Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")



Antworten

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Wie heißt Georg Kreisler mit Vornamen?:
Schreibe das folgende Wort: Bluntschli:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Burkhard Ihme
« am: 21. November 2007, 19:04:52 »

Quote (selected)
Gut,  dann fang ich mal - weils so schön ist - mit dem Musikkritiker an (kein Anspruch auf Vollständigkeit):

Intro: "Auf in den Kampf, Torero" (aus "Carmen", verfremdet

"Ich sitz auf dem ersten Platze und die Sänger sehen meine Fratze" : Mozart, Zauberflöte "Dies Bildnis ist bezaubernd schön" (wie oben schon zitiert)

"...fürchten meine hohnerfüllten Lacher" weiß ich nicht.
...
Das ist doch das von Choirgirl erwähnte "Lache, Bajazzo".
Autor: Maexl
« am: 01. Juni 2006, 16:53:04 »

Quote (selected)
Beethoven (Klavierkonzert No.5) - Allegro - 1:45 Kreisler (Der Tag wird kommen) - 2:28 der Ansatz ist der selbe - Zufall oder unterbewusste Kopie?

oh, wie recht du doch hast....

ich hörte heute das 3te Klavierkonzert von Beethoven... höre da - wiederverwendet in den "2 Alte Tanten"
zu finden in der (neueren... 1997) Brendel/Rattle-Einspielung im ersten Satz bei Minute 3:24 bis 3:36
(1983 Perahia/Haitink hab ich als Alternative auch - da etwa 1 Sekunden später - aber dafür fließender eingebettet)
aber das mir das nicht früher aufgefallen ist... mein musiklehrer hat mir mal den klavierpart vorgespielt... den ganzen weiteren satz kommt das thema immer mal wieder variiert ... da hat sich kreisler dann harmonisch bedient (vielleicht hatte er die orchester-klavier-reduktion....)

achja - für Guntram:
Ludwig van Beethoven - Piano Concerto No. 3 in C minor, Op 37; I - Allegro con brio

und einer dieser Brahms-Walzer kommt mir doch sehr verdächtig vor - weiss nur leider den Kreisler dazu nicht mehr.
Autor: Maexl
« am: 23. April 2006, 02:22:41 »

das trügerische bestand darin leichen zu beleben... stillgestandene herzen zum schlagen zu erwecken usw. ;)

mit horrorfilmen hat das aber nix zu tun  ;D
Autor: whoknows
« am: 23. April 2006, 01:36:19 »

Ach das darf man nicht so eng sehen. Vielleicht hat Maexl einfach gedacht, es sei eine Leiche, die dann untot wird, als Zombie alle überfällt und mit schaurigen Geigenklängen im Hintergrund die Kreisler-Adepten aussaugt oder so...  Die Jugend guckt doch so viele Filme. ;D

(sorry bout that, Maexl :-*)
Autor: Elisa_Beth
« am: 23. April 2006, 00:23:56 »

Quote (selected)
Quote (selected)
[...]schlich ich mich ins Forum ein und belebte unwissendlich eine Leiche...

Oh wie so trügerisch sind doch Frauen Herzen  ;D

Das ist mir jetzt etwas unverständlich: wieso zeugt es von trügerischen Frauenherzen eine Leiche zu beleben?


Verwirrte Grüße aus dem Regen = Norden (die durch die warmen Willkommensgrüße aufgewärmt werden)


Autor: Dagmar
« am: 16. April 2006, 02:17:40 »

Herzlich willkommen auch von mir!   :)
Autor: Suse
« am: 13. April 2006, 09:40:01 »

Herzlich Willkommen Elisa_Beth!
Viele Grüße in den Norden.
Autor: Dorian
« am: 12. April 2006, 17:50:07 »

Die Frau ist beweglich  ;D
Autor: Maexl
« am: 12. April 2006, 17:31:06 »

Quote (selected)
Und weil Kreisler eh´ zu meinen Favoriten gehört schlich ich mich ins Forum ein und belebte unwissendlich eine Leiche...

Oh wie so trügerisch sind doch Frauen Herzen  ;D
Autor: Elisa_Beth
« am: 12. April 2006, 15:43:28 »

Danke für das freundliche Willkommen !

Nicht zum Leichenausgraben streifte ich auf Eure Seite, nein,
Google spuckte sie als Antwort auf meine Frage, wer denn "Oh wie so trügerisch ..." komponiert habe. (Verdi, in Rigoletto).
Daneben stand diese nach Antwort rufende Frage.
Und weil Kreisler eh´ zu meinen Favoriten gehört schlich ich mich ins Forum ein und belebte unwissendlich eine Leiche...

Grüße aus dem regnerischen Norden von Elisa_Beth
Autor: Guntram
« am: 12. April 2006, 12:27:10 »

Totgesagte leben länger   ;D


Wilkommen :)
Autor: whoknows
« am: 12. April 2006, 11:40:53 »

Oh, da wird eine Leiche wiederbelebt. Ich meine den Thread, nicht Dich Elisabeth! ;D [highlight]Herzlich willkommen![/highlight]
Autor: Elisa_Beth
« am: 12. April 2006, 10:04:56 »

Quote (selected)
Woraus "Lache Bajazzo" ist, weiß ich nicht.

Na, wie wäre es mit dem "Bajazzo" von Leoncavallo?
Autor: Maexl
« am: 29. September 2004, 21:32:38 »

also in "Meine Freiheit, Deine Freiheit" ist Mozart drinnö

und im "kältesten winter seit 17" auch

(die oper und die A-Dur Sonate (die mit dem türkischen marsch))
Autor: Dagmar
« am: 16. September 2004, 18:32:44 »

Hähähä  ;D ;D - tja Basti  :-* - ganz ruhig bleiben! Ist alles ganz entspannt

hihihi - *lach mich kaputt
Autor: Andrea
« am: 16. September 2004, 11:38:15 »

Und womit hatten Dagmar oder Fritz recht?
Autor: Sandra
« am: 16. September 2004, 11:16:25 »

Dagmar? Oder meintest du Fritz? der hat auch in dem Thread viel gepostet... ;)



und was sagt jetzt Freud? Vor allem nach Lektüre von Dagmars Wunsch nach mehr Bastis ?*bruhahah*
Autor: Bastian
« am: 16. September 2004, 11:14:37 »

Hehe, da hat Dagmar recht!
Autor: Sandra
« am: 16. September 2004, 10:09:35 »

 ;D :-* kommt in den besten Familien vor.

Autor: Maexl
« am: 16. September 2004, 06:49:49 »

uuups, shit... verwechselt
Autor: Sandra
« am: 16. September 2004, 01:34:15 »

Beethoven. Aber sonst stimmt's.
Autor: Maexl
« am: 15. September 2004, 18:09:20 »

hmm "traue keiner melodie über 30" ist doch im zwischenspiel rein mozart oder?
Autor: Sandra
« am: 13. September 2004, 20:38:45 »

Wenn man's langsam singt, kommt prof dr med raus. Aber stimmt, diese tonfolge ist reichlihc banal...
Autor: Bastian
« am: 13. September 2004, 20:09:43 »

Halt. Jetzt hats geklappt. Ich denke, beide bedienen sich bei einem polkatypischen Akkordschema... Das hat auch der Rachmaninoff nicht persönlich erfunden. Ein bestimmtes Kreislerlied hör ich da aber nicht raus.
Autor: Bastian
« am: 13. September 2004, 19:47:23 »

Schutzverband- Vaterland-> "Schützen wir die Polizei"
??? Ja?