Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")



Antworten

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Wie heißt Georg Kreisler mit Vornamen?:
Wie heißt Marie Galetta mit Vornamen?:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Burkhard Ihme
« am: 29. August 2011, 13:00:47 »

Quote (selected)
Stöger: Keine Ahnung, heißt aber sicher sos
Bolvary: (Geza) Regisseur und Drehbuchautor, starb irgendwann Anfang der Siebziger
Hübner:olcher Filmer gibts viele, er heißt also bestimmt Stöger.  ;)
den nächsten hab ich auch nicht verstanden

Schönbrunn-Film und die Sascha-Film, BF , Zenith und Constantin
ich nehme mal an, BF steht als Abkürzung für das Unternehmen Bavaria Film
Was zumindest einige Unklarheiten bereinigt wie Hübler-Kahla und BF (DLF). Stöger wird der sein.
Autor: Bastian
« am: 29. August 2011, 10:52:29 »

Hallo SlowFox,

zum Warum: Das Forum hat vor etwas mehr als einem Jahr den Besitzer gewechselt. Und dem neuen Admin waren die Urheberrechtsfragen zu klar und das Budget für etwaige Abmahnungen zu klein, als dass er die Texte als Vollzitat hätte stehen lassen wollen.

Zum Wo: Den Text gibt es auf gk.info
http://www.georgkreisler.info/song/orpheus-in-der-filmwelt.html?group=o&liste=song

Viele Grüße
Admin
Autor: SlowFox
« am: 28. August 2011, 20:23:34 »

Quote (selected)
Orpheus in der Filmwelt

Text: Georg Kreisler/G. Bronner
[...]
Hm. Auf diesen Thread habe ich schon einmal, vor Jahren, an anderer Stelle verwiesen, weil er das einzige auffindbare zu diesem Lied gewesen ist. Die einzige Quelle ist er immer noch, aber... damals war der Text noch vollständig! Wo ist er hin? Und warum?
Autor: Dorian
« am: 11. Oktober 2004, 13:30:02 »

Quote (selected)
Ich habe den letzten fehlnden Namen endlich gefunden, es ist Jester Naefe.


Ja, die muß es sein. Gratulation!
Autor: Guntram
« am: 11. Oktober 2004, 07:10:12 »

Quote (selected)
dann kommt noch die Bollman und macht ??Schüstaneve?? Konkurrenz


Ich habe den letzten fehlnden Namen endlich gefunden, es ist Jester Naefe.

Gegenangebote werden noch entgegengenommen, ich bin mir aber ziemlich sicher, das es der richtige Name ist. :D :D :D
Autor: Johannes
« am: 06. September 2004, 23:44:03 »

Maexl schrieb am 06.09.2004:
Quote (selected)
ewiges wien ist für nichtösterreicher auch noch ein brocken

Bei der Gelegenheit sei nochmal auf das Austriazismen-Wörterbuch im Thread "Wörterbuch" hingewiesen (Beitrag #8): http://www.georgkreisler.net/cgi-bin/yabb/YaBB.cgi?board=gk_general;action=display;num=1067409239;start=8#8
Autor: Maexl
« am: 06. September 2004, 15:09:35 »

ah, da fehlt mir das Album / die Platte *grml*

naja... wer evtl. noch etwas arbeit machen will sollte sich evtl. mal das klassische gedicht anhören...

ich mach wohl erst mal die Schlager weiter (vll. auch erst morgen)... da sind die texte so schön kurz  ;D

Maexl
Autor: Dorian
« am: 06. September 2004, 14:57:03 »

Quote (selected)
so gings mir auch  ;)

wobei, ewiges wien ist für nichtösterreicher auch noch ein brocken  ;D


Ich wag mich mal an "Horuck".
Ich liebe Herausforderungen  ;D
Autor: Maexl
« am: 06. September 2004, 14:23:43 »

so gings mir auch  ;)

wobei, ewiges wien ist für nichtösterreicher auch noch ein brocken  ;D
Autor: Johannes
« am: 06. September 2004, 14:12:16 »

Bravo allerseits, an das Lied hab ich mich nie rangetraut.
Autor: Guntram
« am: 06. September 2004, 13:16:08 »

Kutta, Ritter, Ostermeier, Hübner (vielleicht Hübler), Karla??,


dann kommt noch die Bollman und macht ??Schüstaneve?? Konkurrenz

Nach allen Ergänzungen sind noch in den beiden oberen Zeilen "Unklarheiten" mit den Namen.

