Register
Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[Gestern um 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[Gestern um 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")


Autor Thema: Die Sternchenvergabe  (Gelesen 2466 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Die Sternchenvergabe
« am: 07. September 2003, 10:45:49 »
Hi Stroganoff,
ich hatte gerade einen Gedanken - und Plappertante, die ich bin, sage ich ihn gleich weiter:
Ich finde es zwar gut, wenn man anhand der Postings-Anzahl bei jedem sehen kann, wie aktiv er/sie hier dabei ist. Aber die Sternchen? Haben die irgendeine Funktion? Mich erinnert das ein bissel an Hotels oder Noten. Machen die nicht innerhalb des Forums eine Art "Klassengesellschaft"? Oder wofür sind die gemeint?

Offline Bassmeister

  • Mitglied
  • Beiträge: 621
  • Bluntschlis: 0
Re: Die Sternchenvergabe
« Antwort #1 am: 07. September 2003, 12:03:24 »
Je nach Admin oder Foreninhalt können das auch Totenköpfe, Atomsymbole oder jedes andere Icon sein und die Zahl steht einfach nur grob für die Menge der geposteten Beiträge.
[size=9]Nicht alles, was zwei Backen hat, ist ein Gesicht...[/size]

Offline Stroganoff

  • Mitglied
  • Beiträge: 459
  • Bluntschlis: 0
Re: Die Sternchenvergabe
« Antwort #2 am: 07. September 2003, 16:18:49 »
Ja, Bassmeister sieht das richtig. Die Sternchen sind ein Standard-Feature dieses YaBB-Forums und werden mit zunehmender Beitragszahl mehr.
Aber eigentlich hast du recht - irgendwie sind sie unnötig. Ich mach sie raus. :)

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Die Sternchenvergabe
« Antwort #3 am: 07. September 2003, 18:41:36 »
 :-X Blibb. Jetzt bin ich baff. Damit hab ich jetzt nicht gerechnet....

Offline Stroganoff

  • Mitglied
  • Beiträge: 459
  • Bluntschlis: 0
Re: Die Sternchenvergabe
« Antwort #4 am: 07. September 2003, 18:57:55 »
Tja, du erkennst: Jeder kann etwas verändern! Sei es auch nur durch die Erhebung der eigenen Stimme.  ;)

Offline Georg

  • Mitglied
  • Beiträge: 140
  • Bluntschlis: 0
Re: Die Sternchenvergabe
« Antwort #5 am: 07. September 2003, 22:08:09 »
Ich weiß nicht warum, aber mir gefällts besser. Es reichen die Titel: Neues Mitglied, Mitglied, volles Mitglied, Admin.

:)
Georg

Offline Stroganoff

  • Mitglied
  • Beiträge: 459
  • Bluntschlis: 0
Re: Die Sternchenvergabe
« Antwort #6 am: 07. September 2003, 22:13:32 »
Die Anzahl der Titel hab ich vorhin auch gleich reduziert.
Jetzt gibt's nur noch "Neuling" und... - tja, das werdet ihr sehen, wenn einer von euch die erforderliche Beitragsanzahl erreicht hat. :D

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Die Sternchenvergabe
« Antwort #7 am: 07. September 2003, 23:41:59 »
Find ich supa!

Offline Stroganoff

  • Mitglied
  • Beiträge: 459
  • Bluntschlis: 0
Re: Die Sternchenvergabe
« Antwort #8 am: 08. September 2003, 03:08:04 »
Na, das freut mich aber, dass du das supa findest.  ::)

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Die Sternchenvergabe
« Antwort #9 am: 02. April 2004, 16:25:13 »
Keine Bewertung - find ich auch supa *gg*. - Gruß vom "Neuling"
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Die Sternchenvergabe
« Antwort #10 am: 17. April 2004, 01:36:26 »
Jetzt gibt's nur noch "Neuling" und... - tja, das werdet ihr sehen, wenn einer von euch die erforderliche Beitragsanzahl erreicht hat.


(Tja wie krieg ich da bloß den blauen Rahmen drum, den alle um die Zitate machen  ??? -keeeiiiiine Ahnung!)



NEU LING: Ein neuer Link? Oder ein neues Ding? Wieviel muß man denn schreiben, damit das da verschwindet?

Jetzt muß ich selber lachen  :), weil ich mich darüber jetzt mehrfach aufrege. ja - was sagt Euch das über mich?? - Freud läßt grüßen  :D

Dagmar
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Die Sternchenvergabe
« Antwort #11 am: 17. April 2004, 01:48:56 »
Willkommen Dagmar. Wenn auch etwas verspätet. Zitate bekommen dann einen blauen Rahmen und werden hinten weiß, wenn Du beim Schreiben auf den Knopf über dem letzten Smiley klickst. (Das Blatt Papier mit dem Eselsohr und dem blauen Pfeil dran). dann tut sich ein "quote][quote" auf. Und zwischen dem ersten "quote" und dem zweiten "quote" fügst Du den kopierten Text den Du quoten möchtest ein.
Sonst tuns auch Anführungsstriche... :D

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Die Sternchenvergabe
« Antwort #12 am: 17. April 2004, 02:33:19 »
Quote (selected)
Zitate bekommen dann einen blauen Rahmen und werden hinten weiß, wenn Du beim Schreiben auf den Knopf über dem letzten Smiley klickst.


