Register
Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")


Autor Thema: Konzertankündigung  (Gelesen 3588 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Konzertankündigung
« am: 27. August 2003, 18:07:56 »
..muss hier mal in eigener Sache aktiv werden.
Wenn Ihr garantiert unbekannte Chansons von Kreisler hören wollt - nicht nur, klar, aber auch - dann könnt ihr das
vom 10. bis 14 September in Berlin im BKA
und 18. bis 20 in Wiesbaden im Hoftheater
und am 21. in Bühl im Schüttekeller (von denenwird allerdings eine grössere Location angemietet)
Ich mache das "Kreisler singt Kreisler" Vol.II, mit etlichen Nummern, die noch nie auf Platte erschienen sind...
Ich weiss, Werbung ist doof, aber manchmal bleibt einem nur das, wenn man nicht gerade Popmusik macht...

Offline Katinka Koschka

  • Mitglied
  • Beiträge: 474
  • Bluntschlis: 0
  • Who puts 50 t of sh*t on the Foreign Office roof
Re: Konzertankündigung
« Antwort #1 am: 31. August 2003, 12:53:01 »
Och mönnnsch...da bin ich gerade verreist! :'( Wäre gern dabei gewesen... :'(
Apripi -das heißt- apropos, Halli halli hallo

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Konzertankündigung
« Antwort #2 am: 31. August 2003, 17:17:35 »
Schade. Jede/r Einzelne ist wichtig! ausserdem: Ich hoffe danach in diesem Forum auf ehrliche (weil anonyme) Kritik!!

Offline Lanie

  • Mitglied
  • Beiträge: 187
  • Bluntschlis: 0
Re: Konzertankündigung
« Antwort #3 am: 31. August 2003, 21:11:11 »
Du spielst dieses Jahr auch bei mir in der Gegend.
Halle glaub ich. Ich bin dabei.! :D
Mal sehn wie ich das mit der Schule hinkriege, schade das es schon 16 Uhr ist. :(

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Konzertankündigung
« Antwort #4 am: 31. August 2003, 23:16:07 »
Yep. 12. Oktober. Am frühen Nachmittag. Und es ist ein Sonntag - da wirst Du das doch hoffentlich hinkriegen?? ;)

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Konzertankündigung
« Antwort #5 am: 03. September 2003, 19:07:16 »
Am 9. September bin ich abends live-Gästin ;) bei 88,8 "Guten Abend Berlin" - da werden sie wohl auch was von mir spielen - nur falls Ihr interessiert seid...

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Konzertankündigung
« Antwort #6 am: 05. September 2003, 09:48:50 »
 :-[ :-/ Achso...bitte sagt mir das, wenn ich Mühsam werde!!! (ich muss halt ab und zu Werbung in eigener Sache machen, denn - wie Ihr Euch sicher denken könnt - es ist nciht das leichteste Brot der Welt, mit Chansons zu tingeln...) Aber ich will bitte niemandem damit auf die Nerven gehen!!

Offline Bassmeister

  • Mitglied
  • Beiträge: 621
  • Bluntschlis: 0
Re: Konzertankündigung
« Antwort #7 am: 05. September 2003, 12:05:53 »
Wenn Du damit "unserer Sache" dienst, dann ist das doch okay. Du heißt also auch Kreisler - witzig!
Wann ist Halle? Ich will da hin!

Und wenn Du mal nen Kontrabaß brauchst... 8)
« Letzte Änderung: 05. September 2003, 12:06:23 von Bassmeister »
[size=9]Nicht alles, was zwei Backen hat, ist ein Gesicht...[/size]

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Konzertankündigung
« Antwort #8 am: 06. September 2003, 10:49:22 »
In HALLE / Leipzig
am 13. Oktober 2003
in der Konzerthalle Ulrichskirche
Achtung: Beginn 16°°!!
Cultour-Büro Halle
Karl-Liebknecht-Str. 21
D 06114 Halle


Tja, Du bist 'ne Nummer zu gross für mich ;) denn mein zweites Projekt ist mit einem klassischen Streichquartett - aber als Cello geht Dein Bass nicht durch  ;)

Offline Bassmeister

  • Mitglied
  • Beiträge: 621
  • Bluntschlis: 0
Re: Konzertankündigung
« Antwort #9 am: 06. September 2003, 16:34:53 »
Wie schade! Ich habe mal bei Dir reingehört - das klingt ja hammermäßig gut, was un vor allem wie Du und Deine Mitstreiter da musizieren.
Tja, dann werde ich wohl ein eigenes Projekt auf die Bein stellen müssen.

(ist auch ein bissl weit weg für mich, wenigstens derzeit...)
« Letzte Änderung: 06. September 2003, 17:01:10 von Bassmeister »
[size=9]Nicht alles, was zwei Backen hat, ist ein Gesicht...[/size]

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Konzertankündigung
« Antwort #10 am: 06. September 2003, 18:11:28 »
 :-[ :-* :D Danke schön! Ja, es macht auch Höllenspass muss ich sagen, und die Jungs (und ein Mädel) sind auch extra grosse Klasse. Leider traun sich die Veranstalter nicht so recht über das Projekt - sie können's nicht einordnen, und dann nehmen sie halt lieber das billigere Programm. (Naja, in Deutschland gibt's die Ausländersteuer - die Veranstalter müssen 25% von den Gesamt (!) Kosten an die Steuer abführen - und mit Quartett ist man gleich ein paar Leute mehr) Anstatt zu merken, dass die Musik das Wesentliche ist, leben sie halt alle in dem Glauben, die Instrumente sind nur Begleitung... grummel. Ich werde auch immer wieder von allen Nichtmusikern geschimpft, weil die alle finden, die Musik ist im Vergleich zu meiner Stimme zu laut. Ich muss immer noch darum kämpfen, dass man die Musik mehr wahrnimmt.... Diese kleinen "Insiderwitze" in der Kreislerschen Musik finde ich auch so nett - die, die vor allem Musiker hören...

Offline Bassmeister

  • Mitglied
  • Beiträge: 621
  • Bluntschlis: 0
Re: Konzertankündigung
« Antwort #11 am: 07. September 2003, 02:47:52 »
Ach- das ist doch Unfug! Solange man die Stimme gut versteht (und das ist bei Dir glänzend der Fall) mag ich es unheimlich gerne, wenn die Musiker richtig losfetzen! Da gibt es bei uns im Barockbereich auch ein paar Ensembles. Il Giardino Armonico aus Mailand zum Beispiel.
Das mit der Ausländersteuer ist bei uns umgekehrt genau so. Aber dann müssen wir in Deutschland nicht noch einmal versteuern und dafür sind 25% recht human.
« Letzte Änderung: 07. September 2003, 02:48:58 von Bassmeister »
[size=9]Nicht alles, was zwei Backen hat, ist ein Gesicht...[/size]

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Konzertankündigung
« Antwort #12 am: 07. September 2003, 10:25:58 »
Öh..nein.  :-/
Soweit ich das bisher gelernt habe, ist das schon etwas anderes - denn der Veranstalter muss NOCH MAL 25% zahlen - unabhängig von der Steuer, die die Künstler sowieso zahlen müssen. Mehrwertsteuer müssen beide Seiten nicht zahlen, weil es ein Doppelbesteuerungsabkommen gibt - sofern man die UID Nummer angibt. Und in Deutschland verdientes Geld muss ich sowieso als ganz normale Einkünfte in Wien versteuern. (Und umgekehrt, nb, wenn du in Österreich verdienst, musst Du es normal versteuern in Germanien, ganz sicher - nur: das kann man halt meistens leichter  einfach "nicht angeben" wenn man das möchte :-X)

Das heisst, die Ausländersteuer ist ein nochmaliger Zuschlag - der Veranstalter muss 25% von Gage&Reisekosten&Aufenthaltskosten extra berappen. Und DAS gibts bei uns meines Wissens nicht. Deswegen treten ja in Deutschland immer weniger österreichische (oder schweizer zB) Künstler auf, wenn sie nicht von vornherein supervolle Hallen garantieren. Soll heissen: Georg Kreisler würde gebucht, Werner Schneyder nicht. (Haben den gleichen Agenten) Oder: (Auch der gleiche Agent) Josef Hader, ja vielleicht, Andreas Vitasek (genauso gut) eher nicht.
Das führt dann natürlich dazu, dass Ihr in Deutschland nur ein Weniges von den Leuten mitbekommt, die eigentlich sehr gut sind - weil sie eben in Deutschland erst "aufgebaut" werden müssten - und das trauen sich dann die Veranstalter nicht. Dann nehmen sie lieber minder gute, dafür aber deutsche Künstler...
(Mir ist inzwischen schon öfter aufgefallen, dass, in Deutschland hochgelobte Acts in Österreich glatt durchfallen - zB Tim Fischer - und umgekehrt: was in Österreich "ganz gut" ankommt,  ist in Deutschland eine "Sensation!", einfach weil  da das Niveau der Darbietungen sinkt, aus Kostengründen können die Veranstalter weniger gute Ausländer buchen - und gute Deutsche gibts zwar natürlich, aber eben nicht genug, um ganz Deutschland zu "bedienen" - also werden die Hallen mit schlechteren Leuten gefüllt, und so sinkt das Niveau zwangsläufig ab - das ist jedenfalls mein Eindruck. Wenn ich sehe, was auch im TV an "Künstlern" auftritt, an "Kabarettisten" - das ist manchmal einfach unglaublich tief, das ist in Österreich nicht ganz so schlimm, weil wir doch relativ viele Veranstalter haben, die sich auch aus dem Ausland mit "Niveau" bedienen können - mal abgesehen von der sozusagen systemimmanten Niveaulosigkeit wegen der Quote - aber eben, ich rede nicht  vom INHALTLICHEN Niveau, sondern rein vom darstellerischen Können - da bin ich echt verblüfft, wie schlecht es sein "darf"...)

Ich habe schon bei der EU nachgefragt, weil ich diese Ausländersteuer für eine Art versteckten Strafzoll halte, und die Abgeordnete, die ich anschrieb, hat auch gemeint, sie schaut sich das an, aber bis jetzt hab ich noch nix gehört. (Typisch)
Ich finde aber, innerhalb der Eu sollten auch Künstler zu gleichen Bedingungen gebucht werden können - nur so kann man die Rahmenbedingung schaffen, um auch kleineren Acts, jungen Leuten und Newcomern die Möglichkeit zu geben, sich ein Publikum zu erarbeiten - denn dann kommts eben zumindest auf die rein fachliche - wenn schon nicht inhaltliche - Qualität an, wenn es mehr Konkurrenz gibt. Teurer sind ausländische Acts sowieso, weil eben Aufenthalt und Anreise dazu kommt - aber das können die dann (ich mach das ja auch) darüber ausgleichen, dass die Gagen niedriger sind, als in Deutschland...

Offline Bassmeister

  • Mitglied
  • Beiträge: 621
  • Bluntschlis: 0
Re: Konzertankündigung
« Antwort #13 am: 07. September 2003, 12:20:47 »
Quote (selected)
Öh..nein.  :-/
Soweit ich das bisher gelernt habe, ist das schon etwas anderes - denn der Veranstalter muss NOCH MAL 25% zahlen - unabhängig von der Steuer, die die Künstler sowieso zahlen müssen.


Auuutsch!  >:(

Quote (selected)
(Mir ist inzwischen schon öfter aufgefallen, dass, in Deutschland hochgelobte Acts in Österreich glatt durchfallen - zB Tim Fischer - und umgekehrt: was in Österreich "ganz gut" ankommt,  ist in Deutschland eine "Sensation!",


Dazu darf ich vielleicht mal den Meister zitieren, der da in einem Konzert gesagt hat: "Wenn man einem Deutschen im Kabarett sagt: 'In der Heimat ist es am schönsten', dann lacht der Deutsche. Wenn man es in Wien sagt, dann nickt der Wiener. "
Die Geschmäcker sind da auch manchmal verschieden. Auch mit ein und demselben Programm habe ich schon volle Konzertsäle und fünf-Menschlein-Aufführungen erlebt.

Wenn das mit der Ausländersteuer bei uns so restriktiv ist, dann verstehe ich auch, warum die Ensembles aus Tschechien und Polen hier so billig spielen und immer wieder gefragt werden - fällt dann veranstalterseitig auch weniger Steuer an.

Zurück zu Deinem Konzerttermin: Gibt es die Möglichkeit für Fans, Dir backstage zu begegnen?
« Letzte Änderung: 07. September 2003, 12:22:39 von Bassmeister »
[size=9]Nicht alles, was zwei Backen hat, ist ein Gesicht...[/size]

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Konzertankündigung
« Antwort #14 am: 07. September 2003, 18:43:54 »
 ::) Also, Bassmeister! Blöde Frage! Ich bin doch kein Hollywoodstar. (hihi, witziger Gedanke) Na KLAR freue ich mich, wenn ich Dich kennenlernen kann!!!

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Konzertankündigung
« Antwort #15 am: 07. September 2003, 18:45:05 »
Aber...äh...jetzt fällt's mir ein: Schau's Dir erst mal an - vielleicht BIST Du ja gar kein Fan, so nachher  ;)....

Offline Bassmeister

  • Mitglied
  • Beiträge: 621
  • Bluntschlis: 0
Re: Konzertankündigung
« Antwort #16 am: 08. September 2003, 01:33:10 »
Klar schau ich s mir erst an! Voreilig bin ich nicht. Aber in dem Moment ists mir dann doch lieber, vorher schon mal gefragt zu haben. :-[
Aber was ich bisher schon hören und sehen durfte, das war seeehr vielversprechend!
[size=9]Nicht alles, was zwei Backen hat, ist ein Gesicht...[/size]

 

Bei der Schnellantwort kannst du Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Bist Du ein Spambot?:
Schreibe das folgende Wort: Bluntschli: