Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")


Autor Thema: Forumsregeln  (Gelesen 10823 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Forumsregeln
« am: 25. April 2006, 16:13:16 »
Dieses Forum kam lange Zeit ohne formulierte Regeln aus. Leider kam es letzten Zeit zunehmend zu Kommunikationsproblemen unter Mitgliedern, also scheint es mir angebracht, ein paar wenige, klare Regeln festzulegen, zu denen die Mitglieder des Forums sich bekennen, und sich in Folge auch an sie halten. Andere Diskussionsforen haben längst elendslange Kataloge von Regeln entwickelt, ich denke aber, dass wir mit ein paar wenigen Grundregeln der Kommunikation ebenfalls ein gutes Klima herstellen können:

1. Jedes Mitglied versucht, sich den anderen Mitgliedern verständlich zu machen. Dazu gehört beispielsweise, dass der Eigenanteil an einem Beitrag größer sein möge, als der Anteil, den Zitate einnehmen. Es diskutieren die Mitglieder und nicht die Zitierten. Ausnahmen sind dann gegeben, wenn z.B. ein Fremdtext als Thema einer Diskussion eingebracht wird.

2. Beiträge, die nur vordergründig das Threadthema behandeln, aber Sätze enthalten, die in ihrer Zielrichtung als herablassend oder beleidigend einzustufen sind (siehe "flaming" und "trolling"). , sind unerwünscht, und können durch die zuständigen Moderatoren gelöscht werden.

3. Die Mitglieder müssen auf Kritik anderer Mitglieder eingehen, und dadurch zeigen, dass es ihnen um Kommunikation mit den anderen Mitgliedern geht. Wem die Kritik anderer egal ist, dem wird es folgerichtig auch gleich sein, wenn ein Moderator den betreffenden Beitrag löscht, also:

4. "Hört einander zu!"


Dies ist der Succus einiger Überlegungen, und das Mindeste, das man an Kommunikationsregeln einhalten sollte. In anderen Foren gelten weit striktere Regeln, und ich würde es bedauern, wenn wir mit der Zeit ebenfalls einen ganzen Katalog bräuchten, also bitte überlegt zweimal, ob ihr noch eine Regel hinzufügen wollt!

Nun ist es so, dass ich diese Regeln vorgeschlagen habe. Sie gelten aber natürlich nur, wenn die aktuellen, aktiven Mitglieder mehrheitlich zustimmen und somit diese Regeln beschließen. Also, stimmt zu, lehnt ab, macht gerne andere Vorschläge, aber überlegt gut, wie viele Regeln wir haben wollen!

Gruß an alle,
Bastian
« Letzte Änderung: 25. April 2006, 23:18:48 von Bastian »

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Forumsregeln
« Antwort #1 am: 25. April 2006, 19:14:22 »
Stimme voll zu.

Offline Maexl

  • Mitglied
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Re: Forumsregeln
« Antwort #2 am: 25. April 2006, 19:58:46 »
stimme dir zu.

PS: schön dich, unabhängig vom leider ernsten thema, wieder zu lesen!

Offline Katinka Koschka

  • Mitglied
  • Beiträge: 474
  • Bluntschlis: 0
  • Who puts 50 t of sh*t on the Foreign Office roof
Re: Forumsregeln
« Antwort #3 am: 25. April 2006, 20:29:11 »
Ganz deiner Meinung.
Sicher beleben temperamentvolle Diskussionen ein Forum, wenn allerdings Gezanke draus wird, ödet es mich eher an (kann eh nicht leiden, wenn Leute sich zanken... :-/ )
Apripi -das heißt- apropos, Halli halli hallo

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Forumsregeln
« Antwort #4 am: 25. April 2006, 23:38:47 »

Edit: Triangel löschte ihren Beitrag, der diesem vorangeht.


Es besteht die Möglichkeit, sich zu den Vorschlägen zu äussern.
« Letzte Änderung: 26. April 2006, 13:45:47 von Bastian »

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Forumsregeln
« Antwort #5 am: 26. April 2006, 00:27:44 »
Ich würde vorschlagen, Basti, eine Formulierung zu finden, nach der man  I-Tüpfel-Reiterei auch ausschliessen kann.

"Die Forumsmitglieder verpflichten sich, dass sie nach bestem Wissen und Gewissen VERSUCHEN werden, zu verstehen, was die anderen meinen, und sich nicht an einzelnen Formulierungen über Gebühr reiben.
Es ist zu beachten, dass dies ein GESPRÄCHS-Forum ist, und nicht eines mit Wortwaage"

oder so. Dein "Hört einander zu" meint vermutlich genau das, aber vielleicht könnte man es ausformulieren, dass es nicht nur darum geht, sich gut auszudrücken, sondern auch darum, verstehen zu WOLLEN. Denn das ist ja die Kommunikation, die Du so richtig ansprichst.

