Register
Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")


Autor Thema: Sandra Kreisler  (Gelesen 43616 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #100 am: 19. Juni 2004, 12:18:23 »
 :-[ :-* *Genier,freu,schäm* IHR SEID ALLE SOOOO UNGLAUBLICH LIEB UND TOLL!!!!!!!

Ich weiss garnicht, was ich sagen soll!!

Freu mich sehr auf die Sendung, und hab heute schon einen Link auf die Seite auf meiner HP gesetzt (im Open Diary) und putz mir gerade die letzten Lackflecken aus den Haaren und dann wird die CD aufgenommen und geprobt (ich hab einen Benefiz im Juli da müssma was anderes machen als sonst - also, ich muss den Pianisten einschulen) und fragen darf man mich alles, nur bitte wenig zu Pappa.. ich seh schon ein, dass es sein muss, wohl oder iebel, aber Andrea weiss das eh und macht das sicher ganz toll!

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #101 am: 19. Juni 2004, 16:50:35 »
Die Fragen zu Papa werde ich super cool umgehen :-). Und außerdem darfst du ja alles streichen, was dir nicht gefällt und  einfach Ideen dazu tun, die mir und auch sonst niemandem nicht gekommen sind. Das ist ja das Geile am Bürgerfunk, dass wir die Richtung in die's gehen kann, gleichwertig bestimmen können. Da sitzt nicht so ein Sch...-Journalist, der über einen drüber brettert und die Richtung bestimmt. Die hab ich eh schon gefressen...
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #102 am: 19. Juni 2004, 17:14:50 »
Politik, (die USA, jetzt gerade), Antisemitismus, Rassismus, Zukunftsforschung, Sprache und deren Verwendung, HipHop,  Musik, Kultur (und der dazugehörige -pessimismus), Menschen an und pfirsich - das sind zB einige der Themen, die mich interessieren...  Eh viel.
« Letzte Änderung: 19. Juni 2004, 17:15:49 von sandra »

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #103 am: 19. Juni 2004, 17:43:51 »
@Andrea:

Sorry und bitte entschuldige. Ich wollte nichts persönliches ausquatschen. Das tut mir sehr leid  :-/. Manchmal fällt mir beim posten was anderes ein und dann schreib' ich das schnell da, wo ich gerade bin. Ehe ich da lange woanders hinklicke.

Ich pass' zukünftig besser auf.
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #104 am: 19. Juni 2004, 17:55:58 »
Ich fand's nicht zu persönlich, sondern eher zu uninteressant für andere. Das ist so, als würde man sagen: "Ich tu jetzt mal die Nudeln in den Topf :-)." Du erinnerst dich? Das machen ja die Rheinländer, dass sie immer sagen, was sie tun... ;-)
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #105 am: 20. Juni 2004, 04:37:56 »
Quote (selected)
Politik, (die USA, jetzt gerade), Antisemitismus, Rassismus, Zukunftsforschung, Sprache und deren Verwendung, HipHop,  Musik, Kultur (und der dazugehörige -pessimismus), Menschen an und pfirsich - das sind zB einige der Themen, die mich interessieren...  Eh viel.
Den habe ich erst vor Kurzem entdeckt :-). Danke schöön!  :-*
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #106 am: 20. Juni 2004, 12:48:59 »
Hihi, stimmt, das ist mir auch schon oft bei vielen Deutschen aufgefallen - ich wusste nicht, dass es vor allem die Rheinländer sind - dass sie immer alles sagen, was sie tun. Da hab ich schon oft grinsen müssen.

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #107 am: 20. Juni 2004, 13:10:32 »
Und Dagmar und ich hatten das Thema, als sie mich in meiner Küche bekocht hat: "Ich mach jetzt dies und das!", und da mussten wir an dich denken, weil du das schon mal in einem Thread vermerkt hattest. :-)
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

christian

  • Gast
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #108 am: 24. Juni 2004, 04:08:55 »
>>> Das machen ja die Rheinländer, dass sie immer sagen, was sie tun... Wink >>>

Lach genau - umgekehrt wär's auch eigentlich nicht schlecht... wenn sie das täten, was sie sagen ;)

Apropos, Andrea, die mich ja erst auf das forum gebracht hat, kenn ich von eben diesen bürgerfunk. Wir könnten eigentlich noch viel mehr in der ganz breiten öffentlichkeit weniger bekannte liedermacher oder chanson-ianer ein bisschen bekannt machen - was meinst du Andrea?

Gruß - chris


Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #109 am: 24. Juni 2004, 08:25:29 »
 :-*
Ich habe vor über einem Jahr einen Ordner anlegen lassen - im FLoK www.flok.de -, darin liegen ganz viele Lieder von unbekannten Leuten, und ich hätte schon wieder ganz viele CDs von unbekannten Musikern/Liedermachern, die man einpflegen könnte. - Und du bist der Erste, der erkannt hat, was man damit eventuell machen könnte ;-). Der Ordner heißt irgendwie: "Andrea" oder "Eberl" oder so. Da kann man in der Tat mal rein schauen und in Sendungen die Leute alle spielen. Aber die meisten gucken halt in den "normalen" Musik-Ordner und schnallen gar nicht, dass es da noch was anderes gibt, und für viele im FLoK ist die Musik nicht mehr als der dazu gehörende Hintergrund in Sendungen, während ich denke, dass Bürgerfunk uns alle Chancen gibt, auch daran wenigstens ein Bissl was zu tun. Zu ändern ist zu viel gesagt, aber zu bewegen. Es frustriert, wenn man damit allein ist.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #110 am: 24. Juni 2004, 22:55:13 »
Quote (selected)
Wir könnten eigentlich noch viel mehr in der ganz breiten öffentlichkeit weniger bekannte liedermacher oder chanson-ianer ein bisschen bekannt machen


:D :D *hoff*  :D :D
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Stroganoff

  • Mitglied
  • Beiträge: 459
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #111 am: 25. Juni 2004, 01:31:28 »
Könnte man dort nicht auch gleich auf das Forum verweisen?

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #112 am: 25. Juni 2004, 01:33:37 »
:D
« Letzte Änderung: 25. Juni 2004, 01:34:49 von Bastian »

christian

  • Gast
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #113 am: 25. Juni 2004, 02:16:31 »
Quote (selected)
...und in Sendungen die Leute alle spielen.... Es frustriert, wenn man damit allein ist....


Wer ist denn hier allein, andrea? hm, also, wenn du dich mit ein wenig sachverstand darum kümmerst, ich unterstütze dich auf alle fälle - warum nicht anstatt eines langweiligen oldies der woche einen songwriter newbie zu bringen?!

Und ein interview (abundzu, damit's nicht in arbeit ausartet), um das ganze noch unterstützen - mindestens @ andrea, wenn wir moderieren. gruß - christian

Offline Stroganoff

  • Mitglied
  • Beiträge: 459
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #114 am: 25. Juni 2004, 03:03:06 »
Ich werd immer nur belächelt.

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #115 am: 25. Juni 2004, 07:09:30 »
Ooh, mein admin! Jetzt schau doch nicht so... Ich habe doch zustimmend  :D gemacht nicht :D, wie du dachtest. Du wirst doch noch ein  :D von einem  :D unterscheiden können?

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #116 am: 25. Juni 2004, 07:42:58 »
@Stroganoff: Natürlich machen wir das, wenn's passt. Z.B. in der Sendung, die wir mit Sandra machen...
@Christian: Walter Dahn hat sich da so richtig in den Oldy eingegroovt, dem können wir den schlecht weg nehmen. Aber wir könnten ihn z.B. wirklich mit dem New bie - oder wie heißt das? - abwechseln. Keine schlechte Idee. Eigentlich könnte der FLoK stolz auf uns sein, wo wir ihn doch hier erwähnen...
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #117 am: 25. Juni 2004, 11:22:57 »
Sandra hats geschafft!!!!!!!!

Sie hat als erste mehr wie 1000 Beiträge



Deswegen einmalig HURRA und ansonsten wieder wenn jemand über 10000 ist weil wir ja auf Sternschen etc. hier im Forum verzichten!

:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #118 am: 02. Juli 2004, 20:34:27 »
Sandra, du bist heute schon wieder im Fernsehen. 22.00 Uhr WDR bei der Böttinger. Und Heide Simonis auch...  :)
« Letzte Änderung: 02. Juli 2004, 20:35:16 von Bastian »

Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #119 am: 02. Juli 2004, 20:44:46 »
aha, dann wird es eine wiederholung sein, sandra kreisler und heide simonis hatte ich in kombination schon bei betina boettinger geshen.
Beides tolle gespräche!
Achja, sie bringt eine geniale Fassung von "Mein kleines Mädele".
:'( Fuck, ich bin heut abend weg! Also: Bitte aufnehmen (wenn möglich digital)!

Maexl

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #120 am: 02. Juli 2004, 21:07:05 »
Ich guck's mir an und mein Kumpel Stefan, der auf GK steht - vielleicht kommt er im September ja auch mit ins Limelight - nimmt es auf Video auf. Wer das dann von Video auf DVD kopieren und an alle, die's sehen wollen, verschicken kann, wird sich dann ja irgendwie zeigen. *freu*
Morgen wird die Sendung übrigens zwischen 12.00 und 13.00 Uhr wiederholt, und am Dienstag, den 13.07.2004 läuft die Sendung, die ursprünglich am 17.10.2003 gesendet wurde, auf 3SAT. Uhrzeit stand nicht dabei.
« Letzte Änderung: 03. Juli 2004, 01:27:17 von Andrea »
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #121 am: 02. Juli 2004, 23:09:31 »
Basti, hast du mit mir fernsehen geguckt?
Also ich weiß jetzt, was das f mit dem ß zu tun hat. Frau Simonis hat uns das hinlänglich demonstriert. :-)
Ich fand den Talk sehr gelungen. Sandra, du konntest gut rüber bringen, was du sagen wolltest, und die Böttinger konnte dich nur selten unterbrechen. Wer verstehen wollte, worum's dir geht, der hat es bestimmt auch verstanden.
Der kurze Filmbeitrag zu Frau Simonis war sehr optisch, während ich dem zu dir ungefähr entnehmen konnte, was sie gezeigt haben, obwohl mich die Details dazu schon sehr interessieren würden.
Und bei "Mein kleines Mädele" - eine gelungene Life-Geschichte - konnte ich hören, dass du Durst hattest.
« Letzte Änderung: 02. Juli 2004, 23:21:36 von Andrea »
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #122 am: 03. Juli 2004, 10:18:13 »
öh...nein? Durst? Nö.

Ah - ich denke, Du redest davon, dass ich beim singen etwas "gatsche", als hätte ich einen trockenen Mund. Das ist ein altes Problem von mir. Da haben wir jetzt bei den CD -Aufnahmen auch Zores damit, denn so Gatscher klingen wie elektrische Störungen auf Band. Und die muss man dann zwischen den Worten immer auf stumm schalten, dass ist eine Höllenarbeit...

und zu den Bildern: Ich hatte Nebbich und Ganev in einer Tasche am Bauch, und ging über den Naschmarkt. Und dann war meine Wohnung. Und dann war der Ganev, der ja immer mitsingt, wenn wer Klavierspielt. Und-ich weiss jetzt garnicht mehr - war Roger auch im Bild? Ich glaube, kurz. Und Ausschnitte aus dem Programm, wo ich bei "Ich will mich nicht mehr benehmen" den Leuten so ein "Fuckyou" deute. Das war's glaube ich.

Die Simonis ist übringens eine ganz tolle. Die hat mir SEHR imponiert. Am Schirm wirkte sie nicht halb so toll, wie privat (wir waren nachher noch essen) sie war leider Kleidungsmässig und Frisurmässig schlecht beraten - das sah alles am Schirm etwas altvatterisch aus.
Aber sie ist humorvoll und warmherzig und klug und vor allem: normal geblieben, nicht so abgehoben. Ihr Pressesprecher war auch mit (offenbar auch ein guter Freund) der war auch enorm! Beide haben ihr - sicherlich vorhandenes - Bewusstsein ihrer Macht in keiner Weise ausgestrahlt, benützt oder so. Es war "nicht wichtig", dass sie Macht haben in ihrer Welt. Es war wichtig, dass sie ihre Umgebung WAHRnehmen. Das hat mir sehr gefallen.
« Letzte Änderung: 03. Juli 2004, 10:20:10 von sandra »

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #123 am: 03. Juli 2004, 10:32:01 »
Es klang - ja - halt ein Bissel nach trockenem Mund. Deshalb kam ich auf Durst. Als du sprachst, ist es mir aber nicht aufgefallen.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Sandra Kreisler
« Antwort #124 am: 04. Juli 2004, 01:19:58 »
Quote (selected)
Kleidungsmässig und Frisurmässig schlecht beraten - das sah alles am Schirm etwas altvatterisch aus

Ich bin mir nicht sicher, ob sie überhaupt beraten wird. Hier ein Beweisbild, das meine Zweifel belegen soll:

Sie ist die mit Hut. Und die Tatsache, dass sie nicht versucht mir zu gefallen, gefällt mir enorm an ihr. Sie hat eben ihren eigenen Kopf.
« Letzte Änderung: 04. Juli 2004, 01:25:35 von Bastian »

 

Bei der Schnellantwort kannst du Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Wie heißt Georg Kreisler mit Vornamen?:
Schreibe das folgende Wort: Bluntschli:

Suche Konzertmitschnitt Sandra Kreisler

Begonnen von Herwarth

Antworten: 0
Aufrufe: 1644
Letzter Beitrag 07. Februar 2008, 00:27:59
von Herwarth
Sandra heute im Dritten

Begonnen von Maexl

Antworten: 1
Aufrufe: 1720
Letzter Beitrag 04. Februar 2004, 20:25:40
von joelli
Unsere Sandra in St.Pölten

Begonnen von Nase

Antworten: 5
Aufrufe: 2276
Letzter Beitrag 16. Februar 2004, 15:36:34
von Nase