Register
Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")


Autor Thema: Kseniya Simonova- Crazy Sand  (Gelesen 2802 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Kseniya Simonova- Crazy Sand
« am: 22. Oktober 2009, 02:12:28 »
Ich bin gerade hin und weg. Wenn Ihr beizeiten zehn Minuten am Stück Ruhe um Euch habt, schaut ihr mal zu, was sie zu erzählen hat:

http://www.wimp.com/crazysand/
« Letzte Änderung: 23. Oktober 2009, 21:35:51 von Bastian »

Offline Anke

  • Mitglied
  • Beiträge: 378
  • Bluntschlis: 0
Re: Crazy Sand
« Antwort #1 am: 23. Oktober 2009, 20:30:17 »
Wow.  :-? Tolle Leistung. Und dazu noch so ein Aussehen.  :o

Und jetzt hat sie offenbar auch noch eine ordentliche Geldsumme damit gewonnen. Eine gute Partie!  ;)

http://sankt-georg.info/artikel/870/kseniya-simonova-video-sand-animation-kunst

Die gemalte Geschichte als solche habe ich allerdings leider nicht selber begriffen, wahrscheinlich, weil mein PC solche Videos nur immer in kleinen Teilen wiedergibt wie ein lahmer Esel.   :-/

Eine wirklich tolle Leistung und sehr anrührend gezeichnet. Angeblich macht sie das erst seit 1 Jahr!  ???

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Kseniya Simonova- Crazy Sand
« Antwort #2 am: 23. Oktober 2009, 21:36:48 »
Danke für ihren Namen, den hatte ich nämlich nicht rausbekommen.

Offline Anke

  • Mitglied
  • Beiträge: 378
  • Bluntschlis: 0
Re: Kseniya Simonova- Crazy Sand
« Antwort #3 am: 24. Oktober 2009, 01:49:29 »
Das Netz ist inzwischen voll davon, z.B. hier: http://www.google.de/search?hl=de&client=firefox-a&rls=org.mozilla:de:official&hs=fuo&q=ukraine+talent+show&start=10&sa=N

Ihre Geschichte behandelt die Invasion der Deutschen in die Ukraine im 2. Weltkrieg. Neben dramatischer Musik wird die Geschichte während des Malens anscheinend auch von einem Sprecher oder Sänger erklärt. Traf offenbar den Nerv der Nation.

Die Frau malt unfassbar zielbewusst "fehlerfrei" - keine Nachbesserungen nötig, alles sitzt sofort - klasse.

125.000 US$ hat sie angeblich dafür bekommen. Das muss in der Ukraine ein echtes Vermögen sein.  :)

« Letzte Änderung: 24. Oktober 2009, 01:50:38 von Anke »

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Kseniya Simonova- Crazy Sand
« Antwort #4 am: 24. Oktober 2009, 13:00:01 »
Quote (selected)
Die Frau malt unfassbar zielbewusst "fehlerfrei" - keine Nachbesserungen nötig, alles sitzt sofort - klasse.

Das ist auch das, was mich so fasziniert, diese Fingerfertigkeit. Das Gespür dafür, mit einer Handbewegung ad hoc die Konturen eines Gesichts auszuwischen...

Und was ich noch interessant finde- generell an dieser Kunstform- ist die Vielschichtigkeit. Dass eine Zeichnung über die Zeitachse weiterentwickelt wird, also filmische Techniken angewendet werden können (z.B. ganz am Anfang der eher kleine Gimmick, wo der Mond zur Laterne umgestaltet wird. Das hat fast was von dem Knochen aus 2001).

Offline Heiko

  • Mitglied
  • Beiträge: 581
  • Bluntschlis: 5
Re: Crazy Sand
« Antwort #5 am: 24. Oktober 2009, 13:33:00 »
Eine Perle!
bin ganz gerührt..

