Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")


Autor Thema: Verschwindende Mitglieder  (Gelesen 44964 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Haraldi

  • Gast
Re: Verschwindende Mitglieder
« Antwort #175 am: 16. Januar 2005, 20:46:34 »
Quote (selected)
Hallo, Haraldi! Willkommen bei uns!!
Stroganoff ist ne echt nette Nummer - aber ich kenn ausser von der Vita auch keine schöne Aufnahme - ich kenn ein paar nette Live-Versionen....


Hallo Sandra,
nenn mich ruhig Harald. Haraldi hab ich nur gewählt, weil ich nicht davon ausgegangen bin, dass Harald als Username noch frei war ::)
Ich habe gehört, dass auch Hanne Wieder den Stroganoff hervorragend interpretiert hätte, aber leider ist mir ihre Version noch nie zu Ohren gekommen :(

War gestern mal auf deiner Homepage und habe mal in deine Aufnahmen reingehört - ich war berührt.
Danke für dein Willkommen! :)
Schönen Abend noch,
Harald

Stefan

  • Gast
Re: Verschwindende Mitglieder
« Antwort #176 am: 16. Januar 2005, 21:55:56 »
Hallo Harald,

...und ich kenne das Stück von diversen Interpreten, außer... fast unglaublich ... von Helen Vita. Muss mal sehen, ob ich das irgendwo bekommen kann.

Gruß, Stefan

Haraldi

  • Gast
Re: Verschwindende Mitglieder
« Antwort #177 am: 16. Januar 2005, 22:35:42 »
Quote (selected)
Hallo Harald,

...und ich kenne das Stück von diversen Interpreten, außer... fast unglaublich ... von Helen Vita. Muss mal sehen, ob ich das irgendwo bekommen kann.

Gruß, Stefan


Oh, kein Problem!
Ich kann es dir brennen und schicken. In diesem Falle ist es auch in Ordnung, da Helen Vita ja gestorben ist und wir ihr keinen Umsatz vorenthalten.
Gruß, Harald

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Verschwindende Mitglieder
« Antwort #178 am: 17. Januar 2005, 01:27:39 »
 ;D ein aufmerksamer Leser des Motzart Gessprächs, kicher.

Danke für das Lob, Harald. Es gibt eine Version von Mercedes Echerer (Killerpraline kenn sie vielleicht) sie ist in Österreich recht bekannt - hatte allerdings jetzt eine Weile "auszeit" weil sie für die Grünen im Europaparlament war. Aber DIE ist so richtig gut. Nur, ob sie sie je aufgenommen hat, weiss ich nciht....

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Verschwindende Mitglieder
« Antwort #179 am: 17. Januar 2005, 23:07:29 »
Herzlich willkommen Harald auch von mir  :)

Der von uns nun schon mehrfach mit Diskussionen beehrte Tim Fischer hat den Stroganoff auch gemacht - bei aller Kritik an ihm - DIESE Nummer fand ich nicht soooo schlecht.

Kann ich bitte die Helen Vita Version auch bekommen?

@Maexl: Klasse, dass Du Dich um die Moderatorenfrage gekümmert hast. Hoffentlich ist es nix Schlimmes mit Strog?
« Letzte Änderung: 17. Januar 2005, 23:10:39 von Dagmar »
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Maexl

  • Mitglied
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Re: Verschwindende Mitglieder
« Antwort #180 am: 17. Januar 2005, 23:12:45 »
hier - hier - hier *euphorischmitdemzeigefingerinderluftrumfuchtelundspring*
auchhabenwill.

bzw. moderation gebührt der dank lanie.

Haraldi

  • Gast
Re: Verschwindende Mitglieder
« Antwort #181 am: 18. Januar 2005, 05:03:31 »
@Dagmar und Maexl

Danke für euer Willkommen!
Ich freue mich hier zu sein  :)
Harald

Offline Katinka Koschka

  • Mitglied
  • Beiträge: 474
  • Bluntschlis: 0
  • Who puts 50 t of sh*t on the Foreign Office roof
Re: Verschwindende Mitglieder
« Antwort #182 am: 19. Januar 2005, 07:32:40 »
Quote (selected)

PS: Habe die Aufnahme von Helen Vita,m die es göttlich darbringt. Allerdings waren mir einige Stellen akustisch unklar. Jetzt nicht mehr! ;D


Hat sie das "gebooooooren" am Schluß weggelassen?
Bei der Version vom Hollaender persönlich gesungen heißt die letzte Zeile
"...wurde Stroganoff-Filet geboren"
Apripi -das heißt- apropos, Halli halli hallo

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: Verschwindende Mitglieder
« Antwort #183 am: 19. Januar 2005, 07:50:49 »
Hallo Harald,

die Aufnahme von Helen Vita würde mich auch interessieren. CD brache ich nicht. Als mp3 per Email würde es reichen.

