Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")


Autor Thema: Neues und Ankündigungen  (Gelesen 57455 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re:Neues und Ankündigungen
« Antwort #175 am: 01. November 2012, 12:45:09 »
Hallo Clas,

ich kann das "Karma" auch umbenennen. Dann ist die Verwechslungsgefahr mit dem echtenTM, von oben verteilten Bonus/Malus ausgeschlossen. Allerdings kann man nie ganz ausschließen (denn es gibt ja mehr zwischen Himmel und Erde, als sich die Sch...), dass das Engagement im Kreislerforum einen Einfluss auf die großen Zusammenhänge hat. Von daher hat es schon einen Sinn, wenn wir hier nach geeigneten Drangsalierungsmethoden suchen...

Wichtig ist das natürlich nicht. Wir können erstmal damit rumspielen, und wenn wir es nicht behalten möchten, ist es mit einem Knopfdruck wieder weg.

Zum Kalender: Ja, weiß auch noch nicht, wie das genau funktioniert. Man kann oben in den Kalender gehen und etwas eintragen und angeben, dassder Inhalt in einem Thread erscheinen soll. Umgekehrt geht das wohl auch, daher der Link. Weiß auch noch nicht, ob der Kalender für uns so waahnsinnig praktisch ist, aber es gibt die Möglichkeit. Ich dachte, vielleicht für Kreisler-Radio und Fernsehtermine; und dann kann man die da eintragen. Die sollten dann im Termine-Board auch als Thread erscheinen:
http://www.georgkreisler.net/georg-kreisler-termine/
Probiert es gerne mal aus, ob Ihr da berechtigt seid, und ob Ihr was in der Kalender schreiben könnt.
Den Kalender kann man dann auch auf der Startseite anzeigen lassen (ist jetzt nicht so), damit jeder Besucher sieht: "Aha, Ende des Monats, am Donnerstag, ist der Kreisler im Radio."
Aber wenn ich überlege, wie selten da was kommt, frag ich mich, ob es den Aufwand der Kalenderpflege rechtfertigt. Und am Ende ist dann doch Freitag... Wir sind ja mit dem Termine-Thread ganz gut gefahren. Können wir den Kalender nutzen? Was meint Ihr?

Ach, noch ne Sache: Im Moment gibt es ja auf der Startseite zwei Blöcke ("neueste Beiträge" und "neueste Themen"). Ist das gut so, oder ist das zu doppelmoppelig? Was meint Ihr?

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re:Neues und Ankündigungen
« Antwort #176 am: 01. November 2012, 12:51:22 »
Das Antwortfeld ist übrigens ein ziemlich intelligenter Editor, wie ich gerade festgestellt habe. Wenn man aus Versehen "Strg"+"i", drückt, schreibt er danach kursiv weiter. Drückt man danach das selbe nochmal, ist wieder alles normal. Gilt das auch für "Strg"+"b"? Ja, funktioniert.
Sehr schön!

Offline Anke

  • Mitglied
  • Beiträge: 378
  • Bluntschlis: 0
Re:Neues und Ankündigungen
« Antwort #177 am: 01. November 2012, 16:20:05 »
Ach, noch ne Sache: Im Moment gibt es ja auf der Startseite zwei Blöcke ("neueste Beiträge" und "neueste Themen"). Ist das gut so, oder ist das zu doppelmoppelig? Was meint Ihr?
Ich find's schön, dass beides da ist. Denn wenn zu 1 Thema sehr viele neue Beiträge da sind, bekommt man die neuen Themen gar nicht oder nicht vollständig angezeigt und bekommt sie dann womöglich gar nicht mit.  :)

Ich find's auch prima, dass man die neuen Beiträge usw. schon sehen kann, ohne eingeloggt zu sein. War das eigentlich schon vorher so? Ist mir jetzt gar nicht so erinnerlich.

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re:Neues und Ankündigungen
« Antwort #178 am: 03. November 2012, 15:06:01 »
Bei YaBB konnte ich nur einen Link anzeigen, der dann zu den letzten x Themen führte. Und auch den musste ich irgendwie ins Html der Seite reinpfuschen. Der ging schon auch ohne eingeloggt zu sein, aber man sah nicht auf einen Blick, wenn sich etwas Neues getan hatte. Ich wollte deswegen schon lange solche Kästen auf der Startseite haben, in denen die neuesten Beiträge wie bei einem Blogticker angezeigt werden, bin bei YaBB mit meinen Versuchen, so etwas selbst reinzubasteln, aber immer gescheitert.
Beim simple machines forum gibt's viele leicht zu installierende Modifikationen (Wir haben Version 2.0.2., falls jemand nach Mods suchen möchte), die sowas mit wenigen Handgriffen realisieren lassen. Die Kästchen z.B. sind teil der Simple-Portal-Mod.
Sorry für YaBB. Die Zeit war schön, und ich danke dafür. Aber die neue Software bietet einfach mehr Möglichkeiten. Für den Admin, und erst recht für die Benutzer.

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
bzzzzzz... plopp!
« Antwort #179 am: 05. November 2012, 23:39:32 »
Wir haben jetzt einen Honigtopf.
Besser gesagt: Wir machen mit beim Project Honeypot und helfen uns und anderen, etwas gegen die Spamflut zu unternehmen.

Irgendwo auf unseren Seiten sind also seit heute Links versteckt, die direkt in eine Spammerfalle führen. Diese Links sollten für normale Besucher unsichtbar sein, aber ich möchte trotzdem warnen:
Wer einen dieser Links anklickt, wird gesperrt!
(Zumindest bis der Admin Euere IP aus dem Logfile gekratzt und auf die Whitelist gesetzt hat.)

1. Versucht also bitte nicht, die Links zu finden. Ihr seht sie normalerweise wirklich nicht.* Nein, auch nicht mit "Strg" + "A".
2. Und wenn Ihr so neugierig wart, den ersten Rat zu ignorieren, und einen gefunden habt: Klickt nicht auch noch auf einen der Links!
3. Wer so doof war, 1. und 2. zu ignorieren, möge dem Admin sein Untun beichten und um Freischaltung anwimmern. Ich mach das dann schon. Irgendwann.

*Meine konkrete Sorge sind u.A. Sprachausgaben für diejenigen, die besser hören als sehen. Ich weiß nicht, wie und ob diese Programme diese Links darstellen und kann das leider nur unzulänglich überprüfen. Wer sich beim Registrierungsvorgang unsicher ist, kann mir gerne eine Mail an: admin ätt georgkreisler punkt net schicken. Dann mach ich das manuell.
Sicher ist sicher.

Grüße
Bastian

P.S.: Ganz unten, in der Fußzeile, wird angezeigt, wer alles in den Honigtopf gelatscht ist.
P.P.S.: Hab selbst schon eine Fehlermeldung erhalten, nachdem ich zu schnell nacheinander etwas geklickt habe (die Mod ist ziemlich schlau und analysiert noch anderes Spam-Verhalten). Hab nen Regler runtergedreht. Gebt bitte kurz Bescheid, ob bei Euch alles läuft.
« Letzte Änderung: 06. November 2012, 02:00:54 von Bastian Kopp »

Offline Clas

  • Mitglied
  • Beiträge: 484
  • Bluntschlis: 0
Re:Neues und Ankündigungen
« Antwort #180 am: 06. November 2012, 07:50:20 »
Moin Bastian,

gestern wollte ich diesen Beitrag öffnen, und er ließ sich nicht. Einfach gar nicht. Heute früh ging es dann.

Der untere Link zum Kalender führt immer noch zu einer Zurechtweisung, ich dürfe hier auch nicht alles editieren, was mir in den Sinn komme...

So ranzt sie mich an:

"Ein Fehler ist aufgetreten!
Du hast nicht die Berechtigung jeden Beitrag zu editieren."

