Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")


Autor Thema: Angebot: Transskriptionen für 10 € pro Lied  (Gelesen 11310 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline fan-nord

  • Mitglied
  • Beiträge: 2
  • Bluntschlis: 0
Angebot: Transskriptionen für 10 € pro Lied
« am: 12. Juni 2009, 16:21:10 »
  • 0
  • 0
  • Hallo an alle Kreisler-Mitenthusiasten,


    Bin gerade teilzeitarbeitslos geworden und habe daher sowohl Zeit als auch den Geldbedarf. Da mir die Menge an sich über die Zeit angesammelten Noten-Gesuchen auffällt und mir dabei doch denke, dass Kreisler-Musik zwar vom Kompositorischen her (ganz mal von der Genialität der Texte abgesehen) intelligent gemacht ist, doch dafür nicht sonderlich kompliziert, kommt mir folgende Idee:

    Wer Kreisler-Noten haben möchte, da er die Chords beim Hören nicht mitbekommt, so dass er/sie diese selbst nachzuspielen (und wenn nötig, aufzuschreiben) imstande wäre,

    der kann sich an mich wenden und ich mache das.

    Klaviernoten, möglichst genau - 10 € pro Lied

    Chords ---------------------------  5 € pro Lied.

    Fürs Aufschreiben der Klaviernoten rechne ich vorsichtshalber pauschal 60 min. da nicht das Hören lange dauert, dafür aber das Schreiben. Daher sind m.E. 10 € pro Lied vertretbar. ;)

    Ich kann spontan nur Handgeschriebenes anbieten, da dies leichter und schneller geht als mit Notenschreibprogrammen, jedenfalls war das vor 6 - 7 Jahren noch so, als ich das Programm "capella" für Schularbeiten benutzen musste.
    Bin aber offen für Anregungen, wenn jemand ein einfach und schnell zu bedienendes Notenprogramm kennt (und es mir vielleicht günstig oder umsonst geben kann?) :))

    Übrigens erhebe ich natürlich keinerlei Art von Kopierschutz darauf, ich glaube, das geht auch gar nicht.

    Beim Wunsch nach Klaviernoten nennt ggf. auch die jeweilige Version die ihr haben wollt.
    Grund: habe gerade die Everblacks von einem Freund überspielt bekommen und einige Titel habe ich somit doppelt, aber in - deutlich hörbaren - unterschiedlichen Versionen, als Beispiel "Barbara" und "Zu leise für mich".


    Offline Anke

    • Mitglied
    • Beiträge: 378
    • Bluntschlis: 0
    Re: Angebot: Transskriptionen für 10 € pro Lied
    « Antwort #1 am: 13. Juni 2009, 14:07:05 »
  • 0
  • 0
  • Ich finde, das ist ein erstklassiges Angebot.  :)

    Offline hase777

    • Mitglied
    • Beiträge: 1
    • Bluntschlis: 0
    Re: Angebot: Transskriptionen für 10 € pro Lied
    « Antwort #2 am: 05. Juli 2009, 16:18:27 »
  • 0
  • 0
  • Stimmt, ein erstklassiges Angebot!! ;-)

    Offline Alfred

    • Mitglied
    • Beiträge: 1
    • Bluntschlis: 0
    Re: Angebot: Transskriptionen für 10 € pro Lied
    « Antwort #3 am: 20. Juli 2009, 17:20:26 »
  • 0
  • 0
  • Hallo,
     ich finde das eins sehr  großzügiges, phantastisches Angebot da es ja sehr schwer ist an die meisten Noten von Kreisler Liedern heran zu kommen.
    Sorry, als neues und neugieriges Mitglied dieses Forums  bin ich leider  noch nicht so vertraut mit den technischen Raffinessen und Gepflogenheiten dieses forums.
    An "fan nord" deshalb die Anfrage ob er mir für das Lied "das Grammophon", (Everblacks)  die Noten beschaffen könnte.Das wäre absolut genial, und ich wäre glücklich wenn das klappen würde.Ich benötige sie für einen Chanson Seminar " Deutsche Lieder" in der Toskana mit Anette Postel und diese Lied gefällt mir eben sehr!

    Offline Burkhard Ihme

    • Mitglied
    • Beiträge: 931
    • Bluntschlis: 2
    • Erschienen im November 2017: COMIC!-Jahrbuch 2018
    Re: Angebot: Transskriptionen für 10 € pro Lied
    « Antwort #4 am: 20. Juli 2009, 21:00:47 »
  • 0
  • 0
  • Leider hat Fan-Nord keinen E-Mail-Kontakt angegeben.
    Eine PN (private Nachricht) würde ihn bei Betreten des Forums (sofern er angemeldet ist) auf deine Anfrage aufmerksam machen.

    Offline tom

    • Mitglied
    • Beiträge: 2
    • Bluntschlis: 0
    Re: Angebot: Transskriptionen für 10 € pro Lied
    « Antwort #5 am: 01. August 2009, 17:39:00 »
  • 0
  • 0
  • ist ein interessantes Angebot, ich bin auf der
    Suche nach "Tauben vergiften im Park", sowohl Text und natürlich Klaviernoten. Wie kann man sich austauschen?

    gruß tom

    Offline Burkhard Ihme

    • Mitglied
    • Beiträge: 931
    • Bluntschlis: 2
    • Erschienen im November 2017: COMIC!-Jahrbuch 2018
    Re: Angebot: Transskriptionen für 10 € pro Lied
    « Antwort #6 am: 01. August 2009, 20:23:09 »
  • 0
  • 0
  • "Tauben vergiften" muß ja nicht neu transkribiert werden, das gibt es regulär zu kaufen:

    Quote (selected)
    Notenbände

    1998 und 1999 sind endlich drei Notenhefte im "Georg Kreisler Eigenverlag" bei kip records erschienen, jedoch muß man für Bibliophile anmerken, daß es sich um Fotokopien in Plastikheftern handelt, die € 25,- kosten. Frank Zimmermann meint, immerhin seien die Arrangements vernünftig gemacht. Ein vierter Band ist (handschriftlich!) seit 2000 erhältlich, der fünfte seit Januar 2001. Veröffentlicht, aber vergriffen, gibt es noch drei weitere Lieder (»Zwei alte Tanten tanzen Tango«, »Der guate alte Franz« und »Biddla Buh«) in einem Heft genannt Everblacks im Nobile Verlag, Stuttgart. Hier die Inhalte der Notenhefte von kip:

    kip Band Nummer Zwei:
    (kip 3005)
    Der Tod, das muß ein Wiener sein
    Das Mädchen mit den drei blauen Augen
    Frühlingsmärchen
    Irgendwo am Strand
    Der Ticker
    Tauben vergiften
    Das Triangel

    « Letzte Änderung: 01. August 2009, 20:24:53 von Burkhard_Ihme »

    urmel

    • Gast
    Re: Angebot: Transskriptionen für 10 € pro Lied
    « Antwort #7 am: 01. August 2009, 21:05:01 »
  • 0
  • 0
  • Hallo Burkhard, hallo Tom. Die Noten der Tauben sind bei www.gkif.de eingestellt und können kostenlos runtergeladen werden. Die Texte sämtlicher Lieder stehen im Werkverzeichnis dieses Forums. Vieles ist oft einfacher, als vermutet!

    Einen wunderschönen Abend in die Runde!

    Offline tom

    • Mitglied
    • Beiträge: 2
    • Bluntschlis: 0
    Re: Angebot: Transskriptionen für 10 € pro Lied
    « Antwort #8 am: 03. August 2009, 20:07:19 »
  • 0
  • 0
  • Moin,

    ja stimmt manches ist manchmal wirklich einfach - doch wissen muss mans halt. Vielen Dank für den Tipp

    Gruß
    tom

    Offline Sabra

    • Mitglied
    • Beiträge: 1
    • Bluntschlis: 0
    Re: Angebot: Transskriptionen für 10 € pro Lied
    « Antwort #9 am: 27. August 2009, 19:01:07 »
  • 0
  • 0
  • Guten Tag,

    falls Ihr Angebot noch steht, würde ich mich sehr über einen Kontakt freuen! Herzlich Grüße, Sabra.

