Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")



Antworten

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Bist Du ein Spambot?:
Wie heißt Georg Kreisler mit Vornamen?:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: RIK
« am: 05. Februar 2007, 00:27:40 »

A Real Interesting Kick! für eine Regelrecht Internationalen Künstlernamen. Dafür lohnt es sich zu kämpfen! ;)
Autor: whoknows
« am: 26. Januar 2007, 11:16:46 »

Autor: Guntram
« am: 30. Dezember 2006, 21:52:47 »

... und wir nehmen Ostern, Fasching, Ramadan, Haloween, Weihnachten und alle anderen Feierlichkeiten auch noch dazu, dann haben wir für den Rest des Jahres unsere Ruhe. ;)

Hat einer eigentlich schon die ersten Schokoladenosterhasen gesichtet??? ;D
Autor: Eric
« am: 30. Dezember 2006, 21:03:44 »

Falls *dein* silvester mal auf den 20. September fallen sollte, dann legen wir die Feiern zusammen und es gibt ne Geburtstags-Neujahres-Fete. Dann hast du wenigstens mal Zeit, wenn du eh feierst.  :P(btw, gleich gehts zum Potsdamer Platz zu "Belle et fou", da spielt ne Ex-Jugendtheaterfreundin. Bin sehr gespannt ! War da jemand schonmal ?) - Okay, Off Topic (passiert mir ständig) ;D
Autor: whoknows
« am: 30. Dezember 2006, 20:46:01 »

Berlin, ja, Feiern: nein. Arbeiten, schlafen - wie immer. (Aber ich habe sowieso mein "Silvester" im September - und 2007 - pah! da war ich noch nicht mal ein sündiger Gedanke - wir schreiben jetzt  das Jahr 5767. :P) ;)
Autor: Eric
« am: 30. Dezember 2006, 20:29:50 »

Ja, ich schätze, dass die direkt auf Kreisler bezogenen Themen einfach teils bereits diskutiert, teils weniger im unmittelbaren Bewusstsein sind. Dass wir uns fast alle untereinander kennen, auch persönlich, und einander sympathisch finden, artet das dann eben schon gern mal in ein Hoch- und Tiefpunktforum aus, wobei mich das persönlich keineswegs stört. (Btw, ich hatte gestern erst wieder einen wundervollen Abend in Berlin mit Andrea, es hat mich wiedermal SEHR gefreut.)

So, nun also einen Guten Rutsch allerseits ! Wer feiert alles in Berlin?  
Autor: Maexl
« am: 30. Dezember 2006, 14:18:07 »

auch von mir ein fröhliches neues jahr...

PS: habe mir gestern in Freiburg Kreislers Leise flehen meine Lieder gekauft... jetzt brauch ich nur noch den rest ^^
Autor: whoknows
« am: 30. Dezember 2006, 10:03:52 »

Stimmt, Bastian sagt nicht ganz unberechtigt, dass die zunehmenden  Austäusche über private Befindlichkeiten nicht soooo spannend sind, und ein paar handfeste Diskussionen (zB über kreationistisches Gedankengut in Schulbüchern) würden ihn mehr interessieren.....

Ich finde, das Private und Freundschaftliche gehört dazu - aber es gewinnt an Ausschliesslichkeit, die mich auch zu....äh...überdriessen beginnt. (schönes Wort, gell?- überhaupt: cooler Satz. ;D)
Autor: Alexander
« am: 29. Dezember 2006, 21:08:30 »

Ich wünsche den Kreisler Forianern einen guten Rutsch ins Jahr 2007. Hoffe, wieder mehr zum Kreislerhören zu kommen und würde mir persönlich fürs nächste Jahr hier wieder spannende Diskussionen vor allem auch mit den unvergleichlichen Beiträgen von Bastian wünschen. Kreislerforum ohne Bastian ist wie ... (zutreffendes dazudenken)
Autor: Franz08
« am: 21. Dezember 2006, 23:06:54 »

Oh, dann meld' ich mich auch wieder mal, schon um zu beweisen, dass ich nicht verschwunden, sondern immer noch Mitglied bin. In die Runde winkt
Franz
http://www.attwenger.at/audio/hob_mi.rm
Autor: Werner
« am: 19. Dezember 2006, 03:13:59 »

Dalai Lama sagt: Leben ist wie Bienenstock, macht aber nichts
Autor: Dagmar
« am: 19. Dezember 2006, 01:30:44 »

Ich wollte mich nur einmal kurz melden: Ich bin noch da, und ich lese auch regelmässig nahezu alle Postings. Ein mir lieber Mensch aus diesem Forum hatte mir nämlich gemailt, dass ich ja hier leider nie mehr was poste. Das stimmt! Gut beobachtet  ;) ;)

Früher waren meine Kinder noch kleiner. Da hatte ich viel mehr Zeit. Heute haben meine Beiden tausend Aktivitäten vom Klavierkonzert (für das man stundenlang mit Mami üben muss, bis hin zum Fussballtunier - Für das man NICHT mit Mami üben muss. Für das Mami aber 17 Mal Stulpen und Hose und Vereinstrikot waschen muss  :P) Ich muss ausserdem mehr oder weniger 6 - 8 Stunden in meinem Hauptberuf als Psychotante arbeiten gehen pro Tag, um meine familiy zu ernähren. Daneben habe ich noch diverse Gigs. Z.B. letzten Sonntag: Ein sehr sehr anspruchsvolles Gospel-Weihnachtskonzert, für das ich viele viele Stunden bis in die Nacht proben musste. Eine neue CD ist zudem auch gerade in der Planung, bzw. kurz vor Produktionsstart. Das ist ebenfalls die Hölle an Zusatzarbeit.

