Register
Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")


Autor Thema: technische Fragen ... (kleineren Umfangs)  (Gelesen 22350 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kampmann

  • Mitglied
  • Beiträge: 298
  • Bluntschlis: 0
Re: technische Fragen ... (kleineren Umfangs)
« Antwort #100 am: 13. Juli 2005, 22:33:30 »
Quote (selected)
ihhh. das böse Wort!! ("Urlaub")
Bitte mach für mich mit Urlaub. Denn meiner ist gerade von vier auf drei Tage gekürzt worden: Ich wollte nach der Uni im Burgenland noch vier Tage dranhängen, muss aber jetzt leider schon einen Tag früher nach Wien. Seufz. Nixis mit Urlaub für mich. UND DAS SCHON SEIT DREI JAHREN: *auf dem Zahnfleisch geh* >:(



Urlaub: ich habe gestern in der Morgenandacht des NDR Kultur gehört: Urlaub stammt ethymologisch von "erlauben" ... Interessant, nicht wahr?  Wer mag da erlauben? Der Chef? wer hat einen chef??

Ansonsten Sandra: Unsereiner kennt allenfalls das Wort "Erholung"  - Ausschlafen, Easy-Going ... Ich bin ja ehrlich, ich mach das alles nur meiner Frau zuliebe ... so ist das ! Und du hast in den letzten Drei Jahren keinerlei Erholung gehabt? dann bist du ziemlich stark, aber wem sag ich das!


Also bis bald
Ein Außenseiter, der sehr neugierig ist!

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: technische Fragen ... (kleineren Umfangs)
« Antwort #101 am: 15. Juli 2005, 01:08:10 »
Ganz viel Spaß mein Lieber! Geniess' die Zeit - bis bald  :-*
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Eric

  • Mitglied
  • Beiträge: 1176
  • Bluntschlis: 0
  • Theaterfreeek!
Re: technische Fragen ... (kleineren Umfangs)
« Antwort #102 am: 15. Juli 2005, 17:31:52 »
Jörg, dir wünsche ich auch eine schöne Urlaubszeit.  :)

Quote (selected)
Und du hast in den letzten Drei Jahren keinerlei Erholung gehabt? dann bist du ziemlich stark, aber wem sag ich das!


Das ist schon wahr, da steckt absolut Power dahinter, wenn man so lange ohne größere Regenerationsphasen durchhält. Respekt!!! Wenn du sagst "auf dem Zahnfleisch gehen", das geht mir schon nach einem Jahr ohne Urlaub so.  ;)


Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: technische Fragen ... (kleineren Umfangs)
« Antwort #103 am: 15. Juli 2005, 19:42:55 »
Jaja, die Jugend von heute, die haben überhaupt keine Kraft mehr  ;D
Das längste, was ich je hatte, waren 7 Jahre ohne Urlaub. DAS war echt hart. Also - ich rate jedem: Kein Freiberufler werden!!!

Offline Eric

  • Mitglied
  • Beiträge: 1176
  • Bluntschlis: 0
  • Theaterfreeek!
Re: technische Fragen ... (kleineren Umfangs)
« Antwort #104 am: 15. Juli 2005, 20:09:47 »
Ups !!!  ;D Dann bin ich gerade auf dem falschen Weg  ;) Aber was soll's? Für Menschen die sich nicht gern einem direkten Vorgesetzten unterwerfen und die wirklich HART und KREATIV arbeiten können, ist das auf jeden Fall besser als in einem Betrieb angestellt zu sein. @Sandra: Viel Arbeit hin- oder her... Beneiden muss man dich, denn du kannst genau DAS machen, was dir Spaß macht. UND: Du stehst für dich selbst verantwortlich 100% hinter dem was du tust.

Für dieses freie Leben würde ich so manchen Urlaub opfern, Freiheit hat eben seinen Preis, und ohne Abstrichen frei zu sein ist eh unmöglich.

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: technische Fragen ... (kleineren Umfangs)
« Antwort #105 am: 15. Juli 2005, 20:15:25 »
Hachja.....seufz......solche Illusionen hatte ich auch mal. ;D
Nö, Du hast grundsätzlich schon Recht. Wenn man bereit ist, darauf zu verzichten
a.) mit ca 95% der Menschheit einen "gemeinsamen Nenner", oder auch nur ein gemeinsames Thema  zu finden
b.) nicht neurotische Kinder zu haben
c) Urlaub zu machen
d) auch "normale" Menschen in seinem Freundeskreis zu haben
e) regelmässig zu essen, schlafen, - überhaupt auf einen geregelten Tagesablauf
f.) im Alter auch von was leben zu können
g.)bei schwerer Krankheit eine extra Versicherung zu haben, die es einem erleichtert
...wenn man bereit und willens ist, auf all das zu verzichten (und ich bin das nach wie vor) dann ist das Freiberufler-Dasein schon toll.

