Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")


Autor Thema: Was darf man nicht???  (Gelesen 2590 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

freek

  • Gast
Was darf man nicht???
« am: 16. Juli 2003, 21:44:33 »
Tach,

nicht dass ich in Versuchung kommen will/wollen würde, aber was wird gestrichen in den Threats??

Um meine Frage zu verdeutlichen:

Welche Themen sind Tabu???

freek

Offline Katinka Koschka

  • Mitglied
  • Beiträge: 474
  • Bluntschlis: 0
  • Who puts 50 t of sh*t on the Foreign Office roof
Re: Was darf man nicht???
« Antwort #1 am: 17. Juli 2003, 13:29:06 »
böse Worte wie Shit (S h i t) sagen...das zensiert das System...aber vorsicht...es zensiert sogar, wenn das Wort innerhalb eines Wortes auftaucht...zum Beispiel bei Cocktail (C o c k t a i l)
::)
Apripi -das heißt- apropos, Halli halli hallo

freek

  • Gast
Re: Was darf man nicht???
« Antwort #2 am: 18. Juli 2003, 23:53:20 »
Stimmt!

Hab ich heute auch gemerkt!
Aus s h i t  wird nuts! Auch f u c k wird f**k!!

Das ist jawohl voll dumm!

freek

Offline Stroganoff

  • Mitglied
  • Beiträge: 459
  • Bluntschlis: 0
Re: Was darf man nicht???
« Antwort #3 am: 19. Juli 2003, 19:51:26 »
Das sind nur Standard-Einstellungen der Foren-Software.
Ich sehe eigentlich keinen Bedarf, dass ich jetzt noch eien Forensatzung formulieren um genau zu definieren, was man darf und was nicht - so etwas haben wir hier sicher nicht nötig.

Falls doch mal das eine oder andere auftaucht, was ich hier in meinem Foren aus meist verständlichen Gründen NICHT sehen will, so werde ich's löschen/verändern, den User darauf hinweisen - und damit wäre die Sache erledigt.

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Was darf man nicht???
« Antwort #4 am: 19. Juli 2003, 22:06:26 »
Find ich im übrigen ziemlich fein, wie Du das Forum handelst - ganz abgesehen davon, dass ich es enorm nett finde, sich so eine Arbeit für Andere überhaupt anzutun! In den meisten foren sind die moderatoren viel "selbstherrlicher" und löschen, was immer nicht ihrer Meinung entspricht - und mir ist aufgefallen, zB bei dem Disput vor einiger Zeit mit der Krienen, dass Du ausgesprochen viel zulässt - und nur so kann auch was entstehen. Find ich echt gut.  :-*

freek

  • Gast
Re: Was darf man nicht???
« Antwort #5 am: 19. Juli 2003, 23:09:33 »
Ich schließe mich Sandras Meinung an.

Jetzt da ich deinen Namen richtig gelesen habe, Stroganoff, ist mit dir bestimmt "richtig gut Kirschen essen".....*lach*

freek

Offline Stroganoff

  • Mitglied
  • Beiträge: 459
  • Bluntschlis: 0
Re: Was darf man nicht???
« Antwort #6 am: 19. Juli 2003, 23:19:22 »
Mit mir ist grundsätzlich gut Kirschen essen, vor allem wenn ihr sie selbst von frei-wachsenden Kirschbäumen pflückt und mir in einer güldenen Schale präsentiert.

Ihr könnt aber auch ein Lamm opfern.

Danke für das Lob. :)

freek

  • Gast
Re: Was darf man nicht???
« Antwort #7 am: 19. Juli 2003, 23:27:21 »
an Stroganoff:

wo du grad mal online bist: wann bekommt man den 4ten Stern?? bei wievielen Beiträgen? und wann den 5ten??

freek

Offline Stroganoff

  • Mitglied
  • Beiträge: 459
  • Bluntschlis: 0
Re: Was darf man nicht???
« Antwort #8 am: 19. Juli 2003, 23:34:21 »
Das wirst du sicher alleine rausfinden, mein Guter.
Im Übrigen sehe ich es nicht gern, wenn Leute nur an der Anzahl ihrer Sterne oder sonstigen Statussymbolen interessiert sind.

freek

  • Gast
Re: Was darf man nicht???
« Antwort #9 am: 19. Juli 2003, 23:49:50 »
Nein!!!!!
So ist das nicht, dass ich nur an der Anzahl der Sterne oder so interessiert bin!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich schreibe halt gerne Beiträge, und frage mich (aus Interesse!!!!) wann ein Stern dazukommt!
So ist das!!


freek

Offline Stroganoff

  • Mitglied
  • Beiträge: 459
  • Bluntschlis: 0
Re: Was darf man nicht???
« Antwort #10 am: 20. Juli 2003, 03:04:34 »
Na, wo ich gerade dabei bin möchte ich mich auch gleich mal sehr entschieden gegen zu übertriebene Akkumulation von Ausrufezeichen aussprechen.

Und hey - nimm's locker. ;)
Du wirkst verkrampft, probier 'ne Massage.
« Letzte Änderung: 20. Juli 2003, 03:04:54 von Stroganoff »

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Was darf man nicht???
« Antwort #11 am: 20. Juli 2003, 18:06:50 »
 ;D und weil wir hier gerade so schön beim freek auf der Schaufel haben sind - er schreibt sich ja auch verkrampft eher wie "screek" (= comixartiger aufschrei)als "Freak"(=Aussenseiter, Sonderling)(was glaube ich gemeint ist...)
Nicht böse sein, ich alberne nur rum.... ;D

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Was darf man nicht???
« Antwort #12 am: 02. April 2004, 15:51:20 »
Lob! Klasse, dass man hier viel darf - nur so kann was entstehen -, wie Sandra sagt. In diesem Mailinglisten-Forum www.blindzeln.de, das ich von den Beiträgen her sehr interessant finde (den Namen Blindzeln finde ich schon sehr passend), wird man von den Moderatoren ganz schnell gerügt, wenn man sich direkt ausdrückt (da muss nicht einmal noch ein Schimpfwort dabei sein). Da ich da schlechte Karten habe, bin ich auch nur noch in zwei der Foren drinn. Diese Kleinkrämerei hat mir keinen Spaß gemacht. Man darf dort auch in den Mailinglisten keine Werbung für seine Musik machen..., nur abgesprochen auf irgendwelchen Brettern. Und als ich's trotzdem gemacht habe, weil ich nicht darüber nachgedacht habe, ob man das dürfen könnte, da hab ich eine Rüge nach der anderen bekommen, und die MOderatoren haben sich übergangen gefühlt. Hier ist es echt viel freier! Übrigens: Was unterscheidet (außer dem Einloggen) die Mitglieder von den Gästen? Ich dachte, Gäste dürfen nur mit lesen, aber dann habe ich den Beitrag vom lebenden Elvis bei der Liedbesprechung "Das Reisebüro" entdeckt und mich gewundert. Hier kann ja doch jeder rein, ohne sich registriert zu haben. Findet man dann unsere Beiträge auch bei Google oder so? Danke für eine Aufklärung.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Was darf man nicht???
« Antwort #13 am: 02. April 2004, 16:43:38 »
Stimmt, das mit Neuling/Mitglied etc, das ist mir auch immer unklar - macht das das Programm?

Offline Stroganoff

  • Mitglied
  • Beiträge: 459
  • Bluntschlis: 0
Re: Was darf man nicht???
« Antwort #14 am: 02. April 2004, 17:10:01 »
Der einzige Unterschied zwischen Mitgliedern und Gästen ist, dass Gäste nichts schreiben dürfen. Bastian hat für seinen Elvis-Scherz extra einen neuen Account angelegt, war also nicht Gast.
"Neuling" ist jedes neuangemeldete Mitglied, dass weniger als 50 Beiträge geschrieben hat, ab dann ist es ganz normales Mitglied ohne weitere Bezeichnung. Außerdem gibt es natürlich noch Moderatoren und mich. :)

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Was darf man nicht???
« Antwort #15 am: 02. April 2004, 17:23:01 »
Dann hat sich meine Frage zu Google und Konsorten wahrscheinlich erübrigt, denn könnte man unsere Beiträge über Google finden, dann bräuchten wir keine Mitglieder zu werden, denn dann wären wir sowieso ungeschützt. Richtig?
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Stroganoff

  • Mitglied
  • Beiträge: 459
  • Bluntschlis: 0
Re: Was darf man nicht???
« Antwort #16 am: 02. April 2004, 18:24:15 »
Äh, "ungeschützt"? Von welcher Art Schutz redest du da?

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Was darf man nicht???
« Antwort #17 am: 03. April 2004, 01:17:01 »
War meine Frage denn wirklich so dämlich, weil du mit so einer strengen Gegenfrage antwortest ;-)? Also: Wenn jetzt einer bei Google nach meiner Homepage sucht: www.andreaeberl.de, kriegt er dann automatisch in seiner Suchanzeige alle Seiten aufgelistet, wo diese Homepage aufgezeigt wird - wie z.B. hier? - D.h.: Hätte er dann gefunden, dass ich mich hier eingetragen habe, ohne überhaupt noch auf die Adresse www.georgkreisler.net gestoßen zu sein, und köönnte so über Google alle meine Beiträge suchen, oder kriegt man von außen - als Gast - nur mit, was ich hier texte,  wenn man diese HP direkt anwählt? Ich meine: Ich könnte das ja mal ausprobieren,  aber vielleicht weiß es ja jemand, und ich kann mir den Test sparen. Übrigens habe ich vor Kurzem bei Google nur meinen Namen eingegeben, und dabei kam raus, es gibt eine Andrea Eberl, die bei Green peace (schreibt man die so?) arbeitet und eine Globetrotterin ist. Da dachte ich, die könnte irgendwas mit mir gemeinsam haben. Muss mal forschen, wo die zu finden ist... Es gab auf jeden Fall viele Einträge mit meinem Namen. Bei Sandra hab ich auch geguckt, aber ich hab keine zweite Sandra Kreisler gefunden.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Was darf man nicht???
« Antwort #18 am: 17. April 2004, 01:27:46 »
Ich verstehe auch nicht so recht, welche Sicherheit... Du bist ja hier auch nur unter "Andrea" sichtbar. und wenn Du das bei Google eingibst, kommen wahrscheinlich 64 000 Treffer oder gar mehr. Ausserdem: Warum möchte man sich öffentlich mit anderen Leuten unterhalten, wenn das dann nicht sichtbar sein soll?

Wenn ich bei Google meinen Namen eingebe, werde ich immer wieder darauf aufmerksam, dass es einen Schützenbruder mit gleichem Namen gibt, dessen Spitzname "Büchsi" ist. Wenn ihm das nicht peinlich ist, was kümmern mich dann meine Einträge hier... ;)

Und Elvis war eine solche Steilvorlage, den musste ich einnetzen... war quasi ein Reflex. ::) Aber auch da wusste ich von Anfang an, dass Strog es als admin sofort bemerkt. Darum hatte ich auch kein schlechtes Gewissen. Er ist auch seitdem nie wieder in Erscheinung getreten. Also Elvis, meine ich...! :D

Im übrigen trete ich hier auch nicht mit einem Nickname auf. Sondern mit meinem eigenen. Und fürchte mich nicht.

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Was darf man nicht???
« Antwort #19 am: 17. April 2004, 02:24:42 »
"Neuling" ist jedes neuangemeldete Mitglied, dass weniger als 50 Beiträge geschrieben hat, ab dann ist es ganz normales Mitglied ohne weitere Bezeichnung.

HAA! Jetzt weiß ich's: 50 x muß ich hier geschrieben haben, damit NEU LINK verschwindet!!!

Wennde mir noch sachst, wie ich den blauen Rahmen um die Zitate krieg, dann schreib ich ganz schnell noch ungefähr 30 Beiträge und fall' dann (großes Ehrenwort) auch hier nicht weiter unangenehm auf  :)

Dagmar
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Was darf man nicht???
« Antwort #20 am: 02. Mai 2004, 02:05:05 »
Da ist mir doch tatsächlich eine Antwort von Bastian entgangen. Also: Mir ging's bei dieser Frage nicht darum, dass ich mich verstecken möchte oder fürchte... Meine Frage zielte eher darauf ab, ob  jemand z.B. Sandras Ausürhungen zu BP lesen könnte, jemand, der sich auf wichtig Presse nennt und sich dazu in Zeitungen auslassen könnte... Aber: Wär vielleicht auch wurscht.  Wenn man, wie ich, bei einem Fernsehsender arbeitet, der schnell mal in gewissen Magazinsendungen irgendwelches uninteressantes Gequatsche von sogenannten Promis ausschlachtet, dann kommt man schon mal auf so misstrauische Ideen...
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

 

Bei der Schnellantwort kannst du Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Wie heißt Georg Kreisler mit Vornamen?:
Wie heißt Marie Galetta mit Vornamen?: