Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")


Autor Thema: Kopp spielt Kreisler...  (Gelesen 47947 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #125 am: 01. September 2006, 20:36:25 »
Na, das nenn ich mal nette Beiträge... von Empathie strotzend. ;D

Heidelböörg klingt gut.
Mathe klingt gut.
Kein-Zimmer klingt noch nicht gut.

Wird aber bestimmt noch gut. 8-)

Alles Gute!

Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #126 am: 02. September 2006, 17:07:16 »
thx ;-)

wünsche dir viel glück für dein konzert...

hat nicht vielleicht jemand ne kleine amateur-cam um es mitzuschneiden?

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #127 am: 03. September 2006, 01:12:21 »
Da es ja im eigentlichen mein booking war und nunmehr auch immerhin noch mein "Mit" - Konzert ist ...  ;) ... werde ich es aller Wahrscheinlichkeit wie immer mit einer Digicam mitschneiden.
« Letzte Änderung: 03. September 2006, 01:15:55 von Dagmar »
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #128 am: 10. September 2006, 01:03:01 »
Kopp und Anuth spielen Kreisler und Brecht in Berlin:

http://www.neukoellneroper.de/programm_set.htm

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher  :)
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #129 am: 10. September 2006, 05:12:12 »
Toitoitoi! :-) :-*
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #130 am: 11. September 2006, 21:05:03 »
Ja schmecks. bin leider pünktlich um 20°° und völlig erschöpft nach knappen 800 km Fahrt in Berlin eingetroffen und kann jetzt doch nur im Geiste dabei sein.... :-[

Offline Eric

  • Mitglied
  • Beiträge: 1176
  • Bluntschlis: 0
  • Theaterfreeek!
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #131 am: 11. September 2006, 22:03:26 »
800km Fahrt ? Ich denke du kommst aus Frankfurt, das sind doch keine 800km, oder ? Aber wenn: 800km mit dem Twingo sind eine reife Leistung  :P

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #132 am: 11. September 2006, 22:06:25 »
Frankfurt am Main, Eric, nicht an der Oder... :-)
Whoknows, dann triffst du Basti und Dagmar vielleicht wenigstens nachher noch. Oder?
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Eric

  • Mitglied
  • Beiträge: 1176
  • Bluntschlis: 0
  • Theaterfreeek!
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #133 am: 11. September 2006, 22:25:54 »
Jaja, das ist mir schon klar...  :) Von mir aus sind es ca. 450km nach FfM und 220km nach Berlin, also wärt ihr über Döbeln gefahren wären es nur 670 km  ;)

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #134 am: 12. September 2006, 08:45:21 »
Jetzt dann zum Frühstück treffe ich Dagmar. ob Basti sich dazubequemt weiss ich nicht.

Und ich war in Offenbach, nicht in Frankfurt - ist aber fast dasselbe. Gestern bin ich um halb elf umgefallen... Ich kam ja aus Wien - insgesamt sind das schon etliche Meilen....

Was heisst hier "Respekt" - allein mit dem Twingo (Busreisen mit Ladung also nicht mitgerechnet) habe(bin?) ich in den letzten vier Jahren 98.000 km gefahren. Aber anstrengend war's trotzdem gestern, heiss und viel Verkehr. Ich habe überhaupt das Gefühl, dass ich dieses Jahr jeden einzelnen Sonnentag entweder im Auto oder im Studio zugebracht habe, urgh.
Naja.
wir werden von Alexander einen Rapport über den Abend bekommen, schätze ich mal.

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #135 am: 12. September 2006, 20:24:11 »
Jubel, Trubel, Heiterkeit. Basti und Dagmar haben die spröden Berliner im Sturm genommen. Sie hatten nicht genügend Zugaben dabei.....

Offline Eric

  • Mitglied
  • Beiträge: 1176
  • Bluntschlis: 0
  • Theaterfreeek!
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #136 am: 12. September 2006, 21:05:49 »
Bravo ! hoffentlich schafft es Flo auch, die Berliner so in seinen Bann zu ziehen.  ;)

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #137 am: 12. September 2006, 22:09:16 »
So, jetzt bin ich auch aus Berlin zurück. Müde, und- ja auch ein wenig müde.