Offline Bassmeister

  • Mitglied
  • Beiträge: 621
  • Bluntschlis: 0
Re: technische Fragen ... (kleineren Umfangs)
« Antwort #106 am: 15. Juli 2005, 21:34:12 »
Hmmm -  nun jaa. Urlaub machen wir schon mal. (beide Freiberufler). Ob unser Kind mal neurotisch wird, kann man mal nicht sagen. Es gibt aber auch eine Menge neurotische Kinder aus anderen sozialen Schichten. Niclas scheint jedenfalls sehr schnell zu lernen, sich in der Welt zurecht zu finden.
Geregelter Tagesablauf? Nun, seit Niclas da ist, gibt es jeden Morgen um sechs einen Spazier(gang). Das habe ich mir schon lange so gewünscht.

Aber auch ich überlege zuweilen, mich ins Sinfonieorchester zu setzen. Aber Zweifel gibts wohl immer, egal was man gerade macht. Und ich bin ein besonderer Spezialist darin, immer genau das haben zu wollen, was gerade NICHT dran ist.
[size=9]Nicht alles, was zwei Backen hat, ist ein Gesicht...[/size]

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: technische Fragen ... (kleineren Umfangs)
« Antwort #107 am: 16. Juli 2005, 01:01:49 »
Tja - ich möchte auch niemals niemals tauschen, auch wenn die Liste von Sandra nicht vollständig ist:

h.) ruhig schlafen zu können, jedenfalls normalerweise, weil man nicht jeden Monat neu dahin grübelt und panikt, ob denn zwei Monate später überhaupt noch Arbeit bzw. Geld da ist
i.) überhaupt krank zu werden, weil einen das pro Tag u.U. ein Saugeld wegen Verdienstausfall kostet
j.) dünne Nerven zu haben
k.) auch mal einen schlechten Tag zu haben
usw. usw.

Trotzdem sage auch ich: Ich würde es wieder so machen!
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: technische Fragen ... (kleineren Umfangs)
« Antwort #108 am: 13. November 2005, 12:14:39 »
Sagt mal, vielleicht kennt sich einer von euch da aus. Ich hab letzte Woche XP noch einmal auf meinen Rechner aufgespielt. Seitdem hab ich ein blödes Übersetzungsprogramm am Cursor hängen. Wenn ich das Ding über einen Text halte, in dem er ein englisches Wort vermutet, geht eine gelbe Blase auf, und er erzählt mir, dass "man", Mensch/Mann hieße...

Wisst ihr, wie ich das abschalten kann?

Offline Eric

  • Mitglied
  • Beiträge: 1176
  • Bluntschlis: 0
  • Theaterfreeek!
Re: technische Fragen ... (kleineren Umfangs)
« Antwort #109 am: 13. November 2005, 12:22:27 »
Dann hast du sicherlich die Google-Leiste im Internetexplorer drinnen hängen. Wenn du oben ein Google-Suchfenster angezeigt bekommst, dann klicke da auf "Optionen" (Das müsste unter der Adressleiste sein, standartmäßig). Dort durchsuche mal die Möglichkeiten, da muss ganz unten ein Haken vor "Übersetzungen einblenden" oder so ähnlich sein. Mach den weg und schon müsste dein Problem gelöst sein.  :)

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: technische Fragen ... (kleineren Umfangs)
« Antwort #110 am: 13. November 2005, 12:47:03 »
Stimmt! Me idiot! ::)
Problem solved, thank you.

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: technische Fragen ... (kleineren Umfangs)
« Antwort #111 am: 14. November 2005, 09:09:08 »
XP ;D

Hast du ach den SP2, damit du endgültig die Kontrolle über deinen Rechner verlierst  :-*
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: technische Fragen ... (kleineren Umfangs)
« Antwort #112 am: 14. November 2005, 11:44:33 »
Naja, aber die hatte ich eh nie...
Dafür hab ich jetzt zwei xps drauf und vier Benutzer... Es lebe die Vielfalt! Und das alles nur, weil meine alten Benutzerkonten plötzlich weg waren und die Kiste beim nächsten Start auch nicht mehr hochfuhr. Da hab ich drüberinstalliert.

Jetzt sehe ich im Explorer noch immer den "Eigene Dateien"- Ordner meines ehemaligen Ichs, in den ich aber nicht reinkomme, weil Ich jetzt ein anderer bin. Und die Programme sind auch noch da, aber nur, wenn ich sie über den anderen im Explorer- Baum aufrufe...

Das ist echte Tiefenpsychologie!

Offline Dorian

  • Mitglied
  • Beiträge: 513
  • Bluntschlis: 0
Re: technische Fragen ... (kleineren Umfangs)
« Antwort #113 am: 14. November 2005, 12:02:38 »
Wenn Du auf deinem Rechner Administrator bist,  solltest Du aber in alle Ordner reinkommen. Und auch Sachen rüberkopieren können.
Das mit SP2 sehe ich auch anders. Ist eher fahrlässig, das nicht draufzuhaben.

