Georg Kreisler Forum

Diskussionen => Allgemeines => Thema gestartet von: Guntram am 05. Dezember 2003, 13:22:28

Titel: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 05. Dezember 2003, 13:22:28
Man kann nicht immer nur Ernst sein und um ein Gegengewicht zu den doch sehr (kurzen, aber) gewichtigen Diskussionen im politischen und gesellschaftlichen Teil zu schaffen sollten hier alle einen guten (schwarzhumorigen) Witz beisteuern.

:D ;D :D ;D :D ;D :D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 05. Dezember 2003, 13:23:17
Ein Student fällt bei der Klausur in 'Logistik + Organisation' durch. Student: 'Sie bestrafen mich. Verstehen Sie überhaupt etwas davon?'

Professor: 'Ja, sicher, sonst wäre ich nicht Professor!'
Student: 'Gut, ich will Sie etwas fragen, wenn Sie die richtige Antwort geben, nehme ich meinen Fünfer und gehe. Wenn Sie jedoch die Antwort nicht wissen, geben Sie mir eine Eins.'

Professor: 'Wir machen das Geschäft.'
Student: 'Was ist legal aber nicht logisch, logisch aber nicht legal und weder logisch noch legal?' Der Professor kann ihm auch nach langem Überlegen keine Antwort geben und gibt ihm eine Eins.

Danach ruft der Professor seinen besten Studenten und gibt ihm die gleiche Frage. Dieser antwortet sofort: 'Sie sind 63 Jahre alt und mit einer 35-jährigen Frau verheiratet, dies ist legal, jedoch nicht logisch. Ihre Frau hat einen 25-jährigen Liebhaber, dies ist zwar logisch aber nicht legal. Sie geben dem Liebhaber Ihrer Frau eine Eins, obwohl er durchgefallen wäre, das ist weder logisch, noch legal.'
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 06. Dezember 2003, 02:21:33
Der ist ausgesprochen gut - aber nicht schwarz-humorig.

Frage: Ein Türke, ein Jude und ein Schwarzer fallen vom Eiffelturm. Wer kommt zuerst unten an?

Antwort: Egal
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 06. Dezember 2003, 10:18:09
Der Grün sieht in der U-Bahn seinen Bekannten Blau eine Neo-nazi-Zeitschrift lesen.
"Bist Du meschugge? Wie kannst du sowas lesen?"
"Schau, ursprünglich habe ich ein braves jüdisches Blatt gelesen. Und was musste ich lesen: Juden werden von Antisemitismus verfolgt. Juden werden ausgegrenzt. Juden sind mehrheitlich arm und rechtlos. - Dann bin ich umgestiegen auf dieses Neo-nazi Blatt. Da kann ich jetzt lesen: Juden beherrschen die Welt, Juden sind reich...."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 08. Dezember 2003, 07:32:36
@Sandra: Man muß langsam anfangen ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 08. Dezember 2003, 07:34:41
Der Papst hat keinen Parkinson! Er hat in Wirklichkeit BSE. Warum wir dies vom Vatikan geheimgehalten?








Wenn es bekannt wird, muß die ganze Herde eingeschläfert werden.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Choirgirl am 09. Dezember 2003, 15:49:54
Quote (selected)
Der ist ausgesprochen gut - aber nicht schwarz-humorig.

Frage: Ein Türke, ein Jude und ein Schwarzer fallen vom Eiffelturm. Wer kommt zuerst unten an?

Antwort: Egal


Find ich nicht gut oder lustig. Habe ihn wohl schon zu oft von den falschen Leuten gehört.

Der ist vielleicht nicht schwarz-humorig, dafür aber ordinär:

Wie heißen die Eltern von Fix & Foxi?



Antwort: Paxi und Fixi  :-[ ;D 8)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 10. Dezember 2003, 23:48:58
schwarz- humorig...?
(http://www.titanic-magazin.de/postcard/images/441703468.jpg)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Choirgirl am 11. Dezember 2003, 17:25:10
auf jeden Fall, in doppeltem Sinne.

They found Nemo

(http://www.fh-wilhelmshaven.de/~riekenh/20031129_TheyFoundNemo.jpg)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 23. Dezember 2003, 22:46:40
(http://www.titanic-magazin.de/postcard/images/554477385.gif)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: joelli am 25. Dezember 2003, 20:13:59
Kein Witz, schon gar kein schwarzhumoriger, sondern eine Anekdote.

Kreisler und Bronner hatschen nachts über die Kärntnerstrasse. Es ist saukalt, in einem Hauseingang stehen frierend zwei Nutten.
Sagt der Bronner:"Also, ehrlich, bei dem Wetter mecht i ka Hur sein!"
Kreislers Replik:"Bei welchem Wetter möchtest du a Hur sein?"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 12. Januar 2004, 21:32:09
Nemo got lost again!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Choirgirl am 13. Januar 2004, 14:30:42
Quote (selected)
Nemo got lost again!
:o

;D ;D ;D ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Stroganoff am 20. Januar 2004, 03:22:13
Hihihi.

(http://www.georgkreisler.net/leichtglaub.gif) (http://www.heise.de/tp/foren/go.shtml?read=1&msg_id=4918993&forum_id=51834)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 20. Januar 2004, 12:46:39
Und weil wir schon bei den real existierenden Meschuggenen sind....

In Finnland, so habe ich gestern in der Zeitung gelesen, ist ein Beamter 2 Tage lang tot an seinem Schreibtisch gesessen, bis seine Kollegen merkten, dass er nicht mehr lebt.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Stroganoff am 20. Januar 2004, 13:52:56
Urban legend #312.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 21. Januar 2004, 01:59:09
Kann sein, si non é vero, é bon trovato - aber immerhin stand es hier in etlichen renommierten zeitungen...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Stroganoff am 21. Januar 2004, 04:59:23
Hast du dir eigentlich schon einmal überlegt, ICQ (http://www.oldversion.com/download/icq2000b.exe) zuzulegen?

Meine ICQ-Nummer findest du im Profil.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 21. Januar 2004, 09:29:47
??? Was sucht ein einarmiger Mann in der Einkaufsstraße?



Einen Secondhandshop! :o
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 21. Januar 2004, 10:07:15
Na gut, dann will ich mal mein Repertoire auspacken:



Was macht man, wenn die Schwiegermutter auf einen zutaumelt?
Noch mal schießen!

---------------------------------

Ein Kannibalenpärchen im Kreissaal. Sie steht kurz vor der Geburt. Fragt der Arzt: "Zum Mitnehmen oder Hier essen?"

---------------------------------

Essen zwei Kannibalen einen Clown.
Sagt der eine zum anderen:"Schmeckt irgendwie komisch!"

-----------------------------------

Kind: "Mami Mami der Hund fickt schon wieder!"
Mutter: "Dann schau weg."
Kind: "Aber es tut weh!"

---------------------------------------

Woran erkennt man eine palästinensische Sekretärin ?
Sie schafft 200 Anschläge pro Minute

---------------------------------------

Zwei Eheleute haben wieder einmal Streit.
Er: "Wenn du stirbst, besorge ich dir einen Grabstein mit der Inschrift: Hier liegt meine Frau - Kalt wie immer'".
Sie: "Und wenn du stirbst, stelle ich dir einen Grabstein hin worauf steht: "Hier liegt mein Mann - Endlich steif'".

-------------------------------------------

Nach dem 6 im Bett:
Frau: "Woran denkst du?"
Mann: "Kennst du nicht!"

--------------------------------------------

Der Ehemann findet seine Frau mit dem Arzt im Bett. Der Arzt versucht zu erklären: "Ich wollte nur das Fieber messen!" Der Mann holt seelenruhig sein Gewehr aus dem Schrank und meint: "Jetzt ziehen Sie ihn ganz langsam raus, und wenn keine Zahlen draufstehen, dann gnade Ihnen Gott!"

-------------------------------------------

Nach dem der liebe Gott Mann und Frau erschaffen hatte
betrachtete er sein Werk. Zuerst fiel sein Blick auf den Mann und er sagte: "Also ich muss mich selbst loben. Diese wunderbare Form des Körpers, die wohlgelungenen Proportionen,
die vollendete Ästhetik - ein perfektes Werk !" Danach sah er die Frau an und meinte achselzuckend: "Na gut, Du musst Dich halt schminken..."

------------------------------------------------

Kommt ein Mann in eine Metzgerei und sagt: "Ich hätte gerne 200 Gramm Leberwurst, und zwar von der fetten, groben!" Sagt die Verkäuferin: "Tut mir leid, die hat heute Berufsschule".
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 21. Januar 2004, 20:35:39
Wie heisst das Fleisch um den Penis?
Mann.

Warum haben so viele Frauen blaue Flecken am Bauchnabel?
Es gibt auch blonde Männer.



@ Strog:
Das mit ICQ ist tatsächlich ein guter Witz. Wo sonst gibt es ein Programm dass Hackern Tür und Tor öffnet, und gleichzeitig alle möglichen Programme abstürzen lässt....
Ich hab's jedenfalls schon lange wieder entfernt - zuviel stress....

Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 21. Januar 2004, 23:38:31
Ich empfehle www.icq2go.de. Da brauchst Du keine Software auf Deinen Rechner zu laden und er wird auch nicht langsamer.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Stroganoff am 22. Januar 2004, 01:56:13
Ist das Paranoia oder einfach nur unwahrscheinlich großes Pech, was du da hast bzw. hattest?

Wie du ICQ und die angeblich unvermeidlichen "Probleme" da beschreibst, muss einem wohl der Eindruck entstehen, dass ICQ ein Programm ist, dass kein Mensch anständig nutzen kann.
Nun ist es aber so, dass ich ICQ schon seit 4 Jahren benutze und ich unzählig viele Leute kenne [1], die ICQ völlig problemlos benutzen ohne vom bösen Hacker™ heimgesucht zu werden. Und wenn Programme abstürzen, dann würde ich eher die Schuld beim User, dem Programm und beim Betriebssystem untersuchen - und nicht nur und in erster Linie an ICQ.
Die einzige Möglichkeit sich durch die Benutzung von ICQ oder anderen Kommunikationsprogrammen sich das freudige Grinsen eines neugierigen Informationsgesellschaftsmitglieds in den eigenen Rechner schleußen zu lassen, ist folgende Situation.


*beep* *beep*
User: "Oh, eine neue Nachricht."
ICQ: "hier, schau mal: der neue patch beta 5.4 von counter-strike am start, ich schick dir's mal rüber"
User: "hmmm, echt, is der scho raus?"
ICQ: [Incoming File]
ICQ: [Download 0%.................98.....99..99.100% 6.3 MB "Counter-Strike Update.zip.exe"]
User: "Na, dann werd ich das Ding ma öffnen. Endlich neues CS!"

Betriebssystem:

(http://www.detalion.com/reah/images/error.gif)

User: "?!"
ICQ:

(http://www.voja.de/fatalerror/icq2.jpg)



Und wenn sich der User dann ab und zu über eigenartige Aktivitäten seines Mouse-Cursors und schlechte Pings beim Zocken (weil der Rechner vom Script-Kiddie als FTP-Server genutzt wird) wundern muss, hat er sich das auf seine eigene Kappe zu schreiben. Und wenn er es schließlich erkennt und kapiert, sollte er vielleicht direktere Wege gehen, um die Gefahr einzudämmen.
Dazu kommt folgendes: Obige Situation hab ich bei mir selbst noch nie ansatzweise erlebt. Bisjetzt hat mir per ICQ noch nie jemand (bekannt oder fremd) irgendeine Datei über ICQ schicken wollen, deren Ausführung ich bereut hätte.
ICQ stellt also in keinster Weise eine Steigerung des Bedrohungspotentials dar, jegliches vorhandene ist marginal und so gut wie immer user-abhängig.

Sicher kann ICQ abstürzen, das gilt für alle Programme die auf Windows-Plattformen laufen (nicht dass andere Plattformen das Problem nie hätten). Aber ICQ an sich ist schon seit den Versionen die ich aktiv nutzte (und manche nutzen sogar heute noch ICQ98 und sind sehr glücklich damit) ein recht stabiles und im wesentlichen ausgereiftes Programm - eventuelle Abstürzen häufen sich natürlich auf einem System, dass schon recht alt ist und ebenso chaotisch geführt wurde.

Die von mir verlinkte Version ist übrigens von 2000 und daher sogar werbefrei.
Und wenn du immernoch nachts nicht schlafen kannst und Angst vorm schwarzen Mann hast, dann kann ich dir noch eine kostenlose Firewall (http://www.oldversion.com/download/zalarm26.exe) und einen Virenscanner (http://www.antivir.de/dateien/antivir/release/avwsfx.exe) empfehlen - du wirst von nun an sicher sein.

Naja. Zumindest zu ca. 98,5426%....   :-[
Aber vielleicht gibst du ICQ doch noch eine zweite Chance. Oder du benutzt Trillian (http://download.com.com/redir?pid=10148311&merid=73158&mfgid=73158&edId=3&siteId=4&oId=3000-2150-10148311&ontId=2150&ltype=dl_dlnow&lop=link&destUrl=%2F3001-2150-10148311.html), das kann mit dem ICQ-Netzwerk und noch einigen anderen kommunizieren.

Und wenn du ständig das Gefühl hast, durch manche Websites und Installationsroutinen (vor allem wenn der User ständig [next >>] und [ok] klickt, ohne ernsthaft zu lesen was da steht) wurde dein Rechner zur Werbefläche und zum Marktforschungsobjekt, dann empfehle ich dir noch Ad-Aware (http://www.oldversion.com/download.php?idlong=7466d716261c4ac6dacd01e4def43de5) um den ganzen Mist mal vom Rechner zu tilgen.


Guten Morgen!
Stroganoff




[1] - es gab eine Zeit ab Sommer 2001, wo ich tatsächlich täglich mehrere neue ICQ-Kontakte, von Leuten, die mit mir sprechen wollten, bekam, weil ich in gewisser Weise wichtig war, hihi
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 22. Januar 2004, 12:11:20
Guten Morgen! :D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 23. Januar 2004, 14:53:45
Doktor zum Patienten: "Sie sind sterbenskrank und Ihnen bleibt nicht mehr viel Zeit!" Patient: "Wieviel habe ich denn noch?" Doktor: "Zehn." Patient: "Zehn was? Jahre, Monate, Wochen?" Doktor: "Neun...Acht..."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Crashy am 24. Januar 2004, 12:17:57
Was ist gelb und liegt im Gras?
Ein totes Pommes.  :-/

:-*
Crashy
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 26. Januar 2004, 09:25:52
Treffen je ein Serbe, Kroate und Bosnier im Büro des Kfor-Kommandanten ein. Meint der Kommandant zu allen: "Jeder von Euch hat einen Wunsch frei." Meint der Serbe ."Ich wünsche mir den Tod aller Kroaten!" Der Kroate entgegnet: "Und ich wünsche mir den Tod aller Serben." Guckt der Kfor Kommandant entnervt den Bosnier an und fragt:" Und du, was willst du?" Grinst der Bosnier zurück: "Ach, ich bin jetzt schon ganz zufrieden und wünsche mir eigentlich nichts mehr."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 26. Januar 2004, 11:17:45
three nuns come to heaven. So st. peter sais "usually one has to answer questions in order to get in - but you were nuns, and you lived a pieous life, so I'll make it easy questions."
He askes the first nun: "who was the first Man on earth?"
she sais: "that's an easy one! --- Adam"
Bells are ringing, lights are flashing, she's off- she's in heaven.
He askes the second one: "who was the first woman on earth?"
she sais: "that's an easy one! -- Eve"
Bells are ringing, lights are flashing, she's off- she's in heaven.
and he askes the third one: "what was the first thing, that Eve said to Adam?"
The nun frowns and sais: "That's a hard one----????"
Bells are ringing, lights are flashing etc
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Stroganoff am 26. Januar 2004, 15:52:56
Hey Sandra, wie war das noch gleich mit ICQ? ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 26. Januar 2004, 19:34:01
Njet. Ich schau oft genug Mail (und hier hinein) ich mag das nciht mehr haben. Hat mich zu sehr genervt.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 26. Januar 2004, 19:35:25
Der Fuchs, der Hase und der Bär sollen zur Musterung.
Der Fuchs soll als erster zur Untersuchung. Sie Überlegen: Wie kriegen wir ihn dienstuntauglich? Der Hase:  "...Der Schwanz! Ein Fuchs ohne Schwanz ist kein richtiger Fuchs. Den nehmen die nie." Zack! Schwanz ab. Der Fuchs wieselt rein und kommt gleich wieder raus. Er trägt den Bescheid im Mund und grinst: "Hehe! Die woll'n mich nicht. Ausgemustert!!"

Dann ist der Hase dran. Sie denken nach... :  ... "Ich habs." sagt der Bär, "Wir schneiden Dir die Ohren ab. Einen Hasen ohne Ohren, den können die in der Armee nicht gebrauchen." Gesagt getan, schnipp schnapp, Ohren ab! Der Hase hoppelt hinein und kommt mit der Bescheinigung in der Hand wieder rausgehoppelt: "Juchhuu, Zivildienst!"

Nun ist der Bär dran. Sie überlegen: "Naja, die Ohren... Ich mein...   ...auch der Schwanz ist nicht so...  ...Hm... "  
Da hat der Fuchs eine Idee: "Ich schlag Dir eins in die Fresse. Ohne Zähne nehmen die dich nicht." Blut spritzt, die Zähne klimpern raus... Der Bär wankt hinein und kommt nach fünf Minuten mit dem Wisch unterm Arm rausgestolpert und lacht:
"Hähää! Bim pfu dick!!"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 26. Januar 2004, 21:29:42
Stroganoff, wieviel kriegst Du denn von ICQ für die Werbung? Oder bist Du sogar selbst im Team?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 28. Januar 2004, 09:16:24
Eine Nonne kommt ins Bordell. Die Puffmutter schaut sie skeptisch von der Seite an und fragt: "Entschuldigung, was wollen Sie denn hier?" - "Ja, ich wollte mich eigentlich nur mal nach den Preisen hier erkundigen." Darauf die Puffmutter verwundert: "Mmmh, das ist unterschiedlich aber so im Schnitt hundert Mark macht's schon!" Die Nonne nickt erstaunt und sagt: "Aha! Da sparen unsere Pater aber eine Menge Geld!"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 30. Januar 2004, 08:34:32
Der Papst hat seine Kardinäle um sich versammelt. "Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für euch. Zuerst die gute: Gott weilt wieder auf der Erde!" - "Halleluja!", rufen die Kardinäle aus. "Und die schlechte Nachricht?" - "Es war ein Ferngespräch aus Mekka!"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Stroganoff am 30. Januar 2004, 12:09:30
Quote (selected)
Stroganoff, wieviel kriegst Du denn von ICQ für die Werbung? Oder bist Du sogar selbst im Team?


Meinst du etwa, dass ich nicht die Wahrheit spreche? Dann berichtige mich bitte.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 30. Januar 2004, 12:34:06
 ;D Ahhh Hurraaa! ICQ Kampf bis auf's Blut!!!! :-*
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 04. Februar 2004, 22:11:38
Wollen Sie Ihr Kind wirklich Claire nennen? Sind Sie sich da sicher? Meinen Sie nicht, daß Sie das noch mal überdenken sollten, Frau Grube?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 05. Februar 2004, 10:18:13
Könnte aus "Bessarabien" von GK sein  ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 05. Februar 2004, 12:54:11
Stimmt! Die Zieh-Haar-Monika fetzt auch!

Apripis - das heißt Aprospos: Wie lautet der Vorname vom Reh? Klar: Kartoffelpü!
Und der vom Aal? Laternenpf...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Lanie am 05. Februar 2004, 16:33:39
Das ist genauso begrenzt lustig wie wenn man Ellis D. heißt, oder Glas Scheibe. Die Namen gibt ja wirklich. :/
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Katinka Koschka am 06. Februar 2004, 12:22:34
oder warum Michael Stich sein Kind besser nicht Christian nennen sollte ;)
Da gab's mal so eine Umfrage unter englischsprachigen(Rock-) Musikern wie sie sich in Hotels einschreiben
Da kam allerlei Schweinkram zusammen, den ich aufgrund der Zensurautomatik von YaBB nur bedingt schreiben kann:
D i c k   H e r t z
D i c k   B u r n s
oder etwas harmloser
Joe Mama
Justin Time
und ähnliche Albernheiten
(gibt übrigens tatsächlich einen Justin Case! Zu Deutsch ...Gesetzt den Fall... ;D)

Auch witzig, wenn z.B. der Schock-Rocker Alice Cooper sich als Luther Vandross (ein Soft-Soul-Pop-Musiker) einschreibt... ;D

Apripis...noch'n Wortspiel-Witz

Ein Mann namens Reinsch vergißt seinen Hut im Bus. Aber er hat seinen Namen darin notiert.
Kommt der Schaffner durch den Gang und ruft:
"ist hier jemand der Reinsch heißt...?"
;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 06. Februar 2004, 12:59:30
Herr Henker, Herr Henker, das tut doch gar nicht weh!

na dann nicken Sie mal!

------------------------------------------

und noch einen:


Ein 12-jähriger Junge geht durchs Rotlichtviertel. An einer Leine schleift er einen toten Frosch mit sich. Er geht in eine Bar und sagt zur Chefin:

'Ich will mit einem deiner Mädchen Sex haben. Ich weiß, dass ich noch zu jung bin, aber ich habe viel Geld.' Daraufhin fragt die Frau: 'Welches Mädchen willst du? Such dir eine aus.' Da sagt der Kleine: 'Ich will eine mit einer scheußlichen Geschlechtskrankheit.'

Die Bordellmutter geht nur ungern darauf ein, aber der Junge hat ziemlich viel Geld bei sich, und so gibt sie schließlich nach: 'Dann musst du's mit Nancy tun.' Der Junge beeilt sich aufs Zimmer von Nancy, wo er Sex mit ihr hat.

Nach einer halben Stunde geht er weg. Er schleift noch immer den Frosch hinter sich her. Da kann die Bordellchefin ihre Neugier nicht mehr bezwingen und fragt den Kleinen, warum er gerade eine mit einer schrecklichen Krankheit wollte.

Darauf antwortet der Junge: 'Schau, wenn ich jetzt nach Hause komme, bin ich alleine mit der Babysitterin. Ich weiß, dass sie auf kleine Buben steht, also wird sie Sex mit mir haben wollen. Auf diese Art bekommt sie eine scheußliche Krankheit von mir. Wenn mein Vater sie heute Abend nach Hause bringt, wird er sie auf dem Rücksitz vom Auto sicher vögeln. Ich kenne ihn. Und wenn er dann nach Hause kommt, wird er auch noch meine Mutter packen. Und morgen wird meine Mutter, ich kenne sie, mit dem Milchbauern auf der Kuchentafel poppen.

Und das ist der Scheißkerl, der meinen Frosch überfahren hat..


Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 11. Februar 2004, 14:33:59
Was macht Stevie Wonders Frau, wenn die beiden Streit haben?





Sie stellt die Möbel um.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Stroganoff am 13. Februar 2004, 20:38:37
EINS

Vor kurzem ging ich zu McDonald's und sah dort auf der  Speisekarte, dass
man 6, 9 oder 12 Chicken McNuggets  bestellen kann. Ich bestellte ein
halbes Dutzend. "Wir  haben kein halbes Dutzend Nuggets", sagte der
Teenager hinter  dem Tresen. "Habt ihr nicht?" fragte ich. "Wir haben nur
6, 9 oder 12 Stück"  war die Antwort. "Also kann ich kein halbes  Dutzend
kaufen, aber ich kann 6 Stück nehmen?" "Das  stimmt." Ich schüttelte den
Kopf und bestellte 6 McNuggets.

ZWEI

Das, was da geschehen ist, wundert mich nicht mehr, seit einem  Erlebnis
vor einigen Monaten. Ich ging zur Kassa eines  Lebensmittel-Großmarktes,
legte meine Einkäufe auf das  Band und die Dame hinter mir legte ihre
Artikel knapp an meine ran. Also nahm ich einen dieser "Teiler", die neben
der Kasse liegen und platzierte ihn zwischen meinem Einkauf und jenem der
nächsten Dame. Nachdem die Kassierin alles eingescannt  hatte, nahm sie
den "Teiler" und suchte darauf nach dem  Barcode. Da sie keinen finden
konnte, fragte sie mich:  "Wissen Sie, wieviel das kostet?" Ich sagte zu
ihr "Ich habe meine Meinung geändert, ich kaufe das heute doch nicht."
Sie sagte  "Okay", dann bezahlte ich und ging heim.

DREI

Eine Dame saß in ihrem Büro und die Kollegen beobachteten, wie sie immer
wieder ihre Kreditkarte in das Floppy Laufwerk  steckte und wieder
rausholte. Als sie gefragt wurde,  warum sie das mache, meinte sie, dass
sie im Internet etwas einkaufen will und die immer nach ihrer
Kreditkartennummer  fragen, daher würde sie dieses "Dingsda" verwenden.

VIER

Vor kurzem sah ich eine junge Frau die neben ihrem Auto stand  und weinte.
"Brauchen Sie Hilfe?" fragte ich. Sie  antwortete "Ich weiß, ich hätte
längst die Batterie von  meinem automatischen Autotüröffner ersetzen sollen.

Nun kann ich nicht in mein Auto rein. Glauben Sie, dass die (sie zeigte auf
ein weit entferntes Elektrogeschäft) dort Batterien für  den Öffner haben?"
"Hmmm, weiß ich nicht, haben Sie auch  eine Alarmanlage?" fragte ich sie.
"Nein nur dieses  Fernbedienungsding" antwortete sie und gab mir die
Autoschlüssel in die Hand. Ich nahm den Schlüssel und öffnete damit die
Türe manuell, sagte dann zu ihr "warum fahren Sie nicht  dort rüber und
fragen nach Batterien. Zum Gehen ist es  doch sehr weit."

FÜNF

Vor vielen Jahren hatten wir eine Praktikantin im Büro, die  nicht sehr
schlau war. Eines Tages tippte sie etwas auf  der Schreibmaschine, drehte
sich zur Sekretärin um und  sagte: "Ich habe fast kein Schreibmaschinen-
papier mehr, was soll ich machen?" "Nimm doch Kopierpapier", sagte die
Sekretärin. Die Praktikantin nahm ihr letztes Blatt Papier, gab es in den
Fotokopierer und stellte mehrere weiße Kopien damit her.

SECHS

Die Polizei in Radnor, Pennsylvania, hatten einen Verdächtigen fest-
genommen. Um ein Geständnis von ihm zu erhalten,  setzten sie ihm ein
Metallsieb auf den Kopf und  verbanden dieses mit Drähten an einem Foto-
kopierer. Auf das Blatt im Kopierer hatten sie "Er lügt" geschrieben und
jedes Mal, wenn  sie annahmen, dass der Verdächtige nicht die Wahrheit
sagte, drückte ein Polizist auf den Kopierknopf. Da er  glaubte, dass dies
ein Lügendetektor sei, gestand der  Mann schließlich.

"Das Leben ist hart, aber es ist härter, wenn du dumm bist!"

You have to go too far to know how far you can go....
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nase am 16. Februar 2004, 15:57:48
Da fällt mir was ein:

Treffen sich 2 Boxer - Sagt der eine zum andern: "Weißt du, ich kämpf morgen gegen den Schulz." darauf der andere: "Gegnan Schulz sagst du? Da hast du dir aber an schweren Gegner ausgesucht..."  - "Ja das ist schon möglich, aber weißt du: Ich hab a Konzept!".
Darauf der andere wieder: "Na das ist schön & gut, aber der Schulz... das ist der Schulz! Nichts zu machen." - "Ja, das ist möglich, aber mir ist das Wurscht, Ich hab a Konzept." - "Ja aber bitte, der Schulz... hat eine mörderische Rechte." - "Soll e r eine mörderische Rechte haben  i c h  hab a Konzept."
"Ja, um Gottes Willen, was hast du denn für ein Konzept?"
Darauf der Boxer:
"Ich hau ihm eine in die Goschn!"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Peter Silie am 17. Februar 2004, 05:26:55
--- Weisses Haus Aktuell---

(http://www.charmsong.com/diverses/war_rational.gif)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 17. Februar 2004, 08:35:29
Rennt ein Mann am Fluß entlang. Bei einem Angler hält er an und fragt: "Ist meine Frau hier vorbei gekommen? Sie ist blond und trägt ein rotes Kleid." - "Ja", sagt der Angler, "vor ein paar Minuten." - "Gottseidank, dann kann sie ja noch nicht so weit sein!" - "Glaub ich auch nicht! Bei der schwachen Strömung!"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nase am 17. Februar 2004, 20:24:06
Nach 3 Stunden Parzival kommt Blau aus der Oper. Es schüttet aus Kübeln. - "Auch das noch."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Peter Silie am 17. Februar 2004, 22:44:31
  :D :D :D My point exactly.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nase am 18. Februar 2004, 14:41:05
 :) freut mich.

Nachschub:

"Wovon lebt dein Sohn?"
"Mein Sohn ist ein Dichter."
"Was ist ein Dichter?"
"Ein Dichter macht Verse."
"Was ist ein Vers?"
"Zum Beispiel: Die Kuh steht im Stall und ich lass an Prall."
"Und davon lebt dein Sohn?"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: sto am 18. Februar 2004, 23:17:35

Der Arzt ruft den Patienten zu Hause an und sagt:
"Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für Sie. Welche wollen Sie zuerst hören?"
Der Patient antwortet: "Ohh, dann zuerst die gute."
"Sie haben noch 24 Stunden zu leben."
"Ja, und was ist die schlechte?"
"Ich habe sie gestern nicht erreicht."


Und noch was Tierisches:

Warum haben die Hühner keinen Busen?
Na, weil die Hähne keine Hände haben.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 19. Februar 2004, 22:28:55
Nach der Pause fragt die Lehrerin der 2. Klasse ihre Schüler. "Na, was hab ihr in der Pause gemacht?" Karl: "Ich hab im Sandkasten gespielt." "Gut, wenn du fehlerfrei Sand an die Tafel schreibst, darfst du eine Stunde früher nach Hause." Karl schreibt es fehlerfrei und darf gehen.
Otto: "Ich hab auch im Sandkasten gespielt"-"Wenn du fehlerfrei Kasten schreiben kannst, darfst auch du früher nach Hause!" Otto schreib es ebenfalls fehlerfrei hin und darf gehen.
Die Lehrerin fragt "Murat, was hast du gemacht?""Ich wollte auch im Sandkasten spielen, aber Karl und Otto haben mich nicht gelassen". Die Lehrerin entsetzt: "Das ist ja Diskriminierung einer ethnischen Minderheit! Wenn du fehlerfrei "diskriminierung einer ethnischen Minderheit"an die Tafel schreibst...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nase am 20. Februar 2004, 16:55:32
 :D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Zuzy am 23. Februar 2004, 22:32:11
"Kannst Du mir Geld leihen?"

"Nein. Ich habe keines bei mir."

"Und zu Hause?"

"Zu Hause geht's gut. Danke."

Aus dem Buch: Der jüdische Witz!

CiAo.
ZuzY
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nase am 24. Februar 2004, 08:48:43
 :D :D

Ein Mann kommt in die Bank und stellt sich beim Schalter an. Als er endlich drankommt fährt er den Angestellten an: "Geben Sie mir sofort 1000 Schilling, Sie Arschloch!"
Der Bankangestellte, ganz perplex, geht daraufhin zum Direktor und fragt, ob er sich das gefallen lassen muss.
Dieser ist auch ganz verwundert, fragt: "Haben Sie denn das Konto überprüft?" - "Ja, natürlich".
"Und... wieviel ist drauf?" -- "20 Millionen." -
"Na dann geben´s ihm doch die 1000 Schilling, Sie Arschloch!"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 04. März 2004, 12:41:50
Fragt der Urologe: "Brennt's beim Wasserlassen?" Antwort: "Angezündet hab ich's noch nicht."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 04. März 2004, 13:03:01
"Fräulein, das ist eine Samenbank - ich glaub, Sie sind hier falsch!"
"mmm-mmm"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 04. März 2004, 13:31:13
http://www.slagoon.com/
Leider bei uns nicht sehr bekannt. Aber täglich ein neuer Cartoon.



http://www.mann-am-steuer.de/
http://www.frau-am-steuer.de/
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 04. März 2004, 16:01:22
Apripis: Kennt jemand joe-cartoon?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nase am 04. März 2004, 16:41:17
sorry, nein. Hier mal was kurz & geniales (nicht von mir :):

Was ist der Unterschied zwischen der Mafia und der Regierung? - Eine der beiden ist organisiert.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Holzauge am 04. März 2004, 16:49:54
Wer bei den Simpsons Itchy und Scratchy mag sollte sich diese Seite mal zu Gemüte führen
www.happytreefriends.com
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 05. März 2004, 08:06:30
Joe Cartoon hatten wir schon mal ;D

Sind so richtig schön rabenschwarz bis pervers und geschmacklos :D

Leider kann man nicht mehr ohne Mitglied zu sein downloaden. Das war früher besser. Zum glück habe ich noch ein paar von den alten Sachen auf der Festplatte.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Lanie am 13. März 2004, 23:53:45
Ich überleg grad ob ich mein Bass Gespiele mal hier als mp3* Hochlade und frage was man davon halten könnte, im Anbetracht der Tatsache das ich erst seit 19 Monaten übe, im Schnitt leider nur 10 Minuten am Tag. :/

GUTEN TAG KREISLER FORUM - SCHÖN WIEDER HIER ZU SEIN!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 14. März 2004, 12:48:22
Hey!  - is auch schön, dich wieder hierzuhaben, wenn Du auch mit Deiner Tastatur mindestens genauso üben solltest wie mit dem Bass ;-)
Aber von wegen mp3 - ich finde, schon die Humoreske hat sich inzwischen ein bissel überlebt....
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 14. März 2004, 13:39:39
Hallo Lanie!!
Dein Computer scheint wieder zu laufen. Aber Deine Umlaute sind echt gewü³nungsbedä#rftig. Wie machst Du das nur?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 14. März 2004, 22:44:38
was ist an einem Ende blau und bringt Frauen zum schreien?
-plötzlicher Kindstod
-----
Ami, Deutscher und Taliban im Flugzeug.Kommt die Stewardes vorbei und fragt was sie trinken wollen.
Der Ami: Well, Whiskey, please!
Der Deutsche:Ein Bier bitte!
Der Taliban Danke, nichts,ich muß noch fliegen!
-----
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Peter Silie am 14. März 2004, 23:34:51
Quote (selected)
was ist an einem Ende blau und bringt Frauen zum schreien?
-plötzlicher Kindstod

Findest du das wirklich lustig?  :(
Rote Humor-Karte von Peter Silie.
(http://www.charmsong.com/diverses/rote_karte.GIF)
[/color]
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 14. März 2004, 23:48:07
tiefschwarz.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nase am 15. März 2004, 17:27:39
von mir eine für den zweiten
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Lanie am 18. März 2004, 19:15:07
Quote (selected)
was ist an einem Ende blau und bringt Frauen zum schreien?
-plötzlicher Kindstod
-----



Muahahahaha.

Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 25. März 2004, 18:43:05
Quote (selected)

Findest du das wirklich lustig?  :(


Ja.
Komisch, wenns kleinen Kindern an den Kragen geht, werden die Leute immer ganz rührselig. Dabei sind Kleinkinder auch nur Menschen. Wie Du und ich.
Nun ja. Ich gebe zu, daß mein Verhältnis zu ihnen etwas gestört ist.

@ Lanie -> Ich will Deinen Bass auch hören! Meinen gibts ja schon bei mp3.de (lambda)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 25. März 2004, 19:58:01
Tjaja, Kinderbesitzer können auch nie verstehen, warum ich einen Kindersarg mein Eigen nenne, der steht bei mir in der Wohnung rum, hübsch anzusehen, und beherbergt die Bar....
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Georg am 25. März 2004, 21:36:38
@Sandra:  ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ???
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Peter Silie am 25. März 2004, 21:45:50
...ja so in etwa hab ich auch reagiert, als ich diesen Sarg gesehen habe...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nase am 25. März 2004, 21:46:44
jaja  :)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nase am 25. März 2004, 21:50:31
@ Bassmeister
Ich hab auch kein sehr gelöstes Verhältnis zu Kleinkindern! Aber du hättest den Gag beliebig ummünzen können, es hätte ihn nicht besser gemacht.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Peter Silie am 25. März 2004, 21:59:44
Quote (selected)
wenns kleinen Kindern an den Kragen geht

Quote (selected)
mein Verhältnis zu ihnen etwas gestört

Quote (selected)
Kindersarg..., hübsch anzusehen, und beherbergt die Bar....

Quote (selected)
kein sehr gelöstes Verhältnis zu Kleinkindern

Na servas, wo bin ich hier hineingeraten...[/color]
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 25. März 2004, 23:02:42
 ;D Kannste mal sehen.
Schon der Waldbrunn hat gesagt: "Kinder hab ich sehr gern. Am Besten gedünstet mit Nockerln"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Johannes am 26. März 2004, 01:33:01
...und bei GK heißt es:
"Die Tante Ida war bekannt als Kannibalin.
Sie aß am liebsten Kinder mit Kompott."
(In: Mach's Dir bequem, Lotte)

Ich meine, da ist ein Unterschied zwischen dem Witz oben einerseits und den Zitaten mit Nockerln und Kompott andererseits.
Während sich der Witz über eine grundlegende menschliche Empfindung lustig macht (Trauer) und die Personen im Witz weitgehend austauschbar sind, stellen die Sätze mit Nockerln und Kompott eine abstossende Welt dar, die von Autor, Sprecher, SängerInnen und ZuhörerInnen nicht wirklich erstrebt wird, sondern vielmehr zur Reaktion führen soll: so soll es nicht sein.
Ich finde es nicht lustig, sich über Trauer (insbesondere aufgrund von Tod) lustig zu machen, die Reaktion der Mutter in dem Fall ist keine Überreaktion und es ist auch keine überzogene Darstellung ihres Verhaltens, weil sie bei anderen nahestehenden Personen sich wohl ähnlich verhalten würde.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 26. März 2004, 07:25:53
@Sandra

Wenn du die Bar erweitern willst kommt dann ein zweiter kleiner dazu oder steigts du dann auf einen großen um? Der ließe sich dann sogar weiterverwenden, wenn du ihn als Bar nicht mehr brauchst. ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 26. März 2004, 09:06:45
Eine Frage der Grösse der Wohnung, Guntram. Aber so einen mini-Sarg, wo meine Hunde hineinpassen würden, der dürft's schon werden...

@Johannes: Klar, ich fand den Witz auch nicht rasend komisch, ehrlich gesagt. Aber das lag vor allem daran, dass er einfach nciht gut gebaut ist, und nicht bisoziativ. Eiunfach ein schlechter Witz. Aber ich wäre mit einem Schulterzucken weitergegangen, ich empfinde eine "Rüge" wie sie von Silie kam, dann irgendwie eher als Teppich, auf dem sich's herrlich weiter "häkeln" (=ärgern) lässt....
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 26. März 2004, 21:42:12
Kennt Ihr vom Meister "Tauben vergiften für Fortgeschrittene"?

"...Nimm du dir dein Kind und ich mein Kind, und jeder vergiftet sein Kleinkind..."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nase am 27. März 2004, 18:13:10
wie viele Umdichtungen gibts denn noch von den sch**** Tauben???
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Choirgirl am 27. März 2004, 19:49:36
Ich kenne nur "Herzenvergiften in Rom" und "Spieln wir Unfall im AKR" (Taubenvergiften für Fortgeschrittene). Letzteres gefällt mir 1000x besser als "Taubenvergiften im Park".
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nase am 28. März 2004, 06:25:11
Letzteres kenn ich nicht. Wie geht sich denn das mit dem Versmaß aus?

Spieln wir Uhunfall im AKR
Spieln wir Unfahall im AKR oder
Spieln wir Unfall im Aaaatohomkraftwerk???

Hört sich irgenwie alles recht ungenialisch an..
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 28. März 2004, 13:36:54
Spiel'ma Unfall im KernkraftReaktor - Du denkst zu wenig Germanisch, hihi ...aber um 6 Uhr früh darf man das schon...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: joelli am 28. März 2004, 20:23:35
Ich kenn natürlich den Unfall im Kerkraftreaktor.
Aber das Versmass stimmt trotzdem nicht:
Herzerl vergiften in Rom und Tauben vergiften im Park haben jeweils 7 Silben, Unfall im Kernkraftreaktor eindeutig acht.
Das hatscht wirklich ein bisschen.
Aber GK darf seine eigenen Lieder natürlich verwurschten wie er will.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Katinka Koschka am 29. März 2004, 13:08:34
hab'n schönen bösen Witz beim Ford-Ka-Besitzerclub aufgeschnappt....

Ein Mann mit einem Glasauge hat den sehnlichen Wunsch, wieder auf beiden Augen sehen zu können. Der Chirurg macht ihm große Hoffnungen: "Das läßt sich beim heutigen Stand der Medizin durchaus bewerkstelligen. Sie müssen nur noch einen Spender ausfindig machen, der Ihnen ein Auge opfert."
Auf der Nachhausefahrt wird der Einäugige von einem rasanten Autofahrer überholt. Drei Kurven weiter knallt der schnelle Wagen gegen einen Baum, das Auto ist nur noch ein rauchender Trümmerhaufen. Der Fahrer ist tot. Blitzschnell erkennt der Einäugige seine Chance, zu einem neuen Auge zu kommen. Er zückt sein Taschenmesser, ein Schnitt, dem armen Verunglückten wird das überflüssige Glasauge verpaßt - und nichts wie zurück in die Klinik. Dort klappt auch die Transplantation zu aller Zufriedenheit.
Am nächsten Tag wird der Verband entfernt, und glücklich, wieder auf beiden Augen zu sehen, greift der Patient zur Zeitung. Als erstes liest er die Schlagzeile des Tages: "Polizei steht vor einem Rätsel. Sportwagenfahrer mit zwei Glasaugen tödlich verunglückt..."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 31. März 2004, 14:12:34
 Eine Story zu den Glasaugen - fürs Holzauge ;-), von dem ich gern wüsste, was ihn dazu bewegt, sich so zu nennen.  Ich hatte eine Schulfreundin zu Besuch. Wir waren nach 'nem Konzert ziemlich besoffen irgendwie zu Hause angekommen - sie kam nach mir, nachdem ihr Flirtversuch missglückt war - und hatte vergessen, die Wohnungstür zu zumachen. Wir hatten wohl noch ein paar andere Gedächtnislücken. Es war warm draußen, also schliefen wir in Decken auf dem Balkon.  Am nächsten MOrgen, ich wollte  oder sollte zur Arbeit und sagte: "Ich finde meine Schuhe nicht." Und meine Freundin, auch Andrea rief aus dem Badezimmer: "Ich find meine Glasaugen nicht!"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 14. April 2004, 09:57:29
Opa soll ein neues Hörgerät bekommen. Er geht zum Hörgeräteakustiker und fragt, welches Gerät das Beste ist. Der Verkäufer: "Dieses Gerät kann ich Ihnen empfehlen. Sehr klein, sehr gute Hörleistung. Ich trage es selbst seit Jahren." "Was kostet es?" "Nein, es rostet nicht."

-------------------------------------------------------

Unterhalten sich 2 Lokführer. Sagt der eine zum andern: "Mensch du. Kürzlich bin ich nachts mit nem Güterzug von Frankfurt nach Stuttgart unterwegs gewesen. Da stand dann plötzlich eine heisse Blondie auf der Strecke. Ich die Bremse betätigt, runter von der Maschine und die Maus gevögelt bis nix mehr ging." Der andere: "Hat sie dir auch einen geblasen?" Darauf der erste:"Neeeee. Den Kopf hab' ich nich' mehr gefunden."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 16. April 2004, 22:31:26
Oh je  ???

Das finde ich ALLES gar nicht lustig, auch nicht schwarz-humorig. Hab' nicht EINMAL gelacht - hmm???? Ganz schlecht.  :P

Was ist DAS denn für eine? Neben meinen Einträgen steht immer "Neuling" IHHHH - was für ein komisches Wort: NEU - LING  ??? Und die findet hier nichts lustig - Initiationsritus nicht bestanden: schluchz!

Hättest besser deine vorlaute Klappe halten sollen  :-X alte unkomische ernst-Intellektuelle - die finden eben solche Witze niiieee komisch: Spaßverderber!

Tauben vergiften finde ich schwarz humorig, Kinder vergiften nicht, warum nicht? Ist nicht alles eine Frage der Perspektive?? Nee, find' ich nicht. Schwarz humorig können nur wenige - ich z.B. nicht (deshalb erzähl' ich jetzt auch keinen Witz). Ist ein ganz schmaler Grad - find' ich jedenfalls. Wennde den überschreitest, isses sofort super geschmacklos (ach herrje, geoutet als moralinsaure Tante). Egal: Besser Tante als Klappe halten  :-/

Dagmar

Titel: Re: Un-Witz des Tages
Beitrag von: Peter Silie am 17. April 2004, 01:46:39
 Vielen Dank fuer diesen Eintrag.
Ich habe hier auch nicht viel gelacht.
Bin ich froh, dass ich nicht der einzige bin.

PS: Fuehr nicht dauernd Selbstgespraeche, das kommt nicht gut im Posting  ;)  
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 17. April 2004, 02:01:54
Kommt nicht gut???


Hab' (zugegebenermaßen) lernen müssen, mich zu verabschieden von "kommt nicht guts"

Kommt halt nicht gut - fühl mich aber gut!!! nee is falsch: fühl mich oft auch nicht gut -  aber immer AUTHENTISCH!! Das läßt mir ein gutes Gefühl zurück - oft auch ein seeehr einsames, aber authentisch! Das ist mir sehr wichtig geworden in den letzten Jahren!

Danke Peter für Deine Antwort - fühl' mich dann nicht mehr ganz so "außenseitermäßig"

Dagmar
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Peter Silie am 17. April 2004, 04:13:16
 Entschuldigung. Du hast recht. Sei authentisch so viel du willst.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nase am 18. April 2004, 01:08:38
Quote (selected)
...dann fühl ich mich nicht mehr so aussenseitermäßig...


Ganz ruhig! Du bist nur "aussenseitermäßig" solang du dich so fühlst  :)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 18. April 2004, 01:21:51
DAS STIMMT! Das ist eine ziemlich gute Bemerkung (und das meine ich null komma null ironisch) - passt besser auf mich, als Du ahnst. Werd' ich echt mal drüber nachdenken.

Dagmar
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nase am 18. April 2004, 01:33:09
Danke.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 18. April 2004, 01:39:05
Feiner als gelernte Witze sind Dinge, die tatsächlich passieren. Ich wollte gerade im Netz nach "Humorforschung" suchen, weil ich hoffte Hilfe zu finden, für alle, die sich für schwarzhumorig halten. Und was fragt mich google?

"Meinten Sie: Tumorforschung?"

So hat mich ein alter Schxxßwitz ohne Lustigkeit, nach langen Jahren wieder einmal kurz zusammenzucken lassen. Jetzt hält sich Google auch schon für talentiert. ICH WILL DAS NICHT!!!

Jetzt lass ich es bleiben. Hab keine Lust mehr.
Gruß,
Basti
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 19. April 2004, 02:34:03
Quote (selected)
Hättest besser deine vorlaute Klappe halten sollen  :-X


Ich glaube, es ist eher an anderen Menschen, "die Klappe zu halten".
Ich für mein Teil werde zunächst einmal schweigen, denn ich glaube, ich habe arg danebengegriffen und zwar gleich mehrmals.
Tschuldigung und schöne Grüße.

und: Danke, ich glaube, ich habe viel gelernt...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 19. April 2004, 02:46:19
Oh hi Bassmeister!!

