Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")


Autor Thema: "Der Zerstreute"  (Gelesen 5107 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
"Der Zerstreute"
« am: 03. Dezember 2004, 17:01:52 »
ich hab heute ein wunderschönes tucholsky gedicht gefunden und solala vertont. ich habe nur ein ungutes gefühl weil die Begleitung in A-Dur und A-Moll (und Schluss C-Dur und C-Moll) immer nur duch Tonika, Dominante, Subdominante und 1 oder 2 mal durch die Doppeldominate geht und damit dem literarischen wert des gedichts nicht gerecht wird.
außerdem muss ich noch ein wenig an der genauen begleitung feilen damit, wenn kein text kommt die musik dem label zerstreut gerecht wird.
wenn ich es mal fertig hab könntet ihr ja noch ein paar änderungsvorschläge machen.

Max

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: "Der Zerstreute"
« Antwort #1 am: 03. Dezember 2004, 17:05:49 »
Hey, was is'n das jetzt? Maexel find ich schöner. Max heißen doch so viele, und du bist doch einzigartig. Mäxling - neee, das ist irgendwie zu übertrieben, finde ich.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Re: "Der Zerstreute"
« Antwort #2 am: 03. Dezember 2004, 17:12:50 »
nagut, da es jeder zur kenntnis genommen hat wechsel ich wieder

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: "Der Zerstreute"
« Antwort #3 am: 04. Dezember 2004, 01:14:37 »
Ich weiss nicht, ich weiss nciht. Ob es sich nicht leichter vertont, wenn man nicht so sehr an den technischen Hintergrund denkt, sondern eher nur den Worten Töne gibt, und fluss?
Es gibt einige Komponisten, die haben ihre Lieder nur gepfiffen, und jemand musste das dann aufschreiben und in Form bringen - DER musste sich dann damit plagen, was die Subdominante oder die Non oder wasweissich ist. Ich denke, das ist der Schlussschliff - aber zuerst mal geht's darum, es schwingen und singen zu lassen, oder?

Welches tucho gedicht eigentlich? Heisst das "der Zerstreute"? Wie geht der Text?

« Letzte Änderung: 04. Dezember 2004, 01:19:38 von sandra »

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: "Der Zerstreute"
« Antwort #4 am: 04. Dezember 2004, 04:15:34 »
Zitat:
Es gibt einige Komponisten, die haben ihre Lieder nur gepfiffen, und jemand musste das dann aufschreiben und in Form bringen - DER musste sich dann damit
plagen, was die Subdominante oder die Non oder wasweissich ist.
Genauso mach ich das auch, WENN mir mal eine Melodie zufließt, singe ich sie auf eine Kassette, und die Musiker dürfen sich damit plagen. So entstanden z.B.: "Große Frau" und die Melodie von Götz' Lied "Toleranz Opus 69 Variation 21 d". Sonst käm ich nämlich nicht über Cdur, F, G, A-moll hinaus :-).
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Re: "Der Zerstreute"
« Antwort #5 am: 04. Dezember 2004, 11:23:43 »
jap, das heisst auch der zerstreute...

naja für mich ist die melodie immer unweigerlich mit der tonart und den akkorden verbunden

nein *schluchz* ich habe grade gelesen, dass das schonmal vertont wurde (macht eigentlich auch sinn):

Verkaufsrang: 21.092
Erscheinungsdatum: 12. September 1994
Medium: CD
Hersteller: Pläne Pop (BMG)



Tracks:

  1. Das Heil von außen
  2. Prophezeiung
  3. Der Zerstreute
  4. Revolutionsrückblick
  5. Ja, damals, im November
  6. Couplet für die Bierabteilung
  7. Immer raus mit der Mutter..!
  8. Zuckerbrot und Peitsche
  9. Die Mäuler auf!
 10. Rosen auf den Weg gestreut
 11. Im heiligen Land
 12. Der Anarchist
 13. Der Zoologe
 14. Der blinde Rabe
 15. Brigitte B.
 16. Mein Lieschen
 17. Die Wetterfahne
 18. Die sieben Heller

kennt die cd jemand? ist das das selbe wie das 1932 geschriebene gedicht? konnte auf amazon nur die ersten 15/20 sec hören und da kommt noch nichts davon.

Offline Nase

  • Mitglied
  • Beiträge: 578
  • Bluntschlis: 0
Re: "Der Zerstreute"
« Antwort #6 am: 05. Dezember 2004, 15:45:44 »
Kannst du den Text reinstellen?

Ich hab noch nie was davon gehört.
Nur eins, mein Bester; in der Welt ist es selten mit einem Entweder-Oder getan; die Empfindungen und Handlungsweisen schattieren sich so mannigfaltiglich, als Abfälle zwischen einer Habichts- und eine

Offline Maexl

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1301
  • Bluntschlis: 0
Re: "Der Zerstreute"
« Antwort #7 am: 05. Dezember 2004, 21:19:48 »
DER ZERSTREUTE

Mein Blinddarm, der ruht in Palmnicken;
ein Backenzahn und überdies
ein Milchzahn liegen in Saarbrücken.
Die Mandeln ruhen in Paris.

So streu ich mich trotz hohen Zöllen
weit durch Europa hin durchs Land.
Auch hat die Klinik in Neukölln
noch etwas Nasenscheidewand.

Ein guter Arzt will operieren.
Es freut ihn, und es bringt Geld.
Viel ist nicht mehr zu amputieren.
Ich bin zu gut für diese Welt.

Was soll ich armes Luder machen,
wenn die Posaune blasen mag?
Wie tret ich an mit meinen sieben Sachen
am heiligen Auferstehungstag?

Der liebe Gott macht nicht viel Federlesen.
"Herr Tiger!" ruft er."Komm hervor!
Wie siehst du aus, lädiertes Wesen?
Und wo - wo hast du den Humor?"

"Ich las" - sag ich dann ohne Bangen -
"einst den Etat der deutschen Generalität.
Da ist mir der Humor vergangen."
Und Gott versteht.

                        Und Gott versteht.


Ich suche noch eine Alternative für Palmnicken (Ostpommern) mit gleicher Silbenzahl und Endung aber in Deutschland und für die deutsche Generalität.... da hätte ich gerne die Managerschaft stehen. Also ackermannlike.
« Letzte Änderung: 05. Dezember 2004, 21:20:14 von Maexl »

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: "Der Zerstreute"
« Antwort #8 am: 05. Dezember 2004, 23:50:54 »
Quote (selected)
Also ackermannlike.

Ich sag's ja: dagmar inspiriert. ;)

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: "Der Zerstreute"
« Antwort #9 am: 06. Dezember 2004, 18:40:12 »
 ::) ::) ::) hihi - das haste es: Der olle Ackermann  ;)

Ich suche mal nach einer Alternative für Palmnicken, wo ich ja jetzt fast sowas wie eine Ackermann-Spezialistin bin  :P
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: "Der Zerstreute"
« Antwort #10 am: 06. Dezember 2004, 18:49:51 »
Es gibt bestimmt irgendeine Homepage, auf der man alle Namen der klitzekleinsten Dörfer in Deutschland findet. Sonst fällt mir nur: Waldstricken, Ralf ficken (tschuldigung) oder sonstiger Blödsinn ein.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: "Der Zerstreute"
« Antwort #11 am: 06. Dezember 2004, 20:11:56 »
Wenn es nur darum geht, dass es sich auf "Saarbrücken" reimt, dann war Palmnicken auch nicht erste Wahl. Also: man ändere ebenfalls Saarbrücken, beispielsweise in "Emsdetten" und suche dann erfolglos nach einer Stadt, die auf -etten endet.
« Letzte Änderung: 06. Dezember 2004, 20:20:26 von Bastian »

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: "Der Zerstreute"
« Antwort #12 am: 06. Dezember 2004, 22:07:01 »
Basti, erklär mir bitte mal, wie du das machst, dass du einen Link setzt und ein Wort drüber legst. In deinem letzten Beitrag hier z.B. steht beispielsweise: suche, man sieht, es ist ein Link, kann drauf klicken, und die gewünschte Seite ist da. Wie machst du das? Erklär's mir bitte mal per PM oder Kurznachricht.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: "Der Zerstreute"
« Antwort #13 am: 07. Dezember 2004, 22:06:36 »
kann mir mal jemand erklären, warum Sandras Antwort darauf in einem anderen Thread hockt?

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: "Der Zerstreute"
« Antwort #14 am: 07. Dezember 2004, 22:08:58 »
Ach, jetzt kapier ich. Das ist der Witz des Tages. Sie las sich so universell  ::) Hach, bin ich zerstreut.
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2004, 22:11:01 von Bastian »

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: "Der Zerstreute"
« Antwort #15 am: 07. Dezember 2004, 23:04:30 »
Quote (selected)
Sie las sich so universell  

Ha! da sieht man's wieder *auf die Brust trommel* ;) ;D
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2004, 23:04:43 von sandra »

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: "Der Zerstreute"
« Antwort #16 am: 07. Dezember 2004, 23:32:15 »
Weil sie sich universell las, hockt sie in einem anderen Thread?
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: "Der Zerstreute"
« Antwort #17 am: 08. Dezember 2004, 01:24:50 »
na, Basti findet mich omnipräsent ;) - er sagt, ich passe in jeden Thread. ::)
wäre das zu ertragen?

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: "Der Zerstreute"
« Antwort #18 am: 08. Dezember 2004, 10:48:29 »
Was heißt "wäre"? ;D

Du verstehst mich miss,
Miss Universell.  :D :-*

Ich hatte deine Antwort aus dem Witze- Thread mit dem "kopieren, einfügen..." als Reaktion auf Andreas Frage bzgl. des Setzens von diesen Links verstanden. Irgendwie logisch, aber dummerweise falsch...
« Letzte Änderung: 08. Dezember 2004, 10:56:16 von Bastian »

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: "Der Zerstreute"
« Antwort #19 am: 08. Dezember 2004, 15:08:36 »
Ich bin aber auch zu blöd. Wenn ich den Link kopiere und einfüge, dann steht doch der LINK da, und nicht das wort, dass Du schreibst plus link. Ich kapier's auch nciht.

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: "Der Zerstreute"
« Antwort #20 am: 08. Dezember 2004, 15:16:16 »
Ah, das gefällt mir. :D Keiner kapiert mehr was...
« Letzte Änderung: 08. Dezember 2004, 15:16:47 von Bastian »

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: "Der Zerstreute"
« Antwort #21 am: 08. Dezember 2004, 16:11:07 »
Aha.
Jetzt fühlst Du Dich endlich unter Gleichgesinnten. ;D ;D ;D

( :-*)

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: "Der Zerstreute"
« Antwort #22 am: 08. Dezember 2004, 16:27:12 »
 ;D Und ich kapiere absolut gar nicht von was Ihr überhaupt redet. Was für'n link? Hähä alles Gleichgesinnte hier  ;)
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: "Der Zerstreute"
« Antwort #23 am: 08. Dezember 2004, 16:27:27 »
An Sandra: Haha, das mit den Gleichgesinnten fällt Dir ne Stunde später ein!! Haaahaa!
« Letzte Änderung: 08. Dezember 2004, 16:28:08 von Bastian »

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: "Der Zerstreute"
« Antwort #24 am: 08. Dezember 2004, 16:28:54 »
Du musst dann das Wort auch noch hinter diese Url-Nummer schreiben, sandra. Aber eben, weil ich gestern nicht mit kontrollieren konnte, als Basti mir das gezeigt hat, kann ich's dir jetzt auch nicht erklären. ;-)
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

 

Bei der Schnellantwort kannst du Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Bist Du ein Spambot?:
Wie heißt Marie Galetta mit Vornamen?:

noten von "sport ist gesund" ?

Begonnen von yogens

Antworten: 8
Aufrufe: 2348
Letzter Beitrag 21. Mai 2004, 13:21:44
von Nilepile
Gemeinschaftsproduktion "brecht hat recht"

Begonnen von Maexl

Antworten: 46
Aufrufe: 7004
Letzter Beitrag 08. Juni 2004, 22:07:18
von Dagmar
Eigenproduktion "Vorwärts, nie zurück"

Begonnen von Maexl

Antworten: 20
Aufrufe: 3451
Letzter Beitrag 25. Juni 2004, 10:51:20
von Nase