich auch verstehen. Ich würd auch nicht gern angesteckt werden. Also, morgen (Samstag) weiß ich dann mehr.
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: angel am 10. Februar 2006, 01:39:02
Alles Gute, Andrea! Vielleicht hilft ja auch mal eine Aspirin ? Ich drücke Dir jedenfalls die Daumen, daß Du am Samstag wohlauf bist!

Has Been, ich fand's schön, Dich kennengelernt zu haben und es war auch sehr schön, anschließend noch gemeinsam zusammenzusitzen und miteinander zu sprechen. Sandra hat eh eine sehr nette, offene und freundliche Art, d.h. der Gast fühlt sich gleich nach dem Hereinkommen angenehm angenommen.
Meinen Freunden hat's auch sehr gut gefallen.
Nachdem Du gegangen bist, hat Ganeff auf Deinem Stuhl Platz genommen und sich mir ausgiebig gewidmet...  ;D
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: whoknows am 10. Februar 2006, 13:13:44
Sandra ist gestern abend noch zusammengebrochen mit Schüttelfrost und Fieber. Heute dank Chemie nur noch 37,5 aberStimme total weg. Jetzt wird sie betüdelt, und schläft im Auto, und Roger muss fahren.Also - könnte sein dass roger den Abend allein machen muss....
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Zyankalifreund am 10. Februar 2006, 13:29:22
 :o Du lieber Himmel, das tut mir Leid!!! Liebe Sandra, gute gute gute Besserung !!! Das ist ein Scheiß... Werd bloß fix gesund. Alles Gute !!!  :-*
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: kampmann am 10. Februar 2006, 13:35:32
Zitat
Sandra ist gestern abend noch zusammengebrochen mit Schüttelfrost und Fieber. Heute dank Chemie nur noch 37,5 aberStimme total weg. Jetzt wird sie betüdelt, und schläft im Auto, und Roger muss fahren.Also - könnte sein dass roger den Abend allein machen muss....
Ach du jeh oh jeh, das kann ja Tage dauern. Sandra: alles Gute: das wichtigste ist: Du musst gesund werden. Ich wünsche Dir alles Gute!
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Alexander am 10. Februar 2006, 13:47:18
Als ich noch Lehrer war, kannte ich eine Kollegin, die hat zum Durchhalten der Stimme Voltaren genommen. Funktioniert angeblich ein paar Stunden sehr gut, sinngemäß "dann singt die Kreisler wie die Callas", aber wenn die Wirkung nachläßt, kann man dann die Stimme total vergessen.

Auch von mir die besten Genesungswünsche!
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Bastian am 10. Februar 2006, 13:53:19
Schlaf soviel du kannst! [smiley=old_kiss.gif] Gute Besserung!! An Roger einen Riesengruß!

Morgen gibts- wenn gewünscht- zusätzliche Betüdelung...
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Has Been am 10. Februar 2006, 14:00:20
Jetzt wollte ich gerade über den gestrigen Abend berichten und im Gedanken an Sandras hochprofessionell absolvierten Auftritt unter widrigen Umständen schreiben: Bleibt nur dringend zu hoffen, dass sie sich im Hinblick auf einen ungefährdeten Tourstart am Wochenende nicht übernommen hat! :-/

Und WIR haben noch so energisch Zugaben eingefordert... :-[

Jetzt bleibt wohl nur, die Ruhe zu bewahren und nichts zu überstürzen.
Show must go on, aber alles zu seiner ZeiT!!!

Alle guten Wünsche, auch von meiner Liebsten, die (wie wohl alle, die da waren) das Konzert sehr genossen hat! :-*

Schnelle und gründliche Genesung natürlich auch für Andrea!
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Zyankalifreund am 10. Februar 2006, 14:01:56
Der Burkhard, ein ZeiTzeuge meines Luftbrückenprojektes war auch da und hat mir schon die Ohren voll geschwärmt wie toll es gewesen sein muss, umso mehr bin ich erschrocken als ich das eben laß.  :(
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: angel am 10. Februar 2006, 15:18:38
Liebe Sandra,

mir tut das auch leid mit Deiner Erkältung! Genehmige Dir viel Schlaf, heiße Milch mit Honig für die Stimme und frischgepreßten Orangensaft (enthält viel Vitamin C) zur Steigerung der Abwehrkräfte. Ich wünsche Dir und Euch, daß Du bald wieder wohlauf bist.

Der Dienstag mit dem Nieselregen war tückisch, mich hat's auch etwas erwischt (aber lange nicht so schlimm wie Dich) - nur leichten Husten und Schnupfen. Da ich völlig durchnäßt zu hause ankam, habe ich mir auf Anraten eines Freundes gleich ein heißes Fußbad gemacht und ich denke, daß mich das vor Schlimmerem bewahrt hat.

Die wortfront-CD ist super - ich kann mich gar nicht "satt" hören und bekomme dabei Hunger auf noch mehr solcher Lieder !
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Katinka Koschka am 10. Februar 2006, 17:27:04
Auch von meiner Seite gute Besserung!!  :o
[size=9](ich steh zwar in Sachen Forums-Nick-Zuordnung wieder etwas auf der Leitung, is aber auch egal... :-[ )[/size]
Erkältungen/grippale Infekte und ähnliche Schnodderseuchen kommen für gewöhnlich immer dann, wenn man sie am allerwenigsten gebrauchen kann!! :-?
Weiß ja noch, wie ich in Panik war, als ich zu Silvester über 38 Fieber hatte und definitiv keine Lust hatte, auf Station anzurufen oder mich gar in der Notaufnahme zu melden, die an diesem Tag/Abend sicherlich mit Polenböller-Opfern genug zu tun hatten!! :o
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Suse am 10. Februar 2006, 17:33:30
Oiweh!
Sandra, werd rasch wieder gesund und mach jetzt nix Blödes, was Deine Gesundheit längerfristig gefährdet. Wünsch Dir von ganzem Herzen alles Liebe. Gruß an Roger (unbekannterweise), der ja mitbetroffen ist. Hoffentlich steckt er sich nicht an.
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Andrea am 10. Februar 2006, 22:00:22
Ojeeeee! Arme Sandra! Na dann schau'n wir mal, was morgen ist. Ich niese halt immer noch 'rum. Sonst geht's mir gut. Ich glaube schon, dass ich morgen nach Hagen fahren kann. Ich will UUUUUUnnnnnnbbbeeedddiiiiiinnnnngggggtttt!
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Andrea am 11. Februar 2006, 06:57:19
 :'(Unbedingt wollen allein reicht nicht. Ich hab 'nen Durchfallrückfall bekommen. Seit zwei Stunden hab ich wieder das zweifelhafte Vergnügen... Vom Kacken kann man sich ganz schön schwach fühlen... Nicht auszudenken: Wenn ich im Zug von Köln nach Hagen kein Clo fände... Nö, das geht beim besten Willen nicht. Die eben hinter mich gebrachte Gassi-Runde mit Smokey hat mich schon aus der Reserve glockt. Sie musste außerordentlich kurz ausfallen. :-) Für mich ist besser, ich kuriere mich weiter aus und verbreite diesen Scheiß - im wahrsten Sinne des Wortes - lieber nicht weiter... Schade, aber ich guck gleich mal, wann Stuttgart ist. Bis dahin bin ich bestimmt gesund. Dann treffe ich dort Alexander...
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: angel am 12. Februar 2006, 13:12:36
Dürfte ich hier in das Schweigen hinein die Frage stellen, wie es Sandra geht und wie der gestrige Abend in Hagen verlaufen ist?

In meinem Freundes- und Bekanntenkreis bildet sich übrigens langsam aber sicher ein Wortfront Fanclub heran. Die CD lass ich mit der Bitte zirkulieren, etwas dazu zu schreiben. Z.Zt. hat sie Lena, danach bekommt sie Georg... 8-)
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Has Been am 12. Februar 2006, 13:38:24
Der Frage schließe ich mich an, verbunden mit dem Vorschlag, die Antwort vielleicht in einen separaten Thread zu stellen, zweitens aus Gründen der Übersichtlichkeit, erstens aber, weil ich es nicht nur Roger gegenüber unfair fände, Wortfront auschließlich unter "Sandra Konzerte" zu führen.

Da könnte man dann Tour und CD ausführlich besprechen, ohne dass ggf. andere interessante Termin-Ankündigungen darunter verschüttet werden.

Nur so 'ne Idee...
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: angel am 12. Februar 2006, 14:39:50
Ich stimme Dir vorbehaltlos zu.  :-*
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Zyankalifreund am 20. Februar 2006, 17:11:08
Auch wenn wir im Arschlochjahr sind möchte ich dem Kreisler singt Kreisler doch nochmal ein kleines Intermezzo gönnen:  ;)

Von Dienstag bis Donnerstag war Sandra ja auf Zusatzvorstellungen im Theater an der Linde / Strümpfelbach. Obwohl ziemlich krank hielt sie gut durch und so konnte ich am Donnerstag Zeuge ihrer Veranstaltung werden: *Trommelwirbel* MEIN ERSTES KONZERT DER KREISLERIN:

Zunächst einmal ist das Ambiente des Saustalles unglaublich toll ! Jetzt kann ich Bastians Spruch absolut nachvollziehen, mit dem Herz erweichen... Es ist einfach unglaublich mit was für einer Mordsenergie Birgit sich und ihr Theater über Wasser hält, ich sage euch: Es ist HERRLICH. Das theater ist total urig, gemütlich, privat - einfach toll. Es bietet ein super Ambiente um so einen "Chansonstar"  ;) zu beherbergen und die Gastfreundschaft der Birgit ist auch ganz grandios...

Nun aber zur Sache: KSK !!!

Von Sandras Chansoninterpretationsqualitäten hatte ich mich ja bereits durch das Hören ihrer CDs überzeugen können, so war die Überraschung über den wunderbar geratenen Abend nicht mehr SO groß.  ;)
Trotz Krankheit und routinebedingter Unlust hat Sandra ihre Aufgabe super gemeistert, das Programm war gleichermaßen unterhaltsam wie auch voller Denkanstöße. Intelligente Moderationen, gut interpretierte Chansons... Nicht bei allen Liedern, aber bei einigen hat sie es wirklich geschafft ihr Publikum in Bann zu ziehen. Es gab momente in denen es so knisterte, in denen sich niemand traute zu klatschen... Ich weiß es nciht mehr welcher Chanson das genau war, aber bei einem bestimmten war ewig Ruhe ehe sich mal einer bequemt hatte mit Klatschen zu beginnen, dieser jener war ich. In diesen momenten flimmerte die Luft vor Spannung, es gab Gänsehaut und Schauer krochen über den Rücken.
Ein solcher Chanson der mit besonders doll gefallen hat war z.B. "Zu Hause ist der Tod". Da hat sie es wirklich geschafft gehabt, mich und auch die anderen Zuschauer TOTAL in ihren Bann zu ziehen, die Atmosphäre war beeindruckend und die Interpretaion genial.
Dieses "packen" war zwar nicht immer da, stellenweise schweiften aber auch meine Gedanken ab, in Anbetracht der Dinge die zuvor in Stuttgart passiert waren war das aber sicher kein Wunder.

Also alles in alem war es wirklich ein beeindruckender Abend, es hat Spaß gemacht diese Chansons zu hören, und auch wenn es Sandra sicher nciht gern hört: Die Zugaben mit Opernboogie, Max auf der Rax etc waren sehr sehr sehr toll. Diese Nummern sind eh nicht tot zu bekommen, aber Sandra macht sie beeindruckend gut, die Stimmung steigt einfach wenn man das hört. Das "Lied mit der Wanduhr" war auch super gelungen  ;) (kI)

 ;D

Ich darf auch auf keinen Fall verpassen den Michi mal gehörig zu loben ! Er spielt sehr einfühlsam und es ist schon beeindruckend wenn er den opernboogie begleitet, und in was für einer Geschwindigkeit! Insgesamt war er zwar nicht immer voll rythmisch mit Sandra, aber das waren dann echt nur kleine Ausrutscher, was ganz normal ist. Gratulation, Michi !  :)

Also echt mal, da gibt es nichts zu meckern, ich fand es wirklich gut, das Theater in Strümpfelbach sollte jeder mal besuchen  und KsK sowieso. Aber Vorsicht, schnallt euch gut auf den Plätzen fest, denn wenn Sandra dann noch wirklich fit und nicht krank ist, reißt sie euch garantiert vom Hocker bzw Sitzbänkle, dafür garantiere ich.

 :-* Danke für das schöne Konzert.

