Register
Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[Heute um 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]


Unterwegs in Hamburg von Heiko
[22. Oktober 2017, 20:46:26]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")


Autor Thema: Bayerischer Kabarettpreis 2004  (Gelesen 12250 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zuzy

  • Gast
Bayerischer Kabarettpreis 2004
« am: 23. Mai 2004, 13:24:17 »
Achtung! Da ich aus Bayern komme... freut es mich natürlich besonders, dass G. Kreisler den "Ehrenpreis" heuer erhält!!! Herzlichen Glückwunsch, Herr Kreisler!

Zum sechsten Mal wird im Mai 2004 der Bayerische Kabarettpreis –„Der Goldene Spaten“ in den Kategorien Hauptpreis, Musikpreis, Senkrechtstarter und Ehrenpreis verliehen.

Eva Mähl führt mit Witz und Charme durch den Gala-Abend. Das musikalische Rahmenprogramm gestalten die String of Pearls und aus Frankreich sind Les Poubelles Boys zu Gast.
Die Trophäen hat der bayerische Künstler Klaus Vrieslander gestaltet. Gestiftet wurden sie von der Spaten-Brauerei München.


Die Preisträger 2004 sind:
Kabarett-Hauptpreis - Frank-Markus Barwasser alias „Erwin Pelzig“
Musik-Kabarett-Preis - Claudia Schlenger & Hanns Meilhamer alias „Herbert & Schnipsi“
Senkrechtstarter - Rolf Miller
Ehrenpreis - Georg Kreisler

Die Laudatoren 2004 sind:
Kabarett-Hauptpreis - n.n.
Musik-Kabarett-Preis - Fredl Fesl
Senkrechtstarter - Django Asül
Ehrenpreis - Konstantin Wecker


Drehzeit: Sonntag 23. und Montag, 24. Mai 2004

Drehort: Münchner Lustspielhaus, Occamstr. 8

Sendetermin:
Freitag, 18. Juni 2004, 22.05 Uhr, Bayerisches Fernsehen

Regie: Kai von Kotze

Produktionsleitung: Peter Althaus

Kamera: Peter Claudius

Ton: Gerhard Fischer

Producer: Christian Schultz

Redaktion: Helge Rösinger, Unterhaltung III

Quelle: http://www.br-online.de/inhalt/wir_ueber_uns/pressestelle/drehspiegel/2004/00201/

Ciao!
Chris
« Letzte Änderung: 23. Mai 2004, 15:50:10 von Stroganoff »

Offline Nase

  • Mitglied
  • Beiträge: 578
  • Bluntschlis: 0
Re: BAYERISCHER KABARETTPREIS 2004
« Antwort #1 am: 23. Mai 2004, 13:35:03 »
 :D :D Heißt der Regisseur wirklich so??
Nur eins, mein Bester; in der Welt ist es selten mit einem Entweder-Oder getan; die Empfindungen und Handlungsweisen schattieren sich so mannigfaltiglich, als Abfälle zwischen einer Habichts- und eine

Offline Nilepile

  • Mitglied
  • Beiträge: 225
  • Bluntschlis: 0
Re: BAYERISCHER KABARETTPREIS 2004
« Antwort #2 am: 23. Mai 2004, 14:47:01 »
Nein, das ist natürlich ein Künstlername.
In Wirlichkeit heißt er Erwin Graf zum Erbrechen.
Aber trotzdem Dank für den Hinweis. Tja, machmal denke ich mir, wär's doch nicht ganz schlecht, einen Fernseher zu haben...

Zuzy

  • Gast
Re: Bayerischer Kabarettpreis 2004
« Antwort #3 am: 04. Juni 2004, 14:03:18 »
..."only tonight"!!! :D

22:00 Uhr in Bayerischen Rundfunk...

Gemäß meiner insgesamt eher spärlichen Informationen soll Herr G. Kreisler sogar ein Lied gespielt... Das wiederum in der heutigen Aufzeichnung zu sehen sein soll. Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt auf heute Abend!!!


Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Bayerischer Kabarettpreis 2004
« Antwort #4 am: 04. Juni 2004, 14:05:06 »
Vielen Dank, Chris!

Zuzy

  • Gast
Re: Bayerischer Kabarettpreis 2004
« Antwort #5 am: 04. Juni 2004, 14:11:22 »
Bitteschön!  ;)

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Bayerischer Kabarettpreis 2004
« Antwort #6 am: 04. Juni 2004, 21:37:33 »
Supertip - Glotze läuft schon im Hintergrund (im Moment kommt noch so eine grausliche Bayernmusik und was mit königlicher Hoheit - der trailer lief aber schon gerade für 22.00 h)
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Bayerischer Kabarettpreis 2004
« Antwort #7 am: 04. Juni 2004, 21:52:20 »
Achso. Das ist heute. Jetzt hat Dagmar mich tatsächlich geweckt ;-).
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Bayerischer Kabarettpreis 2004
« Antwort #8 am: 04. Juni 2004, 22:20:49 »
Nimmt das vielleicht jemand von euch auf - für all diejenigen, die jetzt nicht vor der Glotze sitzen können? -
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Bayerischer Kabarettpreis 2004
« Antwort #9 am: 04. Juni 2004, 22:37:38 »
Kann ich leider nicht - ich bin zu doof um das Gerät zu bedienen. Im Ernst: Früher hatten wir einen stinknormalen Videorecorder, jetzt hat mein Mann, das kleine Spielkind, da irgendso ein hightech-DVD-was-weiß-ich hingestellt. Ich hab' keine Ahnung, wie man das Teil bedient. Und mein Göttergatte ist auf der Walz.

Bis jetzt kamen Leute, die mir absolut nicht gefallen haben. Den ersten fand ich staubtrocken, dann ein Paar (Herbert und Schnipsy), wo mich die Stimme der Frau an die von der B. Peters erinnert hat, außerdem fand ich die Frau total affektiert. Im Moment nervt's mich eher und ich hab's schon ganz leise gemacht.


« Letzte Änderung: 04. Juni 2004, 22:38:18 von Dagmar »
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Bayerischer Kabarettpreis 2004
« Antwort #10 am: 04. Juni 2004, 22:49:20 »
Den Fesl (am Anfang) den find ich schon gut. Der 2. Beitrag hat mir auch nicht so gefallen. Die klingen halt alle bayrisch. Es kommt darauf an, welchen Dialekt oder ob man hochdeutsch spricht. Die Stimme klingt je nach Dialekt oder hochdeutsch anders. Ich klinge wienerisch auch anders als hochdeutsch. Wienerisch spricht man eher gepresst, wenn's urwienerisch ist, hochdeutsch eher hm deutlich. Und so ist das auch mit dem Singen. Ich mag Dialekt-Lieder genau deshalb nicht immer gern (Ausnahmen bestätigen die Regel).
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Bayerischer Kabarettpreis 2004
« Antwort #11 am: 04. Juni 2004, 22:55:21 »
Nee das hatte mit dem Dialekt bei dieser Schnipsy nix zu tun: Ich fand' die einfach schlecht, ganz unnatürlich und affektiert und piepsig.

Der Preisträger, der gerade präsentiert, der ist ja sehr klasse. Wer ist das? - hab' den Namen wegen kurzzeitig draußen leider nicht gehört.
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Bayerischer Kabarettpreis 2004
« Antwort #12 am: 04. Juni 2004, 23:01:04 »
Ich kann meinen neuen Videorecorder, der seit einem halben Jahr hier 'rumsteht auch noch nicht bedienen :-).
Wer der da gerade ist, weiß ich auch nicht. Hab durchs Tippen nicht richtig hin gehört. Will auch endlich, dass GK oder Constantin Wecker auftauchen.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Bayerischer Kabarettpreis 2004
« Antwort #13 am: 04. Juni 2004, 23:09:19 »
Jetzt kommt der Kreisler - die laudatio ist sehr gut!
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Bayerischer Kabarettpreis 2004
« Antwort #14 am: 04. Juni 2004, 23:14:06 »
Eine beeindruckende Laudatio, und gerade läuft ein gutes Lied vom Wecker. Jetzt Aplaus! Und... Jetzt ist er da, der GK.
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Bayerischer Kabarettpreis 2004
« Antwort #15 am: 04. Juni 2004, 23:31:54 »
Ach herrje - der alte Mann hat mich mal wieder sehr beeindruckt! Waren nicht gerade meine Lieblingssongs von GK, aber er bringt's einfach klasse. Er hat den Preis echt verdient!
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Bayerischer Kabarettpreis 2004
« Antwort #16 am: 04. Juni 2004, 23:32:57 »
Erst das Wienerlied zu Europa und dem Euro, dann "Der Staatsbeamte" oder wie das heißt, und die anderen Titel kann ich nicht sagen. Dagmar, wie kam das Ganze optisch rüber?
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Bayerischer Kabarettpreis 2004
« Antwort #17 am: 04. Juni 2004, 23:48:09 »
Und das Frühlingsmärchen, mit leichter Textänderung:
"Zieht ein Mädchen namens Mia draus die Lehre
und verneigt sich in die Richtung von Beirut,
ja, dann brennen in Ohio die Gewehre,
und auf Sylt beginnt ein Streik der Millionäre.
Dann wird alles gut..."

Und beim Staatsbeamten: "Die heutige Jugend... und streben gleich nach dem Stoiber oder sonst einem hohen Arsch"

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Bayerischer Kabarettpreis 2004
« Antwort #18 am: 04. Juni 2004, 23:48:47 »
Es war auch optisch sehr schön: Erst hat der Wecker die Laudatio gehalten und war voll im Bild. Dann ging der zum Klavier und sang den GK-Song. Schöne Aufnahmen im Großformat. Dann wurde GK eingeblendet, wie er im Publikum saß. Er hatte so einen grau-blauen Anzug mit passendem Hemd drunter an. Dann stand der auf und ging auf die Bühne. Da stand dann der Wecker, die Moderatorin und GK. Die Szene war etwas unsortiert: Die standen sich da alle so ein bißchen gegenseitig im Weg rum. Riesen Applaus - haste ja gehört. Er bekam den Preis überreicht. Die Moderatorin und der Wecker sagten irgendwas, GK schien das fast zu viel zu sein. Der ging schon mal zum Klavier. Die ganze Szene wirkte etwas hölzern. Dann GK in Großaufnahme wie er am Klavier saß. Sehr schöner Kameraschnitt, als er Klavier spielte, auf die Hände. Allerdings fand die Kamera den Weg dann nicht sauber zurück - irrte etwas unsauber an dem blauen Anzug hoch, dann auf das Mikro und dann wieder GK in Großaufnahme. Zwischendurch immer wieder Kameraschnitte ins Publikum, vor allem auf die Peters.

Am Schluß Kameraschnitt auf das stehend applaudierende Publikum.

Ich hoffe, ich hab's einigermaßen so beschrieben, dass Du Dir's vorstellen kannst.



Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Bayerischer Kabarettpreis 2004
« Antwort #19 am: 04. Juni 2004, 23:52:05 »
Quote (selected)
Die heutige Jugend... und streben gleich nach dem Stoiber oder sonst einem hohen Arsch


;D

Das hat mir auch sehr gefallen!

Ach und noch was: Beim Staatsbeamten hatte er eine zehntel Sekunde einen Texthänger. Und der Wecker hatte den ganzen Text gleich auf dem Piano stehen. Das hat mich sehr geerdet, weil ich mir doch soviele Sorgen mache wegen der Texte für mein Konzert.
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Bayerischer Kabarettpreis 2004
« Antwort #20 am: 04. Juni 2004, 23:54:54 »
Heieiei, habt ihr die ganze Sendung live kommentiert...? ::)

Hier noch was:
Von ihren vollen Lippen abgelesen:
BP zu GK: "Die wollen alle noch was hören!"
GK zu BP: "Hä?"
BP zu GK: "Die wollen alle noch was hören!!"
Gk nickt, winkt ab und setzt sich...
« Letzte Änderung: 05. Juni 2004, 01:06:53 von Bastian »

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Bayerischer Kabarettpreis 2004
« Antwort #21 am: 04. Juni 2004, 23:59:19 »
Bist Du sicher? Ich hab' nur gesehen, dass die Peters da irgendwas gegen den Applaus gebrüllt hat.
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Bayerischer Kabarettpreis 2004
« Antwort #22 am: 05. Juni 2004, 01:01:58 »
Ja, ich hab ihre Lippen auf Band.
« Letzte Änderung: 05. Juni 2004, 01:02:14 von Bastian »

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Bayerischer Kabarettpreis 2004
« Antwort #23 am: 05. Juni 2004, 01:13:14 »
 ;D ;D ;D

Ja dann isses ja klar!

Quote (selected)
Heieiei, habt ihr die ganze Sendung live kommentiert...?


War doch klasse unsere Kommentare oder? Wir gucken jetzt öfter zusammen Fernsehen  ::)
« Letzte Änderung: 05. Juni 2004, 01:14:48 von Dagmar »
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Bayerischer Kabarettpreis 2004
« Antwort #24 am: 05. Juni 2004, 01:18:23 »
Und am Genialsten war die französische Gruppe, die danach kam.

 

Bei der Schnellantwort kannst du Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Schreibe das folgende Wort: Bluntschli:
Wie heißt Marie Galetta mit Vornamen?:

Du sollst nicht lieben! ab Januar 2004 in Cottbus

Begonnen von Ruben

Antworten: 5
Aufrufe: 2084
Letzter Beitrag 05. Januar 2004, 15:18:36
von Ruben