Ich habs mal so geschrieben wie ich es höre.

Das Abhören hatt´s mal wieder in sich. Wenn man "einfach" zuhört fällt es nicht so auf. Wenn man mitschreibt und jedes Worte verstehen muß, puh.

Mir hat das Korrekturhören schon gereicht.

Deshalb Danke
Autor: Nase
« am: 06. September 2004, 01:01:23 »

Ist die Idee nicht wunderschön, das muß doch jedermann verstehn,
ich denke nur an die Kultur und unser Volk
                              CHOR: und das Geschäft
Wer sich beklagt, und wer da sagt, das ihm daß Thema nicht behagt,
der schert sich nicht um unsere Pflicht zu unsererm Volk
                                      CHOR: ums Geschäft
wir legen los, wir denken groß, und unser Lohn ist doch bloß
ein bißchen Ehr', was will man mehr von unserem Volk
                                     CHOR: ...und das Geschäft


Hier fällt der Chor dem Solisten ein paar Mal ins Wort.

Silberwald, Alpenrot, Kaiserwald, Heidegrab.
                               CHOR: Schööön.


Hier nochmals.
Jetzt kommen die Namen.

auch der Dörfler passt hier gut herein.
Dann kommt Borsody und Stöger, Bolvary und Cziffra,
Kutta, Ritter,  Ostermeier, Hübner,  ???,


Stöger: Keine Ahnung, heißt aber sicher sos
Bolvary: (Geza) Regisseur und Drehbuchautor, starb irgendwann Anfang der Siebziger
Hübner:olcher Filmer gibts viele, er heißt also bestimmt Stöger.  ;)
den nächsten hab ich auch nicht verstanden

Schönbrunn-Film und die Sascha-Film, BF , Zenith und Constantin
ich nehme mal an, BF steht als Abkürzung für das Unternehmen Bavaria Film

Meinen Respekt fürs Rausschreiben!
Autor: Maexl
« am: 05. September 2004, 13:35:04 »

also von den fehlenden namen kenn ich auf anhieb keinen :-[

aber ich meine im oberteil "volk" oder "volks....geschäft" verstehen zu können ???

aber das ist ja schon mal sehr viel, was du erkannt hast  :D  
Autor: Dorian
« am: 05. September 2004, 13:18:48 »

Trotz Filmlexikon hab ich nicht alle Namen rausgekriegt...
Autor: Dorian
« am: 05. September 2004, 13:14:04 »

Orpheus in der Filmwelt

Text: Georg Kreisler/G. Bronner

(Mini-LP "Blattl vor'm Mund", 1956)
(Single "Von Orpheus bis Jedermann", 1956)


Kommt mit, wir zeigen euch die Unterwelt.
Kommt mit, zur bunten Kinowunderwelt,
dort wo alles möglich ist, auch wenn's noch so kläglich ist,
wo man Honorare bald nur für schlechte Ware zahlt.

...

...

Stapenhorst und Tischendorf, Frau Kubaschewski, Gloria
NDF und CCC, Europa und Bavaria,
Schönbrunn-Film und die Sascha-Film, NF, Zenith und Constantin
Jeder macht unbedacht, unbewacht über Nacht
noch'n Film nud noch'n Film und noch'n Film und noch'n Film:
und noch'n Film:

Zum Beispiel mit dem Prack und der Sonja Ziemann,
manchmal mit dem Rühmann,
oder mit der Gutwell und dem Rudolf Lenz,
und hat schon die Nase voll, Mann,
dann kommt noch die Bollman und macht Jester Naefe Konkurrenz.
Man lockt nimanden hinterm Ofen vor mit einem Hoven,
auch mit Bernhard Wicki ist das ausgeschlossen,
doch muß es weiter so sein, so muß das Niveau sein
weil sonst die Verleiher ihre eigenen Filme nicht verstehen,
drum muß das in Ewigkeit so weitergehen.
so wird bei uns sehr viel Geld gemacht,
nur das Geschäft wird hier bedacht,
Der Chef der Unterwelt, der lacht (ha ha ha ha ha ha ha ha)
der Chef der Unterwelt, der lacht
und wünscht uns Gute Nacht.