Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")


Autor Thema: Topsy Küppers  (Gelesen 9941 mal)

0 Mitglieder und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Topsy Küppers
« am: 11. Oktober 2004, 15:29:38 »
Eigentlich naheliegend ;)

Das erste was ich von Topsy Küppers gehört habe war das Lied "Familiensinn" auf der Platte "Frivolitäten" und war sofort hin und weg von der Stimme. Nach und nach habe inklusive der Tiefpunkte auf der "Komm ... " alles gehört was sie im Zusammenhang mit GK gesungen hat.

Meiner bescheiden Meinung nach eine der besten und wandlungsfähigsten Sängerinnen die ich bis jetzt gehört habe, auch wenn es um Imitationen geht (Wenn ich im Stück "Die Musical-Probe" die Augen zu mache sehe ich die Röck vor mir), mit einer wunderbaren Stimme.

Eine kleine Gemeinheit :-* , aber trotzdem ganz lieb gemeint, habe ich. Bei Ebay tauchen in letzter Zeit immer mehr Videos mit Filmen bei TK mitgespielt hat (erst war es immer nur ein Titel aber jetzt kommen immer mehr andere dazu) vom Typus über dem im "Orpheus in der Filmwelt" hergezogen wird auf. ;)

Leider bringt das Fernsehen keinen von diesen Filmen. ;D ;D ;D
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Topsy Küppers
« Antwort #1 am: 11. Oktober 2004, 15:44:59 »
dochdoch, sehr zu Topsy's Leidwesen kommen immerwieder am Vormittag "Gitarren der Liebe" und ähnlicher Scheiss. Ich finds lustig, denn sie hat als junge Anfängerin genau die gleichen Unarten, die ich auch hatte - das ist irgendwie beruhigend für mich zu sehen.

Ich finde auch nicht, dass man Künstlern später vorwerfen sollte, was sie in jungen Jahren getan haben, für Kohle oder für Erfahrung, das nur nb -  und weil man mir das Scheiss Hotel Paradies auch vorwerfen könnte ;D

Ich habe auch viel von ihr gelernt, muss ich sagen, und ich finde, dass sie berechtigt so eine Hochgelobte partnerin von GK wurde. (Sehr zum Leidwesen von BP, die es nach 25 Jahren Duettauftritt noch immer nicht zu einem eigenen namen gebracht hat ;)) Sie konnte seine Sachen gerade wegen ihrer Multitalente: Schauspielerin, sängerin, tänzerin, so gut rüberbringen. Und sie ist nach wie vor für mich die ideale Besetzung für viele seiner Chansons.

Was ich aber vor allem bemerkenswert finde: Sie hat sich definitv weiterentwickelt, und ist auch im Alter nciht stehen geblieben.
Sie hat email und Computer und Hady und handheld - sie kämpft damit, aber sie bemüht sich - etwas was GK (meiner Meinung nach aus reiner Unkenntnis und Fehleinschätzung) rigoros ablehnt.
Sie hat mit Ende 60 angefangen, buchautorin zu werden, und zwar, nach eher peilnichen Einstiegen mit einer eher matten Art biographie  - aber wie gesagt, jeder muss lernen dürfen - schreibt sie jetzt Roman-biographien von interessanten Menschen, die sie akribisch recherchiert, und die von Buch zu Buch besser werden. Die letzte, ein buch über den Hellseher wolf Messing, der in der Zwischenkriegszeit ziemlcih bekannt war, und dann von Stalin vereinnahmt wurde, ist nachgerade interessant zu lesen. und DAS finde ich toll. Wenn man im Alter anfängt, etwas neues zu wagen, und das durchzieht, dazu lernt und so.
Und singen und auftreten tut sie auch noch. Mit 73!! Mir gewünscht.
« Letzte Änderung: 11. Oktober 2004, 15:49:16 von sandra »

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Topsy Küppers
« Antwort #2 am: 11. Oktober 2004, 15:49:07 »
Ich hab noch nicht sooo viel von Topsy gehört. Aber immer wenn ich sie höre, suche iche ich eine Ähnlichkeit zu Sandras Stimme. Ich frage mich, ob Topsy, als sie jung war, so ähnlich klang wie Sandra. Ich weiß auch nicht, von wann die Lieder sind, die ich bisher von ihr gehört habe. Auf jeden Fall gefällt mir Topsys Stimme.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Topsy Küppers
« Antwort #3 am: 11. Oktober 2004, 15:53:54 »
also, ich denke, in manchem Ausdruck - gerade auch privat - kann man schon Ähnlichkeiten finden. Aber Ihre Stimme ist viel professioneller, sie hat auch nie geraucht und andere verbotene und stimmfeindliche Dinge gemacht - sie hat STIMME. Ich hab das nciht. (Ganz davon abgesehen, dass ihre Stimem wesentlich höher ist, sogar heute noch)  Ich interpretiere. Sie SINGT -  wobei böswillige Stimmen auch behaupten (GK zum beispiel) sie sei nie eine Chansonsängerin gewesen, sie habe immer nur eine gespielt. Ich finde das nicht unbedingt - ich kann aber verstehen, warum man das so überspitzt sagen möchte. Sie ist ja Operettensoubrette gewesen in ihren Anfängen - und ganz ist sie das nicht losgeworden - es hat ihr aber auch viel geholfen, in der Interpretation.

Meine Krux ist ja gerade, dass ich  - vor allem privat, aber ich schätze, wohl auch auf der Bühne - eine ziemlcih genaue Mischung aus beiden bin, mit ein bissel eigenem dazu inzwischen, hoffe ich mal. Da kann ich garnix dafür, ich sehe ja auch beiden ähnlich. Und naütrlich hab ich auch viel von ihnen gelernt, das kommt dazu. So kann jeder immer das sehen in mir, was ihm gerade NICHT passt. ::)
« Letzte Änderung: 11. Oktober 2004, 15:54:38 von sandra »

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Topsy Küppers
« Antwort #4 am: 11. Oktober 2004, 16:14:47 »
Ich meinte nicht, dass ich nach ähnlichen Interpretationen suche. Ihr klingt ganz anders. Ich  dachte an die Sprechstimme. Ob ihr ähnliche Sprechstimmen habt. Aber ich finde, die habt ihr nicht. Deine Stimme hört sich für mich z.B. fester an als die von Topsy. Für mich hast du dir von beiden Stimmen das Beste raus geholt: Mach aus zwei guten Stimmen noch eine bessere ;-). Damit meine ich jetzt nicht die Gesangstechniken oder sowas, davon hab ich die ganze Zeit überhaupt nicht gesprochen, sondern die Sprechstimme, die sich ins Ohr schmiegt. Für mich hat GK z.B. keine so schöne Stimme. Da gefällt mir die von Topsy besser.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Dorian

  • Mitglied
  • Beiträge: 513
  • Bluntschlis: 0
Re: Topsy Küppers
« Antwort #5 am: 11. Oktober 2004, 16:19:46 »
Ich kann mich noch daran erinner wann ich zum ersten Mal  ihren Namen hörte. Es war irgendwann in den siebzigern, da war sie Kandidatin bei Hännschen Rosenthals "Dalli Dalli" Ich weiß allerdings nicht mehr mit welchem Spielpartner.

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Topsy Küppers
« Antwort #6 am: 11. Oktober 2004, 16:31:14 »
Das weiss ich auch nciht. ich war aber da, und kann mich noch an Hänschen erinnern. Der war mir sehr sympathisch, wir sassen nachher alle zusammen, und er hat jiddische Witze erzählt, das fand ich toll.
und @ Andrea: vor Jahren hab ich mal meinen Bruder geärgert, und hab ihn als Topsy angerufen - und er hat's geglaubt ;D Aber lang halte ich das nciht durch. ich kann ihre Stimme aber relativ gut kopieren, ihre Sprechstimme.

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Topsy Küppers
« Antwort #7 am: 11. Oktober 2004, 18:29:15 »
Das musst du mir mal demonstrieren. ;D
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline joelli

  • Mitglied
  • Beiträge: 130
  • Bluntschlis: 0
Re: Topsy Küppers
« Antwort #8 am: 11. Oktober 2004, 18:47:15 »
Ein kleiner Nebenaspekt ist auch der gute Einfluss von TKs Stimme auf GK.
Nie sonst hat er so gut gesungen wie im Duett mit ihr. ("Was willst du noch mehr" ist ein gutes Beispiel.)

Getextet hat er vor ihr gut, mit ihr gut und nach ihr gut, komponiert hat er ... detto.
Beim Klavierspielen hat GK im Duett mit BP manchmal sogar noch zugelegt.
Aber am besten gesungen hat er mit TK.

Mein ich halt.

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Topsy Küppers
« Antwort #9 am: 11. Oktober 2004, 21:30:41 »
Quote (selected)
Beim Klavierspielen hat GK im Duett mit BP manchmal sogar noch zugelegt.


...weil ihm nix andres übrigblieb. ;D ;D

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Topsy Küppers
« Antwort #10 am: 11. Oktober 2004, 22:01:31 »
Sandra als Topsy! Das war jetzt lustig ;D. Jetzt wollen's wahrscheinlich alle hören.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Topsy Küppers
« Antwort #11 am: 11. Oktober 2004, 22:36:02 »
TK hat eine Profistimme, trotzdem mag ich ihre Stimme nicht so waaaahnsinnig gerne. Aber ich bewundere mit allergrößtem Respekt ihre Ausdruckskraft und ihre enorme Variationsfähigkeit. Das ist Spitzenklasse.

Das finde ich bei Dir Sandra gleichermassen faszinierend! Mir gefällt Deine Stimme allerdings um Längen sehr sehr viel besser. Dass Du keine Stimme haben sollst, kann ich persönlich nicht nachvollziehen.

Meine Begeisterung zu GK's Gesangsqualitäten hält sich sehr in Grenzen. Ich bewundere sein künstlerisches Werk, seine Texte und Kompositionen sehr. Aber seinen Gesang... eher weniger.
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Topsy Küppers
« Antwort #12 am: 11. Oktober 2004, 23:41:23 »
Hohohooo. Schon mal die Galgenlieder gehört? mit blanche Aubry? Da zeigt er echte Bass-Opernsänger qualitäten.

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: Topsy Küppers
« Antwort #13 am: 12. Oktober 2004, 07:12:14 »
Aha, man muß nur einen Schneeball werfen und schon rollt die Lawine. Ihr habt euch ja wie es aussieht gut unterhalten.

Noch mal zu den Filmen, ich meine es nicht negativ. Das war mit einem dicken Augenzwinkern. Jeder fängt mal an und muß nehmen was er kriegt, um Geld zu verdienen und als unterste Sprosse er Leiter auf der er sich hocharbeitet. Da haben andere Filme mit noch viel weniger Niveau gedreht.

Ich finde nur bescheuert wenn einer nach vielen Jahren es als Jugendsünde abtut, nichts mehr davon wissen will oder für viel Geld alle im Umlauf befindlichen Kopien und Rechte kauft, damit es ja keiner mehr sieht, anstatt zu sagen ja das hab ich gemacht aus den und den Gründen. Keinem Neuling, den keiner kennt, wird aus heiterem Himmel eine Hauptrolle angeboten.

@Sandra
An welches Galgenlied denkst du speziell? Alle sieben sind ein bischen viel für den Briefkasten, aber eins könnte ich Andrea schon schicken. ;D
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Topsy Küppers
« Antwort #14 am: 12. Oktober 2004, 10:33:44 »
War nicht Andrea, war ich: Ich würde mich freuen, ein Galgenlied zu bekommen - die kenne ich nicht und vielleicht revidiere ich ja meine Einschätzung zu GK's Stimme. Bin sehr gespannt  ;)
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Topsy Küppers
« Antwort #15 am: 12. Oktober 2004, 11:25:03 »
Also, mein Liebling ist ja der Hecht - vorwiegend inhaltlich. Schick halt eines, wo er gut singt, damit ich rechthaben darf  ;D

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Topsy Küppers
« Antwort #16 am: 12. Oktober 2004, 12:01:33 »
Es war zwar Dagmar und nicht ich, aber ich würde mich auch über das Galgenlied freuen.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Topsy Küppers
« Antwort #17 am: 12. Oktober 2004, 12:33:21 »
Die Galgenlieder  - nur zur erläuterung - sind Gedichte von Morgenstern, also sehr skurrile Sachen, die der gulda vertont hat - auch ziemlcih schräg.

