Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")


Autor Thema: Gemeinschaftsproduktion "brecht hat recht"  (Gelesen 7007 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Gemeinschaftsproduktion "brecht hat recht"
« am: 10. Mai 2004, 19:24:41 »
name des stückes: das epische lied o. brecht hat recht

ich hoffe doch, dass alle genug brecht kennen um an einem kleinen lied über ihn mitzuwirken. wenn nicht auch egal, muss ja nichts detailgetreu sein ^^, ich fang mal einfach an

Da saß der olle Brecht an seinem schreibtisch
und dachte nach, über dies und das
« Letzte Änderung: 25. Mai 2004, 01:30:20 von Maexl »

Offline Georg

  • Mitglied
  • Beiträge: 140
  • Bluntschlis: 0
Re: gemeinschaftsproduktion "brecht hat recht
« Antwort #1 am: 10. Mai 2004, 19:49:45 »
und kam zu dem Entschluss
jetzt schreib ich mal was.

Doch über was
es fiel ihm nichts ein

(und drum lies er's wieder sein) ;)

ne macht weiter ohne der Zeile

Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Re: gemeinschaftsproduktion "brecht hat recht
« Antwort #2 am: 10. Mai 2004, 20:11:12 »
hmm ist der schreibtisch ein reimbrecher?

da roch er den geruch aus der küche: bratfisch
die erkenntniss: jetzt schreib' ich was

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: gemeinschaftsproduktion "brecht hat recht
« Antwort #3 am: 10. Mai 2004, 21:41:57 »
Quote (selected)
Da saß der olle Brecht an seinem schreibtisch
und dachte nach, über dies und das


Er dachte dran, wie gerne er ein Weib frisch
und frei verführen könne. So etwas!

Die Weiber war'n ihm allesamt verfallen
und doch, das reizte ihn nicht sehr

er wollte diese Eine, die von allen
zwar seine Texte schrieb, jedoch nicht mehr.

(Brecht's Texte sind nur teilweise von ihm. Viele haben seine diversen Frauen verfasst.)

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: gemeinschaftsproduktion "brecht hat recht
« Antwort #4 am: 10. Mai 2004, 23:58:45 »
Die Eine aber, die liess sich nicht locken
denn sie gedachte lieber, ohne Brecht
Reimfrei vorm Schreibtische zu hocken.
Und wer Brecht's Fotos sieht, der gibt ihr Recht.

Sie war Französin und es fiel ihr schwer
den Reim zu finden auf das Wort "Der Schreibtisch"
Und irgendwann freut's sie nicht mehr.
Und sie sagt laut: "Jetz isch genüg. Drauf speib isch."

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: gemeinschaftsproduktion "brecht hat recht
« Antwort #5 am: 11. Mai 2004, 01:01:40 »
Elisabeth mit ihren dunkelbraunen Augen
war fleißig sauber und adrett,

sie mochte nicht an seinen Lippen saugen
befand sein Bett für gar nicht nett.
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: gemeinschaftsproduktion "brecht hat recht
« Antwort #6 am: 11. Mai 2004, 01:02:29 »
hups - jetzt muß ich umdenken  :P
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: gemeinschaftsproduktion "brecht hat recht
« Antwort #7 am: 11. Mai 2004, 01:10:31 »
Sie murmelte -wie schon gesagt, französisch-
in ihren nicht vorhand'nen Bart hinein
"Die Schüft ist nür wie immör leischt rammdösisch"
Drum liess die Schäferstund mit Brecht sie lieber sein.

;D

...ich glaub, ich geh schlafen. Aus mir ist heute nichts g'scheites mehr rauszubringen.

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: gemeinschaftsproduktion "brecht hat recht
« Antwort #8 am: 11. Mai 2004, 01:17:22 »
Wenn sie französisch murmelt, warum hat sie dann keinen Bart? :D

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: gemeinschaftsproduktion "brecht hat recht
« Antwort #9 am: 11. Mai 2004, 01:20:51 »
französisch.
Nicht griechisch.

Und Nasentropfen haben da nix verloren.

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: gemeinschaftsproduktion "brecht hat recht
« Antwort #10 am: 11. Mai 2004, 01:17:39 »
Die nächste, die er traf, war nicht rammdösig,
erkannte, mit dem Mann ist doch was los.
Sie sprach nicht, nein sie machte es französisch,
im Wasser auf 'nem winzigkleinen Floß.

Mehr ist aus mir heut auch nicht mehr rauszubringen. Gute Nacht!
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: gemeinschaftsproduktion "brecht hat recht
« Antwort #11 am: 11. Mai 2004, 10:02:18 »
aberaberaber....
wenn die andere keine Französin ist, dann reimt sisch dosch nisch...

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: gemeinschaftsproduktion "brecht hat recht
« Antwort #12 am: 11. Mai 2004, 11:15:21 »
Nachdem rammdösich (nicht rammdösig) gesprochen wird und die Kölner die Kirche und die Kirsche ähnlich klingen lassen, geht das. Also: rammdösisch und französisch :-). Klar. Wir beide kriegen das nicht gebacken. Das muss dann schon Dagmar, Basti oder irgendein anderer Rheinländer singen ;-).
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: gemeinschaftsproduktion "brecht hat recht
« Antwort #13 am: 11. Mai 2004, 11:26:15 »
Nee, wat wor der Brescht ne Lusche,
het die Frouen flachjeleesch.
Morjens, nachs, unger der Dusche,
Ins Vorder- un ins Arschjeseesch.
:D
« Letzte Änderung: 11. Mai 2004, 11:26:38 von Bastian »

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: gemeinschaftsproduktion "brecht hat recht
« Antwort #14 am: 11. Mai 2004, 12:18:04 »
Ering erus de lecker Mädsche
et wor de lieve longe Dach
nur Zores unger all de Kätsche
deweil de Brescht op'm Rücke lach.
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: gemeinschaftsproduktion "brecht hat recht
« Antwort #15 am: 11. Mai 2004, 12:28:37 »
Et Daggy hät rääsch! Et jeit nur esuu! Op Mundaat...

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: gemeinschaftsproduktion "brecht hat recht
« Antwort #16 am: 11. Mai 2004, 13:50:24 »
Äh alles klar... Kann nur vermuten, was das alles heißt.
Übrigens hab ich zu dem Rhythmus immer "Und ging davon" im Kopf.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: gemeinschaftsproduktion "brecht hat recht
« Antwort #17 am: 11. Mai 2004, 15:11:29 »
Bridge:

Op und davon
lasse mer jon
et hat all kin Zweck
de aale Zick
die ist weg
« Letzte Änderung: 11. Mai 2004, 15:13:23 von Dagmar »
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Re: gemeinschaftsproduktion "brecht hat recht
« Antwort #18 am: 11. Mai 2004, 15:43:32 »
et tud ma ja nu mäschtisch leid
dass isch eusch zwei heut net bejleid
isch kann leider nisch länger bleiben
nu schneidet misch nit gleich in scheiben

ich glaube, der stimmt... nach langem rumsummen

mundart kann ich nicht

Maexl

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: gemeinschaftsproduktion "brecht hat recht
« Antwort #19 am: 11. Mai 2004, 15:58:41 »
Situs vilate in isit aevernit.

Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Re: gemeinschaftsproduktion "brecht hat recht
« Antwort #20 am: 11. Mai 2004, 16:07:35 »
???

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: gemeinschaftsproduktion "brecht hat recht
« Antwort #21 am: 11. Mai 2004, 16:08:07 »
Ja. :D
« Letzte Änderung: 11. Mai 2004, 16:08:20 von Bastian »

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: gemeinschaftsproduktion "brecht hat r
« Antwort #22 am: 11. Mai 2004, 16:13:43 »
Dat is Kölsch:

Sit us vi latein, is it aever nit.


Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: gemeinschaftsproduktion "brecht hat recht
« Antwort #23 am: 11. Mai 2004, 21:19:36 »
jiv Jaas Jong un lass jonn!

Mer ham net alle Zick der Welt un et sing noch Strowe zu texte

:-*
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: gemeinschaftsproduktion "brecht hat recht
« Antwort #24 am: 12. Mai 2004, 01:15:42 »
Aber ohne das e und das v isses Wienerisch, ich kenn's nämlich auch.
Und hier eine Frage an die Ösis und solche, die es werden wollen (ausser Nase, der kennt das schon)
Ein Satz:
16,16,r³,rn, 14 - o
« Letzte Änderung: 12. Mai 2004, 01:17:18 von sandra »

 

Bei der Schnellantwort kannst du Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Bist Du ein Spambot?:
Wieviel ist zwei mal zwei? (Wort):

Gemeinschaftsproduktion: "Die Anna"

Begonnen von Sandra

Antworten: 170
Aufrufe: 18461
Letzter Beitrag 18. Februar 2005, 21:30:43
von Dagmar
Neue Gemeinschaftsproduktion: "Sehnsucht"

Begonnen von Maexl

Antworten: 21
Aufrufe: 3553
Letzter Beitrag 06. März 2005, 01:51:06
von Dagmar
noten von "sport ist gesund" ?

Begonnen von yogens

Antworten: 8
Aufrufe: 2348
Letzter Beitrag 21. Mai 2004, 13:21:44
von Nilepile