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: technische Fragen ... (kleineren Umfangs)
« Antwort #114 am: 14. November 2005, 13:00:48 »
@Bastian
In Win2000 gibts die Funktion "in Besitz nehmen" oder so ähnlich. Wenn man Admin ist kann man damit alle fremden Besitzrechte aushebeln und übernehmen.

@Dorian
War ein Joke! Aber ehrlich, mir SP2 lieferst du dich MS ganz schön aus. Nicht umsonst gibt es für XP Programme mit denen man alles Schnüffelfunktionen die MS eingebaut hat abschalten kann. Vor allen Dingen dieser ominöse Dummy-User den man untergejubelt bekommt und nicht wieder los wird, außer du hast die Pro Version. Surfen macht insofern keinen Spaß mehr, weil man zu viel Zeit in Absicherungsmaßnahmen investieren muß wenn man seinen PC sauber halten will. Deshalb werde ich sobald ich wieder mehr Zeit habe meinen Arbeits-PC (Win2000) vom Netz nehmen und einen zweiten mit Linux zum surfen. Ist zwar kein Allheilmittel, aber sicherer als WinXY
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Dorian

  • Mitglied
  • Beiträge: 513
  • Bluntschlis: 0
Re: technische Fragen ... (kleineren Umfangs)
« Antwort #115 am: 14. November 2005, 13:15:29 »
Bei SP2 ist endlich mal die Firewall brauchbar konfigurierbar.
Trotzdem läuft bei mir zu Hause noch Win 98. Und Linux.

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: technische Fragen ... (kleineren Umfangs)
« Antwort #116 am: 14. November 2005, 13:19:38 »
Linux na also. Aber ich würde mich keiner Firewall ausliefern die von MS kommt.
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: technische Fragen ... (kleineren Umfangs)
« Antwort #117 am: 14. November 2005, 16:57:43 »
Oh, ich hab gar nicht gesehen, dass ich die ganze Zeit im Forum war, ich saß am Klavier, drum hab ich nicht reagiert... ::)
Danke für die Tips! Ich hab auch schon versucht über "Ausführen" den alten Nutzer wieder einer Gruppe zuzuordnen, aber es hat nicht geklappt. Das damalige Konto war das Adminkonto- jetzt bin ich wieder der Admin, hab aber trotzdem keinen Zugriff... Aber ich werde es weiter versuchen. Ich bin mir sicher, dass die alten Dateien auch noch da sind, vielleicht muss ich wirklich mal die Platte ausbauen und irgendwie übertragen.

Ich werd aber noch mal probieren, ob ich als Admin nicht doch irgendwie drankommen kann. Muss ja möglich sein... :-?

Offline Dorian

  • Mitglied
  • Beiträge: 513
  • Bluntschlis: 0
Re: technische Fragen ... (kleineren Umfangs)
« Antwort #118 am: 14. November 2005, 17:22:30 »
Evtl. könnte der abgesicherte Modus helfen.

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: technische Fragen ... (kleineren Umfangs)
« Antwort #119 am: 14. November 2005, 17:43:38 »
:'( hatte ich auch schon :'(

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: technische Fragen ... (kleineren Umfangs)
« Antwort #120 am: 14. November 2005, 18:55:42 »
Halt! Mein Gejammer war verfrüht. Zweitausend Dank Dorian, du hattest vollkommen Recht, ich habs!!
 Diesmal hab ich im abgesicherten Modus die Registerkarte gefunden, wo ich die Zugriffsberechtigungen ändern konnte. Fänomenal, phabelhaft- ich hab alle Dateien wieder! Ich geb einen aaaaaauuuus!
« Letzte Änderung: 14. November 2005, 18:56:06 von Bastian »

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: technische Fragen ... (kleineren Umfangs)
« Antwort #121 am: 14. November 2005, 19:29:53 »
Konntest du jetzt aus vier Identitäten eine machen? ;D
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: technische Fragen ... (kleineren Umfangs)
« Antwort #122 am: 14. November 2005, 22:51:14 »
Bitte NICHT!! ich mag unsern Basti mit so vielen Seiten :-* (Freu mich für Dich, dass es jetzt geht!!)

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: technische Fragen ... (kleineren Umfangs)
« Antwort #123 am: 15. November 2005, 08:11:26 »
Vier mal Bastian da könnte er mit sich selbst Schafkopf spielen  :D
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: technische Fragen ... (kleineren Umfangs)
« Antwort #124 am: 15. November 2005, 10:02:04 »
Na, das kann ich auch so.
Ich werde wohl nicht ums Neuformatieren rumkommen, weil ich jetzt ein solches Durcheinander auf der Platte hab, aber sichern kann ich die Daten jetzt wenigstens.

 

Bei der Schnellantwort kannst du Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Wieviel ist zwei mal zwei? (Wort):
Wie heißt Marie Galetta mit Vornamen?:

Fragen "Über das Forum"

Begonnen von Heiko

Antworten: 22
Aufrufe: 5399
Letzter Beitrag 09. Oktober 2013, 13:27:25
von Clas