Im Gegenzug kann ich dir was anderes von H. Vita schicken. La malade á la mode habe ich von "Eine Musterpackung guter Laune Rezepte 1 + 2". War eine Werbeplatte. Auf der anderen Seite ist GK - was sonst - mit "Du bist neurotisch"


Übrigens dein "i" kannst du in deinem Mitgliederprofil wegretuschieren  ;)
« Letzte Änderung: 19. Januar 2005, 07:51:05 von guntram »
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Dorian

  • Mitglied
  • Beiträge: 513
  • Bluntschlis: 0
Re: Verschwindende Mitglieder
« Antwort #184 am: 21. Januar 2005, 16:21:15 »
So. Ich bin nun auch aus meinem Winterquartier zurück. Grüße an alle neuen Mitglieder.

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Verschwindende Mitglieder
« Antwort #185 am: 22. Januar 2005, 01:09:08 »
Jee-etzt? wo's grad kalt wird? Schlechtes Timing. ;)

Offline Stroganoff

  • Mitglied
  • Beiträge: 459
  • Bluntschlis: 0
Re: Verschwindende Mitglieder
« Antwort #186 am: 08. März 2005, 01:53:22 »
Quote (selected)
Der von uns nun schon mehrfach mit Diskussionen beehrte Tim Fischer hat den Stroganoff auch gemacht - bei aller Kritik an ihm - DIESE Nummer fand ich nicht soooo schlecht.

Korrekt, dieser Interpretation habe ich schließlich auch meine Namensgebung zu verdanken, nachzulesen hier.
« Letzte Änderung: 08. März 2005, 01:59:16 von Stroganoff »

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Verschwindende Mitglieder
« Antwort #187 am: 08. März 2005, 09:46:17 »
Ich glaube, der Stroganoff hat eine Gemeinsamkeit mit dem Opernboogie: So schlecht kann man garnicht sein, dass man diese Nummer nicht zum Erfolg bringt - solange man den Text auswendig kann muss man garnix machen - die Nummern sind so stark und so publikumswirksam, die kriegt man nicht kaputt.
Jedem, der sprachlich halbwegs sattelfest ist, seien diese Nummern als Einsteiger empfohlen - damit kann man nicht baden gehen.

Offline Stroganoff

  • Mitglied
  • Beiträge: 459
  • Bluntschlis: 0
Re: Verschwindende Mitglieder
« Antwort #188 am: 08. März 2005, 10:45:19 »
Mist, in den ersten beiden Zeilen deines Beitrags hatte ich noch das Gefühl, du meinst micht persönlich, nicht das Lied.  ::)

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Verschwindende Mitglieder
« Antwort #189 am: 08. März 2005, 12:19:24 »
NIEMALS WÜRDE ICH MICH DERART RESPEKTLOS ÜBER UNSEREN MEISTER ÄUSSERN.
frechheitsowasgrmbelwiekannerdasnurglauben

:-*

Sagmal, was ganz anderes: wieso ist eigentlich bei Deinen Postings kein icon für "löschen"?
« Letzte Änderung: 08. März 2005, 12:21:22 von sandra »

Offline Katinka Koschka

  • Mitglied
  • Beiträge: 474
  • Bluntschlis: 0
  • Who puts 50 t of sh*t on the Foreign Office roof
Re: Verschwindende Mitglieder
« Antwort #190 am: 08. März 2005, 12:37:31 »
Quote (selected)
Ich glaube, der Stroganoff hat eine Gemeinsamkeit mit dem Opernboogie: (...)solange man den Text auswendig kann muss man garnix machen - die Nummern sind so stark und so publikumswirksam, die kriegt man nicht kaputt.
Jedem, der sprachlich halbwegs sattelfest ist, seien diese Nummern als Einsteiger empfohlen - damit kann man nicht baden gehen.


Allerdings braucht man (beim Strog) einen verdammt guten Pianisten ;D ;) Ich hab mir schon beim blosen Übertragen der Noten fast das Gehirn verrenkt... :o :P

Und dann finde ich, der Schluß vom Opernboogie ist alles andere als leicht...
1. wo holt man da eigentlich Luft? :o ;D
2. und wie bricht man sich bei der irren Aufzählung nicht die Zunge?! ;)

Und beim Strog braucht man ein gutes Gedächtnis, um nicht die ganzen Namensaufzählungen zu verheddern... :-/ ;)
Apripi -das heißt- apropos, Halli halli hallo

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Verschwindende Mitglieder
« Antwort #191 am: 08. März 2005, 12:50:59 »
Ach, das sit alles kein Problem,. Erst langsam, dann immer schneller.
Der Opernboogie ist übrigens pianistisch etwas anspruchsvoller als der Stroganoff,  der ist ja nur "Frau Schmidt" also ein Vamp durchgehend, ausser dem Zwischenspiel. Aber den Boogie die ganze Zeit  schnell durchziehen (bei mir zB auch noch transponiert über schwarze und weisse Tasten!) das können Jazzer meist nicht, weil ihre linke Hand zu schwach ist.
Luft holen tut man im ideallfall garnicht, sondern man atmet vorher tief. Manchmal funzt das aber nciht - dann: vor dem Gluck.

Aber für den Sänger geht's nur um deutlichkeit, Geschwindigkeit und Textsicherheit - also Auswendiglernen. Wenn man dann obendrein nch spielen kann, ist man sowieso König. Aber SCHWER...nein, schwer sind andere Nummern, Lieder, in die man Bedeutung legen muss, lieder die man spüren muss, lieder, deren Sinn und inhalt sich nicht sofort vermittelt..


Offline Katinka Koschka

  • Mitglied
  • Beiträge: 474
  • Bluntschlis: 0
  • Who puts 50 t of sh*t on the Foreign Office roof
Re: Verschwindende Mitglieder
« Antwort #192 am: 08. März 2005, 13:01:18 »
Quote (selected)
Der Opernboogie ist übrigens pianistisch etwas anspruchsvoller als der Stroganoff


Hatte ich das also doch richtig in Erinnerung, hatte nämlich vorher das mit dem "verdammt guten Pianisten" bei beide Lieder gemeint...  :-/ :)

Naja, vom Inhalt her sind sie in der Tat am besten zugänglich, wegen ihrer schrägen Albernheiten und Wortspielen.
Deswegen bin ich übrigens beim Gesangsunterricht auch irgendwann auf komische Chansons umgestiegen, weil da die Mischung aus absichtlicher und unabsichtlicher Komik unverfänglicher ist. Nix ist haarsträubender, als wenn jemand ein tiefernstes Lied singt und das Publikum verbeißt sich nicht etwa die Rührungs- sondern die Lachtränen... :o (einige meiner Mitschülerinnen müssen wahrscheinlich noch dahinter kommen... :-/ )
Und bei "mondänen" Liedern kann ich meine nervösen Finger in die Federboa krallen oder mit "Abendhandschuhen" verhüllen anstatt an den Nietnägeln zu polken... :-[
Apripi -das heißt- apropos, Halli halli hallo

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Verschwindende Mitglieder
« Antwort #193 am: 08. März 2005, 13:16:06 »
Ja, komisch ist schwerer zu schreiben und leichter (und dankbarer) zu spielen....

Offline Dorian

  • Mitglied
  • Beiträge: 513
  • Bluntschlis: 0
Re: Verschwindende Mitglieder
« Antwort #194 am: 09. März 2005, 01:58:37 »
Evelyn Künnecke, Helen Vita, Brigitte Mira - nun sind sie wieder vereint.

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Verschwindende Mitglieder
« Antwort #195 am: 09. März 2005, 04:28:52 »
Sind das verschwundene Mitglieder bei uns ;D oder hat sich jemand den Spaß gemacht, sie als neue Mitglieder bei uns anzumelden, weil sie das selber gar nicht mehr können? Oder meinst du  nur, dass sie jetzt alle tot sind?
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re:
« Antwort #196 am: 09. März 2005, 09:56:03 »
Quote (selected)
Evelyn Künnecke, Helen Vita, Brigitte Mira - nun sind sie wieder vereint.


Dorian hat eben die Melancholie gepackt.
Mich auch.

Wir jungen Männer sind mit der Mira aufgewachsen und ich- für meinen Teil- hab nie verstanden was sie genuschelt hat. Aber sie war da. Und nun?
Ist sie weg.

Dass Frauen auch immer so hartherzig und unsensibel sein müssen tss-tss...
« Letzte Änderung: 09. März 2005, 09:56:54 von Bastian »

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Verschwindende Mitglieder
« Antwort #197 am: 09. März 2005, 10:14:43 »
Das liegt in unserer Natur. Dafür sind Männer immer sone Weicheier. ;D ;D ;D 8)

Offline Dorian

  • Mitglied
  • Beiträge: 513
  • Bluntschlis: 0
Re: Verschwindende Mitglieder
« Antwort #198 am: 09. März 2005, 11:15:30 »
Die Melancholie packt mich in der Tat gerade. Kein Wunder, bei dem Wetter. Deshalb habe ich mich spontan entschlossen, mein Konto zu plündern und ab morgen für die nächsten zwei Wochen auf meine Lieblingsinsel zu entfliehen. Werd mich aber zwischendurch melden.

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Verschwindende Mitglieder
« Antwort #199 am: 09. März 2005, 12:03:53 »
Sadist.

Oder: sind auf Deiner Lieblingsinsel lauter ältere Damen im Stile von MirakünneckeVita? ;D

 

Bei der Schnellantwort kannst du Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Bist Du ein Spambot?:
Wie heißt Georg Kreisler mit Vornamen?:

Seltsame Mitglieder

Begonnen von Guntram

Antworten: 15
Aufrufe: 4673
Letzter Beitrag 18. Januar 2007, 19:07:53
von Stroganoff
Mitglieder mit seltsamen Benutzernamen

Begonnen von Andrea

Antworten: 124
Aufrufe: 23522
Letzter Beitrag 29. November 2008, 21:37:15
von urmel