Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")



Antworten

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Bist Du ein Spambot?:
Wie heißt Georg Kreisler mit Vornamen?:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: h-j-urmel
« am: 10. August 2012, 22:34:51 »

@ Recorder
o.k. die Kreisler-Platten habe ich fast alle digitalisiert, soweit sie nicht auf CD erschienen sind. Schreibe mir eine PN mit Lieferanschrift. Wird allerdings etwas dauern, denn ich bin z.Z. nicht an meinem Domizil und der übrige urmel-clan hat keine Zugriffsmöglichkeit auf das Archiv.

@ Gegenüber der Bio-CD sind die Unterschiede deutlich, schon alleine die Unterschiede der Stimme des jungen und dann des wesentlich älteren Sängers. Wie weit es zwischen dieser Platte und den "Bösen alten Liedern" der Fall ist habe ich nicht im Kopf und kann es aus der Entfernung eben nicht vergleichen.

Beste Grüße in die Runde,
h-j-urmel


Autor: Bastian
« am: 10. August 2012, 17:02:57 »

Auf dem Durchflug: Willkommen Recorder!

@h-j-urmel: Weichen die Aufnahmen auf der LP denn stark ab von dem was man kennt (CD-Beilage zur Bio, "die alten, bösen Lieder")? Oder kratzen sie nur mehr?

Grüße
Bastian
Autor: The Recorder
« am: 09. August 2012, 13:20:47 »

Hallo h-j-urmel,

Danke für die schnelle Antwort! Ja, die Lieder kenne ich. Das Hören stelle ich mir im Idealfall so vor, dass Du mir die LP digitalisierst und als CD zukommen lässt. ;-) Das Digitalisieren kann ich aber auch selbst übernehmen - so Du mir die LP anvertrauen willst (ahem). Natürlich würde ich Dir eine Aufwandsentschädigung zukommen lassen, bzw. gegen anderes rares Kreislaer-Material mit Dir tauschen. Vielleicht lässt Du mir einen Kontakt zukommen (Tel-Nr. / E-Mail) - dann kann ich Dir auch noch ein bisschen mehr erzählen...

Vielen Dank, beste Grüße & bis bald!
Autor: h-j-urmel
« am: 09. August 2012, 00:37:36 »

Hallo Recorder!
Die Lieder der LP kennst Du vermutlich?! Ansonsten sind sie bei www.georgkreisler.info zu finden. Die LP besitze ich. Wie hast Du Dir das Hören vorgestellt?
Gruß h-j-urmel

Autor: The Recorder
« am: 08. August 2012, 23:22:20 »

Hallo an alle,

ich möchte als Newbie nochmal das Thema "Englischsprachige Lieder" aufgreifen. Ich habe kürzlich die EP "Joker II" auf Amadeo erstanden - und war nicht schlecht erstaunt, dass unter dem Titel "Dirty Ferdy" nicht Gerhard Bronner als Autor verzeichnet ist... wobei Kreislers "veramerikanischung" schon eine reife Leistung ist (ich habe selbst eine Zeit lang als Übersetzer gearbeitet und maße mir daher eine gewisse Urteilsfähigkeit an). Nun bin ich "angefixt" und würde gerne auch die Stücke des LP "Kreisler Meets Love Meets Jazz" (der Titel ist so abwegig, der hätte von ihm selbst kommen können) hören. Frage: Hat die jemand? Und wenn ja: würde er/sie die Hörerfahrung mit mir teilen wollen? Um Hinweisen zuvorzukommen: Ja, die Neuaufnahmen auf "Die alten, bösen Lieder" (kip) sowie die Originale aus den 40ern, die auf der Bonus-CD zu "GK gibt es gar nicht" enthalten sind, kenne ich.

In diesem Sinne: Any answer is apreciated. ;-)
Autor: Burkhard Ihme
« am: 02. April 2007, 15:54:12 »

Auf der CD, die der Kreisler-Biographie "Georg Kreisler gibt es gar nicht" beiliegt, sind die folgenden Titel:

- It's Great to Lead an Antiseptic Life (3:70)
- My Psychoanalyst is an Idiot (3:11)
- Please, Shoot Your Husband (2:49)
- I Hate You (2:45)
- Frikashtasni (2:57)
- What are Little Girls Made of? (3:23)

Das englischsprachige Repertoire von Kreisler muß aber eigentlich wesentlich größer gewesen sein, als das Dutzend Lieder, die hier genannt wurden. Schließlich ist er täglich aufgetreten und hatte eine wöchentliche Radio-Show. Ich bezweifle, daß man über 8 Jahre mit 12 Liedern seinen Lebensunterhalt bestreiten kann.
Autor: freek
« am: 18. Juli 2003, 21:12:26 »

Wenn du dann nachgefragt hast, sag mal bescheid, wie teuer und so....
Und ob es sich lohn, die auch zu beschaffen...

freek
Autor: Martin
« am: 02. Juli 2003, 18:53:35 »

Eine Anfrage bei Preiser hat ergeben, dass diese (englischsprachigen) Aufnahmen noch bei Amadeo erschienen sind. Ich werd da bei Gelegenheit einmal nachfragen.
Autor: Sandra
« am: 01. Juli 2003, 20:13:04 »

Möglicherweise gibt es die Lieder noch bei Preiser Records in Wien im Lager- die haben die mal auf einer alten 75er Vinyl rausgebracht, und sind eigentlch bekannt dafür, dass sie nie was wegschmeissen.
Dirty Ferdy ist die Übersetzung von einem berühmten Bronner-Schlager : "Der Gschupfte Ferdl". Es gibt auch "My Majordomus is a Homo" - die Vorstufe zu "Mein Sekretär" - aber soviel ich weiss, sind die alle vergriffen....
Autor: Martin
« am: 29. Juni 2003, 14:33:04 »

@Sebkra:
Könntest du die Lieder von der CD (Verschollene Lieder nicht mal ins Netz stellen).