Dein Posting gefällt mir! Danke!! Ich fand' die sogenannten "Witze" hier überwiegend voll daneben und zwar so richtig! Deshalb hab' ich meinen Beitrag gepostet - ich finde bei solchen Sachen sollte man dann doch nicht den Mund halten.

Voll daneben zu greifen ist mir aber auch schon oft passiert und kann eben passieren. Wichtiger finde ich die Relexion darüber - und dass das dann irgendwie aufhört.

Viele liebe Grüße

Dagmar
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 28. April 2004, 19:38:49
Tscha, tut mir leid - aber zum Beispiel über den mit den zwei Lokführern habe ich sehr lachen müssen.

Aber gut, für die zarten Seelchen hier ;) mal ein harmloserer:

Ein Mann will einen Sprechenden Papagei kaufen (so einen, wie Bastian retten will, natürlich) und der Typ im Laden verkauft ihm einen, der angeblich alle Sprachen spricht.
Das will der Mann überprüfen, und kauft sich einen Stapel Wörterbücher:

"Sprichst Du deutsch?"
"Ja, natürlich!"
"Do you speak english?"
"Yes, of course"
"Parlez vous francais?"
"oui, naturelement"
und so weiter...chinesisch: "chingchong", Russki: "Manierskystrbiutxhc" etc....

Stunden später: Der Mann hängt schon völlig erschöpft am Stuhl, überall verstreut die Wörterbücher - der papagei scheint tatsächlich alle Sprachen zu können.
Mit letzter Kraft fragt er den Papagei: "Sprechst Du auch jiddisch?"
Darauf der: "Nu, mit DER Nusn?"


So. Und weil ich jetzt brav war, kommt noch einer für die herber besaiteten unter uns: (Alle Silies und Dagmars bitte weglesen ;))

Fragt eine Frau ihre Freundin: "Sag, rauchst Du auch immer nach dem Sex"
Sagt die: "Ich weiss nicht, ich hab noch nie nachgeschaut"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 28. April 2004, 20:07:22
SANDRA!...!...!

:'(
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 29. April 2004, 01:16:19
 8) ;D ;D :-*
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Peter Silie am 30. April 2004, 03:27:34
Momeeeeent, DEN find ich wenn schon nicht lustig doch wenigstens nicht unmoralisch oder abstossend.
Silie-Geschmack= Sex: ja, Gewalt: nein.
Oder so aehnlich.
Und keine Blasphemie!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 30. April 2004, 09:30:16
Ehebrecherinnenlegende:

Sie haben wieder mal eine gefunden, die Menge versammelt sich, um sie zu steinigen.
Da teilt sich plötzlich die Menge, Jesus tritt vor, und sagt:
"Halt - der von Euch, der ohne Fehl, der werfe den ersten Stein!"
Betreten lässt die Menge die Steine sinken.
Da teilt sich die Menge ein zweites Mal, und eine Frau tritt vor, nimmt einen Riesenstein, und haut ihn der Ehebrecherin in die Fresse.
Jesus dreht sich langsam um, und sagt: "manchmal kotzt Du mich wirklich an, Mutter."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 30. April 2004, 12:13:39
@PeterSilie

Quote (selected)
Und keine Blasphemie!


Was genau empfindest Du als blasphemisch?

Quote (selected)
Silie-Geschmack= Sex: ja, Gewalt: nein.  
Oder so aehnlich.  

Was machst Du denn dann mit Liedern wie "Bidla Buh"?

Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 30. April 2004, 12:57:21
 ;D Ich nehme an, für diesen Fall gilt: "Oder so ähnlich" ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nase am 30. April 2004, 14:29:16
Danke, Sandra, für die Ehebrecherinnenlegende! Daran werde ich mich noch Stunden weiden können. *inmichhineinlach*
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 31. Mai 2004, 17:07:09
Ein Wiener Schnitzel liegt friedlich in einem Magen.
Kommt von oben eine braune heisse Brühe.
Fragt das Schnitzel: "Was bist denn DU?"
Antwort: "Ich bin ein Kaffee, mich hat der Ferdl bezahlt"
Und wie sie so herumhängen im Magen, kommt eine scharfe hellbraune Flüssigkeit herunter.
"Was bist den Du?"
"Ich bin ein Cognac, mich hat der Ferdl bezahlt"
...es kommt eine scharfe klare Flüssigkeit
"Ich bin ein Wodka, mich hat der Ferdl bezahlt"
es kommen noch etliche davon, in den verschiedensten Farben. Immer dasselbe Ritual.
Dann kommt plötzlich eine klebrige schwarze Substanz.
Fragen alle: "Was bist Du?"
"Ich bin ein Likör, mich hat der Ferdl bezahlt"
Da beschliessen sie: "Den schauen wir uns jetzt mal an, den Ferdl."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 31. Mai 2004, 17:12:01
Treffen sich zwei Planeten.
Sagt der eine: "Wie siehst denn du aus? Wieso hast du so viele Pickel?"
Antwort: "Ich hab Homosapiens."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Maexl am 31. Mai 2004, 18:47:02
Quote (selected)
Treffen sich zwei Planeten.
Sagt der eine: "Wie siehst denn du aus? Wieso hast du so viele Pickel?"
Antwort: "Ich hab Homosapiens."


war das nicht mal einen grünenwerbeplakat?

"ih, was hast du denn"?
"die menschen"
"die hast du nicht lange"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 31. Mai 2004, 18:52:09
Weiß ich nicht. Den hat vorgestern jemand erzählt. Und ICH hab ihn mir sogar gemerkt.
Der von Sandra mit dem Ferdl ist auch gut.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: joelli am 03. Juni 2004, 20:07:17
Schlammskanstrü!



Schlammskanstrü!

Schlammskanstrü!

Trüdel, Schnüdel,

Schlammskanstrü!



Schlammskanstrü!

Schlammskanstrü!

Trüdel,

Schlammskanstrü!



Quatzlow, Partow,

Misambrü;

Desamtrü,

Hasamgrü.



Hatzow, Katzow,

Assamdrü.

Detlev,

Tarantü!



Schlammskanströ?

Schlammskanstrü!

Trüdel, Schnüdel,

Schlammskanstrü!



Schlammskanströ?

Schlammskanstrü!

Trüdel,

Schlammskanstrü!

Tut mir leid, aber das musste einfach einmal gesagt werden. ???
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 03. Juni 2004, 20:28:39
Was ist passiert, Joelli?  :D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 03. Juni 2004, 22:51:02
 :-/ Oh je! Joelli, was ist los - is was passiert?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 03. Juni 2004, 23:04:47
(http://www.click-smilies.de/my_smileys/smileys1/kaffeetrinker_2.gif)
Wenn ich das mir so durchs Poesiezentrum gehen lasse, durch den...äh... Lobus lyrans  :D, muss ich voller Hochachtung zugeben, dass es etwas Morgensterniges an sich hat. Oder es könnte so'n Dings sein, das kleine Mädels singen, wenn sie sich gegenseitig in die Hände klatschen. Wie heißt denn sowas? Wisst Ihr was ich meine? Nicht Abzählreim, sondern.. na?
Aber eher morgensternig.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 03. Juni 2004, 23:07:47
Ist bestimmt ein Code! Sooo eine bestimmte Buchstabenverdrehung. Oder jeder dritte Buchstabe wird nur gelesen oder so.
Richtig gut sind die, wenn dann ein echter Text bei raus kommt, der mit dem zu übermittelnden Inhalt nichts, aber auch gar nichts zu tun hat.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: joelli am 04. Juni 2004, 09:21:42
Code, Abzählreim? Nix da.

Menschenwahn, einfach Menschenwahn.
Ich sitz neulich des Abends mit Kerze und Most und Kopfhörern an meiner kleinen Orgel und improvisiere, und was steht plötzlich in meinem Schädel? Erraten: Schlammskanstrü! Hab ich ein Gedicht daraus gemacht. Das war's.

Hätte da noch drei Limericks, die vielleicht sogar witzig sind:

Der Fleder


Im hohen Geäst einer Zeder
da haust ein gar zittriger Fleder.
Was will dieser Wicht?
Er schaut so erpicht,
nur worauf, das weiss nicht ein jeder.

Die Flederin, die er erblickt
erweist sich als äusserst geschickt.
Weder dann noch wann
lässt sie ihn ran.
Sie will nicht, dass der Fleder sie fickt.

In einem benachbarten Haus
lebt eine ganz schnucklige Maus.
Er besucht sie nun oft,
weil er sich was erhofft.
Ich frag mich: “Was kommt dabei raus.“

Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nilepile am 04. Juni 2004, 09:34:05
Im Frühling, da kriechen die Fledern
zusammen so gern in die Federn.
    Wer dies nicht kapiert,
    bleibt ziemlich frustriert -
So ist das halt: Ent oder wedern!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 04. Juni 2004, 11:09:48
In a café in Massachusetts
sat a young girl, eating Crépe Súzettes
she looked Viennese
so I said to her "please
would you mind it, wenn ich mich dazu setz?"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nilepile am 04. Juni 2004, 11:58:19
Ein weiterer Beleg für die Rückständigkeit der US-amerikanischen Gastronomie: Nirgendwo holpern Crèpes so sehr wie dort...
Aber der Reim "dazu setz" ist klasse.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 04. Juni 2004, 12:10:54
There was an old lady in Reykiavik,
...auf her gibts keinen Limerick
Titel: Kleiner Test
Beitrag von: Nilepile am 06. Juni 2004, 22:12:46
Auf Ehre und Gewissen - was würdest Du tun???

Du wirst einem kleinen Test unterzogen. Er besteht aus nur einer Frage, aber die ist sehr, sehr wichtig!! Antworte nicht zu schnell oder unüberlegt! Denk nach bevor du antwortest. Antworte ehrlich und du wirst dein moralisches Gespür testen.
Es ist eine imaginäre Situation, in der du eine Entscheidung treffen musst. Denke daran, dass du eine spontane Antwort geben musst aber sie muss ehrlich sein!!! (Scrolle den Text langsam nach unten, das ist wichtig für den Test)









Du bist in Florida....









...in Miami um genau zu sein...









Du befindest dich im größten Chaos einer Überschwemmung nach einem Orkan...








unglaubliche Wassermengen...









Du bist Fotoreporter für CNN...









... und bist inmitten dieses fantastischen Desasters.









Die Lage ist am Rande der Hoffnungslosigkeit.










Du versuchst die eindrucksvollsten Bilder zu schießen...










um dich herum schwimmen Häuser weg, Menschen verschwinden...









Die Kraft der Natur wütet unbarmherzig voller Gewalt...









und reißt alles mit sich.









Plötzlich siehst du ein Mann, der ein Allradfahrzeug lenkt...









er kämpft verzweifelt, um nicht von den Wasser- und Schlammmassen mitgerissen zu werden...









Du näherst dich...









er sieht irgendwie wichtig aus...









da erkennst du ihn, es ist G.W. Bush!!









jetzt merkst du, dass die reißende Flut ihn gleich hinwegfegen wird...








... endgültig...









Du hast zwei Möglichkeiten:
Ihn retten oder das Bild deines Lebens zu schießen!!!!
Ihm das Leben retten oder ein Foto machen, das dir den Pulitzer-Preis einbringt!!!!









Ein Foto, das den Tod eines der wichtigsten Männer der Welt zeigt...









Jetzt die Frage (antworte ehrlich):

















Matt oder Hochglanz???
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 06. Juni 2004, 22:57:57
Nilepile, kannst du bitte diese elenden Zeichen aus den Kettenmails rausnehmen? >
>
>
> bedeutet, ich muss immer super viel runter scrallen, und dann noch die vielen Abstände dazwischen. Uff! Dankeschööön!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nilepile am 07. Juni 2004, 08:22:28
Etwas besser so? ">" geht weg; aber Scrollen muss sein!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 07. Juni 2004, 09:45:19
Stimmt. Das scrollen ist wichtig, sonst funktioniert der Witz nicht so gut.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 07. Juni 2004, 19:49:15
Aber der Witz muss nicht eine halbe Seite aufbrauchen und immer Zwischenräume und seltsame Zeichen beinhalten. (grml).
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 15. Juni 2004, 08:36:02
Der Tenor im Provinztheater singt nicht besonders, trotzdem jubelt das Publikum ihm nach jeder Arie zu und fordert Zugaben.

Der Sänger ist bereits heiser und krächsts nur noch, aber die Zuschauer toben weiter.

Fragt ein Fremder seinen Sitznachbarn: "finden sie ihn wirklich so gut?"

"Nein, aber heute machen wir ihn fertig!"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 15. Juni 2004, 08:40:20
Meier zu seinem Freund: "Mein Onkel ist gestorben, kannst du mir deinen schwarzen Anzug leihen?"
"Selbstverständlich", sagt der Freund und gibt Meier den Anzug.

Nach einem hlaben Jahr treffen sich die beiden wieder und der Freund sagt: "Meier du hast doch noch meinen schwarzen Anzug, würdest du ihm mir vielleicht mal wieder zurückgeben!"
"Geht nicht", antwortet Meier, "mein Onkel hat ihn noch an."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 15. Juni 2004, 08:46:09
Ein Mönch und eine Nonne reiten auf einem Kamel durch die Wüste. Plötzlich fällt das Kamel tot um. Mönch und Nonne sehen ein, dass es keinen Zweck hat, weiter zu gehen und machen sich auch zum Sterben bereit.

Der Mönch:"Wenn ich schon sterben muss, möchte ich wenigstens einmal im Leben eine Frau nackt gesehen haben!" Die Nonne versteht es und zieht sich aus.

Dann sagt sie: "Ich würde auch gerne mal einen Mann nackt sehen!" Der Mönch zieht sich ebenfalls nackt aus.

Als sie sein "Ding" erblickt, fragt sie, wozu das wäre.
Der Mönch ganz entzückt:"Wenn ich das bei dir reinstecke,entsteht neues Leben!"

Darauf die Nonne:"Dann steck`s doch ins Kamel und lass uns weiterreiten....!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 15. Juni 2004, 12:23:28
Als Gott Adam eschaffen hatte langweilte sich dieser weil er allein war. Und so sprach er zu Gott: "Herr ich möchte auch ein Gefährtin wie alle Geschöpfe hier im Paradies."

Gott antwortete: "Adam, ich kann dir eine Gefährtin geben. Sie wird perfekt zu dir passen, intelligent, witzig, liebevoll und immer für dich da sein. aber du mußt dafür ein Bein hergeben."

Adam überlegte lange und sagte: "Und was bekomme ich für eine Rippe?"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nilepile am 20. Juni 2004, 01:55:03
Den finde ich absolute Meisterklasse! Aber wenn wir gerade schon dabei sind:

Gott und Jesus spielen Golf. Gott ist dran, holt aus, schlägt, und der Ball fliegt in weitem Bogen direkt ins Loch. Naja, ist ja schließlich auch Gott.
Jesus holt aus und schlägt seinen Ball; der fliegt in weitem Bogen und landet direkt neben dem Loch.
Da streckt eine Maus ihren Kopf aus dem Loch, schaut nach rechts, schaut nach links, sieht dann den Ball an, packt ihn mit den Vorderpfoten und will gerade mit dem Ball im Loch verschwinden, da kommt plötzlich eine Katze aus dem nahe gelegenen Gebüsch, packt die Maus, die den Golfball immer noch mit den Vorderpfoten krampfhaft umklammert hält und rennt mit ihrer Beute fort. Just in diesem Moment stürzt sich ein Adler vom Himmel, packt die Katze mit der Maus und dem Golfball und erhebt sich wieder in die Lüfte. Er wird kleiner und kleiner, ist kaum mehr zu sehen, da ziehen plötzlich dunkle Gewitterwolken auf. Es blitzt und donnert, der Adler wird vom Blitz getroffen, lässt die Katze fallen, die Katze lässt die Maus fallen, die Maus lässt den Golfball fallen und dieser fällt, na wohin wohl? Eben: Genau ins Loch.
Darauf Gott: "Wollen wir jetzt Golf spielen oder blödeln?"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 20. Juni 2004, 21:27:23
Vor Viagra-Zeiten versuchte ein Ehepaar sein Fickglück, doch es gelang und gelang nicht. So kam ER auf die Idee, ein Lineal zu Hilfe zu nehmen, und es funktionierte.
Drinn unterhielten sich die beiden Eierstöcke, und der eine sagte: Ich hab schon viel gesehen: Dicke, dünne, krumme, große, kleine..., aber dass sie einen auf einer Bare rein tragen..., das hab ich noch nie erlebt.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 20. Juni 2004, 23:19:20
grööl  ;D

DEN finde ich ja mal richtig gut!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 21. Juni 2004, 18:05:15
Erstaunlich: Ich habe ihn mir gemerkt!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 22. Juni 2004, 12:27:31
Papst Johannes Paul besucht anonym Venedig und fällt aus der Gondel in einen Kanal. Das Wasser geht ihm nur bis zur Brust, allerdings sinkt er immer tiefer im Schlamm ein.
Ein Gondoliere rudert vorbei: "Kann ich Ihnen helfen?"
Papst: "Nein danke, der Heilige Geist wird mir helfen."
Das Wasser steht ihm bis zum Hals. Der Gondoliere rudert wieder vorbei: "Kann ich Ihnen helfen?"
Papst: "Nein danke, der Heilige Geist wird mir helfen."
Nachdem der Papst schliesslich abgesoffen ist, kommt er in den Himmel, rast wutenbrannt an Petrus vorbei und brüllt: "Wo ist dieser verdammte Heilige Geist? Der Arsch hat mich total im Stich gelassen!"
Kommt der Heilige Geist: "Ich weiss nicht, was du willst - wer, glaubst du eigentlich, ist die ganze Zeit an dir vorbeigerudert?"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nilepile am 22. Juni 2004, 12:31:21
(http://www.ncc1701e.de/ riker/abtreiben.jpg)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 22. Juni 2004, 14:27:18
Ich hab ein Foto zu Haus am Klo hängen, das kann ich jetzt nicht herstellen, aber unter der Unterschrift:
"Abtreibung endlich erlaubt" ist ein Foto von einem Pfarrer und einem Ministranten zu sehen, mit Sprechblasen: Der Pfarrer:"Na, mein Junge, heute schon Abt gerieben?"


Und @ Andrea: zu sehen auf dem Bild von Nilepile ist eine zerbrochene Holzbrücke über einem Fluss und ein im Fluss untergehender und davon treibender Papst. Und ein Rufer am Ufer (Reim dich oder ich fress Dich ;)) der schreit: "Der Papst treibt ab, der Papst treibt ab!"

Übrigens: Am Nettesten ist die Säge am Uferrand...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 22. Juni 2004, 19:34:55
Hier das Foto, das bei Sandra am Klo hängt:
(http://www.titanic-magazin.de/postcard/images/2124561241.jpg)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 22. Juni 2004, 21:37:35
Hängt's jetzt auch bei dir am Clo?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 22. Juni 2004, 22:06:53
Nein, über meiner Schüssel hängt ein wundervolles Plattencover von einem vertrauenseinflößenden Ringo Starr mit einem Strauß Rosen vor der Brust: Stop and smell the roses. Schreckliche Platte, aber Ringo sagt, es sei seine beste. Naja, er muss es wohl wissen. Sie hat ihren Platz bei mir...
(http://www.cmt.com/shared/media/images/amg_covers/200/drc000/c053/c05349qixx3.jpg)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 22. Juni 2004, 23:53:53
Wo hast'n du das Foto her?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Stroganoff am 23. Juni 2004, 01:42:09
http://images.google.com

Nur 'ne Vermutung.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 23. Juni 2004, 10:43:57
Yes, genau. Wenn ich ein Bild suche google ichs eben. Wenn ich den Kontext kenne, in dem es auftauche, oder wenn ich in etwa weiß wie es heißt. Bei deinem geriebenen Abt hab ich mich daran erinnert, dass ich ihn aus titanic- Zeiten kannte, und das wir ihn in unserer damaligen WG auch beinahe aufs Klo gehängt hätten  ;D ;D. Es gibt ihn bei der titanic als Postkarte oder so zu bestellen. Und Ringo kannte ich schon länger. Hing früher in meinem Zimmer hinter der Zentralheizung und guckte zwischen den Rippen heraus...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 23. Juni 2004, 10:45:39
Ich dachte schon, du hättest auch noch das alte original titanic - das hätte ich lustig gefunden.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 23. Juni 2004, 10:49:49
Haha, ich müsst ma schau'n. Vielleicht in meinen grünen Kisten hinter der Tür. Hab ich seit Jahren nicht reingeschaut. Aber gehabt hab ichs in jedem Fall. Hast Du eigentlich auch einen Ringo?  :D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 23. Juni 2004, 11:05:44
Nö. Muss gestehen, ich war nie so ein rasender Beatles-Fan. erkenne ihre Meriten an, aber in meiner Jugend war ich schon mehr auf Hendrix und Jeff Beck und so...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 23. Juni 2004, 11:08:59
Geil! Basti, dann stöber mal in deinen grünen Kisten. Vielleicht findest du ja was Schönes für mein Clo. ;-) An meiner Küchentür hängt das alte Tourplakat von Götz' Konzerten 2003. Aber sonst wollen die Türen noch geschmückt werden.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 23. Juni 2004, 11:14:32
Ja, der Beck ist ein guter Gitarrist. Aber Ringo ist ein schlechter Trommler!!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 23. Juni 2004, 11:21:15
Also, ich hänge keine Poster aus Fangründen auf. Für mich gelten da die rein ästhetischen Aspekte  ::)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 23. Juni 2004, 11:29:42
Äh, ich auch nicht. Höchstens um für Freunde ein Bisschen Werbung zu machen hänge ich ein Plakat von Götz z.B. auf. Hältst du mich für 'nen Fan-Typen?  :o
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 23. Juni 2004, 11:32:47
hehe, das bezog sich auf mich selbst. Ich meine, Beatles hängen bei mir nicht rum. Nur ein formschönes Bildchen von Ringo... Das ist alles... :-*
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nilepile am 26. Juni 2004, 22:18:37
Ein Bauingenieur, ein Physiker und ein Mathematiker stehen auf dem Dachfirst eines brennenden Hauses. Nicht weit vom Haus entfernt befindet sich ein Teich, der jedoch nur in der Mitte tief genug ist, um sich bei einem Sprung vom Dach nicht ernsthaft zu verletzen. Der Bauingenieur springt zuerst und landet auf dem harten Boden. Der Physiker denkt länger nach, bevor er springt; ihm ist das Prinzip ballistischer Kurven bekannt. Er landet in der Uferzone des Teiches. Den Mathematiker packt der Ehrgeiz; wenn er schon springen muss, dann will er wenigstens genau die Teichmitte treffen. Er bedenkt die Entfernung des Teiches vom Haus, die Teichmitte, die Höhe des Hauses, die Windgeschwindigkeit, die Fallgeschwindigkeit, das spezifische Gewicht des Wassers – und springt. Und steigt gen Himmel!
„Oh verdammt!“, ruft er, „Vorzeichenfehler!“
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 02. Juli 2004, 23:16:44

Ein Junge fragt seinen Vater worin der Unterschied zwischen den Begriffen
"Möglich" und "Realistisch" besteht. Der Vater überlegt einen Moment lang
und antwortet: "Geh Deine Mutter einmal fragen ob sie für 1 Million Dollar
mit Robert Redford schlafen würde. Dann gehst Du zu Deiner Schwester und
fragst sie ob sie für 1 Million Dollar mit Brad Pitt schlafen würde. Und als
letztes gehst Du zu Deinem Bruder und fragst ihn ob er für 1 Millionen
Dollar mit Tom Cruise schlafen würde. Dann komm zurück und sag mir was Du
dadurch gelernt hast." Der Junge zieht los um seine Fragen zu stellen. Die
Mutter antwortet: Natürlich würde ich das. So eine Chance würde ich mir
nicht entgehen lassen.

Weiter zieht der Junge und fragt nun seine Schwester. Die ist auch sofort
mit dabei und erklärt, dass sie verrückt sein würde wenn sie einen Brad Pitt
nicht ins Bett nehmen würde.

So geht der Junge zu seinem Bruder und fragt ihn ob er für 1 Million Dollar
mit Tom Cruise schlafen würde. Der Bruder antwortet: Natürlich, weißt Du wie
viel Geld 1 Million ist???

So überdenkt der Junge die 3 Antworten für ein paar Tage und geht dann
zurück zu seinem Vater. Dieser fragt ihn: Na, Junge hast Du den Unterschied
zwischen Möglich und Realistisch gelernt? Da Antwortet der Knirps:"Ja,
Möglicherweise sitzen wir auf 3 Millionen Dollar, aber realistisch gesehen
leben wir mit zwei Schlampen und einem Schwulen zusammen."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Atello am 06. Juli 2004, 10:53:42
(http://home.arcor.de/napo/comic.gif)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 06. Juli 2004, 12:21:14
Kommt ein Typ, total abgewrackt in eine Samenbank und fragt, wie viel DM er denn für eine Spende bekommen würde. Worauf ihm die Dame an der Theke drei Gläser unter die Nase hält und sagt, dass er für das kleine 20,-, für das mittlere 40,- und für das große 100,- DM bekommt. Er sich also das große Glas geschnappt und inne Kabine verschwunden. Er (aus der Kabine): "Stöhn, ächz, keuch." Sie (denkt): "Schon wieder so ein komischer Typ." Pause Er (mit leicht erdrückter Stimme): "Könnte ich mal ein feuchtes Handtuch haben?" Sie gibt es ihm leicht verwundert. Wieder Stöhnen aus der Kabine. Er (noch angespannter): "Könnte ich jetzt ein trockenes haben?" Sie gibt es ihm leicht verwundert, in Gedanken an die ganze Sauerei, die er da wohl veranstalten mag. Wieder ein, etwas energischeres, Stöhnen aus der Kabine. Er: "Fräulein, könnten Sie mal reinkommen und mir helfen." Sie (Geht mit dem Kopf abgewendet in die Kabine): "Was haben Sie denn." Er: "Können Sie mir mal helfen, ich bekomme das Glas nicht auf."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 06. Juli 2004, 12:21:47
Ein Mann betrachtet im Museum drei Bilder. Auf dem ersten ist ein verbranntes Brot zu sehen, auf dem zweiten ein Mädchen mit einem Kind auf dem Arm, auf dem dritten ein Ertrunkener am Ufer. Er fragt den Museumswächter, was die Bilder bedeuten sollen und warum sie nebeneinander hängen. Flüstert der Wärter ergriffen: "Alle drei haben den selben Titel: Zu spät herausgezogen!"
 
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 15. Juli 2004, 03:27:40
Drei Zwerge treffen sich.
Sagt der eine: „Ich habe so kleine Hände, die niemand sonst hat.  Das lass ich ins Buch der Rekorde eintragen!"
Daraufhin sagt der Zweite: "Du ich hab so kleine Füße die niemand sonst hat. Die lasse ich auch eintragen."
Schließlich sagt der Dritte: "Ich hab so einen kleinen Dödel. So einen kleinen hat niiiiiemand!"

Am nächsten Tag gehen die drei Zwerge dahin wo man Rekorde eintragen lässt.
Der erste geht rein und kommt nach 3 Minuten wieder raus.
Fragen die beiden anderen: "Na und wie war's?"
"Gut ,ich habe den Rekord."
Geht der Zweite rein und kommt nach 5 Minuten raus und sagt: "Supi, ich habe den Rekord."
Schließlich geht der Dritte rein und kommt nach 2 Minuten wieder
und sagt: "WER ZUM TEUFEL IST STEFAN RAAB?"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 15. Juli 2004, 18:06:59
 ;D
Gefällt mir!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: christian am 20. Juli 2004, 22:38:50
MUTATION
Ein weißer ethnologe lebt sein knapp einem jahr schon in einem abgelegenen afrikanischen dorf im urwald, um die gewohnheiten seiner bewohner zu erforschen. Er wird sehr bevorzugt behandelt, darf sogar in der hütte des häuptlings leben.

Eines tages bekommt die frau des häuptlings ein kind. Das ganze dorf gerät in helle aufregung, da das kind nicht besonderns schwarz ist, sondern eine schöne kaffee-braune hautfarbe hat. Der häuptling ist natürlich stocksauer und lässt den ethnologen sofort in den (sprichwörtlichen) kochtopf werfen.

Das feuer ist schon angezündet, da fängt der ethnologe an zu wimmern: "Häuptling, häuptling, ich kann Euch alles erklären...!"
- "was erklären...??!, fragt der häuptling böse zurück.
- "Ich kann Euch das mit dem kind erklären, häuptling, das ist eine mutation...!"
- "Was mutation", sagt der häuptling: "Ich nix kennen mutation...!"
- "Ok, ok. häuptling, ich erkläre es Euch doch...", sagt der ethnologe: "Häuptling, seht ihr dort auf dem hügel die herde schafe?" - "Ja, ich sehen schafe", sagt der häuptling.
"Gut, und zwischen all den weißen schafen, seht ihr auch das schwarze schaf, häuptling?" -
Der häuptling wird rot und sagt schon etwas kleinlaut: "Ja, ich sehen schwarzes schaf..." -
"Ok, häuptling,", sagt der ethnologe, "genau das ist eine mutation!"

Der häuptling nimmt den ethnologen beiseite und flüstert ihm zu: "Ok, ok, ich nix sagen von deiner mutation mit meiner frau, und du dann nix sagen von meiner mutation mit den schafen...!"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nilepile am 07. August 2004, 01:11:17
Eigentlich gar kein Witz, weil nämlich echt. Aber trotzdem lächerlich.(http://www.post.at/content/shop/sammlerservice/data/2004/pics/large/20040730a.jpg)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nase am 07. August 2004, 19:35:37
Was ich wirklich schlimm finde, ist, dass du dieses Bild von der österreichischen Seite post.at hast.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nilepile am 07. August 2004, 22:38:41
Was ist daran schlimm? Wo sollte ich das Bild sonst hernehmen? Aufmerksam gemacht wurde ich auf die Marke übrigens durch einen Bericht in der taz.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 07. August 2004, 22:43:33
Was ICH wirklich schlimm finde, ist, dass sie offenbar 100Euro Porto verlangen für was :o ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nilepile am 07. August 2004, 22:52:49
Nein, das war der Preis, zu dem die Österreicher Arnie an die Amis verramscht haben! Ob per Nachnahme, weiß ich nicht.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 08. August 2004, 10:39:48
Wobei ich hier der Ehrenrettung (von wem eigentlich?) halber hinzufügen muss: bei uns in Ösiland kann sich JEDER eine eigene Marke machen lassen, die auch gültig ist - und garnicht mal so teuer, ich glaub 500 euro oder so für 100 stück... Nur anstössige Inhalte werden abgelehnt, sagen sie, sonst kann man. Ich hab's mir auch schon überlegt  ;) ::)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nilepile am 08. August 2004, 21:54:29
Warum dient das der Ehrenrettung der österreichischen Post? Schließlich hat die Marken nicht Arnold Schwarzenegger in Auftrag gegeben! In Deutschland kommen grundsätzlich nur verstorbene Personen auf Briefmarken (getreu dem Motto "erst nachdem er tot ist, ist er gut"). Einzige Ausnahmen: Bundespräsidenten und Inger Nilsson (als Pippi-Langstrumpf-Darstellerin).
Die Mindestabnahmemenge für Briefmarken mit selbst gestaltetem Motiv liegt bei der österreichischen Post bei 200 Stück. Das kostet 346,20€, d.h. 1,73€ pro Marke mit Frankaturwert 0,55€. Nimmt man gleich 10000 Stück, so verringert sich der Preis für die einzelne Marke auf 1,10€.
Genaueres unter http://www.post.at/content/produkte/briefe/produkte_briefe_1898.htm
Mich ärgert das, weil ich schon vor etwa zehn Jahren die grandiose Idee hatte, Passfotoautomaten mit Briefmarkenautomaten zu kreuzen. Ich war kurz davor, mir das patentieren zu lassen und der deutschen Post anzubieten, da machte mich jemand auf den entscheidenden Mangel aufmerksam: Es wäre auf diese Weise möglich, beispielsweise ein Hitler-Poster im Passbildautomaten hochzuhalten und so frankaturgültige, postfrische deutsche Briefmarken mit dem Konterfei Adolf Hitlers herzustellen. Damit frankierte Post nach Israel zöge garantiert schwere internationale Verwicklungen nach sich. Also war's mal wieder nix mit Ruhm und Reichtum für Nilepile!
Dass aber die österreichische Post bei der Motivauswahl vor keiner Geschmacklosigkeit zurückschreckt, hatte ich damals noch nicht gewusst.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 08. August 2004, 22:13:01
Na hör mal, das ist ja gerade das Nette an Österreich - hier ist alles erlaubt, was nicht expressis verbis verboten ist.. da ist Schwarzenegger noch harmlos...::) ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nilepile am 08. August 2004, 22:30:20
Aber das Faible der Österreicher für Landsleute, die es im Ausland zu hohen politischen Ämtern gebracht haben, gibt doch zu denken, oder? (Wann erschien eigentlich die erste Hitler-Marke der österreichischen Post???)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 08. August 2004, 23:12:01
Hehe... ;D
Auf der anderen Seite - gibt es nicht auch zu denken, dass bei den Deutschen die hohen Positionen (auch heute noch) vor allem von ösis besetzt sind? Habt Ihr keine eigenen Leute für den Job?  ;D ;) ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 08. August 2004, 23:13:43
Übrigens: ich bin in München geborene Amerikanerin, die im Moment in Berlin lebt. Ich bin also nicht die ösipatriotin par excellence 8)
Wie heisst es: it's a tough job, but someone's got to do it....
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 08. August 2004, 23:20:25
wohingegen die Schweizer fest der heimatlichen Scholle verbunden bleiben. ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 09. August 2004, 11:37:01
Eine Mutter kommt ins Zimmer ihrer Tochter und findet dieses leer mit einem Brief auf dem Bett. Das schlimmste ahnend, macht sie ihn auf und liest folgendes: "Liebe Mami, es tut mir sehr leid, dir sagen zu müssen, daß ich mit meinem neuen Freundvon zuhause weggegangen bin. Ich habe in ihm die wahre Liebe gefunden, du solltest ihn sehen, er ist ja soooooo süß mit seinen vielen Tattoos und den Piercings und vor allem seinem Megateil von Motorrad! Aber das ist noch nicht alles, Mami, ich bin endlich schwanger, und Abdul sagt, wir werden ein schönes Leben haben in seinem Wohnwagen mitten im Wald! Er will noch viele Kinder mit mir, und das ist auch mein Traum. Und da ich draufgekommen bin, daß Marihuana eigentlich guttut, werden wir das Gras auch für unsere Freunde anbauen, wenn denen einmal das Koks oder Heroin ausgeht, damit sie nicht so sehr leiden müssen. In der Zwischenzeit hoffe ich, daß die Wissenschaft endlich ein Mittel gegen Aids findet, damit es Abdul bald besser geht, er verdient es wirklich! Du brauchst keine Angst zu haben, Mami, ich bin schon 13 und kann ganz gut auf mich selber aufpassen! Ich hoffe ich kann dich bald besuchen kommen, damit du deine Enkel kennenlernst!

Deine geliebte Tochter

PS: Alles Blödsinn, Mami, ich bin bei den Nachbarn!

Wollt dir nur sagen, daß es schlimmere Dinge im Leben gibt als das Zeugnis, das aufm Nachtkästchen liegt! Hab dich lieb!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 09. August 2004, 17:31:54
@Bassmeister: Ich weiß nicht, ob DER an der richtigen Stelle steht. Klingt mir einfach zu realistisch ;-).
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 09. August 2004, 21:19:05
Ja...hehe...WENN es nur solche coolen 13jährigen gäbe...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 10. August 2004, 21:30:11
(http://www.jokeserver.de/lay1/images/photo0101.jpg)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 11. August 2004, 04:10:51
Da scheint mir eventuell ein Bild entgangen zu sein.?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 11. August 2004, 10:09:49
Du siehst einen Hafen. Im Hintergrund das Meer.
Ein junger Mann, bekleidet mit einem weißen T-Shirt und einer weißen kurzen Hose bückt sich.
Aus seinem Hinterteil fahren zwei gewaltige Stichflammen heraus - offenbar ist sein Furz so scharf und so voluminös, daß er sich selbst entzündet hat.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 11. August 2004, 10:44:51
Wobei der hafen meiner bescheidenen Meinung nach eine Ölplattform im Meer ist, und der Typ STEHT in Wahrheit nur so, dass man nicht sieht, woher die gewaltigen Stichflammen kommen - es sieht so aus, als furze er Feuer.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 11. August 2004, 13:12:37
Danke "Herr Professor" und "Alter Hut"! Da habt ihr euch schön ergänzt.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nase am 11. August 2004, 22:34:40
Zitat Zandra:
Quote (selected)
Ja...hehe...WENN es nur solche coolen 13jährigen gäbe...


fehlt da nicht ein "noch" ? ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 11. August 2004, 23:10:53
SIE!!! Lästern Sie nicht über die Weisheit des Alters!! ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nase am 12. August 2004, 01:09:03
hehe.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 19. August 2004, 19:04:46
Wie muss ich dieses Plakat verstehen? Dieser Mann würde gerne Oberbürgermeister von Düdo werden.
(http://www.es-wird-zeitz.de/media/Bild-Dateien/FDP_PLAKATE_-Schulen-Web.jpg)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dorian am 19. August 2004, 21:10:09
Ziemliches Eigentor, würde ich sagen.
@Andrea: Auf dem Plakat steht: Schluß mit Gewalt an Schulen.  Man sieht, wie der Kandidat einen traurig guckenden Jungen übers Kinn tätschelt.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 19. August 2004, 21:39:58
Danke, Dorian. Bastian hat auch schon versucht, mir das am Telefon zu erklären. Aber irgendwie kommt's bei mir nicht so richtig an. Ich glaub, da stoße ich an meine Grenzen - sowas muss man sehen.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 19. August 2004, 23:04:17
um es kurz und überkandidelt zu sagen: INSINUIERT PÄDERASTIE
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Katinka Koschka am 20. August 2004, 08:14:18
Quote (selected)
Ziemliches Eigentor, würde ich sagen.
@Andrea: Auf dem Plakat steht: Schluß mit Gewalt an Schulen.  Man sieht, wie der Kandidat einen traurig guckenden Jungen übers Kinn tätschelt.

Ich glaub, der Junge hat zudem ein "Veilchen", hat also offenbar gerade einen auf's Auge gekricht und der "besorgte" Politiker "tröstet" ihn... :-/
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Johannes am 20. August 2004, 17:05:05
@ Bastian:
Ich würde an eurer Stelle mal dem Wojtyla bescheid sagen, daß er einen seiner Visitatoren vorbeischicken solle. Der kann dann bei euch den ganzen Laden dichtmachen inklusive Münster und Paderborn.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 20. August 2004, 21:01:56
Der hat gerade in St Pölten unglaublich viel zu tun ;-)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 20. August 2004, 22:57:29
Hab den Papst angerufen. Er kann leider nix tun, denn er ist im Alter von vierzehn aus der FDP ausgetreten...
Frage an euch Hundebesitzer: Gibt es unter Hunden eigentlich auch Sodomisten?

(http://www.es-wird-zeitz.de/media/Bild-Dateien/FDP_PLAKATE-Hund-Web.jpg)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 20. August 2004, 23:05:06
Das hört ja gar nicht mehr auf! Nennt mich einen Spammer, aber auch dieses Plakat halte ich nicht alleine aus. Es dokumentiert, was dieser symphatische Psychopath, der Herr Dingsbums alles zu tun bereit ist, damit er nur mal ein bisschen Bürgermeister sein darf...:

(http://www.es-wird-zeitz.de/media/Bild-Dateien/FDP_PLAKATE_Muell-Web.jpg)

Ach, wär ich gerne beim shooting dabeigewesen... ;D:

"Banane ein wenig höher"...

..."Jaaa, und jetzt bitte noch seriöser gucken"..

.. "Frittenschale mehr hochkant"...

... (Nein, sie können jetzt nicht hier durch, der Herr ist unser zukünftiger Bürgermeister. Wir arbeiten gerade!")...

..."Noch etwas mehr Banane... Perrrfekt!"
Titel: OHGOTTOHGOTT, DRÜCKT MATA!!
Beitrag von: Bastian am 20. August 2004, 23:32:11
:mata: (http://www.es-wird-zeitz.de/media/Bild-Dateien/MartinKPTExpress.jpg)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 20. August 2004, 23:41:25
Warum :mata:?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 20. August 2004, 23:47:11
Hmm, das ist ein geheimer, versteckter Link zu einem weiteren Bild.


Jetzt natürlich nicht mehr... :D Hast Post.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 21. August 2004, 11:51:34
Erinnert ein bissel an die wiener Variante der FPÖ - die sind inhaltlich blöder&rechtser - aber g*ttlob wirken sie ganz genauso doof in ihren Plakaten, hehe.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dorian am 21. August 2004, 13:05:35
Quote (selected)
Ach, wär ich gerne beim shooting dabeigewesen... ;D:
..."Noch etwas mehr Banane... Perrrfekt!"

Statt der  Bananenschale wäre auch ein Kondom sehr plakativ gewesen .
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 23. August 2004, 09:22:19
Der Typ sieh so glatt und schmierig aus in seinem Anzug, der sollte seinen Imageberater feuern und sich von der Mafia als Geldeintreiber anheuern lassen. *kotz*
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Johannes am 28. August 2004, 01:50:06
Und nun ein Beitrag der österreichischen Post:
(http://www.post.at/content/shop/sammlerservice/data/2004/pics/medium/20040730a.jpg)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 28. August 2004, 01:20:26
Was hat die österreichische Post zu diesem Witz beigetragen?
Titel: Zeitz-Plakate und Furzbild
Beitrag von: christian am 28. August 2004, 05:33:55
Sorry, ich glaube ich hatte die letzten 2 wochen was verpasst...

Ich habe übrigens den verdacht, dass der typ auf dem foto mit dem brennenden mega-furz ein hoher US-general auf einem flugzeugträger im persischen golf ist (im hintergrund kann man fast sogar sein schiff sehen). Er hat wohl in der kantine die wirklich scharfen hamburger von würger king probiert und das sind jetzt die folgen.

Es könnte aber auch sein, dass nämlicher us-general in wirklichkeit einen düsenantrieb verschluckt hat, um den neuen flugschülern mal quasi 'auf dem trockenen' etwas vorzufliegen.

Die zeitz plakate sind einfach herrlich - das beweist mal wieder, dass nichts so (tragik-)komisch ist wie das echte leben.

Ich glaube übrigens, dass er mit seinen plakaten sehr geschickt versucht, die verschiedenen wählerschichten anzusprechen:  

Auf dem ersten die pädophilen Sadomasochisten - klarer fall! (Er guckt böse und der junge unglücklich - typisches rollenspiel)

Auf dem zweiten sog. tier-liebhaber; bitte wörtlich nehmen - er "vögelt" den hund.  Das pornographische an der szene wurde übrigens dezent durch ein blaues band verdeckt... ( beide lächeln -  zeitz, weil es ihm spaß macht und der hund, weil der gute onkel fotograf ihm einen hundekuchen versprochen hat...)

Auf dem dritten, alle die auf wirklich dreckigen sex stehen (die banane lächelt, er nicht)

In welchem kaff ist dieser volltrottel eigentlich OB-kandidat?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 28. August 2004, 12:09:50
In Düsseldorf - wie der Belemmerte auch. ;D ;D ;DChristian, hast du unter den Kölner Kandidaten zur Kommunalwahl auch schon ähnliche Sonderanfertigungen entdeckt?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Johannes am 28. August 2004, 14:01:07
@ Andrea:
Sorry, ich vergaß die schriftliche Erklärung zu dem Bild:
Unterhalb meines Satzes "Und nun ein Beitrag der österreichischen Post" - die Betonung liegt auf österreichisch - befindet sich die Abbildung einer neuen Briefmarke der österreichischen Post zum Nennwert von 100 Euro-Cent. In der Mitte der querformatigen Marke ist ein Porträtfoto von Arnold Schwarzenegger. Im vom Betrachter aus gesehen rechten Hintergrund sind die Farben rot-weiß-rot für die österreichische Flagge zu erkennen, darauf steht zentriert "100 Austria". Den linken Hintergrund nimmt die USA-Flagge ein, darüber steht zentriert "Governor Arnold Schwarzenegger". Die näheren Zusammenhänge werden wohl vorausgesetzt oder man muß sie sich selber ausdenken. Man könnte die Marke auch so lesen, daß dies der Governor von Austria ist. Oder er ist Governor der USA seit 100 Jahren oder hat 100. Geburtstag oder usw. usf.
Mehr zu Schwarzenegger findet man auf http://www.post.at/content/shop/sammlerservice/detail.jsp?i=0&lan=ger&pos=1&id=20040730a&katname=Politik&jahr=2004&kat=P
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 28. August 2004, 14:37:20
Ja, ja, der alte Arnie. Auch einer von den Selbstdarstellern...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 28. August 2004, 15:02:02
Neeiiin

hier hat die Ö-Post ihn selbstdargestellt um sich und Österreich darzustellen und auf alle Patrioten gehofft die die Marke in ihr Sammelalbum stecken. so macht man Kohle. Ein paar Quadratzemtimeter buntes Papier für 1 Euro welch ein Geschäft.

Oder warum druckt die D-Post jedes Jahr eine Marke mit dem Gewinner der Bundesliga. *ironie*Welch ein nationales Ereignis das jährlich mit einer Marke geehrt werden muß. Hier gehts nur ums Geschäft um die Sammler und Fußballfans abzuzocken. Jede nicht benutzte Marke ist ein riesen Geschäft. Die sollten mal den dritten Kreismeister im Eierlaufen mit einer Marke ehren. ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 28. August 2004, 16:14:01
Zitat: hier hat die Ö-Post ihn selbstdargestellt um sich und Österreich darzustellen und auf alle Patrioten gehofft die die Marke in ihr Sammelalbum stecken.
Ja, genau. Noch blöder. Warum werden die Briefmarken immer wieder mit Leuten bestückt, die nichts wirklich Bewegendes für die Welt tun?
Warum nimmt man dafür nicht Schirmherren von Stiftungen, die was für die Menschen tun? Z.B. fällt mir Uschi Glas - man mag von ihr halten, was man will - als Schirmherrin für die Hospizbewegung ein. In Österreich gibt's z.B. SOS Mitmensch oder so. Da gibt's bestimmt auch Leute, die dort was für die Menschen leisten... Warum druckt man nicht DIE auf Briefmarken?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 28. August 2004, 18:20:15
... sie wären sogar selbstklebend...  ...Sorry, aber was leisten Schirmherren oder Schirmdamen wirklich? Sie halten ihre Gesichter mehr oder minder dekorativ ins Fernsehen oder in die Boulevardblätter. Oder besuchen fürs Privatfernsehen einmal im Quartal eine Kinderkrebsklinik. Nicht dass ich das schlecht oder verwerflich finde, im Gegenteil. Nur die harte, tägliche Arbeit wird von anderen geleistet.

Mal von Ausnahmen wie dem großartigen Karlheinz Böhm oder Herman van Veen abgesehen, zeigen die meisten Promis nicht mehr soziales Engagement als andere Bürger auch. Viele Nichtproms leisten durch Spenden oder Ehrenamtliche Arbeit still und ohne großes Tamtam das ihnen Mögliche. Die wenigsten Prominenten widmen ihr gesamtes Leben einer guten Sache, sondern verbleiben im Repräsentieren. Wie Uschi Glas oder Yvonne Catterfeld. Letztere singt im Moment gegen Bulimie und Magersucht.

Wie gesagt, ich finds gut, wenn sich auch Promis mit den Widrigkeiten des Lebens beschäftigen. Aber muss ich deren Gesichter aus diesem Grund auch noch auf Briefmarken haben? Ich seh sie doch schon in den Blättern. Ehrt doch andere, die man oft als die "heimlichen Helden" bezeichnet oder "stille Helden", so als wären die Öffentlichen und Lauten die wirklichen Helden, nur weil sie öffentlich und laut sind. Im Übrigen mag ich Frau Glas rückwärtig nicht unbedingt abschlecken. Herrn Schwarzenegger schon gar nicht. Da wüsst ich Angenehmere, wo es mich- zugegeben-  schon reizen würde...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 28. August 2004, 18:26:29
Da fällt mir gerade etwas ein, das unfreiwilligerweise sogar On- Topic ist: Nicht lange her hab ich bei der Post was abgeschickt. Ich glaube, es war sogar die CD an Nase, kann mich aber auch irren. Die Dame am Schalter drückte mir eine Marke in die Hand, von der ich nicht wusste, dass sie selbstklebend war. Da wollte ich dran lecken, die Dame riss die Augen auf- zu mehr war sie wohl nicht im Stande- und das verdammte Ding heftete sich bombenfest an meine Unterlippe und war nicht abzukriegen.

Wars dann doch, aber erst zuhause und eine halbe Stunde später und auch dann nur in Fetzen. Meine Lippe auch.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Maexl am 28. August 2004, 18:52:47
*lol* ich hab letztens auch ne DVD an Nase abgeschickt von der ich noch keine Ankommensbestätigung habe....

was hast du ihm denn geschickt???

man muss doch einfach A-12345 Musterstadt nehmen oder?

Maexl
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 28. August 2004, 18:58:51
Nase wird dir den Empfang der Scheibe bestimmt gerne bestätigen. Musterstadt ist auch völlig richtig. Oder wars Mustergraben? Ach, das waren die vier kleinen, mit Modem langwierig zu ladende,  Victor Borge- mpegs, die dann später auch für einige Zeit für alle verfügbar wurden...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 28. August 2004, 20:46:21
Zitat:
Nur die harte, tägliche Arbeit wird von anderen geleistet.
.
Aber basti, die haben doch nicht alle Platz auf so einer Briefmarke :-) ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nilepile am 28. August 2004, 22:18:33
Wie sich die Beiträge #160 und #198 ähneln - es scheint wirklich kaum lustigeres als die Terminator-Briefmarke der Österreicher zu geben!
Quote (selected)
hier hat die Ö-Post ihn selbstdargestellt um sich und Österreich darzustellen und auf alle Patrioten gehofft die die Marke in ihr Sammelalbum stecken. so macht man Kohle.

Aber tröstlich ist es doch, wenn die Marke wenigstens selbstklebend ist - dann muss man Arnie nicht hinten lecken...
Titel: KOPIERE NUR GUTE WITZE! NICHT DIE SCHLECHTEN!!
Beitrag von: Bastian am 29. August 2004, 02:21:51
Quote (selected)
selbstklebend und Arnie hinten lecken


@Nilepile: Wie sich nunmehr auch die Beiträge #206 und #211 ähneln...  ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: christian am 29. August 2004, 02:41:10
Quote (selected)
Aber tröstlich ist es doch, wenn die Marke wenigstens selbstklebend ist - dann muss man Arnie nicht hinten lecken...


richtig - aber umgekehrt würde es natürlich auch gehen, dann käme dann auch die briefmarke genau dahin, wohin sie gehört!  ;D  ;D  ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: christian am 29. August 2004, 02:45:25
Quote (selected)
In Düsseldorf - wie der Belemmerte auch. ;D ;D ;DChristian, hast du unter den Kölner Kandidaten zur Kommunalwahl auch schon ähnliche Sonderanfertigungen entdeckt?


Ich wusste ja @ Andrea, dass es ein dorf ist *frechgrins* ...

Hmm... solche sonderanfertigungen gibt es natürlich auch in der absolut sonderangefertigten stadt köln auch - sie sind ein einziger witz (des jahrhunderts)

P.S. (very off topic) Hallo übrigens, du bist im moment wahscheinlich mit der aufnahme von sandras sendung beschäftigt? Oder ihrem konzert am sonntag?

Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 29. August 2004, 11:37:22
Ich habe heute ein Konzert? Davon weiss ich nix - urgh. Versäum ich was? Ich dachte, ich hätte heute erst mal frei, seitdem es hier seit gestern fast wie in einer Wohnung aussieht....
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 29. August 2004, 11:49:12
Also ich weiß auch nichts davon, dass du irgendwo spielst. ;D ;D ;D Sollen wir da noch schnell was arrangieren? :-) So'n kleiner Gig im "Tacheles z.B.), da passen auch 200 Leute rein...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 29. August 2004, 12:09:24
*schrei* NEIN
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 29. August 2004, 16:52:17
Wie wär's mit einer Briefmark, auf der die Kübler-Ross drauf ist? Sie hat doch wirklich viel getan, was ihr ein "Lob" einbringen könnte... Und sie hat sich damit meiner Meinung nach auch nicht durch Wichtigtuerei in den Vordergrund gestellt.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 29. August 2004, 17:49:14
Naja. Erst lang über den Tod quatschen, und dann auch noch sterben, nur, um das zu beweisen - das ist doch büschen ville ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 29. August 2004, 19:27:40
;D ;D ;D
Sie hätt's schon noch ein Bisschen länger machen können, find ich auch.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nilepile am 29. August 2004, 20:58:32
Quote (selected)
Ich habe heute ein Konzert? Davon weiss ich nix - urgh. Versäum ich was?

Also wenn nicht einmal Du weißt, ob man etwas versäumt, wenn man nicht zu Deinen Konzerten geht...!
Dann muss ich mir das mit dem Tränenpalast am 20. Dezember vielleicht doch noch einmal überlegen!
;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 29. August 2004, 21:16:38
Hehe. Zumal das Programm bis jetzt noch nicht mal fertig gebaut ist.... :-/
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: christian am 30. August 2004, 03:54:09
Quote (selected)
Ich habe heute ein Konzert? Davon weiss ich nix - urgh. Versäum ich was? Ich dachte, ich hätte heute erst mal frei, seitdem es hier seit gestern fast wie in einer Wohnung aussieht....


Nein nein @Sandra - sorry, das war meine verwirrung, ich glaube, ich bin im moment ein bisschen auf zu vielen verschiedenen baustellen überarbeitet... Ich glaub das war die verwechslung vom konzert mit der sendungsaufzeichnung in köln.

Natürlich wäre es lustig, wenn du es versäumen würdest, nach dem motto, stell dir vor es ist dein konzert und du gehst nicht hin...

Glückwünsche dann aber, dass du jetzt in einer wohnung wohnst ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 30. August 2004, 16:08:41
Wir zeichnen nicht gestern, sondern am 7. September auf. ;D Ich hab also auch nichts versäumt. ;D
Stell dir vor, es ist deine Sendungsaufzeichnung und du gehst nicht hin. ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: derleu am 30. August 2004, 21:44:24
apropo, nochmal zu den plakaten der bürgermeisterwahl zurückkomme.
Mir hat vor zwei jahren auf der kleinkunstpreisverleihung des landes badenwürttemberg, der OB von Lahr gesagt, er sei nur bürgermeistermeister geworden, weil sein talent nicht für die bühne gereicht hätte.
Und der soll als OB wirklich gut sein.
Nur das am rande.
grüßels jürgen
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: derleu am 30. August 2004, 21:49:51
doch nun zur ernüchterung weg von der politik, zu etwas höherem.
In italien kreist seit einigen jahren schon ein witz über berlusconi und ist dort mittlerweile ein alter hut, aber hier vielleicht noch nicht.

"was ist der unterschied zwischen Gott und Berlusconi ???

Gott weiss, das er nicht Berlusconi ist !!! "
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Maexl am 31. August 2004, 02:10:32
Quote (selected)
apropo, nochmal zu den plakaten der bürgermeisterwahl zurückkomme.
Mir hat vor zwei jahren auf der kleinkunstpreisverleihung des landes badenwürttemberg, der OB von Lahr gesagt, er sei nur bürgermeistermeister geworden, weil sein talent nicht für die bühne gereicht hätte.
Und der soll als OB wirklich gut sein.
Nur das am rande.
grüßels jürgen


ui Lahr, das ist ganz bei mir in der Nähe ^^...

aber den OB kenn ich leider nicht. evtl. sollte ich mehr regionale zeitung lesen als sz und stern?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 31. August 2004, 09:58:46
Ich habe den Verdacht, dass Bürgermeister von Käffern auf der ganzen Welt gleich sind.... :mata:
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Maexl am 31. August 2004, 12:43:04
achja.... habt ihr auch georgs leserbrief an den spiegel gelesen?.... ich fands lustig, als ich den ersten teil gelesen hatte war ich mir schon sicher von wem er kommt oder wessen geiste kinde der autor ist *fg*

naja ich mach mir mal die arbeit und schreibs ab:

"Bravo, Endrik Wottrich! Ich wüte seit Jahren gegen das so gennante deutsche Regie-Theater, das den Dilettanten freien Lauf lässt. Sie glauben zu modernisieren, wenn sie bewährte Stücke zerstören und mit Nacktszenen und leicht zu erfindenden Mätzchen auffüllen. Aber modernisieren heißt: Ein Stück - oder eine Oper - werktreu zu spielen, aber so, dass das Publikum das Gefühl hat, ein modernes Stück zu sehen. Das ist natürlich schwerer als Wotan mit Aktentasche oder Mozarts "Entführung" im Bordell zu inszenieren. Die Gemeinheit ist, dass junge Generationen überhaupt keine Gelegenheit hat, ein Stück so zu sehen, wie es die Autoren oder Komponisten geschrieben haben. Hoffentlich rebelliert das Publikum bald, dier Ruhrfestspiele waren ja ein Anfang.

Basel (Schweiz)

GEORG KREISLER
KABARETTIST UND KOMPONIST"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 31. August 2004, 19:16:04
Schreck lass nach! Ich hab' im Urlaub den Spiegel nur einmal kaufen können und das gar nicht gelesen.

Na da würde ich mit meinem Konzert samt Show bei dem alten Herrn wohl einen gewaltigen Verriss erleben: Ich mache zunehmend nix mehr werktreu sondern immer mehr mit meinen Ideen und Interpretationen (@Sandra: sei bedankt  :-*) Und das finde ich übrigens bei weitem schwerer als etwas werktreu zu machen (was mir z.B. sehr leicht fällt).
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 31. August 2004, 20:37:22
an Dagmar: Ich glaub, du verstehst ihn miß.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 31. August 2004, 21:19:09
Nein,nein, bei Dagmar ist es so: den Surabaya-Johnny singt sie als Mann verkleidet auf Schwul, und die Seeräuberjenny ist jetzt eine Bankräuberjenny und das eifersuchtsduett singt sie allein mit sich selbst, als schizophrene... ;D ;D ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 31. August 2004, 21:59:27
 ;D ;D ;D

WER hat Dir das verraten? - War mein bestes Konzertgeheimnis  ;)

Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Maexl am 31. August 2004, 22:10:14
lustig das sind so sachen, die mir bei georgette dee gefallen...

die inszenierte "Anstatt dass" Version und die "Ballade von der Unzulänglichkeit menschlichen Strebens"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 31. August 2004, 23:03:52
@Dagmar: Lass dir Sandras Vorschläge doch nochmal RICHTIG durch den Kopf gehen. ;D Wir könnten's zumindest im Dunkeln mal ausprobieren. ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 01. September 2004, 08:31:19
Also, das Eifersuchtsduett wünsch ich mir von Basti.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 01. September 2004, 11:07:25
Keine Sorge. Das schafft er bestimmt. Er übt doch schon seit zwei Tagen. ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 01. September 2004, 13:06:37
Ein Blinder steht mit seinem Hund an der roten Ampel. Da pinkelt ihm der Hund ans Bein. Der Blinde gibt ihm darauf einen Hundekuchen. Ein anderer Mann sieht das und fragt den Blinden: "Sagen Sie mal, das ist aber komisch. Der Hund hat Sie gerade angepinkelt und Sie geben ihm einen Hundekuchen?" Darauf der Blinde: "Wissen Sie, wenn ich ihm keinen Hundekuchen gebe, weiss ich nicht, wo vorne ist und wenn ich nicht weiss, wo vorne ist, kann ich ihm nicht in den Hintern treten..." ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 01. September 2004, 13:08:43
...und was stand auf den Monitoren der NASA?


TILT -- game over --

Challenger is destroyed.

Communists killed: 0 Score: 0

Insert next astronaut!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 01. September 2004, 16:18:34
Als die Challenger fiel, gab es auch den Lieblingsdrink der Nasa: 7up with Teachers (ein Whiskey)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: derleu am 04. September 2004, 20:37:49
noch perverser fand ich damals, 7up mit "southern comfort "(whiskeylikör) nannte sich einfach nur "babbisch" (war das lieblingsgetränk einer ehemaligen lebenszeitraumabschnittsgefährtin).

grüßels jürgen
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 04. September 2004, 20:49:22
Damals sind 7 in die Luft gegangen, und ein Lehrer war dabei...als das Ding expodierte...



"Ich trau mich nicht nach Hause", sagt der eine
"Warum nicht?" fragt der andere.
"Wegen meiner Frau", sagt der eine
"Was macht sie denn?" fragt wieder der andere.
"Noja, sie redt und redt und redt."
"Was redt sie denn?"
"Das sagt sie nicht."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 09. September 2004, 11:02:41
Aus der NYT
"We seem to be able to land on Mars, but not on Earth."
JOHN LOGSDON, director of the Space Policy Institute at George Washington University, on a NASA mission's crash landing.

Hat vieles Wahres. ;D
Titel: News of the day
Beitrag von: Sandra am 16. September 2004, 01:01:10
http://www.users.qwest.net/~holtumgm/Iraq1.wmv
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 19. September 2004, 16:35:56
Zwei Freunde unterhalten sich. Sagt der Eine:
"Stell Dir vor, was mir gestern passiert ist: Ich bin im Kino am Ticketschalter, und da sitzt eine Blondine...mmmmh! Sowas hast Du noch nciht gesehen!!! Mit SOLCHEN Brüsten.... - und ich starre sie nur an,  und statt zu sagen, 'Zwei Tickets bitte' verspreche ich mich total, und sage: Zwei Fickets, bitte - Mann, war das peinlich!!"

Sagt der andere:"Das ist doch nciht peinlich. MIR ist heute in der Früh was passiert. Ich sitze beim Frühstück mit meiner Frau, und statt zu sagen: Schatz, kannst du mir bitte den Zucker reichen? - verspreche ich mich und sage: Du Schlampe hast mir mein ganzes Leben ruiniert"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 19. September 2004, 16:47:27
Aua!!!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 19. September 2004, 20:22:47
Bitte wechselseitig auch vorzutragen als: Zwei Freundinnen unterhalten sich... ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 30. September 2004, 21:01:13
Auf folgende Seite wurde ich in einer Mail aufmerksam gemacht:
www.bruhaha.de
Kennt Ihr die schon?
Eigentlich dachte ich ja, "Bruhaha" käme von Sandra, genauso wie "Urgh" von Sandra kommt. Na gut, dann bin ich jetzt wieder um eine Illusion leichter :-(.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 12. November 2004, 17:57:30
Zwei Haie treffen sich, es war gerade wieder einmal ein Schiffbruch.

"Duu! Ich habe wieder mal nen Millionär gefressen! Mjam, sind die schön fett!"
- "Ach du alter Angeber"  erwiderte der zweite Hai, "Du immer mit deinen Millionären. Ich freß lieber die Musiker. Die sind viel leckerer!"
"Ja, aber Musiker sind doch arme Schweine, die sind doch klapperdürr, da ist gar nichts dran"
"Klapperdürr - meinetwegen. Aaber die Leeeber!"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 12. November 2004, 19:17:49
Aua! Wenn ich lache spür ich so ein Reissen im Bauch.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 15. November 2004, 15:27:40
http://www.wodka-apfelsaft.de/hamster.htm
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 15. November 2004, 17:25:41
für schadenfrohe Radiofreunde:

www.radiopannen.de

Ich habe auf dem Boden gelegen!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sue am 18. November 2004, 11:11:13
Habt Ihr den schon mitbekommen:
Warum haben Männer keine Orangenhaut?
Weil's scheisse aussieht!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Choirgirl am 21. November 2004, 20:35:26
verstehe ich nicht. erklär mal bitte!  ::) ::) ::)

Warum nimmt ein Ostfriese einen Stein und ein Streichholz mit ins Bett?

[size=0]Mit dem Stein versucht er das Licht auszuwerfen und mit dem Streichholz guckt er ob er getroffen hat.[/size]
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nase am 21. November 2004, 21:42:09
 :D

Irgendwie erinnert mich das an einen "Flüsterwitz", also einen verbotenen Witz aus dem 2.Weltkrieg:

Die Volkssturmmänner gehen jetzt immer zu zweit. Der eine wirft einen Stein und der andere schreit "Bumm"!
(1943)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Choirgirl am 22. November 2004, 15:20:33
oh, da konnte man arg bestraft werden. Wenn man z. B. auf "Heil Hitler" - "Heil du ihn doch" geantwortet hat, kam man unter Umständen ins KZ.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 24. November 2004, 08:18:01
http://www.unmoralische.de/index.html

Kurioses und Realsatire für Stunden

Ich empfehle die Rubrik

    Die Chroniken des laufenden Wahnsinns

aber auch

    Kuriose Todesarten und Selbstmorde
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sue am 24. November 2004, 09:31:48
@Choirgirl:Also ich habe den Witz ungefähr so verstanden-das Argument hinkt so dermassen, dass man einfach schmunzeln muss, so nach dem Motto "Ach so, ja dann ist's ja klar, warum Männer keine Orangenhaut haben, schliesslich haben ja Männer nie etwas an sich, das ästhetisch nicht einwandfrei ist...".

Hmm, ich stelle gerade fest, dass dieser Scherz schwer zu erklären ist.Kann's vielleicht jemand besser als ich?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Lanie am 24. November 2004, 20:27:35
www.b0g.org

Gute Seite für an den Grenzen des Geschmacks.
Noch n Flachwitz.

Wo ist der Unterschied zwischen Hitler und Bush?

(Hitler wurde gewählt..)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Maexl am 30. November 2004, 20:49:37
Ein Österreicher kommt in die Schweiz und möchte sich hier mal umsehen.
Er will in Zürich ein Kaufhaus betreten, da öffnet sich die Tür
automatisch Wie von Geisterhand. "Ja, da Waaansinn, da Waaansinn!"
Kommt er drinnen an Die Treppe und will hinaufsteigen, da fängt die
Treppe an zu laufen und Trägt ihn nach oben. "Ja, da Waaansinn, da
Waaansinn!" Er ist so angetan von Den technischen Errungenschaften,
dass er beschließt, für immer hier zu bleiben.
Nach geraumer Zeit hat er das Alleinsein satt und möchte eine Frau
Kennen lernen, am besten über ein Zeitungsinserat. Er geht hin und
sagt zum
Redakteur: "Geh, heast, i hätt gern a Annoncn aafgebn zwecks aner Frau!"
Fragt der Redakteur: "Einspaltig oder zweispaltig?" "Ja, da Waaansinn,
da Waaansinn!"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sue am 01. Dezember 2004, 09:51:02
 :D :D :D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 01. Dezember 2004, 15:06:34
Isch kannte dat mit "Boaah, Wuppertal"...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Maexl am 01. Dezember 2004, 15:50:14
jap aber für dieses forum muss man es offenbar umformulieren
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 01. Dezember 2004, 16:18:19
Wie wär's mit: Hoooiiii, Züri!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 03. Dezember 2004, 01:08:53
Godverdomme, Amstelveen...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 03. Dezember 2004, 11:19:34
Ein Mann in einem Heißluftballon hat die Orientierung verloren.

Er geht tiefer und sichtet eine Frau am Boden. Er sinkt noch weiter ab und ruft:

"Entschuldigung, können Sie mir helfen?
Ich habe einem Freund versprochen, ihn vor einer Stunde zu treffen; und ich weiß nicht wo ich bin."

Die Frau am Boden antwortet:
"Sie sind in einem Heißluftballon in ungefähr 10 m Höhe über Grund. Sie befinden sich auf dem 49. Grad, 28 Minuten und 11 Sekunden nördlicher Breite und 8. Grad, 28 Minuten und 58 Sekunden östlicher Länge."

"Sie müssen Ingenieurin sein" sagt der Ballonfahrer.

"Bin ich", antwortet die Frau, "woher wissen Sie das?"

"Nun", sagt der Ballonfahrer, "alles was sie mir sagten ist technisch korrekt, aber ich habe keine Ahnung, was ich mit Ihren Informationen anfangen soll, und Fakt ist, dass ich immer noch nicht weiß, wo ich bin. Offen gesagt, waren Sie keine große Hilfe. Sie haben höchstens meine Reise noch weiter verzögert."

Die Frau antwortet:

"Sie müssen im Management tätig sein."

"Ja", antwortet der Ballonfahrer, "aber woher wissen Sie das?"

"Nun", sagt die Frau, "Sie wissen weder wo Sie sind, noch wohin Sie fahren. Sie sind aufgrund einer große Menge heißer Luft in Ihre jetzige Position gekommen. Sie haben ein Versprechen gemacht, von dem Sie keine Ahnung haben, wie Sie es einhalten können und erwarten von den Leuten unter Ihnen, dass sie Ihre Probleme lösen. Tatsache ist, dass Sie nun in der gleichen Lage sind, wie vor unserem Treffen, aber merkwürdigerweise bin ich jetzt irgendwie schuld!"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sue am 03. Dezember 2004, 11:37:38
 :D
Schade, den werde ich mir in seiner Audführlichkeit nicht merken können zum Weitererzählen...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 03. Dezember 2004, 13:01:08
Kein Witz,


die Wahrheit :-[
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 06. Dezember 2004, 22:15:24
Den Witz mit dem Heißluftballon hab ich erst jetzt gelesen. Der ist ja geil. Ich wette, Sandra, du hast dir die nördliche Breite und östliche Länge auch irgendwie aus Zahlen zusammengeschustert wie ich das auch tun würde. Sowas kann man sich ja nicht merken. Dennoch würde mich interessieren, was so ein Mathematiker oder wer auch immer diese Breitengrade koordiniert, aus deinen Breitengraden machen würde. Wo ist also der Typ gerade?
Titel: Re: Witz des Tagesund
Beitrag von: Guntram am 07. Dezember 2004, 09:07:17
Da ist nicht viel zusammengeschuster würde ich schätzen.

Mainz liegt auf dem 50° Breitengrad und der 8° Längengrad ist da auch ganz in der Nähe.  8)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 07. Dezember 2004, 13:04:39
Ich habe folgendes zusammengeschustert: rechter mausklick, alles kopieren, rüber, wieder rechter mausklick, alles einfügen. ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 07. Dezember 2004, 15:31:56
Ich mach das alles doch mit der Tastatur. Da helfen mir leider die Mausklicks gar nix.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 07. Dezember 2004, 18:11:55
Naja, aber ausschneiden und woanders einfügen, das kannst Du auch - da muss man sich nix merken...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 07. Dezember 2004, 22:19:59
Die "Kontextmenü"-Taste (die neben der Fensterchen-Taste, auf die man selten drückt) macht das selbe wie ein rechter Mausklick!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 07. Dezember 2004, 23:38:51
Zitat:
Naja, aber ausschneiden und woanders einfügen, das kannst Du auch - da muss man sich nix merken...

Das stimmt. Aber wenn ich die Beiträge nicht lesen kann, kann ich auch die Links nur mit der Sprachausgabe hören und nicht kontrollieren, wo ich das hin(ein)fügen muss. Versprochen, Sandra, wenn du das nächste Mal kommst, dann setzt ich dich eine Stunde vor das Kastl. Entweder du hältst durch, oder du rennst schreiend davon, weil die Sprachausgabe so schrecklich klingt... ;-) Ich tippe, bevor Zweiteres passiert, gehen wir lieber in die Sauna.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 08. Dezember 2004, 01:23:41
Stimmt.
wäre vielleicht eine gute Übung in geduld für mich  ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 08. Dezember 2004, 10:42:56
@Sandra, Andrea

Ich habe nur die Koordinaten gemeint und mit dem schustern hat Andrea angefangen. :-*
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 08. Dezember 2004, 15:06:37
Hihi. Weisst du, was schustern auch heisst - in Ösiland?
man sagt auch pempern oder schnackseln. Oder eben schuastern. ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 08. Dezember 2004, 16:24:56
In Deutschland heisst das pimpern  ::)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 08. Dezember 2004, 16:32:18
Also 1. hab ich nicht vom Schustern, sondern vom "Zusammenschustern gesprochen, und 2. heißt das in Süddeutschland auch noch schustern.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 08. Dezember 2004, 16:39:20
Quote (selected)
"Zusammenschustern"

Jessas! I hob sie zammg'schuastert...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 08. Dezember 2004, 19:35:50
Hihi. Pimpern heisst hier auch pinkeln.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 08. Dezember 2004, 19:36:31
Quote (selected)

Jessas! I hob sie zammg'schuastert...


ich sag's ja: übung macht den Meister. ;) ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 08. Dezember 2004, 22:57:35
Zitat:
Jessas! I hob sie zammg'schuastert...
Das geht in dem Kontext nicht. Also, entweder hast du "sie" geschustert, was ich kaum glaube, denn wie hättest du sie denn so schnell zu dir nach Düsseldorf bekommen, und wenn, dann bin ich jetzt neugierig: Wen?
Und etwas zusammmenschustern heißt: Etwas zusammenfrickeln. Aber nicht, jemanden Schnaxeln.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dorian am 09. Dezember 2004, 05:18:34
Schnaxeln = Pudern?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 09. Dezember 2004, 06:02:46
Genau.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 09. Dezember 2004, 09:47:29
Heute Morgen war ich beim Bäcker. Ich war 5 Minuten im Laden. Als ich
wieder raus kam, war da eine Politesse und schrieb gerade einen Strafzettel
aus.

Also ging ich zu ihr hin und sagte: "Hören Sie mal, ich war nur gerade beim
Bäcker." Sie ignorierte mich und schrieb das Ticket weiter aus.

Das machte mich etwas wütend und ich wurde etwas unbeherrschter: " Hallo ?

Sind sie taub, ich war nur gerade beim Bäcker !"

Sie sah mich an und sagte: " Dafür kann ich nichts.Sie dürfen hier nicht
parken und außerdem sollten Sie sich etwas zurückhalten !"

So langsam ging mir das auf den Zeiger ...  Also nannte ich sie eine blöde
Schlampe und sagte ihr noch, wo sie sich ihr beschissenes Knöllchen
hinstecken könnte. Da wurde die auf einmal richtig stinkig und faselte
etwas von Anzeige und Nachspiel für mich. Ich habe ihr dann noch gesagt,
Sie sei die Prostituierte des Ordnungsamtes und könne, wenn Sie woanders
anschaffen ginge, wesentlich mehr verdienen. Sie zog dann unter dem Hinweis
auf die nun folgende Anzeige wegen Beleidigung von dannen.

Mir war das egal ... ich war ja zu Fuß
da.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 09. Dezember 2004, 09:48:22
Was essen naturbewusste Kannibalen am liebsten ?

Nonnen - die sind noch ungespritzt
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 09. Dezember 2004, 09:53:25
Die Polizei fährt ihre Runde auf der Autobahn, auf einmal sieht sie auf dem Sicherheitsstreifen ein Auto stehen, dessen Fahrer kräftig in das Auspuffrohr bläst. Beide Polizisten steigen aus. Fragt der eine den Mann:

"Was bitte tun sie da?"

Der Mann: "Ich habe eine Delle in der Beifahrertür und versuche sie nun durch Druckluft raus zu bekommen!"

Der Polizist zu seinem Kollegen: "Ein Irrer - lass uns fahren." Eine ganze Weile später fängt der anderer Polizist an zu lachen und meint:

"Wirklich ein Irrer, dieser Idiot bläst und bläst - dabei hat er vergessen, das Seitenfenster zu schließen."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 10. Dezember 2004, 16:42:56
Ein alter Araber lebt seit mehr als 40 Jahren in Chicago.
Er würde gerne in seinem Garten Kartoffeln pflanzen,
aber er ist allein und alt und schwach.
Sein Sohn studiert im Paris.

Er schreibt eine Email an seinen Sohn und erklärt ihm das Problem:
'Lieber Ahmed, ich bin sehr traurig, weil ich in meinem Garten keine Kartoffeln pflanzen kann.
Ich bin sicher, wenn du hier wärest, du könntest mir helfen, und könntest für mich den Garten umgraben.
Ich liebe dich.
Dein Vater.'

Am folgenden Tag erhält der alte Mann eine Email :
'Lieber Vater, bitte berühre nicht den Garten. Dort habe ich "die Sache" versteckt.
Ich liebe dich auch.
Ahmed'.

Um 4 Uhr morgens kommen die US Army, Marines, FBI, CIA und NSA zu dem Haus des alten Mannes.
Sie suchen überall, nehmen den ganzen Garten auseinander, suchen jeden Millimeter ab,
aber finden gar nichts.
Enttäuscht gehen sie weg.

Am folgenden Tag erhält der alte Mann wieder eine Email vom Sohn :
'Lieber Vater, sicherlich ist jetzt der Garten voll umgegraben und du kannst die Kartoffeln pflanzen.
Mehr konnte ich für dich nicht tun.
Ich liebe dich.
Ahmed'.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 10. Dezember 2004, 17:01:48
Eine Mutter fährt mit Ihrer 8-jährigen Tochter im Bus. An einer Haltestelle stehen einige Nutten und halten nach Kundschaft Ausschau.
"Mami, was sind das da für Frauen ?"
"Das sind Ehefrauen, die auf Ihre Männer warten !"
Dreht sich der Busfahrer rum und sagt: "Erzählen Sie dem Kind doch nicht so eine Scheiße. Das sind Nutten, die für Kohle ficken."
"Mami, wenn die ficken, dann kommen doch auch Babys. Was wird denn
aus denen ?"
Sagt die Mutter: "Busfahrer"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 17. Dezember 2004, 11:14:34
Der CIA suchte noch einen Auftragskiller. Nach all den Hintergrund-Checks, Bewerbungsgesprächen und den üblichen körperlichen Belastungstests befanden sich drei Bewerber in der engeren Wahl, zwei Männer und eine Frau.

Für den letzten Test brachte der Tester einen der Männer an eine große Stahltüre. Vor der Türe drückte er ihm eine Pistole in die Hand. "Wir müssen ganz sicher sein, dass Sie unseren Anweisungen Folge leisten." erklärte er ihm. "Unabhängig von den Umständen! Hinter dieser Türe sitzt ihre Frau auf einem Stuhl. Bringen Sie sie um!" Der Kandidat sagte: "Das ist nicht Ihr Ernst. Ich werde meine Frau doch nicht umbringen!" "Dann sind Sie nicht der richtige Mann für unseren Job." erwiderte der Tester.

Dem zweiten Mann wurden die selben Instruktionen gegeben. Er nahm die Waffe und betrat den Raum. Es war still. Nach drei Minuten kam er wieder heraus, mit Tränen in den Augen. "Ich habe es versucht, aber ich kann meine Frau nicht töten." Der Tester sagte ihm, dass er mit seiner Frau gehen könne, er entspräche nicht ihren Vorstellungen.

Zuletzt wurde der Frau die Waffe gegeben und es wurde ihr gesagt, dass sie ihren Mann in dem Raum töten solle. Sie nahm die Pistole und ging in den Raum. Schüsse waren zu hören. Einer nach dem nächsten. Schreie, Krachen und heftiger Lärm war zu hören. Lautes Schlagen gegen die Wand und Erschütterungen. Nach ein paar Minuten war es still. Die Türe öffnete sich langsam und die Frau kam heraus. Sie wischte sich eine Schweissperle von der Stirn und sagte:

"Diese Scheissknarre war nur mit Platzpatronen geladen! Ich musste ihn mit dem Stuhl erschlagen!"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 05. Januar 2005, 11:41:05
http://www.schaepp.de/verarschung/in.html

Hier sind einige schöne makabre Spiele dabei.

Probiert mal das Spiel mit den Kätzchenschießen (und immer schön danebentreffen)

Direktlink:
http://www.schaepp.de/verarschung/cat-a-pult.zip


:o :o :o :o :o :o :o :o :o :o
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nase am 06. Januar 2005, 01:39:12
Guntram hat sein Kind im Mann gefunden  ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 06. Januar 2005, 10:23:20
Und den Frosch im Mixer von Joey Cartoon kann sowieso nix schlagen.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 09. Januar 2005, 02:55:44
Samy rennt grübelnd im Kreis herum, und rennt und rennt. Fragt seine Frau: Was rennst du im Kreis?
Sagt er: ich hab morgen den Termin für einen Wechsel, und ich hab das Geld nicht.
Sagt sie: Blödmann, ruf Deinen Gläubiger an, und SAG ihm, Du hast das Geld nicht - dann rennt ER im Kreis.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: kampmann am 09. Januar 2005, 20:01:55
Quote (selected)
http://www.schaepp.de/verarschung/in.html

Hier sind einige schöne makabre Spiele dabei.

Probiert mal das Spiel mit den Kätzchenschießen (und immer schön danebentreffen)

Direktlink:
http://www.schaepp.de/verarschung/cat-a-pult.zip


 :o :o :o :o :o :o :o :o :o :o



hu, das is ja nur für Mickysoft, nix für Linux etc.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Choirgirl am 09. Januar 2005, 21:24:55
(http://www.pro-gamers.org/pics/kinderkebap.jpg)  ;D ;D ;D

Auf der Tafel eines Dönergeschäfts: Hühnerkebap 2.50/ Kinderkebap 1.10
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 10. Januar 2005, 01:07:02
mmmh! Yummy!!! Bei denen gibt's noch so selten die Käfighaltung, da ist das Fleisch zarter...

@kampmann - ich find's nur halblustig, ehrlich gesagt. Man schiesst halt zeichenkätzchen mit "smack" gegen eine Wand und dann ist da ein roter Fleck. Wie gesagt, der frosch im Mixer ist lustiger - der quatscht mit einem, und je stärke man den Mixer dreht, deste mehr dreht's ihn, und er wird immer unruhiger bis er dann endlich zergatscht wird. Der ist ein Klassiker, inwzischen, denke ich
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: kampmann am 10. Januar 2005, 01:27:20
Ich habe mal hier ein bisschen gestöbert und dabei folgendes gefunden:

Quote (selected)
... das von Bassmeister plus:
  Zitat:
wenns kleinen Kindern an den Kragen geht

Zitat:
mein Verhältnis zu ihnen etwas gestört

Zitat:
Kindersarg..., hübsch anzusehen, und beherbergt die Bar....

Zitat:
kein sehr gelöstes Verhältnis zu Kleinkindern

Na servas, wo bin ich hier hineingeraten...
Sandra

      Re: Witz des Tages
« Antwort #77 - 03/25/04 um 23:02:42 »       Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten
Grin Kannste mal sehen.
Schon der Waldbrunn hat gesagt: "Kinder hab ich sehr gern. Am Besten gedünstet mit Nockerln"
Johannes
      
      Re: Witz des Tages
« Antwort #78 - 03/26/04 um 01:33:01 »       Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten
...und bei GK heißt es:  
"Die Tante Ida war bekannt als Kannibalin.
Sie aß am liebsten Kinder mit Kompott."  
(In: Mach's Dir bequem, Lotte)
 


ich war doch leicht entsetzt über den Beitrag, obwohl ich das Thema nicht noch einmal aufrühren möchte. Aber so ist das eben: was einmal geschrieben ist, bleibt.

Vorschlag, wen's ärgert:

vielleicht kann der Admin das rausnehmen, falls es noch mal zu heftig wird bei den Beiträgen ...

Ansonsten zum Nachdenken:

"Forenhistorisch" ist es vielleicht auch gut, es drin zu lassen. Damit man nachdenken kann!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 10. Januar 2005, 01:29:08
Sandra! Urgh! Ist an dir ein Karnibale verloren gegangen?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 10. Januar 2005, 01:33:27
wieso verloren?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 10. Januar 2005, 01:49:27
@kampmann:

Ich mag diesen thread nicht (siehe weit weit oben) - ich schreibe hier so gut wie nie etwas. Warum nicht? Genau deshalb:

Quote (selected)
Ich habe mal hier ein bisschen gestöbert und dabei folgendes gefunden:
 Zitat:... das von Bassmeister plus:
 Zitat:
wenns kleinen Kindern an den Kragen geht
 Zitat:
mein Verhältnis zu ihnen etwas gestört
 Zitat:
Kindersarg..., hübsch anzusehen, und beherbergt die Bar....
 Zitat:
kein sehr gelöstes Verhältnis zu Kleinkindern
 Na servas, wo bin ich hier hineingeraten...
Sandra
  Re: Witz des Tages
« Antwort #77 - 03/25/04 um 23:02:42 »  Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten
Grin Kannste mal sehen.
Schon der Waldbrunn hat gesagt: "Kinder hab ich sehr gern. Am Besten gedünstet mit Nockerln"
Johannes
Re: Witz des Tages
« Antwort #78 - 03/26/04 um 01:33:01 »  Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten
...und bei GK heißt es:  
"Die Tante Ida war bekannt als Kannibalin.
Sie aß am liebsten Kinder mit Kompott."  
(In: Mach's Dir bequem, Lotte)

ich war doch leicht entsetzt über den Beitrag, obwohl ich das Thema nicht noch einmal aufrühren möchte. Aber so ist das eben: was einmal geschrieben ist, bleibt.  
 
Vorschlag, wen's ärgert:  
 
vielleicht kann der Admin das rausnehmen, falls es noch mal zu heftig wird bei den Beiträgen ...  


Tja: Einen Admin gibt es hier schon länger nicht mehr  :(
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 11. Januar 2005, 01:34:54
Quote (selected)
wieso verloren?


Basti hat völlig Recht.
jeder muss sich halt um seine Ernährung kümmern, wie man es für richtig hält. ;D

Ausserdem: DAS nenn ich paradox. In einem Kreisler-Forum sein, als "Fan" (angeblich) und sich dann über schwarzen Humor aufregen....
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 11. Januar 2005, 07:01:32
@kampmann

warum entsetzt? Das ist Humor!!! Schwarz und/oder makaber. Wir sind hier bei Georg Kreisler. So war der Tread auch gedacht.

Und löschen gibts mal gar nicht :-*

1. Technisch nicht möglich, da Strog abgetaucht ist.

2. Es wäre Zensur und das im GK Forum *würg*
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 11. Januar 2005, 07:04:58
 :D

Ich weiß jetzt wo Strog ist.  8)

Er wurde doch vom US-Geheimdienst abgeholt nachdem wir im politischen Bereich so über Bush hergezogen sind. Aber nachdem wir noch da sind hat er allen Folterungen wiederstanden und dich gehalten. Bravo Strog  :o 8) ;D ;D ;D ;D ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 11. Januar 2005, 07:45:11
Familie Schneider, hat ein behindertes Kind, keine Arme, keine Beine, keinen Rumpf, nur ein Kopf. Heiligabend: Der Kopf liegt auf dem Sofa und sagt: "Papa, Papa, wann ist denn endlich Bescherung, darf ich jetzt mein Geschenk aufmachen?" Papa Schneider: "Nein, mein lieber Kopf, wir warten noch ein bisschen!" Zehn Minuten später: Kopf: "Papa, bitte, bitte..." Papa: "Ok, dann mach." Also rollt der Kopf vom Sofa, knallt gegen den Tannenbaum, reißt schließlich durch wildes Hin- und Herbewegen seines Mundes das Paket auf und sagt schließlich: "Ooch, schon wieder 'ne Mütze..."

;D

Kommt die Mutter nach Hause ins Kinderzimmer und sieht, wie der Vater das Baby an den Ohren durch die Kinderbadewanne schleift. "Was machst Du denn da?" schreit sie. Darauf der Vater: "Ja, meinst Du, ich will mir die Finger verbrennen?"

;D

Der Sohn des Kannibalenhäuptlings kommt in die Missionsschule. Auf dem Arm hält er ein Baby. "Fein, dass du deinen kleinen Bruder mitbringst", freut sich der Missionar. "Das ist nicht mein Bruder, das ist mein Pausenbrot!"

;D

Alle Kinder spielen Fußball auf der Straße, nur nicht Rolf der klebt am Golf.
Alle laufen über die Straße, nur nicht Ulli der fällt in den Gulli.
Alle Kinder laufen hinter dem Sarg, nur nicht Hagen der wird getragen.

;D

Spielen 2 vierjährige Kinder im Sandkasten.
Sagt der Junge: "Wenn Du mir 'nen Kuss gibst, dann kriegst Du ein Gummibärchen."
Sagt das Mädchen: "Gib mir die ganze Tüte, dann blas' ich Dir einen."

;D

Unterhalten sich zwei sechsjährige Jungen, fragt der eine: "Wann hast du zum ersten mal ein Mädchen gebumst?" "Mit 4 und du?" "Mit 3!" Fragt der Zweite zurück: "Hast du da überhaupt schon was gefühlt?" Kommt die Antwort: "Keine Ahnung, ich war total besoffen."

;D

Wenn Maisöl aus Mais gemacht wird, wie sieht es mit Babyöl aus?

;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: kampmann am 11. Januar 2005, 10:58:52
Guntram, ich musste zwar schmunzeln, aber irgendwie hat sich mein Magen umgedreht ... iiiiihhhh ..... Trotzdem: intelligent gemacht. Da siehst Du es wieder: Intelligenz allein reicht nicht  ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 11. Januar 2005, 11:09:21
Little Willie with a shout
gouged the baby's eyeballs out
stepped on them, to make them pop
Mother said: Now, William, stop.

Willie found some dynamite
couldn't understand it quite
curiosity never pays:
it rained Willie seven days.

"Papi, ich will nicht nach Amerika"
"Kusch, Bub, schwimm weiter"

"Papi, ich will nicht mehr im Kreis laufen"
"Kusch, Bub, sonst nagle ich Dir den andern Fuss auch noch an"

"Papi, ich mag die Oma nicht mehr"
"Kusch Bub, man isst, was auf den Teller kommt"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 11. Januar 2005, 12:47:24
"Mama ich will eine Batterie."

"Laßt mich in Ruhe, geh zu Oma."

"Mama ich hab eine Batterie!"

"Wo hast du die her?"

"Aus Omas Herz-Lungen-Maschine."

"Was sagt Oma dazu?"

"ähäääääääääääääääääääääääää"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Haraldi am 22. Januar 2005, 21:32:09
Quote (selected)
;D Kannste mal sehen.
Schon der Waldbrunn hat gesagt: "Kinder hab ich sehr gern. Am Besten gedünstet mit Nockerln"


Och....wenn sie einen vorm Dünsten so liebevoll ansehen.... ;)
(http://www.xxl-humor.net/resource/gallery/fotos/kinder/tn_kinder_012.jpg)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: kampmann am 25. Januar 2005, 21:07:27
Quote (selected)
"Mama ich will eine Batterie."

"Laßt mich in Ruhe, geh zu Oma."

"Mama ich hab eine Batterie!"
 
....


ich gewöhn mich langsam dran, viele sind ja auch schon sehr alt: Makabrikels !
der mit der Batterie ist aber schon wirklich gut!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Maexl am 25. Januar 2005, 23:25:52
haben aber alle einen riesen bart
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 26. Januar 2005, 01:12:47
sorry, kanns nicht lassen:

Alle Kinder stehen um den Galgen. Außer Gerlinde, die baumelt im Winde...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 26. Januar 2005, 10:21:01
Ui, die Alle Kinder-Witze...na, was DAs jetzt losgeht, da gibt es tausende...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 01. Februar 2005, 12:07:56
let's be non-pc!!

Warum sind in Polen die Kreisverkehre immer so gross?
Damit man  in ihnen auch mit Lenkradsperre fahren kann.

Ein Pole und eine Holländerin kriegen einen Sohn. Armes Kind: klaut Autos und kann nciht fahren.


What's a "cinderella-Ten"? A woman who fucks and sucks until midnight and then turns into a pizza and a sixpack.

Was ist der Unterschied zwischen Schwarzen und Autoreifen?
Autoreifen singen keine Gospels, wenn sie in Ketten gelegt werden.

Warum steht ein Ostfriese mit dem Messer am Meer?
er will in See stechen.

Wie nennt man das Fleisch um den Penis?
Mann.

Ein Jude, ein Schwuler und ein Schwarzer springen vom Eiffelturm. Wer kommt zuerst unten an?
Wurscht.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Maexl am 24. Februar 2005, 18:35:37
George Bush ruft Gerhard Schröder an.
"Gerhard, Du musst uns helfen! Die größte Kondom-Fabrik der USA ist letzte Nacht abgebrannt! Wir brauchen dringend 1.000.000 Kondome, kannst Du uns damit aushelfen?"
"Sicher!" antwortet Schröder. "Das dürfte kein Problem sein..."
"Die Kondome müssen aber in den amerikanischen Nationalfarben rot, blau und weiß geliefert werden. Außerdem müssten sie mindestens 30 Zentimeter lang sein und einen Durchmesser von mindestens 6 Zentimetern haben!", sagt Bush.
"Wenns weiter nichts ist... Ich kümmere mich darum!" entgegnet Schröder.

Daraufhin ruft Schröder den Chef der größten deutschen Kondomfabrik an:
"Wir müssen dem Amis mit 1.000.000 Kondomen aushelfen! Ist das machbar?"
"Natürlich!" antwortet der Kondom-Fabrikant. "Irgendwelche besonderen Wünsche?"
"Ja. Die Kondome sollen rot, blau und weiß sein, außerdem mindestens 30 Zentimeter lang und mindestens 6 Zentimeter im Durchmesser."
"Alles klar. Sonst noch was?"
"Ja" sagt Schröder. "Tun Sie mir einen Gefallen und bedrucken Sie die Kondome mit MADE IN GERMANY- Size: SMALL"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 24. Februar 2005, 19:19:58
Zwei Ostfriesinnen unterhalten sich. Sagt die eine: Stell Dir vor, gestern habe ich mit einem Akademiker geschlafen!
Sagt die Andere: Booo! Und, wie war's?
- Ja, eh ganz fein - stell dir vor: die haben einen Penis!
-Was is'n das?
-na, so wie ein Schwanz, nur kleiner.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 24. Februar 2005, 19:33:43
 ;D Hihi... hab ich beide nicht kapiert.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 25. Februar 2005, 11:09:50
Das kommt, weil Du akademisch geschulter Deutscher bist. ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 25. Februar 2005, 18:59:41
@Maexl: Danke für den netten Witz - ich habe ihn heute in meiner Gruppe erzählt (bin zum Arbeiten in Norddeutschland) und einen netten Pausenknüller damit gelandet  :D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Maexl am 25. Februar 2005, 19:52:23
jap - der witz ist nicht schlecht - trotz der platten antiamerika-art
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nase am 25. Februar 2005, 21:03:27
Wieso platt anti-Amerika?

Ich würde eher sagen "menschliches und allzumännliches"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Maexl am 25. Februar 2005, 21:07:44
dieses allzumännliche ist das,was einen lachen lässt - auch mich, auch wenn ich das plump finde - der natur kann keiner entrinnen.
aber würde ein afrikanischer staat im zuge der aids-vermeidungsstrategien angefragt hätte würde man kaum noch lachen...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 26. Februar 2005, 01:47:47
@Maexl

Der eigentliche Witz ist dich, das Schröder in der Realität nie so Schlagfertig und Intelligent kontern würde.    ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 26. Februar 2005, 02:16:03
Ich finde den Witz absolut nicht platt-anti-Amerika - ganz und gar nicht! Der Gag bringt vielmehr auf den Punkt, was in dem Film "Im Rausch der Macht" (hat den jemand gesehen?) gezeigt wurde. Deshalb gefällt der Witz mir so extrem gut.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Haraldi am 02. März 2005, 19:48:29
Rezept

Truthahn mit Whisky

Man kaufe einen Truthahn von fünf Kilo (für sechs Personen) und eine Flasche Whisky. Dazu Salz, Pfeffer, Olivenöl und Speckstreifen. Truthahn mit Speckstreifen belegen, schnüren, salzen, pfeffern und etwas Olivenöl
dazugeben.
Ofen auf 200 Grad einstellen. Dann ein Glas Whisky einschenken und auf gutes Gelingen trinken. Anschließend den Truthahn auf einem Backblech in den Ofen schieben.

