Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

"DIE QUADRATUR DES KREISLERS" von h-j-urmel
[08. April 2018, 21:17:01]


Verlosung für 10.April von nicolonius
[05. April 2018, 19:02:28]


Ilja Richter und Barbara Kreisler-Peters von Heiko
[27. März 2018, 12:03:32]


Fernseh-, Radio-Termine von Burkhard Ihme
[07. März 2018, 23:52:59]


Es wird alles wieder gut , Herr Professor von Andrea7
[07. März 2018, 22:46:08]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")



Antworten

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Bist Du ein Spambot?:
Wieviel ist zwei mal zwei? (Wort):

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Burkhard Ihme
« am: 21. November 2007, 18:30:53 »

Gehört sicher nicht zu bekanntesten oder eindrücklichsten Liedern von Kreisler (auf den "Seltsamen Liebesliedern").

Aber die sorgfältig versteckten Binnenreime haben es mir doch angetan (gibts die so versteckt auch anderswo bei GK?):

"Zuerst blieb sie finster, doch das ging vorüber,
ihr Vater ist Installateur."

"Sie macht grad Examen bei Meyer am Hauptplatz,
dem Herren- und Damenfriseur."

"Ihr Großonkel Willy macht mir einen Anzug,
dadurch wird er billiger sein."

Auffälliger dann schon

"Ihr Bruder ist Gastwirt und schon zweiundvierzig,
er spezialisiert sich auf Wein"

Und ist das ein Doppelreim?

"Wir haben uns beide im Mai depeschiert,
dass im Juni geheiratet wird."