Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

dringende Notensuche - "im Theater ist was los!" von Burkhard Ihme
[07. Januar 2018, 22:15:19]


Aufsteh'n von Hans Katzgraber
[05. Januar 2018, 12:36:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[25. Dezember 2017, 12:54:42]


Witz des Tages von h-j-urmel
[22. Dezember 2017, 13:01:38]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")



Antworten

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Wie heißt Georg Kreisler mit Vornamen?:
Wieviel ist zwei mal zwei? (Wort):

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: whoknows
« am: 02. Juni 2007, 13:39:38 »

Hallo Forum!! Is irgendwie lustig, im Forum an Forum zu schreiben... ;) Schön, dass Du da bist!!
Autor: forum
« am: 02. Juni 2007, 12:44:24 »

Habe vergessen mich zu bedanken. Danke an den Administrator für die Begrüßung per PN.
Autor: forum
« am: 02. Juni 2007, 12:25:53 »

Hallo Syrien! Karsten Troyke hat dieses Lied in seinem Kreisler Repertoire. Über seine Homepage kannst Du direkt Kontakt zu Ihm aufnehmen. Ein guter Kreisler-Interpret und sehr sympathisch dazu. Wenn er kann, hilft er Dir bestimmt. Viel Erfolg!
Autor: whoknows
« am: 02. Juni 2007, 10:18:19 »

Hi Syrien! danke für Dein Lob!! (Wir mögen unser Forum auch ;))
Sieht allerdings so aus, als hättest Du auch hier wenig Glück - daher mein tipp: Jeder Musikstudent (und auch einige Leute hier) können gegen geringe Gebühr die Noten zu diesem Lied rausschreiben - es ist eines der einfachsten - 3 x Strophe, 3x Refrain, immer gleich und nur wenige Akkorde, sollte in ein paar Stunden zu machen sein.
Autor: Syrien
« am: 01. Juni 2007, 20:42:35 »

Hallo,

ich lege am Mo. den 04.06.'07 (also in drei Tagen) die Aufnahmeprüfung für Jazz-Gesang an der Folkwang-Hochschule Essen ab, und suche zu diesem Zweck noch Begleitnoten zu dem Kreislerlied "Mein kleines Mädele" (nicht "I hab a Madel"). Mein Pfilchtprogramm für's Vorsingen steht schon lange, aber ich würde das Lied noch gerne in mein Repertoir aufnehmen, weil es eine so schön-zynische Atmosphäre hat.
Meine bisherigen Bemühungen, vom offiziellen Buch- & Noten-Handel, über's Internet (Ebay, Amazon), sowie Privatpersonen, anderen Kreisler-Fanpages bishin zum Kabarett-Archiv in Mainz waren bisher leider nicht von Erfolg gekrönt. Selbst seine Tochter konnte mir nicht weiterhelfen, da der Pianist das Stück immer auswendig gespielt hat.

Im Voraus vielen Dank für eure Hilfe!

:)

P.S.: Tolles Forum hier - Weitermachen!!!