Bei mir ist es ja egal, ich bin es gewöhnt, aber wenn sie das später auch mit anderen macht...

Oben geht er.

Gruß Clas
"Ach, das Risiko...!" sagte der Bundesbeamte für Risikoabschätzung abschätzig...

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re:Neues und Ankündigungen
« Antwort #181 am: 06. November 2012, 18:07:07 »
Ja, ich hab das gestern auch noch mitbekommen. War wohl eine Serverüberlastung oder so, denn auch meine Homepage war nicht erreichbar. Hat meines Erachtens also nichts mit der neuen Mod zu tun.

Wahrscheinlich schafft sie sogar Abhilfe, denn wir haben es immer häufiger mit Botnetzen zu tun. Manchmal sehe ich da 30 IPs zeitgleich, die sich nur in den letzten beiden Ziffern unterscheiden. Gerne aus der Ukraine oder China. Das werden wohl keine User sein.
Die Mod meldet auch:
Quote (selected)
Bad Behavior has blocked 1692 access attempts in the last 7 days.
... will sagen seit gestern.

Gut, sie zählt jedes Ereignis (Yabb zählte nur IPs), aber da ist einiges im Busch.

Und ja, die Tante: Höflichkeit ist nicht ihr Ding. Muss mal schauen, ob ich ihr bessere Manieren beibringen kann. Die fehlende Berechtigung ist aber kein Fehler. Ich muss mich da mal in die Einstellungen reinlesen, hab mich nur noch nicht kümmern können...

Online Burkhard Ihme

  • Mitglied
  • Beiträge: 931
  • Bluntschlis: 2
  • Erschienen im November 2017: COMIC!-Jahrbuch 2018
Re:Neues und Ankündigungen
« Antwort #182 am: 06. November 2012, 18:20:39 »
Mir ist grad ein längerer Beitrag abgeraucht, weil ich auf irgendeine Taste in der Nähe des Leerzeichens gedrückt habe, die das System wohl nicht wollte. Finde ich nicht sehr schön.
Ich finde es wichtiger, daß halbgeschriebene Beiträge nicht verlorengehen, als Spammer zu jagen.

Offline Heiko

  • Mitglied
  • Beiträge: 581
  • Bluntschlis: 5
Re:Neues und Ankündigungen
« Antwort #183 am: 11. November 2012, 14:01:00 »
Ich finde eigentlich, wir sollten hier in der Lage sein, Zustimmung oder Kritik etwas differenzierter in, womöglich eigene und vielleicht bedeutungsschwangere, Worte oder ganze Sätze, Absätze am Ende gar, zu fassen.

Außerdem entsteht Karma nicht aus dem Urteil der Mitmenschen, deren Urteile über einzelne Taten in die Ziffern 1, 0, -1 ungesetzt und dann verrechnet werden, sondern auf höherer Ebene, und man kann von hier aus nicht viel darüber wissen... Ausrechnen kann man es gar nicht. Man kann versuchen, es zu berücksichtigen, aber die Versuche, die ich dazu gesehen habe, überzeugen mich nur wenig... Manchmal ist es ein entlastender Gedanke, manchmal auch sehr belastend, ein Karma zu haben und zu denken, dies sei der Grund, warum es einem zur Zeit schlecht gehe.

Zudem ist es ungerecht, das jetzt einzuführen, denn Altmitglieder und Exmember haben und kriegen keines für ihre überwiegend in der Vergangenheit wirkenden Taten.

Daneben habe ich Bedenken gegen das Rechnen mit solchen Zahlen. Es fehlt an Definitionen. Man landet dann bei sowas wie Nutzenfunktionen, und wozu das geführt hat, erleben wir gerade...

Moin Clas,

bei Altmitgliedern funktioniert's und Exmember wollen und brauchen keins. Ansonsten hast du grundsätzlich recht.

Also in dem Moment, da dieses Tool eine Schreibhemmung hervorrüfe, weil sich niemand solcher unterkomplexen Bewertung aussetzen möchte, wäre ich ebenfalls dagegen. Und weil wir nicht eines jener Foren sind, bei denen seitenlang nur Kürzestbeiträge mit genereller Zustimmung oder Ablehnung die eigentliche Diskussion verstopfen, wäre es auch nicht wirklich notwendig. Aber für diejenigen, die nicht die Muße haben, sich tiefsten, bedeutungsschwangeren und ins letzte ausformulierte Entgegenungen hinzugegeben, stellt es doch eine attraktive Alternative da, zu einem allgemeinen Stimmungsbild beizutragen.

Gruß Heiko
Nur wer aus der Rolle fällt, rollt aus der Falle.

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re:Neues und Ankündigungen
« Antwort #184 am: 12. November 2012, 20:32:52 »
Quote (selected)
Aber für diejenigen, die nicht die Muße haben, sich tiefsten, bedeutungsschwangeren und ins letzte ausformulierte Entgegenungen hinzugegeben, stellt es doch eine attraktive Alternative da, zu einem allgemeinen Stimmungsbild beizutragen.


Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re:Neues und Ankündigungen
« Antwort #185 am: 12. November 2012, 20:41:16 »
... andererseits: Wichtig ist das natürlich nicht. Und zuviel der Selbstbespiegelung wird mit der Zeit auch öde.

@Burkhard: Sicher, dass am Forum liegt und nicht am Browser? Ich hab in der Nähe des Leerzeichens nur Buchstaben. Und die einzigen Kombinationen mit Alt oder Strg ergeben die üblichen Copy/Cut und Paste- Funktionen...

Online Burkhard Ihme

  • Mitglied
  • Beiträge: 931
  • Bluntschlis: 2
  • Erschienen im November 2017: COMIC!-Jahrbuch 2018
Re:Neues und Ankündigungen
« Antwort #186 am: 13. November 2012, 03:42:33 »
Keine Ahnung, woran das gelegen hat. Vor mich hingetippt, plötzlich geht ein neues Fenster auf und der bisher geschriebene Text ist weg.

Offline Heiko

  • Mitglied
  • Beiträge: 581
  • Bluntschlis: 5
Die Höflichkeit des Forums
« Antwort #187 am: 24. November 2012, 14:17:46 »
Tantchen schreibt in rosa unterlegten Kasten:
Quote (selected)
Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Solltest du deiner Antwort nicht sicher sein, starte ein neues Thema.

Ist das so? Sind lauter Einzelthemen wünschenswerter als die Fortführung bestehender Stränge?
Habe mich in Sachen Gauck mal drüber hinweggesetzt.
Nur wer aus der Rolle fällt, rollt aus der Falle.

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Manieren beigebracht...
« Antwort #188 am: 24. November 2012, 19:40:35 »
Nein, das ist so nicht gewünscht, also nicht von mir. Ich will diese Meldung schon länger weghaben, hatte aber nicht rausgefunden, wo ich das abstellen kann. (Bin seit vielen Tagen fast ununterbrochen unterwegs und war immer zu kurz hier um das zu lösen.)

Bin fast verzweifelt. Vor zwei Wochen hatte ich die Zeiteinstellung gefunden- da kann ich eingeben, ab wievielen Tagen ein Thread angeblich "alt" ist. Aber wie abschalten? Ich hatte schon erwogen, Teile aus dem Script zu löschen, nur um das wegzubekommen.

Dabei hätte ich nur mal die Zeile drunter lesen müssen: "0 to disable"....

Hirn!
Bastian

P.S.: Wie findet Ihr die neuen "ähnliche Themen"- Links? Diese Modifikation wollte ich mal ausprobieren.

Offline Heiko

  • Mitglied
  • Beiträge: 581
  • Bluntschlis: 5
Re:Neues und Ankündigungen
« Antwort #189 am: 25. November 2012, 00:15:01 »
Ja, die ähnlichen Themen sind mir bereits aufgefallen. Hatte mich auch schon gefragt, wie sie ausgewählt werden. Gleiche Begriffe im Titel wären naheliegend. Aber das erklärt nicht sämtliche Zuordnungen, die vorgenommen werden. Und du wirst dir wohl kaum die Mühe gemacht haben, sämtlichen Thread passende Tags zugeordnet zu haben, oder?
Nur wer aus der Rolle fällt, rollt aus der Falle.

Offline Clas

  • Mitglied
  • Beiträge: 484
  • Bluntschlis: 0
Will das jemand?
« Antwort #190 am: 26. November 2012, 15:29:33 »
Moin, moin,

eben gerade habe ich in dem Gauckfaden, den einst ich begann, geschrieben. Modifyen könnte ich da die alten Beiträge nicht, um, zum Beispiel hinzuschreiben, dass Bastians Änderung da Hilfe beim Einbinden des Links war.

Aber den ganzen Faden löschen, und ein orangener Knopf läd mich dazu ein. Das ist eine Möglichkeit, die flugs abgeschaltet gehört, meine ich.

Ähnliche Themen sind meist im Titel teilweise stichwortgleich, scheint mir.

Gruß Clas
"Ach, das Risiko...!" sagte der Bundesbeamte für Risikoabschätzung abschätzig...

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re:Neues und Ankündigungen
« Antwort #191 am: 26. November 2012, 18:37:01 »
Clas, danke für die Meldung.
Hab Dich entlaubt: "Remove their own topic" - Häkchen weg.

Ja, ich denke auch, dass die Mod nach Stichworten in der Überschrift geht. Aber nicht nur. Wie es aber genau funktioniert, darüber schweigt der Erfinder. Es gibt da auch nicht viele Einstellmöglichkeiten. Hab mal so eingestellt, dass sie die ähnlichen Themen nur innerhalb der selben Kategorie sucht.

Würde auch gerne was zu den anderen Threads schreiben, aber Zeit ist furchtbar dünn these days...

Einfach mal Grüße in die Runde
Bastian

Offline Clas

  • Mitglied
  • Beiträge: 484
  • Bluntschlis: 0
Re:Neues und Ankündigungen
« Antwort #192 am: 27. November 2012, 08:06:30 »
Moin Bastian,

Du hast mich entlaubt? Und alle anderen dürfen?

Ich kenne nur aus anderen Foren den Effekt, dass da jemand irgendwas anfängt, kriegt Antworten, vielleicht auch Streit und ändert oder löscht dann wieder. Das finde ich gegenüber den Antwortenden nicht fair.

Der Nährwert für andere geht dann auch gegen Null. Und manchmal werden hier ja schon kleine Texte geschrieben, die nicht einfach jemand löschen dürfen sollte, nur weil er den Anlass geboten hat...

Gruß Clas
"Ach, das Risiko...!" sagte der Bundesbeamte für Risikoabschätzung abschätzig...

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re:Neues und Ankündigungen
« Antwort #193 am: 27. November 2012, 13:41:12 »
Nein, niemand darf. Nur ich... Will ich aber auch nicht.
Und ja, ich möchte auch, dass Diskussionen hier so ablaufen können, wie im sonstigen Leben auch. Da gibt es auch keine Reset- oder Löschtaste. Meinungen kann man ändern und wenn das im Verlauf eines Gesprächs mal so ist, kann man das dann auch mitteilen. Und Streit, sollte es den mal geben, kann man auf andere Weisen klären. Deswegen danke für die Meldung.

Online Burkhard Ihme

  • Mitglied
  • Beiträge: 931
  • Bluntschlis: 2
  • Erschienen im November 2017: COMIC!-Jahrbuch 2018
Re:Neues und Ankündigungen
« Antwort #194 am: 27. November 2012, 19:10:02 »
Ich möchte aber Tippfehler noch nach 5 Jahren korrigieren dürfen!

Wenn jemand Beiträge löscht oder ungebührend verändert, kann der alte Beitrag ja wieder hergestellt werden.

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re:Neues und Ankündigungen
« Antwort #195 am: 27. November 2012, 23:51:41 »
Und dann?
Wird er danach nicht mehr verändert?

Veränderungen sind nicht einfach rückgängig zu machen. Dazu müsste jeder Beitrag in jeder veränderten Version im Forum abgespeichert sein. Das kann auch die neue Forensoftware nicht. Es sei denn, natürlich, der Admin re-installiert ein ganzes Backup des Forums vom Vortag- was zur Folge hätte, dass evtl. folgende, neue Antworten auf den Beitrag futsch wären. Abgesehen davon wäre es im Fall der Fälle eine ziemliche ABM für Admin und Moderatoren, denn der wiederhergestellte Beitrag würde dann logischerweise wieder verändert werden können, wenn es keine zeitliche Begrenzung für Bearbeitungen/Löschungen gäbe (derzeit 24 Stunden).

In Clasens Fall ging es eh um etwas anderes, nämlich das Recht des Threaderöffners, den gesamten Thread zu löschen. Ein guter Hinweis, denn ich wusste nicht, dass das nach der Neuinstallation werkseitig so eingestellt war.

À propos Moderatoren: Ich hab die alten Moderatoren wieder eingesetzt. So wie ich sie von YaBB in Erinnerung hatte. Ich hoffe, dass ich alles richtig eingestellt habe. Schaut mal, wie sich das für Euch darstellt. Falls Ihr Probleme habt, oder Euch was fehlt, schreibt mir ne PN. Und seid wie immer vorsichtig mit den neuen Knöpfen.

Grüße
Bastian

P.S.: Tippfehler sind ein unlösbares Problem. Mich tröstet da immer die Gewissheit, dass sie nach 10 Jahren eh in den Duden aufgenommen werden.

P.P.S.: @Burkhard: Hatte gerade eine Inzidenz. Ist Strg+Shift+T die böse Tastenkombination, die Dich rauskatapultiert? Die macht in meinem FF einen geschlossenen Tab auf.

Offline Heiko

  • Mitglied
  • Beiträge: 581
  • Bluntschlis: 5
Re:Neues und Ankündigungen
« Antwort #196 am: 28. November 2012, 01:24:00 »
Hmm, dass hier Gespräche wie "in echt" ablaufen können, halte ich für eine Täuschung. Dafür ist so ein Foren-Raum einfach zu künstlich. Ein natürliches Gespräch ist nicht auf den Buchstaben genau nachlesbar, sondern unterliegt unmittelbareren Dynamiken und vor allem den Schwächen der Erinnerung. Hier entgegen geht es deutlich langsamer und überlegter zu. In echt wäre ich schon lange eingeschlafen oder nach Hause gegangen.

Zum Thema Editieren habe ich mich ja schon mehrmals eindeutig geäußert. Ich halte die Sperre nach wie vor für einen Ausdruck des Misstrauens, zudem für nicht besonders einladend. Die Anzahl der Schreibenden ist doch recht überschaubar. Wem konkret würde man hier eigentlich zutrauen, bösartig alte Beiträge manipulieren zu wollen?

Bastian, du hast die Atheist!-Überschrift noch nach 25 Tagen geändert, ein sinniges Pratchett-Zitat drunter geklebt und alles ist in Ordnung. Keiner kann da was gegen haben. Aber warum sollten die anderen so etwas nicht auch dürfen?
Nur wer aus der Rolle fällt, rollt aus der Falle.

Offline Clas

  • Mitglied
  • Beiträge: 484
  • Bluntschlis: 0
Re:Neues und Ankündigungen
« Antwort #197 am: 28. November 2012, 07:17:10 »
Moin Heiko,

Misstrauen gegenüber den derzeitigen Schreibern sicher nicht. An anderer Stelle habe ich das aber schon erlebt, und es ist ein blödes Gefühl, mühsame Gedanken in wohlgesetzte Worte gefasst zu haben, um auf etwas zu antworten, was dann hinterher anders lautet oder schlicht verschwunden ist...

Im Lepiforum oder Entomologieforum kann man gar nicht editieren.

Und einen Knopf, der den ganzen Faden zum Verschwinden bringt, möchte ich auch nicht rumliegen haben, wo ich mit dem Mauszeiger rumfuhrwerke. Ich hab einen Klappcomputer und der hat so ein Tatschped, das einen Doppeltupf als Klick interpretiert und manchmal ohne nachvollziehbaren Grund einen Doppeltupf wahrgenommen zu haben meint...

Gruß Clas
"Ach, das Risiko...!" sagte der Bundesbeamte für Risikoabschätzung abschätzig...

Offline Heiko

  • Mitglied
  • Beiträge: 581
  • Bluntschlis: 5
Re:Neues und Ankündigungen
« Antwort #198 am: 28. November 2012, 13:19:02 »
Moin Clas,
ja, dass ganze Fäden gelöscht werden können, ist natürlich völlig indiskutabel.

Aber ich kenne Foren, da ist es überhaupt kein Problem, in seinen Beiträgen mal etwas auszubessern. Und ich finde es auch nur fair, denn schließlich ist es das Eigengeschriebene, repräsentiert einen und steht letztlich der ganzen Welt zum Lesen zur Verfügung (im Gegensatz zu normalen Gesprächen).
Dieses Wissen um die Endgültigkeit des Geschriebenen trägt eben nicht gerade zu der Leichtigkeit bei, die Bastian hier gerne hätte. Ich vermute, dass einige Forianer im Zweifel dann eher nicht schreiben werden.

Gruß Heiko
Nur wer aus der Rolle fällt, rollt aus der Falle.

Offline Clas

  • Mitglied
  • Beiträge: 484
  • Bluntschlis: 0
Re:Neues und Ankündigungen
« Antwort #199 am: 28. November 2012, 14:52:39 »
Moin Heiko,

ja, in dem Fall... Es müsste sich dann halt jeder bewußt bleiben, dass das Verfügungsrecht über den eigenen Text nur so weit reicht, wie die Verfügung nicht jemanden, der geantwortet hat, zum Deppen umdeklariert oder auch wieder zu Richtigstellungen zwingt, weil ja dessen Texte auch der ganzen Welt offen stehen...

Konkret hatte ich schon mal das Erlebnis, dass ich versucht habe, einen sich anbahnenden Konflikt  durch milde Ironie zu entspannen, und die stand nach dem nächsten Edit völlig gegenstandslos in der Gegend herum, und es tauchte die Frage auf, wie es mit mir und meinen Sinnen stünde... Das dann langsam sich einstellende, von unten aufsteigende Gefühl erinnere ich als unangenehm. Mit Leichitgkeit hatte das dann nichts mehr zu tun.

Wenn ich irgendwas gelesen habe, erinnere ich mich dran, und wenn es dann beim Nachschlagen nicht mehr stimmt: Mein Gedächtnis liegt zu nahe an meinem Verstand, und da wünsche ich nur berechtigte Zweifel...

Und wenn jemand sich hat drucken lassen, muss er ja auch bis zur nächsten überarbeiteten Auflage warten, ehe er ändern kann; und eigentlich gehört es dokumentiert.

Aber: Mainzhalben oder Wiesbadenvierteln. Hier, hoffe ich, wäre das kein Problem. Und wenn doch, kann man es ja wieder ändern.

Gruß Clas
"Ach, das Risiko...!" sagte der Bundesbeamte für Risikoabschätzung abschätzig...

 

Bei der Schnellantwort kannst du Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Wie heißt Georg Kreisler mit Vornamen?:
Schreibe das folgende Wort: Bluntschli:

Neues auf der Seite

Begonnen von Sandra

Antworten: 15
Aufrufe: 2645
Letzter Beitrag 11. September 2004, 14:31:08
von Lanie