Register
Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")



Antworten

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Wie heißt Georg Kreisler mit Vornamen?:
Wie heißt Marie Galetta mit Vornamen?:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Bastian
« am: 26. November 2013, 13:50:10 »

Hin und wieder suche ich ja nach Möglichkeiten, das Forum aufzupeppen. Ein sehr beliebtes Feature, auf das ich stieß, ist das "Social Login", das es Nutzern möglich machen soll, sich mit Ihren Facebook- oder Google-Anmeldedaten in einem Forum (, auf einer Seite, woauchimmer) anzumelden.
Denn es wäre sicher schön, wenn man Nutzern den Prozess des Registrierens erparen könnte. Es würde es gewiss erleichtern, mal wieder einen Blick und ein Wort aus dem Parallelnetz ins Originalnetz zu werfen.

Nun, hier hat jemand meine Gründe, das nicht zu tun, hervorragend zusammengefasst:

http://www.activistpost.com/2013/11/social-logins-for-government-services.html

Zwar geht es in dem Artikel um Behörden, man kann aber für "government" jedes Unternehmen xy einsetzen.