Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")



Antworten

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Bist Du ein Spambot?:
Wie heißt Georg Kreisler mit Vornamen?:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Feli
« am: 14. September 2009, 16:35:25 »

Hi, suche auch dieses Lied da es leider vergriffen ist.
Freue mich von euch zu hören.
Feli :D
Autor: Peter Silie
« am: 19. Januar 2008, 19:03:27 »

Quote (selected)
Nicht zu hoch, nicht zu tief... bitte... ;)
 :D

Quote (selected)
Alle hier sind brav.
 ;D[/color]
Autor: michael
« am: 17. Januar 2008, 23:38:51 »

@nora
Der Herr Silie, der mit Vornamen Peter heisst,

hat das Wort "niemandem" ganz genau gelesen, und nur deshalb das Angebot der sofortigen Notenzusendung gemacht.
Alle hier sind brav.
Autor: nora
« am: 17. Januar 2008, 16:23:08 »

@ Peter Silie

Nicht zu hoch, nicht zu tief... bitte... ;)
Autor: Peter Silie
« am: 05. Januar 2008, 19:02:55 »

Quote (selected)
@ gutram
...da muss man mit niemanden schlafen um an Noten zu kommen
In welcher Tonart brauchst du die Noten? 8-)  ^^[/color]
Autor: blablablu
« am: 05. Januar 2008, 18:25:00 »

http://www.doblinger-musikverlag.at/

Ich glaub, die haben's lagernd. Text & Musik Gerhard Bronner "Verrückt nach Verrückten"

Verrückt nach Verrückten

Männer gibt es schrecklich viele
Alle Sorten, alle Stile
Grosse, kleine, dünne,dicke
Ungepflegte, sowie schicke
Unbedarfte, elegante
Gott, wen ich schon alles kannte
Doch als Resultat meiner langen Suche
Steht nun definitiv zu Buche
Folgendes:

Ich bin verrückt nach total Verrückten Männern
Ist wer normal, dann kann ich ihn nicht verstehn
Jedoch ich eile sofort herbei
Wenn einer sagt, er sei
Schizophren  - schön!

Ich bin vernarrt nur in ausgemachte Narren
Vernünftige sind für mich nicht da
Jedoch kommt ganz rabiat
Daher ein Erzpsychopath
Dann sag ich ja!

So ein Schizophrener gibt viel her
Wenn er mit dem zweiten ich sich mir naht
Zwei mal er! Auf die Weise wird mir niemals fad!

Wenn so ein Unterbewusstsein ganz verkrampft ist
Wenn ich Komplex und Neurosen ahnen kann
Dann bleib ich nicht neutral
Ich übernehm den Fall
Mitsamt dem Mann!

Mich langweilt entsetzlich ein Durchschnittsmann
Bei dem man im Voraus berechnen kann
Was er macht, wenn er wacht
Was er nicht tut, wenn er ruht

So mit Weibergeschichten und Sportberichten im Hirn
Mit Nerven aus Zwirn

Ein Mann der die Steuern im Voraus zahlt
Der ein Auto gekauft hat und damit prahlt
Der immer tat, was seine Pflicht war
Der jeden Satz abschliesst mit „Nicht wahr?“
Nein, da such ich mir schon lieber gleich im allernächsten Irrenhaus
Den nächsten Irren aus
Denn:
Ich bin verrückt nach total verrückten Männern
Ganz ohne Dachschaden liegt man bei mir flach
Und ich empfind es als Hochgenuss
Fast jeder Ödipus
Rennt mir nach  -- ach!

Ich werde sinnlich ist einer ganz von Sinnen
Ich flieg auf den Vogel den er hat
Wen die Neurose nicht zwängt
Der wird von mir gleich verdrängt
In’s Zölibat.

Doch ich schenke aus dem Handgelenk
Einem Nervenbündel gern meine Zeit
Weil ich denk
Vielleicht ist er nett und tobt und schreit

Ein Neurastheniker, manisch-depressivisch
Womöglich auch paranoisch und brutal
Nur solche Mannsbilder möchte ich behandeln
Um sie in meinem Sinn zu wandeln
Und haben Sie innerlich
Vielleicht was übrig für mich
Also dann bitt ich Sie
Ach bitte sein Sie nie
Bei mir normal!

