Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")


Autor Thema: 2XML  (Gelesen 1110 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
2XML
« am: 14. Januar 2004, 18:21:45 »
wie wäre es die Datei in XML zu wandeln?

Auf meinem Linux-Sys läuft das teil ja nicht und ich mag kein Office von Microsoft

Maexl

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: 2XML
« Antwort #1 am: 15. Januar 2004, 08:57:45 »
Ich bin für alles offen. Ich will eigentlich auch von Access weg. Nur erstens das kann ich, XML kann ich nicht. Wegen der Möglichkeit ein Runtime-Version zu erstellen habe ich schon angeklopft, um aus der DB eine eigenständige exe-Datei zu machen, damit man Access nicht mehr braucht und programmunabhängig ist.
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Martin

  • Gast
Re: 2XML
« Antwort #2 am: 18. Januar 2004, 15:14:22 »
Eine exe-Datei wird Dir auf einem Linux-System auch nicht viel bringen.
Mein Vorschlag wäre ja das ganze mittels mySQL und php (weil gratis und brauchbar) ins Netz zu stellen: optisch schön gestaltet und einfach zugänglich.
Hab in die Richtung auch schon ein paar Dinge gemacht, aber allein mir fehlt im Moment auch die Zeit für ein Projekt dieser Größe. Wenn sich jedoch ein paar Leute finden würden und wir uns auf irgendwas einigen könnten (weg von Access) helfe ich - wie des öfteren schon gesagt - gerne mit.

Grüße, Martin

Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Re: 2XML
« Antwort #3 am: 18. Januar 2004, 18:33:18 »
ich würde helfen aber die nächsten 2 Wochen hab ich zu wenig Zeit... danach gerne.  Aber ich kann nur etwas Pascal/Delphi.

Maexl

€dit: Wobei ne Exe wäre schon besser, die dürfte unter Wine oder nem Emuliertem Windoof laufen

Maexl
« Letzte Änderung: 18. Januar 2004, 18:34:29 von Maexl »

Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Re: 2XML
« Antwort #4 am: 28. Mai 2004, 20:27:52 »
Quote (selected)
Eine exe-Datei wird Dir auf einem Linux-System auch nicht viel bringen.
Mein Vorschlag wäre ja das ganze mittels mySQL und php (weil gratis und brauchbar) ins Netz zu stellen: optisch schön gestaltet und einfach zugänglich.
Hab in die Richtung auch schon ein paar Dinge gemacht, aber allein mir fehlt im Moment auch die Zeit für ein Projekt dieser Größe. Wenn sich jedoch ein paar Leute finden würden und wir uns auf irgendwas einigen könnten (weg von Access) helfe ich - wie des öfteren schon gesagt - gerne mit.

Grüße, Martin


also online in php wäre nicht schlecht, bräuchte man nur nen eignen server wegen der datenbank.

Maexl

 

Bei der Schnellantwort kannst du Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Wieviel ist zwei mal zwei? (Wort):
Wie heißt Marie Galetta mit Vornamen?: