Kontakt: Bastian Kopp

Autor Thema: Gleich zu Beginn eine komische Frage  (Gelesen 2444 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Phie

  • Mitglied
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Gleich zu Beginn eine komische Frage
« am: 02. November 2010, 22:31:43 »
Hallo!

Ich bin neu hier in dem Forum und wow, ich hab gar nicht gewusst, dass es ein Kreislerforum gibt. Eigentlich darf es mich aber nicht wundern. Ich bin, seit ich mich erinnern kann, ein großer Kreislerfan und bin jetzt froh, dass ich "Meinesgleichen" gefunden habe.
Ich habe eine etwas komische Frage gleich zu Beginn:
Gibt es irgendeine Möglichkeit, dem Herrn Kreisler einen Brief zu schreiben (so dass er ihn eventuell auch liest).
Das hat einen besonderen Grund und bedarf einer längeren Geschichte.
Wahrscheinlich gehts eh nicht. Dann kann man auch nichts machen. Ich dachte nur, ich probiers mal. Wenns wer weiß, dann jemand hier, denk ich.
Alles Liebe erstmal.

Phie

[size=8](Edit: Überschrift geglättet, Bastian)[/size]
« Letzte Änderung: 03. November 2010, 23:57:31 von Bastian »

Offline Alexander

  • Mitglied
  • Beiträge: 633
  • Bluntschlis: 0
Re: Gleich zu Beginn eine komsiche Frage
« Antwort #1 am: 03. November 2010, 10:26:21 »
Hallo Phie!

Herzlich willkommen im Kreislerforum!

Georg Kreisler selbst sagt zu den Kontaktmöglichkeiten dieses:

http://www.georgkreisler.de/gk_03f.html
„Die Kunst ist eben keine hübsche Zuwaage – sie ist die Nabelschnur, die uns mit dem Göttlichen verbindet, sie garantiert unser Mensch-Sein.“ (Nikolaus Harnoncourt)

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3427
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Gleich zu Beginn eine komische Frage
« Antwort #2 am: 04. November 2010, 00:15:03 »
Willkommen, Phie!
Ja, ich denke auch, dass es schwierig sein wird, ihn persönlich zu erreichen. Kip wäre auch mein Tip gewesen, aber auch da hätte ich Verständnis, wenn sie es nicht weiterleiten, bzw. die Adresse herausgeben...

Unabhängig davon: schön, dass Du hierhin gefunden hast. :)

Offline Anke

  • Mitglied
  • Beiträge: 378
  • Bluntschlis: 0
Re: Gleich zu Beginn eine komische Frage
« Antwort #3 am: 04. November 2010, 21:37:25 »
Jetzt bin ich aber ein wenig erstaunt über euch langjährige User hier.  :o  Oder war das Taktik zur Schonung unseres Meisters?

Das Thema wurde hier vor 2-3 Jahren besprochen und (!) zu einer befriedigenden Lösung gebracht. Mehr sach ich hier nicht, muss ja nicht unbedingt offen im Forum stehen.

@ Phie

1) Herzlich willkommen
2) Schau bitte in deinem Private-Messages-Postfach nach.  8-)


@ Bastian
Es wundert mich, dass das per Suchfunktion nicht mehr auffindbar ist, obwohl ich garantiert die richtigen Suchwörter eingegeben habe. Ist nicht das gesamte Forum umgezogen worden?  :)
« Letzte Änderung: 04. November 2010, 21:40:21 von Anke »