Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")


Autor Thema: Trau'n sie niemals Wolfgang Schüssel  (Gelesen 4305 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Trau'n sie niemals Wolfgang Schüssel
« am: 15. Juni 2004, 13:07:14 »
tolles liedchen... könnte glatt ein kreisler-chanson sein!

hast du dafür auch feste noten?

Offline Nase

  • Mitglied
  • Beiträge: 578
  • Bluntschlis: 0
Re: Trau'n sie niemals Wolfgang Schüssel
« Antwort #1 am: 16. Juni 2004, 17:22:18 »
Ich? Noten?  :D  ich brauch ja eine halbe Stunde um einen 5-fingrigen Akkord abzulesen,... immer schön vom C runterzählen  ;D  tut mir echt leid, aber wenn du willst kann ich dir die Akkorde mailen, ist eh nur simples Ump-ta-ta.

Was haltet ihr vom Text?
Nur eins, mein Bester; in der Welt ist es selten mit einem Entweder-Oder getan; die Empfindungen und Handlungsweisen schattieren sich so mannigfaltiglich, als Abfälle zwischen einer Habichts- und eine

Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Re: Trau'n sie niemals Wolfgang Schüssel
« Antwort #2 am: 16. Juni 2004, 18:08:10 »
is jut jut... stell text und akkorde doch hier rein

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: Trau'n sie niemals Wolfgang Schüssel
« Antwort #3 am: 17. Juni 2004, 08:01:58 »
Hab ich was verpaßt ???

Wo ist den der Text ???
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Nase

  • Mitglied
  • Beiträge: 578
  • Bluntschlis: 0
Re: Trau'n sie niemals Wolfgang Schüssel
« Antwort #4 am: 17. Juni 2004, 19:16:08 »
Traun Sie niemals

(Intro)
Traun Sie niemals – Herrn Doktor Wolfgang Schüssel!
Das wär fahrlässig, ja wie aus dem Affekt.
Alle die sich ihm noch beugen
Soll´n sich selber überzeugen –
Dr. Wolfgang Schüssel will doch nur Respekt.

(Strophe)
Traun Sie niemals – dem Patriarchenlächeln
Auf Reklamewänden, Zeitungen, en gros
Traun Sie nicht einmal der Luft, mit der Sie fächeln
Denn sonst werd´n auch Sie fanatisch-christlich-froh.

(Bridge)
Ja wir wollen doch alle leben
Und uns gegenseitig geben
Was uns Dr. Schüssel weggenommen hat.

Denn er will auf allen Vieren
Seinen Arsch privatisieren
Das ist Demokratie – sie findet statt.

(Strophe)
Traun Sie niemals – den lachenden Ministern
Die Regierung stell ich außer Diskussion
Traun Sie keinem Doktor und auch den Magistern
Lass sie reden aber prüfe jeden Ton.

(Bridge)
Denn die wolln doch nur probieren
ihr Gehalt zu maximieren
das ist ihre Schuld nicht, so ist das System.

Und das ist nicht Prag nicht Brüssel,
das System ist Wolfgang Schüssel
und das ist für unser Leben zu bequem.


Musik gibt es bei mir, allerdings nur in einem 1,6 Mb WAVE, das sich nicht in MP3 komprimieren lässt. (Wie in irgendeinem Thread zuvor schon erwähnt wiedermal eine miese "Eyeballrecords " Home-recorded Version.
Nur eins, mein Bester; in der Welt ist es selten mit einem Entweder-Oder getan; die Empfindungen und Handlungsweisen schattieren sich so mannigfaltiglich, als Abfälle zwischen einer Habichts- und eine

Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Re: Trau'n sie niemals Wolfgang Schüssel
« Antwort #5 am: 17. Juni 2004, 19:46:52 »
*argh* jetzt plag ich mich ab um den text, den man an einigen stellen leider kaum verstehen kann (mikro), zu papier zu bringen und jetzt schreibt er den einfach rein *grml*

naja bezüglich des files: in der heutigen digitalen welt ist es immer möglich dinge zu kopieren => Player abspielen lassen und in ein neues file digital mitschneiden lassen. ergo selbe qualität (danach evtl. noch normalizen und filtern) und dann einfach komprimieren. lohnt sich allerdings bei 1,6 MB nicht so wirklich.

Achja... Strukturtechnisch sind das ja nur 2 ganz kurze Strophen, da könnte man doch noch was dranhängen??

Maexl

Offline Stroganoff

  • Mitglied
  • Beiträge: 459
  • Bluntschlis: 0
Re: Trau'n sie niemals Wolfgang Schüssel
« Antwort #6 am: 17. Juni 2004, 23:36:59 »
Jede Wave-Datei lässt sich komprimieren.
Nun mit den Worten eines jemanden, der sich damit auskennt, also mit meinen: Use this and that und komprimier das ganze ins Ogg Vorbis Format, welches MP3 in Sachen Klang pro Byte überflügelt.
« Letzte Änderung: 18. Juni 2004, 16:44:50 von Stroganoff »

Offline Nase

  • Mitglied
  • Beiträge: 578
  • Bluntschlis: 0
Re: Trau'n sie niemals Wolfgang Schüssel
« Antwort #7 am: 18. Juni 2004, 16:11:40 »
Und das kann dann auch jeder öffnen oder braucht man da einne extra Player?
Nur eins, mein Bester; in der Welt ist es selten mit einem Entweder-Oder getan; die Empfindungen und Handlungsweisen schattieren sich so mannigfaltiglich, als Abfälle zwischen einer Habichts- und eine

Offline Nase

  • Mitglied
  • Beiträge: 578
  • Bluntschlis: 0
Re: Trau'n sie niemals Wolfgang Schüssel
« Antwort #8 am: 18. Juni 2004, 16:12:46 »
PS: Das mit dem Dranhängen ist natürlich immer möglich, aber ich finde das ist so ein Am-Stück Text der in einem "gegossen" ist. Da gibt es nichts mehr zu sagen..

Danke für die Links, Strog! Werd ich gleich mal durchackern...
Nur eins, mein Bester; in der Welt ist es selten mit einem Entweder-Oder getan; die Empfindungen und Handlungsweisen schattieren sich so mannigfaltiglich, als Abfälle zwischen einer Habichts- und eine

Offline Nase

  • Mitglied
  • Beiträge: 578
  • Bluntschlis: 0
Re: Trau'n sie niemals Wolfgang Schüssel
« Antwort #9 am: 18. Juni 2004, 16:14:45 »
Huch. Bei dem ersten Link steht, dass ich nicht genug Privilegien besitze. Das übliche also  :)
Nur eins, mein Bester; in der Welt ist es selten mit einem Entweder-Oder getan; die Empfindungen und Handlungsweisen schattieren sich so mannigfaltiglich, als Abfälle zwischen einer Habichts- und eine

Offline Stroganoff

  • Mitglied
  • Beiträge: 459
  • Bluntschlis: 0
Re: Trau'n sie niemals Wolfgang Schüssel
« Antwort #10 am: 18. Juni 2004, 16:44:28 »
Oh sorry, da hab ich absolut den falschen Link reingesetzt. Ist schon korrigiert.
Und: Winamp kann OGG, sogar nicht erst seit der neusten Version.

Offline Nase

  • Mitglied
  • Beiträge: 578
  • Bluntschlis: 0
Re: Trau'n sie niemals Wolfgang Schüssel
« Antwort #11 am: 18. Juni 2004, 21:38:01 »
thx"
Nur eins, mein Bester; in der Welt ist es selten mit einem Entweder-Oder getan; die Empfindungen und Handlungsweisen schattieren sich so mannigfaltiglich, als Abfälle zwischen einer Habichts- und eine

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Trau'n sie niemals Wolfgang Schüssel
« Antwort #12 am: 18. Juni 2004, 23:13:20 »
Ich finde, obwohl ICH ja sonst immer die bin, die zu wenig Strofen schreibt, diesmal hast du mich übertroffen, Nase. :-) Vielleicht könntest du mittendrin noch eine Strofe einbauen und auf irgendeine Weise ein Beispiel anführen, WAS die SCHÜSSEL so macht.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Stroganoff

  • Mitglied
  • Beiträge: 459
  • Bluntschlis: 0
Re: Trau'n sie niemals Wolfgang Schüssel
« Antwort #13 am: 22. Juni 2004, 13:53:05 »
Nase? Geht's jetzt mit der Konvertierung der bösen Datei?

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: Trau'n sie niemals Wolfgang Schüssel
« Antwort #14 am: 23. Juni 2004, 07:27:31 »
Wie ist das jetzt ???

Von wem ist das Lied eigentlich ???

Ich kenne es leider nicht, Text ist gut, aber ich kann es wegen des irgendwie verstümmelt wirkenden Anfang des Treads nicht so richtig einordnen. :-[

Verzeihung deswegen, aber ich bin aus Bayern.
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Trau'n sie niemals Wolfgang Schüssel
« Antwort #15 am: 23. Juni 2004, 08:11:04 »
 ;DBrauchst dich nicht entschuldigen dafür, dass du aus Bayern kommst. Das Lied hat Nase (Flo) geschrieben. Wir kennen es alle erst seit Kurzem.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: Trau'n sie niemals Wolfgang Schüssel
« Antwort #16 am: 23. Juni 2004, 08:16:38 »
Wieso hats Maexl es dann reingestellt ??? Das habe ich jetzt noch nicht ganz begriffen. Der Tread fängt so im luftleeren Raum an.
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Trau'n sie niemals Wolfgang Schüssel
« Antwort #17 am: 23. Juni 2004, 10:19:09 »
Wenn ichs recht verstehe, hat Maexl es nicht reingestellt in dem Sinne. Er hats von Nase bekommen und dann dem Lied zu Ehren einen Thread eröffnet.

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: Trau'n sie niemals Wolfgang Schüssel
« Antwort #18 am: 23. Juni 2004, 12:03:15 »
Langsam begreife ich.

Aber in meinem greisen Alter ist die Leitung manchmal länger.
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Trau'n sie niemals Wolfgang Schüssel
« Antwort #19 am: 23. Juni 2004, 23:37:19 »
Auf die Länge kommts doch gar nicht an.

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Trau'n sie niemals Wolfgang Schüssel
« Antwort #20 am: 23. Juni 2004, 23:41:01 »
It's not the size of the ship, it's the motion on the ocean. ;D

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Trau'n sie niemals Wolfgang Schüssel
« Antwort #21 am: 24. Juni 2004, 01:37:54 »
 :D ;D Ooh, that's a nice one!! :-*

Row, row, row your boat...
(or: Blow, blow, blow yar rod? ;D ;D)

Oh my goodness!! It wasn't me...!!
« Letzte Änderung: 24. Juni 2004, 01:38:40 von Bastian »

Offline Nase

  • Mitglied
  • Beiträge: 578
  • Bluntschlis: 0
Re: Trau'n sie niemals Wolfgang Schüssel
« Antwort #22 am: 24. Juni 2004, 01:01:43 »
Hi!


Also..ja. ich hab das Programm ordnungsgemäß installiert alles bestens. Aber jetzt wirds lustig: Ich öffne meine originale Wavedatei (die  um die 1,5 Mb hat) und konvertiere erstmal in mp3. Naja. Auch wenn ich die beste Stufe gewählt habe konnte man den Text kaum verstehen und das File war trotzdem bedeutend größer als 1,5 Mb. Weitere Experimente brachten mich auch auf kein viel besseres Ergebnis. Dann stand da noch: In Wave konvertieren. K.a. in meiner Ratlosigkeit hab ich das halt ausprobiert und jetzt besitze ich -hörthört- eine neue Datei (mein Original wurde leider überschrieben), die sage und schreibe 21 Mb zu verzeichnen hat und bei der man leider trotzdem kein Wort versteht!!

Ok, ich gebs zu, vielleicht habe ich ja Fehler gemacht, aber meine komprimierte Wave-Version war nicht nur qualitativ hochwertiger sondern auch bytemäßig kleiner als das neue mp3.

Aber was ganz praktisch ist: Jedes Mal, wenn ich jetzt mit der Maus über ein Soundfile drüberfahre zeigt er mir alle Daten dazu an, während Microsoft mir die immer irgendwie vorenthalten hat.
Nur eins, mein Bester; in der Welt ist es selten mit einem Entweder-Oder getan; die Empfindungen und Handlungsweisen schattieren sich so mannigfaltiglich, als Abfälle zwischen einer Habichts- und eine

Offline Stroganoff

  • Mitglied
  • Beiträge: 459
  • Bluntschlis: 0
Re: Trau'n sie niemals Wolfgang Schüssel
« Antwort #23 am: 24. Juni 2004, 15:28:40 »
Wie lang ist die Datei denn in Minuten?

Offline Nase

  • Mitglied
  • Beiträge: 578
  • Bluntschlis: 0
Re: Trau'n sie niemals Wolfgang Schüssel
« Antwort #24 am: 24. Juni 2004, 15:30:13 »
1:24
Nur eins, mein Bester; in der Welt ist es selten mit einem Entweder-Oder getan; die Empfindungen und Handlungsweisen schattieren sich so mannigfaltiglich, als Abfälle zwischen einer Habichts- und eine

 

Bei der Schnellantwort kannst du Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Bist Du ein Spambot?:
Schreibe das folgende Wort: Bluntschli: