Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")


Autor Thema: Sandra Kreisler  (Gelesen 43660 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #175 am: 30. September 2005, 10:19:10 »
Danke, ich hatte es auch schon gefunden - aber es kam etwas später online, als ich dachte...
Enkelin ist nett - mal ne andere Variante.
In Wien gibt es eine Sängerin, die damit hausieren geht, dass sie die ur-ur-ur-enkelin von Casanova ist. Das könnte ich auch mal versuchen. ;D

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #176 am: 30. September 2005, 10:48:50 »
Vun denen gibts doch vüi... Bin doch bestimmt auch ein ur- ur- Urenkel von ihm. 8) ::)

Offline Suse

  • Mitglied
  • Beiträge: 158
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #177 am: 30. September 2005, 11:54:13 »
Davon bin ich überzeugt!  ;)  ::)  :-*


Volker

  • Gast
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #178 am: 09. November 2005, 20:00:18 »
Respekt: Ich habe mir jetzt die CD "Der Tod, das muss ein Wiener sein" von Topy Küppers und GK gekauft und muss sagen: die Kopie ist besser als das Original. Mir gefallen die Interpretationen der Lieder ""Was willst du noch mehr" und "Er war liab" von Sandra auf ihrer "Lieder"-CD viel besser.
(Topsy Küppers ist, finde ich, auf der "Lola-Blau"-Platte besser aufgelegt)

wollte ich bloß mal los werden...

Offline Dorian

  • Mitglied
  • Beiträge: 513
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #179 am: 09. November 2005, 22:31:29 »
Jau. Ich hab sie vor ein paar Tagen bei ebay erworben. Auf Vinyl. Zusammen mit "Komm - 12 schicke Schlager" .
Kommt hoffentlich morgen.  :D
« Letzte Änderung: 09. November 2005, 22:34:45 von Dorian »

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #180 am: 10. November 2005, 10:25:35 »
Ich finde, man muss auch bei der Aufnahme von Topsy bedenken, dass sie aus den späten 60ern stammt. Da war der Stil ein anderer, und die Aufnahmetechnik auch.

Offline Alexander

  • Mitglied
  • Beiträge: 633
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #181 am: 10. November 2005, 15:57:33 »
Ein Hinweis für Sammler/Innen von Sandra Kreisler Tonträgern:

CD "Lange Nacht der Musik 2001" ORF/Intonation 7243 812199 2
Enthält "Manchmal weine ich sehr" (K. Wecker), gesungen von Sandra, mt Jochem Hochstenbach am Klavier. Es ist übrigens NICHT die Aufnahme aus der CD "Sandra Kreisler: Lieder". Man merkt es gleich am Anfang nicht nur am Klavierspiel, denn einmal singt Sandra zu Beginn "Ich will nicht klagen", das andere Mal "Ich kann nicht klagen".
Die CD entstand nach der "Langen Nacht der Musik 2001" in Wien und stellt die einzelnen Mitwirkenden mit je einer Seite im Beiheft vor. Sandra ist damals in der Broadway-Pianobar aufgetreten.
„Die Kunst ist eben keine hübsche Zuwaage – sie ist die Nabelschnur, die uns mit dem Göttlichen verbindet, sie garantiert unser Mensch-Sein.“ (Nikolaus Harnoncourt)

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #182 am: 11. November 2005, 01:19:59 »
Was Du so alles findest! :o
Sie ist  allerdings NICHT in der Broadway Bar aufgetreten, sondern im 7ten Bezirk in einem Lokal namens Käuzchen. Und die Aufnahme fand in einem Tonstudio statt - und Jochem war krank, hatte fieber am Tag der Aufnahme. Na, was sagst, was ICH alles so weiss... ;)

Offline Alexander

  • Mitglied
  • Beiträge: 633
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #183 am: 11. November 2005, 09:51:21 »
Was wieder einmal belegt: Texte auf Plattenhüllen und in Beiheften zu CDs müssen nicht immer stimmen!
(Ganz zu schweigen oft von angegebenen Spielzeiten, Autorenangaben etc. ...)
„Die Kunst ist eben keine hübsche Zuwaage – sie ist die Nabelschnur, die uns mit dem Göttlichen verbindet, sie garantiert unser Mensch-Sein.“ (Nikolaus Harnoncourt)

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #184 am: 11. November 2005, 10:47:21 »
Das hat die Kreisler angegeben, weil sie Werbung für ihr Lieblingslokal machen wollte  ;) Die Cd wurde ja fast ein Jahr danach - also jedenfalls ewigkeiten später - aufgenommen, und nachdem sie alle naselang in der Broadway Bar auftritt, war es glaubhaft...


Bei CD spielzeiten ist es meistens so, dass beim CD Mastering einfach der gesamte Track am Computer gemessen wird - und da sind aber auch die Momente des Schweigens, die man vorher und nachher hineinschneidet, mitgerechnet.
« Letzte Änderung: 11. November 2005, 10:48:36 von whoknows »

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #185 am: 11. November 2005, 11:38:01 »
Quote (selected)
die Momente des Schweigens, die man vorher und nachher hineinschneidet
Hey, das hast du aber mal schön ausgedrückt!

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #186 am: 11. November 2005, 14:52:29 »
Kennst du von böll: "Dr murkes gesammeltes Schweigen" - da schneidet ein Radioredakteur als Hobby all Schweiger zwischen den Worten zusammen, und hat lauter verschiedene Schweigens, arrogante und stille, und liebevolle und dumme... ist ne total schöne Idee, finde ich

Offline Dorian

  • Mitglied
  • Beiträge: 513
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #187 am: 11. November 2005, 15:43:02 »
Gibt's auch als Fernsehspiel. Mit D. Hildebrandt.   :)

Offline Peter Silie

  • Mitglied
  • Beiträge: 270
  • Bluntschlis: 0
  • A technicolor dream being cream. Puff!
Dr. Murkes gesammeltes Schweigen
« Antwort #188 am: 11. November 2005, 22:52:17 »
Ja, das ist lustig!

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #189 am: 14. Dezember 2005, 02:20:39 »
 :-X
Sandra Kreisler & Roger Stein sind auf einer Homepage vorgestellt worden. Ihr könnt helfen, dass sie dort in die Charts kommen, nämlich unter
www.dachboden-wg.de/radio
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Alexander

  • Mitglied
  • Beiträge: 633
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #190 am: 14. Dezember 2005, 09:39:13 »
Und hier noch ein wenig Konzertwerbung (kopierter Newsletter):

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Theater an der Linde - News [mailto:newsletter@theateranderlinde.de]
Gesendet: Mittwoch, 14. Dezember 2005 07:19
Betreff: Ein Feuerwerk! Stargast Sandra Kreisler bei Kultur im Saustall



Liebe Damen und Herren,
Liebe Theaterfreunde,
Liebe Saustall-Freunde,
Sandra Kreisler ist das nicht..? Ja, sie ist es und es ist schon etwas ganz Besonderes,
wenn eine Künstlerin von ihrem Format, im Zuge ihrer internationalen Gastspiele auch
einen Abstecher nach Strümpfelbach, zu uns, zu Kultur im Saustall macht.
Längst ist die Diseuse Sandra Kreisler aus dem Schatten ihrer berühmten Eltern herausgetreten. Die „beste Stimme Österreichs“ (Thomas Bernhard)
interpretiert in ihrem Programm „Kreisler singt Kreisler“ die unbekannten
Chansons Georg Kreislers, mit ihrer unvergleichlich charismatischen und
faszinierenden Art. Denn so abwechslungsreich und aufregend ihr
Lebensweg bisher war, so ehrlich und überzeugend singt sie. Ein rasantes
Wortfeuerwerk, ob poetisch, kritisch, bissig oder besinnlich, die
bemerkenswerte Frau mit der rauchig - sinnlichen Stimme präsentiert
Lieder voller Wortwitz und Sehnsucht. Dabei ist sie so intensiv und
provokant, dass sie ganz tief berührt. Dann verleiht sie jedem Chanson
eine ultimative Tiefenschärfe. Und dafür wurde Sie ganz aktuell mit dem
Lale Andersen Preis 2006 ausgezeichnet.
Sandra Kreisler, ein Feuerwerk an Persönlichkeit, präsentiert
„Kreisler singt Kreisler“ am 03. und 04. und 05. Januar 2006 im
Vorkeller unseres Theaters „Kultur im Saustall“ jeweils um 20 Uhr
Lassen Sie sich dieses einmalige Gastspiel nicht entgehen! Noch gibt es Karten.
Kartenreservierungen und weitere Infos unter www.theateranderlinde.de
oder 07151 - 98 58 67.
Weitere Informationen zu Sandra Kreisler auch unter www.sandrakreisler.de
Bis bald im Saustall.
Birgit Nolte-Michel und Oliver Nolte
----------------------------------
Theater an der Linde
Hauptstraße 65
71384 Strümpfelbach
Tel: 07151 - 98 58 67
Fax: 07151 - 98 47 14
mail: in fo@theateranderlinde.de
Internet: www.theateranderlinde.de
-----------------------------------
„Die Kunst ist eben keine hübsche Zuwaage – sie ist die Nabelschnur, die uns mit dem Göttlichen verbindet, sie garantiert unser Mensch-Sein.“ (Nikolaus Harnoncourt)

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #191 am: 16. Dezember 2005, 23:41:15 »
Die Abstimmung für die Charts, in welchen Sandra und Roger vorgestellt wurden, läuft noch. Am Sonntag gibt’s dann die nächsten Charts. Vielleicht schaffen Sandra und Roger es ja mit unserer Hilfe, dort reinzukommen. Und wenn nicht, spielen die den „Schwanzersatz“ trotzdem, haben sie versprochen. Aber den Titel in den Charts des Internetradiosenders zu haben, das wär trotzdem toll, finde ich.
Schaut mal rein, wenn Ihr mögt, unter
www.dachboden-wg.de/radio
oder
www.dachboden-wg.de
und gebt eure Stimme für fünf lieder ab. Danke schön!!!
Sorry, dass ich so penetrant bin ;-). Nur, damit das nicht übersehen wird.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #192 am: 17. Dezember 2005, 10:48:45 »
Das ist echt schön, wie Ihr Euch alle so bemüht! Weihnachtsgeschenke sind nix dagegen!!! :-* :-* :-*

Offline Eric

  • Mitglied
  • Beiträge: 1176
  • Bluntschlis: 0
  • Theaterfreeek!
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #193 am: 17. Dezember 2005, 16:22:03 »
Ich würde gern voten, aber irgendwie bin ich noch nicht dahintergestiegen wie das geht...  :-?

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #194 am: 17. Dezember 2005, 17:43:21 »
 Alle, die das Voting nicht finden, schreiben jetzt bitte ganz frech eine E-Mail an:  
charts@dachboden-wg.de
Dann schnallen die vielleicht, dass es nicht nur an meiner Blindheit – im Wahrsten Sinne des Wortes – liegt.
Ich glaub, man muss sich in dem Forum registrieren. Dann gibt’s dort einen Thread zur Abstimmung, aber in diesem Thread habe ich auch nur die hier angegebene E-Mail-Adresse gefunden. Mailt die Jungs bitte zu!!!! Die sollen merken, dass wir stark sind. Das macht doch Spaß, dass ein paar Leute was bewegen können.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #195 am: 18. Dezember 2005, 21:21:26 »
Juhuuu! Der Schwanzersatz ist auf Platz 2!!! Hätten alle das Voting gefunden, wäre er von 0 auf Platz 1 gelandet. Aber so sind wir doch auch schon sehr zufrieden.
Zur Abstimmung: Es gab sieben Leute, die für das Lied abgestimmt haben. Vier von den Hörern, die sowieso schon im Forum drin waren, und drei Stimmen von uns: Zwei von Nase (Flo, Dankeschööön!) und eine von mir. Jetzt dürfen wir das Spielchen noch viermal sppielen. Also strengt Euch für Platz 1 an!!! Ich habe denen gesagt, dass man nur schwer findet, wo man abstimmen kann. Das Forum dort wird in den nächsten Wochen / Monaten erneuert. Dann geht's hoffentlich leichter. Bis jetzt könnt Ihr nur suchen oder euer Voting an die Charts-E-Mail-Adresse schicken. (siehe oben).
Schade, dass nicht alle 30 Leute, an die ich die Mail vor ein paar Tagen geschickt habe, in dieses Forum rein gegangen sind. Denen mache ich diesen Sender aber noch weiter schmackhaft, denn die sind sehr an neuen Pop-Interpreten interessiert. Also falls Ihr neue Lieder habt, schickt den Jungs eine mp3 mit Hinweis auf Eure Homepage und ein paar netten Worten, und die freuen sich.
Ich hab's vorhin mit Hilfe eines Moderators, nämlich des Charts-Moderators, geschafft, den Sender zu kriegen. Ich höre da gerade ein Bisschen rein. Im Moment rockt und bluest es da gerade.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #196 am: 18. Dezember 2005, 22:15:27 »
Nochmal - man kann es garnicht oft genug sagen: Ich finde es entzückend, dass Du Dir da soviel antust, Andrea. Und wer weiss - es kann ja tatsächlich was bringen: man weiss nie, wer da reinhört oder schaut, in dieses Forum und diesen Sender.

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #197 am: 18. Dezember 2005, 23:50:33 »
 :-[ Ich mache das ja gerne. Ich schreibe auch nur drüber, damit sich was tut. Sonst würde ich mich bescheiden zurückhalten.
Ich denke auch so. Man kann nie wissen, wer da rein hört.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #198 am: 19. Dezember 2005, 00:19:00 »
Quote (selected)
Sonst würde ich mich bescheiden zurückhalten.

du meinst????  8-) ;) ;D

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #199 am: 19. Dezember 2005, 00:43:20 »
Das ist großartig von Dir Andrea!!! Ich finde das sehr klasse, wie Du Dich da engagierst!

Ich habe das leider nicht gebacken bekommen, da irgendwas zu voten. Es handelt sich um ein undurchschaubares Forum mit einer chaotisch aufgebauten Seite, deren Anspruch an meine Geduld und Zeit meine Kapazitäten leider weit überschreiten  :-/
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

 

Bei der Schnellantwort kannst du Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Wie heißt Georg Kreisler mit Vornamen?:
Schreibe das folgende Wort: Bluntschli:

Suche Konzertmitschnitt Sandra Kreisler

Begonnen von Herwarth

Antworten: 0
Aufrufe: 1648
Letzter Beitrag 07. Februar 2008, 00:27:59
von Herwarth
Sandra heute im Dritten

Begonnen von Maexl

Antworten: 1
Aufrufe: 1722
Letzter Beitrag 04. Februar 2004, 20:25:40
von joelli
Unsere Sandra in St.Pölten

Begonnen von Nase

Antworten: 5
Aufrufe: 2279
Letzter Beitrag 16. Februar 2004, 15:36:34
von Nase