Meine kiddys wollen ausserdem ein geiles Weihnachtsfest feiern - und das wäre dann nächsten Sonntag. Mein allseits hier bekannter Pianist und Freund meinte am Sonntag: "Exkommunizieren!". Leider hat das damit nix zu tun, weil meine Kiddys einfach wie alle Kiddys sich rasend auf den nächsten Sonntag, auf den Tannenbaum, auf die Oma, auf die Geschenke, auf das Krippenspiel (da wären dann noch 2 Rollen auswendig zu lernen), auf das geile Essen, usw. tierisch freuen. In- oder exkommuniziert hin oder her. Ich habe mit Weihnachten nicht viel Stress, weil ich das gerne mache und geniesse mit meiner familiy. Nur für's Posting hier im Forum ist dann keine Zeit mehr!

Ich habe einfach mittlerweile super-super wenig Zeit. Bitte also nicht böse sein, wenn ich mich zwischenzeitlich zu einem eher "stummen" Mitgleid entwickelt habe, okay?  :-*
Autor: Eric
« am: 16. Dezember 2006, 09:53:51 »

Das kann wohl nur Strog und der hat sich schon monatelang nimmer blicken lassen. Vielleicht sollte er mal einen Co-Admin einstellen, jemanden von uns, der regelmäßig reinschaut.
Autor: whoknows
« am: 16. Dezember 2006, 09:52:05 »

Na wenn das soooo ist...kann man nicht irgendwelche Hürden einbauen?
Autor: Peter Silie
« am: 16. Dezember 2006, 00:29:52 »

kann mir nicht vorstellen daß das von hand geht. YaBB ist ein populäres Forum, und das GKForum hat beim registrieren keine besonderen Sicherheitsvorkehrungen. D.h. ich stell mir vor, daß es da robots gibt, die YaBB Foren suchen, sich automatisch registrieren und dann ihren Müll ablassen.
Autor: Eric
« am: 15. Dezember 2006, 23:34:40 »

Quote (selected)
die tragen sich von HAND ein

Unwahrscheinlich, eine Hand hälts Hirn, die andere das Penisvergrößerungsgerät - die haben gar keine Hand mehr frei  ;)
Autor: whoknows
« am: 15. Dezember 2006, 23:20:47 »

das ist echt mühsam - die tragen sich von HAND ein? Für penis enlargement? Wer zahlt das? (Ist vielleicht ein netter Nebenverdienst ;)) ;D
Autor: Andrea
« am: 15. Dezember 2006, 18:54:47 »

Jetzt hat da schon wieder so ein Idiot gepostet. Mühsam.
Autor: Guntram
« am: 14. Dezember 2006, 15:10:16 »

Die melden sich als user an und schreiben dann ihren Mist von Hand (vermutlich).

Ich habe mal verschiedenen von diesen Namen die bei uns aufgetaucht sind gegoogelt und gesehen das die sich in unzählige Foren eingetragen haben. Da hilft nur eins konsequent und schnellst möglich löschen. Leider kann nur Strog diese User löschen. Aber vielleicht hilft es wenn die Posts schnell rauffliegen.
Autor: whoknows
« am: 14. Dezember 2006, 15:05:24 »

Mich tät interessieren, wieso das überhaupt plötzlich geht, dass die uns was reinspammen - und ob man das grundsätzlich stoppen kann, oder ob man es jedesmal mühsam rauslöschen muss.
Autor: Guntram
« am: 14. Dezember 2006, 11:59:01 »

@Maexl

Trotzdem schön wenn du ab und zu reinschaust und uns von der Spam befreist  :D
Autor: Maexl
« am: 14. Dezember 2006, 11:40:26 »

ich lese grundsätzlich immer noch fast alles... manchmal dann eben erst nach nem monat oder so...
Autor: Guntram
« am: 12. Dezember 2006, 16:40:30 »

Danke Maexl,

von dir haben wir auch schon lange nichts mehr gehört. Aber schön das du noch da bist. Daran das du Moderator bist habe ich nicht mehr gedacht.  :) :) :)
Autor: Maexl
« am: 12. Dezember 2006, 16:07:37 »

ich aber auch... habe nur wegen 1&1 grad kein internet in meiner wg... und an der uni selten zeit.

Max
Autor: Guntram
« am: 12. Dezember 2006, 08:42:42 »

Wo ist eigentlich Bastian???

Er als Moderator könnte was gegen diese seltsamen italo Werbebeiträge unternehmen.