Und dann bin ich noch müde, aber das ist eher nebensächlich. Also nur kurz:

Das Konzert war ein Erfolg. Das Programm trägt, sowohl die Brecht- als auch die Kreislerstücke gewinnen m.E. durch die Kombination. Dagmar und ich werden noch ein wenig weiter daran herumbasteln, und dann muss es auch hier auf den rheinischen Bühnen (gerne auch an der Isar ;)) dargeboten werden. Dagmar und ich haben uns jedenfalls mordsmäßig über den Abend gefreut. Das Publikum war ein sehr Aufmerksames und hat lange Appläuse serviert, und es wird Flo einen ebensolchen Empfang bereiten, da sind wir uns sicher.

Hab manchmal etwas Mühe gehabt, die Lieder wieder "im Original" zu singen ("der Ausländer" musste wieder von einem Schweizer gesungen sein, und den sing ich ihn doch sonst als Holländer mit einigen Textänderungen), aber demhirnseidank hab ichs nicht verbasselt. Und Dagmar hat den Laden gerockt. Nachher sind Dagmar, Alexander (!) und ich noch lange und nett mit zwei liebreizenden Damen beisammengesessen, und haben gefeiert. Schön, dass du da warst, Alexander. Du rasender, hinreisender und hinreissender Kulturjet.

Auch die Leute vom Theater haben uns gut betreut, und die Hotelbesitzer waren fein. Empfehlenswert.

Mein Hirn flattert jetzt allerdings leider auf Standgas, also: bis bald.
« Letzte Änderung: 12. September 2006, 22:19:57 von Bastian »

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #138 am: 12. September 2006, 22:18:08 »
Ach so: Ja, auch ich habe gefrühstückt.  8-)
Ich aß gerade ein Ei, als whoknows sich in unser Hotel bequemte und ihre Hunde den Laden zertrippelten.

War auch noch ein schöner Nachmittag, whookie! Dank dafür.

Jetzt leg ich mich aber auf die alte faule Haut und lass alles sacken. Alles.

Gute Nacht,
schlafe sacht,
Merkel wacht.

« Letzte Änderung: 12. September 2006, 22:21:27 von Bastian »

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #139 am: 12. September 2006, 23:05:25 »
Super! Guter Erfolg, denke ich. Wie viele Leute passen in dieses Theater rein? Wie viele waren ungefähr da?
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Nase

  • Mitglied
  • Beiträge: 578
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #140 am: 12. September 2006, 23:42:13 »
Hallo! Super, dass das Konzert ein Erfolg war! Ich hab Andrea heute schon Stress gemacht, weil ich euch anrufen wollte und fragen wie es gelaufen ist.  :)

Ich freu mich auf den Termin! Für die Menschen unter euch, die mich vorher sehen wollen/können:

Ich spiele noch morgen,
Mittwochs, den 13. im Boudoir Köln, www.boudoir-koeln.de, 21 Uhr
Donnerstag, den 14. in der Scheinbar Berlin, www.scheinbar.de, 20h30 (Auszüge)
Freitag, den 15. im "Nachtschwärmer", www.bei-ernst.de, 21h
und eben Montag, den 18. im Café Götterspeise in der NO, www.neukoellneroper.de um 20h

Besonderes Zuckerl: Vor der Show bei Ernst findet eine Wahlveranstaltung der PDS statt.

Mein Programm heißt "Kleine Nachtmusik" und handelt von einem neurotischen Klavierschüler, der den missglückten Vorspielabend der Musikschule nützt, um über seine Probleme mit der Welt und seine Liebe zu Obst Lieder zu singen.

Bis dann und liebe Grüße! Flo
Nur eins, mein Bester; in der Welt ist es selten mit einem Entweder-Oder getan; die Empfindungen und Handlungsweisen schattieren sich so mannigfaltiglich, als Abfälle zwischen einer Habichts- und eine

Offline Nase

  • Mitglied
  • Beiträge: 578
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #141 am: 12. September 2006, 23:43:19 »
ups! Jetzt hab ich da übel in Bastis Thread reingespamt. Naja, Gott und Basti mögen es mir verzeihen.
« Letzte Änderung: 12. September 2006, 23:44:09 von Nase »
Nur eins, mein Bester; in der Welt ist es selten mit einem Entweder-Oder getan; die Empfindungen und Handlungsweisen schattieren sich so mannigfaltiglich, als Abfälle zwischen einer Habichts- und eine

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #142 am: 13. September 2006, 00:28:04 »
Quote (selected)
und eben Montag, den 18. im Café Götterspeise in der NO, www.neukoellneroper.de um 20h
DA kumm i.  :)

Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #143 am: 13. September 2006, 00:31:13 »
spielst du auch irgendwann mal in BW? ist immer alles so weit - nach berlin und wien wollte ich zwar sowieso mal wieder - kann es mir wegen des studiums nicht leisten.
wenn du mal was in meiner ecke spielst oder auf der durchreise bist komm doch mal vorbei - kannst gerne hier übernachten usw. (gilt nat. auch für die anderen sollten sie mal in meine nähe kommen) - (vielleicht findest du in freiburg, baden-baden oder karlsruhe veranstalter)? sonst ist heidelberg, wo ich bald studiere kein schlechtes pflaster für sowas.

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #144 am: 13. September 2006, 01:35:21 »
Ach fein war's  :) :) und getragen hat's, und das Publikum war super, und ein Erfolg war's, und müüüüüde bin ich schon den ganzen Tag und den ganzen Abend - aber schlafen kann ich auch nicht so wirklich nach den vielen Eindrücken (und außerdem musste ich meine lange Abwesenheit von zuhause mit einem Kirmesbesuch für meine Kinder wieder gut machen - nett war auch das, aber müüüde bin ich jetzt noch mehr....). Basti hat sich gefreut und ich habe mich gefreut und müde sind wir. Und den Rest hat ja Basti schon geschrieben. Und schön war's heute morgen mit Euch  :-* - wenngleich ich da auch nur müde herum hing  ;) Und ganz viele Mails habe ich bekommen von Leuten, die da waren und denen es gefallen hat. Das hat mich noch mehr gefreut. Und dass Alexander da war, fand ich schlicht grossartig - aus München!!!! (gell @Eric  ::)) -

Bummvoll war's gestern abend. Sie mussten Tische zusammen rücken. Kannst Dich darauf freuen, Flo. Es ist ein Auftrittsort, der in Berlin unter Insidern ziemlich bekannt ist und so eine Art "Kultstatus" hat. Sie betreuen Dich erstklassig. Licht, Ton, Technik, Pressearbeit, alles vom Feinsten. Feiner Flügel, nette Bühne, supernette Betreuung - es macht echt extrem Spass mit dem Team von der Neuköllner Oper.

Wir werden das Programm (gestern war ja Premiere) noch ausfeilen und auch auch noch ein wenig ergänzen und überarbeiten. Dann werden wir es spielen - erstmal im Rheinland aber auch überall woanders. Ich freue mich riesig darauf und hoffe, dass wir es zahlreich unterbringen.

Und jetzt freue ich mich riesig auf mein Bett ....
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #145 am: 13. September 2006, 11:12:24 »
Quote (selected)
Jetzt hab ich da übel in Bastis Thread reingespamt. Naja, Gott und Basti mögen es mir verzeihen.

Aber natürlich verzeihen wir dir das.

(Ich denke ich kann da auch für Basti sprechen.)

Bis heute Abend!
(P.S.: auf der Seite vom Boudoir steht "Künstlergage 5 Euro". Das ist ja eine ganz schön happige Gage, Flo! Schämst du dich nicht? ;D)
« Letzte Änderung: 13. September 2006, 11:19:19 von Bastian »

Offline michael

  • Mitglied
  • Beiträge: 224
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #146 am: 13. September 2006, 13:00:41 »
 :( :( Warum nur immer die Auftritte am Ende der Welt: das Gute liegt doch so nahe.

Ihr Profis hier, schaut euch doch mal diese Adressen (oder heisst das Locations...) an:

http://www.die-spindel.de/      :)
http://www.rotes-krokodil.de   :-*  ;)  :)

Beide liegen am Nabel der Welt (linker Niederrhein), ein Millionen-Publikum wartet nur auf Euch (JA, GENAU AUF DICH. Du bist gemeint!!)

Wenn ihr eure Auftriite festmacht, bitte beachten, das Krokodil liegt näher, ich weiss wo ich parken kann, notfalls sogar zu Fuss (hingehen, nicht parken).

Wann? September? Oder erst im Oktober?

Offline Nase

  • Mitglied
  • Beiträge: 578
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #147 am: 13. September 2006, 13:53:21 »
Bastian:
Quote (selected)
(P.S.: auf der Seite vom Boudoir steht "Künstlergage 5 Euro". Das ist ja eine ganz schön happige Gage, Flo! Schämst du dich nicht? )

Verdammt, warum bemerk ich sowas immer zuspät.
 :D  Freu mich schon auf dich!

- BW? Ja, wenn du genauso feine Veranstaltungsorte findest wie Michael... Die sehen ja wirklich interessant aus.

Apropos Maexl! Ich hab mir jetzt auch das Brechtliederbuch vom Doblinger zugelegt. Wenn wir uns das nächste Mal sehen, können wir was draus singen
Nur eins, mein Bester; in der Welt ist es selten mit einem Entweder-Oder getan; die Empfindungen und Handlungsweisen schattieren sich so mannigfaltiglich, als Abfälle zwischen einer Habichts- und eine

Offline Eric

  • Mitglied
  • Beiträge: 1176
  • Bluntschlis: 0
  • Theaterfreeek!
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #148 am: 13. September 2006, 14:30:37 »
Quote (selected)
(gell @Eric  ) -

Stichel nicht immer, du weißt doch, dass ich irrsinnig gern gekommen wäre, aber es macht eben einen Unterschied, zwischen einem Berufstätigen aus München und einem Schüler aus Döbeln, der noch nichtmal allein Autofahren darf und obendrein an diesem Tag in die Schule musste, von Dienstag früh ganz zu schweigen.
Dafür komme ich ja am 29ten September zu Andreas Konzert - DANN bin ich nämlich 18 und darf mich auch allein in mein Auto schwingen und nach Berlin fahren und DANN werde ich nämlich auch gleich meine Geburtstagsfeier dort ausrichten und DANN ist nämlich auch Wochenende. Was sucht ihr euch auch so unmenschliche Termine aus, nehmt euh ein Beispiel an Andrea !  :P

Auch zu Flo würde ich irrsinnig gern, aber das ist eben noch nicht DANN und deswegen spielt es keine Rolle, dass es ja *nur* 250km nach Berlin sind.

Offline Alexander

  • Mitglied
  • Beiträge: 633
  • Bluntschlis: 0
Re: Kopp spielt Kreisler
« Antwort #149 am: 13. September 2006, 17:16:20 »
Ich würde natürlich auch gern zu Flo kommen, aber da gibt es selbst für Berufstätige gewisse Grenzen ...
(Irgendwann demnächst wird´s schon klappen ...)
Bericht (bzw. persönliche Eindrücke) des Abends in der Neuköllner Oper folgen demnächst ...
„Die Kunst ist eben keine hübsche Zuwaage – sie ist die Nabelschnur, die uns mit dem Göttlichen verbindet, sie garantiert unser Mensch-Sein.“ (Nikolaus Harnoncourt)

 

Bei der Schnellantwort kannst du Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Wieviel ist zwei mal zwei? (Wort):
Wie heißt Marie Galetta mit Vornamen?:

Wer ist eigentlich Georg Kreisler

Begonnen von Maexl

Antworten: 11
Aufrufe: 3781
Letzter Beitrag 05 Okt, 2016 22:22
von Burkhard Ihme
Der erotische Kreisler

Begonnen von Sandra

Antworten: 5
Aufrufe: 2874
Letzter Beitrag 20 Aug, 2005 12:10
von Maexl
Neue CD mit Chansons von Georg Kreisler

Begonnen von georges

Antworten: 0
Aufrufe: 2218
Letzter Beitrag 01 Jan, 2007 19:38
von georges