Register
Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")


Autor Thema: Bücher  (Gelesen 2746 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Bücher
« am: 16. Januar 2004, 08:08:42 »
Bei mir geistern noch zwei um Werksverzeichnis über die ich fast keine Angaben habe.

Sodom und Andorra

Mutter kocht Vater und andere Gemälde der Weltliteratur


Hat die wer?
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Dunkelblaue Dille

  • Mitglied
  • Beiträge: 180
  • Bluntschlis: 0
Re: Bücher
« Antwort #1 am: 16. Januar 2004, 15:17:29 »


Hallo Guntram,

"Mutter kocht Vater..." habe ich zu Hause, das ist im Buch- und Schallträger-Verlag Karl Schwarzer, Wien irgendwann in den 60igern (?) erschienen - Erscheinungsjahr steht keines drin. Ich meine gelesen zu haben, dass das Manuskript zuerst ein Geburtstagsgeschenk für Hans Weigel war und erst anschließend zum Buchprojekt heranreifte. Der Buchinhalt ist später (als eine der drei Satiren) in "Heute leider Konzert" (Konkret Literatur Verlag, 2001) erschienen.

"Sodom und Andorra" ist ursprünglich ein Theaterstück, das aber, soviel ich weiß, nie bis auf die Bühne kam - es ist in Buchform (Estam-Verlag, Schaan/Liechtenstein, 1963) und als "Hörspiel" auf Platte (später auch CD) veröffentlicht worden. Über das Stück wurde übrigens 1998 eine Diplomarbeit verfasst - von dem als Irmgard Knef sattsam bekannt gewordenen Ulrich Michael Heissig  ;)

MfG, DD

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Bücher
« Antwort #2 am: 16. Januar 2004, 16:34:39 »
eeecht? Du hast Mutter kocht Vater? ich dachte, das hab nur noch ich  ;) ist genial, gelle???

jaja, Guntram. Ich hab im Moment die Hölle zu tun, aber ich werde es bei gelegenheit scannen - hat ja nur so 40 Seiten oder so. Es ist nämlich einfach grossartig. Nimmt die gesamte "Katzeklo" Trash-Blödelei um Jahrzehnte vorweg.
(übrignes, bei den anderen Sachen kann ich Dir nicht helfen, weil ich mir die genauen Jahre nicht gemerkt habe, ich weiss auch immer nur ungefähr wann etwas war. Bei den Platten sind aber die meisten einfach Auskoppelungen der Alben, oder?)

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: Bücher
« Antwort #3 am: 19. Januar 2004, 07:23:06 »
Danke für die Angaben. Scanns von Vor-, Rückseite und eventuell Klappentexte (Originalgröße 300 dpi) würden mir für´s Werksverzeichnis noch einiges bringen  :D
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Bücher
« Antwort #4 am: 19. Januar 2004, 10:49:17 »
Ich hoffe, ich komme irgendwann die woche dazu - ich werd mcih bemühen!

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: Bücher
« Antwort #5 am: 19. Januar 2004, 11:05:53 »
Wäre super :D
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: Bücher
« Antwort #6 am: 26. April 2006, 07:23:46 »
Ich habe wieder mal eine Anfrage, aber das gute vorneweg. Der Bereich Bücher ist von den Abbildungen vollständig, d. h. ich habe von jedem Buch eine gut Abbildung. Jetzt kommt die Kleinarbeit. Einige Bücher von GK sind bei verschiedenen Verlagen erschienen ich stelle hier mal die Liste der Bücher rein von denen mir noch was fehlt. Achtet bitte auf die Verlagsangabe. Ich suche Vor-, Rückseite und Klappentexte, eventuell das Vorwort. Das Inhaltsverzeichnis wäre auch ganz nützlich besonders bei Textbüchern.

Beim scannen bitte 1:1 und 300 dpi, jpg

Christoph Gloor                        Friedrich Reinhardt Verlag, Basel
Das Auge des Beschauers      Nebelspalter-Verlag, Berlin
Wenn ihr lachen wollt               Edition Memoria, Hürth bei Köln - Wien



Schon mal danke 8-) Da waren es nur noch 3. Danke!!!
« Letzte Änderung: 28. April 2006, 08:36:12 von guntram »
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

 

Bei der Schnellantwort kannst du Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Bist Du ein Spambot?:
Wieviel ist zwei mal zwei? (Wort):