WOW! Ich blick' -zugegebenermaßen- nach 3 Glas Wein absolut nicht mehr so wirklich durch, wer wann auf meinen - wo auch immer hier geposteten - Beitrag antwortet. Aber ich freu' mich auch dolle über Dein Willkommen - vielen vielen lieben Dank! Mal gucken, ob dass jetzt mit dem Zitat geklappt hat  ;)

Viele liebe Grüße
Dagmar
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Maexl

  • Mitglied
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Re: Die Sternchenvergabe
« Antwort #13 am: 17. April 2004, 03:13:44 »
*fg* ich bin auch gerade von einer längeren Kegeltour und vielen Runden Skat mit Freunden zurück (wurde auch ordentlich gebechert) und würde vorschlagen die Unterhaltungen einfach auf heute Mittag zu verschieben.

^^ Maexl

PS: hatte mich gestern schon in deinem Gästebuch verewigt (und weil ich mal wieder zu langsam war und das Büchlein keine bearbeiten-Funktion hat auch schon 2 mal *gg*). Bei der angedeuteten PA-Technik sollte es doch ein leichtes sein einen Live-Mittschnitt aus einem deiner Konzerte zu erstellen. Dem entnimmst du die deiner Meinung nach besten Songs und stellst sie als Mp3s zum Download bereit. ^^ Warte wie gesagt auf Demos

PPS an alle: Finde die Demo von Konstantin Schmidt ("Der letzte seiner Art") sehr gut, wer ist Komponist des Stücks??

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Die Sternchenvergabe
« Antwort #14 am: 17. April 2004, 03:26:39 »
Joh! Planen wir auch: Live-Mitschnitt und hinterher dann Live-CD. Allerdings nicht mit meiner PA - die Leute vom WDR werden das machen, die sind doch noch was professioneller.

Die Demo - MP 3's sind schon früher fertig (in den nächsten Wochen ist Studiotermin)

Und dann: Ablästern was das Zeug hält: Wie singt DIIIEEE denn? :D

Nee, werd schon nicht so schlimm kommen

Gute Nacht
Dagmar
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Die Sternchenvergabe
« Antwort #15 am: 02. Mai 2004, 01:38:57 »
Na da bin ich dann auch mal gespannt. Du hast ja ganz schön viel zu sagen (willkommen auch von mir!). Bin übrigens auch gespannt, was sich in meinem Gästebuch getan hat. Da hab ich seit zwei Wochen nicht mehr rein geschaut. Vielleicht war da ja auch mal jemand von Euch drinn ;-).
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Die Sternchenvergabe
« Antwort #16 am: 02. Mai 2004, 01:01:51 »
Oh vielen Dank Andrea - auf Dich habe ich schon ganz gespannt gewartet, weil Du hier ja nun auch so viel zu sagen hast  ;D ;D

Außerdem fand' ich Deine homepage klasse! (ich schreib' auch noch was in Dein Gästebuch!) Wir wohnen ja auch nicht weit weg voneinander - das fand' ich auch sehr spannend.
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Bassmeister

  • Mitglied
  • Beiträge: 621
  • Bluntschlis: 0
Re: Die Sternchenvergabe
« Antwort #17 am: 02. Mai 2004, 09:01:09 »
Quote (weiß mit dem schicken blauen Rahmen) kann man sogar noch einfacher haben: Man drücke nur zum Antworten nicht auf <Antwort> unter dem Beitrag, sondern rechts darüber auf den Button <Zitieren>
"Pling" schon öffnet sich ein Antwortfenster mit dem betreffenden Text (und sogar mit Quote - code, wer das geschrieben hat!) und man braucht nur noch die irrelevanten Textstellen zu löschen und sein Statement drunter zu schreiben.
[size=9]Nicht alles, was zwei Backen hat, ist ein Gesicht...[/size]

Offline Bassmeister

  • Mitglied
  • Beiträge: 621
  • Bluntschlis: 0
Re: Die Sternchenvergabe
« Antwort #18 am: 02. Mai 2004, 09:01:10 »
Quote (selected)
...und man braucht nur noch die irrelevanten Textstellen zu löschen und sein Statement drunter zu schreiben.


Und so sieht es aus, wenn es fertig ist.
« Letzte Änderung: 02. Mai 2004, 09:01:56 von Bassmeister »
[size=9]Nicht alles, was zwei Backen hat, ist ein Gesicht...[/size]

 

Bei der Schnellantwort kannst du Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Wieviel ist zwei mal zwei? (Wort):
Schreibe das folgende Wort: Bluntschli: