Register
Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")



Antworten

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Bist Du ein Spambot?:
Wie heißt Marie Galetta mit Vornamen?:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Choirgirl
« am: 25. April 2004, 21:43:28 »

Hier, in Berlin, wurde die Sendung leider nicht wiederholt  :-/. Stattdessen kam irgendwas über die Feuerwehr  :'(. Trotzdem, danke für den Hinweis!
Autor: Dunkelblaue Dille
« am: 25. April 2004, 16:36:58 »

Quote (selected)
Bärlauchblätter schmecken wie Knoblauch, man muss höllisch aufpassen, dass man sie nicht mit irgendeinem giftigen Gewächs verwechselt.

Danke der Nachfrage - uns geht es nach dem gestrigen Genuß von Bärlauchbutter, -suppe und -pesto einwandfrei, offensichtlich haben wir ihn nicht mit Maiglöckchen verwechselt  ;D

Aber aufpassen sollte man natürlich schon - siehe auch die hervorragende Beschreibung auf folgender Seite:
http://www-ang.kfunigraz.ac.at/~katzer/germ/Alli_urs.html
Autor: joelli
« am: 25. April 2004, 14:48:06 »

Hab's gestern in der Wiederholung hören können.
Ein bisschen Kreisler-Vita, ein Interviewausschnitt.
Der Euro und Sie sind so mies als Gedicht, ohne Musik.
Eher ein Kuriosum, aber gut, wenigstens wissen wir, dass es dem alten Herrn noch recht gut geht, wenn er noch öffentlich lesen und Interviews geben kann.

Bärlauchblätter schmecken wie Knoblauch, man muss höllisch aufpassen, dass man sie nicht mit irgendeinem giftigen Gewächs verwechselt.
Autor: Georg
« am: 25. April 2004, 12:34:56 »

Danke, leider verpasst aber wie wars denn? Hats jemand gehört?

Was ist Bärlauch?

:)

Georg
Autor: Dunkelblaue Dille
« am: 24. April 2004, 08:20:18 »

Hallo zusammen!

Im gkif-Gästebuch hat ein freundlicher Zeitgenosse namens Adi einen Termin gepostet (Dankeschön!):


Am Samstag, 24.4.04 um 15.15 (15:05 - s.u. - DD) Uhr kommt im SWR 2 eine Aufzeichnung des \\\"Lörracher Bibliotheksgespäch\\\", das gestern stattgefunden hat. Es ist eine Lesung Kreislers aus dem Buch \\\"Mein Heldentod\\\" mit Interview. Gruß Adi


Hier noch schnell die zugehörigen SWR2-URLs:

http://www.swr.de/swr2/programm/?wl_id=2&bl_id=0&prg_id=0&mDay=24&mMonth=04&mYear=2004&rubrik=2
bzw.
http://www.swr.de/swr2/sendungen/literatur-im-land/index.html

Die Sendung wird demnach heute abend (24.04.) um 21:05 in der Sendung "Cont.ra" (ebf. SWR2) wiederholt.


Schee isses ja schon, aber warum hab ich mich ausgerechnet für heute nachmittag mit Freunden verabredet?? Wir wollen mit dem Fahrrad frischen Bärlauch jagen - und weit und breit kein Radio :o