Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[Gestern um 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[Gestern um 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")


Autor Thema: Tom Lehrer: Plagiate - Wer von wem?  (Gelesen 34126 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Burkhard Ihme

  • Mitglied
  • Beiträge: 931
  • Bluntschlis: 2
  • Erschienen im November 2017: COMIC!-Jahrbuch 2018
Re: Plagiate - Wer von wem?
« Antwort #50 am: 22. März 2007, 20:24:22 »
Ich hab schon deutlich mehr gelesen als geschrieben. Aber da es hier keine Suchfunktion gibt, ist es kaum möglich zu überprüfen, ob man mal wieder Fiaker nach Wien trägt ...

Offline Stroganoff

  • Mitglied
  • Beiträge: 459
  • Bluntschlis: 0
Re: Plagiate - Wer von wem?
« Antwort #51 am: 22. März 2007, 20:33:31 »
Die Suchfunktion ist oben im dunkelgrauen Balken zwischen "Hilfe" und "Mitglieder" versteckt.
http://www.georgkreisler.net/cgi-bin/yabb/YaBB.cgi?action=search
Leider ist sie standardmäßig auf "Eine Woche" statt "Alle Beiträge" gestellt. Irgendwann werd ich das mal ändern. :D

Andererseits ist das gesamte Forum bei Google indiziert, ich könnte eine Google-Suchfunktion einbauen und würde dadurch sogar noch Serverlast vermeiden. Hmmmm *grübel*
« Letzte Änderung: 22. März 2007, 20:37:33 von Stroganoff »

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Plagiate - Wer von wem?
« Antwort #52 am: 22. März 2007, 22:44:29 »
Und ich meinte das keineswegs irgendwie  böse, sondern nur witzig, auf Deine Frage nach den kreislerischen Eigenproduktionen. :-*

Offline Burkhard Ihme

  • Mitglied
  • Beiträge: 931
  • Bluntschlis: 2
  • Erschienen im November 2017: COMIC!-Jahrbuch 2018
Re: Plagiate - Wer von wem?
« Antwort #53 am: 23. März 2007, 00:05:05 »
Quote (selected)
Und ich meinte das keineswegs irgendwie  böse, sondern nur witzig, auf Deine Frage nach den kreislerischen Eigenproduktionen. :-*
Gemeint sind eigene Lieder "im Geiste von Kreisler" (um es mal euphemistisch auszudrücken).
Könnte ja den einen oder anderen interessieren.

Suchfunktion: "Eine Woche" ist sicher eine wenig hilfreiche Einstellung. Soooo viel passiert ja innerhalb einer Woche nicht im Forum. Jetzt wird wahrscheinlich jede Suche zweimal gemacht ...

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Plagiate - Wer von wem?
« Antwort #54 am: 23. März 2007, 10:41:17 »
Quote (selected)
Gemeint sind eigene Lieder "im Geiste von Kreisler" (um es mal euphemistisch auszudrücken).
Es gab mal einen Thread "Eigene Ergüsse" da haben wir alle ganz nett gebastelt - den find ich aber grad nicht. Direkte Folge davon war das:
http://www.georgkreisler.net/cgi-bin/yabb/YaBB.cgi?num=1085256819

Und wenn man sucht, wer heutzutage etwas macht, das "im Sinne" von Kreisler, Degenhart, Biermann &Co ist  - aber rythmisch, musikalisch und stilistisch moderner , schlage man nach bei Wortfront.  ;)
« Letzte Änderung: 23. März 2007, 10:42:18 von whoknows »

Offline Stroganoff

  • Mitglied
  • Beiträge: 459
  • Bluntschlis: 0
Re: Plagiate - Wer von wem?
« Antwort #55 am: 23. März 2007, 12:04:25 »
Quote (selected)
Es gab mal einen Thread "Eigene Ergüsse" da haben wir alle ganz nett gebastelt - den find ich aber grad nicht.
"Eigene Verzapfungen" - Bitteschön:
http://www.georgkreisler.net/cgi-bin/yabb/YaBB.cgi?num=1059718248/0

 

Bei der Schnellantwort kannst du Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Wieviel ist zwei mal zwei? (Wort):
Schreibe das folgende Wort: Bluntschli:

Tom Lehrer vs. Georg Kreisler: Plagiate

Begonnen von Guntram

Antworten: 88
Aufrufe: 41461
Letzter Beitrag 05. Juni 2014, 00:44:26
von Bastian
Tom Lehrer Reloaded

Begonnen von Stroganoff

Antworten: 1
Aufrufe: 3139
Letzter Beitrag 11. August 2005, 23:34:20
von Sandra
Tom Lehrer und "Der einsame Lacher"

Begonnen von Stroganoff

Antworten: 51
Aufrufe: 17766
Letzter Beitrag 17. Juli 2007, 16:34:10
von Stroganoff