Quote (selected)
Die Frau malt unfassbar zielbewusst "fehlerfrei" - keine Nachbesserungen nötig, alles sitzt sofort - klasse.
Quote (selected)
Und was ich noch interessant finde- generell an dieser Kunstform- ist die Vielschichtigkeit. Dass eine Zeichnung über die Zeitachse weiterentwickelt wird, also filmische Techniken angewendet werden können (z.B. ganz am Anfang der eher kleine Gimmick, wo der Mond zur Laterne umgestaltet wird. Das hat fast was von dem Knochen aus 2001).

... und aus den Laternen wird der Laufstall und so weiter.
Traumhaft im wahrsten Sinne: dynamisch, symbolisch, persönlich!


Quote (selected)
(...), wahrscheinlich, weil mein PC solche Videos nur immer in kleinen Teilen wiedergibt wie ein lahmer Esel.   :-/
Lass dem Rechner ein wenig Vorlaufzeit zum Runterladen des Videos, indem du auf Pause stellst - nicht auf Stop. Dann läuft es flüssiger.

« Letzte Änderung: 24. Oktober 2009, 13:33:40 von heikoholic »
Nur wer aus der Rolle fällt, rollt aus der Falle.

Offline Anke

  • Mitglied
  • Beiträge: 378
  • Bluntschlis: 0
Re: Crazy Sand
« Antwort #6 am: 24. Oktober 2009, 14:02:16 »
Quote (selected)
Quote (selected)
(...), wahrscheinlich, weil mein PC solche Videos nur immer in kleinen Teilen wiedergibt wie ein lahmer Esel.   :-/
Lass dem Rechner ein wenig Vorlaufzeit zum Runterladen des Videos, indem du auf Pause stellst - nicht auf Stop. Dann läuft es flüssiger.
Danke erstmal für den Tipp. Aber wo stellt man das auf Pause und wo auf Stopp? Ich sehe nur links diese zwei kleinen vertikalen parallelen schwarzen Striche. Wenn ich auf diese klicke, stoppt es total.  :peinlich

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Kseniya Simonova- Crazy Sand
« Antwort #7 am: 24. Oktober 2009, 14:23:34 »
Genau die beiden Striche sind der Pausenknopf; den musst Du drücken. Die Anzeige wird dann natürlich angehalten, aber der graue horizontale Balken, der anzeigt, wieviel des Videos bereits in Deinen Browsercache geladen ist, läuft kontinuierlich weiter nach rechts. Wenn der Balken rechts angekommen ist, ist das Video komplett da. Dann drückst Du wieder auf den Pausenknopf und das Video geht ohne Ruckeln durch. Bei "Stop" (schwarzes Rechteck) würde der Ladevorgang abgebrochen.

Offline Anke

  • Mitglied
  • Beiträge: 378
  • Bluntschlis: 0
Re: Kseniya Simonova- Crazy Sand
« Antwort #8 am: 25. Oktober 2009, 00:02:18 »
Hmmm ....  :-?

Mal eine Frage dazu: Seht ihr bei diesem "Video" http://www.wdr.de/tv/zimmerfrei/videos/flashplayer.jsp?mid=97931 auch einen Spielfilm oder nur Ton und Standbild?

Und seht ihr da irgendwo ein schwarzes Rechteck? Falls ja: wo seht ihr das?

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Kseniya Simonova- Crazy Sand
« Antwort #9 am: 25. Oktober 2009, 00:20:03 »
Äh, ja das ist nur ein Standbild. Dazu hört man das Interview.

Wo suchst Du jetzt das schwarze Rechteck? Beim WRD- Link sehe ich keines. Nur ein weißes Play- Dreieck auf der Nase vom Sonneborn.

Bei der Kseniya
http://www.wimp.com/crazysand/
ist das Rechteck links unten neben den Pausenstrichlein.
« Letzte Änderung: 25. Oktober 2009, 00:25:55 von Bastian »

 

Bei der Schnellantwort kannst du Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Bist Du ein Spambot?:
Wie heißt Georg Kreisler mit Vornamen?: