Register
Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")


Autor Thema: (Liedtext) Mein Sekretär (Der Sekretär)  (Gelesen 4120 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
(Liedtext) Mein Sekretär (Der Sekretär)
« am: 10. Januar 2004, 20:34:28 »
Mein Sekretär weiß nicht mehr,
ob er eine sie ist oder ein er
und dass er eine sie ist wird mir immer mehr wahrscheinlich.
Heut' ist er auf die Köchin gut zu sprechen,
morgen liebt er den Chauffeur,
also wie sie sehn, die ganze Sache ist äußerst peinlich.
So eine Köchin is halt g'ornet leicht zu kriegen, nicht wahr?
Aber habe muss man sie ja doch.
Und ich hab Angst, der Friedrich wird gleich auf sie fliegen.
Aber ich hab noch mehr Angst zu nehmen einen Koch.
Mein Sekretär weiß nicht mehr,
ob er eine Sie ist oder ein er
und dass er eine sie ist scheint mir immer mehr der Fall.
Denn die Ma'derln tut er tadeln,
nur die Bub'n die hat er gern

...

Mein Sekretär weiß nicht mehr,
ob er eine sie ist oder ein er,
aber Ich weiß es und mach jetzt Schluss.
Denn in der Früh, wenn ich zur Arbeit komm
da sagt er:"Goten Morgen"
und dann verlangt er einen Kuss.
hehehehe
« Letzte Änderung: 03. November 2010, 21:15:39 von Bastian »

Offline Stroganoff

  • Mitglied
  • Beiträge: 459
  • Bluntschlis: 0
Re: (Liedtext) Mein Sekretär (Der Sekretär)
« Antwort #1 am: 10. Januar 2004, 21:52:09 »
Ich glaub, es ist der Rauchfangkehrer Jochen.

http://www.spiegel.de/img/0,1020,213855,00.jpg
« Letzte Änderung: 03. November 2010, 21:16:06 von Bastian »

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: (Liedtext) Mein Sekretär (Der Sekretär)
« Antwort #2 am: 11. Januar 2004, 01:52:56 »
Ja, Jochen ist richtig - ein beliebter Reim-Name bei ihm.
Und den Sekretär gab es schon in Amerika, unter "My Majordomus is a homo" - aber wie Johannes im anderen Thread richtig ausführt, ist dieses Lied  einer Einstellung aus dem (mindestens) vorigen Jahrhundert zuzusprechen
« Letzte Änderung: 11. Januar 2004, 01:53:35 von sandra »

Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Re: (Liedtext) Mein Sekretär (Der Sekretär)
« Antwort #3 am: 11. Januar 2004, 14:04:22 »
ah, jetzt macht das sinn ^^

naja hatte eine undeutliche Version des Liedes...

bei uns heißt der Kerl Schornsteinfeger

Maexl

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: (Liedtext) Mein Sekretär (Der Sekretär)
« Antwort #4 am: 12. Januar 2004, 09:13:17 »
Hallo Maexl,

von welcher Platte stammt deine Version, ich habe grad mal reingelesen und gehört. Im ersten Griff habe ich eine Version erwischt die - wie bei vielen Liedern - ein paar Textabweichungen hat.
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Re: (Liedtext) Mein Sekretär (Der Sekretär)
« Antwort #5 am: 12. Januar 2004, 14:07:55 »
kA wo die her is... vielleicht ein Live-Mitschnitt???

Habs nur auf dem PC *schäm* auf welchen Alben ist es denn drauf? Kann grad nicht nachschaun, ich benutz diesen Microsoft Office-Kram nicht, ich mach alles mit OpenOffice und PDF bzw. XML Dateien...

PS: Hab ja diese eine CD vom Kreisler, wenn du willst scann ich dir das Pic ^^

Maexl

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: (Liedtext) Mein Sekretär (Der Sekretär)
« Antwort #6 am: 14. Januar 2004, 07:08:32 »
kam nicht zufällig von der kid-lane-seite??
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Re: (Liedtext) Mein Sekretär (Der Sekretär)
« Antwort #7 am: 14. Januar 2004, 18:08:21 »
hmm kA

Kazaa... (steht auch nichts in den Tags

ansonsten würde ich dir auch den Text von der Site besorgen, wenn du mir sagst, wie ich an die Streamingaudio-Files komme.

Maexl

Offline Stroganoff

  • Mitglied
  • Beiträge: 459
  • Bluntschlis: 0
Streaming
« Antwort #8 am: 14. Januar 2004, 18:32:14 »
Von welchen Streaming-Audio-Files redest du? Meinst du die 80 Lieder bei Kid-Lane? Das ist kein Streaming, das sind nur Flash-Dateien (swf) die im Grunde genauso funktionieren, wie die Humoreske hier im Forum, nur dass der "Aus"-Button fehlt.

Oder sprecht ihr von was ganz anderem?

Offline Georg

  • Mitglied
  • Beiträge: 140
  • Bluntschlis: 0
Re: Streaming
« Antwort #9 am: 14. Januar 2004, 19:52:54 »
Quote (selected)
... funktionieren, wie die Humoreske hier im Forum, nur dass der "Aus"-Button fehlt.


Was meinst du damit? Habe das von Sandra schon nicht kapiert.

???

Georg

Offline Stroganoff

  • Mitglied
  • Beiträge: 459
  • Bluntschlis: 0
Re: (Liedtext) Mein Sekretär (Der Sekretär)
« Antwort #10 am: 14. Januar 2004, 21:48:42 »
Benutzt du exakt www.georgkreisler.net um auf die Seite zu gelangen, oder hast du dir beispielsweise einen Bookmark auf http://www.georgkreisler.net/cgi-bin/yabb/YaBB.cgi gesetzt? Im zweiten Fall mal das erste ausprobieren, kurz warten, dann kommt Musik.

Falls nicht, dann fehlt deinem Internet Explorer leider der Macromedia Flash 7 Player. Das ist aber kein Problem, denn du kannst ihn hier herunterladen.

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: (Liedtext) Mein Sekretär (Der Sekretär)
« Antwort #11 am: 15. Januar 2004, 08:53:29 »
Mein Problem ist einfach "Der Sekretär" ist auf 7 Platten drauf und geschätzt ca. 3 mal neu aufgenommen. Ich habe vermutlich nur die ältesten Versionen er singt von Zofen und Dienern und nicht von Mader´l und Bub´n, außerdem kommt noch ein ziemlich langer "Vortext" bis das eigenliche Lied beginnt.
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Peter Silie

  • Mitglied
  • Beiträge: 270
  • Bluntschlis: 0
  • A technicolor dream being cream. Puff!
Re: (Liedtext) Mein Sekretär (Der Sekretär)
« Antwort #12 am: 15. Januar 2004, 08:59:32 »
Ja das ist die Version aus den Fuenfzigern. Vienna Midnight Cabaret. Da klingt die Stimme noch sehr jung. Und die Einleitung reimt Igelin und Igel auf Raab und Figl (Oesterr. Politiker). Die sind natuerlich spaeter weggelassen. Und die Schluss-Pointe, dass der ich-Erzaehler und der Sekretaer ein Paar sind, kam erst in einer spaeteren Version dazu.

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: (Liedtext) Mein Sekretär (Der Sekretär)
« Antwort #13 am: 15. Januar 2004, 09:04:01 »
BINGO

und von welcher Platte ist jetzt Text ???
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Peter Silie

  • Mitglied
  • Beiträge: 270
  • Bluntschlis: 0
  • A technicolor dream being cream. Puff!
Re: (Liedtext) Mein Sekretär (Der Sekretär)
« Antwort #14 am: 15. Januar 2004, 09:16:19 »
Wahrscheinlich von "Unheilbar Gesund" Preiser.

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: (Liedtext) Mein Sekretär (Der Sekretär)
« Antwort #15 am: 15. Januar 2004, 09:24:17 »
Danke für den Hinweiß :D
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

 

Bei der Schnellantwort kannst du Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Bist Du ein Spambot?:
Schreibe das folgende Wort: Bluntschli:

(Liedtext) Samoa

Begonnen von Johannes

Antworten: 1
Aufrufe: 1575
Letzter Beitrag 18. Oktober 2003, 22:33:10
von Johannes
(Liedtext) Ich brauche nichts

Begonnen von Johannes

Antworten: 1
Aufrufe: 1855
Letzter Beitrag 18. Oktober 2003, 22:39:47
von Johannes
(Liedtext) Wo soll die Reise hingehen

Begonnen von Johannes

Antworten: 0
Aufrufe: 1432
Letzter Beitrag 25. Oktober 2003, 21:01:31
von Johannes