Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")


Autor Thema: witzige Fehler  (Gelesen 35831 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Choirgirl

  • Mitglied
  • Beiträge: 222
  • Bluntschlis: 0
Re: witzige Fehler
« Antwort #75 am: 22. Mai 2005, 11:01:07 »
Bei irgendeiner Pressekonferenz hat George Lucas gesagt "May the force be with you" (möge die Macht mit dir sein) und ein Journalist hat das mit "Am vierten Mai sehen wir uns wieder" übersetzt.  ::) ;D ;D ;D

Ein Freund von mir war letztens bei einem (russischen) Zahnarzt. Der guckte ihn sehr ernst an, klopfte meinem Freund ermutigend auf die Schulter und sagte "verspann dich!".  ;D 8)
Computer says no.

Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Re: witzige Fehler
« Antwort #76 am: 13. August 2005, 14:34:36 »
Textfehler gefunden:

im Jungen Lächler

Quote (selected)
Wie soll sich ein junger Lächler heutzutage auskennen?
Muß er außer Donald Duck auch jede Mickey Maus kennen?
Kann man noch fragen, ruhig voran ?
Hunger ist, was man nicht aufschreiben kann.


es muss aber:

Kann man noch fragen,wo ist voran?

heissen

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: witzige Fehler
« Antwort #77 am: 13. August 2005, 23:47:48 »
Yep. Du Argusauge!  :-*
Eines meiner Lieblingslieder,übrigens.

Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Re: witzige Fehler
« Antwort #78 am: 15. August 2005, 12:53:46 »
mir gefällt es auch unheimlich

diese fehler merke ich nur wenn ich die sachen mitsingen möchte... dann erst krame ich die texte vor...

das stück hat aber zu viel falsett als dass es sich von mir gut anhört

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: witzige Fehler
« Antwort #79 am: 15. August 2005, 13:17:03 »
Transponieren?
ausserdem: Ich glaube ja, das Falsett ist eher ein Kunstgriff, damit es sich schüchtern anhört - und da geht flüstern auch.

Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Re: witzige Fehler
« Antwort #80 am: 15. August 2005, 13:27:36 »
naja... ich finde das falsett schon genial intim - das würde ich nicht ändern wollen.

atm übe ich das requiem von mozart für tenor ein - und da habe ich auch manchmal falsett weil ich eigentlich nicht hochkomme... vielleicht trainiert das.
« Letzte Änderung: 15. August 2005, 13:28:13 von Maexl »

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: witzige Fehler
« Antwort #81 am: 24. September 2005, 13:13:55 »
Also -  ja, ich weiss, ich bin spät dran. Aber mit meinem neuen Office und allem habe ich jetzt (weil ja meine Kreisler-texte weg sind) das Werksverzeichnis runtergeladen.
KRITIK!!!!!!!
Abgesehen davon, dass ich es nicht so rasend übersichtlich finde - aber ich schätze, das hat mit persönlichen Vorlieben in der Ergonomie zu tun - sind ja jede Menge Schreib und sonstiger Fehler drin.
ich hab in nur zwei Minuten herumschauen schon Flüchtigkeitsfehler ("das Orchster")  und Schreibfehler (Atlatus) gefunden - ich will die Lieder garnicht auf ihren Inhalt überprüfen...
Sollten wir da nicht noch mal drüber gehen?

Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Re: witzige Fehler
« Antwort #82 am: 24. September 2005, 17:42:15 »
gerne

wenn ich einen fehler finde poste ich ihn gerne hier - aber einige fehler fallen mir auch nicht wirklich auf...

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: witzige Fehler
« Antwort #83 am: 25. September 2005, 01:48:32 »
Na, mir geht es schon ähnlich: Ich habe das Verzeichnis vor längerer Zeit  schon herunter geladen und relativ viele "Macken" entdeckt. Ich habe mich bislang nicht getraut, hier bei uns herum zu kritisieren, weil ich mir immer vorgestellt habe, wieviel Arbeit die Erstellung des Verzeichnisses gemacht hat.

Wir sollten wirklich noch einmal genauer darauf gucken!
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: witzige Fehler
« Antwort #84 am: 25. September 2005, 15:51:08 »
Ich meine in Erinnerung zu haben, dass man das Verzeichnis nur mit einem bestimmten Programm "Access" runterladen kann, und das hab ich nicht. Sonst würde ich da auch gern zwischendurch ein paar Texte auf Flüchtigkeits- und Rechtschreibfehler untersuchen.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: witzige Fehler
« Antwort #85 am: 25. September 2005, 18:29:03 »
Ich persönlich kenn mich vor allem nicht wirklich aus. Ich kann nicht auf einen Blick erkennen welche Lieder auf welcher Platte sind - zum Beispiel. Oder welche Lieder von anderen Interpreten auf welchen Platten gesungen werden.
Man kann selber irre viel ändern, aber die Änderungen nicht verfolgen - was hab ich eingetragen, was war vorher schon da. Es hat komplizierte Menüs - die aber nicht übersichtlich sind. Einfacher und weniger wäre für mich mehr gewesen.

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: witzige Fehler
« Antwort #86 am: 26. September 2005, 06:45:31 »
Wegen der Liedtexte muß ich euch rechtgeben. Ich habe angefangen (bei A) die Texte mitzulesen. Ich habe nur eins ohne Fehler gefunden. D. h. bis B sind sie jetzt korrigiert. Ich habe nur noch so knapp 800 (Lieder inklusive aller Versionen) vor mir. Da ich viele Texte von gkif übernommen habe sind sicher noch viele Fehler zu finden. Das was hier dann ergänzt wurde ist, so hoffe ich, fehlerfrei.

Wegen der Übersichtlichkeit bin ich für Kritik offen. Da ich´s selber entworfen habe kenn ich mich halt aus und bin bei machem "betriebsblind".

Die Texte sind unübersichtlich. Das gebe ich zu. Ist aber technisch nicht anders zu machen, da ich die Schrift nicht variieren kann. Aber ich arbeite immer an Verbesserungen wenn ich Zeit habe. So in 100 Jahren wird das Werksverzeichnis sicher perfekt sein.  ;)
« Letzte Änderung: 26. September 2005, 06:46:28 von guntram »
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: witzige Fehler
« Antwort #87 am: 26. September 2005, 11:37:33 »
Nabitte. Das nenn ich Lebenswerk. ;D
findick aba toll!! :-*

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: witzige Fehler
« Antwort #88 am: 26. September 2005, 12:04:51 »
Guntram, ich gieße dir schon einmal einen Sockel. Den werden wir bei gelegenheit nach Stockstadt verschiffen. Auf dem Wasserweg. ;)

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: witzige Fehler
« Antwort #89 am: 26. September 2005, 12:31:44 »
Dann komm am besten gleich mit, dann können wir was zusammen trinken.  :D
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: witzige Fehler
« Antwort #90 am: 26. September 2005, 17:54:37 »
... am Fuße des Fleißnerdenkmals zu Stockstadt.

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: witzige Fehler
« Antwort #91 am: 27. September 2005, 15:01:35 »
Soeben einen zugegeben kleinen Standardversprecher auf ntv gehört. Aber immerhin selbst gehört. Es geht um diesen Dingsbumswagen, den sie jetzt doch in Wolfsburg bauen:

"Die Arbeitszeit wird dem Bedarf angepasst, zwischen 35 und 42 Wochen die Stunde."

Na, da freuen sich die Wolfsburger aber...

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: witzige Fehler
« Antwort #92 am: 27. September 2005, 22:30:21 »
urgh. Da müssen sie aber schnell sein... ;D

Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Re: witzige Fehler
« Antwort #93 am: 11. Oktober 2005, 20:57:59 »
Quote (selected)
Wegen der Liedtexte muß ich euch rechtgeben. Ich habe angefangen (bei A) die Texte mitzulesen. Ich habe nur eins ohne Fehler gefunden. D. h. bis B sind sie jetzt korrigiert. Ich habe nur noch so knapp 800 (Lieder inklusive aller Versionen) vor mir. Da ich viele Texte von gkif übernommen habe sind sicher noch viele Fehler zu finden. Das was hier dann ergänzt wurde ist, so hoffe ich, fehlerfrei.

Wegen der Übersichtlichkeit bin ich für Kritik offen. Da ich´s selber entworfen habe kenn ich mich halt aus und bin bei machem "betriebsblind".

Die Texte sind unübersichtlich. Das gebe ich zu. Ist aber technisch nicht anders zu machen, da ich die Schrift nicht variieren kann. Aber ich arbeite immer an Verbesserungen wenn ich Zeit habe. So in 100 Jahren wird das Werksverzeichnis sicher perfekt sein.  ;)

Fehlen dir nicht noch einen Haufen an neueren umtextungen? mach doch mal ne liste - vll. hat ja mal wieder jemand auf abhören lust?

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: witzige Fehler
« Antwort #94 am: 12. Oktober 2005, 06:49:44 »
Wie im Zitat steht den Buchstaben A habe ich durch. Bei der Gelegenheit kümmere ich mich auch um die kleinen Textvarianten. ;)
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: witzige Fehler
« Antwort #95 am: 17. Januar 2006, 18:53:57 »
Kleines Interlude:
Ich könnt es auch im Buchtipp- Thread posten, aber es ist quasi Fachliteratur für diesen Thread:

"Der weiße Neger Wumbaba" von Axel Hacke und Michael Sowa


"Seit ich das erste Mal darüber schrieb, wie sehr Menschen Liedtexte falsch verstehen - wie etwa in eines Lesers Ohren Matthias Claudius' Zeile 'der weiße Nebel wunderbar' zu 'der weiße Neger Wumbaba' wurde und so eine unvergessliche, radikal poetische Traumgestalt entstand, deren Schöpfung Claudius selbst wohl nicht möglich war - erreichte mich eine solche Flut von Leserbriefen, gefüllt mit Beispielen für falsch verstandene Liedtexte, dass ich nun der Meinung bin: Im Grunde versteht kaum ein Mensch je einen Liedtext richtig, ja Liedtexte sind überhaupt nur dazu da, falsch verstanden zu werden. Aufgabe eines Liedtexters ist es, den Menschen Material zu liefern, damit ihre Phantasie wirken kann ..."

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: witzige Fehler
« Antwort #96 am: 18. Januar 2006, 20:16:57 »
"DER weiße Neger Wumbaba" wollte ich eigentlich Dagmar zum Geburtstag schenken. Mir selbst hatte ich das Hörbuch gekauft. Dann, als ich lesend bzw. hörend in der Badewanne lag, dachte ich: "Nö, zu Dagmar passt das nicht, aber es könnte was für Basti sein.", bis ich dann einen Verhörer wahrnahm, der Götz galt. Also hab ich das Buch dann Götz geschenkt. Im 3. Kapitel, glaub ich, kommt Joint Venture vor. Da singt er: "Der Wind, ein Kind, die Grillen", und der Hörer versteht: "Erkennt der wind die Grillen?" so irgendwie. Na und du hast das Buch jetzt auch schon, Basti ;-). Zufälle?
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: witzige Fehler
« Antwort #97 am: 18. Januar 2006, 23:38:29 »
Du hattest mir ja auf der Fahrt nach Altenahr davon erzählt und ich erinnerte mich daran, dass ich von diesem Buch gehört hatte. Meine Eltern haben es. Ich hab am Wochenende drin gelesen, und fand es sehr verblüffend, wieviel Aufschluss solche Verhörer über den Verhörenden geben. Und am Schönsten ist es, dass jeder von uns gerade aus der Kindheit Beispiele kennt, wo er/ sie sich einen himmelschreienden Schrott zusammengereimt hat. Vielen ist das peinlich, aber genaugenommen ändert sich sich an diesem Prinzip bis ins hohe Alter nichts. Man glaubt sein Leben lang, dass man etwas verstanden hat. Und seltsamerweise rebelliert nicht einmal das Hirn- ausgerechnet dieses Gerät scheint mit diesen Verhörern ausgesprochen zufrieden zu sein...

Ob man nur einzene Worte missversteht, oder mehrere zu einem Wort zusammenbackt, oder ob ganze Liedtexte an einem vorbeigehen- trotz "Wortgleichheit"... das hat alles mit dem persönlichen Hintergrund zu tun. Und dagegen sind sowohl der Autor als auch der Rezipient machtlos.

Ist doch bemerkenswert, dass es für ein Kind absolut normal zu sein scheint, dass nach der Passage:
"Der Mond ist aufgegangen
Die gold'nen Sternlein prangen
Am Himmel hell und klar
Der Wald steht schwarz und schweiget...,"

...ein weißer Neger mit Namen Wumbaba aus den Wiesen steigt.

Das ist Pointensatz at it's best!
« Letzte Änderung: 18. Januar 2006, 23:44:31 von Bastian »

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: witzige Fehler
« Antwort #98 am: 19. Januar 2006, 00:12:44 »
Übrigens: Ich hab ja kein "Lieblingslied", aber wenn ich genötigt würde mich zu entscheiden- es wäre dieses.

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: witzige Fehler
« Antwort #99 am: 19. Januar 2006, 00:32:21 »
Ich neige dann ja oft dazu, dass ich mir denke, es war halt mit der Textdeutlichkeit der Interpreten nicht so rasend weit her... ;D

 

Bei der Schnellantwort kannst du Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Bist Du ein Spambot?:
Schreibe das folgende Wort: Bluntschli: