Georg Kreisler Forum

Kontakt: zum Admin

Bayerischer Kabarettpreis 2004

Gast · 60 · 13795

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zuzy

  • Gast
Meine, eher weniger zu beachtende, Meinung zu dieser "Art von Event":

-> fantastico! <- Herr G. Kreisler war in gewohnter Weise einfach klasse...

mehr sog i net...!

Lieben Gruß!


Offline Dagmar

  • Mitglied
    • Beiträge: 1838
    • Bluntschlis: 0
Django Asül fand' ich auch genial!
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.


Offline Bastian

  • Administrator
    • Beiträge: 3402
    • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Die Franzosen (Poubelle...?) haben mich an diese "blue men group" erinnert, die in letzter zeit überall auftaucht. Die trommeln auch auf Plastikrohren rum. Gar nicht schlecht.


Offline Dagmar

  • Mitglied
    • Beiträge: 1838
    • Bluntschlis: 0
Les Poubelles Boys hießen die. Sehr sehr witzig, sehr genial und innovativ. Hat mir auch sehr gut gefallen.
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.


Offline Sandra

  • deaktiviert
    • Beiträge: 1
    • Bluntschlis: 0
Also gut, dann schreib ich halt auch mehr:  den Politikerimitator fand ich noch ziemlch gut. Aber eigentlich war alles andere...nuja. Wobei: den gesamten Anfang hab ich nicht gesehen, immer so hin und her gezappt, weil die waren mir alle zu öd. Ich hab erst mal den Film fertig geschaut, und bin dann eingestiegen, als diese komischen drei Hupfdohlen dran waren, so überwuzelt, aber zu langsam....
Und der Kreisler war halt der Kreisler. Nix Überraschendes. Alt ist er geworden, stimmmüde und weh in die Füss - aber jede Sekunde war hochprofessionell. Wie zu erwarten war.

Das Lied heisst Palästrina, und ist eines meiner Lieblinge. Deswegen war ich auch über die krampfhaft aktuelle textänderung nicht rasend beglückt. HIER war übrigens der leichte Hänger.
Übrigens lustig, dass Du Lippen lesen kannst, Basti.

Ich mochte auch den Wecker. Weil er so zwischen kleinem bewundernden Buben und Bühnenviech hin und her geschwankt hat. Fand ich total süss.

Und  Du, Dagmar, hast das mit dem sonderbaren Moment, wo sie alle nicht wussten, was sie jetzt machen sollen, sehr schön beschrieben.


Offline Bastian

  • Administrator
    • Beiträge: 3402
    • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum

Offline Andrea

  • Mitglied
    • Beiträge: 2237
    • Bluntschlis: 0
Ihr seid wunderbar. Mit euch zusammen guck ich gern fernsehen.

Ich konnte während des Schreibens nicht so folgen. Aber ich glaub, währenddessen hab ich nix verpasst. Wecker war, wie gesagt, sehr gut, fand ich, und Kreisler hat mir auch gut gefallen.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das


Offline Bastian

  • Administrator
    • Beiträge: 3402
    • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Schade dass das Lied vom Wecker so rein vordergründig war. Ich glaube er hat es auch bei der letzten Scheibenwischersendung gespielt. Da fand ich es schon zu phantasiearm...


Offline Dagmar

  • Mitglied
    • Beiträge: 1838
    • Bluntschlis: 0
Zitat
Aber eigentlich war alles andere...nuja. Wobei: den gesamten Anfang hab ich nicht gesehen, immer so hin und her gezappt, weil die waren mir alle zu öd.


Kann ich teilen (s.o.) - ging mir ähnlich: Den Fesl fand ich staubtrocken, diese Schnipsi fand ich total nervig - das war der Moment, wo ich den Ton fast abgedreht hab'. Den Politikerimitator fand ich genial (das war doch der Asül - oder verwechsle ich da jetzt was?). Die Nummer mit den Plastikrohren hat mir auch gut gefallen. Da hab' ich mir vorgestellt, wie lange die an den Dingern gebastelt haben, bis die Töne da raus kamen. Diese 50-iger Jahre - Bienen fand ich albern und ohne Volumen in den Stimmen (da bin ich sowieso echt empfindlich - wenn da kein Volumen in den Stimmen ist, oder die die Konsonanten statt die Vokale singen - gggrrrr).

GK hab' ich nicht so furchtbar oft lebendig gesehen - deshalb war ich logischerweise ziemlich fasziniert. Die Stücke, die er gebracht hat, sind leider  NICHT meine Lieblingssachen gewesen - war aber egal, weil ich den Bildschirm angestarrt hab' und völlig fasziniert den Mann beobachtet habe. Ich hab' dauernd an Dich, Sandra, denken müssen - und mir war weh' um's Herz dabei, sehr weh'! Das hat mich am meisten beschäftigt - hat wohl mehr mit mir zu tun, aber so ging's mir halt dabei.
« Letzte Änderung: 05. Juni 2004, 01:54:12 von Dagmar »
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.


Offline Andrea

  • Mitglied
    • Beiträge: 2237
    • Bluntschlis: 0
Ich hab mich während der Show, während GK gesungen hat, plötzlich gefragt, wie's wär, wenn du, Sandra, einfach mal in eine Show gehen würdest, wo GK auftritt. Aber dann hab ich  wieder nur noch zugehört. @Dagmar:  Ich weiß aber, was du meinst. Das Gefühl kenn ich auch.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das


Offline Sandra

  • deaktiviert
    • Beiträge: 1
    • Bluntschlis: 0
Find ich lustig. Ich hab nämlich an Euch gedacht, beim Zusehen, und ob Ihr jetzt irgendwas hineingeheimnist. (Dabei war der Film am anderen Kanal so gut, dass ich überlegt habe, garnicht umzuschalten, wenn GK zufällig während des Showdowns auftritt - aber der Film war vorher fertig. Und mehr als über GK hab ich mich gefreut, den Wecker wieder zu sehen - obwohl das Lied wirklich ein bissel back to the roots war)
Während der Show hab ich mich dann kurz hinterfragt, damit ich auch was zu sagen habe, wenn ich gefragt werde:  Was fühle ich? Fühle ich was?
Nein. Da sitzt ein alt gewordener Mann am Klavier, den ich mal gut gekannt habe. Punkt. Mehr war da nicht. Ich hatte zwar das Gefühl, mehr zu SEHEN als Andere (weil ich eben alle Bewegungen und Gesichtsausdrücke so kenne) aber nicht, mehr zu FÜHLEN.
Und dann bin ich draufgekommen, dass es inzwischen offenbar eine Art Knopf in meinem Inneren gibt, der von "Künstler, den man sehr gut kennt" ( es ging mir ziemlcih genauso, wie wenn ich den Bronner sähe: ein fremdes, und doch zu gut bekanntes sonderbares Tier im Terrarium) umschalten muss, auf "Nicht Künstler, dafür eigene Historie" - und den Knopf schalte ich einfach nicht um, weil mich das nicht interessiert.


Offline Sandra

  • deaktiviert
    • Beiträge: 1
    • Bluntschlis: 0

Übrigens:
Zitat
Mit euch zusammen guck ich gern fern.


Ich fuck mit Euch zusammen auch gern. ;D


Offline Bastian

  • Administrator
    • Beiträge: 3402
    • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Hihie!! So früh am Morgen... ich war nicht drauf gefasst  :D...
« Letzte Änderung: 05. Juni 2004, 12:37:44 von Bastian »


Offline Andrea

  • Mitglied
    • Beiträge: 2237
    • Bluntschlis: 0
Mist. ich hab's verschlafen. Aber dann lasst uns doch jetzt...
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das


Offline Bastian

  • Administrator
    • Beiträge: 3402
    • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Ach? Es wird ernst?  ;D Ich bin tatsächlich erst um 12 wachgeworden. Und nach dem Aufstehen bin ich doch immer so weich und hilflos  ::). Da hat mich Sandras Wortspielchen derart überrascht, dass ich kichernd zusammengesackt bin. Völlig handlungsunfähig saß ich da und hab minutenlang gegackert. So wird das nie was...  :D


Offline Andrea

  • Mitglied
    • Beiträge: 2237
    • Bluntschlis: 0
 :D :DIch dachte, es hat dich überrascht, dass sie so früh am Morgen ... will.  ;D
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das



Offline Nase

  • Mitglied
    • Beiträge: 578
    • Bluntschlis: 0
NEIN NEIN NEEEEEIN!!

Warum verdammt nochmal schreibt ihr "Freitag, 18. Juni 2004", wenns dann gestern war??

*grunz*

es wird mir wohl nie gelingen, Gk wirklich bei einem Auftritt zu sehen.
Nur eins, mein Bester; in der Welt ist es selten mit einem Entweder-Oder getan; die Empfindungen und Handlungsweisen schattieren sich so mannigfaltiglich, als Abfälle zwischen einer Habichts- und eine


Offline Andrea

  • Mitglied
    • Beiträge: 2237
    • Bluntschlis: 0
Zitat: Das überrascht mich überhaupt nicht.
:D :D :D  :'(
« Letzte Änderung: 05. Juni 2004, 16:44:18 von Andrea »
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das


Offline Sandra

  • deaktiviert
    • Beiträge: 1
    • Bluntschlis: 0
Mit Glück hab ich's auf Video - und ich hab sowieso jede Menge Videos von GK. Fassen Sie sich in Geduld, Herr nase - es kommt schon wieder ein Sonntag, wo Du in Wien bist :)


Offline Nilepile

  • Mitglied
    • Beiträge: 225
    • Bluntschlis: 0
Oder Du bringst das Video zum nächsten Kreisler-Treffen nach Berlin mit - für alle Berliner, die keine Glotze haben (zufällig gehöre ich da dazu).


Offline Dunkelblaue Dille

  • Mitglied
    • Beiträge: 180
    • Bluntschlis: 0
Auf den Seiten vom BR gibt es ein kleines Schnippselchen :-) streaming-video (zum Trost für die, die es gestern verpasst haben):

http://www.br-online.de/kultur-szene/thema/kabarett/bayerischer_kabarettpreis.shtml;jsessionid=LPIK4FZFRS4OLQZF04RSFEQ

LG, DD


Offline Dagmar

  • Mitglied
    • Beiträge: 1838
    • Bluntschlis: 0
Zitat
Ich fuck mit Euch zusammen auch gern.


Holla die Waldfee! Da war ich mal den ganzen Tag nicht hier und krieg' so'n geiles Angebot!

Oohh wie schade, dass ich den morgendlichen Trieb verpaßt hab': Hätt' mich glatt auf der Stelle in den nächsten Flieger gesetzt  ;)

Ach wie schade!  :'(

Können wir's nachholen?  ;)
« Letzte Änderung: 06. Juni 2004, 02:50:30 von Dagmar »
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.


Offline Dagmar

  • Mitglied
    • Beiträge: 1838
    • Bluntschlis: 0
Häää? Strog?

Wieso steht denn der obige Beitrag unter "heute" - den habe ich schon vor Tagen geschrieben?! Und 0.22 h isses jetzt auch noch nicht!
« Letzte Änderung: 06. Juni 2004, 23:25:55 von Dagmar »
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.


Offline Stroganoff

  • Mitglied
    • Beiträge: 459
    • Bluntschlis: 0

 

Bei der Schnellantwort kannst du Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Wieviel ist zwei mal zwei? (Wort):
4+3=: