Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")


Autor Thema: Kopp spielt Kreisler...  (Gelesen 47912 mal)

0 Mitglieder und 5 Gäste betrachten dieses Thema.

angel

  • Gast
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #75 am: 26. Januar 2006, 19:20:18 »
Also ich finde, dass manche "kIs" auch kurz erklärt werden können. Dies vor allem, da sie nicht - nachdem die ganze Welt hier an Ort und Stelle davon informiert wurde - auch noch in einen Newsletter gelangen...  ;)

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #76 am: 26. Januar 2006, 20:20:13 »
Nö, Internas, die Menschen betreffen, die nicht hier im Forum sind, soll - wenn überhaupt - jemand erzählen, der diese Personen besser kennt als ich. Und verwechsle nicht Internas mit  Gedichten. Fang nicht schon wieder an, Angel. Ich hab bewusst nicht auf deine sogenannte Reflektion reagiert. Ich sehe die Sache ganz anders als du.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #77 am: 26. Januar 2006, 23:37:20 »
Also, es obliegt dem Poster des "kIs" - wenn er/sie findet, dass man es öffentlich machen kann, dann ist es eben kein kI mehr und basta. Wo ist das Problem?

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #78 am: 26. Januar 2006, 23:42:58 »
Für mich ist das gar kein Problem. Ich kenne die Frau nicht so gut, um zu wissen, ob sie möchte, dass ich das schreibe, hab ich mir einfach in dem Moment gedacht. Mehr nicht.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #79 am: 27. Januar 2006, 01:13:48 »
Kinders, das haben wir doch nun schon so oft erklärt: Das hier ist eine Art Bar. Und in einer Bar gehen zwei Mädels schon mal kichernd auf's Klo, um was zu besprechen. Hier gibt es kein Klo, dafür den kI. Da gibt's nix zu erklären. Der ist einfach ein kI - geschrieben für den, der ihn versteht. @Basti: Du gehst doch nieee mit auf's Damenklo  ;) kI heisst einfach: Nachfragen zwecklos (Nz  *grins*)
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #80 am: 27. Januar 2006, 02:44:24 »
Quote (selected)
Hier gibt es kein Klo, dafür den kI.
Eben.




Zwei alte Tanten gehen schiffen, mitten in der Nacht.
Die Tür bleibt offen, alle hören, wie die Schwarte kracht.
So schwüle Lüfte, seichte Düfte, wabern durchs Lokal,
Dass jeder eh versteht, worum es geht, ist ihnen doch egal.

So wird geschnullert und gepullert- wofür hat man denn ne Bar?!
Papier is da, 'ne Seife auch- na, dann ist doch alles klar.
In den Spelunken wird gestunken: "Ja, das riechen die doch nie!" (*hihiiee!!*)
... Aber:

Sag niemals etwas Schlechtes über kI!




« Letzte Änderung: 27. Januar 2006, 02:51:41 von Bastian »

Offline Alexander

  • Mitglied
  • Beiträge: 633
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #81 am: 27. Januar 2006, 09:51:59 »
Ein Königreich für einen Buchverlag, der Bastians Werke druckt!
« Letzte Änderung: 27. Januar 2006, 09:52:21 von Alexander »
„Die Kunst ist eben keine hübsche Zuwaage – sie ist die Nabelschnur, die uns mit dem Göttlichen verbindet, sie garantiert unser Mensch-Sein.“ (Nikolaus Harnoncourt)

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #82 am: 27. Januar 2006, 10:42:25 »
... oder wir machen es in Eigenregie  :)
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #83 am: 27. Januar 2006, 10:49:09 »
Wir sollten den Thread umbenennen. Kopp schreibt Kopp. Dann sammelt's sich von selber. ;)

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #84 am: 27. Januar 2006, 11:03:25 »
 ;D ;D ;D
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Alexander

  • Mitglied
  • Beiträge: 633
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #85 am: 27. Januar 2006, 12:55:13 »
DIE Arbeit mach´ ich demnächst: Das ganze Kreisler Forum durchsehen und ALLE genialen Texte von Bastian sammeln (vorgenommen für Wochenende 11./12.2.) ...
So schreibt sich ein Buch quasi von selbst ...
Der Meister müsste dann natürlich auswählen, was er zur Veröffentlichung freigibt. Dann legen wir alle zusammen, irgendein Promi (Sandra Kreisler oder so) schreibt ein hübsches Vorwort, das die Bedeutung des Künstlers betont, und beim nächsten "Kopp singt Kreisler" oder "Kopp singt Kopp" (mein Traum: wieder in Wedding, Nachtschwärmer) liegt das Buch schon am Merchandisetisch, und ein wirklich begabter junger Mann verdient endlich mal ordentlich Geld mit seiner Kunst ...
... und über seine Homepage kann er das Buch ja dann auch verkaufen (mit oder ohne Widmung, wobei dann sicher allein die Widmungen ein eigenes Buch ergeben würden) ...
„Die Kunst ist eben keine hübsche Zuwaage – sie ist die Nabelschnur, die uns mit dem Göttlichen verbindet, sie garantiert unser Mensch-Sein.“ (Nikolaus Harnoncourt)

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #86 am: 27. Januar 2006, 13:21:09 »
 :D APPLAUS
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #87 am: 27. Januar 2006, 15:17:46 »
vielleicht gibt es ja, wenn es sich gut verkauft ein "kreisler singt kopp"  :D

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #88 am: 27. Januar 2006, 16:04:17 »
Damit sie dann tatsächlich
Quote (selected)
irgendein Promi (Sandra Kreisler oder so)
wird, lässt Sandra ausrichten: sie ist dabei.

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #89 am: 27. Januar 2006, 16:39:22 »
 [smiley=old_cheesy.gif] [smiley=old_kiss.gif] Ihr seid ja süss (hätte nie gedacht, dass ich dieses schwummelige Wort mal so benutze, aber mir fällt kein besseres ein, und schreiben muss ich). Aber, im Ernst: meint ihr, dass es sinnvoll ist, Forumsbeiträge in ein Buch zu drucken?? Kein Beitrag kannn für sich alleine stehen, jeder ist Reaktion auf einen vorhergehenden... usw. Dann kommen automatisch alle Beiträge von uns allen mit hinein. Was mindestens so richtig und wichtig wäre. Nur: Wollt Ihr jetzt schon mit dem Archivieren beginnen? Diskutiert, streitet, werft mit Worten um euch! Das Forum soll brummen!

Quote (selected)
müsste dann natürlich auswählen, was er zur Veröffentlichung freigibt
Sie sind bereits veröffentlicht, nämlich hier. Aber klar, ich stehe nichts im Wege. Und, wenn ein kopp'sches Lied Sandra gefällt, dann bekommt sie's natürlich, das weiß sie. [smiley=old_kiss.gif] Kannst es ihr zur Not natürlich auch nochmal ausrichten, knowsi.

In guten und in bess'ren Zeiten: Rufst du mi, dann komm i
Sofort in deine Richtung, du "irgendeiner Promi"

(höhö)

jetzt hab ich den Faden verloren... Ah!
Archiviert nicht, Schreibt!
 [smiley=old_kiss.gif]

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #90 am: 27. Januar 2006, 19:19:04 »
wenn Du nochmal Knowsi zu mir sagst, red ich nicht mehr mit Sandra über Dich[size=8]naisjawahr....kllingt wie mausiiii...brummel[/size] ;D
« Letzte Änderung: 27. Januar 2006, 19:19:48 von whoknows »

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #91 am: 27. Januar 2006, 20:44:04 »
*hähä - oder wie Schatzi  ;D

Quote (selected)
Aber, im Ernst: meint ihr, dass es sinnvoll ist, Forumsbeiträge in ein Buch zu drucken??

Nein, nicht Forumsbeiträge allgemein, aber Deine Gedichte, die Du hier gepostet hast  :-*

Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #92 am: 27. Januar 2006, 21:36:19 »
Super Idee, dass Basti ein Buch schreibt bzw. man aus dem, was er hier schrieb, eines macht. Alexander, du kannst ja alle Beiträge von Basti durchlesen. Ich fürchte nur, dass dafür ein Wochenende nicht ausreicht. ;D Aber das Buch wird auf jeden Fall ein Bestseller.
Kreisler singt Kopp find ich auch nicht schlecht. :-)
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline michael

  • Mitglied
  • Beiträge: 224
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #93 am: 28. Januar 2006, 00:55:39 »
 ::)  Aber wen meinte Bastian denn mit den zwei alten Tanten??
 ::)

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #94 am: 28. Januar 2006, 01:02:03 »
Hör mal, Du musst nicht so uncharmant sein - das gehört sich nicht gegenüber älteren Damen!  ;)
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline michael

  • Mitglied
  • Beiträge: 224
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #95 am: 28. Januar 2006, 01:12:14 »
Oh, Verzeihung, wusste ja nicht, dass Du Dich angesprochen fühlst (durch Bastians Test, wohlgemerkt).
Aber ältere Damen: Na, ihr seid doch fast Teenies, verglichen mit mir????
 ::)   :)  (erwarte ein: aber nicht doch)  ::)

angel

  • Gast
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #96 am: 28. Januar 2006, 01:28:48 »
Ich finde die Idee mit dem Textbändchen gut. Denn man sollte auch an Menschen denken, die Vernügen am puren Lesen haben!

Kreisler spielt und singt Kopp finde nach meinem bisherigen Kenntnisstand der Künstler jedenfalls origineller als Kreisler spielt Fischer ...  ;)

Ich freu' mich schon darauf, wenn der Wedding in's Schwärmen gerät... :)

und apropos kI - dazu fällt mir doch auch noch was ein:  8-)

Bei manchen meiner kIs mach' ich lieber die Türe zu
denn dann bleibt da was nur ganz allein mein Geheimnis
und es wird vielleicht irgendwann später mal ein Clou
oder er bleibt auch nur ein kleiner, unbemerkter Schiß

Nicht jeder kI-Spruch enthält ein Weltgericht
und so ist es auch bei diesem Nacht-Gedicht!

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #97 am: 28. Januar 2006, 01:33:39 »
Aber nicht doch.
 :P

angel

  • Gast
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #98 am: 28. Januar 2006, 01:39:36 »
Aber ja! ;)

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #99 am: 28. Januar 2006, 06:00:46 »
Was?
« Letzte Änderung: 28. Januar 2006, 06:28:40 von Bastian »

 

Bei der Schnellantwort kannst du Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Bist Du ein Spambot?:
Wie heißt Marie Galetta mit Vornamen?:

Wer ist eigentlich Georg Kreisler

Begonnen von Maexl

Antworten: 11
Aufrufe: 3774
Letzter Beitrag 05. Oktober 2016, 22:22:37
von Burkhard Ihme
Der erotische Kreisler

Begonnen von Sandra

Antworten: 5
Aufrufe: 2873
Letzter Beitrag 20. August 2005, 12:10:05
von Maexl
Neue CD mit Chansons von Georg Kreisler

Begonnen von georges

Antworten: 0
Aufrufe: 2215
Letzter Beitrag 01. Januar 2007, 19:38:57
von georges