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Forumsregeln
« Antwort #6 am: 26. April 2006, 21:05:09 »
@Basti: Stimme den vorgeschlagenen Regeln voll zu.
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline michael

  • Mitglied
  • Beiträge: 224
  • Bluntschlis: 0
Re: Forumsregeln
« Antwort #7 am: 26. April 2006, 23:54:11 »
Ist ok,  aber eigentlich stehen in den Regeln nur die "normalen Anstandsregeln".
Aber bitte: Keine Einführung von tabu-Wörtern, die verhindern, das mensch in einem Beitrag bestimmte gesperrte Wörter nicht mal mehr schreiben darf.  (Bei Bedarf  kann ich nette Beispiel aus einem v*-forum liefern,  aber das gehört hier nicht hin.
Auf das es bald wieder so "zuhause" wird hier wie früher (schreibt ein Frischling).




Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Forumsregeln
« Antwort #8 am: 27. April 2006, 00:23:44 »
Ja, Michael, es geht ja auch um Anstand, nicht mehr und nicht weniger. Also können wir hier auch weiterhin anständig fluchen, das bleibt alles unberührt. Oder "Arsch" schreiben, wie z.B. hier: Arsch

Vorausgesetzt sei aber: Sie/er meint keinen Arsch innerhalb des Forums, denn das wäre unhöflich. Es geht vielmehr darum, ob der/die einzelne sich die Wirkung der eigenen Beiträge bewusst macht, und ob die Mitglieder es fertigbringen, aufmerksam miteinander umzugehen.

@Sandra: Was du vorschlägst, steht in 1. und 4.: Macht euch den anderen verständlich und hört einander zu. Mehr würde ich gar nicht verlangen wollen.

Und ich stimme unseren Regeln ebenfalls zu.
« Letzte Änderung: 27. April 2006, 00:49:12 von Bastian »

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Forumsregeln
« Antwort #9 am: 27. April 2006, 00:50:00 »
ooooo.
wo ich doch soo gern Arsch zu Dir sage.... 8-) ;D

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Forumsregeln
« Antwort #10 am: 27. April 2006, 00:52:55 »
Es sei dir gestattet.
Es würde mir auch fehlen... ;)

Offline triangel

  • Mitglied
  • Beiträge: 49
  • Bluntschlis: 0
Re: Forumsregeln
« Antwort #11 am: 27. April 2006, 00:55:55 »
Quote (selected)

Edit: Triangel löschte ihren Beitrag, der diesem vorangeht.


Es besteht die Möglichkeit, sich zu den Vorschlägen zu äussern.

Sorry, ich hatte keinen Bezug der nachfolgenden Beiträge zu meinen Anmerkungen incl. dem Werk von Georg Kreisler gefunden und ihn deshalb deleated. Ausserdem hiess es ja von einem vox populi dieses Forums, dass niemand hier mehr mit mir dialogisieren und kommunizieren will.
« Letzte Änderung: 27. April 2006, 00:58:15 von triangel »

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Forumsregeln
« Antwort #12 am: 27. April 2006, 00:57:07 »
Ich hab mir übrigens sagen lassen, Du Arsch hast ne tolle Demo-CD.  ;D
Axel hat sich schon erkundigt, und er ist bald in Düdo, weil er mit Werner Schneyder zu Gange ist. Trigger ihn UNBEDINGT an.

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Forumsregeln
« Antwort #13 am: 27. April 2006, 00:59:37 »
darauf kannst du, kann ich ..... einen lassen.
 [smiley=old_cheesy.gif]

Bei dem tollen Toningenieur und der Vocalcoachin kein Wunder!
« Letzte Änderung: 27. April 2006, 01:05:23 von Bastian »

Offline Alex

  • Mitglied
  • Beiträge: 117
  • Bluntschlis: 0
Re: Forumsregeln
« Antwort #14 am: 27. April 2006, 01:59:25 »
Forumsregeln etc.
Basti, meinen Segen hast Du!

Offline Alex

  • Mitglied
  • Beiträge: 117
  • Bluntschlis: 0
Re: Forumsregeln
« Antwort #15 am: 27. April 2006, 02:07:09 »
Wirklich fein: flaming und trolling. Trifft es ja so was von auf den Punkt. Phantastisch. ;D

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Forumsregeln
« Antwort #16 am: 29. April 2006, 00:12:06 »
Quote (selected)
Ich hab mir übrigens sagen lassen, Du Arsch hast ne tolle Demo-CD.

 :D Kann ich nur bestätigen, nachdem ich sie endlich endlich heute hören durfte (hier stolzierte die ganze Woche nämlich jemand anderes herum, der laut tönte "Basti hat gesagt, ich bin die Erste weltweit, die die CD hören darf"  ;))

Quote (selected)
Bei dem tollen Toningenieur und der Vocalcoachin

Auch DAS kann ich nur bestätigen! CHAPEAU!!!

Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Forumsregeln
« Antwort #17 am: 29. April 2006, 02:17:26 »
So. Jetzt bin ich endlich auch wieder im Internet. Und damit's im Internet nett bleibt, stimme ich den Regeln natürlich auch voll zu.  ;-)
Gratulation zur Demo-CD, die ich noch nicht gehört habe. Aber dafür hatten heute Basti und ich einen netten Kurzgig vor etwa 250 Leuten bei einer Verabschiedung von Freunden, die zwanzig Jahre das Hospiz in Lohmar/Deesem geleitet haben.  Die Reden, der Vortrag über Euthanasie und die Lieder meiner Freundin Leslie haben mich sehr berührt. Zum Glück war ich erst nach den Grußworten dran. Sonst hätte ich auf die Schnelle nicht gewusst, welches Lied zu den ernsten Themen passt. Wahrscheinlich machen wir dort ein Benefiz für das Hospiz - falls von euch beiden lieben Frauen da noch jemand Lust dazu hat, haben die bestimmt nix dagegen. Aber die Idee muss allerdings noch ausgefeilt werden.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Maexl

  • Mitglied
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Re: Forumsregeln
« Antwort #18 am: 29. April 2006, 02:29:58 »
Quote (selected)
Ich hab mir übrigens sagen lassen, Du Arsch hast ne tolle Demo-CD.  ;D
.

die muss! ich haben!!!  :-*

Quote (selected)
darauf kannst du, kann ich ..... einen lassen.
 [smiley=old_cheesy.gif]

Bei dem tollen Toningenieur und der Vocalcoachin kein Wunder!


hmm, wer könnte denn der Toningenieur und die Gesangslehrerin sein?  :-?

Hat dann aber sicher viel Geld gekostet  :-[  :'(

 ;D Max

Offline Alex

  • Mitglied
  • Beiträge: 117
  • Bluntschlis: 0
Re: Forumsregeln
« Antwort #19 am: 29. April 2006, 03:49:51 »
Im Übri... hast Du heut einen Auftritt mit Andrea gehabt, den ich vergessen hab. War hoffendlich klasse.

Offline Suse

  • Mitglied
  • Beiträge: 158
  • Bluntschlis: 0
Re: Forumsregeln
« Antwort #20 am: 29. April 2006, 09:18:46 »
Bin auch mal wieder hier!
Die Regeln sind eigentlich was Selbstverständliches und finden meine uneingeschränkte Zustimmung. Dann erspar ich mir auch die Scrollerei durch unendliche Zitate.
Und DIE CD: Wie und wo kann ich dran kommen? Was muß ich dafür tun??

Offline Eric

  • Mitglied
  • Beiträge: 1176
  • Bluntschlis: 0
  • Theaterfreeek!
Re: Forumsregeln
« Antwort #21 am: 29. April 2006, 10:57:51 »
Quote (selected)
Zitat:
Ich hab mir übrigens sagen lassen, Du Arsch hast ne tolle Demo-CD.
 
  Kann ich nur bestätigen, nachdem ich sie endlich endlich heute hören durfte

Lieber Basti-Schatz,
ich finde dich gaaaanz großartig, ohne deine Kunst überhaupt schonmal erlebt zu haben. Du bist sicher einer der besten und tollsten und lie... Schluss mit der Schleimerei  ;D

Basti, ich hätt' sie auch seeehr gern !  :-*

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Forumsregeln
« Antwort #22 am: 29. April 2006, 11:38:24 »
Schleimen nützt da garnix.
Die Cd ist käuflich erwerbbar. Sonst kostet das Basti einfach zu viel. Aber nachdem Basti sicher nicht über's Herz bringt, was zu verlangen, müsst Ihr Euch jetzt hier ohne sein Zutun auf einen Preis einigen. ich schlage vor: 5 Euro. Die kann man gut in ein Kuvert stecken, ein frankiertes Rückkuvert beilegen und gehtscho.

Und: Basti kann da garnichts sagen. Das sagen die Produzenten, und so ist das nun mal im Business, dass die Produzenten mehr zu sagen haben als die Kinschtler. :P
« Letzte Änderung: 29. April 2006, 11:40:55 von whoknows »

Offline Eric

  • Mitglied
  • Beiträge: 1176
  • Bluntschlis: 0
  • Theaterfreeek!
Re: Forumsregeln
« Antwort #23 am: 29. April 2006, 12:05:08 »
5€ ?  :o Das ist ja WUCHER  :-?
 ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D

Na Basti, wenn du das auch so siehst, dann machen wir das dann so. Ich würde dir dann wie deine "Produzentin"  :P vorschlug, so einen Umschlag im Mai zusenden.

Offline Alexander

  • Mitglied
  • Beiträge: 633
  • Bluntschlis: 0
Re: Forumsregeln
« Antwort #24 am: 29. April 2006, 12:15:09 »
Quote (selected)
Die Regeln sind eigentlich was Selbstverständliches und finden meine uneingeschränkte Zustimmung.

Bestätigung auch meinerseits. Und auch ich werde zu den 5 Euro-Käufern gehören. Bin schon sehr gespannt auf die CD!
„Die Kunst ist eben keine hübsche Zuwaage – sie ist die Nabelschnur, die uns mit dem Göttlichen verbindet, sie garantiert unser Mensch-Sein.“ (Nikolaus Harnoncourt)

 

Bei der Schnellantwort kannst du Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Bist Du ein Spambot?:
Wieviel ist zwei mal zwei? (Wort):