Eric.
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: mmeixner am 20. Februar 2006, 22:56:21
Zitat
Ich darf auch auf keinen Fall verpassen den Michi mal gehörig zu loben ! Er spielt sehr einfühlsam und es ist schon beeindruckend wenn er den opernboogie begleitet, und in was für einer Geschwindigkeit! Insgesamt war er zwar nicht immer voll rythmisch mit Sandra, aber das waren dann echt nur kleine Ausrutscher, was ganz normal ist. Gratulation, Michi !  :)

Na da kommt doch Freude auf...

 [smiley=dankk2.gif]

Und den Sandrischen Tempofeinheiten bin ich zusehends auf der Spur...  :-?
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Zyankalifreund am 20. Februar 2006, 23:01:50
Zitat
Und den Sandrischen Tempofeinheiten bin ich zusehends auf der Spur...  

Vielleicht hab ich auch schräg gehört, aber das wäre echt Krümelkackerei.  ;D Mach du mal dein Ding, is schon klasse so.
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: whoknows am 20. Februar 2006, 23:24:25
Bin ich SOOO unregelmässig und schwer zu "fangen"? Ich will ja auch lernen....
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Zyankalifreund am 20. Februar 2006, 23:26:35
Boa, hätte ich nur nichts gesagt... Also ich kann keine genauen Stellen sagen und habe nur noch vage Erinnerungen dass es ein oder 2 mal leicht auseinander lief, euere Tempi... Aber das will ich echt nicht auf die Goldwaage legen, war schon okay. Bloß NUR Lob zu äußern wäre doch auch langweilig  ;D
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Zyankalifreund am 20. Februar 2006, 23:47:54
Ach... einwas fällt mir aber ein was mir wirklich unklar ist: Dein Kostümbild. Manchmal habe ich da die diversen Schlitzlis und so nciht verstanden, also warum du das ausgerechnet so ausgewählt hast war mir etwas "spanisch".  :-?
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: mmeixner am 20. Februar 2006, 23:53:30
Zitat
Bin ich SOOO unregelmässig und schwer zu "fangen"? Ich will ja auch lernen....

Nein, das wird jetzt zu mikroskopisch hier...du bist gar nicht unregelmäßig, nach meiner Auffassung.

Jeder Sänger funktioniert ein wenig anders, und du hast ein besonders genaues Timingempfinden, da wird dann eben alles differenzierter. Noch 3 weitere KSK und ich spiel mich so mit den Liedern, dass wir ununterscheidbar werden  ;)

Lieber Eric mach dir keine Gedanken, und ich hab ja deinen Bericht sehr genossen  :)
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Zyankalifreund am 20. Februar 2006, 23:59:26
Ihr seid eh ein gutes team  :-*
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: whoknows am 21. Februar 2006, 10:31:56
*brüststolzschwell* ich hätte Schlagzeuger werden sollen. ;D
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: mmeixner am 21. Februar 2006, 13:28:13
Zitat
*brüststolzschwell* ich hätte Schlagzeuger werden sollen. ;D

äh, vielleicht... ;)

ich hätte dann Säulenheiliger werden sollen  [SCHWEIG]

 ;)
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: whoknows am 21. Februar 2006, 17:55:36
*kicher*
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: whoknows am 10. Januar 2007, 22:11:17
"Kreisler singt Kreisler" übermorgen (Freitag) auf Schloss Wildon bei Graz. Das nächste KsK gibt's erst wieder im Juli, auf den deutschen Inseln Spiekeroog und Norderney, dann voraussichtlich in einer musikalisch modernisierten Fassung. Und im Herbst in Leipzig.
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Zyankalifreund am 10. Januar 2007, 23:07:24
Zitat
[Und im Herbst in Leipzig/quote]

YIPPIEH !
- Obwohl ich nicht hoffe, dann noch in Sachsen zu sein -  ;D
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: whoknows am 11. Januar 2007, 23:30:31
Äh. Samstag. Schloss Wildon. So sorry.
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Volker2 am 06. Juli 2007, 08:06:39
Die Termine rücken näher:

(Sandra) Kreisler singt Kreisler
Das beliebte Soloprogramm von und über Georg Kreisler

auf den deutschen Inseln:

am 18. Juli
Wangerooge, kleines Kurhaus
(Achtung, das Programm ist hier - der Location geschuldet -
zwar ausschliesslich Georg Kreisler
aber inhaltlich doch ein wenig vom "normalen KsK" abweichend !)
Strandpromenade 3
D-26486 Wangerooge
Tel. 4469 99-127


am 19. Juli 07
Spiekeroog, Kursaal
Noorderpad 25
Tel. (04976) 9193 / 101

am 20. Juli
Norderney, Kurtheater
Kontakt & Karten:
Hubert Jüttemeier 04932-891-180, Fax: -112





Man sieht sich    [smiley=wink.gif]
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: whoknows am 06. Juli 2007, 09:51:06
Und jetzt steht auf Sandras HP:
Zitat
In einigen der Spielorte auf den Inseln wird das Programm
ein wenig abgewandelt - es werden auch Lieder von anderen
Autoren im Programm sein
- dies ist der jeweiligen Location geschuldet,
die eventuell nicht die Bühnen- und Lichttechnischen Erfordernisse für das
klassische "Kreisler singt Kreisler" erfüllen können.
Garantiert wird trotzdem: Viel, viel Kreisler, viel Witz und noch mehr Geist.
:-)


Im Moment kränkelt Sandra übrigens ein wenig - wir wollen hoffen, dass das bis zu den Gigs wieder halbwegs im Lot ist....
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Volker2 am 06. Juli 2007, 17:34:41
Na dann wünschen wir doch Sandra Kreisler gute Besserung!

Nicht nur Kreisler-Lieder ... hm, vielleicht singt sie ja auf Norderney "Manchmal weine ich sehr" von Konstantin Wecker – das ist nämlich mein Lieblingslied von ihr!

 ::)
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: whoknows am 07. Juli 2007, 11:18:35
Würde mich allerdings wundern, denn das hat sie ja vor Jahrhunderten mit Jochem Hochstenbach aufgenommen - und im Moment tourt sie mit Michael Meixner, ob der das auch im Repertoire hat??
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Volker2 am 07. Juli 2007, 12:09:16
 :'(   ... manchmal weine ich sehr ...
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Volker2 am 22. Juli 2007, 02:25:18
Konzertbericht:
Kreisler singt Kreisler, 20. Juli, Norderney

Während draußen sanft das Meer rauscht und die Sonne in wunderbaren Farben am Horizont versinkt, spielt sich im Kurtheater der Nordseeinsel Norderey ein ebenso beeindruckendes Schauspiel ab: Sandra Kreisler singt Lieder ihres Vaters ...

Aber Scherz beiseite:

Kreisler singt Kreisler muss man einmal gesehen haben, dachte ich mir, die CDs höre ich ja schon seit anderthalb Jahren. Also warum nicht mal einen Abstecher nach Norderney machen? Also: Zimmer gebucht, Ticket-Info eingeholt („Können Sie direkt an der Abendkasse kaufen“) und hier schon mal im Forum angedeutet, dass ich nach Norderney fahre.

Nach fünfstündiger Autofahrt und einstündiger Schiffspassage stand ich dann im strömenden Regen vor dem Kurtheater, im Schaufenster ein DinA1-Plakat von Frau Kreisler – nur die zwei handschriftlich hinzugefügten Worte „fällt aus“ kamen mir im ersten Moment spanisch vor. Bis ich dann begreifen musste, dass das Konzert tatsächlich  o h n e   eine vorherige Ankündigung abgesagt worden ist.
Meine Laune war so schlecht wie das Wetter. Ich kam mir so dumm wie selten vor. Glücklicherweise habe ich noch das letzte Schiff zurück aufs Festland bekommen. Die Insel wird mich so schnell nicht wieder sehen, und ob man sich darauf verlassen kann, dass Konzerte mit Sandra Kreisler tatsächlich stattfinden, steht für mich seit Freitag in Frage.

Dieses Forum bietet eine gute Möglichkeit, zu kommunizieren und z.B. auch kurzfristig auf Absagen hinzuweisen – gerade, wenn man einander (ein bisschen) kennt. Ich hätte nicht nur eine Menge von meinem ohnehin knappen Geld gespart, mir wäre auch eine riesige Enttäuschung erspart geblieben.

Meine Stimmung ist jedenfalls auf dem Nullpunkt.
Schlusspunkt.
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Dorian am 22. Juli 2007, 10:44:58
Norderney ist doof. Langeoog ist schöner. Da steht sogar ein Lale-Andersen-Denkmal. Und die Zimmer sind billiger.
Aber da trat Sandra leider nicht auf, sonst hätte ichs mir auch überlegt, weil Bekannte von mir da ne FeWo haben.
Wurde der Auftritt auf Spiekeroog eigentlich auch abgesagt?
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: whoknows am 22. Juli 2007, 10:53:02
Hier Sandras Bericht: Auf Wangerooge und Spiekerook das erste Mal seit offebar Wochen auf den Inseln herrlichster Sonnenschein. Dennoch waren jeden Abend um die 60 Leute da - was auf so kleinen Inseln beileibe keine Selbstverständlichkeit ist - zumal die Ankündigungen matt waren, und es an Vorbestellungen nicht mal ein Drittel dieser Zahl gab - die meisten Menschen scheinen da kurzentschlossene zu sein. Norderney hat erst am Tag vor dem geplanten Auftritt (der letzte in der Reihe) um Absage gebeten, weil "nur" 30 Karten vorbestellt waren. Geschieht ihnen Recht, dass es just dann durchgeregnet hat, dennn Sandra ist der Überzeugung, dass es gut voll geworden wäre - sie war auch nciht darüber informiert, dass man die Reservierer von Karten nicht benachrichtigt hatte. Sandra hat den Tag auf Spiekeroog verbracht, frei, und auch im Regen.
Ansonsten: Spiekeroog ist entzückend, Wangeroge etwas biederer aber auch nett, alle Leute überall von einer UMWERFENDEN Nettigkeit,  und sie hat NICHT (auf jeweiligen Wunsch und wegen der mangelhaften technischen Möglichkeiten) das klassische KsK gespielt, sondern einen bunten Liederabend, mit Liedern von GK, aber auch Pigor, Bronner und so, und zwar auch auf Spiekeroog, die hatten keinen Lichttechniker -  und wenn ICH gewusst hätte, dass Norderney abgesagt wird, hätte ich es verlautbart. Sandra ist erst seit gestern Abend wieder in Berlin und kommunizierfähig.
Titel: Konzert von Sandra Kreisler am 09.11.2007 in Heilb
Beitrag von: Guntram am 21. November 2007, 08:53:55
Konzert von Sandra Kreisler am 09.11.2007 in Heilbronn

Ich weiß nicht was mich dazu getrieben hat, auf jeden Fall habe ich am besagten Freitag vormittag ins Internet geschaut und aus irgendeinem Grund kam mir der Gedanke nach Konzertterminen von Sandra oder Wortfront zu schauen...

... und siehe da heute Konzert in Heilbronn und auch noch KsK. Der nächste Griff war ans Telefon und eine Karte reserviert. Und direkt von der Arbeit ging es am nachmittag nach Heilbronn.

Das alte Theater ist eine netter Saal in einem Vorort südlich von Heilbronn mit beachtlichem Programm. Der Saal war mit ca. 100 Besuchern so gut wie voll.

Ich kann und möchte hier nicht die einzelnen Lieder bewerten. Gesagt sei folgendes, Sandra, begleitet Jochem Hochstenbach, war einmalig sie plauderte über sich und ihren Vater, sang selten gehörtes und altbekanntes. Nach der Pause schlug sie über einige eigene Chansons den Bogen zu Wortfront Liedern. Hierbei wechselten ihre Begleiter am Klavier von Jochem Hochstenbach über Michael Meixner zu Roger Stein.

Es war ein mehr als gelungener Abend was vom Publikum auch mit entsprechendem Applaus und Forderungen nach Zugaben gewürdigt wurde. Der auch wegen der Anwesenheit aller Pianisten von Sandra einmalige bleiben dürfte.

Als Forumsmitglied kam ich noch in den Genuß nach der Vorstellung mit zum Essen zu gehen. Was den Abend noch anrundete.
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: whoknows am 21. November 2007, 10:43:58
Da hast Du Dir aber viel Zeit gelassen, um erstaunlich wenig zu erzählen. ;D ;) Bei der TF Kritik warst Du viel genauer.
Titel: Re: Sandra Konzerte
Beitrag von: Guntram am 21. November 2007, 15:25:44
Sorry ich hatte erst jetzt Zeit. Bei TF war es noch etwas frischer und das eine oder andere was kritsch auffällt bleibt länger hängen. Und ich fand den ganzen Abend wirklich grandios und mir ist absolut nichts negativ an Sandra aufgefallen. Deswegen eher das pauschale Lob, anstatt jedes Lied einzeln bewerten.  ;) :-*