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: Topsy Küppers
« Antwort #18 am: 12. Oktober 2004, 15:15:24 »
Sorry hab mich irgendwie mit den Namen vertan, aber um die Uhrzeit ;)

Lieder sind unterwegs, ich hoffe sie passen in den Briefkasten, ansonsten probier ich´s morgen noch mal.
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Re: Topsy Küppers
« Antwort #19 am: 12. Oktober 2004, 17:33:42 »
also eigentlich müsste andrea die lieder schon haben...
die sind auf einer der 4 mp3-cds die ich ihr geschickt habe drauf...

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Topsy Küppers
« Antwort #20 am: 12. Oktober 2004, 22:48:47 »
Quote (selected)
Schick halt eines, wo er gut singt, damit ich rechthaben darf  ;D


Na gut  ;)

Im Ernst: Ich muss mein Urteil revidieren: Im Hecht zeigt GK einen absolut professionellen Einsatz seiner Stimme. Ich bin schwer beeindruckt, muss ich ja nun zugeben. Das Stück gefällt mir sehr gut, die Stimme ist tatsächlich gewaltig, ohne jeden Fehler, aber auch mit einem gewaltigen Volumen und kaum schlagbarer Sicherheit im Einsatz. Im Zwölf-Elf kommt das nicht ganz so deutlich zu Gehör, weil die massive orchestrale Besetzung und der überlagernde Sopran das Hörerlebnis der Stimme GK's etwas schmälert - aber auch in dem Stück überzeugt mich seine Stimme.


« Letzte Änderung: 12. Oktober 2004, 22:49:33 von Dagmar »
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Topsy Küppers
« Antwort #21 am: 13. Oktober 2004, 01:29:10 »
Ich dachte schon, dass die Galgenlieder auf den vier mp3s drauf sind, von denen ich bisher nicht mal eine ganz durch gehört habe :-). Soooo viel Stoff!!! Und: Die liegen bei Basti, damit er sich ein paar Sachen runter hören kann. Ich kann sie mir auch später anhören. Es spielt keine Rolle, wann.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Nase

  • Mitglied
  • Beiträge: 578
  • Bluntschlis: 0
Re: Topsy Küppers
« Antwort #22 am: 15. Oktober 2004, 17:37:17 »
Bass singt er da??

GK muss ja ein enormes Stimmspektrum haben, wenn ich dann wieder an den Fliegergeneral auf der "Mutterseele" denke..
Nur eins, mein Bester; in der Welt ist es selten mit einem Entweder-Oder getan; die Empfindungen und Handlungsweisen schattieren sich so mannigfaltiglich, als Abfälle zwischen einer Habichts- und eine

Volker2

  • Gast
Re: Topsy Küppers
« Antwort #23 am: 10. Mai 2006, 13:54:16 »
Diese Nachricht hat wirklich nichts mit Kreisler zu tun, aber für alle die sich für Topsy Küppers interessieren, hier ein TV-Termin:

NDR, Freitag 19. Mai, 14.35 Uhr
"Drei Mädels vom Rhein" (Spielfilm, Dtl. 1955)

Ich nehme an, Topsy spielt eines der Mädels ...

Volker2

  • Gast
Re: Topsy Küppers
« Antwort #24 am: 13. September 2006, 20:56:42 »
Mal eine Frage: Ich habe gerade auf der Website von Topsy gesehen, dass sie in einem Programm auch Lieder von Roger Stein singt. Welche sind dann das?

 

Bei der Schnellantwort kannst du Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Schreibe das folgende Wort: Bluntschli:
Wie heißt Marie Galetta mit Vornamen?:

Topsy Küppers - Weihnachtsmann auf der Reeperbahn

Begonnen von UweS

Antworten: 4
Aufrufe: 2415
Letzter Beitrag 15. Januar 2008, 19:28:09
von Guntram
Topsy Küppers 2

Begonnen von Leitner

Antworten: 3
Aufrufe: 6250
Letzter Beitrag 16. August 2012, 10:02:28
von Bastian