Autor: nora
« am: 05. Januar 2008, 13:44:48 »

@ gutram

vielen, vielen Dank für deine Mühe und die ausführliche Hilfe! =)
Klar ist das Lied alle Mal seine 99 Cent wert ;) bloß, dass keine der Zahlungsmöglichkeiten für mich passt, meine Bank wird da nicht aufgeführt und ne Kreditkarte hab ich leider auch nicht...so ein Mist...muss ich wohl mal wieder erfinderisch sein :-P
Wegen der Noten...ja, ich glaube das wäre ein Wunder wenn ich da dran käme, bei uns imSchauspielhaus wurde das zwar auch mal gesungen, aber da ist sicher Schutz drauf, und die dürfen das garantiert nicht weitergeben. Naja, mal den Dramaturgen anrufen (zum 10ten Mal ;))
Und hier hab ich auch nochmal Möglichkeit im Forum jemanden zu fragen.
Klar kann ich die Meldodie raushören und es A cappella singen, muss man in den ersten Runden meist eh (falls sie einen singen hören wollen überhaupt) aber in den weiteren Runden kriegt man meist ne Begleitung, dann wären Noten toll.
Mhm...
Wenn es zu unmöglich wird, sing ich die Polly Peachum aus der Dreigroschenoper...aber den Barabara-Song, NICHT die Seeräuberjenny, das können sie nicht mehr hören ;)
Ich weiß, die ist schon ziemlich ausgelutscht, aber da muss man mit niemanden schlafen um an Noten zu kommen- ähm, ums mal übertrieben auszudrücken *Lach*
Also vielen Dank nochmal und einen schönen Tag
und auch einen schönen Abend ;)
liebe Grüße
Lisa
Autor: Guntram
« am: 02. Januar 2008, 22:57:14 »

Wieso totgegoogelt?

Hat keine 30 sec gedauert.

Ich bin verrückt nach total verrückten Männern Komponist:Bronner (Gerhard), Wehle (Peter)
Texter:Bronner (Gerhard), Strobl (Thomas Michael), Wehle (Peter)

Interpret/en:Fürnsinn (Margrita), Sokal (Rainer), Strobl (Thomas Michael)

auf

Strobl & Sokal Kreuz & Quer

http://www.preiserrecords.at/album.php?ean=717281906159

oder

http://www.frizzfischer.at/Sets/03b-vermischtes_kommentare_bronner.htm

mit Hörbeispiel.

Was mich irritiert ist Strobl Thomas Michael als Texter UND Interpret. Da könnte am Originaltext rumgewerkelt worden sein den Bronner/Wehle und Stobl sind nicht unbedingt ein Jahrgang. Könnte aber bei Preiser auch ein Fehler sein. andere Quellen geben Strobl nicht als Texter an, obwohl die CD von Preiser ist. :-?

Da ich durch meine Beschäftigung mit GK immer wieder auch Bronner/Wehle Lieder komme, halte ich es eher für eines der unbekannteren Liedern. Die Aufnahme von Strobl/Sokal dürfte die einzige existierende zu sein. Text und Noten sind vermutlich nicht öffentlich verfügbar. Deshalb mein einziger Rat "CD kaufen!!!" - alles andere wäre Zeitverschwendung. Sorry das ich nichts positiveres vermelden kann. :-[

PS: hab ich grad noch gesehen, ganz unten auf der Preiser Seite

Quote (selected)
» Sie können die Musikstücke auch einzeln herunterladen.
» Jeder Track kostet Sie nur [ch8364] 0,99

Also anstatt Zeit und Nerven zu investieren lieber downloaden. Dürfte alle mal 99 Cent Wert sein. Die gesparte Zeit kannst du in einen schönen Abend (oder ... üben) investieren.  ;)
Autor: nora
« am: 02. Januar 2008, 21:13:42 »

@ Burkhard Ihme

Danke für die schnelle Antwort! :)
Ja, von Gerhard Bronner hab ich auch rausgefunden (puh, was man sich da totgoogeln kann ;)) aber vielen Dank!!
Ähm...whoknows...ist...ein...Nickname hier? *g*
Cool danke...da frag ich dann gleich mal an.
Weil- ich MUSS dieses Lied unbedingt singen, es ist toll und ich möchte es unbedingt beim Vorsprechen singen und ich suche schon so lang danach!
Vielen Dank für deine Hilfe!
Liebe Grüße
Lisa
Autor: Burkhard Ihme
« am: 02. Januar 2008, 20:58:54 »

Wenn ich das Zitat von Frizzi Fischer richtig interpretiere:
"Meine auf Tonträgern festgehaltenen Arrangements von Liedern Gerhard Bronners:"
ist das Lied eben von Gerhard Bronner.
Vielleicht kann whoknows weiterhelfen, die kannte den ganz gut und weiß vielleicht, ob es Noten gibt bzw.  wer den Nachlaß verwaltet.
Autor: nora
« am: 02. Januar 2008, 19:52:38 »

Hallo! :)

Auch auf die Gefahr hin jetzt irgendwas doppelt zu posten...

Ich gehe vorsprechen an Schauspielschulen und würde so gerne dieses Lied hier:

"Ich bin verrückt nach total verrückten Männern" dort singen. :)

Allein bis ich den Titel rausgefunden hab, hat es eine Ewigkeit gedauert und ich wüsste jetzt gern von wem das ist und ob es dafür eventuell Noten gibt.

Über Hilfe würd ich mich ganz riesig freuen!!  :)

ganz liebe Grüße

Lisa