Ich kenn davon bis jetzt nur:
18 Jahre (ist übrigens auf der LP Vienna Midnigt Cabaret)
20 Jahre Sicherheit
Du bist neurotisch
Einmal im Mai
Gar Nichts
Ich hab deine Hand (Vienna Midnigt Cabaret)
Marie Galetta

Wenn man sich die Lieder anhört, kann man schon verstehen, warum sie großteils verschollen sind (einfach dadurch, dass Kreisler sie aus seinem Konzert-Repertoire genommen hat), obwohl ein paar davon (z.B.: 18 Jahre) durchaus gelungene "Frühwerke" sind.
Autor: freek
« am: 14. Juni 2003, 01:14:29 »

also sind solche Lieder [englische] nicht im Handel erhältlich???
komisch..... ???

mfg

freek
Autor: Sebkra
« am: 10. Mai 2003, 23:25:14 »

Mir hat mal jemand eine CD mit verschollenen Kreisler-Liedern geschickt - "Kleine Leute müssen schweigen", "Das klassische Gedicht", "Die Frau", Dirty Ferdy", Good old Ed", "Bach in Boogie-Woogie", "Meine Heimat ist in Jemen", "Noch einmal von vorn", "Tamerlan" und "What are little girls made of" sind da drauf. Aber wie gesagt: Ich weiß bei mehreren dieser Lieder nicht, von welchen Platten sie genau stammen...
Autor: Martin
« am: 10. Mai 2003, 21:32:05 »

Quote (selected)
Leider weiß ich nicht, von welcher Platte die eigentlich sind.


Woher hast du sie eigentlich?
Autor: Sebkra
« am: 09. Mai 2003, 12:13:02 »

Hallo,

einen Nachtrag noch: Es gibt noch wenigstens zwei weitere englische Lieder mit (von?) Kreisler, die ich bei Gelegenheit auf www.georgkreisler.de unterbringen werde:

-"What are little girls made of"

und

-"Dirty Ferdy".

Sind ganz witzig. Leider weiß ich nicht, von welcher Platte die eigentlich sind.

Grüße - Sebkra
Autor: Sebkra
« am: 09. Mai 2003, 01:55:46 »

Hallo,

ich wollte nur mitteilen: "Sex is a wonderful habit" ist tatsächlich in "Lola Blau" enthalten; und den "Good Old Ed" habe ich vollständig. Keine Ahnung allerdings, ob ich hier Dateien hochstellen kann... Den Text davon gibt es aber auch vollständig auf www.georgkreisler.de - genauer Link: http://www.georgkreisler.de/texte/liedtexte/142.doc.

Falls ich was verschicken soll: Meldet euch. Bestens -

Sebkra
Autor: Martin
« am: 27. April 2003, 07:17:32 »

Hab zwar das Album Heute abend: Lola Blau (noch) nicht, glaube aber das Sex Is A Womderful Habit darauf von Topsy Küppers gesungen wird.
Autor: Stroganoff
« am: 26. April 2003, 23:05:17 »

Letzteres hab ich bis jetzt nur von Tim Fischer gehört.
Den kurzen Radioausschnitt von "Good Old Ed" kenn ich auch und find ihn sogar um einiges besser als "Der guade alte Franz".
Autor: Martin
« am: 26. April 2003, 21:44:18 »

Also mir sind bisher nur folgende Titel (zumindest dem Namen nach) bekannt:

  • My Psychoanalyst Is An Idiot
  • Please Shoot Your Husband (beide neu aufgenommen auf Die alten bösen Lieder)
  • Good Old Ed (Kreisler Meets Love Meets Jazz und als Ausschnitt auf Heute Abend: Lola Blau)
  • Sex is A Wonderful Habit (Kreisler Meets Love Meets Jazz und Heute Abend: Lola Blau)
Autor: Dirk_Vetter
« am: 26. April 2003, 21:32:41 »

Ihr könnt ja mal 'n paar Titel durchgeben ... da kann ich mal gucken, ob ich vielleicht Glück habe ::) :)
Autor: Martin
« am: 26. April 2003, 20:17:23 »

Ja, hab ich auch schon.

Ich frag ja auch nur weil es solches Material in Hülle und Fülle geben müsste. GK war knapp 10 Jahre in Amerika, ging dort landesweit auf Tournee, hatte eine (nie veröffentlichte) Platte aufgenommen und wenn man dem Ausschnitt, den ich von "Good Old Ed" hab, glauben darf (und gibt es einen Grund daran zu zweifeln?) sogar eine eigene wöchentliche Radiosendung. Zwar fehlte bei all diesen Dingen stets ein wenig der Erfolg, doch fällt es mir trotzdem schwer zu glauben, dass aus dieser Zeit rein gar nichts übriggeblieben sein soll (zumal die Lieder, die ich gehört habe, ja durchaus sehr gut sind).
Autor: Stroganoff
« am: 26. April 2003, 18:22:26 »

Ich hätte da noch "Please, shoot your husband" zu bieten, aber das hast du ja sicher auch schon (Die alten, bösen Lieder).
Autor: Martin
« am: 26. April 2003, 13:53:25 »

Hat jemand Aufnahmen von einigen englischsprachigenen Liedern, die GK in den 40ern und 50ern in Amerika gespielt hat? Ich suche da schon eine Zeit lang danach, aber das einzige was ich bislang gefunden hab ist ein knapp eine Minute langer Ausschnitt aus "Good Old Ed" sowie einige neu-aufgenommene Versionen (z.B.: "My Psychoanalyst Is An Idiot" auf "Die alten bösen Lieder").