Register
Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[Heute um 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]


Unterwegs in Hamburg von Heiko
[22. Oktober 2017, 20:46:26]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")



Antworten

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Schreibe das folgende Wort: Bluntschli:
Wie heißt Marie Galetta mit Vornamen?:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Bastian
« am: 06. November 2013, 18:34:18 »

Ich lese gerad im Guardian, dass das schweizer Team, das Yassir Arafat untersucht hat, einen 18-fach höheren Gehalt an Polonium-210 gefunden hat, als normalerweise zu erwarten wäre. Das Ergebnis legt die Vermutung nahe, dass Arafat 2004 Opfer eines Verbrechens geworden ist.

Quote (selected)
The Swiss report said that even taking into account the eight years since Arafat's death and the quality of specimens taken from bone fragments and tissue scraped from his decayed corpse and shroud, the results "moderately support the proposition that the death was the consequence of poisoning with polonium-210".

Seine Witwe Suha hegt ja schon lange den Verdacht, dass Arafat das Opfer einer Verschwörung geworden ist. Gleichzeitig scheint sie aber darum bemüht, die Auswirkungen auf den Friedensprozess klein zu halten.

Quote (selected)
"My daughter and I have to know who did it. We will not stop in our quest to find out. I hope the Palestinian Authority goes further on it, searching every single aspect of it. It is of course a political crime." She said: "This is separate from the peace process or talks. Any judicial investigation is separate from the peace process."

Vermutlich ist ihre Vorsicht mehr als berechtigt. Wird man herausfinden können, wer die mutmaßlichen Täter sind? War es eine innerpalästinensische Verschwörung oder kamen die Täter aus Israel? Gleichwie steht wohl zu befürchten, dass es zu Gewaltausbrüchen kommen wird.