Register
Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[Gestern um 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[Gestern um 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")


Autor Thema: Zwei alte Tanten tanzen Tango  (Gelesen 2211 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Martin

  • Gast
Zwei alte Tanten tanzen Tango
« am: 30. Juni 2003, 16:12:13 »
Hat jemand eine (digitale) Aufnahme von der ursprünglichen Version (bevor der Text aktualisiert wurde). Ich hab die leider nur auf Platte. Gibt's da eventuell auch alte Live-Aufnahmen?

Georg Kreisler - Das Beste (Cover)
« Letzte Änderung: 30. Juni 2003, 16:12:48 von Martin »

Offline Stroganoff

  • Mitglied
  • Beiträge: 459
  • Bluntschlis: 0
Re: Zwei alte Tanten tanzen Tango
« Antwort #1 am: 10. Juli 2003, 01:39:28 »
Wie genau ist denn der Text der ursprünglichen Version, bzw. an welchen Stellen unterscheidet er sich von der Everblacks-Version?

Offline Sebkra

  • Mitglied
  • Beiträge: 13
  • Bluntschlis: 0
Re: Zwei alte Tanten tanzen Tango
« Antwort #2 am: 14. Juli 2003, 13:43:58 »
Von den alten Tanten existieren einige Textversionen. Die Neufassung von 1996 (?) ist fast durchweg neu (incl. Clinton, Thyssen usw...) - siehe http://www.georgkreisler.de/texte/liedtexte/135.doc.

Aber auch die ältere Version (bekannt von den Everblacks) hat Kreisler mehrmals umgearbeitet, so findet man z.B. statt

Ein blasser Nasser
starrt ins Wasser,
dass er längst schon nicht mehr liebt,
und weicht vom Mittelmeer
kein Drittel mehr zurück.
Nur dort im Achterhaus,
da merkt man kaum die Lichter, die's noch gibt.
Man konzentriert sich
nur auf Tango
und auf Glück...

auf einer früheren Aufnahme auch:

I bin imstand
und hatsch amal
zum Tatsch Mahal, wenn ich es will.
Krieg ich Malaria,
dann fahr i halt zurück,
und schau ins Achterhaus -
dort macht man aus die Lichter und ist still.Man konzentriert sich
nur auf Tango
und auf Glück...

Usw. - Das Sammeln von kleinen Versions-Textunterschieden lohnt sich und macht Spaß!

Martin

  • Gast
Re: Zwei alte Tanten tanzen Tango
« Antwort #3 am: 14. Juli 2003, 17:08:10 »
Quote (selected)
I bin imstand
und hatsch amal
zum Tatsch Mahal, wenn ich es will.
Krieg ich Malaria,
dann fahr i halt zurück,
und schau ins Achterhaus -
dort macht man aus die Lichter und ist still.Man konzentriert sich
nur auf Tango
und auf Glück...


Die Version mein ich (auch wenn der Text hier nicht 100% stimmt). Die ist auf einer alten Single drauf und gefällt mir eigentlich am Besten (erkennbar auch an dem glissando vor jedem Refrain und dem etwas höheren Tempo). Die Neufassung (Clinton, Thyssen, Martin Luther...) und das müde Tempo tut dem Lied irgendwie nicht gut.
« Letzte Änderung: 14. Juli 2003, 17:08:49 von Martin »

Martin

  • Gast
Re: Zwei alte Tanten tanzen Tango
« Antwort #4 am: 15. Juli 2003, 21:36:44 »
Übrigens gibt es auch bei anderen Lieder sehr interessante Versionen. Beim Taubenvergiften zum Beispiel, hieß der Schluss früher:

Quote (selected)
Bei so am klan Taubal genügt scho a Staubal,
Gemma Tauben Vergiften im Park!

Nachzuhören u.a. auf obiger Platte (erster Beitrag in diesem Thema).

In diesem Fall ist aber die neue Version aber fast besser:
Quote (selected)
Nimm für uns wos zum Nasch'n, in der andern Tasch'n
Gemma Taubenvergiften im Park!


Wie gesagt, Geschmackssache. Genauso wie die vielen Anpassungen seiner Lieder an Aufführungsort, -land und -zeit. Zum Beispiel der Opernboogie, die Oper spielt natürlich immer in einem kleinen Dorf in der Nähe der Aufführung oder beim Staatsbeamten:

Quote (selected)
Die heutige Jugend hat für meine Arbeit wenig Sinn:
Die blicken einen Arsch an, und studier'n gleich Medizin!
Beschäftigen sich mit Protokoll'n, mit Weissbuch, mit DeMarche,
und streben gleich nach dem Kanzler/Stoiber/.../..., oder sonst einem hohen Arsch.

Und noch ein drittes, das mir grad so einfällt. Beim Abend zu zweit, fragt Kreisler: Ist dieser xxx etwa lustig?? Und jenachdem was er da einsetzt ist das der größte Lacher im Song (Hildebrandt) oder es herrscht das große Schweigen (Boris Becker).
Na ja, jetzt hab'n wir wieder mal ein paar Lieder seziert. Sollte man ja nicht tun (*schäm*), aber grad die Kreisler-Songs werden auch das Überleben.
« Letzte Änderung: 15. Juli 2003, 21:37:35 von Martin »

freek

  • Gast
Re: Zwei alte Tanten tanzen Tango
« Antwort #5 am: 16. Juli 2003, 21:23:26 »
Ich kann dir leider nicht helfen!
Hab die Everblacks auf CD[live]. Und ich glaub, die ist auch geändert....

freek

 

Bei der Schnellantwort kannst du Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Bist Du ein Spambot?:
Wie heißt Marie Galetta mit Vornamen?:

Zwei alte Tanten Textinterpretation?

Begonnen von Bratschentoni

Antworten: 9
Aufrufe: 1156
Letzter Beitrag 14. November 2017, 12:29:00
von h-j-urmel
Ich kann tanzen

Begonnen von Maexl

Antworten: 2
Aufrufe: 2344
Letzter Beitrag 10. Juni 2005, 19:21:27
von Dunkelblaue Dille
Alte (Kr)Eisler-Platten in der Villa Aurora

Begonnen von angel

Antworten: 12
Aufrufe: 3266
Letzter Beitrag 14. Januar 2006, 20:35:16
von angel