    Offline Katinka Koschka

    • Mitglied
    • Beiträge: 474
    • Bluntschlis: 0
    • Who puts 50 t of sh*t on the Foreign Office roof
    Re: Angebot: Transskriptionen für 10 € pro Lied
    « Antwort #10 am: 29. September 2009, 14:13:00 »
  • 0
  • 0
  • Ich auch, ich brauche die "Wanderniere"
    Apripi -das heißt- apropos, Halli halli hallo

    Offline Fipsi2

    • Mitglied
    • Beiträge: 2
    • Bluntschlis: 0
    Re: Angebot: Transskriptionen für 10 € pro Lied
    « Antwort #11 am: 25. Oktober 2009, 15:45:17 »
  • 0
  • 0
  • Wir wären an den Noten von "Geben sie acht" und an "mein weib will mich verlassen" sehr interessiert. 10 Euro wäre auch ok.

    Offline marcos

    • Mitglied
    • Beiträge: 1
    • Bluntschlis: 0
    Re: Angebot: Transskriptionen für 10 € pro Lied
    « Antwort #12 am: 12. November 2009, 21:55:07 »
  • 0
  • 0
  • Servus,
    bräuchte die Noten für das Terroristenlied. Ist das machbar?

    Offline anna104

    • Mitglied
    • Beiträge: 1
    • Bluntschlis: 0
    Re: Angebot: Transskriptionen für 10 € pro Lied
    « Antwort #13 am: 21. November 2009, 20:50:52 »
  • 0
  • 0
  • Hallo,
    dein Angebot ist super und kommt mir wie gerufen! Ich spiele im Dezember an einigen Schauspielschulen vor und muss da auch ein Lied zu Besten geben. Ich möchte unbedingt "Wir sind alle Terroristen" singen, aber ich finde weder das Playback noch die Noten dafür... Könntest du mir weiterhelfen? Bitte, es eilt ein wenig und ich weiß nicht mehr weiter!

    Liebe Grüße aus Dresden

    Offline Bastian

    • Administrator
    • Beiträge: 3393
    • Bluntschlis: 3
      • Georg Kreisler Forum
    Re: Angebot: Transskriptionen für 10 € pro Lied
    « Antwort #14 am: 23. November 2009, 17:13:34 »
  • 0
  • 0
  • Quote (selected)
    fan-nord

    Offline
    Beiträge:
    2
    0.01 Beiträge pro Tag
    Registrierungsdatum:
    29. Mai 2009 um 02:52
    178 Tage seit der Registrierung
      Kontaktinformationen
    Privatnachricht:
    Privatnachricht schicken an fan-nord
      Zusätzliche Informationen
    Zuletzt Online: 12. Juni 2009 um 17:03
    Letzter Beitrag: 12. Juni 2009 um 16:21

    Gehe zu › Angebot: Transskriptionen für 10 € pro Lied
    Letzte PN: N/V
    Eilanträge auf Noten und Transskriptionswünsche also besser wieder- wie gehabt- direkt ans Universum richten.

    Wäre wahrscheinlich für alle Beteiligten besser, wenn man den Thread schließt. Führt ja zu nix, wenn hier immer mehr Anfragen auflaufen.

    Grüße
    Bastian

    Offline Heiko

    • Mitglied
    • Beiträge: 581
    • Bluntschlis: 5
    Re: Angebot: Transskriptionen für 10 € pro Lied
    « Antwort #15 am: 23. November 2009, 22:39:47 »
  • 0
  • 0
  • Quote (selected)
    Eilanträge auf Noten und Transskriptionswünsche also besser wieder- wie gehabt- direkt ans Universum richten.
    ^^

    Quote (selected)
    Wäre wahrscheinlich für alle Beteiligten besser, wenn man den Thread schließt. Führt ja zu nix, wenn hier immer mehr Anfragen auflaufen.

    Ich denke dein Hinweis reicht, um zu zeigen dass eilige Anträge wohl eher vergeblich sind. Ganz schließen würde ich eher ablehnen.
    Denn wer weiß, vielleicht lässt sich Fan-Nord ja mal eines Tages wieder blicken. oder auch jemand ganz anderes fühlt sich durch diesen Tread animiert diese Aufgabe zu übernehmen.
    « Letzte Änderung: 23. November 2009, 22:40:34 von heikoholic »
    Nur wer aus der Rolle fällt, rollt aus der Falle.

    Offline Anke

    • Mitglied
    • Beiträge: 378
    • Bluntschlis: 0
    Re: Angebot: Transskriptionen für 10 € pro Lied
    « Antwort #16 am: 24. November 2009, 12:26:59 »
  • 0
  • 0
  • Gleich schließen würde ich nicht.

    Zuerst die Frage:
    - Haben die Interessenten auch eine PN an fan-nord geschrieben?
    - Haben sie eine Reaktion erhalten?
      (Es ist ja nicht auszuschließen, dass sie bereits alle bedient worden sind.)

    Der Admin hat die Möglichkeit, fan-nord anzuschreiben und ihn direkt zu fragen, ob
    - er die bisherigen Anfragen gesehen und bearbeitet hat
    - er eine PN-Weiterleitung eingerichtet hat (oder geht das hier gar nicht?)
    - sein Angebot noch gilt.
    Falls nicht, sollte er Thread natürlich geschlossen werden.
    Falls doch, sollte er in sein Angebot reinschreiben, dass er über PNs erreichbar ist (falls) oder dafür sorgen, dass er gut erreichbar ist.
    Und hier im Forum jeweils erkennbar machen, dass er noch aktiv ist. Das wirkt hier sonst wirklich frustrierend auf uns andere Leser.

    Jedenfalls meine ich, dass der Admin ihn anmailen sollte, weil ihm ja die E-Mail-Adresse vorliegt.

    Liebe Grüße
    Anke
    « Letzte Änderung: 24. November 2009, 12:27:20 von Anke »

    Offline Bastian

    • Administrator
    • Beiträge: 3393
    • Bluntschlis: 3
      • Georg Kreisler Forum
    Re: Angebot: Transskriptionen für 10 € pro Lied
    « Antwort #17 am: 24. November 2009, 13:37:15 »
  • 0
  • 0
  • Wieso so ein Aufhebens? Die Antworten sind doch klar:
    1. PN nach dem 12 Juni kann er nicht gelesen haben. Meines Wissens wird da auch nichts weitergeleitet.
    2. Mailadressen sind demnach seitdem nicht ausgetauscht worden. Auch nicht hier im Thread. Wie soll da ein Kontakt zustandegekommen sein?

    Ich wollt es nie so deutlich sagen, weil es nicht mein Bier ist. Aber mal ehrlich und ohne jemandem zu nahe treten zu wollen: 10 Ocken für eine Einzelanfertigung ist ein ziemlich lausiges Geschäftsmodell- wenn man es denn überhaupt ernstnehmen will. Da muss man schon monatlich ein Liederbuch mit vierzig Liedern notieren, um einen 400,- € Job zu kompensieren... Wie soll das gehen? Sorry, aber da stimmt was nicht.

    Also egal, ob fan-nord sein Angebot am liebsten wieder zurückziehen würde (wofür ich großes Verständnis hätte), oder ob sich unter den "Kunden in spe" im Forum Unzufriedenheit breitmacht, oder ob ein solcher Basar im Forum überhaupt wünschenswert ist, oder das ganze gar ein Hoax ist (bis dato hat sich komischerweise noch niemand beschwert): Es spricht doch jeder einzelne denkbare Grund mindestens für ein vorläufiges Schließen des Threads. Wenn Fan-nord damit nicht ebenfalls beruhigt ist, kann er sich ja melden. :)

    Edit: Sprache verfeinert um den salomonischen Charakter des Vorschlags zu verdeutlichen.
    « Letzte Änderung: 24. November 2009, 16:16:15 von Bastian »

    Offline Katinka Koschka

    • Mitglied
    • Beiträge: 474
    • Bluntschlis: 0
    • Who puts 50 t of sh*t on the Foreign Office roof
    Re: Angebot: Transskriptionen für 10 € pro Lied
    « Antwort #18 am: 24. November 2009, 19:49:45 »
  • 0
  • 0
  • Hmm. Wäre schade wenn es nur ein Hoax wäre, aber da Fan-Nord sich ja nicht mehr gemeldet hat hab ich auch nicht viel Hoffnung auf die Art und Weise an die "Wanderniere" zu kommen :'(
    Davon abgesehen, dass ja so mancher sich ewigkeiten nicht mehr meldet...(meine Wenigkeit gehört ehrlicherweise auch dazu... :-[)
    Apripi -das heißt- apropos, Halli halli hallo

    Offline Burkhard Ihme

    • Mitglied
    • Beiträge: 931
    • Bluntschlis: 2
    • Erschienen im November 2017: COMIC!-Jahrbuch 2018
    Re: Angebot: Transskriptionen für 10 € pro Lied
    « Antwort #19 am: 25. November 2009, 02:10:02 »
  • 0
  • 0
  • Der Threaderöffner hat sich drei Tage nach seinem Posting zum letzten Mal eingeloggt. Er könnte allerdings alle Postings gelesen haben (ohne die Möglichkeit der Kontaktaufnahme, das geht nur eingeloggt).
    Die Notensuchenden waren aber auch nicht wieder hier. Da haben sich also die Richtigen verfehlt.

    Offline Alexander

    • Mitglied
    • Beiträge: 633
    • Bluntschlis: 0
    Re: Angebot: Transskriptionen für 10 € pro Lied
    « Antwort #20 am: 25. November 2009, 10:29:20 »
  • 0
  • 0
  • Habe fan-nord soeben per Mail bezüglich dieses Threads kontaktiert.
    „Die Kunst ist eben keine hübsche Zuwaage – sie ist die Nabelschnur, die uns mit dem Göttlichen verbindet, sie garantiert unser Mensch-Sein.“ (Nikolaus Harnoncourt)

    Offline Kabarett

    • Mitglied
    • Beiträge: 1
    • Bluntschlis: 0
    Re: Angebot: Transskriptionen für 10 € pro Lied
    « Antwort #21 am: 30. November 2009, 21:20:22 »
  • 0
  • 0
  • Quote (selected)
    Habe fan-nord soeben per Mail bezüglich dieses Threads kontaktiert.
    Gilt das Angebot noch?

    Offline Fipsi2

    • Mitglied
    • Beiträge: 2
    • Bluntschlis: 0
    Re: Angebot: Transskriptionen für 10 € pro Lied
    « Antwort #22 am: 17. Dezember 2009, 19:29:06 »
  • 0
  • 0
  • Würde mich auch dringend interessieren, da auf mails nicht geantwortet wird.

    Offline Alexander

    • Mitglied
    • Beiträge: 633
    • Bluntschlis: 0
    Re: Angebot: Transskriptionen für 10 € pro Lied
    « Antwort #23 am: 17. Dezember 2009, 19:58:01 »
  • 0
  • 0
  • Auch auf eine Admin-Anfrage per Mail wurde bisher nicht reagiert.
    Wenn sich bis Jahresende nichts tut, wird der Thread geschlossen.
    „Die Kunst ist eben keine hübsche Zuwaage – sie ist die Nabelschnur, die uns mit dem Göttlichen verbindet, sie garantiert unser Mensch-Sein.“ (Nikolaus Harnoncourt)

    Offline Alexander

    • Mitglied
    • Beiträge: 633
    • Bluntschlis: 0
    Re: Angebot: Transskriptionen für 10 € pro Lied
    « Antwort #24 am: 29. Dezember 2009, 19:55:53 »
  • 0
  • 0
  • Dieser Thread wird hiermit gesperrt.
    Danke noch mal im Namen der Georg Kreisler-Notensucher an fan-nord für das ursprüngliche Angebot.
    Sollte sich ein neues Angebot für Transkriptionen finden, egal von wem, gibt es Mittel und Wege, diese in diesem Forum bekanntzugeben.

    Hier noch ein Appetithappen aus Georg Kreislers Oper "Der Aufstand der Schmetterlinge"
    http://www.youtube.com/watch?v=qBF8zhW6Cdo


    Wünsche den Forenmitgliedern und der Leserschaft einen guten Rutsch ins Jahr 2010!

    Herzlichst, der vom Hoster eingesetzte Admin
    Alexander
    « Letzte Änderung: 29. Dezember 2009, 20:10:28 von Alexander »
    „Die Kunst ist eben keine hübsche Zuwaage – sie ist die Nabelschnur, die uns mit dem Göttlichen verbindet, sie garantiert unser Mensch-Sein.“ (Nikolaus Harnoncourt)

     

    Andreas Lied "Frau mit Alkohol"

    Begonnen von Katinka Koschka

    Antworten: 37
    Aufrufe: 6286
    Letzter Beitrag 01. Juli 2004, 22:10:01
    von joelli
    Ein Lied von Georg Kreisler?

    Begonnen von Rahel

    Antworten: 2
    Aufrufe: 2581
    Letzter Beitrag 07. März 2008, 22:11:12
    von Rahel