Nun schenke man sich zwei schnelle Gläser Whisky ein und trinke wieder auf gutes Gelingen. Den Thermostat nach 20 min. auf 250 Grad stellen, damit es ordentlich brummt. Danach schenke man sich drei weitere Whisky ein.

Nach halm Schdunde öffnen, wenden und den Braten überwachn.
Die Fisskieflasche ergreiff unn sich eins hinner die Binde kippn. Nach 'ner weitern albernen Schunnde langsam bis zzum Ofen hinschlenderen uhd die Trute rumwenden. Drauf achtn, sisch nitt die Hand zu vabrennn an di Schaisss-Ohfndür.

Sisch waidere ffuenff odda siehm Wixki innen Glas sisch unn dann unn so.
Di Drute weehrent drrai Schunn'nt (iss auch egal) waiderbraan un all ssehn Minud'n pinkeln. Wenn üerntwi möchlisch, ssum Trathuhn hinkrieschn unn den Ohwn aus'm Viech ziehn.

Nommal ein Schlugg geneemign un anschliesnt wida fasuchen, das Biest rauszukriegn. Den fadammt'n Vogel vom Bodn auffldsen unn uff ner Pladde hinrichten. Uffbasse, dass nitt Ausrutschn auff'm schaissffettichn
Küchnbodn. Wenn sisch drossdem nitt fameidn fasuhn wida aufssuschichtnoderso hahaha isallesjaeeeehscheissegaaal!!

Ein wenig schlafen.

Am nächsten Tag den Truthahn mit Mayonnaise und Aspirin kalt essen.

Viel Spaß beim Nachkochen.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 02. März 2005, 21:10:47
 :D Hihi, Drute!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 02. März 2005, 22:39:56
 ;D ;D ;D ;D ;D

Fünf Minuten habe ich schallend gelacht. Dann habe ich's meinen Mann lesen lassen und dann haben wir beide noch mal herzlich gelacht.

Ist das schön  :D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Haraldi am 03. März 2005, 04:32:36
 ;D
Ja, ich fand's auch zum Kringeln.
Wer's nachkochen will, sollte Urlaub haben.... ;)
Titel: Ist das überhaupt ein Witz?
Beitrag von: Bastian am 01. April 2005, 11:01:38
George W. Bush (Präsident der Vereinigten Staaten, Unterzeichner mehrerer Todesurteile, Guantanamo, usw, usw, ihr wisst schon...) Diesmal aber zum Fall Schiavo:

"Die Starken haben die Pflicht, sich um die Schwachen zu kümmern, und im Zweifel sollte für das Leben entschieden werden."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 01. April 2005, 12:30:37
es stehen zwei steinstatuen in einem park. eines tages kommt eine gute fee vorbei und erweckt die beiden zum leben.
"ihr habt ab jetzt eine halbe stunde zeit, um zu tun, was ihr schon immer machen wolltet", sagt die fee zu den statuen.
die beiden schauen sich an, lachen und springen ins gebüsch. nach zehn minuten kommen sie wieder.
fee: "naja, ihr habt immernoch viel zeit! ihr könnt ruhig nochmal gehen..."
die männliche statue schaut die weibliche an und fragt: "und... wollen wir?"
"na gut! aber diesmal hältst du die taube fest, und ich kack' drauf!"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Katinka Koschka am 02. April 2005, 10:56:43
(http://www.solsburyhill.org/forums/images/smiles/rotflol.gif)

Und wenn die Staturen noch mehr Zeit hätten, könnten sie Kreisler covern: Gemma Tauben besch.....:-X im Park!!" ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 02. April 2005, 12:56:40
Ich bin doch immer wieder verblüfft, wie alt Witze in Deutschland werden können. In Österreich DARF man den nicht mehr erzählen, wenn man sich nciht  blamieren möchte. ;) Stimmt's nicht, Ihr anderen Ösis hier?

Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Katinka Koschka am 11. April 2005, 08:44:11
Du meinst doch den mit den Statuen... Also ICH kannte den Witz noch nicht.... ???
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 11. April 2005, 09:40:45
Sag ich doch. ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dorian am 11. April 2005, 12:49:15
Ist halt ein größeres Land. Da dauert's eben bis die Witze von einem Ende zum anderen wandern .  ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 11. April 2005, 14:03:09
 :D
Naja, das allein kanns ja nicht sein. Ein Witz braucht auch etwa zwölfeinhalb Jahre, um von Chur nach Basel zu gelangen...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 11. April 2005, 16:09:25
 :D
Muss man darauf extra noch was sagen? ;D ;D









wenn, dann bitte seeeehr langsam
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 12. April 2005, 01:49:21
In Österreich wandern die Witze nicht weit. Sie kommen erst gar nicht aus Wien raus. In irgendeinem Dorf kennt sie keiner.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 22. April 2005, 13:34:26
Neueste Schlagzeile nach Papstwahl:

Hartz IV zeigt Wirkung - Deutscher übernimmt Polenjob
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 23. April 2005, 01:44:29
 ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 23. April 2005, 04:48:43
Hihi!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 23. April 2005, 16:59:05

"Ödipus, Schnödipus - Hauptsache, er hat lieb sei Mame!"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 08. Mai 2005, 13:33:25
Der Mut-Witz

Was ist Mut?
Wenn jemand mit einer Badehose bekleidet in die Oper geht.

Was ist Übermut?
Wenn er die Badehose an der Gaderobe abgibt.

Was ist Schlagfertig?
Wenn die Gaderobenfrau fragt: "Wollen Sie den Knirps nicht auch abgeben?"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 08. Mai 2005, 15:01:54
Das erinnert mich an : Der Unterschied zwischen Frechheit und Chuzpe.
Frechheit ist, wenn der Mann seine Frau mit seinem besten Freund im Bett erwischt.
Chuzpe ist, wenn sie dann sagt: Schau zu, damit du was lernst.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 10. Mai 2005, 14:48:09
Die gute Fee

Hans und seine Frau treffen auf eine Fee. Die Fee sagt zu ihnen - beide so um die sechzig: "Weil Sie seit 35 Jahren eine beispielhafte Ehe führen, gewähre ich jedem von Ihnen einen Wunsch."

"Ich möchte mit meinem lieben Ehemann um die Welt reisen," sagte die Frau. Die Fee betätigte ihren Zauberstab und Abrakadabra, zwei Reisetickets erschienen in ihrer Hand.

Nun war Hans an der Reihe.

Er überlegte einen Moment und sagte dann: "Schön, dies ist ein sehr romantischer Augenblick, aber eine Gelegenheit wie diese hat man nur einmal im Leben. Nun, es tut mir leid mein Schatz, aber mein Wunsch ist es, eine Frau zu haben, die 30 Jahre jünger ist als ich."

Die Frau war zu tiefst enttäuscht, aber ein Wunsch ist ein Wunsch.

Die Fee beschrieb mit ihrem Zauberstab einen Kreis und Abrakadabra, plötzlich war der Ehemann 90 Jahre alt.

Männer mögen BASTARDE sein, aber Feen sind und bleiben: FRAUEN
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 10. Mai 2005, 16:03:12
Bück dich, Fee!
Wunsch ist Wunsch!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 10. Mai 2005, 16:25:50
 ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 10. Mai 2005, 19:01:56
Der Schützen-Witz

Aus der Werbung für einen Schützenverein:
"Lernen Sie bei uns schießen,
und treffen Sie gute Freunde!"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 11. Mai 2005, 01:18:36
He, soeben hörte ich was ähnliches in der Glotze. Es ging um einen Rüstungsfritzen, der seine Experimente photographieren wollte:

"Am soundsovielten neunzehnhundertsoundsoviel bekam von seiner Frau Nancy eine neue Kamera. Sie wurde von Hand aufgezogen und hielt nur sieben Sekunden."

Autsch!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 11. Mai 2005, 02:15:35
Jaja, diese rückbezüglichkeiten sind für viele Schreiberlinge Probleme.. jede Woche im Spiegel gibt es Tonnen davon.
Deitsche Sprache schwerre Sprache.
oder, wie Roger zu sagen pflegt:
Der Zahn der Zeit wird auch über diese Wunde Gras wachsen lassen.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 13. Mai 2005, 16:58:14
He, der Satz ist gut.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 13. Mai 2005, 17:01:05
Und: Danke, Basti, dass du meiner Sprachausgabe beigebracht hast, dass sie nicht mehr ROGER, sondern Roschée sagt.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 06. Juni 2005, 18:57:21
Komm ich Sandra mal zuvor:

Der Papst stirbt und kommt an die Himmelstür. Petrus begrüßt ihn und fragt nach seinem Namen.
"Ich bin der Papst!" -
"Papst, Papst", murmelt Petrus. "Tut mir leid, ich habe niemanden mit diesem Namen in meinem Buch." -
"Aber... ich bin der Stellvertreter Gottes auf Erden!" -
"Gott hat einen Stellvertreter auf Erden?" sagt Petrus verblüfft.
"Komisch, hat er mir gar nichts von gesagt..."
Der Papst läuft krebsrot an. "Ich bin das Oberhaupt der Katholischen Kirche!" -
"Katholische Kirche... nie gehört", sagt Petrus. "Aber warte mal nen Moment, ich frag den Chef."
Er geht nach hinten in den Himmel und sagt zu Gott:
"Du, da ist einer, der sagt, er sei dein Stellvertreter auf Erden. Er heißt Papst. Sagt dir das was?" -
"Nee", sagt Gott. "Kenn ich nicht. Weiß ich nichts von. Aber warte mal, ich frag Jesus. Jeeesus!"
Jesus kommt angerannt. "Ja, Vater, was gibts?"
Gott und Petrus erklären ihm die Situation. "Moment", sagt Jesus, ich guck mir den mal an. Bin gleich zurück."
Zehn Minuten später ist er wieder da, Tränen lachend.
"Ich fass es nicht", japst er.
"Erinnert ihr euch an den kleinen Fischerverein, den ich vor 2000 Jahren gegründet habe? Den gibt's immer noch!"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Maexl am 06. Juni 2005, 19:26:33
alt  ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 06. Juni 2005, 21:20:58
 ;D ;D nee - kannte ich noch nicht!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Thomas am 16. Juni 2005, 13:01:09
Dagmar und Kampmann, bitte nicht weiterlesen.





Was ist lustiger als ein totes Baby?
Ein totes Baby in einem Clown-Gewändchen.

Wie weisst du, dass deine Schwester ihre Tage hat?
Wenn Papis Schwanz komisch schmeckt.



Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 16. Juni 2005, 13:18:46
Hehe. Vor allem der Zweite ist sehr gut!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 16. Juni 2005, 18:02:55
 :-/
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 16. Juni 2005, 18:34:51
 ;D Das macht's dann besonders lustig, wenn jemand auch noch drunter leidet.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nase am 16. Juni 2005, 21:38:08
Quote (selected)
;D Das macht's dann besonders lustig, wenn jemand auch noch drunter leidet.


;D !
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 16. Juni 2005, 21:45:47
Die schönsten Witzigkeiten sind doch immernoch die, die tatsächlich passieren. So musste ich mich heute im Baumarkt seeeehr beherrschen, nicht laut vor Lachen über die Blödheit eines "Fachverkäufers" da die Aufmerksamkeit des ganzen Ladens auf mich zu ziehen.

TJa, ich war auf der Suche nach ein paar Spanplatten für den Einbau einer Gesangskabine und konfrontierte den Verkäufer gleich mit dem Wunsch, "20 Millimeter starke Spanplatten" haben zu wollen.
Der Typ guckte mich an, als wollte ich die Sterne vom Himmel haben: "Was? 20mm starke Spanplatten? Sowas führen wir nicht mit 20mm."

Als ich schon fast aus dem Laden heraus war, drehe ich mich noch einmal um und ging zurück. Ich fragte "Was sind denn dann die stärksten die Sie haben?". Die Antwort war ebenso verblüffend, wie blöd: 19mm.

Wegen diesem einen Millimeter wäre ich bald verzweifelt ohne Spanplatten heimgefahren. Wegen einem Millimeter!!!!!!!!

Tut mir leid, aber so viel Blödheit kann ich einfach nicht fassen. Für mich war das der Witz des Tages.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 16. Juni 2005, 22:43:48
Ja, die vielzitierte Servicewüste... Allesamt höchst kooperativ. Aber du hast jetzt dafür mehr Platz in deiner Kabine.  ::)

Ich stand letztens in der Nähe, als ein Typ im Supermarkt seine Flaschen in so einen Automaten mit rundem Loch und Förderband reingeschoben hat. Da machte es hinter der Wand "klirr!". Das war dem Kerl aber völlig egal, er schob noch eine hinterher und es machte "beng!"... Bis dann eine völlig verschreckte Verkäuferin durch die Tür rannte und schnell einen Kasten drunterstellte... Jetzt weiß ich ehrlich gesagt nicht, wer da blöder war.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 16. Juni 2005, 22:47:04
 ;D ;D ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 16. Juni 2005, 22:49:42
Du, entschuldige wenn ich das sage, aber mir scheint es auch nicht gerade superschlau zu sein, wenn man sich eine Gesangskabine mit Spanplatten einrichtet.
Das muss mit Rigips, und Metallgerüsten und gefüllt mit Tellwolle sein - sowas sollte nämlich ein schalltoter Raum sein.... Erkundige Dich mal beim Baumarkt Deines Vertrauens. Was du nämlich sparst mit Spanplatten, musst du dann wieder ausgeben, um diese hubbeligen Schaumgummi-platten zu kriegen - die sind nämlich schweineteuer.


Übrigens hat mir Roger erzählt, dass er gestern im Fernsehen eine Werbung gesehen hat, die allen Ernstes mit Mandarinencreme gegen Orangenhaut  geworben hat.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 16. Juni 2005, 23:10:14
Naja, Spanplatten gut oder schlecht hin und her. Der Typ im Markt war trotzdem total schräg.
Verstehen kann ich das allerdings nicht. Habe verschiedene Leute gefragt, die mir alle sagten, ich solle den Spaß aus dachlatten und Spanplatten bauen, danach Noppenschaum innen reintackern.

Wär' lieb wenn du mich mal per Mail kontaktieren könntest deswegen, Sandra.   :o

Meine addy: theaterfreek@gmx.de
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 16. Juni 2005, 23:18:15
Ich werd Dich mal mit roger kurzschliessen, der hat unser Studio hier gebaut, der kennt sich viel besser aus. Kommt natürlich auch drauf an, wofür Du sie willst - um aufzunehmen?  oder um Deine nachbarn nicht zu stören?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 16. Juni 2005, 23:56:15
Ja, das ist die Frage. Wenn du eine Schalldämmung nach aussen haben möchtest, dann brauchst du Platten und Platten und jede Menge Steinwolle und Luft dazwischen. Dann wird dein Zimmer immer kleiner. Wenn es dir darum geht, einen halltoten Raum zu haben, in dem es schlicht nicht hallt brauchst du nicht einmal eine "massive" Lösung. Ich kenne aus dem Studio diese recht guten Paraventlösungen, die man auch wieder verstauen kann: vier schaumgenoppte Seitenwände, die mit guten (! schepper) Scharnieren verbunden sind, und einen Deckel für oben. Alles mit Schaumstoff bedeckt. Also, nach meiner Erfahrung ist dabei das Brettmaterial relativ egal, solange es gut verschraubt ist und beim Singen nicht mitscheppert und gegen den umgebenden Raum abschließt (wegen Hall). Wenn du da drin nur Gesang aufnehmen, und du nicht E- Bass spielen willst, wird es so leicht nicht scheppern. Wenn es also um einen solchen "halltoten" Raum geht, ist es wichtig, die innere Oberfläche so gut wie möglich zu vergrößern. Bei Stimmfrequenzen reicht Schaumgummi mit möglichst langen und vielen Noppen/Tiefe. Je größer die Oberfläche ist, desto mehr Hall wird absorbiert. Hören tut man dich draussen allerdings immer noch. Das ist keine Schalldämmung.

Ist natürlich alles auch eine Geldsache... (Und wenn die ganze Welt fälschlicherweise "schalltoter Raum" sagt: ich bin von höchster Stelle (PTB in Braunschweig) autorisiert "halltot, bzw. reflexionsarm" zu sagen, jawoll.  8))
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 17. Juni 2005, 01:46:55
Ooohh - ich will auch sowas!! Ich weiß nur nicht, wo hier hinbauen so ein Ding.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 17. Juni 2005, 09:55:32
Ich hätte da ne Idee - aber ich muss hier nicht unbedingt Deine Wohnung beschreiben - also per Kurzmitteilung.. :D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 17. Juni 2005, 10:24:55
Ja, das ist doch was Feines, wenn auf den Aufnahmen im Hintergrund der Aufguss zischt.  :D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 17. Juni 2005, 15:43:39
Oder jemand spaghetti kocht. (kI)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 17. Juni 2005, 17:15:52
Vielleicht kennt ihr diese Platte schon? Ich hab sie im Regal stehen, und ich kann euch sagen... da steht sie halt.

Florence Foster Jenkins: "The Glory of the Human Voice"
(http://www.msu.edu/~daggy/cop/images/00000096.gif)
Eine Enthusiastin, die ihrer Liebe zum Gesang unbedingt öffentlich Ausdruck geben mußte, deren Freude am Singen ihre Möglichkeiten leider weit übertraf.


Hier die "Königin der Nacht" als mp3 (http://hofburg.muc.de/aria.mp3)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 17. Juni 2005, 17:34:31
Florence Foster Jenkins: »Some may say that I couldn't sing, but no one can say that I didn't sing!«
:D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 17. Juni 2005, 18:21:18
Das ist sehr fein! Immer wieder, auch wenn ichs schon kenne.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 17. Juni 2005, 22:01:36
Quote (selected)
Ja, das ist doch was Feines, wenn auf den Aufnahmen im Hintergrund der Aufguss zischt.  :D


Jetzt bin ich aber überrascht  :o - woher weisst Du das denn? Ach ja, Du hast glaube ich mal unten gepennt oder? Oder hast Du heute mit Sandra telefoniert?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Maexl am 18. Juni 2005, 01:32:43
stimmt - ihr habt ja schon eine kabine - aber ob die sich eignet weiss ich nicht.  ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Suse am 28. Juni 2005, 19:22:47
Zum Rabbi kommt der Grünund berichtet sehr aufgeregt: "Es ist nicht zu glauben: man kann noch nicht mal seiner Verwandtschaft trauen! Jemand hat meinen Regenschirm geklaut, einen wunderschönen, neuen Schirm, und ich weiß nicht, wer es war." Er fragt den Rabbi um Rat, da nicht recht wisse, wie er das Problem lösen könne.
Der Rabbi wiegt den Kopf bedächtig hin und her und verkündet schließlich: "Nun, Du bist das Familienoberhaupt. Am nächsten Sabbat rufst Du die Sippschaft zusammen. Du stellst die Kerzen auf den Tisch. Dann beginnst Du zu singen und zu beten. Ganz nebenbei holst Du die Bibel und liest eher beiläufig aus ihr vor. Mal dies- mal das. Dann kommst Du wie zufällig zu den 10 Geboten und liest sie langsam nacheinander vor.  Bei dem Gebot "Du sollst nicht stehlen" wirst Du etwas bedeutsamer in der Betonung und machst eine kleine Pause, in der Du jeden genau beobachtest. Du wirst sehen wer rot oder unruhig wird und dann weißt Du, wer Deinen Schirm genommen hat."
Der Mann ist begeistert und geht nach Hause.
Vierzehn Tage später treffen sich beide wieder  und der Mann präsentiert seinen wunderschönen Regenschirm.
"Oh Rabbi, das war ein großartiger Rat! Ich habe alle zusammengrufen und die Kerzen auf den Tische gestellt und wir haben zusammen gebetet und gesungen. Dann habe ich aus der Bibel vorgelesen. Wie zufällig habe ich dann die Gebote aufgeschlagen und angefangen, sie vorzulesen. Und als ich zu dem Gebot kam "Du sollst nicht ehebrechen" - da fiel mir wieder ein, wo ich den Schirm vergessen habe."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 28. Juni 2005, 21:06:49
Süss! Aber warum hat er sich soviel Zeit gelassen, bis er wieder beim Rabbi war? Shabbat ist jede Woche, nicht jede zweite. ;D ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 30. Juni 2005, 13:13:32
Arzt: "Gute Frau, sie sind jetzt 92, Ihr Freund 21, da kann jeder Sexualkontakt zum Tode führen!"
Worauf die alte Dame meint: "Na ja, dann stirbt er halt!"

"Nehmt ihr noch Müll mit?" brüllt die Hausfrau im Bademantel und mit Lockenwicklern im Haar dem Müllauto zu.
"Aber sicher," ruft der Fahrer, "spring hinten rein!"

Sie: "Schatz würdest du mit einer anderen schlafen wenn ich gestorben bin?"
Er: "Dafür mußt du nicht extra sterben!"

Warum finden Männer Frauen in Lack, Leder und Gummi so erregend?
Die riechen wie ein neues Auto!

Warum wurde Lady Di nicht von Supermann gerettet?
Es gibt keinen Rollstuhl der 190 km/h fährt.

Was ist der Unterschied zwischen Regen und Lady Di?
Antwort: Der Regen klatsch von aussen an die Scheibe!

In der Entbindungsstation: Das Kind ist schwarz, semmelblonde Ostfriesenhaare, chinesische Schlitzaugen! Sagt die Hebamme zur Mutter: “Wissen Sie, es geht mich ja nichts an, aber an ihrer Stelle wäre ich in Zukunft beim Gruppensex vorsichtiger!” Die junge Mutter grinst: “Was heißt hier vorsichtiger? Sie können froh sein, daß der nicht auch noch bellt!…”
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 15. Juli 2005, 20:10:25
http://noe.orf.at/stories/45765/

Flo?
Kann ich eins haben? ;) ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 15. Juli 2005, 20:20:46
 ;D ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 18. Juli 2005, 20:30:10
Ich hatte, glaube ich, an anderer Stelle von James Randi geschrieben. Der alte Mann, der eine Million Dollars bietet, für denjenigen, der ihm seine übernatürlichen Fähigkeiten 'under scientific testing conditions' unter Beweis stellt. Da hab ich zwischen lauter hochtrabendem Esoschmus folgendes gefunden:

Dear Mr. Randi:

I accept your $1,000,000 Challenge.

My wife can turn money into crap and she can do it in front of your eyes and under any testing conditions your heart desires. I’ve seen her do it thousands of times and I’m quite sure you will be impressed with this supernatural event.

When can the three of us meet?

Jim Greene

San Francisco

P.S. Would it be OK if you made the check out to me instead of the little lady?

Quelle: http://www.randi.org
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nase am 22. Juli 2005, 10:46:25
hihi. Das Witzige ist, das dieses Polizei-Schild auf dem Foto gar nicht aus Eichgraben sein kann - das Polizeigebäude hat eine andere Farbe.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 22. Juli 2005, 11:27:06
Das erinnert mich an einen Artikel über Feste und Feiern in Kitz in der Kronen-Zeitung,  und da war ein Foto mit der Unterschrift: "Auf der Streif in Kitzbühel ist wieder einmal die Hölle los" - Und auf dem foto war eine völlig menschenleere Strasse zu sehen. ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 22. Juli 2005, 16:36:58
Ich glaube es war auf der Page der Grünenpolitikerin Margareta Wolf: da war statt ihres Konterfeis eine Zeit lang ein Bild von einem großen, bösen Wolf zu sehen. Da hatten die Webmaster vom Ministerium für Umweltschutz und Wolfangelegenheiten versehentlich eine gleichnamige Datei "Wolf.jpg" eingefügt und die ist dann auf ihrer Seite aufgetaucht.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 23. Juli 2005, 09:26:38
Warum gehn Bratschisten so ungern über Friedhöfe?
Weil da soviele Kreuze sind.

Wie bringt man einen Bratschisten dazu, Vibrato zu spielen?
Man schreibt "Solo" hin. (*bibber*)

Zwei Bratschisten unterhalten sich. Sagt der Eine: "Du, gestern hab ich Sechzehntel gelernt! Soll ich Dir mal eins vorspielen?"





Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 23. Juli 2005, 10:16:36
Quote (selected)
Wie bringt man einen Bratschisten dazu, Vibrato zu spielen?
Man schreibt "Solo" hin. (*bibber*)


;D ;D ;D

Naja, eine exotische Spezies eben, diese Bratschisten  ;). Kann bald nur aus dem kleinen Buch "Musikerwitze" sein, oder gibt es da auch schon eines "Bratschistenwitze" ???

Ich habe auch noch einen Witz (ohne Bratschist):

Oma macht sich fertig, um mit dem Rad wegzufahren. Fragt klein Erna: 'Wo fährst du denn hin?' 'Zum Friedhof, mein Kind.' 'Und wer bringt das Rad wieder nach Hause?'

;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 28. Juli 2005, 10:50:49
Was ist ein Gerippe hinter 'm Holzhaufen?
.
.
.
.
.
.
Na??
.
.
.
.
.
.
.
.


Ein Bratscher, den haben sie beim Versteck spielen vergessen.


Oh ja, die Bratscher... Meine Schwester hat Bratsche gespielt und ich kenne da gaanz viele!
Es gibt auch das Buch über Bratschenwitze. Auch einschlägige Internetseiten soll es da geben.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 28. Juli 2005, 12:17:50
Bis jetzt habe ich nur aus dem Musikunterricht gewusst was eine Bratsche ist. Bassmeister hat mich nur auf dumme Ideen gebracht. Ich stelle fest Bratscher müssen sehr viel aushalten.
Sind die wirklich so langsam?



Warum bekommen die Bratscher keine Hämorrhoiden?
Weil die Arschlöcher alle in der ersten Geige sitzen...


Wie kann man erreichen, daß die Geige wie eine Bratsche klingt?
In den tiefen Lagen lauter falsche Töne spielen


Wie verhindert man, daß einem die Geige gestohlen wird?
Man legt sie in einen Bratschenkasten...


Was steht in den Noten der Geigen, wenn sie schnell spielen sollen?
Vivace.
Und was steht geschrieben, wenn sie langsam spielen sollen?
Wie Bratsche...


Warum sind Bratschen auf modernen CD-Einspielungen nicht zu hören?
Weil die Technik inzwischen Aufnahmen ohne jegliche Nebengeräusche produzieren kann...


Wie wurde die Bratsche erfunden?
Jemand spannte Saiten über einen Geigenkasten...


Warum ist ein Bratschensolo wie vorzeitige Ejakulation?
Wenn man merkt, daß es kommt, ist es zu spät, etwas dagegen zu tun...


Ein Bratscher zum Kollegen: "Du, ich hab die ganzen Orchesterferien geübt, ich kann jetzt Achtel!"
"Toll, spiel mal eins!"


Ein Bratscher kommt nach der Pensionierung mit dem Instrument nach Hause.
Seine Frau: "Du warst Musiker??"


Was ist der Unterschied zwischen einer Geige und einer Bratsche?
Die Bratsche brennt länger.
Warum brennt die Bratsche länger?
Weil sie üblicherweise noch im Kasten ist...


Jedesmal vorm Konzert geht der Bratschist vorher in seinen Garderobenschrank, nimmt einen Zettel, liest ihn und nimmt dann befriedigt Bratsche und Bogen unter den Arm, um auf die Bühne zu gehen. Dies sehen seine Kollegen und wollen nun natürlich wissen, was er da immer liest - gesagt, getan - beim nächsten Konzert schauen sie in seinen Schrank, entdecken dort den Zettel und lesen:
Bratsche links, Bogen rechts...


Warum kann ein Bratscher mit einem Messer im Rücken nicht spielen?
Weil er sich dann nicht anlehnen kann...


Was haben Frauen und Bratscher gemeinsam?
Beide kämpfen um Anerkennung ihrer Rechte.
Und was ist der Unterschied?
Naja, Frauen genießen sie bereits...


Wenn Du (mit dem Auto unterwegs) auf der Straße einen Dirigenten und einen Bratscher siehst, welchen überfährst Du zuerst?

Den Dirigenten, denn Arbeit kommt vor Vergnügen.
oder
Den Dirigenten. Wenn Du damit fertig bist, kann der Bratscher nämlich noch nicht weit gekommen sein!


Warum lassen Bratscher den Bratscherkasten beim Parken auf der Hutablage liegen?
Damit sie auf Behinderdenparkplätzen parken können.


Wie bekommt man einen Bratscher dazu, Tremolo zu spielen?
Über die betreffende Stelle in den Noten ganz dick "SOLO" schreiben!


Zoff im Orchester: Klarinettist und Bratscher streiten sich lautstark. Der Dirigent unterbricht die beiden und fragt den Klarinettisten: "Was ist denn in Sie gefahren?" Dieser antwortet: "Der Bratscher hat mir alle Klappen verdreht!"
Daraufhin befragt der Dirigent den Bratscher: "Was haben Sie dazu zu sagen?" - "Also," jammert dieser, "der Klarinettist ist ja sooo gemein! Er hat mir eine Seite verstimmt, und er will mir nicht sagen, welche!"


"Papi, hör mal, ich habe mir heute eine Bratsche gebastelt", berichtet der Nachwuchs. - "Großartig, mein Junge, und woher hast du die Saiten?" - "Aus deinem Klavier, Papi! "


Woher hat die Bratsche ihren Namen?
Wenn man draufsteht, macht es "brratsch!"...


Was ist der Unterschied zwischen einer Bratsche und einer Waschmaschine?
Die Waschmaschine vibriert regelmäßiger, was rauskommt ist sauber und ins Schleudern kommt sie erst zum Schluss...


Ein Orchester ist auf einer Auslandstournee, als plötzlich der Dirigent erkrankt und ausfällt. Der Manager überlegt lange, wen er als Ersatz vor das Orchester stellen könne, ohne dass der Orchesterklang durch das fehlende Instrument leiden würde.
Schließlich hat er die zündende Idee und fragt einen Bratscher aus der letzten Reihe, ob er sich diese Aufgabe zutrauen würde. Der Bratscher sagt zu und stellt sich in den restlichen Konzerten vor das Orchester. Er dirigiert so bravourös, dass vom Publikum sogar Standing Ovations bekommt.
Nach der Tournee ist der Dirigent wieder gesund und der Bratscher geht wieder an seinen Platz am letzten Pult. Da schaut plötzlich sein Pultnachbar hoch und fragt: "Sag mal, wo warst Du eigentlich in den letzten zwei Wochen???"


Bei den Philharmonikern ist Tag der offenen Tür und Fritzchen sieht sich auch das Orchester an. Er bleibt bei den Bratschern stehen.
Da fragt ihn der 1. Bratscher: "Na Kleiner, willst Du auch mal Bratscher werden, wenn Du groß bist?"
"Nee, ich nicht, aber mein Bruder, die faule Sau!"


Kommt ein Bratscher aufgeregt in das Musikgeschäft: "Also, die Bratsche, die sie mir gestern verkauft haben, die können Sie gleich wiederhaben. Da ist ja bei jeder Saite ein anderer Ton drauf!"


Worin besteht der Unterschied zwischen einer Zwiebel und einer Bratsche?
Wenn man eine Bratsche zerhackt, weint keiner...


Warum geht ein Bratscher nicht über einen Friedhof?
Zu viele Kreuze...


Das Gewandhausorchester ist auf Israel-Tournee. An einem Ruhetag zwischen den Konzerten macht das Orchester einen Ausflug zum See Genezareth, wo sich die Musiker am Ufer sonnen. Nur ein Tutti-Bratscher hat sich abgesondert und unterbreitet seinem Gott, wie wenig Anerkennung er bei seinen Kollegen findet und wie sehr er unter ihrem Spott leidet: "Herr, ich will nicht mit meinem Schicksal hadern, aber tue auch du einmal ein Wunder an mir: Lass mich auch über das Wasser gehen."
Er steht auf, geht zum Ufer und schreitet über das Wasser! Von weitem sehen ihn die Kollegen auf dem Wasser gehen, da tippt der Konzertmeister dem Dirigenten auf die Schulter und zeigt auf den See:
"Typisch! Noch nicht mal schwimmen kann er!"


Was ist der Unterschied zwischen einem Bratscher und einer Wanderdüne?
Die Wanderdüne ist schneller...


Die Bratscher tragen demnächst zur Kosteneinsparung an den Theatern bei. Ihre Pultbeleuchtungen bekommen in Zukunft Bewegungsmelder.


Kennst du die Fassung der Teufelstrillersonate für Bratsche?
Das Thema von "Für Elise"...


Bratscher zu seinem Pultnachbar:
"Stell dir vor, neulich habe ich doch geträumt, ich hätte die Fünfte von Beethoven mitgespielt, und als ich aufwachte, da waren sie doch wirklich bei den letzten Takten!"


Nach vielen Jahren treffen sich zufällig zwei alte Schulkameraden. Der eine hat es zum Direktor einer großen Firma gebracht und erntet viel Bewunderung. Der andere ist Bratscher geworden, und sein Freund sagt voller Hochachtung:
"Bist du etwa hier in der Stadt an der großen Oper beschäftigt?"
"Ja, genau."
"Nicht schlecht, wirklich! Und das ist bestimmt auch nicht so ganz einfach, nehme ich an?"
"Nein, nein, man muss sehen, dass man hinterherkommt."




Zwar kein Bratschenwitz, aber gut:

Der Starkritiker einer angesehenen Zeitung verpasst in einem kleinen Provinzstädtchen seinen Anschlusszug. Wie er so überlegt, was man machen könnte, kommt ihm die Idee, doch in die Oper zu gehen. Der Tenor, ein alter Mann, total abgesungen, singt sein Solo. Anschließend donnernder Applaus, "Bravo"-Rufe, Schreie: "Da Capo! Da Capo"
Der Kritiker versteht nichts.
Als der Tenor unter großen Mühen nochmals sein Solo gesungen hat und das Publikum es ihm mit brausendem Applaus dankt, wiederum mit Zwischenrufen: "Da Capo!...", wendet sich der Kritiker an seinen wild klatschenden Nachbarn und fragt: "Na hören Sie mal, der Mann ist doch grottenschlecht! Wieso wollen die Leute ihn da denn noch mal hören?"
Darauf der Nachbar begeistert: "Ja, das wissen wir schon lange, aber heute machen wir ihn fertig!"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 28. Juli 2005, 15:24:52
He, Bassmeister

("...with love from me to you")

Eine Jazzband spielt.
Bassist zum Pianisten: „Pssst, Du, wo sind wir?“

Pianist: „Geht Dich doch nichts an!“
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 28. Juli 2005, 17:55:07
Wäre da noch der:

Ein Bratscher kommt zu spät zum Dienst, den Arm in einen Gipsverband: "Ich bin ausgerutscht". "Ausgerutscht? - Wie kam das denn?", so der GMD.
"Na, auf so ner Nacktschnecke..."
"Jo, mei, die sieht man doch aber?"
Bratscher (den Tränen nahe) "Doc^h nicht, wenn sie von HINTEN kommt!"

Zwei Bassisten haben 40 Takte lang das tiefe F zu halten. Etwa nach siebzehn Takten sagt der Linke: "Emil! Du treibst!"

Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 11. August 2005, 20:31:56
Eine fermate kommt zum Psychiater: "Herr Doktor! ich halt's nicht mehr aus!!!"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 11. August 2005, 20:33:54
Es ist stärker als ich - ich MUSS es hier posten: Eine Freundin hat es mir gemailt - und ich LIEBE es. Ihr werdet es (die Meisten hier) kaum verstehen, und DAS allein ist schon lustig.
Vorwissen: österreich wird gerade überschwemmt von Numerus Clausus-flüchtlingen aus Deutschland.
Quote (selected)
Der Ansturm deutscher Studenten macht unseren Medizinunis schwer zu schaffen. Das Problem: wir müssen deutsche Bewerber gleich behandeln wie die Österreicher.

Die Lösung: Der Numerus austriacus medicinalis. Ein Eignungstest, der deutsche und österreichische Bewerber mit völlig identischen Fragen aus dem praktischen medizinischen Alltag konfrontiert. (Die dezente Heranziehung minimal identitätsstiftender Austriazismen muss dabei erlaubt sein.)

Die Eignungstestfragen:

1. Ein wamperter Tschecherant steht blunznfett mit einer Eitrigen auf einem Fensterbankl im Mezzanin. Sind notfallmedizinische Maßnahmen aus ärztlicher Sicht angezeigt?

2. Darf raunzendes Pflegepersonal scheanglnden Tachinierern ein Jaukerl geben, während diese büseln?

3. Sie besuchen ein Wiener Kaffeehaus und geben sich als Medizinstudent(in) im 1. Semester zu erkennen. Die korrekte Anrede durch den Ober lautet:

a. Herr/Frau Metzgerlehrling
b. Awezahrer & BAföG-Zutzler
c. Herr/Frau Doktor oder gleich Herr/Frau Medizinalrat.

4. Ein Zniachtl von einem Patienten verkutzt sich: Seine Birne sieht plötzlich aus wie ein Paradeiser. Ist es korrekt, die Birne des Patienten einzufatschen, sollte man ihm ein Pulverl geben oder reicht es, wenn er ein gutes Papperl bekommt

5. Wären die obgenannten Methoden geeigneter, wenn unser Patient statt dem Friedhofsjodler ein Schlagerl gehabt hätte?

6. Muss jemand mit marodem Beuschl, der fesch weitertschickt, den Löffel abgeben?

7. Ein schaasaugerter Patient reißt einen Stern. Nach dem Buserer hat er einen Dippel. Er hat einen ziemlichen Fetzen. Er speibt sich in der Notaufnahme an. Kann zum entfernen des Gespiebenen auch der Fetzen des Patienten verwendet werden? Wenn nein - warum nicht?

8. Ein verwoadaglter, nicht assekurierter Strassenmusiker kommt mit der Quetschn am Arm ins Spital. Die Quetschn wird nicht behandelt. Kann er mit der Quetschn am nächsten Tag wieder musizieren?

9. Ein Chirurg darf nicht tramhappert sein, sondern muß bei seiner Hackn aufpassen wie ein:
a. Schuhmacher(in)
b. Engelmacher(in)
c. Haftelmacher(in)

10. Unterm Bett eines Patienten liegt ein Lurch. Was tun sie?
a. Lassen sie die Station evakuieren und verständigen das amphibische Institut.
b. Sie versuchen mit Hilfe des Patienten den Lurch zu fangen.
c. Sie rufen den Reinigungsdienst und lassen auch gleich den Nachtscheam ausleeren.

_______________________
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 11. August 2005, 20:40:44
 ::);D Sollen wir sie beantworten? Wär doch witzig.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 11. August 2005, 20:59:49
Ich habe neun mal gelacht. Und einen hab ich kapiert.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 11. August 2005, 23:03:19
Ich will die geratenen Übersetzungen lesen. Dann können wir's aufklären. ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 12. August 2005, 01:21:11
OK...
Quote (selected)
1. Ein wamperter Tschecherant steht blunznfett mit einer Eitrigen auf einem Fensterbankl im Mezzanin. Sind notfallmedizinische Maßnahmen aus ärztlicher Sicht angezeigt?

En feischte Süffel stoht sternhagelblau mitemene Chäs-cervelat uf'm Feischterbrett im ärschte Zwüschestock...
Ja? :-/
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 12. August 2005, 09:50:08
Perfetto!! :D obwohl: Chäs-Cervelat? Das KANN einfach nciht so schmecken wie Käsekrainer. ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 12. August 2005, 10:01:04
Das stimmt. Ich bin zwar kein großer Wurstesser, aber ich muss sagen, mir fehlen hier in Germ. beide Wurstsorten. Die Käsekrainer kenne ich ja noch nicht so lange, die Würste sind mir aber schon soo ans Herz gewachsen, dass sie mir fehlen. Andrea hatte letztens welche mitgebracht, da gings mir gut. :D Eine wahrhaftige Superwurst!

Und Cervelat, also Servila ist eben eine Kindheitserinnerungswurst...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 12. August 2005, 21:28:17
1. Ein wamperter Tschecherant steht blunznfett mit einer Eitrigen auf einem Fensterbankl im Mezzanin. Sind notfallmedizinische Maßnahmen aus ärztlicher
Sicht angezeigt?
Nein, wenn er noch essen kann, nicht.

2. Darf raunzendes Pflegepersonal scheanglnden Tachinierern ein Jaukerl geben, während diese büseln?
Nein.

3. Sie besuchen ein Wiener Kaffeehaus und geben sich als Medizinstudent(in) im 1. Semester zu erkennen. Die korrekte Anrede durch den Ober lautet:

a. Herr/Frau Metzgerlehrling
b. Awezahrer & BAföG-Zutzler
c. Herr/Frau Doktor oder gleich Herr/Frau Medizinalrat.
Antwort: b. Awezahrer & BAföG-Zutzler

4. Ein Zniachtl von einem Patienten verkutzt sich: Seine Birne sieht plötzlich aus wie ein Paradeiser. Ist es korrekt, die Birne des Patienten einzufatschen,
sollte man ihm ein Pulverl geben oder reicht es, wenn er ein gutes Papperl bekommt
Ich würd sagen, nix von allem.

5. Wären die obgenannten Methoden geeigneter, wenn unser Patient statt dem Friedhofsjodler ein Schlagerl gehabt hätte?
Nein.

6. Muss jemand mit marodem Beuschl, der fesch weitertschickt, den Löffel abgeben?
Ja.

7. Ein schaasaugerter Patient reißt einen Stern. Nach dem Buserer hat er einen Dippel. Er hat einen ziemlichen Fetzen. Er speibt sich in der Notaufnahme
an. Kann zum entfernen des Gespiebenen auch der Fetzen des Patienten verwendet werden? Wenn nein - warum nicht?
Nein, weil Fetzen Rausch heißt.

8. Ein verwoadaglter, nicht assekurierter Strassenmusiker kommt mit der Quetschn am Arm ins Spital. Die Quetschn wird nicht behandelt. Kann er mit der Quetschn
am nächsten Tag wieder musizieren?
Ja.

9. Ein Chirurg darf nicht tramhappert sein, sondern muß bei seiner Hackn aufpassen wie ein:
a. Schuhmacher(in)
b. Engelmacher(in)
c. Haftelmacher(in)
Haftelmacher

10. Unterm Bett eines Patienten liegt ein Lurch. Was tun sie?
a. Lassen sie die Station evakuieren und verständigen das amphibische Institut.
b. Sie versuchen mit Hilfe des Patienten den Lurch zu fangen.
c. Sie rufen den Reinigungsdienst und lassen auch gleich den Nachtscheam ausleeren.
C. Reinigungsdienst und Nachtscheam ausleeren.
_______________________
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 12. August 2005, 23:24:20
Glaubst Du, dass Du jetzt wirklcih die Frau Doktor bist, oder wieso stiehlst du Dir so die Zeit? ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 13. August 2005, 02:43:11
Warum stiehlst du dir die Zeit und postest so 'nen Schwachsinn da rein? ;D Außerdem haben wir beide uns miteinander heute schon anderweitig die Zeit "gefüllt". Da kommt's auf die fünf Minuten auch nicht mehr an. Und Gott sei Dank bin ich ja nicht titelgeil. ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 15. August 2005, 18:14:50
http://ooe.orf.at/stories/51730/

Ich sag's ja, in den Käffern traun sie sich noch was. ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 15. August 2005, 18:23:02
Ich hab ja keine Vorstellung, wie so ein Schwert aussieht. Stelle mir die Situation aber schon skuril vor. ;D Aber richtig ausgezahlt hat sich das ja nicht.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 15. August 2005, 18:26:35
Wo ist Flo jetzt schon wieder?

;D ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 15. August 2005, 18:28:12
Zu Hause. Ich habe heute mit ihm telefoniert. Ihr (Basti, Sandra, Dagmar) werdet bald Post von ihm bekommen, einen Flyer-Entwurf zur Betrachtung und Beurteilung.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nase am 22. August 2005, 15:40:43
hihihi.

ja wir ösis...

Hat jemand von euch gestern die Piefke-Saga gesehen?(ORF2) Heute lauft der dritte Teil.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 22. August 2005, 19:36:41
Ich hab hier den allseits bekannten und hervorragend professionell gestalteten FAB ( ::) ) aber orf krieg ich nicht rein. Piefke Saga ist aber cool.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 22. August 2005, 20:43:29
FAB? Was ist das? Ich steh auf der Leitung.
Wenn man eine SAT-Schüssel hat oder in Bayern oder am Bodensee wohnt, darf man ORFieren. Sonst nicht. Ich hab keine SAT-Schüssel. In Österreich kann man jeden noch so uninteressanten Piss-Sender aus Deutschland empfangen, und in der ZIB gibt's noch dazu innenpolitische Meldungen aus Deutschland, aber wir hier müssen uns mit 3SAT begnügen. Unverschämt!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 23. August 2005, 01:14:04
FAB ist "Fersehen aus Berlin" ein irre schlecht und superbillig gemachter Sender. Lokal fernsehen vom Schlechtesten...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Alexander am 25. August 2005, 16:32:47
Die Wahl:
Angela Merkel wurde bei einem Verkehrsunfall überfahren und kommt direkt in den Himmel. Dort trifft sie den Engel Gabriel. Der Engel spricht Angela Merkel an: "Wir werden Dir die Wahl geben: Einen Tag wirst Du in der Hölle sein und einen Tag im Paradies. Danach kannst Du auswählen, wohin Du willst." Gabriel bringt Angela Merkel in den Fahrstuhl und sie fahren bis zur Hölle. Merkel geht rein und sieht all ihre Freunde. Sie begrüßen sie, spielen Golf, sitzen am Schwimmbad, im Restaurant, die Leute essen, trinken, hören Musik, spielen Karten und auch der Satan sitzt und lacht mit ihnen, abends Tanzerei, man amüsiert sich. Am nächsten Tag kommt Gabriel und sie gehen dann ins Paradies. Dort sieht Merkel Menschen, wie sie auf weißen Wolken sitzen, Musik hören, alles ist ruhig und gemütlich. Einen Tag später kommt Gabriel und fragt: "Hast Du Dich entschlossen?" Angela Merkel sagt: "Ja. Obwohl es im Paradies angenehm ist, will ich in die Hölle, dort tut sich was." Gabriel nimmt sie wieder mit nach unten, klopft auf die Tür und in einer Sekunde ziehen zwei Hände Angela Merkel rein. Sie steht mitten in der Wüste, es ist quälend heiß, Ihre Freunde tragen zerrissene Kleidung und sammeln Mist. Der Satan kommt, gibt ihr eine Tüte und sagt, sie solle ebenfalls Mist sammeln. Angela Merkel fragt völlig verwirrt: "Was ist mit dem Golfplatz, mit dem Restaurant, mit dem Schwimmbad, mit der Musik passiert ????" Antwortet der Satan: "Gestern war vor der Wahl- heute ist nach der Wahl..."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 25. August 2005, 16:40:02
 ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 25. August 2005, 22:22:15
Ich kenn den gleichen mit einer anderen Pointe: Gestern warst du Tourist, heute bist Du Asylant.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 27. August 2005, 18:33:23
http://www.sueddeutsche.de/app/kultur/bundesdance/index2.html
Graphisch, also nix für dich, Andrea... aber dafür ist es auf dauer auch nicht soo lustig. Man kann Politiker je nach gusto rumhampeln lassen.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Lanie am 30. August 2005, 22:43:49
Was macht ein Holländer nach dem er die WM gewonnen hat?















Er macht die Playstation aus.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 31. August 2005, 01:52:52
 :D ;D Danke schön! Hab ich sofort Jochem weitergesagt.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 31. August 2005, 13:01:27
Weshalb trinken Holländer ihre Milch immer in dem Geschäft in dem sie sie gekauft haben?



Weil auf der Packung steht :MAAK HIER OPEN!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 08. September 2005, 16:20:34
So, und noch einen für den armen, kranken französischen Präsidenten:

Jacques Chirac, Donald Rumsfeld und Fidel Castro segnen am selben Tag das Zeitliche und kommen an die Himmelspforte, wo Petrus auf sie wartet. Petrus: „Bevor Ihr ins Paradies dürft, müßt Ihr erst noch mit mir ein Einzelgespräch führen, ob Ihr es auch verdient habt.“
Als erstes ist Chirac dran. Nach einer halben Stunde kommt er zurück und sagt: „Puh, ich darf bleiben."
Als nächstes ist Rumsfeld an der Reihe. Nach einer Stunde kommt er zurück und sagt: „Puh, ich darf bleiben!“
Schließlich geht Castro ins Einzelgespräch. Nach sechs Stunden kommt Petrus heraus und sagt: „Puh, ich darf bleiben!“
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 08. September 2005, 16:42:20
Gleiches System, anderer Witz:
Ein Burgenländer kommt zum Arzt. Mitten auf dem Kopf wächst ihm ein Frosch heraus.
der Arzt, erstaunt: "Wie hat denn das angefangen?"
sagt der Frosch: "erst war's nur ein Pickel am Arsch."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 10. September 2005, 02:35:55
Eine Blondine fährt in ihrem Polo viel zu schnell durch die Gegend. Einer Polizeistreife, die gerade Dienst hat, fällt das auf, und der Polizist hängt sich an den Wagen der Blondine dran. Das geht so ein paar Kilometer, dann überholt der Polzist die Blondine in íhrem Polo und winkt sie rechts raus.

"Führerschein bitte", sagt der Polzist zu der Blondine. Die kramt und kramt in ihrer Handtasche, sagt "Huuuch, ich kann den gar nicht finden". Der Polizist sagt: "Gucken Sie mal ganz genau. Das ist so ein viereckiges Papier, da ist ihr Foto drauf." Die Blondine kramt und kramt, findet ihren Handtaschenspiegel, guckt hinein, und sagt: "Hier ist er ja" und gibt ihn dem Polizisten.

Der nimmt ihn, guckt ihn an und sagt: "Ach entschuldigung! Wenn ich gewußt hätte, dass Sie bei der Polizei sind, hätte ich Sie gar nicht angehalten."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Suse am 10. September 2005, 08:40:07
Mein Lieblingsblondinenwitz (und der einzige, den ich mir merken kann) :
Zwei Blondinen sitzen vor einem Schachbrett. Dumpfes Schweigen. Nach längerer Zeit fragt die Eine die Andere: "Sag mal, hast Du die Regel im Kopf?"
Darauf die Andere: "Ne, wieso, blute ich aus der Nase?"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 10. September 2005, 09:28:46
Mein Lieblings-Blondinenwitz:

Warum klauen Blondinen vorwiegend immer bei ALDI?












Weil es da am billigsten ist.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: angel am 10. September 2005, 19:06:31
@ Eric

Ich mag grundsätzlich keine Witze, die Äußerlichkeiten und Klischees/Stereotypen beinhalten. >:(  
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 10. September 2005, 21:44:21
Ich finde, das kommt sehr drauf an, WER sie WEM erzählt. Und mit welcher Grundhaltung.
Sonst artet das in Dogmatismus aus - und DER ist wiederum mir höchst suspekt. 8)



Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 10. September 2005, 22:45:32
Ich lache trotzdem.



("Humorist, weil er trotzdem lacht")
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 11. September 2005, 01:59:19
HÄHÄHÄ *böseunddämlichundkomplettunintellektuellgrins:

Ein Typ steht an der Supemarktkasse und sieht plötzlich eine Blondine. Die Blicke treffen sich. Sagt der Typ: "Es kommt mir so vor als ob wir uns kennen." Sagt die Blondine: "Ja das kann sein, glaube ich auch!"
Sagt der Typ: "Aaah, jetzt weiß ich. Du bist doch die Stripperin, die auf meinem letzten Geburtstag nackt auf dem Tisch getanzt hat, die ich dann auf dem Tisch genommen habe, während Deine Freundin mir eine Gurke von hinten reinschob und mich mit nassen Selleriewurzeln auspeitschte?!"

Sagt die Blondine sehr kühl: "Nein, ich bin die Klassenlehrerin von Ihrem Sohn"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 11. September 2005, 01:01:10
 ;D Okay, du hast gewonnen Dagmar. Ich bin nicht gut im Witzeerzählen. Deiner ist genial!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: angel am 11. September 2005, 02:32:02
Quote (selected)
Ich finde, das kommt sehr drauf an, WER sie WEM erzählt. Und mit welcher Grundhaltung.
Sonst artet das in Dogmatismus aus - und DER ist wiederum mir höchst suspekt. 8)



Ich habe den "Witz" von Eric in meinem Kopf gleich umgewandelt in:
"Wo gehen die armen Deutschen am liebsten Klauen? Bei Aldi oder Lidl, weil's da am preiswertesten ist..."

So gefällt er mir einfach besser. ;D
Aber nicht, weil ich eine Blondine bin...

Ansonsten, liebe Sandra, gebe ich Dir zu 75% recht, aber 25% "Dogmatismus" behalt ich für mich ;)

Vielen Dank an Dagmar wegen des Anti-Blondinenwitz-Witzes ... :D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 11. September 2005, 12:04:47
Und hier diskriminieren wir wieder eine Bevölkerungsgruppe: (funktioniert leider nur auf englisch)
Two alligators were sitting at the side of the swamp near
Washington,DC. The smaller one turned to the bigger one and
said, "I cain't unnerstand how you kin be so much bigger 'n
me.
We're the same age, we was the same size as kids. I just don't
get it."

Well," said the big 'gator, What you been eatin'
boy?"
"Politicians,
same as you," replied the small 'gator.

"Hmm. Well, where do y'all catch 'em?"
"Down 'tother side of the swamp near the parkin' lot by the
capitol."

"Same here. Hmm. How do you catch 'em?"

"Well, I crawls up under one of them Lexus and wait fer one to
unlock the car door. Then I jump out, grab 'em on the leg,
shake
the shit out of 'em, and eat 'em!"

"Ah Haaa !!!" says the big alligator, "I think I see your
problem. You
ain't gettin' any real nourishment. See , by the time you get
done
shakin' the shit out of a Politician, there ain't nothin' left
but an
asshole and a briefcase."



(Oder: Warum haben so viele Frauen blaue Flecken um den Bauchnabel? Es gibt auch blonde Männer.)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Suse am 12. September 2005, 09:40:50
Hallo angel,
was ist denn besser daran, "arme Deutsche" zum Witzobjekt zu machen als Blondinen?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 12. September 2005, 10:51:24
Ich denk mir gerade, dass der Witz von Dagmar eigentlich nur in einem Biedervolk so richtig funktioniert. Eine etwas freiere Gesellschaft kann darüber bestenfalls kurz mal lächeln. Aber Bruhaha gibt's nur dort, wo Sex noch peinlich ist...

Überdies ist es unter anderem das Wesen des Witzes an sich, dass er mit Klischees spielt . Ergo werden praktisch IMMER irgendwelche Bevölkerungsgruppen oder Teile verarscht. Seien es jetzt Blondinen, Politiker, Juden (auch Nichtjuden oder Schwiegermütter....


Ist Euch übrigens bewusst, dass es das Wort Schadenfreude nur in zwei Sprachen dieser Welt gibt: Deutsch und Ungarisch. Alle anderen Sprachen haben natürlich Umschreibungen - aber kein eigenes Wort dafür.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 20. September 2005, 09:34:16
Kommt jemand zum Friseur und meint: "Ich möchte gern attraktiver aussehen. Bitte machen Sie mir eine Frisur wie die von Gregor Gysi."
"Ich glaube nicht, dass Ihnen diese Frisur stehen würde", antwortet der Friseur, "dafür haben Sie zu viele Haare."
"Na gut, dann möchte ich eben die Frisur von Jürgen Trittin."
"Glauben Sie mir, auch diese würde nicht zu Ihrem Gesicht passen."
"Ich geb’s auf, dann eben wie immer."
"Ist recht, Frau Merkel, wie immer!"


Gerhard Schröder hat sich schon auf die Strategie für den Wahlkampf 2006 geeinigt. Allerdings ist noch umstritten, welcher Teil von Deutschland diesmal geflutet wird. Aus Gründen der politischen Korrektheit soll angeblich diesmal Hessen bevorzugt werden


Was ist der Unterschied zwischen der SPD-Regierung und einem Orgasmus? Antwort: Unter der SPD-Regierung stöhnt man länger.


Schröder fährt Freitag abend nach Hause zu Doris. Auf dem Weg am Straßenrand sieht er zwei Arbeitslose, die sich vom kärglichen Gras im Straßengraben ernähren. Schröder hält an, holt die beiden in seine Dienstlimousine. Als sie ihm erklären, dass sie keinen Job, kein Haus und nichts zu essen haben und sich deshalb vom Gras am Straßenrand ernähern müssen, antwortet Schröder: "Also, das kann man nicht so lassen. Ihr kommt jetzt mit zu mir nach Hause, das wird euch gefallen. Bei mir im Garten steht das Gras fast einen Meter hoch!"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Müchri am 30. September 2005, 16:39:43
Wahre Begebenheit:

Ein Freund ruft mich an und bittet mich, sein Auto zur Werkstatt abzuschleppen, Ihm hätte es den Motor zusammengehaut.

In der Werkstatt:

Freund: Griaß God, mir hats an Motor zammg´haut, kanntns amoi schaung, was da los is?

Mechaniker: Jaja schau ma glei...

Mechaniker öffnet die Motorhaube, schaut hinein und sagt nach einem kurzen Moment mit sachkundigem Blick:
Des konn I eana ganz genau song, wos do passiert is: Eana hods an Motor zammg´haut ...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 30. September 2005, 16:59:58
:D Fachmännisch. Sei gegrüßt, Müchri!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 30. September 2005, 18:16:06
Hallo Müchri! Ist das ein kaputtes Münchri oder ein verkapptes Ösi? :D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 30. September 2005, 18:34:30
Oder gar ein Bluuuntschli! *Stimme überschlag*  :P
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Müchri am 30. September 2005, 18:50:42
@Sandra: Nö, leitet sich schlicht von Müller Christian ab. So hat mich mein Vater in meiner frühen Kindheit mal genannt. Als ich in der Schule dann immer nur der "Müller" war, hab ich den "Müchri" halt als Spitznamen eingeführt, und war seltsamerweise damit erfolgreich.  
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 30. September 2005, 21:56:42
 ;D Herkunftsmässig bin ich jetzt so schlau wie vorher. ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Müchri am 30. September 2005, 22:33:41
Achso, bin aus Landshut, das ist die Hauptstadt von Niederbayern...Vorher war das die Hauptstadt von Bayern, aber 1504 wurde das München. Und die Ä..... haben uns dann 1826 auch noch die Uni weggenommen, jetzt darf ich 70km pendeln.....Frechheit >:(
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 30. September 2005, 22:41:38
Quote (selected)
jetzt darf ich 70km pendeln.....Frechheit  
Achtung!!! Achtung!!! Dieses Forum ist eine Nichtraunzerzone!!!


;D (kI)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Müchri am 30. September 2005, 22:49:50
Sry :-* :-* :-*, aber 358 Semester lang jeden Tag Zug fahren...ach nee, anfangs wars ja noch Postkutsche, das war vielleicht stressig....
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 01. Oktober 2005, 09:56:29
Und da soll noch wer sagen, unsere Jugend sei nciht Bildungshungrig. ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: angel am 01. Oktober 2005, 14:06:52
Quote (selected)
Hallo angel,
was ist denn besser daran, "arme Deutsche" zum Witzobjekt zu machen als Blondinen?



Hallo Sandra und Suse,

ich habe Eure Antworten irgendwie überlesen und erst heute wahrgenommen, da ich relativ selten (verglichen z.B. mit Euch) hier online war.

Nu ja, ich stand gerade in einem Emailwechsel mit einem Freund, der mir von den Anzüglichkeiten eines Lehrers gegenüber seiner Tochter berichtete und die immer wieder dumpfe Blondinenwitze über sich ergehen lassen mußte und die mit ihren 15 Jahren an Krebs erkrankte.
Ich hatte just einen Brief an den Lehrer gelesen, in dem auch diese Blondinenwitze erwähnt wurden, als ich dieses Forum betrat und mit einem Blondinenwitz konfrontiert wurde.

Natürlich kommt es darauf an, ob man einen Witz erzählt, um jemanden zu kränken oder um ggf. Klischees auf den Arm zu nehmen.  Mir ist natürlich bewußt, daß Eric diesen Witz nicht erzählt hat, um Blondinen zu kränken, war aber trotzdem davon unangenehm berührt und brachte dies dann ggf. etwas harrsch zum Ausdruck.

Außerdem mache ich einen Unterschied zwischen natürlichen und gesellschaftlichen Phänomenen / Konstruktionen.

Niemand ist z.B. dazu gezwungen, sich als Angehöriger / Untertan einer Nation/Nationalität zu fühlen, aber kann ggf. nichts daran verändern, wenn er/sie blaue Augen hat, kleinwüchsig, kurzsichtig ist bzw. blonde Haare, abstehende Ohren oder  große Füße hat.  

Suse, Du fragtest, warum ich in dem Witz von Eric "Blondinen" gegen "Deutsche" vertauscht habe: Weil der Sparzwang bzw. die "Sparbarei" ein Faktor des politökonomischen Krisenmanagements ist und die Deutschen dies eher "schlucken"und hinnehmen als z.B. die französischen Arbeiter/innen.

Herzlich Willkommen, Münri. Nach 50 Postings bist Du übrigens kein "Neuling" mehr :).
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 01. Oktober 2005, 15:40:10
Quote (selected)
Natürlich kommt es darauf an, ob man einen Witz erzählt, um jemanden zu kränken oder um ggf. Klischees auf den Arm zu nehmen.  Mir ist natürlich bewußt, daß Eric diesen Witz nicht erzählt hat, um Blondinen zu kränken, war aber trotzdem davon unangenehm berührt und brachte dies dann ggf. etwas harrsch zum Ausdruck.
 


:o Oh je, das tut mir Leid. Entschuldige bitte angel, ich dachte nicht dass ein "harmloser" Blondinenwitz sowas nach sich ziehen könnte.
Tut mir Leid.  :-*
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Müchri am 01. Oktober 2005, 15:57:33
Hallo, angel!

"Münri" ist auch nicht schlecht, muss ja schliesslich immer RIchtung MÜNchen.....aber andererseits könnte ich mich dann auch Lari nennen... :-/
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: angel am 01. Oktober 2005, 20:30:49
@ Eric,

is ja jut, is ja jut. Ick hab doch jar nich behauptet, daß Du alle hier anwesenden Blondinen "taxieren" wolltest 8).

@ Müchri

sorry, irgendwie war mehr MÜNchen statt Müller bei mir hängen geblieben und hat sich beim Schreiben Deiner Begrüßung eingeschlichen...;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Sandra am 01. Oktober 2005, 23:30:54
KInders, Ihr habt Sorgen. Uns allen gewünscht. ;D :-*
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 05. Oktober 2005, 06:57:17
http://www.wolles-website.de/witze/witze_politik_index.html

Ist einfacher als alles abzuschreiben.  ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 05. Oktober 2005, 07:05:10
Aber der mußte einfach sein.  ;D



Auf einer Propaganda-Tournee durch Amerika besucht Präsident George Bush eine Schule und erklärt dort den Schüler seine Regierungspolitik. Danach bittet er die Kinder, Fragen zu stellen.

Der kleine Bob ergreift das Wort:

"Herr Präsident, ich habe drei Fragen:
1. Wie haben Sie, obwohl Sie bei der Stimmenauszählung verloren haben, die Wahl trotzdem gewonnen?
2. Warum wollen Sie den Irak ohne Grund angreifen?
3. Denken Sie nicht, das die Bombe auf Hiroshima der größte terroristische Anschlag aller Zeiten war?"

In diesem Moment läutet die Pausenklingel und alle Schüler laufen aus dem Klassenzimmer. Als sie von der Pause zurück kommen, lädt Präsident Bush erneut ein, Fragen zu stellen, und diesmal ergreift Joey das Wort:

"Herr Präsident, ich habe fünf Fragen:
1. Wie haben Sie, obwohl Sie bei der Stimmenauszählung verloren haben, die Wahl trotzdem gewonnen?
2. Warum wollen Sie den Irak ohne Grund angreifen?
3. Denken Sie nicht, das die Bombe auf Hiroshima der größte terroristische Angriff aller Zeiten war?
4. Warum hat die Pausenklingel heute 20 Minuten früher geklingelt?
5. Wo ist Bob?"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 01. November 2005, 01:37:53
(http://www.jwlo.ch/humor/black-humor/revolver.jpg)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 01. November 2005, 09:49:52
Hihi!
Erinnert mich, an eine Mail, die ich mal kriegte:
"You have just reveived a polish virus. Since we are not too apt in programming, please delete all your files and....."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Suse am 01. November 2005, 18:21:34
 ;D  ;D
Großartig. Gibt´s die Knarre auch bei ebay?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: angel am 04. November 2005, 23:55:21
Hallo,

mir ist ein Witz eingefallen, der aus diesem Forum stammen könnte:


Es gibt bezüglich Georg Kreisler eine gute und eine schlechte Nachricht. Ich will mal mit der schlechten anfangen: Georg Kreisler tritt musikalisch nicht mehr auf, sondern liest nur noch aus Texten und Büchern oder er gibt Interviews in Funk und Fernsehen. Nun die gute: Auch Barbara Peters singt öffentlich keine Kreisler-Lieder mehr.




Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 04. November 2005, 23:56:12
 ;D Wie gemein!!!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: angel am 04. November 2005, 23:58:58
Quote (selected)
;D Wie gemein!!!

In Bezug auf Barbara Peters ist dieses Forum wirklich gemein.  Andrea hat mich in Berlin auch gemein auf die Schippe genommen und gesagt, ich hätte 'ne Stimme wir B. Peters. ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 05. November 2005, 11:09:27
Quote (selected)
;D  ;D
Großartig. Gibt´s die Knarre auch bei ebay?


Nein!

http://pages.ebay.de/help/policies/firearms.html
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 09. November 2005, 17:12:53
Betrunkene Elche gegen schwedische Pensionisten: Diesen Konflikt musste die Polizei in der schwedischen Gemeinde Östra Göinge entschärfen. Betrunken waren die Elche, weil sie den Saft von faulendem Obst aus den Vorgärten geschlürft hatten. Vor dem Altersheim des Ortes begannen die Elche dann zu randalieren und ignorierten offenbar auch die einschreitende Polizei.
Quelle: orf.online
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 09. November 2005, 20:20:13
Was ist nur los mit den Elchen? Das sind ja französische Zustände!

"In Ostbayern ist erneut ein Elch gesichtet worden. Das Tier sei in der Nähe von Wernberg-Köblitz im Landkreis Schwandorf entdeckt worden. Das teilte der bayerische Landesjagdverband am Montag mit. In der Vergangenheit hatten Jäger bereits mehrfach im Landkreis Cham einen Elch gesichtet.

Ob es sich um dasselbe Tier handelt, ist unklar. In den vergangenen Tagen sei der Elch insgesamt fünf Mal gesehen worden."

Und erst hier:
Es ist ein Elch entsprungen (http://film-dienst.kim-info.de/kritiken.php?nr=7963)
Soll noch einer sagen, Filme hätten keinen Einfluss auf Elche. Da brat mir doch einer einen Storch!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Nilepile am 09. November 2005, 22:29:58
Auch wenn's abgedroschen ist: Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 11. November 2005, 17:04:52
DAS ist mal ne Scheißsituation:
http://www.big-boys.com/articles/holditin.html
Eigentlich geht es um die Frau im Rollstuhl, und um ihr schweres Leben... aber jedesmal wenn ihr Mann spricht, zerreißts den Moderator.

(Zum Thema "Schweigen"- achtet mal aufs Publikum)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Lanie am 12. November 2005, 15:58:31
(http://www.b0g.org/wsnm/uploads/notice.jpg)

http://www.b0g.org/wsnm/uploads/notice.jpg
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 12. November 2005, 16:48:34

Aber wenn ich den Link anklicke, dann sagt er:
Quote (selected)
Forbidden
You don't have permission to access /wsnm/uploads/notice.jpg on this server.


--------------------------------------------------------------------------------

Apache/1.3.33 Server at www.b0g.org Port 80
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Lanie am 14. November 2005, 19:28:58
Quote (selected)
Aber wenn ich den Link anklicke, dann sagt er:
Quote (selected)
Forbidden
You don't have permission to access /wsnm/uploads/notice.jpg on this server.


--------------------------------------------------------------------------------

Apache/1.3.33 Server at www.b0g.org Port 80


http://www.b0g.org/wsnm/articles/Notice
?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 14. November 2005, 22:54:41
Ahh! Das ist echt nett!

Bei mir in Kreuzberg haben Kinder - wohl eine Schulklasse - Bäume mit Bildern behängt. Und auf dem Einen habe ich gelesen: "Wenn man im Eichhörnchen sitzt ist die Welt viel kleiner anzuschauen." Und gemalt war ein Baum und Himmel und sonne - so eine Kinderzeichnung mit Kinderschrift. Das fand ich auch richtig hübsch.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 18. November 2005, 00:13:25
Werbung für Bordell erhitzt Gemüter
Aufregung gibt es in Mauthausen über ein "ganz besonderes" Feuerwehrauto. Ein Bordellbesitzer hat es gekauft und nützt es seit Wochen für einen  Werbespruch für sein Etablissement.  
          "Wo spritzen Sie am besten?" ist auf dem alten Feuerwehrauto zu lesen und anschließend der Name des Clubs. Dementsprechend verärgert ist die Feuerwehr, die immer wieder fälschlicherweise in Verbindung mit dem schlüpfrigen Werbeträger gebracht wird.

Quelle: orf.online
 
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 18. November 2005, 21:06:41

 Wieviele Forenmitglieder braucht man um eine Glühbirne zu wechseln?
 
 1 Mitglied, das die Glühbirne wechselt und einen Beitrag schreibt, daß die Glühbirne gewechselt wurde.
 
 14 Mitglieder, die über ihre Erfahrungen beim Glühbirnenwechseln schreiben und erklären wie die Glühbirne noch anders hätte gewechselt werden können.
 
 7 Mitglieder, die vor den Gefahren des Glühbirnenwechselns warnen.
 
 27 Mitglieder, welche die Schreib- und Grammatikfehler der vorangegangenen Beiträge über das Glühbirnenwechseln korrigieren.
 
 53 Mitglieder, welche die Fehlersucher beschimpfen.
 
 41 Mitglieder, welche die Schimpf-Beiträge korrigieren.
 
 6 Mitglieder, die über die korrekte Schreibweise "Glühbirne" oder "Glüh-Birne" streiten und weitere.
 
 6 Mitglieder, die diese 6 als Korinthenkacker verdammen.
 
 2 Mitglieder, die in einem Lampengeschäft arbeiten und darüber informieren, daß der korrekte Ausdruck "Glühlampe" lautet.
 
 27 Mitglieder, die URLs nennen, wo man Beispiele von verschiedenen Glühbirnen finden kann.
 
 14 Mitglieder, die sich beschweren, daß die URLs falsch formatiert und damit unleserlich waren und dann die richtigen URLs schicken.
 
 12 Mitglieder, die schreiben, daß sie das Forum verlaßen werden, weil ihnen die Glühbirnen-Kontroverse zuviel wird.
 
 4 Mitglieder, die vorschlagen, in der Glühbirnen-FAQ nachzuschauen.
 
 44 Mitglieder, die wissen wollen, was ein FAQ ist.
 
 4 Mitglieder, die nachfragen "Hatten wir diese Diskußion nicht erst vor kurzem?".
 
 143 Mitglieder, die vorschlagen, zuerst eine Googlesuche über Glühbirnen durchzuführen, bevor man Fragen über Glühbirnen in das Forum stellt.
 
 1 seltenes Mitglied, welches in 6 Monaten im Archiv den ersten Beitrag liest und die ganze Diskußion von vorne lostritt.
 
 16 Mitglieder, die eines der Postings mit "ja, der Meinung bin ich auch" beantworten.
 
 28 Mitglieder, die darauf mit "ich ebenfalls" reagieren (sog. "me-tos").
 
 31 Mitglieder, die darauf hinweisen, daß das benutzte Forum falsch ist.
 
 45 Mitglieder, die andere Foren vorschlagen davon 5 "Parawissenschaften", 12 "Sonstiges", 8 "Witze", 21 "Mathe und Physik".
 
 Mindestens 2 Mitglieder, die darauf hinweisen, daß das 46 und nicht 45 gibt.
 
 5 Mitglieder, die vorschlagen, einen IRC-Channel dazu zu eröffnen und dort weiter zu diskutieren.
 
 20 Mitglieder, die das für sinnlos erachten, aber der Meinung sind, sie sollen tun was sie nicht lassen können.
 
 20 Mitglieder, die diesen Vorgang mit "ja" oder "nein" kommentieren.
 
 3 Moderatoren, die darüber diskutieren, ob man den Thread schließen sollte.
 
 1 Admin, der den Thread dann endlich zumacht und ins Lager verschiebt.
 
 Nach 2 Monaten:
 
 1 Mitglied, das die Glühbirne wechselt und einen Beitrag schreibt, daß die Glühbirne gewechselt wurde..
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 24. November 2005, 10:38:47
(http://www.loadpix.com/compress.php?image=45d15e76.jpg)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 24. November 2005, 10:53:20
(http://www.gletschergarten.ch/de/images/Bilder_Akt.GEOneu/aktuell/Venus-von-Willendorf.jpg)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 24. November 2005, 19:41:45
Kein Witz:
(http://www.spiegel.de/img/0,1020,546037,00.jpg)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 25. November 2005, 00:15:44
URGH. Das ist ja herb. Ist da schon wer anderer draufgekommen? Das sollte doch ein bissel Publicity finden?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 25. November 2005, 11:45:47
Es findet z.Zt. mehr und mehr Publicity. Es ist auch nicht von mir, ich selbst habs erst in der Kulturzeit gesehen. Es ist ein Bild aus dem Buch „Ludwigshafen - Ein Jahrhundert in Bildern“

Der spiegel: "Das Bild ist Schwarz-Weiß, Bäume sind zu sehen, ein großer Platz, rechts und links Uniformierte. In der Bildmitte prangt ein riesenhaftes Porträt von Adolf Hitler, darunter, in altdeutschen Lettern, die Worte: "Denn Du bist Deutschland."... Die Aufnahme stammt aus den Jahren zwischen 1933 und 1935. "Das Foto wurde bei einer Veranstaltung auf dem größten Platz der Stadt, dem Ludwigsplatz, gemacht", sagte Mörz. Weitere Aufnahmen vom selben Tag belegen, dass Nazi-Größen wie Hermann Göring und Joseph Goebbels anwesend waren."


Ich glaube diese Blogger hier haben es publik gemacht:
http://www.spreeblick.com/2005/11/22/one-more-time-du-bist-deutschland/
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 25. November 2005, 13:05:38
http://www.flickr.com/groups/dubistdeutschland/pool/


Hier noch mehr zur Kampagne  ;D !Achtung Satire!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 25. November 2005, 14:24:57
Das ist dann doch aber eine widerliche Kampagne. Was kann man gegen die tun?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 25. November 2005, 14:51:36
Na, das finde ich jetzt nicht! Der Kommentar dazu, den man lesen kann, wenn man den link anklickt, den Basti gepostet hat, sagt eigentlich alles. Man sollte die Kirche im Dorf lassen. Ob die Kampagne nun eine geniale Idee war, wage ich zu bezweifeln. Aber widerlich ist sie nun nicht. Und dass in kürzester Zeit bei so einer Kampagne in Deutschland Parallelen zur Nazi-Zeit gesucht und gefunden werden würden, hätte den Machern vorher genauso klar sein müssen wie das Angebot an tausend Witzbolde, da auch aufzuspringen.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 25. November 2005, 16:42:31
Es zeigt ein bissel, wie einfallslos die Werbeleute sind - und man könnte recherchieren, WER genau und mit welchem Background diesen Slogan vorgeschlagen hat - den ich im übrigen ziemlich flach finde... Trotzdem ist das Foto - peinlicherweise - immer noch motivierender, als wenn der Klinsmann das unbegabt vom Teleprompter abliest. ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 27. November 2005, 17:01:09
http://www.nibor.de/mulexikon.html

Ein (ur)komisches Lexikon über Musicalfachbegriffe, das die verdeckten Wahrheiten des Musicaltheaters auf lustige Art und Weise entblößt.

Euer "Fraggle" und "Karstie" Eric.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 28. November 2005, 07:22:23
Ich glaube nicht, das die Paralellen zur NS-Zeit gezielt gesucht wurden. Sie wurden einfach gefunden. Die Macher der Kampagne hätten das Foto vielleicht finden können, obwohl ich zugebe, das es in diesem Fall ein großer Zufall gewesen wäre. Trotzdem peinlich. Aber Satire muß sein und der ich habe bisher nur 2 Plakate der Gegenkampagne gesehen, die sich direkt auf Nazis bezogen. Indirekt gibts z. B. noch Neonazis, KZ Gedenkstätte Dachau und Einstein. Auch das ist Deutschland. Weitere fast 200 Plakate beziehen sich auf aktuelles. Razinger, Kohl, Honecker etc. Diese Satiren legen den Finger in die Wunde und gerade die Plakate die sich auf aktuelles beziehen und nicht in der Vergangenheit kramen zeigen auf offenen und ehrilche Art an was Deutschland auch ist und nicht nur die geschönte Seite. Das braucht Deutschland: mehr Ehrlichkeit!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 28. November 2005, 13:22:24
Quote (selected)
Ich glaube nicht, das die Paralellen zur NS-Zeit gezielt gesucht wurden.

Nein, das glaube ich auch nicht. Aber ich glaube, dass es schon sein kann, dass jemand die jetztige kampagne gestartet hat, der in seinem Unbewussten das noch in Erinnerung hatte - also jemand, der einfach geistige Nähe zu dem Thema hat.  Muss nicht sein, kann aber.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 28. November 2005, 14:24:27
Ich glaube es soll einfach gezeigt werden wie absurd diese Motivationskampagne und alles drum herum eigentlich ist und als Mittel wurde u. a. auch dieses Bild gewählt das jemand zufällig ausgegraben hat. Wer liest schon das Buch  [ch8222]Ludwigshafen - Ein Jahrhundert in Bildern[ch8220]. Es ist sicherlich kein Standardwerk der Braunen.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 28. November 2005, 23:41:07
Du verstehst den Punkt nicht - der Punkt ist: die selben Gedanken stehen dahinter, es hat kein strukturelles Umdenken gegeben, sonst hätte man die Fragwürdigkeit des wordings schon viel eher gemerkt, und gar nicht erst einen Slogan gewählt, der genauso zur Nazizeit funktionierte. Und da ist gleichgültig, ob wissentlich, willentlich oder nicht. Fakt ist: der Slogan wird verwendet - und man denkt nicht nach, was dahinter steht.
Dazu kommt: er scheint so stark zu sein, dass er offenbar immer noch im Unbewussten des Sloganschreibers herumgeisterte - und wohl auch in den Hirnen der Menschen, die das abgesegnet haben. Und DAS ist das Problem. Der Schoss ist fruchtbar noch. Die Slogans sind dieselben. Die Struktur ist gleich geblieben.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 29. November 2005, 00:08:39
Fehlt nur noch, dass die Gewerkschaften plakatieren, dass wir durch Arbeit freier würden... :-X
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 29. November 2005, 00:28:11
Ganau!! DAS ist der Punkt: Vielleicht hat niemand im Band von Ludwigshafen gesucht. Das war aber auch sicher gar nicht nötig, weil die Assoziation so nah liegt!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 29. November 2005, 12:58:03
Quote (selected)
Fehlt nur noch, dass die Gewerkschaften plakatieren, dass wir durch Arbeit freier würden... :-X


Du nimmst mich nciht ernst. *rabäähh* :P
 ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 02. Dezember 2005, 15:06:38
Da nehm ich dich mal ernst, und du merkst es nicht... :-?
 :-*

hier ein redlich netter Scherz nach Schema F:

 Ein Präsident im Himmel
George W Bush hat einen Herzanfall und stirbt Er wird direkt in die
Hölle geschickt, wo der Teufel bereits auf ihn wartet "Ich weiß nicht was ich machen soll", sagt der Teufel, "du bist zwar auf meiner Liste, aber ich habe kein freies Zimmer übrig Da du auf jeden Fall in die Hölle gehörst, müssen wir also eine Lösung finden Wir haben hier ein paar Typen, die lange nicht so schlecht sind wie du Ich werde einen davon freilassen, damit du dessen Platz einnehmen kannst, und du darfst entscheiden wen". "Das klingt gut", denkt sich George, und der Teufel öffnet den ersten Raum:

Drinnen sieht er Ronald Reagan in einem riesigen Swimmingpool, ins Wasser eintauchen und wieder auftauchen Immer und immer wieder "Ach nö", sagt George, "das ist nichts für mich Außerdem bin ich bin eh kein guter Schwimmer"

Der Teufel öffnet die zweite Tür Er sieht Richard Nixon in einem Raum voller Felsen, der mit einem Holzhammer auf das Gestein einhaut, immer und immer wieder "Nein, ich habe Probleme mit der Schulter Es wäre eine Qual für mich, Tag ein Tag aus auf Felsen einzuhauen" sagt George

Der Teufel öffnet die dritte Tür
Drinnen liegt Bill Clinton an Händen und Füßen gefesselt auf dem Boden Über ihm hockt Monica Lewinsky und tut das, was sie am besten kann George traut seinen Augen nicht "Na gut, das könnte ich tun", sagt er und reibt sich die Hände
Der Teufel lächelt "OK Monica, du kannst gehen"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 06. Dezember 2005, 10:05:32
·      Der McDonald-Konzern erlitt vor einiger Zeit mit einer Werbekampagne in Japan Schiffbruch. Grund dafür war das Maskottchen des Konzerns, der Clown Ronnie-McDonald, welcher üblicherweise mit einem weißgeschminkten Gesicht auftritt. In Japan ist ein weißgeschminktes Gesicht aber ein Synonym für den Tod.

·      Coca-Cola floppte bei der Markteinführung der 2-Liter-Flasche in Spanien. Niemand hatte bedacht, daß die meisten Spanier nur kleine Kühlschränke besaßen, in denen die Flasche nicht hineinpaßte. Und lauwarm wollte auch niemand die süße Limonade trinken.

·      Als Coca-Cola in den 20er Jahren die berühmte braune Limonade auf den chinesischen Markt brachte, verwendete der Konzern nur wenig Zeit auf die komplexen linguistischen und kulturellen Aspekte der Namensforschung. Coca-Cola klang im chinesischen etwa wie Kou-ke-kou-la, was je nach Dialekt 'Ein durstiger Mund und ein Mund voller Kerzenwachs' oder 'ein weibliches Pferd, mit Kerzenwachs gefüllt' bedeutete. Coca-Cola bewies jedoch Lernfähigkeit und änderte die phonetische Übersetzung in Ke-kou-ke-le, was immer noch nach Coca-Cola klingt, aber nun 'schmackhaft und glücklich' bedeutet.

·      Auch dem Konkurrenten Pepsi blieben solche Erfahrungen nicht erspart. Die Übersetzung des Slogans 'Come alive with the Pepsi Generation' klang in der Landessprache Taiwans wie 'Pepsi will bring your ancestors back from the dead - Pepsi läßt ihre Vorfahren von den Toten auferstehen.'

·      Der Versuch, Kuchenbackmischungen in Japan zu verkaufen, bescherte General Foods Verluste in Millionenhöhe. Da japanische Küchen sehr klein sind, besitzen nur drei Prozent aller japanischen Haushalte überhaupt einen Backofen.
In einem zweiten Versuch wollte General Foods die Japaner dazu bringen, Kuchen in ihren Reiskochern zu backen, die technisch dafür durchaus geeignet waren. Man beachtete aber nicht, daß die Japaner ihre Reiskocher hauptsächlich dazu benutzten, während des ganzen Tages Reis warm zu halten, damit sie nach Bedarf jederzeit davon essen konnten. Somit war auch der Reiskocher zum Kuchenbacken nicht verfügbar.

·      Auch Philips machte Erfahrungen mit den japanischen Miniatur-Küchen. Der niederländische Konzern konnte seine Kaffeemaschinen erst verkaufen, als sie größenmäßig an die japanischen Küchen angepaßt wurden. Ähnlich verhielt es sich mit den Rasierern des selben Herstellers. Diese waren zu groß für die zierlichen japanischen Männerhände.

·      Campbell mußte bei der Markteinführung seiner Suppenkonzentrate in England Verluste von 30 Mio. USD hinnehmen. Der Grund: Niemand klärte den Verbraucher darüber auf, daß es sich um ein Konzentrat handle, zu dem man Wasser hinzufügen müsse. Deshalb hielten die meisten Briten solch kleine Dosen mit Suppe einfach für zu teuer.

·      Die Mißachtung regionaler Gepflogenheiten hatte auch für einen amerikanischen Waschmittelhersteller Folgen. Dieser schaltete Mitte der 80er Jahre eine Anzeige, die links einen Berg schmutziger Wäsche, das Produkt in der Mitte und rechts als Ergebnis einen Berg sauberer Wäsche als Motiv hatte. Was aber nicht beachtet wurde: Araber lesen von rechts nach links. Das Produkt floppte.

·      Der Name des Duftwässerchens [ch8222]Irish Mist[ch8220] war für den deutschen Markt nicht geeignet. Hierzulande kennt man es nun unter den Namen [ch8222]Irish Moos[ch8220].

·      Der Fiat UNO verkauft sich in Finnland denkbar schlecht. Kein Wunder, "Uno" bedeutet auf Finnisch "Trottel".

·      Der Fiat REGATA verursachte in Schweden eher ein verständnisloses Kopfschütteln, "Regata" heißt auf Schwedisch "streitsüchtige Frau".

·      Der amerikanische Autohersteller Ford wollte seinen PINTO in Brasilien vermarkten. Dort ist "Pinto" jedoch ein Schimpfwort für einen Mann mit kleinem Geschlechtsteil. Ford bemerkte den Fehler und änderte den Namen in 'Corcel' ab, was 'Pferd' bedeutet.

·      Noch mal unterlief Ford bei dem Export des Lastwagens 'Fiera' der Fehler, nicht die spanische Bedeutung des Modelnamens überprüfen zu lassen. Dieser heißt nämlich übersetzt 'hässliche alte Frau'.

·      In Spanien bedeutet Mitsubishi PAJERO ganz einfach "Wichser" - das Modell für eingefleischte Singles?

·      Auch der Lada "NOVA" kämpft in Spanien mit einem schlechten Image. "NO VA" heißt nämlich auch "läuft nicht". Ist Chevrolet wohl auch passiert. Die hatten auch einen NOVA.

·      Pech für den Toyota "MR2" in Frankreich: Schnellsprecher machen daraus ein "M-ER-DE" und das heißt leider "Scheiße".

·      Colgate führte in Frankreich eine Zahnpasta mit dem Namen CUE ein. "Cue" ist ein sehr bekanntes französisches Pornomagazin - Hardcore für die Beisser.

·      Parker, Hersteller von edlen Kugelschreibern, wollte mit dem Slogan "Blamiert Sie nicht durch Auslaufen in Ihrer Tasche" in Mexiko werben. Nach der Übersetzung las man jedoch: "Läuft nicht in Ihrer Tasche aus, schwängert Sie aber". Ein Zauberstift!

·      Der amerikanische Bierhersteller Coors übersetzte seinen Werbespruch "Turn it loose" - Lass es (das Bier) frei (aus der Dose/Flasche) ins Spanische. In Mexico konnte man lesen: "Leide unter explosivem Durchfall" - eine echte Knallerübersetzung.

·      Die Firma Electrolux versuchte einen ihrer Staubsauger in den USA einzuführen. Der Werbespruch sollte in etwa lauten: "Nichts saugt, wie ein Electrolux". Die 1:1-Maschinen-Übersetzung lautete: "Nothing sucks like an Electrolux", was so viel bedeutet wie "Nichts nervt wie ein Electrolux". Ich saug' mich weg...

·      Die finnische Biersorte KOFF sorgte nach ihrer Einführung in den USA für Erheiterung: "Koff" bedeutet "Husten" - Bier als alternative Medizin.

·      Die ägyptische Fluglinie MISAIR erlitt in allen französischsprachigen Ländern eine Bauchlandung: Der Firmenname bedeutet im französischen "Elend".

·      Doppelt Pech mit seinem Namen hatte der amerikanische Unterwäschefabrikant Puff. Nicht genug, daß er mit seinem Namen in Deutschland keine Werbung machen konnte, entdeckte er auch noch (leider zu spät), daß "puff" in England eine umgangssprachliche Bezeichnung für Nicht-Heterosexuelle ist.

·      Der Amerikanische Automobilhersteller 'American Motor Corporation' (AMC) versäumte bei der Markteinführung seines Modells 'Matador' auf dem spanischen Markt die Bedeutung des Namens kontrollieren zu lassen. Matador bedeutet im spanischen soviel wie 'Mörder'.

·      Die chinesische Sprache ist eine problematische Sprache, nicht zuletzt wegen der Vielzahl von Homonymen oder Dialekten. Zu dieser Erkenntnis mußte auch Kentucky Fried Chicken kommen, denn deren Slogan 'finger-lickin good' klang in China wie 'eat your fingers off'.

·      Nach Eintritt in den englischsprachigen Markt wunderten sich die Manager des zweitgrößten japanischen Reiseveranstalters, der 'Kinki Nippon Tourist Company', über die ungewöhnlich hohe Nachfrage nach außergewöhnlichen Sex-Reisen. Nachdem ihnen bewußt wurde, daß ihr Firmenname übersetzt 'Reiseagentur für perverse Japan-Touristen' bedeutet, wurde dieser schleunigst geändert.

·      Der Werbeslogan des Hühnermagnaten Perdue`s line "It takes a tough man to make a tender chicken" (Es gehört ein starker Mann dazu um zarte Hühner zu machen) klang auf Spanisch so: "Es bedarf eines geilen Mannes um ein Huhn verliebt zu machen."

·      Die Haarkosmetikfirma Clairol übersetzte übersetzte seinen Lockenwickler "Mist Stick" ins Deutsche, mußte jedoch bald erfahren, daß Mist auf Deutsch eben Mist heißt.

·      Auch ein amerikanischer Zigarettenhersteller verwendete wenig Zeit mit dem Studium fernöstlicher Sprachen. So kam es, das sein Slogan 'Salem - Feeling Free' für den japanischen Markt übersetzt eine etwas andere Bedeutung erhielt: 'When smoking Salem, you feel so refreshed that your mind seems to be free and empty'. (Wenn sie Salem rauchen, fühlen sie sich so erfrischt, das ihr Geist ganz frei und leer zu sein scheint)



·      Während hierzulande der Name Tchibo mit wohlduftendem Kaffee assoziiert wird, läuft es dem Japaner kalt den Rücken runter: der japanische Begriff "shibo", -welcher gleichklingend ist mit tchibo - heißt übersetzt "Tod" Tchibo hat es aber wohl rechtzeitig bemerkt!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 07. Dezember 2005, 10:15:21
(http://www.vento-fans.de/forum/files/schnellefotos_201.jpg)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 21. Dezember 2005, 15:09:23
Einen besonders ungeschickten mutmaßlichen Einbrecher konnte jetzt die Salzburger Polizei überführen. Der Mann machte eine Anzeige wegen Kinderpornos, die er auf einem Laptop gefunden hatte. Der Computer war aber gestohlen.
www.orf.at
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Choirgirl am 23. Januar 2006, 19:54:49
85 Prozent aller Frauen finden ihren Arsch zu fett, aber 15 Prozent würden ihn trotzdem wieder heiraten.  ;D ;D ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 23. Januar 2006, 20:52:38
Hm, ein typischer Frauenwitz... Erkennbar an der inhärenten logischen Schiefe... ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Choirgirl am 23. Januar 2006, 21:42:54
 ;D ;D  ;D

Mir gefällt er trotz fehlender Logik.  ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 23. Januar 2006, 21:55:12
Sag ich ja. [smiley=old_cheesy.gif]
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 24. Januar 2006, 08:51:43
Kommt ein Mann mit einem Frosch auf dem Kopf zum Arzt. Fragt der Arzt: "Was fehlt ihnen den?" Sagt der Frosch: "Ich hab ein Geschwür am Arsch"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Choirgirl am 24. Januar 2006, 13:01:30
 ;D

Kommt ein Patient in die Praxis: "Herr Doktor, ich halte mich für einen Hund!" Sagt der Arzt: "Sitz!"

Treffen sich zwei Sandkörner in der Wüste, sagt das eine: "Hier ist aber voll."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 24. Januar 2006, 13:10:01
Kommt ein Patient in zum Psychiater: "Herr Doktor, alle ignorieren mich!" Sagt der Pschiatert: "Der Nächste bitte!"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 01. Februar 2006, 07:15:52
Drei Schiffbrüchige, ein Franzose, ein Holländer und ein Deutscher,
schwimmen zu einer einsamen Insel, werden von Eingeborenen aus dem
Wasser gefischt und zum Häuptling gebracht. Der schaut sie an und sagt
mit strenger
Stimme: "wenn ihr hier bleiben wollt, müsst ihr in den Wald gehen und
jeweils mit zwei Früchten zurückkommen..." Ohne lange nachzudenken,
stürmen die drei los. Als erstes kommt der Franzose zurück, der eine
Weintraube und eine Erdbeere in der Hand trägt. Er bringt sie dem
Häuptling, welcher
spricht: "nun stecke dir beide Früchte in deinen Arsch, doch wenn du
lachst, bist du des Todes!" Der Franzose fängt mit der Weintraube an,
muss aber ganz fürchterlich kichern. Mit einem fürchterlichen Schlag
seines Holzzepters schlägt ihm der Häuptling daraufhin den Schädel ein.
Kaum sind die sterblichen Überreste beiseite geräumt, trifft auch schon
der Deutsche ein, nichts ahnend und stolz einen Apfel und eine Birne in
der Hand tragend. Wieder spricht der Häuptling: "Stecke dir diese
Früchte in deinen Arsch, doch wenn du lachst, bist du des Todes!" Der
Deutsche tut, wie ihm geheißen. Doch ganz plötzlich, als der Apfel schon
tief in seinem Hintern steckt und hart an der Versenkung der Birne
gearbeitet wird, bekommt er einen Lachanfall, dass ihm die Tränen in die
Augen schießen. Wutentbrannt schlägt ihm der Häuptling den Schädel ab.

Wie die beiden sich so vor dem Himmelstor treffen, fragt der Deutsche
den
Franzosen: "Was war los, musstest du lachen?" "Ja leider. Die Weintraube
hat tierisch gekitzelt, und ich konnte mich nicht beherrschen. Und du?
Was war mit dir?"

"Der Apfel war kein Problem, aber dann kam der Holländer mit der Melone
und der Ananas ums Eck..."




Petrus und der Chef einigen sich darauf, künftig nur noch Fälle aufzunehmen, die eines besonders spektakulären Todes gestorben sind.

Es klopft an der Himmelstür und Petrus schreit: „Nur noch die außergewöhnlichsten Fälle!“
Der Verstorbene daraufhin: „Höre meine Geschichte:
Ich dachte schon immer, meine Frau betrügt mich. Also komme ich überraschend drei Stunden früher von der Arbeit nach Hause, renne wie wild die sieben Stockwerke zu meiner Wohnung rauf, reiße die Tür auf, suche wie ein Wahnsinniger die ganze Wohnung ab und siehe da - auf dem Balkon finde ich einen Kerl, der am Geländer hinunter hängt. Also hole ich einen Hammer und hau dem Sack volle Knete auf die Finger. Dieser fällt runter - landet direkt auf einem Strauch und steht wieder auf... ‚die Sau', dachte ich. Ich gehe zurück in die Küche, greife mir den kompletten Kühlschrank und schmeiß das Ding vom Balkon: ‚HA! TREFFER!'
Meine Freude hielt allerdings nur kurz - durch die extreme Anstrengung und den Stress der letzten Tage bekam ich einen Herzinfakt und stehe nun hier.“
„O.K.“, sagt Petrus, „ist genehmigt, komm rein.“

Kurz darauf klopft es wieder an der Pforte. "Nur außergewöhnliche Fälle!", sagt Petrus.
„Kein Problem“, antwortet der Verstorbene und beginnt zu erzählen:
„Ich mache - wie jeden Morgen - meinen Frühsport auf dem Balkon, stolpere über den beschissenen Hocker, falle über das Geländer und kann mich in wirklich letzter Sekunde noch am Geläder ein Stockwerk tiefer festhalten. ‚Meine Güte...', dachte ich ,was für ein Glück! Ich lebe noch.' Da kommt plötzlich ein völlig durchgeknallter Idiot und haut mir mit einem Hammer auf die Finger, ich stürze ab, lande aber auf einem Strauch und denke, 'DAS GIBT'S NICH! Zum zweiten Mal überlebt!' Ich schau nach oben - und da trifft mich auch schon dieser blöde Kühlschrank!“
„O.K.“, sagt Petrus, „rein in meinen Himmel.“

Und schon wieder klopft es an der Himmelstür. „Nur außergewöhnliche Fälle“, sagt Petrus erneut. „Kein Thema“, sagt der Verstorbene:
„Also... ich sitze nach einer scharfen Nummer völlig nackt im Kühlschrank ...“




Der CIA suchte noch einen Auftragskiller. Nach all den Hintergrund-Checks, Bewerbungsgesprächen und den üblichen körperlichen Belastungstests befanden sich drei Bewerber in der engeren Wahl, zwei Männer und eine Frau.

Für den letzten Test brachte der Tester einen der Männer an eine große Stahltüre. Vor der Türe drückte er ihm eine Pistole in die Hand. "Wir müssen ganz sicher sein, dass Sie unseren Anweisungen Folge leisten." erklärte er ihm. "Unabhängig von den Umständen! Hinter dieser Türe sitzt ihre Frau auf einem Stuhl. Bringen Sie sie um!" Der Kandidat sagte: "Das ist nicht Ihr Ernst. Ich werde meine Frau doch nicht umbringen!" "Dann sind Sie nicht der richtige Mann für unseren Job." erwiderte der Tester.

Dem zweiten Mann wurden die selben Instruktionen gegeben. Er nahm die Waffe und betrat den Raum. Es war still. Nach drei Minuten kam er wieder heraus, mit Tränen in den Augen. "Ich habe es versucht, aber ich kann meine Frau nicht töten." Der Tester sagte ihm, dass er mit seiner Frau gehen könne, er entspräche nicht ihren Vorstellungen.

Zuletzt wurde der Frau die Waffe gegeben und es wurde ihr gesagt, dass sie ihren Mann in dem Raum töten solle. Sie nahm die Pistole und ging in den Raum. Schüsse waren zu hören. Einer nach dem nächsten. Schreie, Krachen und heftiger Lärm war zu hören. Lautes Schlagen gegen die Wand und Erschütterungen. Nach ein paar Minuten war es still. Die Türe öffnete sich langsam und die Frau kam heraus. Sie wischte sich eine Schweissperle von der Stirn und sagte:

"Diese Scheissknarre war nur mit Platzpatronen geladen! Ich musste ihn mit dem Stuhl erschlagen!"





Ein Blinder geht ins Restaurant.
Als der Wirt kommt, um dem Gast die Speisekarte zu bringen, sagt der Blinde:
"Ich bin blind und kann die Karte nicht lesen, aber machen Sie doch bitte Folgendes:
Bringen Sie mir eine benutzte Gabel, so dass ich daran riechen und mich dann entscheiden kann."

Ein bisschen verwirrt geht der Wirt eine benutzte Gabel holen und reicht sie dem Blinden.
Der riecht daran und sagt: "Ah, genau das nehme ich, Schweinebraten mit Sauerkraut."
Ungläubig geht der Wirt in die Küche, um es seiner Frau, die auch seine Köchin ist, zu erzählen.
Der Blinde isst auf, bezahlt und geht.
Ein paar Tage später kommt der Blinde wieder und der Ober bringt ihm aus Versehen wieder die Karte.

"Entschuldigung, erinnern Sie sich, ich bin der Blinde."
Wirt: "Oh, das tut mir Leid, ich habe Sie nicht gleich wieder erkannt, ich bringe Ihnen sofort die Gabel."
Der Blinde riecht daran und meint: "Ah, Nudeln mit Käse und Brokkoli, das nehme ich!"
Der Wirt glaubt dem Blinden immer noch nicht und beschließt, ihn das nächste Mal reinzulegen.

Eine Woche später kommt der Blinde wieder, der Wirt läuft in die Küche und sagt zu seiner Frau:
"Maria, nimm die Gabel und reib sie unter deinem Slip zwischen den Beinen,
bevor ich sie dem Blinden gebe, damit ich sehe, dass er mich nicht verarscht."
Nachdem sie das getan hat, bringt der Wirt dem Blinden die Gabel.
Der riecht daran und meint:

"Hey, ich hab gar nicht gewusst, dass Maria hier arbeitet!"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 01. Februar 2006, 07:21:14
http://www.frauenfeindlichesarschloch.de/index.php

=====> http://www.frauenfeindlichesarschloch.de/manoftheyear.html




Ich hab lange überlegt, aber ich wollte euch die Seite dann doch nicht vorenthalten. ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 01. Februar 2006, 12:22:05
HA! Die finde ich grossartig!!!! ;D ;D Aber irgendwer muss es auf sich nehmen, und per Kurznachricht Andrea erklären, was zu sehen ist - ich ahb leider keine Zeit...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 01. Februar 2006, 14:17:22
Wie man sich auf einer Beerdigung unbeliebt macht
·      Kleben Sie deutlich sichtbar einen Kuckuck auf den Sarg.
·      Gratulieren Sie den Eltern, dass Sie ihren Sohn überlebt haben.
·      Trösten Sie die Witwe mit den Worten: Jetzt leidet er wenigsten nicht mehr unter seiner Impotenz.
·      Betreten Sie den Friedhof in Badehose, Tauchermaske und Flossen und erklären Sie, dass sie gleich nach der Beisetzung schwimmen gehen!
·      Bringen Sie Ihren Pudel mit und lassen Sie ihn, wenn der Sarg ins Grab gelassen wird, toten Mann spielen.
·      Vergleichen Sie am offenen Grab die Kleidung des Toten mit der eigenen.
·      Machen Sie der Witwe, direkt nach der Beisetzung, einen Heiratsantrag.
·      Reichen Sie Babyfotos von dem Verstorbenen herum.
·      Schütteln Sie die Hand der Witwe mit einer elektrischen Klingel.
·      Erklären Sie der Witwe auf dem Heimweg, Sie seien sich nicht ganz sicher, aber Sie glauben, dass der Tote sich bewegt habe.
·      Schicken Sie der Witwe, am Tag nach der Beisetzung, eine Nachbildung aus Zuckerguss von ihrem verstorbenen Mann.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 01. Februar 2006, 20:18:12
Au weh - ist das finster! Aber den mit der Klingel versteh ich nicht. :(
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 01. Februar 2006, 20:35:17
USA: Bei Bushrede wurden Parties mit Trinkspielen veranstaltet

Zur Rede, die der amerikanische Präsident Dienstagabend gehalten hat und die im Fernsehen übertragen wurde, fanden vielerorts Parties mit Trinkspielen statt.

Die vor dem Fernseher versammelten Mitspieler mussten bei bestimmten Versprechern oder Stichworten, die Bush in seiner Rede gebrauchte, Wodka, Gin oder
Bier trinken. Die Regeln waren zuvor im Internet verbreitet worden.

Bei den Worten "Freiheit", "Terrorismus", "Demokratie", "Irak" und "Iran" musste ein Glas getrunken werden, spach er ein Wort falsch aus, mussten zwei Gläser
ausgetrunken werden.
  Quelle:
derstandard.at
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 01. Februar 2006, 20:51:58
Jau, das nenn ich wahren Patriotismus!

... wenn ich so nachdenke: bei mir ist es genau umgekehrt. Trinke ich Wodka, Bier und Gin... red ich zunehmend von Terrorismus und verspreche mich. ::)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 01. Februar 2006, 22:09:42
Tröste Dich, bei Bush selbst ist das auch so gewesen - das sind die Nachwirkungen. :P Man muss nur warten, in ein paar Jahren spielt er dann in kleinen Kneipen Klavier und singt dazu.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: michael am 01. Februar 2006, 23:36:33
Also, whoknows,
dass ist aber nicht lustig! Ehrbare Klavierspieler / Sängerinnen und Sänger mit so jemanden in Verbindung bringen! Pfui!
 ::)
Kennst Du denn keine Klavierspieler oder SÄNGEINNEN persönlich?
Kannst Du denen so was antun?

 :'(  :'(
Michael
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: michael am 01. Februar 2006, 23:45:35
Aber die Leistung der amerikanischen Patrioten ist doch beachtenswert:
Er hat doch bestimmt 30 Minuten gesprochen, oder?
Das sind bei ihm doch bestimmt 30 Sätze. Naja,  30 satzähnliche Konstrukte.
Und in jedem Satz kommt vor was er will: entweder Terrorismus im Irak schaffen äh bekämpfen (ein Bier, ein Wodka), Demokratie  in Guantanamo durchsetzen (in Kuba muss ja Demokratie geschaffen werden, in GANZ Kuba), ein Gin, zwei Bier.

Das macht in 30 Minuten:  60 Bier, 30 Gin, 30 Wodka, Bonus-Gläser fürs Versprechen!
Macht das erst mal nach.


Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Suse am 02. Februar 2006, 08:47:11
Quote (selected)
Au weh - ist das finster! Aber den mit der Klingel versteh ich nicht. :(
Das könnte auf eine Vorrichtung zurück zu führen sein, die 1896 ein Kammerherr des russischen Zaren (Baron Karnice- Karnicky) entwickelt und vermarktet hat. Da die Angst, lebendig begraben zu werden, schon immer sehr groß war, hat er einen Ballon über dem Brustkorb des Toten mit in den Sarg gegeben, der über eine Röhre mit einer Klingel und einer Fahne über dem Grab verbunden war. Sollte der Verstorbene doch wieder atmen, würden über diese Vorrichtung die Glocke und die Fahne dies anzeigen. Wenn sich einige Zeit aber nichts tat, wurde die Gerätschaft entfernt und wieder benutzt. Über eine Erfolgsquote gibts keine Angaben. (stand grade in der "Spektrum der Wissenschaft - Februar 2006)
Es gibt auch eine nette Szene in dem Film "Cat Ballou(?)", in der eben dieser betrunken in eine Hütte kommt, in welcher mit vielen Kerzen gerade einem soeben Verstorbenen gedacht wird und er in Verkennung der Situation spontan "Happy Birthday to you" anstimmt.

Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 02. Februar 2006, 10:14:06
Ha! Das ist lustig!!

Ich glaube, es sind diese Art von kleinen Vorrichtungen gemeint, die Du in die Handfläche legst, und mit der Du jemandem, dem Du die Hand schüttelst, einen kleinen Stromstoss versetzt, oder es gibt einen Buzz.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 02. Februar 2006, 17:28:57
Quote (selected)
Tröste Dich, bei Bush selbst ist das auch so gewesen - das sind die Nachwirkungen. :P Man muss nur warten, in ein paar Jahren spielt er dann in kleinen Kneipen Klavier und singt dazu.

Quote (selected)
Also, whoknows,  
dass ist aber nicht lustig! Ehrbare Klavierspieler / Sängerinnen und Sänger mit so jemanden in Verbindung bringen! Pfui!

@Michael: Whoknows hat schlicht Klavierneid ;), das ist alles.

Aber Recht hat sie. Mit dem Bush- Vergleich...

*räusper*

"Time is running out. The berlin axis of piano-envy must know, that we will smoke them out of their holes! Destroy your Weapons of mass derogation! We've been to berlin before. We have klimpered the upright in Wedding before and liberated the folks there. And we are not reluctant to even use nuclear pianos!

The pling is on our side!!!

[size=18]We will prevail!![/size]"


[size=9](Where's my Whisky?!)[/size]
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 02. Februar 2006, 17:35:10
 [smiley=old_kiss.gif] Küsschen hinterher, wegen der Harmonie. ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: angel am 02. Februar 2006, 18:41:57
Zum Karikaturenkrieg fand ich eine passende Karikatur, die aber schon davor publiziert wurde und die ich weniger einseitig finde:

http://www.bfg-bayern.de/images/Segen_Reli.JPG

Gefunden hier:
http://www.bfg-bayern.de/Jesus.htm

Und hier keine Unterstellung, sondern es geht um UNTERHALTung (http://www.karikatur-cartoon.de/cartoons/cartoons64_unterhalt.htm)

Andrea, G.W. Bush gehört nicht dem Club der Anonymen, sondern dem der Prominenten Alkoholiker an. Man sieht daran, dass sich jedoch ein Präsidentenamt nicht für eine Alkoholtherapie eignet. Seine Redenschreiber scheinen auch schon mitzusüffeln.
Nu ja, das erklärt einiges...  ::)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 02. Februar 2006, 20:11:42
Da sagst du was, angel. Der Karikaturenkrieg ist tatsächlich bemerkenswert und eskaliert immer mehr. Die Netzzeitung schreibt zu den Hintergründen:

"Im Sommer 2005 hatte der dänische Kinderbuchautor Kåre Bluitgen ein Problem. Er fand keinen Zeichner für sein neues Buchprojekt: Das Leben des Propheten Mohammed, erzählt und illustriert für Kinder. Denn Mohammed abzubilden, ist im Islam nicht erlaubt. Viele Zeichner sagten aus Angst vor islamischen Fundamentalisten ab.
 
Das wollte der Kulturchef der größten Tageszeitung Dänemarks, der «Jyllands Posten», so nicht stehen lassen. Er rief daher die bekanntesten Karikaturisten Dänemarks auf, den Propheten zu zeichnen. Von den 40 angefragten Illustratoren schickten zwölf ihre Karikaturen. Bereits Ende September wurden sie in der Zeitung veröffentlicht.

Die mittlerweile bekannteste Zeichnung zeigt Mohammed mit einer Bombe als Turban, andere bedienen Klischees vom Krummsäbel und vermummten Frauen. Wieder andere Zeichnungen sind weit harmloser. Eine zeigt einen kleinen Jungen vor einer Schultafel, mit dem Zeigestock auf arabische Schrift deutend: Mohammed, ein Siebtklässler einer dänischen Schule. Davon gibt es schließlich einige.

Erst auf Nachfragen begann die Aufregung

Eine Woche lang, so berichtet die Wochenzeitung «Die Zeit», passierte gar nichts. Erst auf Nachfragen von Journalisten – auch von der «Jyllands Posten» selbst - begannen Imame in Dänemark, sich aufzuregen. Einer von ihnen organisierte eine Demonstration und führte wenig später eine Delegation dänischer Muslime auf eine Reise durch islamische Länder, um sich über Dänemark zu beschweren.

Jetzt nutzten umgekehrt auch rechtsgerichtete dänische Parteien das Thema für fremdenfeindliche Angriffe. Die Situation eskalierte, die Arabische Liga rief zum Boykott dänischer Produkte auf.

Das mittlerweile publizierte Kinderbuch von Bluitgen, «Der Koran und das Leben von Prophet Mohammed», das eigentlich der Aufklärung dienen sollte, geriet in heftige Kritik durch Fundamentalisten. Eine pakistanische Partei setzte offenbar sogar ein Kopfgeld auf den erfolgreichen Kinderbuchautor aus. Wer der Zeichner der Illustrationen in dem Buch ist, wurde nicht bekannt gegeben. (nz)"


Wir "im Westen" sind es gewohnt, dass Skandälchen nach drei Monaten wieder abflauen. Wird es in diesem Fall auch so sein?? Ich las gerade, dass die Hamas von den Regierungen der EU die Bestrafung der Journalisten und eine Entschuldigung fordert... In Frankreich ist ein Zeitungsredakteur entlassen worden, weil seine Zeitung die Bilder ebenfalls abgedruckt hatte...

Religion gegen Pressefreiheit?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: angel am 02. Februar 2006, 21:23:00
In Grundgesetz steht was von Toleranz gegenüber Religionen... Es wurde nach den Erfahrungen des NS geschrieben und z.B. Talmudfälschungen und die "Protokolle" fallen nicht mehr unter die "Pressefreiheit", sondern gelten als Straftatsbestand (Aufstachelung zum Völkerhaß).

Wäre z.B. die Karikatur von Mohammed mit Bombenkopf kurz nach dem 11. September 2001 oder einem der bestialischen Anschläge wie dem in Madrid veröffentlicht worden, so hätte dies als Kritik am terroristischen Islamismus verstanden werden können... - aber im September 2005? Es kommt darauf an, wann welche Karikaturen publiziert werden. Außerdem nehmen in Dänemarkt die Rechten immer mehr zu und damit auch die Gewalt an und Verachtung von Migrant/innen, worunter sich auch Muslime verschiedener Nationen befinden. Das spielt auf jeden Fall mit hinein. Nun benutzen die Islamisten die Karikaturen für sich, indem sie die Geschichte hochkochen.

Hier ist ein interessanter Artikel bezüglich der Islamophobie in Europa
http://www.cafebabel.com/de/dossierprintversion.asp?Id=213

Aber mal im Ernst: Glaubst Du, daß in Bayern Presse- und Kunstfreiheit besteht? Was denkst Du, was passieren würde, wenn eine bayerische Zeitung Jesus als "Lattengustl" bezeichnet und ein Karikaturist eine Sado[-Maso-]Zeichnung (Anleihe bei der Kannibalengeschichte von Rothenburg) mit Jesus mit Latte am Kreuz anfertigt, der die Kreuzigung lustvoll-stöhnend genießt?
Und angenommen, es wäre gerade Wahlkampf und Stoiber träte gegen einen protestantischen Preußen an und die Zeitung wäre ein Hofblatt seines protestantisch-preußischen Gegenkandidaten der Gegenpartei.
Was meinst Du, was dann in D-Land los wäre?

Dies hier liegt noch gar nicht soooo lange zurück:
"Zensur gegen Achternbuschs "Gespenst"
Den größten Skandal forciert Achternbusch 1983 mit seinem Film "Das Gespenst". Friedrich Zimmermann, damals Innenminister, verweigert die Zahlung der letzten Rate der Filmförderung, weil er "Das Gespenst" für religionsfeindlich hält. Das "religiöse Empfinden großer Teile der Bevölkerung" würden verletzt. Zehn Jahre dauert der Rechtsstreit. 1992 endlich erhält Achternbusch vor dem Oberverwaltungsgericht Münster Recht. Sein "42. Herrgott" in "Das Gespenst" wird rehabilitiert."
http://www.br-online.de/kultur-szene/thema/filmszene_bayern/achternbusch.shtml
Noch ein Link mit Beschreibung des Films:
http://www.deutsches-filmhaus.de/filme_einzeln/a_einzeln/achternbusch_herbert/gespenst_das.htm

Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 03. Februar 2006, 00:14:17
Möchte nur anmerken, dass ich diesbezüglich voll und ganz hinter den Franzosen stehe.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 03. Februar 2006, 07:15:02
Der Besitzer der französischen Zeitung ist Ägypter!!!

Wir finden die Karikaturen sicher harmlos aus sich eines gläubigen Muslim sind sie sicher Gotteslästerung hoch 3. Genauso wie Papstkarikaturen erzkonservative Katholiken sicher auf die Palme treiben. (Ich sehe es immer an den Leserbriefen in unserer Tageszeitung wen nach einem kirchenkritischen Artikel sich die Scheinheiligen melden) Auch wurde gestern gesagt das muslimische Karkaturisten mit Israel auch nicht zimperlich umgehen.

Das Problem ist einfach, das es genug Muslime gibt die sich von ihren "geistigen" Führern in einen Mob verwandeln lassen. Man muß den Muslimen im "Westen" klar machen das sie das einfach akzeptieren müssen ob sie wollen oder nicht (Toleranz und Gegentoleranz). Oder das klingt hart (und bitte nicht Ausländerfeindlich sehen) sich nach einem islamischen Staat umsehen. Genauso wie Christen, Buddisten, etc. die in einem islamisch geprägten Staat leben nicht verlagen können das alles nach ihrer Pfeife tanzt. Ich vermute, das nur ein geringer Prozentsatz der Muslimen radikal und gewalttätig ist. Aber riesige friedliche Anteil der Muslimen muß endlich selbst beginnen die Radikalen in den Griff zu bekommen. Das ganze hat nun auch wieder was mit Armut und Bildung zu tun. Aber das führt jetzt zu weit ...

 ;) Genauso wie in Bayern die radikalen Katholiken nicht unter Führung der Staatsregierung evangelische Zeitungsverleger ans Kreuz nageln wenn sie Karikaturen des Ministerpräsidenten abdrucken.  ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: angel am 03. Februar 2006, 09:57:23
Guntram, ich habe whoknows Bemerkung etwas grundsätzliche verstanden, nämlich die Säkularisierung (http://de.wikipedia.org/wiki/S%C3%A4kularisierung) und den Laizismus (http://de.wikipedia.org/wiki/Laizismus) betreffend. Insofern dürfte der gefeuerte Chefredakteur Chancen haben, wieder eingestellt zu werden, denn die Redaktion befindet sich nun einmal in Frankreich und nicht in Ägypten.
Der France Soir wurde, nachdem schon haGalil heimgesucht wurde, auch gehackt:
http://www.hagalil.com/030206-a.htm

In Deutschland, in dem schon bürgerliche Revolutionen scheiterten, exististiert in der Frage der Trennung von Kirche und Staat eine opportunistische Halbherzigkeit:
http://de.wikipedia.org/wiki/Trennung_von_Kirche_und_Staat

"Die Zeit" geht der Frage von Presse- und Religionsfreiheit nach:
http://www.zeit.de/online/2006/06/karikaturen

Ich stehe voll und ganz hinter der Strategie all jener, die Religionen zugunsten eines menschlichen Gemeinwesens aufheben woll(t)en.

Vielleicht sollten wir bezüglich der Negation von Religionen und Ideologien einen eigenen Thread aufmachen?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 03. Februar 2006, 10:17:27
Quote (selected)
Wäre z.B. die Karikatur von Mohammed mit Bombenkopf kurz nach dem 11. September 2001 oder einem der bestialischen Anschläge wie dem in Madrid veröffentlicht worden, so hätte dies als Kritik am terroristischen Islamismus verstanden werden können... - aber im September 2005?
Zwei Monate zuvor war der Anschlag in der Londoner U- Bahn.

Aber das ist m.E. nicht der Punkt. Diese Eskalation ist in meinen Augen ein trauriges Zeichen dafür, wie weit wir da noch auseinanderliegen. Und dass die lauten Stimmen hüben wie drüben mehr Gehör finden als die Leisen, und so immer wieder die Diskussion dominieren. Die rechten Nationalisten hier und die militanten Gläubigen dort. Mir stellt sich nicht die Frage, auf wessen Seite ich da stehe. Für mich sind Karikaturen eben Karikaturen. Nicht wertneutral, sondern wertend. Und ich möchte nicht in einem Land leben, in dem dies grundsätzlich verboten wäre. Wenn sich z.B. der BR aus dem Scheibenwischer ausgeklinkt hat, dann ist es für mich ein Zeichen dafür, dass Satire noch gebraucht wird und erfolgreich sein kann. Heute ist dies die bekannteste Scheibenwischer- Folge. Auf der anderen Seite sehe ich, dass diese Spötterei in Dänemark einen großen Teil der Rechten mobilisiert, und das ist mir ebenfalls völlig zuwider...

Ich mache zuviele Worte. Satire ist nicht ausgleichend oder ausgewogen. Sie kann es gar nicht sein. Entweder man erträgt es, wenn sie einen mal persönlich sticht, oder man erträgt es nicht. Aber auch im letzteren Fall möge man bedenken, ob man ausgerechnet das bestätigen will, was da aufs Korn genommen worden ist. "Wir lassen uns nicht als Gewalttäter darstellen. Wer das tut kriegt eins in die Fresse."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: angel am 03. Februar 2006, 10:41:32
Quote (selected)
"Wir lassen uns nicht als Gewalttäter darstellen. Wer das tut kriegt eins in die Fresse."
Damit hast Du den "Karikaturenkrieg" im Kontext meiner Reflexion gut pointiert. Du bist ein kluger Schatz  :-*
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 03. Februar 2006, 10:47:21
Und der Annan, der Depp, nimmt die jetzt auch noch in Schutz.
Man soll karikieren können, was man will - solange es als Karikatur klargemacht wird, ist es Humor, Satire, Kunst - und darf keinerlei Zensur unterliegen.
Angel, Du hattest mich schon richtig verstanden. Ich stehe auch in der Kopftuchfrage hinter den Franzosen- Laizismus Säkularisierung VOLL. Religion is Privatsache. Punkt.


Klar, man darf über Karikaturen debattieren, man darf auch beleidigt sein - aber man darf sie nicht verbieten, und nicht den grossen Kotau machen wenn andere dann drohen, Bomben deshalb zu werfen.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: angel am 03. Februar 2006, 12:21:31
whoknows, mir geht es darum, wie man die Religionen aufheben kann. Verbote und Administration von oben bewirken oft das Gegenteil. Die einen Trotzköpfe sagen sich - nach Biermann -: "Das, was verboten ist, das macht uns gerade scharf!", die anderen empfinden dies als Unterdrückung der Leit- oder LeiDkultur und organisieren sich dagegen und tragen dann die Kopftücher als Zeichen ihres Widerstandes gegen Verbote und Diskriminierung.
In Zeiten des "Clash Of Cultures" und des Religionskrieges sollte mit Vernunft das unterlassen werden, ihn noch mehr anfacht. Eben dies wollte ich mit meinem Beitrag  und der kritischen Reflexion der Karikaturen ausdrücken. Ich möchte es nicht als Verbot von Satire verstanden wissen, sondern mehr in folgendem Kontext (aus meinem Kommentar an die "Zeit"):

Edit: Es gibt z.B. viele Menschen, die Allergien haben und sich deshalb bestimmten Substanzen nicht ausetzen dürfen. Wenn man das weiß und den Menschen achtet, dann wird man ihm diese Substanz nicht "unter die Nase reiben". Wenn man weiß, welche Sprüche und Zeichnung Muslime "allergisch" machen, kann man dann nicht darauf verzichten, sie zu publizieren?
Vielleicht haben Sie, der Sie dies lesen, eine Abneigung gegen eine bestimmte Musikart? Sagen wir einmal, Sie bevorzugen Klassik und Chansons, ich dagegen stehe auf Hardrock und Techno. Wie würden Sie darauf reagieren, wenn ich über ihnen wohne und meine Musik - weil es mir gerade paßt und um Sie zu ärgern - laut vorspiele ... und das ggf. sogar täglich? Ich würde zu Ihnen sagen: "Das ist mein gutes Recht, denn diese Musik trifft meinen Geschmack. Ich bin ein freier Bürger und bin auch nur so laut, wie ich innerhalb des Gesetzes der Ruhestörung sein darf und tagsüber bis in die Abendstunden hinein darf ich meine Stereonanlage aufdrehen." Würden Sie das nicht als Angriff auf sich empfinden? Könnte es nicht sein, daß Sie irgendwann die Nerven verlieren und tätlich werden?



Ich habe dies aber auch deshalb so geschrieben, weil ich im Kommentar-Forum der Zeit viele rechtsradikale Postings vorfand und deshalb an die Leser/innen appellieren wollte, sich zu vergegenwärtigen, auf was sie "allergisch" reagieren.

Es wird immer so viel von "Integration" gefaselt. Aber was bietet die bürgerliche Gesellschaft bzw. die westliche Industriekultur Arbeitern/Habenichtsen für Perspektiven? Viele "Eingeborene" des "europäischen Abendlandes" wenden sich auch wieder religiösen und esoterischen Gruppen zu, weil sie aufgrund der Existenz- und Sinnkrise des Kapitalismus darin Halt suchen. Ich könnte nur noch kotzen, wenn diese post-moder-nieten ihren Lebensfrust und ihre Existenzunsicherheit an Muslimen abreagieren.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 03. Februar 2006, 12:27:38
http://www.scanpress.de/panorama/49-0.html

Ist schon älter, aber trotzdem .... ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 03. Februar 2006, 16:10:07
Für alle, die meinen, der schwarze Humor sei Österreicher:

Hab gestern zufällig den Schluss der "Goldenen Kamera" gesehen. Es kam der todkranke Rudi Carrell auf die Bühne. Mit dünner Stimme sprach er: "Ich möchte mich bedanken... in alphabetischer Reigenfolge.

Die Tatsache, dass ich hier heute Abend diesen Ehrenpreis in Empfang nehmen kann, verdanke ich in allererster Linie...
... meiner Krankenversicherung, dem Klinikum Bremen Ost, und der deutschen Pharmaindustrie."

Dann:
"Ich habe mich vor drei Jahren bei Bernd Eichinger beworben. Für die Hauptrolle in "Der Untergang".

Aber Eichinger glaubte, mein Akzent könnte die Zuschauer irritieren."




Keine wahnsinnigen Scherze. Und ja, er ist ein Profi. Aber das war mehr als das.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 03. Februar 2006, 19:53:14
Quote (selected)
mir geht es darum, wie man die Religionen aufheben kann. Verbote und Administration von oben bewirken oft das Gegenteil.

Ich glaube, lächerlichmachen ist immer besser, als verbieten. Aber ganz prinzipiell geht es hier nicht darum, was zu erlauben oder zu verbieten, sondern darum, es als PRIVATSACHE zu handhaben, und nicht sich in der Öffentlichkeit lautstark dafür einzusetzen. Nicht verheimlichen, nicht wichtig machen. Es ist letztlich für andere - oder sollte es sein - genauso wichtig oder unwichtig, was für Religion jemand hat, wie welche Farbe das t-shirt ist, dass man trägt, oder ob man lieber Knoblauch oder Senf isst.

Und die Carrell-Geschichte ist einfach traurig. Noch ein Fall von jemandem, der nicht weiss, wann man aufhören sollte....
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 03. Februar 2006, 20:05:18
Off Topic, aber Antwort auf whoknows (fass mich auch kurz!)
Schwierig, Religion als "Privatsache" anzusehen (wie Du das immer wieder betonst.
Denn sie ist für das private und das öffentliche Leben gemeint. Wenn du sie leben willst geht das nur beides. Alles andere ist halbe Sache und taugt nicht. Auch die Gesetzgebung ist voll von Bezügen z.B. auf die Bibel. Fortsetzung bei Bedarf als PN oder an der richtige  Stelle. Es gibt einen Thread dafür, glaube ich, wenn der noch da ist.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 03. Februar 2006, 22:30:49
Nein, das finde ich nicht (kann das nicht irgend ein Moderator in einen anderen Thread verschieben, bitte? :-*) - denn es hindert dich ja keiner, Deine Religion durch Dein ganzes Leben ziehen zu lassen, und überall ihren Dogmen zu folgen. Du kannst sogar unterrichten, wenn du magst - aber dann eben an religiösen Schulen, wenn du ein Kopftuch oder Peyes tragen willst. Im Übrigen hat jede Religion inzwischen moderne Versionen, wo man sich nicht mit Kleidung deklarieren muss. Wenn du allerdings extrem fundamentalistisch sein willst, musst Du eben nicht nur DEINE Regeln einhalten, sondern auch die der Anderen - das ist doch nur fair.
Ich verstehe einfach immer nicht (sic!), warum Fundamentalisten immer von allen ANDEREN erwarten, dass man auf sie Rücksicht nimmt, und sie wollen aber keine Rücksichten auf die Anderen nehmen.

So wie die Islamisten, die gerne die Errungenschaften der säkularen Welt verwenden - aber die säkularen Bedingungen, unter denen sie geschaffen wurden (und nur unter denen sie geschaffen werden konnten, zum Teil) verdammen.

die viel berufene Toleranz funktioniert BOTH WAYS!!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: michael am 03. Februar 2006, 23:00:54
@whoknows:
Carell hat doch aufgehört -soweit ich das mitbekommen habe.
Und wenn er bei der Preisverleihung solchen, von Bastian zitierten (habe es nicht selber gesehen) Humor vorträgt: Dann hat er doch noch das Zeug zum Vortragen, oder?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: michael am 03. Februar 2006, 23:02:51
Und die Forumsuhr zeigt die Fälscher-Sommerzeit an. ... Igitt.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 04. Februar 2006, 09:25:34
Fälscher Sommerzeit? Nixverstan.

Aber den Witzen nach gemessen, hat er doch eben nicht das Zeug zum Auftreten.... ::)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 04. Februar 2006, 09:41:32
Dann hätte er aber nicht, wie du sagst, früher mit dem Auftreten aufhören sollen, sondern er hätte früher nie mit dem Auftreten anfangen sollen,...  ::)

Quote (selected)
(kann das nicht irgend ein Moderator in einen anderen Thread verschieben, bitte?
Einfacher noch: Schreib es doch in einen anderen Thread.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Choirgirl am 05. Februar 2006, 14:53:39
Hoffentlich lade ich hiermit nicht den Zorn aller Christen auf mich (obwohl ich selbst christin bin):

Jesus geht durch die Wüste. Da kommt ihm ein alter, blinder Mann mit wallendem, weissen Haar entgegen, die Arme suchend ausgestreckt: "Ich suche meinen Sohn, ich suche meinen verlorenen Sohn". Meint Jesus zu ihm: "Vielleicht kann ich dir helfen alter Mann. Beschreibe mir deinen Sohn, woran kann man ihn erkennen?" Der alte Mann: "Er hat von Nägeln stammende Löcher an Händen und Füssen!" Darauf Jesus : "VATER !!!" Alter Mann: "PINOCCHIO !!!"

Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 05. Februar 2006, 15:17:14
hähä - ich kenne den witz ganz anders, aber mit der gleichen Pointe. Ich finde den total süss!!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 05. Februar 2006, 21:20:07
Quote (selected)
Was denkst Du, was passieren würde, wenn eine bayerische Zeitung Jesus als "Lattengustl" bezeichnet und ein Karikaturist eine Sado[-Maso-]Zeichnung (Anleihe bei der Kannibalengeschichte von Rothenburg) mit Jesus mit Latte am Kreuz anfertigt, der die Kreuzigung lustvoll-stöhnend genießt?
Und angenommen, es wäre gerade Wahlkampf und Stoiber träte gegen einen protestantischen Preußen an und die Zeitung wäre ein Hofblatt seines protestantisch-preußischen Gegenkandidaten der Gegenpartei.  
Was meinst Du, was dann in D-Land los wäre?

Na, es gäbe wahrscheinlich einen auf Bayern beschränkten ziemlichen Aufruhr, ein paar Demonstranten auf den Straßen und eine Menge Presse. Ganz sicher würde aber keiner das Redaktionsgebäude der Zeitung anzünden. Kaum vorstellbar, dass in ganz Deutschland Steine auf den Straßen fliegen würden, Leute ihres Lebens nicht mehr sicher wären und Autos demoliert werden würden.

Vielleicht hätte sich die ganze Eskalation vermeiden lassen, wenn der eine oder andere diplomatischer gehandelt hätte. Das ist aber für mich eine reine Taktfrage und geht mittlerweile am eigentlichen Problem weit vorbei. Es geht nämlich jetzt um ein Prinzip, das in liberalen Demokratien nicht verhandelbar ist: Die Freiheit der Meinungsäußerung. Man kann das ruhig und sachlich erklären und sollte das auch entschieden tun. Bei den Drohungen und Forderungen der muslimischen Welt geht es nämlich nicht nur um verletzte Gefühle. Es steht die Vorstellung dahinter, dass jeder öffentliche Raum religiösen Regeln zu unterstellen sei, die jeder Staat auf der Welt durchzusetzen habe. Liberale Demokratien folgen aber einem grundlegend anderen Modell: Sie garantieren einen öffentlichen Debattenraum, in dem sich Positionen aneinander reiben können und müssen. Ich habe die Tage in diesem Zusammenhang irgendwo ein Zitat von George Orwell gelesen: "Freiheit ist das Recht, anderen etwas zu sagen, das sie nicht hören wollen". Die Meinungsfreiheit darf nur da eingeschränkt werden, wo unverhältnismäßig Grenzen anderer verletzt werden. Solche Grenzen werden aber nicht vom Mob auf der Straße oder von religiösen Gelehrten bestimmt, sondern allein von Gesetzgebern und Gerichten. Private Aufrufe und gewaltfreie Demonstrationen sind Teil einer solchen öffentlichen Debatte und legitim. Brennende dänische Botschaften sind das nicht.

Quote (selected)
Und die Carrell-Geschichte ist einfach traurig. Noch ein Fall von jemandem, der nicht weiss, wann man aufhören sollte....

Ich fand es nicht traurig, sondern sehr anrührend. Ich habe ihn mit großem Respekt gesehen. Er ist da nämlich nicht aufgetreten im üblichen Sinne. Er hat einen hoch dotierten Preis bekommen für sein Lebenswerk. Und er hat ihn "bloß" entgegen genommen und sich bedankt. Das hat er mit enormer Würde und anrührendem Humor und Selbstironie getan. Er tritt meines Wissens schon Jahre nicht mehr auf und hat seine berufliche Karriere lange für beendet erklärt.

Und was das Verschieben von Beiträgen in andere threads betrifft: Ich schlage vor, wir schreiben einfach jetzt alles, was uns so einfällt, in einem thread immer weiter runter  ;) Ich hatte übrigens ein totaaal schönes Wochenende, einen echten Hochpunkt! Basti war da, wir haben geprobt, fein gefuttert und Ideen für unser neues Programm entwickelt, und es war sooooo nett!!!!!!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 05. Februar 2006, 21:59:23
Quote (selected)
Ich schlage vor, wir schreiben einfach jetzt alles, was uns so einfällt, in einem thread immer weiter runter  
... und ich sortiere es dann und füge das Zeug in mir passend erscheinende Threads ein. :P

Ja, wieder einmal ein wunderschönes Wochenende bei Anuths! Und da gibts Futter ohne Ende- alles, damit ich Kraft uns Saft für die verbliebenen, noch herauszuhörenden Brecht Stücke sammeln kann. Wirklich famos! Das werde ich jetzt an den Liedern abtrainieren. [smiley=old_kiss.gif]

frei nach Bert:
"Wie man sich fettet, so wiegt man,
Dabei nehm ich rasendschnell zu.
Also, wenn einer frisst, dann bin ich es,
muss drum eine verhungern bist's du."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: michael am 05. Februar 2006, 23:22:47

Quote (selected)
Fälscher Sommerzeit? Nixverstan.

@whoknows: War nur ein Versuch meinerseite,  unterschwellig Meinungsmache gegen die Sommerzeit zu machen - mit dem langfristigen Ziel der Abschaffung (der Sommerzeit, nicht der Zeithttp://www.georgkreisler.net/yabbfiles/Templates/Forum/default/rolleyes.gif
Augenrollen).
Aber sowas Ernstes gehört nicht unter Witz des Tages
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 06. Februar 2006, 01:03:18
Sorry, das ist bei mir das falsche Horn. Ich hab's gerne, wenn ich mehr vom Tag mitkriege....
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 06. Februar 2006, 09:32:56
http://archiv.gran-canaria-insider.de/GrippeAviaire.pps
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: michael am 06. Februar 2006, 10:14:24
@whoknows:
Quote (selected)
Sorry, das ist bei mir das falsche Horn.
Darum ja der Versuch der unsichtbaren und unterschwelligen Propaganda an unaufffälliger Stelle. In 30 Jahren wird sich der Erfolg zeigen!

Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 06. Februar 2006, 15:36:41
Quote (selected)
Und die Forumsuhr zeigt die Fälscher-Sommerzeit an. ... Igitt.

Da fällt mir was ein, was on topic ist und mich einen ganzen Abend lang nicht hat zur Ruhe kommen lassen. Besonders was für Computerfreaks. Zeit mitbringen!

http://www.stophiphop.com/modules/news/article.php?storyid=184
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 06. Februar 2006, 16:23:03
Hehe, das tut weh.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 07. Februar 2006, 07:08:38
 ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 17. Februar 2006, 14:30:53
http://www.darwinawards.com/deutsch/

Nehmt euch viel Zeit  ;D 8-)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 18. Februar 2006, 21:48:20
http://www.introbia.ch/download/public/WeAreSinking.swf

ist ein Filmchen. Braucht ne schnelle verbindung.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: michael am 22. Februar 2006, 12:30:52
@Guntram:
Lustig ist das aber überhaupt nicht. Ich kann wirklich nicht lachen bei Berichten, in denen Menschen gewaltsam sterben - warum und wie auch immer.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 22. Februar 2006, 13:16:46
Das ist doch gestellt.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 22. Februar 2006, 14:30:25
Biddla buh
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Choirgirl am 03. März 2006, 14:22:54
Wir sollten für den Englischunterricht ein Liebesgedicht über irgendeinen Haushaltsgegenstand schreiben. Das ist bei mir herausgekommen:

Ode To Thee – My WC
I love you so, indeed, to bits>> You know my dirtiest
secrets>>Which no souls know and
 never will>>except my doctor, when
 I’m ill. From liquid to solid – you gulp it all >> I bet, you’d
 handle a medicine ball. You are the
 one – there is no doubt –to whom
 I puke my big heart out. >> You don’t
complain, because you can’t speak>>but that’s
no shame – still waters run
deep>> and pulling the
chain appears to me like the most
beautiful melody. Remember my goldfish,
 his name was Dave?>> – Of course
you do! – You are his grave.
 And if one day I had
to die>> I’d like
 within your
bowels
 to lie.
(das Gedicht sollte eigentlich die Form einer Klobrille haben  8-)) Ich hab mal versucht, die Form zu verändern ... naja, immerhin besser als vorher.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dorian am 03. März 2006, 14:49:16
Hi, Choirgirl, du musst Zentrierung und Courier als Schrift einstellen.

Aber das Gedicht ist auch so genial.  :D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: angel am 03. März 2006, 14:52:55
but
who cares ?

Das Gedicht bzw. der Witz hat sehr viel Tiefe und hintergründig auch Schwarzhumoriges, da man sich heutzutage keinen Sarg mehr leisten kann.  8-)

aus einem lOch sind wir gekOmmen - in ein lOch werden wir zurückkehren?

Weiß jemand, warum auf den KlOtüren "OO" stand/steht?

Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Choirgirl am 03. März 2006, 14:55:34
Dich kümmerts anscheinend nicht!  :-/ :'(
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: angel am 03. März 2006, 15:16:03
Sorry, hin und wieder drücke ich statt auf "preview" auf "post". Ich wollte mir die Faben in der preview-Ansicht anschauen  :-[ und habe wieder mal zu früh auf "pOst" gedrückt... - wahrscheinlich, weil ein "O" darin ist... ::)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Choirgirl am 03. März 2006, 15:20:16
Oh, doch! Hast du deine Nachricht verändert oder hab ich das, was nach "but who cares" stand einfach übersehen?! Schwarzhumorig, ja. Ich hatte ein bisschen Schiss, dass es meiner Lehrerin etwas zu sehr an der Grenze des guten Geschmacks liegen könnte. Aber sie fand es "terrific" (hoffentlich nicht im Sinne von "schrecklich").  :D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Choirgirl am 03. März 2006, 15:24:18
Eigentlich wollte ich noch dieses mit reinnehmen:

I like your lovely elegant shape >> I just want to hug you, Babe!

Fand ich dann aber etwas zuviel des Guten!  ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: angel am 03. März 2006, 15:44:20
Quote (selected)
Oh, doch! Hast du deine Nachricht verändert oder hab ich das, was nach "but who cares" stand einfach übersehen?! Schwarzhumorig, ja. Ich hatte ein bisschen Schiss, dass es meiner Lehrerin etwas zu sehr an der Grenze des guten Geschmacks liegen könnte. Aber sie fand es "terrific" (hoffentlich nicht im Sinne von "schrecklich").  :D

Ich sagte doch schon: Ich schreibe langsam. Ich begann mit "who cares" und probierte zuerst ein paar Farben aus, während dessen Dorian auch was schrieb und Du darauf antwortetest. Manchmal sind Chats besser...

w(T)c erinnerte mich auch an Broder, der sauer über Sloterdumpf war.

Das Gedicht hat jetzt die fOrm eines klOdeckels. ;)


Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 08. März 2006, 16:21:12
Quote (selected)
Männliche Schlagersängerin verurteilt
Ein Mann, der sich als Schlagerstar ausgegeben hat, wurde am Mittwoch wegen Betruges zu mehrjähriger Haft verurteilt.     
Er hat laut Gericht einen Weinbauern im Burgenland um mehr als 150.000 Euro betrogen - indem er behauptete, eine berühmte Schlagersängerin zu sein.  
    
    Der Verurteilte ist 22 Jahre alt und auf den Namen Florian getauft. Am Mittwoch trat er vor Gericht mit schulterlangen Haaren in blond, schwarzem Hosenanzug und Stöckelschuhen auf.

Selbst nennt er sich Sabine oder Natascha. Er oder sie tritt immer als Luxuslady auf, als angehende Entertainerin oder als kroatischer Schlagerstar.  
    
 Und so bestellte er zum Beispiel einen Monat lang Leibwächter, wohnte in Präsidenten-Suiten von Luxushotels oder fuhr mit dem Taxi von Salzburg ins Burgenland - ohne zu bezahlen.

Wer dafür kräftig zahlte, war ein Weinbauer aus Niederösterreich. Der war nämlich in den oder die Verurteilte verliebt.  
  
Das Geld floss in den fiktiven Wechsel einer Künstler-Agentur, den scheibaren Aufbau einer Website und das generelle Luxusleben der vermeintlichen Luxuslady.  
    
 Diese(r) wurde nun am Mittwoch endgültig und rechtskräftig zu zwei Jahren Haft verurteilt - und zwar ohne Bewährung.

Die Frage ist nun, ob ein Frauen- oder Männergefängnis zuständig sei? Das sei nicht leicht zu lösen, schildert Verteidiger Reinhard Junghuber.  
"Mein Mandant ist ein Mann, der sich als Frau fühlt. Sie ist zur Hälfte umoperiert. Die weitere Behandlung steht noch aus.

Sie wurde wegen der Haft unterbrochen. Die Frau befindet sich praktisch jetzt in Isolation im Frauentrakt des Gefängnisses.

Weil sie aber auch noch Mann ist, hat sie nicht den Kontakt, den sie normalerweise hätte, wenn man von Geburt an als Frau inhaftiert worden wäre", so Junghuber.
    
  
www.orf.at
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 08. März 2006, 16:33:27
Das arme Menschlein...  :( Tut mir aber Leid für so ein gütiges Wesen das einen auf dicke hose macht um unsere Wirtschaft anzukurbeln. Solcher Einsatz sollte belohnt werden, schließlich sorgen solche Leute für gute Umsätze (Schlagersänger).

Also hier mein Aufruf: Werdet doch alle Schlagersänger, aber ECHTE.

 ::)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 08. März 2006, 17:09:55
Quote (selected)
Männliche Schlagersängerin verurteilt
Ein Mann, der sich als Schlagerstar ausgegeben hat,... indem er behauptete, eine berühmte Schlagersängerin zu sein. ...Am Mittwoch trat er vor Gericht mit schulterlangen Haaren in blond, schwarzem Hosenanzug und Stöckelschuhen auf. Selbst nennt er sich Sabine oder Natascha. Er oder sie tritt immer als Luxuslady auf, als angehende Entertainerin oder als kroatischer Schlagerstar.

War es vielleicht die hier?
(http://www.onlinewahn.de/anders.jpg)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 08. März 2006, 17:13:54
Basti, du bist doch aber hier unser Guru !  ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 08. März 2006, 17:25:00
(http://www.my-smileys.de/smileys2/55,.gif)

Ich prophezeihe uns allen für circa Freitag, oder so ähnlich...:

[highlight]Der Tag wird kommen, da wir plötzlich einen Wechsel feststellen werden! ...Und der Provider wird sein ein anderer! Höret meine gelbunterlegten Worte! ... ähem... Der Tag des jüngsten Anbieters steht kurz bevor!![/highlight]

 ::) ...

[size=9](Diese Prophezeihung wird regelmäßig aktualisiert...)[/size]
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Suse am 08. März 2006, 17:45:48
Quote (selected)
Quote (selected)
Männliche Schlagersängerin verurteilt

Weil sie aber auch noch Mann ist, hat sie nicht den Kontakt, den sie normalerweise hätte, wenn man von Geburt an als Frau inhaftiert worden wäre", so Junghuber.
    
  
www.orf.at
Ach Du liebe Zeit, das ist aber mal ne Haftdauer. Welches Delikt war denn dann angeklagt?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 08. März 2006, 18:08:24
Na ENDLICH. Das hat aber gedauert. ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 08. März 2006, 18:09:45
??? *auf der Leitung rumsteh*
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 08. März 2006, 23:45:31
wenn du von Geburt an inhaftiert bist?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 09. März 2006, 07:07:52
 ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 18. März 2006, 20:09:18
Seid vorsichtig und nicht zu laut, wenn ihr's miteinander  treibt...

http://www.n-tv.de/644927.html

(kein Wunder, daß es immer weniger Kinder gibt...)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 18. März 2006, 20:14:55
Naja, ein klitzekleines bisschen kann ich den Ärger schon verstehen... Meine Nachbarn von oben drüber sind auch sehr sehr sehr laut, manchmal geht mir das auch auf den Zeiger, aber von "unzumutbarer Belästigung" kann keine Rede sein, und ne viertel Million € Ordnungsstrafe bzw. 6 Monate Knast... Good Old Germany was bist du to(t/ll). Eigentlich freue ich mich für die beiden meistens, dass sie so Spaß haben miteinander.  ;D

Nur dumm, dass das nicht auf Gegenseitigkeit beruht... Kaum beginne ich mit den ersten 3 Tönen einer meiner Musical-"Arien", schon klopfen die wie wild, auch tagsüber... Nichmal in Ruhe musizieren kann man hier... Schafft euch bloß mal nie ne Mietwohnung an, die so hellhörig ist *grml*  :-/
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 19. März 2006, 00:09:46
Vor allem die Jippie -rufe sind genial!

ein Freund von mir wurde so lange von den hohen,spitzen Schreien seiner Nachbarin um fünf uhr früh geweckt, dass er umgezogen ist.
Pech: wenige Monate nachdem er umgezogen war, trennte sich die Dame von ihrem Freund. Und fand einen neuen: in seiner Nachbarwohnung.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 19. März 2006, 16:27:16
 ;D

Wenn sie nach draußen umziehen und es auf der Straße hinterm Busch treiben, ist es Erregung öffentlichen Ärgernisses. Echtes Pech. Ich frag' mich nur, ob die das 7 Tage die Woche jede Nacht mehrere Stunden monatelang durchgehalten haben? Wohl kaum... ::)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 19. März 2006, 20:13:49
Dann muß man sich ne Scheune gaanz weit draußen mieten.
---
obwohl
---
kann auch mal schiefgehen:

SM-Party in einer alten abgelegenen Scheune. Der Master ist gerade dabei, das Bein seines "Spielzeugs" in einen Schraubstock zu spannen. er verschwindet kurz, um gleich darauf mit einer Kettensäge wieder zu erscheinen.
Der Maso erbleicht. "Herr, Ihr wollt mir doch jetzt nicht das Bein absägen??" "Das Bein? Das sägst du dir selber ab. Ich gehe derweile die Scheune anzünden."

---------------------------------------------------------

Einzelkinder haben es nicht leicht.

aber die cleveren wissen, was zu tun ist. ->Klick! (http://daemlich.net/12315)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 19. März 2006, 21:27:49
süss.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dorian am 20. März 2006, 15:33:10
Quote (selected)
Vor allem die Jippie -rufe sind genial!

Logisch. Das war in Warendorf. Deutschlands Reiterhochburg.  ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: angel am 20. März 2006, 19:29:05
 ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 21. März 2006, 21:08:33
Auweia, liebes Bremen-Radio...  ;D

 Lale-Andersen-Preis
Sandra Kreisler, Enkelin des legendären Wiener Kabarettisten Georg Kreisler, wird mit dem Bremerhavener Lale-Andersen-Preis ausgezeichnet...

http://www.radiobremen.de/tv/buten-un-binnen/news.php3?d=26&m=09&j=05

Na Sandra, wie fühlt man sich so als ENKELIN eines so großen Mannes ? ;-)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 21. März 2006, 21:28:03
Hatten wir schon mal.
Die Bremerhavener sind eben ein sehr charmanter Menschenschlag. ::)
Das ist alles.

Übrigens auch vice versa: Oder findest du, dass man Georg Kreisler ansieht, dass er schon die Großmutter von Sandra ist?
(http://www.my-smileys.de/smileys2/fies_4.gif)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 03. April 2006, 20:53:16
Treffen sich ein Löwe und ein Huhn im Dschungel.
baut sich der Löwe vor dem Huhn auf und donnert los: "Wenn ich brülle, dann fürchtet sich der ganze Wald!" Uhuuuoooaaaääääööö!
"Angeber" - darauf das Huhn - "Ich brauch bloß zu niesen, schon fürchtet sich die ganze Welt!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 03. April 2006, 21:21:17
 ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 10. April 2006, 09:42:54
http://www.der-andere-laden.de/froehlicher_friedhof.php

 ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 22. April 2006, 00:35:31
Hier ist der [highlight]Hit der Woche[/highlight]


Quote (selected)
Ich weiss jetzt, was los ist: Mich macht die Irrationalität hier krank!

Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 22. April 2006, 00:50:33
SO kann man es nat. auch sehen - just another version.  ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 23. April 2006, 14:44:49
Quote (selected)
Angelika G**dde : WELL-COME!
[****] Homepage von Angelika Goe*de mit Poesie, Satire, Theorie, Liedtexten, Bildern (Kollagen) und politischen Texten. Humorvoll-unterhaltsame Seiten einer engagierten Frau, die auch zu schwierigen Themen kein Blatt vor den Mund nimmt. Zitat: "[highlight]Wer zu viel Wert auf formale Nettigkeit und Höflichkeit legt, wer Kritik nicht vertragen kann, der sollte sich eine andere Gesprächspartnerin suchen als ausgerechnet mich." [/highlight](http://www.comz.asfh-berlin.de/~goedde/) (08/97)

Weiterhin schreibt sie im hagalil-Forum folgendes:

Quote (selected)
Im Tierreich - inbesondere der Vogelwelt - ist es so, dass die Maennchen praechtig, viel praechtiger als die Weibchen ausgestattet wurden. Und so hat auch beim Pfau nur das Maennchen farbenfrohes Gefieder:
http://de.wikipedia.org/wiki/Pfau

In einigen Stammeskulturen ist das bist heute so, dass Maenner sich fuer die Frauen schmuecken. Nur in der heutigen. "Hochzivilisation" hat sich das leider umgekehrt und Frauen werden zur Augenweide von Maennern beschmockt.

Tja, genau wegen so eines Tier-Mensch-Vergleiches stellte sie mich letzten Freitag in der Fire-Bar erneut als kulturlos hin.  :o

---
Weiterhin:

Quote (selected)
Im übrigen agierten auch die deutschen Nazis gegen den "jüdischen Bolschewismus". Was unterscheidet Euch noch von ihnen?

Also ich finde diese immer wiederkehrenden gleichen (falschen) Anschuldigungen sehr bezeichnend... Im Notfall - Auschwitzbefürworter und Nazi schimpfen, das lenkt von eigener Argumentationsunfähigkeit ab.

Aber sry, eigentlich wollte ich keine Unruhe auch noch im Witz des Tages stiften. Deswegen seht diesen BEitrag einfach als amüsant, falls er euch amüsiert - ansonsten bitte einfach ignorieren. Danke.  ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 24. April 2006, 12:23:23
@Eric

Lustig ist es nicht aber du hast angefangen :-* Dein Link läuft ins Leere. Die nicht:

http://www.fitug.de/debate/9902/msg00354.html
http://www.geocities.com/hoefig_de/LKD12/Lernen_im_Cyberspace.htm
http://home.wtal.de/carlos/fetzen.htm


http://forum.hagalil.com/board-a/messages/279/20421.html
http://forum.hagalil.com/board-a/messages/279/20588.html?1143136772

http://forum.hagalil.com/cgi-bin/a/search.pl
Eine Zusammenfassung gibts hier Suchbegriff "angel" und dann noch suche in
"Name des Verfassers"


... und damit ist dieses Thema für mich erledigt. :-* und wie Alexander vor kurzem an anderer Stelle geschrieben hat "Back to the Roots".
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 24. April 2006, 17:27:21
Carlos Fetzen ist aber ziemlich cool, macht Sinn anzuschauen (im Gegensatz zu Hagalil, da liest man sich alt dran) - weil es einfach eine Ansammlung der schrägsten Sprüche ist, die der typ im Netz gefunden hat. Und da ist einiges dabei, was richtig cool ist. SEHR komisch.
Wer sich die Zeit nicht nehmen will, und das gemeinte  Zitat auf der Seite suchen will - hier ist es:
Quote (selected)
die vertreter der polical-correctness und moral sind die nazis der heutigen zivilisation, die durch sie hervorgebracht wurde(n), um der auto-mobilitaerischen tele-visionsgesellschaft zu huldigen, die diegebaermaschine taeglich anwirft, um neue "babyficker" zu produzieren. (Angelika Goedde in de.soc.zensur)


Das lohnt sich schon, so was zu sammeln. ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: triangel am 24. April 2006, 18:49:38
Quote (selected)
Tja, genau wegen so eines Tier-Mensch-Vergleiches stellte sie mich letzten Freitag in der Fire-Bar erneut als kulturlos hin.  :o

Eric, für das Gespräch gibt es Zeugen!

Ich habe in dem hier von Dir eingebrachten Kontext des Zitates, die sexuelle Frage bzw. Genderthematik erörtert, während Du den "Raubtierkapitalismus" glorifizierst, den ja auch andere als "ganz natürlich" beweihräuchern!

Aber sicher: Mein Beispiel macht deutlich, dass die patriarchale Zivilisation (oder wenn Du es "Kultur" nennen willst) für Frauen der Spezie/Gattung Mensch sehr viele Nachteile mit sich bringt.
Sofern jedoch die "Schmock-Verhältnisse"  ;) nur umgekehrt werden, würde das herauskommen, was in dem Buch "Die Töchter Egalias" (http://www.feministische-sf.de/einzelne_romane/fsf_die-toechter-egalias.html) beschrieben ist. Nämlich bloß eine dumpfe Rollenumkehrung. Die Lösung liegt in der Aufhebung des "Schwanz-Ersatzes" sans phrase und aller "Schwanz-Ersatz-Lei(s)tungen". Dann hören auch die Gender-K(r)ämpfe um Hegemonie darüber auf.  ;)

Quote (selected)
Quote (selected)
Im übrigen agierten auch die deutschen Nazis gegen den "jüdischen Bolschewismus". Was unterscheidet Euch noch von ihnen?

Also ich finde diese immer wiederkehrenden gleichen (falschen) Anschuldigungen sehr bezeichnend...

Du solltest mal das Buch von Lion Feuchtwanger "Erfolg" lesen, was ich Dir mitgab. Wenn Du es ausgelesen hast, sprechen wir noch mal zu diesem Thema. Immerhin war Lion Feuchtwanger Zeitzeuge der Entstehung der nationalsozialistischen Bewegung in München.

Ihm wirst Du also keine "falschen Anschuldigungen" vorwerfen können.

Oder hast Du es bereits gelesen und bezieht sich diese Deine Aussage auch darauf?

Aber schon B. Brecht (jedoch nicht wegen der darin enthaltenen Beschreibung des Gröfaz und seiner Bewegung!) hat bekanntlich versucht, den Druck und die Herausgabe des Buches zu verhindern....

Du solltest Dich also an den Aufbau-Verlag wenden.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: triangel am 24. April 2006, 18:59:30
Quote (selected)
Das lohnt sich schon, so was zu sammeln. ;D

Immerhin steht da ein kleiner Aphorismus von mir mit einem von Kurt Tucholsky auf einer Seite...8-)

"Babyficker" bezieht sich auf einen Bachmann-Preis-Literatur-Skandal... und ist sowohl Kultursubjekt wie auch -objekt der Kulturindustrie der "postmodernen" (automobilitärischen Tele-Visions-)Gesellschaft. Damit ist "Babyficker" auch ein Synonym für "postmodernes Arschloch".

Und nun weisst Du auch, warum ich so einen Narren an "wortfront" "gefressen habe... ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dorian am 25. April 2006, 09:31:26
Quote (selected)
"Babyficker" bezieht sich auf einen Bachmann-Preis-Literatur-Skandal... und ist sowohl Kultursubjekt wie auch -objekt der Kulturindustrie der "postmodernen" (automobilitärischen Tele-Visions-)Gesellschaft. Damit ist "Babyficker" auch ein Synonym für "postmodernes Arschloch".

Und nun weisst Du auch, warum ich so einen Narren an "wortfront" "gefressen habe... ;)

Hmm. Irgendwie assoziiere ich gerade Valerie Solanas.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: triangel am 25. April 2006, 10:07:22
Quote (selected)
Hmm. Irgendwie assoziiere ich gerade Valerie Solanas.

Und warum? "Der Babyficker" wurde von einem Mann geschrieben und er hat darin die Baby- und Kindermorde, den Missbrauch menschlichen Lebens samt der zewa-wisch-und-weg-Mentalität angeprangert.
Hier siehst Du, dass auch Frauen daran beteiligt sind:
http://www.sueddeutsche.de/,tt3m2/panorama/artikel/850/71779/

Im übrigen passt das nicht in den Witze-Thread. Aber ICH bin NICHT damit angefangen, diesen Thread für todernste Themen zweckzuentfremden und Menschen im Internet nachzuschnüffeln.

Dieser Blockwartgeist in einem Forum, das den Namen Georg Kreisler trägt, ist schaurig-allzu-schaurig!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: triangel am 27. April 2006, 02:14:04
@ Eric

Quote (selected)
Adolf Hitler dachte auch, seine Ideologie sei großartig und hat sich im Labyrinth seiner eigenen Propaganda verirrt, wie ein Wilder dafür gekämpft und sich von niemandem was sagen lassen, genau wie du, angel.
Wir haben am Freitag Abend in der Fire-Bar ja zusammen drüber zu sprechen versucht, aber ich höre immer wieder nur .....

Ich habe dazu folgende Idee:
Ich lasse mir nun ein Bärtchen an geeigneter Stelle wachsen und sehe bald so aus:
(http://img299.imageshack.us/img299/1447/dic5iu.th.jpg)
Da die Fire-Bar mit Kamin-Atmosphäre sich sehr gut für Altherren-Tafelrunden eignet, werde ich dort - wenn der Bart zur Genüge erspriesslich ward - diese dort abhalten, zu denen Du als Nachwuchs mit Deinem Freund und Kameraden, der sich dort ja auch sehr wohlfühlt, gern hinzukommen darfst.

Ach ja: back to the roots: GK hat keinen Bart. Ggf. kann deshalb mit ihm ein neues Musical inszeniert werden, das auf
der postmodernen Variante made in USA (http://www.toostupidtobepresident.com/shockwave/thegreatdictator.htm) basiert? Wenn Du mich als begnadeter Regisseur jedoch für diese Rolle bevorzugt einsetzen willst, werde ich mir halt den Bart wieder abrasieren.


Edit: Daran - so hoffe ich zumindest -  siehst Du, dass ich Deine Regieanweisungen durchaus gewürdigt habe.


Wie wäre es darüber hinaus mit einer Neuinszenierung des Woody-Allan-Filmes "Victor Zelig" als Musical?

Du darfst nun behirnen mit welchen Mitgliedern dieses Forums Du die anderen Rollen besetzen willst und wer sich mit welchen (ggf. Kreisler-)Songs dafür eignet.

Hier hast Du schon ein paar Statements:

Memorable Quotes from
Zelig (1983)
[Leonard Zelig is apologizing on radio to all the people he misrepresented himself to]
Leonard Zelig: My deepest apology goes to the Trochman family in Detroit. I...I never delivered a baby before in my life, and I... I just thought that ice tongs was the way to do it.
Leonard Zelig: I have an interesting case. I'm treating two sets of Siamese twins with split personalities. I'm getting paid by eight people.
Leonard Zelig: I love baseball. You know, it doesn't have to mean anything. It's just very beautiful to watch.
Leonard Zelig: [while under hypnosis] Oh... the pancakes!
[Zelig thinks he's a psychiatrist.]
Leonard Zelig: I worked with Freud in Vienna. We broke over the concept of penis envy. Freud felt that it should be limited to women.
The Narrator: The Ku Klux Klan, who saw Zelig as a Jew, that could turn himself into a Negro and an Indian, saw him as a triple threat.
Leonard Zelig: But I've never flown before in my life, and it shows exactly what you can do, if you're a total psychotic!
The Narrator: That Zelig could be responsible for the behavior of each of the personalities he assumed means dozens of lawsuits. He is sued for bigamy, adultery, automobile accidents, plagiarism, household damages, negligence, property damages, and performing unnecessary dental extractions.
Zelig's Wife: He married me up at the First Church of Harlem. He told me he was the brother of Duke Ellington.
Wrist Victim: He was the guy who smashed my car up. It was brand new. Then he backed-up over my mother's wrist. She's elderly... and uses her wrist a lot.
House-Painting Victim: He painted my house a disgusting color. He said he was a painter. I couldn't believe the results. Then he disappeared.
Leonard Zelig: I would like to apologize to everyone. I... I'm awfully sorry for, for marrying all those women. It just, I don't know, it just seemed like the thing to do.
Leonard Zelig: And to the, to the gentleman who's appendix I took out, I...I'm, I don't know what to say, if it's any consolation I... I may still have it somewhere around the house.

Ich freue mich natürlich, dass Ihr mit Dagmars gekonntem Coaching-Blick schnell entdeckt habt, für welche Rollen ich mich eigne.
;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 27. April 2006, 15:37:19
Ein Mann wird als gesund aus der Psychiatrie entlassen. Er ist sehr niedergeschlagen, und sagt zu sich:
"Gestern war ich noch Napoleon und was bin ich heute? Ein Nichts, ein Niemand!"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 27. April 2006, 17:09:55
Klingt ähnlich wie der: der Blau trifft den Grün in der Strassenbahn. Und der Grün liest eine absolute Nazi-Postille. Der Blau, entsetzt: "Grün! Wie kannst du sowas lesen!!"
Grün: "Schau, davor habe ich eine normale Zeitung gelesen, und da stand drin: 'Die Juden werden immer noch ausgegrenzt, Antisemitismus im Steigen, Israel wirtschaftlich am Ende...' Jetzt lese ich diese Zeitung, da steht: Wir beherrschen die Welt, wir sind alle Millionäre...'"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 29. April 2006, 00:34:48
Wie böse   ;D Pfui schämt Euch *kicher*
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: triangel am 29. April 2006, 15:47:07
Quote (selected)
Ein Mann wird als gesund aus der Psychiatrie entlassen. Er ist sehr niedergeschlagen, und sagt zu sich:
"Gestern war ich noch Napoleon und was bin ich heute? Ein Nichts, ein Niemand!"

Mir geht es anders. Wenn ich mich aus einer gewissen Bar entferne, in der ich zum ideologischen, fanatischen Diktator und "Geisteskranken" "gekürt" wurde, bin ich ein ganz konkreter Mensch.

Doch ist nun der Witz dahin oder nur der Spass ausgespie'n?
Und findet jemand oder niemand Sinn darin?

Was soll's: Napoleon ist tot, wir aber leben!

Ich hoffe, dass Strog nie, nie wieder ein Kreuz in den Header des Eingangsportales montiert! !!!
Tut er das noch einmal, so verurteile ich ihn als "Troll" - jedoch nicht "im Namen des Volkes" - sondern in dem von whoknows sowie meinem eigenen!  8-)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: triangel am 29. April 2006, 21:48:26
Quote (selected)
Klingt ähnlich wie der: "(...)"
Aha. Da scheint jemand das Buch "Die Irren von Zion" von Brodi gelesen zu haben...   :D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 06. Mai 2006, 16:16:06
Ich dachte heute man verarscht mich, als ich bei der heutigen Probe erfuhr, dass ab morgen das Weihnachtsprogramm geprobt wird.  ;D Es stimmt aber tatsächlich, ab morgen Proben für's Weihnachtsprogramm, welches wir im Juni in Dresden spielen werden. Da ist irgend so ein Reisebüro in Dresden, das die Winterkataloge vorstellt und wir singen Jingle Bells, Weiße Weihnacht und was weiß ich.  ::) Gegen viel Geld tun wir quasi alles *g*
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Franz08 am 07. Mai 2006, 12:38:11
Ich will mich dann einfach mal mit einem schön blöden Schüttelreim melden:

Reiseerkenntnis

Wer reist, braucht Schuhe!
Wer scheißt, braucht Ruhe!


http://www.schuettelreime.at/
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Alexander am 07. Mai 2006, 12:56:11
Selbstgeschütteltes:

Beobachtung in Wien

Gehst du des Nachts am Schwedenplatz,
hörst du so manchen bleden Schwatz.

Abneigung gegen einen österreichischen Medienprofi

Scho wann i´hn siech, den Portisch,
ich an des nächste Tor pisch´.

Scheut sich nicht vor Unangenehmem ...

Gern frönt der Gerhard Bronner Dingen,
die ihm nur Blitz und Donner bringen.

Schönen Sonntag noch
Alexander

Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 07. Mai 2006, 18:21:17
"Geschüttelt" hat's mich heute bei der Probe *g*.
Ich hatte bei "Guten Abend schön Abend" sowas von nen Lachanfall... Ey, das ist wirklich abartig, im Sommer Weihnachtslieder singen zu müssen. Da zeigt sich dann was echte Profis sind, die sogar sowas "seriös" hinbekommen. Uns zumindest fehlt irgendwie die Ernsthaftigkeit bei der ganzen Sache  :D.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 07. Mai 2006, 18:27:21
So wird#s uns im Juli gehn: da müssen wir Weihnachtslieder schreiben und aufnehmen  - denn die Wortfront -Weihnachtscd muss im Oktober ausgeliefert werden...

ich hab auch was Selbstgeschütteltes:
Als ich um Geld trotz Manko bat
verhöhnte mich der Bankomat
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 07. Mai 2006, 18:36:07
Aber ihr müsst ja zum Glück das Zeugs nicht am 11. Juni, vielleicht bei Hitze, in Dresden vorführen. Es wird echt schwer ernst zu bleiben, wenn man im Juni ein Weihnachtskonzert gibt. Ich denk' das ist eine der größten Herausforderungen für uns überhaupt  ;D. Sorry, ich bekomm' mich garnimmer ein.
Zum Glück haben wir nur noch 3 Proben und dann hoffentlich die Vorstellung (vielleicht noch bei 35 Grad im Schatten) bald hinter uns gebracht. *g*
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: michael am 07. Mai 2006, 23:40:44
Na, heutzutage habt iht doch genug Gelegenheit, euch so richtig weihnachtlich einzustimmen. Eric könnte zwar im JuNi noch Probleme haben, aber whoknows wird im JuLi doch bestimmt einen Supermarkt mit passendem  Angebot finden: Lebkuchen bei Aldi z. Bsp. Ein paar Schokokugeln, ein paar Flaschen Glühwein,  und Weihnachten ist schon da -stimmungsmässig. Ansonsten: Nur noch 231 Tage. http://www.georgkreisler.net/yabbfiles/Templates/Forum/default/rolleyes.gif
Augenrollen



Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Alex am 08. Mai 2006, 01:11:23
Da hab ich doch auch was:
Wer andern in die Möse beißt, ist böse, meist... [smiley=beer.gif]
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 08. Mai 2006, 10:24:25
Als ich noch ein kleines Kind war, sagte ich in so einem Falle meist mit tiefer Stimme:
"Auf der Fünfhundert-Meter-Sohle eines Bergwerks hörte man das monotone Geräusch einer Baaaaaart-Aufwicklungs-maschine" ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 08. Mai 2006, 10:25:12
Hier habe ich einen original-GK-Schüttler. über Bisexuelle:
Er verwechselt den Penis mit Scheiden
und sagt sich: Scheen is mit beiden.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 08. Mai 2006, 13:27:18
 ::)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 08. Mai 2006, 14:40:30
Oder auch (ebenfalls original GK)
Hier stinkt es nie am Damenklo
denn es sind stets Zyklamen do.

gib einer Schickse den schmutzigsten Pelz
und sie kriegt in den Augen den putzigsten Schmelz.

Der genialste ist ein Vierzeiler:

In China isst man Wachtel-Scheisse.
Man fängt die Tiere Schachtelweise
steckt sie in eine Weisse Schachtel
und sagt zu Ihr: "Jetzt scheisse, Wachtel."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 08. Mai 2006, 14:58:54

Unser Hausmeister-
Maus heißter-
im Keller meist hauster
wie´s heißt mauster
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 08. Mai 2006, 18:45:11
Naja, wenn Du mit so ollen Kamellen daherkommst - das kann ich auch: ;)

Auf der Liebesreise
sprach der Leibesriese
"Reib es, Liese"
und sie rieb es leise.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 08. Mai 2006, 19:41:57
oh, den kannte ich noch nicht!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 21. Mai 2006, 21:09:30
Normalerweise mach ich keine Copy-Paste-Witze mehr. Aber hier mal ne Ausnahme, weil der so gut iss:


Eine Band steht auf der Bühne...

Der Sänger denkt:
"Boah, die da drüben die leg ich nach dem Gig flach!"

Der Keyborder denkt:
"Man, kling ich geil. Ich kling so hammergeil!"

Der Drummer denkt:
"Da kann ich mir noch was dran bauen, da paßt noch was hin..."

Der Gitarrist denkt:
"Hmm... geile Musik, geile Truppe..."

Der Basser denkt:
"c c c c   g g g g    c c c c   g g g g    c c c c   g g g g ..."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Katinka Koschka am 21. Mai 2006, 21:31:34
Und in meiner Band wäre das etwa so:
der Sänger denkt "ich hör mich nicht" und dreht lauter
der Gitarrist denkt "ich hör mich nicht" und dreht lauter
der Schlagzeuger denkt "ich bin so cool wie Phil Collins" und haut rein dass es kracht
der Keyboarder denkt: "ich hör mich nicht" und dreht lauter
die Bassistin verzieht vor Ohrenschmerzen das Gesicht und träumt von einer eingespielten Band mit guten Ohren... ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 22. Mai 2006, 09:06:23
Und ich bin froh, dass wir keinen Bratschisten in der Band haben. ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 22. Mai 2006, 20:47:30
das hier (http://shopping.lycos.de/search/ear_l%E4rmschutz.html) ist für die Bassistin.  ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 03. Juni 2006, 01:17:27
und kennt ihr den schon?
http://sevenload.de/videos/uKylj2k
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Katinka Koschka am 04. Juni 2006, 16:12:42
Quote (selected)
das hier (http://shopping.lycos.de/search/ear_l%E4rmschutz.html) ist für die Bassistin.  ;D

na, wenn Ohropax, dann lieber die einfachen für 3 Eumels, die haben zumindest bei Möchtegernkünstlern die Lärm statt Musik machen den gleichen Effekt... ;)
Hab übrigens beim Konzert von Peter Gabriel Ohropax angeboten aber dankend abgelehnt, weil DER angenehm niederfrequenzig ist und professionell genug um Rückkopplungen zu vermeiden, da passierts eher dass man eine Bassbox für einen Ventilator hält  :o ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Katinka Koschka am 04. Juni 2006, 16:15:24
Quote (selected)
und kennt ihr den schon?
http://sevenload.de/videos/uKylj2k

 ;D Unverhofft kommt oft! Und der Fahrer weiß nu genau, dass sein Airback funzt... :D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 04. Juni 2006, 17:22:11
Quote (selected)
Hab übrigens beim Konzert von Peter Gabriel Ohropax angeboten aber dankend abgelehnt, weil DER angenehm niederfrequenzig ist und professionell genug um Rückkopplungen zu vermeiden, da passierts eher dass man eine Bassbox für einen Ventilator hält  Schockiert Grinsend

Zwei Sachen, nein eigentlich drei:

1. Kein Künstler hat einfach mal so die eigenschaft besonders niederfrequent zu sein... sonst würde's dumpf klingen. Auch er wird die hohen und extra-schädlichen Frequenzen haben ;-).
2. Deinen Ohren ist es fast egal ob es niedere oder hohe Frequenzen sind - die hohen sind noch etwas aggressiver, aber prinzipiell gilt: Alles über 85db ist gesundheitsschädigend. Bei 85db ist es aber so, dass du dich in dem Pegel jede Woche 40 Stunden aufhalten darfst ehe die Schäden gravierend sind. Ein Konzert darf aber gern mal 110 bis 120db haben und das darfst du deinen Ohren nur 7 Sekunden pro Woche unbeschadet antun. Also wäre es in jedem Falle besser, wenn man Konzerte MIT Stöpselchen besucht.

Nun gehts aber weiter und zu
3. Normales Oropax dämpft unlinear. Das heißt es wird mulmig und die letzten oberen Frequenzen werden auch noch weggeschnippelt . Is also kacke... Besser: "Hifi"-Stöpselchen die linear dämmen. Dann kannst du immernoch alles gut hören und die Musik genießen. Werd' ich mir auch zulegen demnächst. Kosten Mehrweg knappe 30€ das Paar und haben aber ne gute Qualität und Komfort, mit 3€-Oropax nicht zu vergleichen.

So. Nun hab ich das geschrieben... irgendwer muss sich ja hier mal wichtig tun  8-)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 05. Juni 2006, 09:57:33
http://sevenload.de/videos/uKylj2k
Dazu hätte ich gern eine Audiodiscription von der Deutschen Hörfilm Gmbh. ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 05. Juni 2006, 10:51:58
Zuerst sieht man im Bild ein paar Skateboardfahrer. Dann schwenkt die Kamera in Richtung Straße. Ein junger Fahrer nähert sich in seinem Cabrio recht zügig einer alten Dame, die am Straßenrand am Fußgängerüberweg steht und eingeschlafen ist. Der Fahrer bremst - nichts passiert, die Oma steht immernoch. Also gibt er im Leerlauf mehrfach Gas, lässt den Motor aufheulen und hupt. Die Oma "erwacht", beginnt über die Straße zu schleichen. Der Autofahrer hupt nochmal, worauf hin die Oma beherzt mit ihrer Handtasche an das Auto schlägt, woraufhin sich der Airbag des Autos öffnet. Rotzfrech und mit sich zufrieden schleicht die Oma weiter, als wäre nichts geschehen.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 05. Juni 2006, 10:56:33
Mir ist neulich auch was Lustiges passiert. Ich war in der Frühstückspause gegenüber im Penny-Markt, um mir etwas zu trinken zu kaufen und unterhielt mich mit nem Schulfreund an der Kasse bissel über den weiteren Tagesablauf. Er meinte so: "Ach Eric, ich hab heute überhaupt keine Lust auf Ethik... ... ...". Als er fertig war und wir eben bedient wurden meinte ich dann so: "Ach weißte, mir gehts da anders. Ich habe heute so richtig Lust auf Französisch". Plötzlich lacht alles laut los, die beleibte Kassierin guckt mich an wie "Nich nur du" und hinter uns an der Kasse giggelt es auch von allen Seiten...
Erst an der Ausgangstür wurde mir dann bewusst was ich da gerade gesagt habe... Der Tag war gerettet  ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 06. Juni 2006, 02:19:04
Danke Eric! Die von der Deutschen Hörfilm GmbH könnten's nicht besser sagen als du.
Mir ist Sonntag Abend was Geiles passiert. Ich bin mit Smokey zum Parkplatz gegangen, wo sie nachts schiffen darf. Als ich stehen blieb, hörte ich, wie ein Mann gerade auf die Stelle schiffte, wo Smokey sonst immer... Ich nahm ihr das Geschirr ab, sagte: "Aso." und hörte nur noch, wie mein Hund sich an dieselbe Stelle stellte und ... hin schiffte. Der Typ war gerade im Gehen, und ich stand da und lachte.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 11. Juni 2006, 09:47:21
Warum können Nazis keine DJs werden?
Weil sie den Unterschied zwischen 33 und 45 nicht kennen!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 11. Juni 2006, 16:03:37
Der heutige Tag war ein einziger Witz:
Heut' morgen kam ich von einer Geburtstagsfeier etwas außerhalb von Döbeln, um mit dem Jugendtheater nach Dresden zu fahren zum WEIHNACHTSKONZERT.
Wir standen dann dort in der Sonne, schwitzten wie die Verrückten und sangen "Fröhliche Weihnacht"... Ja, wir sind potmoderne Arschlöcher - sowas machen wir ja auch bloß weil's Geld bringt.

Lustig wars trotzdem nicht: Die Leute schauten uns nicht zu, hörten nicht zu, klatschten auch kaum und wenn dann nur vereinzelt und übermäßig höflich... Was will man auch anderes erwarten ? Nur gut, dass noch etwas Restalkohol im Blut war, da macht man sich nicht SO Gedanken, dass das eigentlich peinlich und doof ist, im Sommer Weihnachtslieder zu singen  ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 11. Juni 2006, 18:20:53
Ich, indes, hab heute blau gemacht, und war in einem Park in Berlin, wo sich die Thailändische Gemeinde trifft. Dort kann man von Hausfrauen essen kaufen, und sich in den Rasen setzen und Fishcake oder klebrige Thaisüssies essen, oder ein Curry. Das war echt nett.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 11. Juni 2006, 19:10:42
Au ja fein ! Leider gibts in Döbeln keine Thailändische Gemeinde. Das heißt es gibt eine thailändisch kochende Gemeinde, aber da ist außer mir und einem von mir missionierten Schulfreund keiner drinnen. Muss wohl an meinen Kochkünsten liegen  ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 12. Juni 2006, 02:23:51
Quote (selected)
Ich, indes, hab heute blau gemacht, und war in einem Park in Berlin, wo sich die Thailändische Gemeinde trifft. Dort kann man von Hausfrauen essen kaufen, und sich in den Rasen setzen und Fishcake oder klebrige Thaisüssies essen, oder ein Curry. Das war echt nett.
;) Und so erfahre ich dann hier noch, wie es war beim Abend im Park. Nett...  :)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 12. Juni 2006, 22:50:52
Der Busen der Natur - ich habe ihn gefunden!

hier klicken! (http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/33418/display/5888293)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 15. Juni 2006, 07:26:09
So eine thailändische Gemeinde hab ich hier in Köln leider auch noch nicht gefunden. Jetzt, wo ich das so lese, krieg ich richtig Hunger. :-)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 15. Juni 2006, 13:58:24
Dann schließ dich doch der Döbelner Gemeinde an. Inklusive meiner Eltern und Christoph und Tilmann sind wir mit dir dann schon 6 Leute, macht auf 22.000 Döbelner schon nen ganz guten Anteil.  :)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 07. Juli 2006, 09:50:58
Wissenschaftler stellten fest: Es gab auch blonde Mammuts.
Mehr dazu hier: http://science.orf.at/science/news/145056

Waren vermutlich die ersten, die ausgestorben sind.  ;) ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Franz08 am 07. Juli 2006, 13:58:29
(http://gonzo.uni-weimar.de/~dab/rv2/schtorys/entsch/pic/gern1.gif)

(http://gonzo.uni-weimar.de/~dab/rv2/schtorys/entsch/pic/gern2.gif)

(http://gonzo.uni-weimar.de/~dab/rv2/schtorys/entsch/pic/gern3.gif)

(http://gonzo.uni-weimar.de/~dab/rv2/schtorys/entsch/pic/gern4.gif)

(c) Robert Gernhardt
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 07. Juli 2006, 16:59:35
Das ist aber - gerade jetzt - mehr traurig. Denn es war ja leider früher....
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Franz08 am 08. Juli 2006, 11:38:56
Na, ich glaube, er hätte trotzdem gelacht (und sich wochenlange "Staatstrauer" verbeten)  ;) ...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 10. Juli 2006, 21:40:41
Sandra Kreisler ist Heintje !!! Beweis: http://preisvergleich.zdnet.de/Schlager-CD_c__1876_man__Kreisler+Sandra.cat?showProducts=1&manidx=0
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 10. Juli 2006, 22:45:40
Hähä. DAS ist echt cool!! Ich frage mich gerade, wie sie es schaffen, die CD günstiger zu verkaufen, als SK selbst?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: michael am 11. Juli 2006, 09:27:02
1. Sandra's CD ist 7 Euro (sieben) teurer, also 70%. Das wird doch einen tieferen Grund haben!

2. Es gibt einen Button "Vergleichen" auf dieser  Seite, und der wortlose - geradezu sprachlose Vergleich sagt mehr als 1200 Worte....  (aber wer muss diese beiden CDs vergleichen - durch ein Computerprogramm - also ich würde den Button NIE drücken) ::) ::) ::) ::)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 11. Juli 2006, 18:14:25
Die beiden sind auch nicht das Schlechteste - vor allem: es gibt sie schon seit ein paar Tagen - die waren keine 24 Stunden nach Zizous Blackout online. Keine schlechte Leistung....

http://youtube.com/watch?v=25Rftjjfros&feature=Views&page=3&t=t&f=b
http://www.corriere.it/Primo_Piano/Sport/2006/07_Luglio/10/pop_zidane.shtml
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 20. September 2006, 00:40:33
Ist schon ziemlich alt - aber immer gut: habt Ihr schon mal bei Google entweder "failure" oder "Kohlkopf" eingegeben, und "auf gut Glück" angeklickt?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 20. September 2006, 15:56:01
Ich war nach langer Zeit mal wieder auf der Seite von Henryk M. Broder. Da hab ich das gefunden. Es ist kein Witz, aber durchaus unterhaltsam, wenn man ihn gerne brodern liest:

http://www.henryk-broder.de/tagebuch/winwin.html
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Alexander am 20. September 2006, 17:21:59
Danke Bastian. Ich mag Broder aus verschiedenen Gründen nicht, aber diese "Kabarettnummer" ist genial!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 20. September 2006, 23:10:58
Ja, wenn das mal gut geschrieben ist! Ich wollte, ich wäre auch so kreativ, den "Bauernfängern" gegenüber. Manchmal gelingt mir das ansatzweise auch schon, besonders am Telefon oder im persönlichen Gespräch. (Jede Minute, die man diese Leute davon abhält, andere, unwissende Menschen zu ködern, ist das wert)
Aber von Herrn Broder kann man echt noch was lernen. whoknows, wie nanntest du das mal? Chuzpe?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 20. September 2006, 23:26:47
Naja, Chuzpe haben eher die WinWin-Leute, weil sie tatsächlich solche Sachen versuchen. Broder hat Sejchel. Das heisst: Hirn.

Ich hatte mal einen ähnlichen Disput mit einer wiener Handyfirma - meistens ist es so, wenn man "Manderln" macht, (sich auf die Hinterfüsse stellt) ziehen sie zurück, weil ein Rechtsstreit einfach zu teuer käme, und fast immer mit einem Vergleich endet, bei dem beide Seiten draufzahlen.

Aber Broder schreibt natürlich wesentlich komischer, als ich es je könnte. Ich mag ihn ja - ich hab (vielleicht aus naheliegenden Gründen?) etwas übrig für witzige Polemiker.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 23. September 2006, 20:18:37
(http://lachschon.gamigo.de/screens/200608/TOM-1154810306.jpg)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 27. September 2006, 22:21:45
Sehr schönes Version von "Mein Weib will mich verlassen" *ggg*
Quote (selected)
http://youtube.com/watch?v=krb3aJRGD7U

Ferner der "Guate alte Franz"
Quote (selected)
http://youtube.com/watch?v=3I6mKQdln0c
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 28. September 2006, 00:43:37
kicher.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 16. Oktober 2006, 16:58:57
http://www.webdesign-striegel.de/page_not_found.html
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 16. Oktober 2006, 17:18:46
süüüüss!!!!!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Alexander am 20. Oktober 2006, 13:38:06
Ist kein Witz, aber ich habe jetzt leider nicht die Zeit, den "richtigen" Thread dafür zu suchen.

Deutschland 2006.

Ein Firmeninhaber, der seine Firma mit mittlerweile etwa 60 Mitarbeitern aufgebaut hat, möchte diese Firma nun aus Krankheitsgründen verkaufen.

Aus dem Gespräch mit einem Interessenten (sinngemäß wiedergegeben, der letzte Satz wörtlich).

Firmeninhaber: Was wollen Sie mit der Firma machen?
Interessent: Das geht Sie nichts an.
Firmeninhaber: Das geht mich schon etwas an wie ich finde, schließlich habe ich die Firma aufgebaut und mein Name steht dafür.
Interessent: Ich werde zuerst die Hälfte der Belegschaft kündigen.
Firmeninhaber: Mit welchem Argument?
Interessent: Es geht um die Bereicherung meines Vermögens, nicht um sozialen Firlefanz.

Schönes Wochenende in Zeiten des Turbo-Kapitalismus
Alexander
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 20. Oktober 2006, 23:11:00
Ist doch schön, wenn man es mal so deutlich hört. Besser, als dieses ganze herumgeschwafle, und jeder weiss eh, was gemeint ist. Mehr solche Worte, und die Leute würden nicht mehr so geduldig alles fressen.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 23. Oktober 2006, 08:27:43
Ein Dialog am Rande. Ich habe ihn gehört als ich vor Schmidts Theater stand bevor ich reinging.



Eine Gruppe offensichtlich Nicht-Hamburger (so ca. Mitte 40) beim Reeperbahnbummel, blieb vor dem Schmidts Theater stehen. Eine der Frauen aus der Gruppe gab ihr Wissen zum Besten:

„Schau das ist Schmidts Theater, das vom dem Schmidt aus dem Fernsehen.“
„????“
„Na von dem Schmidt, du weißt schon, dem Schmidt …, dem …Harald Schmidt!“
„Ach, von dem! Was du alles weißt.“

Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 26. Oktober 2006, 13:13:29
(http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/df/Hopscotch_to_oblivion.jpg)

Hüpfspiel ins Jenseits
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: kampmann am 26. Oktober 2006, 13:39:26
Guntram, welch schöne Aufnahme von Barcelona .... aber: wie kommst Du an dieses schöne Bild aus wikimedia.org ?

Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Choirgirl am 18. November 2006, 20:30:55
(http://members.lycos.co.uk/bogenvilla/funnypics/fortune.JPG)

Ich habe kürzlich den Führerscheinsehtest nicht bestanden und tatsächlich erst Schafe gesehen  :o(http://fun.sdinet.de/pics/german/sehtest.JPG)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 19. November 2006, 01:21:44
 ;D

Ja das musst Du Brille kaufen ... Das war bei mir genauso als ich den Führerschein gemacht habe - vor 30 Jahren oder so... Ich kann mich noch gut daran erinnern: Ich war 16 oder so, lag abends im Bett, hielt mal das rechte und mal das linke Auge zu, dachte "komisch, ich seh' kaum was. Sag nur nix den Eltern. Dann kriegst Du so eine diskiminierende BRILLE:::!!!" Na ja - dann kam der Führerschein und damit alles raus  8-)

Heute - bald 30 Jahre später - sag ich nur: Es kommt der Moment, da brauchst Du eine Brille UND ZUSÄTZLICH noch eine Lesebrille. Verstehste nicht???? Macht nix, verstehste in 30 Jahren  :)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Choirgirl am 19. November 2006, 11:56:37
Ich trage schon seit ich klein bin eine Brille. Jetzt war die Frage ob ich neue Gläser brauche, aber die Augenärztin hat mit auch so den Wisch gegeben. Optimal werde ich nie sehen könne, auch nicht mit Brille  :-[, aber es ist noch okay. Vorher war ich beim Optiker wegen des Tests.  
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 29. November 2006, 20:45:32
Habe inzwischen Kontaktlinsen. (Tip von meiner Lüüübsten). Vor allem auf dem Fahrrad, bei Regen und im Winter, beim Wechsel von naßkalt, kalt, zu trocken und warm ist das ungemein vorteilhaft. Aber auch bei Soloauftritten schätze ich sehr, wenn mir nicht mehr beim spielen  Millimeter für Millimenter die Brille von der Nase rutscht. Gibt es dann in 30 Jahren auch Extra Linsen fürs Lesen?

-----------------------------------------------

Kommt ein Paar zur Entbindung ins Krankenhaus. Der Arzt weist sie ein, läßt den Fragebogen unterschreiben und am Ende sagt er zu den Beiden "Wissen Sie, wir haben da eine ganz neue Erfindung! Ein Gerät, das es ermöglicht, einen Teil der Wehen-Schmerzen auf den Vater des Kindes zu übertragen. Sie selbst können zu jeder Zeit bestimmen, wieviel Sie übernehmen wollen. Es geht ganz einfach. Wollen Sie das Gerät einmal testen?"
Das Paar ist begeistert, vor allem die Mutter, und sie willigen ein.
Während der Geburt stellt der Arzt dann ein: 5%. Der Frau wird schon deutlich wohler, der Mann spürt überhaupt noch nichts. "Sie können ruhig noch ein wenig aufdrehen!" sagt er protzig. "Gut" darauf der Arzt - 12%. "Mehr" 40% -"Weiter, es geht mir gut damit" Dann, bei 90% kommt das Kind ganz leicht und froh zur Welt, alle Beteiligten sind wunderbar schmerzfrei und können daraufhin gleich nach der Geburt nach Hause. Als sie dort ankommen, sehen sie voller Entsetzen den Briefträger tot vor der Tür liegen...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 29. November 2006, 20:50:26
Aua! :-)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: michael am 29. November 2006, 23:08:28
Also Bassmeister, wo soll da der Witz sein? ::) :o :o
Die Geschichte zeigt doch nur, wie leicht der Mann den Schmerz aushält - ohne mit der Wimper zu zucken.....
Die Mutter hätte sonst bestimmt das übliche jammern und wehklagen vorgeführt, aber der Mann: Einfach so, alles übernommen!

Und dann noch der arme Briefträger. Ist bestimmt an Erschöpfung und Überarbeitung gestorben, der arme....

 ;D  ;D  ;D  ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 30. November 2006, 08:36:30
Ein Baby spricht nicht, plötzlich sagt es: "Opa". Einen Tag später stirbt der Grossvater. Nach wochenlangem Schweigen sagt es "Oma" und am nächsten Tag ist die Grossmutter tot.

Dann wieder tagelang kein Wort. Dann sagt es "Papa". die ganze Familie hat jetzt Angst das der Vater sterben wird.

Am nächsten Tag war der Nachbar tot in seiner Wohnung gefunden.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 30. November 2006, 08:40:48
Ein Nägelfabrikant gibt eine Werbekampange in Auftrag. "Kein Problem!" entgegnet der Werbefachmann und so treffen sie sich eine Woche später wieder, wobei der Werbeexperte eine Plakatrolle unter dem Arm trägt.

Darauf ist Jesus am Kreuz zu sehen und die Schlagzeile lautet: NAUMANNS NÄGEL HALTEN 2000 JAHRE! Der Fabrikant lehnt das Plakat ab, weil er keine Probleme mit der Kirche bekommen möchte.

Eine Woche später erscheint der Werbefachmann mit dem überarbeiteten Poster. Darauf ist ein leeres Kreuz zu sehen, Jesus liegt davor mit Platz- und Schürfwunden übersäht in einer Schlammpfütze, die Schlagzeile lautet: MIT NAUMANNS NÄGELN WÄR DAS NICHT PASSIERT!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 30. November 2006, 23:41:27
Ein Spiel. (sorry, Andrea :-*)http://www.wuerstelstand.net/
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 06. Dezember 2006, 13:32:01
Ein 11-jähriger Junge schlendert durch die Gegend. Er schleift einen plattgefahrenen Frosch an einer Schnur hinter sich her. Er bleibt an einer Bar stehen und sagt zur Chefin: "Ich will Sex mit einem Mädchen. Ich weiß zwar, dass ich eigentlich zu jung bin, aber ich habe viel Geld." Die Frau läßt den Jungen rein und fragt: "Welches Mädchen möchtest du denn?" Der Junge antwortet: "Ich will ein Mädchen mit einer ansteckenden Krankheit." Die Puffmutter gibt es nicht gerne zu, aber schließlich hat der Junge viel Geld. "Dann mußt du Nancy nehmen." Der Junge rennt in das Zimmer von Nancy und hat Sex mit ihr. Nach einer halben Stunde kommt der Junge wieder raus und schleift immer noch den platten Frosch hinter sich her. Die Puffmutter kann ihre Neugier nicht länger zurückhalten und fragt: "Warum wolltest du gerade ein Mädchen mit einer ansteckenden Krankheit haben?" Darauf antwortet der Junge: "Schau, wenn ich gleich nach Hause komme, dann bin ich ganz alleine mit der Babysitterin. Ich weiß, dass sie kleine Jungs sehr gerne mag, darum wird sie Sex mit mir haben. So bekommt sie die ansteckende Krankheit. Wenn mein Vater heute Abend die Babysitterin heimfährt, wird er - so wie ich ihn kenne - sicherlich im Auto noch eine Nummer mit ihr schieben. Und wenn er dann nach Hause kommt, wird er auch noch meine Mutter rannehmen. Und morgen wird es meine Mutter mal wieder mit dem Milchmann auf dem Küchentisch treiben. Und DAS ist der verdammte Arsch, der meinen Frosch plattgefahren hat!"


Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 06. Dezember 2006, 13:33:19
Ein Zoologe, ein Sadist, ein Killer, ein Nekrophiler, ein Pyromane und ein Masochist langweilen sich.

"Mmmh, was sollen wir denn mal machen?"

Sagt der Zoologe: "Holen wir uns doch einen Hund!"
"Okay", sagt der Sadist, "holen wir uns einen Hund und quälen ihn!"
Der Killer sagt: "Super Idee! Holen wir uns einen Hund, quälen ihn und dann wird er gekillt!"
"Geil", freut sich der Nekrophile, "holen wir uns einen Hund, quälen ihn, killen ihn und dann wird er tüchtig gefickt!"
"Au ja, au ja", sagt der Pyromane, "holen wir uns einen Hund, quälen ihn, killen ihn, ficken ihn und zum Schluß wird er angezündet!"

Der Masochist schaut in die Runde und sagt: "Wau Wau!"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 06. Dezember 2006, 13:41:40
Ein Mann möchte seine Frau umbringen. Er geht zur Apotheke und verlangt
Zyankali. Der Apotheker mustert ihn streng und meint: "Sie wissen aber
schon, dass ich Ihnen das so ohne Weiteres nicht geben darf?" Der Mann
öffnet seinen Geldbeutel, holt ein Foto seiner Gattin heraus und legt es auf
die Theke. Der Apotheker wirft einen Blick darauf und meint: "Entschuldigung,
ich wusste ja nicht, dass Sie ein Rezept haben."


Wie erkennt man einen schwulen Schneemann? ...... Die Karotte steckt im Arsch.


Warum sitzen im Konzert die Glatzköpfe immer in der ersten Reihe? ...... Damit die Einarmigen in der zweiten Reihe auch was zu klatschen haben.


Zwei ältere Damen sitzen auf dem Rückweg vom Friedhofsbesuch in der Straßenbahn. Die erste Dame kramt ihren Schminkspiegel aus ihrem Handtäschchen und färbt sich die Augenlider. Da fragt die zweite Dame: "Sagen Sie mal, wie alt sind Sie denn eigentlich?" Darauf die erste Dame: "76 Jahre." Sag die zweite Dame: "Und da schminken sie sich noch?" Daraufhin fragt die erste Dame zurück: "Und wie alt sind sie?" "83 Jahre." - "Ach, und da fahren Sie noch heim?"


Abgetriebene Kinder sollen demnächst auch in die Stammbücher aufgenommen werden. Unter welcher Rubrik? ...... Entfernte Verwandte.



Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Choirgirl am 10. Dezember 2006, 23:42:51
Ein Ausschnitt aus Little Britain (sicher nicht für jeden was) hier klicken (http://www.youtube.com/watch?v=sV0JgtYt5uc)

"Gay Men's Choir, Gay Rambling Society, Gay Book Club, Gay Sex Club... Gay Nation of Islam"  ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 16. Dezember 2006, 11:30:02
Geh doch mal wieder ins Theater !
http://www.youtube.com/watch?v=iyrzfmuVanc
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 05. Januar 2007, 17:25:01
Es ist Samstag. Der Deutsche fährt sein Auto vor die Garage und wäscht es zwei Stunden lang. Als das sein türkischer Nachbar sieht, fährt der ebenfalls sein Auto vor und beginnt zu waschen. Der Deutsche beginnt inzwischen sein Auto zu wachsen. Der Türke will da natürlich nicht nachstehen und wachst ebenfalls. Stunden später beginnt der Deutsche zu polieren, den ganzen Nachmittag lang. Ebenso der Türke. Als der Deutsche fertig ist, geht er ins Haus, holt ein Schnapsglas mit Wasser und schüttet es über das Auto. Es perlt ab wie von einem Entenarsch. Daraufhin geht der Türke in die Garage, holt eine Eisensäge und schneidet ein Stück vom Auspuff ab. Verblüfft geht der Deutsche zu seinem Nachbarn rüber: "Was soll den das? Warum schneidest Du da eine Scheibe ab?" Erwidert der Türke: "Wenn Du Dein Auto taufst, beschneide ich meins."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dagmar am 06. Januar 2007, 02:41:13
 8-) 8-) 8-)

Hab' auch einen neuen Witz (will was heissen, weil ich mir ja eigentlich nie Witze merken kann..) Den Witz habe ich von meiner besten Freundin, und man muss ihn eigentlich live sehen, sonst funktioniert er nicht so richtig. Aber egal, ich fand den Witz super super witzig. Außerdem war ich letzte Woche im Studio mit der Produktion meiner brandneuen CD und da waren Witze seeehr erbaulich für die Motivation, und dieser ganz besonders nach Stunden Studioarbeit. Hier also der Witz (Müsst Ihr Euch bildlich allerdings echt denken...):

Ein Verrückter geht in den Wald um Pilze zu sammeln und brabbelt tief über den Waldboden gebückt: "Schwammerln, wow - Schwammerln, - huuhh Schwammerln - und pflückt und pflückt und pflückt. Auf einmal kommt der Verrückte zu einem Pilz, da sitzt ein kleines Männchen d'rauf. Das sagt zu dem Verrückten: "OOOOOH bitte nein. Ich wohne hier. Bitte bitte bitte pflücke diesen Pilz nicht, sonst habe ich kein zuhause mehr. Bitte bitte nicht. Wenn Du meinen Pilz verschonst, dann hast Du 3 Wünsche frei. Sagt der Verrückte: "Wow, au ja, ich wünsche mir, dass ich so normal bin wie alle andern"

.....

Sagt der Verrückte, jetzt ganz normal: Wow!!!! Ich scheiss mir in die Hosen!!!

....

Sagt der ehemals Verrückte, als er dieses Dilemma sieht: "Ich werd' verrückt!"

...

"Schwammerln, Schwammerln, Schwammerln"


Okay - ich geb's zu! Diesen Witz muss man SEHEN, wenn er erzählt wird, sonst ist er nur halb so lustig. Jedenfalls, WENN man ihn sieht, lacht man sich halbtot.

Und im Übrigen war das Ganze gleichzeitig eine Ankündigung meiner neuen CD  ;) ;D

Einzelheiten unter: www.dagmar-anuth.de
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 06. Januar 2007, 12:34:28
Die nebenbei gesagt richtig gut wird, und das ist kein Witz! :D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Eric am 06. Januar 2007, 13:28:48
http://video.google.de/videoplay?docid=-4655323211378605528&q=Bonker
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 06. Januar 2007, 21:19:58
Pigor. Immer gut.
Der Moers hat übrigens auch zwei Hitler-comix-Hefte, die grenzgenial sind. Die gibt's aber schon Jahrzehnte.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Stroganoff am 18. Januar 2007, 18:36:31
PWOT Craption Contest (http://pointlesswasteoftime.com/new_captions/archive.php?action=2&contest_id=5)



(http://pointlesswasteoftime.com/new_captions/images/327_2006-11-22.jpg)

Steve's Lawn was easily converted to the dark side


(http://pointlesswasteoftime.com/new_captions/images/331_2006-11-26.jpg)

It was an awkward moment for all when the policemen and the arsonists passed each other on the way to their respective conventions.


(http://pointlesswasteoftime.com/new_captions/images/335_2006-11-29.jpg)

With a German pope in office it was finally time to release Hitler from the cryo-chamber.

The crowd fell silent as Pope Benedict prepared for his attempt at breaking Pope John Paul's record at Holy Dance Dance Revolution.

After unveiling it's new weapons system, the Vatican assured the public that the next crusade would be much shorter.


(http://pointlesswasteoftime.com/new_captions/images/342_2006-12-06.jpg)

Batman shifted from pursuing justice to pursuing global domination so slowly that no one ever really noticed.


(http://pointlesswasteoftime.com/new_captions/images/346_2006-12-10.jpg)

The war against God quickly ended.


(http://pointlesswasteoftime.com/new_captions/images/351_2006-12-15.jpg)

The mother Canadian looked on with pride as her babies started to hatch.


(http://pointlesswasteoftime.com/new_captions/images/366_2007-01-05.jpg)

With Steve Irwin gone, the crocodiles were free to terrorize suburbia once again.


(http://pointlesswasteoftime.com/new_captions/images/368_2007-01-07.jpg)

Despite endless patience and an unexpected command of the Russian language, the goose simply could not teach Nikolai to fly.


(http://pointlesswasteoftime.com/new_captions/images/377_2007-01-15.jpg)

"Yes, that is correct. I am extreemly allergic to beer. Infact, even the slightest drop..."


(http://pointlesswasteoftime.com/new_captions/images/318_2006-11-14.jpg)

Thus began the United States epic war on God.


(http://pointlesswasteoftime.com/new_captions/images/313_2006-11-09.jpg)

Drew smiled. Years of playing Duck Hunt had prepared him perfectly for the threat to his town.


Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 19. Januar 2007, 18:22:48
Ziemlich gut!

Übrigens:die Österreichischen Gesetze sind oft deutlich strenger als die deutschen:
laut deutschem Gesetz, §328 Abs. 2 Nr. 3 StGB gilt: "Wer eine nukleare Explosion verursacht wird mit Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren oder mit Geldstrafe bestraft". in Österreich (§173 StGB) mit bis zu 10 jahren.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 04. März 2007, 16:33:34
Eine Österreichische Realsatire.
Die Vorgeschichte: in der Wiener Mariahilferstrasse (grosse Einkaufsstrasse) wird eine Bank überfallen, der Täter nimmt Geiseln. Ein "Journalist" *gg* von der neuen Zeitung "österreich" - ein wirklcihes Käseblättchens ála vielebuntebildchens und wenig Text sucht sich die Telefonnummer dieser Bank aus dem Telefonbuch und ruft an. Und Sandras Stimme kommt auch in diesem kabarettreifen Telefonat vor. ;D
http://xir.cccp.at/lesieg
 
(Das ganze ging übrigens absolut blutfrei aus, der Geiselnehmer wurde von seiner Frau verlassen und ist daher ein bissle ausgezuckt, aber nach beruhigenden Gesprächen mit der Filialleiterin hat er nach ein paar Stunden aufgegeben. Anderntags wurde dann die Filialleiterin als Heldin gehandelt....)

Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Alexander am 04. März 2007, 18:16:52
Mir stockt da schon manchmal das Lachen. Die Bandbreite zwischen "I bin´s, dei Präsident!" (so hat dereinst ein legendärer Wiener Polizeipräsident einen Gefängnisausbrecher wieder "eingefangen") und dem Geiseldrama von Gladbeck, das 1988 zu einer Medienshow mit tödlichem Ausgang wurde, ist s e h r breit, und in Zeiten wo die Menschen (aus welchen Gründen auch immer) eigentlich alle bekloppter werden (müssten), höre ich (ich kann nicht anders) den mediengeilen Touch und die Tragik hinter dem Dokument genauso durch wie die nicht zu leugnende absurde Komik.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 04. März 2007, 22:52:29
Was das alles aber entschärft: Der typ wollte eh kein Geld, er hatte ne Spielzeugpistole - er bruachte nur ne Schulter zum ausweinen.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dorian am 05. März 2007, 10:58:09
Tja, wird ihm trotzdem wohl einige Jahre Gefängnis einbringen. Unsinnige Aktion, so was.  :-?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 05. März 2007, 13:16:52
Stimmt - aber es ist wieder mal österreichische Realsatire - einfach grossartig!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 20. März 2007, 00:36:42
Warum bekommen ältere Menschen häufiger Fangopackungen?
 ;DDamit sie sich schon mal langsam an die Erde gewöhnen!


Was hat 4 Beine und einen Arm?
 ;DEin glücklicher Pit-Bull-Terrier!


Mann zum Busfahrer: "Können sie mir sagen, wie ich am schnellsten zum Friedhof komme?"
 ;D"Klar! Legen sie sich einfach vor meinen Bus!"


Visite im Krankenhaus. Der Oberarzt bespricht sich mit seinem Kollegen - auf lateinisch. Da beginnt der Patient zu schimpfen: "Sagen sie mal, können sie nicht deutsch sprechen, damit unsereins auch mitkommt?" Der Oberarzt daraufhin: "Wissen sie, für sie ist das nur gut - sie sollten sich langsam an eine tote Sprache gewöhnen."


Unterhalten sich zwei Ärzte: 1. Arzt: "Heute haben wir einen bekommen, der hat alles: Syphillis, Aids, Herpes, Krebs, Cholera, Hepatitis, Ruhr, ..." 2. Arzt: "Und was macht ihr mit dem?" 1. Arzt: "In der Früh bekommt er einen Toast, zu Mittag eine Pizza und am Abend ein Omelette!" 2. Arzt: "Und, das hilft?" 1. Arzt: "Nein, aber das geht unter der Tür durch!"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Burkhard Ihme am 24. März 2007, 00:45:13
"Haben Sie Telefon?"
"Ja, aber nicht dabei!"

Den fand ich 1970 wahnsinnig witzig.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Katinka Koschka am 25. März 2007, 12:09:54
Weiß nicht ob ich den hier schon erzählt hab, ein englischer Cockney-Dialekt-Witz:
Den sollte man allerdings laut vor sich hinlesen, damit er richtig funzt.

Kommt ein Mann nach London. Hat einen Unfall und wacht im Krankenhaus auf der Intensivstation auf. Er bekommt einen mächtigen Schreck und Panik. Als eine Schwester hereinkommt fragt er sie voller Entsetzen: "Came I here to die?!" (phonetisch: Käim Ei hier tu dai) Schwester antwortet: "No, yesterday" (phonetisch: "Nouu jesterdai")
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 25. März 2007, 12:59:18
 ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 10. April 2007, 10:01:53
Das wäre doch mal Stoff für ein Lied:

Ich war männlich, verwegen, ich war frei und hatte lange Haare.
Meine Frau lernte mich kennen, nicht umgekehrt. Sie stellte mir förmlich nach. Egal wo ich hinkam, sie war schon da. Es ist nun zwölf Jahre her.
Damals war ich eingefleischter Motorradfahrer, trug nur schwarze Sweat-Shirts, ausgefranzte Jeans und Bikerstiefel, und ich trug lange Haare.
Selbstverständlich hatte ich auch ein Outfit für besondere Anlässe. Dann trug ich ein schwarzes Sweat-Shirt, ausgefranzte Jeans und weisse Turnschuhe.
Hausarbeit war ein Übel, dem ich wann immer es möglich war aus dem Weg ging.
Aber ich mochte mich und mein Leben. So also lernte sie mich kennen. "Du bist mein Traummann. Du bist so männlich, so verwegen und so frei."
Mit der Freiheit war es alsbald vorbei, da wir beschlossen zu heiraten. Warum auch nicht, ich war männlich verwegen, fast frei und ich hatte lange Haare.
Allerdings nur bis zur Hochzeit. Kurz vorher hörte ich sie sagen: "Du könntest wenigstens zum Frisör gehen, schliesslich kommen meine Eltern zur Trauung."
Stunden, - nein Tage später und endlose Tränen weiter gab ich nach und liess mir eine modische Kurzhaarfrisur verpassen, denn schliesslich liebte ich sie,
und was soll`s, ich war männlich, verwegen, fast frei und es zog auf meinem Kopf.
Und ich war soooo lieb.
"Schatz ich liebe Dich so wie Du bist" hauchte sie.
Das Leben war in Ordnung obwohl es auf dem Kopf etwas kühl war.
Es folgten Wochen friedlichen Zusammenseins bis meine Frau eines Tages mit einer grossen Tüte unterm Arm vor mir stand.
Sie holte ein Hemd, einen Pollunder (Bei dem Wort läuft es mir schon eiskalt den Rücken runter) und eine neue Hose hervor und sagte:
"Probier das bitte mal an." Tage, Wochen, nein Monate und endlose Papiertaschentücher weiter gab ich nach, und trug Hemden, Pollunder (Arrrgh) und Stoffhosen.
Es folgten schwarze Schuhe Sakkos, Krawatten und Designermäntel. Aber ich war männlich, verwegen, totchic und es zog auf meinem Kopf.
Dann folgte der grösste Kampf. Der Kampf ums Motorrad.
Allerdings dauerte er nicht sehr lange, denn im schwarzen Anzug der ständig kneift und zwickt lässt es sich nicht sehr gut kämpfen.
Ausserdem drückten die Lackschuhe was mich auch mürbe machte. Aber was soll`s, ich war männlich, spiessig, fast frei, ich fuhr einen Kombi, und es zog auf meinem Kopf.
Mit den Jahren folgten viele Kämpfe, die ich allesamt in einem Meer von Tränen verlor.
Ich spülte, bügelte, kaufte ein, lernte Deutsche Schlager auswendig, trank lieblichen Rotwein und ging Sonntags spazieren.
Was soll`s dachte ich, ich war ein Weichei, gefangen, fühlte mich scheisse und es zog auf dem Kopf.
Eines schönen Tages stand meine Frau mit gepackten Koffern vor mir und sagte: "Ich verlasse Dich."
Völlig erstaunt fragte ich sie nach dem Grund.
"Ich liebe Dich nicht mehr, denn Du hast Dich so verändert. Du bist nicht mehr der Mann den ich mal kennengelernt habe."
Vor kurzem traf ich sie wieder. Ihr "Neuer" ist ein langhaariger Biker mit zerrissenen Jeans und Tättowierungen der mich mitleidig ansah.
Ich glaube, ich werde Ihm eine Mütze schicken.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Alexander am 24. April 2007, 09:46:38
Berggasse 19, 1090 Wien bei Sigmund Freud.

neuer Einblick in die Therapiesitzungen

ein paar sitzt beim therapeuten. der therapeut fragt: "was kann ich für sie tun?"

der mann antwortet: "würden sie uns bitte beim sex zuschauen?"

der therapeut ist erstaunt über dieses anliegen, stimmt aber zu. als das paar fertig ist, sagt der therapeut: "es tut mir leid, aber ich finde nichts aussergewöhnliches an ihrer art sex zu haben..." und verlangt 80 euro für die sitzung.

in den folgenden wochen wiederholt sich das ganze: zweimal in der woche kommt das paar, hat sex, bezahlt die 80 euro und geht wieder.

nach einigen wochen fragt der therapeut: "entschuldigen sie die frage, aber was genau versuchen Sie eigentlich heraus zu finden?" sagt der mann:

"nichts!!! aber sie ist verheiratet, zu ihr können wir nicht, ich bin verheiratet, zu mir können wir also auch nicht. das hollyday inn verlangt 150 euro für ein zimmer, das radisson 360 euro. wenn wir zu ihnen kommen, dann haben wir:

a) ein gutes alibi,
b) es kostet uns nur 80 euro und
c) die krankenkasse erstattet uns 67.50 euro zurück."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 28. Mai 2007, 23:48:45
Gerade auf orf.online gelesen: In Polen hat eine Abgeordnete eine Initiative gestartet, um die Teletubbies zu verbieten, und zwar mit dem Argument, dass einer von ihnen schwul ist. Denn der trägt ne Handtasche.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 12. Juni 2007, 14:50:58
Demonstrationen in Tschechien und beim G-8-Gipfel in Heiligendamm und schließlich sogar Ausschreitungen in Rom: US-Präsident Bush schlug bei seiner Tour durch Europa eine Welle der Ablehnung entgegen. Als er in Albanien am Sonntag schließlich von jubelnden Massen empfangen wurde, war Bush die Erleichterung deutlich anzusehen. Wie ein Rockstar nahm er ein Bad in der Menge, doch auch dafür musste er seinen Preis zahlen. Denn offenbar wollten nicht alle nur seine Hand schütteln: Von Bushs Armbanduhr fehlte danach jede Spur.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Volker2 am 12. Juni 2007, 18:13:32
Das Foto ist von Jochen Blume, der zurzeit in Preetz ausstellt.

Katze Adolf

(http://fotoalbum.web.de/gast/vograap/Graap/printImage?imageId=68053003&imageType=image)


Wahrscheinlich muss man die Hintergrundgeschichte kennen, um zu wissen, ob man lachen darf oder weinen muss.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 13. Juni 2007, 00:23:08
Wahrscheinlich muss man auch das Foto sehen können. Kannichabanich.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Volker2 am 13. Juni 2007, 14:24:54
Ist das ein allgemeines Problem? Also mir wird das Bild angezeigt ...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 13. Juni 2007, 15:02:54
Also, ich hab nur ein x-erl. Aber: Fotos von katzen, die ein quasi-Hitlerbärtchen haben, gibt es eh zuhauf.... 8-)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Stroganoff am 13. Juni 2007, 15:11:54
Quote (selected)
Ist das ein allgemeines Problem? Also mir wird das Bild angezeigt ...
Du benutzt einen modernen Browser, die Leute mit dem x-erl hingegen nur Wegwerfware aus der Steinzeit, welche nicht damit klar kommt, dass das Bild von einem Script geliefert wird und nicht direkt als .jpg angesteuert wird.

Noch mehr lustige Katzen gibt es übrigens hier:
http://www.acc.umu.se/~zqad/cats/index.html
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 13. Juni 2007, 15:13:28
Tja. Man muss eben Prioritäten setzen.  8-)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Volker2 am 13. Juni 2007, 15:38:46
nur nicht noch mehr Katzen, da bin ich allergisch gegen ...

Bemerkenswert fand ich nur, dass dieses Bild zwischen Fotografien von Kennedy, Fiel Castro, Helmut Schmidt, Adenauer, der Knef, Romy Schneider zu finden war. Offensichtlich ein Charakterkopf...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Volker2 am 30. Juni 2007, 14:27:11
Nur für kurze Zeit:


der HÄßLICHSTE Hund der Welt
(http://www.freenet.de/freenet/nachrichten/boulevard/200706_haesslichster_hund/grafik_140.jpeg)



der MUTIGSTE Hund der Welt:
(http://www.bild.t-online.de/BTO/news/leser-reporter/foto-forum/fotos/aktionen/500-euro/2007/maerz/mfb-6337055-leser-reporter-hund-tiger-QF,templateId=renderScaled,property=Bild,height=299.jpg)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 30. Juni 2007, 16:19:49
Hehe. Vor allem der Mutigste ist ziemlich eindrucksvoll. ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 06. Juli 2007, 21:09:47
Sehr schön hintersinnig:


Ein Vikar ist beim Priester seiner katholischen Gemeinde zum ABendessen geladen. Beim Essen fällt ihm sofort die junge, äußerst attraktive Haushälterin des Priesters auf und er denkt sich seinen Teil. Der Priester bemerkt dies und erklärt sofort, dass er seine Hashälterin zwar schätzt, aber dennoch keinen intimen Kontakt mit ihr pflegt und aomit denkt sich der Vikar nicht mehr alzuviel dazu.

Eine Woche später erhält der Vikar einen Anruf vom Priester, Der Priester sagt "Junger Kollege, sicher erinnerst du dich noch an unser gemeinsames Abendessen und sicher erinnerst du dich daran, dass wir unser Dessert mit goldenen Löffeln zu uns genommen haben. Diese Löffel waren wertvolle Erbstücke und es ist nun so, dass einer der Löffel seit jenem Abend fehlt. Ich will es einmal so formulieren: Ich sage nicht, dass du den Löffel genommen hast, ich sage jedoch auch nicht, dass du es nicht warst. Fakt allerdings ist: Ein goldener Löffel fehlt."
Der Vikar antwortet sehr ruhig: "Lieber Kollege, ich will nicht behaupten dass du mit deiner Haushälterin schläfst, ich sage jedoch auch nicht, dass du es nicht tust. Fakt allerdings ist, dass du, wenn du in der letzten Woche nur einmal in deinem eigenen Bett geschlafen hättest, sofort den goldenen Löffel entdekct hättest.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Burkhard Ihme am 16. Juli 2007, 01:49:20
AUFSTAND DER ALTEN
"Lustige Musikanten"-Fans prüfen Klage gegen ZDF

Jugendwahn beim ZDF? Die betagten Fans von "Lustige Musikanten" mit Marianne und Michael sind empört über die angekündigte Absetzung der beliebten Sendung. Sie fühlen sich diskriminiert - und prüfen eine Klage gegen den Sender.


Berlin - Schwarze Zeiten für Volksmusikfans. Das ZDF hat das Aus für das Duo Marianne und Michael ab 2008 verkündet. Auch Dieter Thomas Heck schickt der Sender mit bald 70 Jahren in den wohl verdienten Ruhestand. Auf der Jagd nach dem jungen Publikum sind die Moderatoren älteren Semesters dem ZDF nicht hip genug, die Zahl der volkstümlichen Musikshows soll reduziert werden. Der Sender ist unter den großen Anbietern derjenige mit dem höchsten Altersdurchschnitt seiner Zuschauer.

Marianne und Michael: Vorläufiges Aus beim ZDF
Großbildansicht
Getty Images

Marianne und Michael: Vorläufiges Aus beim ZDF
Doch diese wollen den Rausschmiss ihrer Lieblinge nicht einfach hinnehmen: Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Schlager und Volksmusik habe ein Rechtsgutachten in Auftrag gegeben, um eine Klage gegen das ZDF wegen der Streichung der Sendung "Lustige Musikanten"zu prüfen, sagte der Vorsitzende des Vereins, Manfred Knöpke, der "Bild am Sonntag".

Dabei solle geklärt werden, ob die Begründung zur Absetzung der Sendung gegen das Antidiskriminierungsgesetz verstoße. "Wenn die Sender alle Volksmusikshows aus dem Programm nehmen, weil ihnen die Zuschauer zu alt sind, werden gleich mehrere Bevölkerungsschichten ausgegrenzt", sagte Knöpke. Die von ihm verteidigten Musiker, Marianne, 54, und Michael Hartl, 58, stehen seit über 30 Jahren gemeinsam auf der Bühne. Seit 1989 sind sie als Moderatoren mit den "Lustigen Musikanten" unterwegs und gestalten heute noch weitere Sendungen für das ZDF.

Der Verein hat laut Zeitung 12.000 Mitglieder, darunter zahlreiche Künstler und Plattenfirmen. Unterstützung bekommt er von Trude Unruh, 82, Chefin der Generationen-Partei Graue Panther: "Das ist eine Beleidigung für alle, die Deutschland nach dem Krieg aufgebaut haben", sagte sie der Zeitung. Auch der Medienanwalt Elmar Schumacher gibt der Klage Chancen. Von der Streichung der Volksmusiksendung seien vor allem ältere Zuschauer betroffen. Das sei ein klarer Verstoß gegen den Versorgungsauftrag der öffentlich-rechtlichen Sender.

Das ZDF sieht der Klage gelassen entgegen. ZDF-Sprecher Walter Kehr sagte der Zeitung, es gebe "kein gesetzlich verbrieftes Recht auf Beatles- oder Volksmusik." Die heutige Rentnergeneration sei auch mit Beat und Rock der sechziger Jahre aufgewachsen. Das ZDF hatte im ersten Halbjahr einen Marktanteil unter den 14- bis 49-jährigen Zuschauern von lediglich 6,6 Prozent. ARD-Programmdirektor Günter Struve kündigte in der Zeitung an, die Sendungen "Die Feste der Volksmusik" und "Musikantenstadl" würden im kommenden Jahr fortgesetzt.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 16. Juli 2007, 09:24:27
Ob das tatsächlich gegen die "Alten" geht? Oder nur gegen die Biederen? Die Menschen, die darauf hinweisen, sie "hätten Deutschland nach dem Krieg wieder aufgebaut" sind mir zutiefst suspekt. Und es stimmt: es gibt genügend ältere Menschen, die was anderes gucken wollen als volksdümmliche Musik.Ich finde den sogenannten Jugendwahn auch doof - aber das Vorurteil, alte Menschen wollen nichts intelligentes ist noch doofer.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dorian am 16. Juli 2007, 10:15:17
Quote (selected)
Die Menschen, die darauf hinweisen, sie "hätten Deutschland nach dem Krieg wieder aufgebaut" sind mir zutiefst suspekt.

Mir auch. Ich fragte dann früher manchmal: Wer hat's denn kaputtgehen lassen? (Natürlich immer die anderen).
Aber Trude hat für mich Narrenfreiheit.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 23. Juli 2007, 21:28:03
Passender Job:
http://www.n-tv.de/829641.html
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Anke am 23. Juli 2007, 22:58:13
Quote (selected)
Passender Job:
http://www.n-tv.de/829641.html

Vielleicht sollte man alle Beamten mal daraufhin röntgen ...?  8-)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Burkhard Ihme am 26. Juli 2007, 21:12:01
Mail von Amazon:

Hallo Burkhard Ihme,


Kunden, die Bücher von Georg Kreisler gekauft oder bewertet haben, haben auch
"Identitätsbildung im Internet - Exemplarische Analyse von Beiträgen eines
Online-Forums unter soziolinguistischen Gesichtspunkten" von Tim Fischer
gekauft. Daher freut es Sie sicher, dass "Identitätsbildung im Internet -
Exemplarische Analyse von Beiträgen eines Online-Forums unter soziolinguistischen
Gesichtspunkten" jetzt erhältlich ist. Bestellen Sie jetzt Ihr Exemplar!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Andrea am 27. Juli 2007, 04:38:23


DieMail hab ich auch gekriegt ;-).
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 01. August 2007, 17:44:43
Jihad - the Musical jetzt auch in Edinburgh

http://www.youtube.com/watch?v=eeDDb5VYwbY
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Anke am 02. August 2007, 16:27:16
Quote (selected)
Jihad - the Musical jetzt auch in Edinburgh

http://www.youtube.com/watch?v=eeDDb5VYwbY

WOWOWOW!

Ein klasse Song, und was für ein Mann!!!!!! http://www.jihad-the-musical.com/cast/

Wann kommt das nach Deutschland!?


---------

(Aber warum steht das unter "Witz des Tages"?)

Und, entschuldigt die vielleicht total uninformierte Frage, aber: Hat das Musical irgendetwas mit GK zu tun?  
Denn dieses Lied könnte glatt von GK sein, klingt sehr GK-verwandt!
? Könnte ja sein, dass der Komponist GKs Sohn oder Anhänger ist oder sowas ... ?

Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 02. August 2007, 17:14:22
Nö, hat meines Wissens nix mit GK zu tun, und steht unter "Witz" weil ich es lustig finde - sorgt allerdings für gröbere diskussionen in England, weil Leute meinen, man treibe mit Entsetzen Scherz - was ja auch stimmt. Ich find's aber gut, denn nur lächerlich-machen kann einen Nimbus zerstören.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Anke am 02. August 2007, 17:19:25
Sehe ich auch so.

Im übrigen ist es offensichtlich eine Satire, denn so wie der Sänger hier den angeblich tumben Bauern spielt, das ist reine intellektuelle Satire.  ;D Der macht das wunderbar, finde ich. Ich würde am liebsten gleich hinfahren, und das, obwohl ich sämtliche modernen Musicals hasse, soweit ich davon irgendwas ausschnittweise gesehen habe.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Burkhard Ihme am 06. August 2007, 01:47:36
Grad als Programmhinweis im WDR gesehen:

Am 18. und 19. August veranstaltet der WDR

UNDERGROUND OPEN- AIR (http://www.rockpalast.de/konzerte/2007/underground_open-air/bilder/logo.jpg)

Das finde ich sehr witzig.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 06. August 2007, 15:04:55
 ;DDa hat auch jemand nicht sehr mitgedacht...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Anke am 06. August 2007, 16:22:04
Quote (selected)
;DDa hat auch jemand nicht sehr mitgedacht...

Man sollte seine Links immer erst nochmal ausprobieren, gell.  ;) ---> http://www.rockpalast.de/bands/h-blockx/

Aber warum ist das witzig?  :-?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Stroganoff am 07. August 2007, 02:28:35
Burkhard hat absichtlich nur "logo.jpg" verlinkt, denn mehr ist nicht vonnöten, Anke. Aber Witze erklärt man besser nicht.  ::)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: michael am 07. August 2007, 09:10:00
Danke für diesen Wink mit dem Zaunpfahl, jetzt habe ich es auch verstanden - schon. ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 07. August 2007, 09:31:03
Und ich hatte tatsächlich den TEXT gemeint, und nicht den "kleinen" Link.
Ausserdem finde ich es nett, dass es offenbar tatsächlich der Sommer ausgebrochen ist - hier ist seit tagen nix mehr zu lesen ausser ab und zu ein Witz.  :D Scheint allen gut zu gehen.



Übrigens - ich gebe ja zu, dass das nur sehr grenzwertig unter die Rubrik "Witz des tages" passt - habt Ihr das mitgekriegt, dass die USA im Irak an die 200.000 Feuerwaffen VERLOREN haben?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Dorian am 07. August 2007, 12:05:06
Quote (selected)
Aber warum ist das witzig?  :-?

Es war ein Oxymoron.  :)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: michael am 07. August 2007, 12:40:13
Quote (selected)
Übrigens - ich gebe ja zu, dass das nur sehr grenzwertig unter die Rubrik "Witz des tages" passt - habt Ihr das mitgekriegt, dass die USA im Irak an die 200.000 Feuerwaffen VERLOREN haben?

Warum sollte das ein Witz sein? Der freie Zugang zu Schusswaffen hat zur Folge, dass der Umgang mit Feuerwasser ääh Feuerwaffen wesentlich verantwortungsvoller wird.
Man könnte  es ja kommentieren mit: Es wird schon keinen falschen treffen... Aber das wäre doch zu ...treffend.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 07. August 2007, 17:40:34
Quote (selected)
Quote (selected)
Aber warum ist das witzig?  :-?

Es war ein Oxymoron.  :)


Blitzkneisser.
 ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Stroganoff am 25. August 2007, 15:30:38
Grad eben kam auf MDR Figaro (http://www.mdr.de/mdr-figaro) mit ausführlicher Einleitung "Der Musikkritiker".
Doch danach..., "das war Fritz Kreisler..."

 :-X
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 25. August 2007, 17:36:24
Naja, im Osten sind sie halt noch ein bissel ihrer Zeit hinterher. ;)
Titel: Opern-Kunstverstand
Beitrag von: Anke am 27. August 2007, 14:40:08
Frau Merkel beweist ihren Kunstverstand  :) :

http://www.stern.de/politik/panorama/luftblasen/579831.html?nv=fs&cp=2
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 29. August 2007, 16:26:50
Der Direktor eines Großunternehmens erhielt eines Tages eine Gratis-Eintrittskarte für das Konzert von Schuberts "Unvollendeter Sinfonie". Er konnte das Konzert selber nicht besuchen und schenkte deshalb die Karte einem befreundeten Unter­nehmensberater. Nach zwei Tagen erhielt der Unternehmer von dem Berater ein Memo mit folgendem Kommentar:
Während längerer Zeit waren vier Flötisten nicht beschäftigt. Die Zahl der Bläser sollte deshalb reduziert und die Arbeit auf die übrigen Musiker verteilt werden, um eine gerechtere Auslastung zu gewährleisten.

Alle zwölf Geiger spielten identische Noten. Dies stellt eine Doppelspurigkeit dar. Die Zahl der Geigenspieler sollte deshalb ebenfalls drastisch gekürzt und für intensivere Passagen könnte ein elektronischer Verstärker eingesetzt werden.

 Es wurde zu viel Mühe zum Spielen von Halbtonschritten verwendet. Empfehlung: nur noch Ganztonschritte spielen! Dadurch könnten billige Angelernte und Lehrlinge eingesetzt werden.

Es hat keinen Sinn, mit Hörnern die gleiche Passage zu wiederholen, die bereits mit Trompeten gespielt worden ist.

Allgemeine Empfehlung: Wenn alle überflüssigen Passagen eliminiert würden, könnte das Konzert von 2 Stunden auf 20 Minuten gekürzt werden. Hätte Franz Schubert sich an diese Empfehlung gehalten, wäre seine Sinfonie  vermutlich FERTIG GEWORDEN.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Stroganoff am 29. August 2007, 17:01:06
Two old friends were just about to tee off at the first hole of their local golf course when a chap carrying a golf bag called out to them, "Do you mind if I join you? My partner didn't turn up."
"Sure," they said, "You're welcome."
So they started playing and enjoyed the game and the company of the newcomer.
Part way around the course, one of the friends asked the newcomer, "What do you do for a living?"
"I'm a hit man," was the reply.
"You're joking!" was the response.
"No, I'm not," he said, reaching into his golf bag, and pulling out a beautiful Martini sniper's rifle with a large telescopic sight. "Here are my tools."
"That's a beautiful telescopic sight," said the other friend, "Can I take a look? I think I might be able to see my house from here."
So he picked up the rifle and looked through the sight in the direction of his house.
"Yeah, I can see my house all right. This sight is fantastic. I can see right in the window. Wow, I can see my wife in the bedroom. Ha Ha, I can see she's naked! What's that? Wait a minute, that's my neighbor in there with her. He's naked as well! The bitch!"
He turned to the hit man, "How much do you charge for a hit?"
"I do a flat rate, for you, one thousand dollars every time I pull the trigger."
"Can you do two for me now?"
"Sure, what do you want?"
"First, shoot my wife, she's always been mouthy, so shoot her in the mouth. Then the neighbor, he's a mate of mine, a bit of a lad, so just shoot his dick off to teach him a lesson."
The hit man took the rifle and took aim, standing perfectly still for a few minutes.
"Are you going to do it or not?" said the friend impatiently.
"Just wait a moment, be patient," said the hit man calmly, "I think I can save you a thousand dollars here....."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: whoknows am 29. August 2007, 19:46:28
 ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Anke am 29. August 2007, 20:51:15
@ beide  ;D

Find ich ja nett, dass der hit man die Freundschaft nicht ausbeutet.  :D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Anke am 04. September 2007, 12:07:12
Ich könnte schwören, dass der Radiosprecher soeben gesagt hat: "Über den Schwulsport müssen wir jetzt mal diskutieren" - es geht natürlich um den Schulsport.  :D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Stroganoff am 19. September 2007, 13:47:21
Apple computer announced today that it has developed a computer chip that can store and play high fidelity music in women's breast implants.
The iTit will cost $499 or $599, depending on speaker size.
This is considered to be a major breakthrough because women have always complained about men staring at their breasts and not listening to them.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Werner am 31. Januar 2008, 00:27:27
http://de.youtube.com/watch?v=m8Rk6fsSsbs

(Interessanter Schatten, den LL vor sich herwirft)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 31. Januar 2008, 12:14:35
Unter Witz würde ich das nicht unbedingt ablegen. Die Beschreibung zum Film zeigt, das diejenigen die ihn reingestellt haben auch nicht unbedingt über den Hintergrund des Films Bescheid wissen. Und die Kommentatoren haben so und so keine Ahnung. Da würde ich jeden Bundeswehrhartkeks mehr Kompetenz zutrauen.

Immerhin hat der Film einen Oskar bekommen.

Mehr dazu:
http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Fuehrer[ch8217]s_Face
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Burkhard Ihme am 31. Januar 2008, 18:09:40
Quote (selected)
http://de.youtube.com/watch?v=m8Rk6fsSsbs

(Interessanter Schatten, den LL vor sich herwirft)
Lucky Luke?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Werner am 31. Januar 2008, 20:10:48
Nää, Lady Liberty ..
Titel: Kein Witz des Tages
Beitrag von: michael am 31. Januar 2008, 20:25:25
Gemeint ist wohl der Schatten in der Schlussszene, der von der Freiheitsstatue in der Morgensonne an die Wand geworfen wird.
l - liberty, aber woher das zweite l, ist wohl eine Bildungslücke meinerseits (liberty Lilli vielleicht...)

Aber lustig finde ich diesen Film auch nicht.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Werner am 01. Februar 2008, 00:22:16
Disney wusste offensichtlich, warum er diesen Film nicht veröffentlicht hat.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 01. Februar 2008, 00:36:58
Lies den Wiki-Eintrag der Film ist Teil der patriotischen amerikanischen Propagandamaschinerie die im 2. Weltkrieg von der Filmindustrie angeworfen wurde. Nachdem Deutschland besiegt war gab es keinen Grund mehr den Film noch irgendwo zu zeigen. Disney war es sicher auch später ein bischen peinlich weil er nicht so recht ins Firmenimage paßte. Als der Film entstand war er für Disney und Amerika sicher wichtig. Er paßte in die Zeit und niemand in den USA hat sich an ihm gestört. Wie gesagt Propaganda!

Es war auch kein plattes Machwerk lest den Wiki unter Klischees und Überspitzungen. Da steckt Methode dahinter. Disney hatte sehr clevere und kreative Köpfte beschäftigt. Jede Zeit hat seine Filme ...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: blablablu am 01. Februar 2008, 00:45:35
Der Zeit wird sich freuen. Und Lady Liberty auch.  ;)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Werner am 01. Februar 2008, 01:23:49

Platte Machwerke waren Disneys Produktionen nie, auch dieser nicht. Aber warum ist der Film jetzt überflüssig?Die Figuren müssen nur mit den jeweils richtigen Köpfen bestückt werden,dann ist dieser Film sogar zeitlos.Ein guter Film hat keine Zeit.. Chaplin hat meines Wissens diese Epoche mit einer kleineren Geste abgeschlossen, er rasierte sich.Der grosse Diktator ist (passenderweise) geblieben.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 02. Februar 2008, 00:17:54
Ich habe nicht gesagt überflüssig, aber eher Geschichte - trotzdem allem sehr interssante Zeitgeschichte. Unser heutiger Kampf gegen die Schäubles, Schillys, Kochs kann man mit solchen Mittel nicht beikommen. Eher sowas im Michael Moore Still oder was ganz Neues. Suf jeden Fall müßten sich mehr Leute gegen die immer weiter um sich greifenden Überwachungsstaat zusammentun.

Der Disney ist zu sehr auf das 3. Reich zugeschnitten.

Chaplins "Der große Diktator" gehört nicht zu diesen Probagadafilmen. Er wurde bereits 1940 aufgeführt. Chaplin gehört zu denen die das totalitäre System frühzeitig erkannt haben und es mit seinen Mitteln versucht hat zu entlarven.

Aber Chaplin hat auch zugegeben das volle Ausmaß nicht erkannt zu haben. Für die KZ-Szenen hat er sich nachträglich entschuldigt weil sie das tatsächliche Grauen eher verharmlosen. Caplin hat sich nie vor einen Propagandakarren spannen lassen und hatte später auch eher Probleme mit den USA.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 02. Februar 2008, 00:20:59
Auch wenn es von einer Witzeseite stammt, eher was zum Nachdenken:

Zwei moralische Fragen...

Frage 1: Eine Frau ist schwanger. Sie hat bereits acht Kinder. Drei sind taub, zwei sind blind, eines ist geistig behindert, und Sie ist akut an Syphillis erkrankt. Würden Sie unter diesen Umständen eine Abtreibung empfehlen?
Bitte lesen Sie zuerst die nächste Frage, bevor Sie zur Antwort auf Frage 1 weitergehen!

Frage 2: Es ist Zeit, den Leiter einer "Welt-Regierung" zu wählen, und Sie müssen Ihre Stimme abgeben. Hier einige Fakten über drei Kandidaten.
Kandidat A: Pflegt Verbindungen mit korrupten Politikern und läßt sich astrologisch beraten. Er hatte zwei Geliebte, ist Kettenraucher und trinkt 8 bis 10 Martini täglich.
Kandidat B: Er wurde zweimal aus seinen Ämtern enthoben, schläft bis Mittag, hat als Student Opium geraucht und trinkt allabendlich 1/4 Liter Whisky.
Kandidat C: Er ist als Kriegsheld ausgezeichnet. Er ist Vegetarier, Nichtraucher, trinkt gelegentlich ein Glas Bier, und hatte nie außereheliche Affären.

Welchen dieser drei Kandidaten würden Sie wählen?
STOP: Bitte entscheiden Sie sich zuerst - nicht "unten" spickeln ... Dann scrollen Sie nach unten, um die Antworten zu sehen...

So, zuerst zu Frage 2: Kandidat A ist Franklin D. Roosevelt; Kandidat B ist Sir Winston Churchill; Kandidat C ist Adolf Hitler...

Und nebenbei zu Frage 1: Wenn Sie die Abtreibung positiv beschieden hätten, hätten Sie Beethoven umgebracht...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Werner am 02. Februar 2008, 03:52:34
Hätte Beethovens Mutter schon damals ein Fernsehgerät gehabt dann hätte sie vielleicht nicht mal Syphillis gekriegt..
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: blablablu am 02. Februar 2008, 18:07:39
findest du das ähnlich? Ich kann aber nichts dafür.  Und wieso bist du ein wissensdurstiger Leser, wenn Du erst heute beigetreten bist? Jetzt verstehe ich nur Bahnhof.
Titel: Re: Witz des Tages: es
Beitrag von: Burkhard Ihme am 02. Februar 2008, 21:21:54
Man kann auch mitlesen, ohne angemeldet zu sein. Und umgekehrt: viele haben sich angemeldet und nie einen Beitrag geschrieben (etwa 100 von 335 Mitgliedern – nur 97 Mitglieder haben mehr als 3 Beiträge geschrieben).
whoknows war unser direkter Draht zum Kreisler-Universum. Es wäre todtraurig, wenn nach Sandra (Kreisler) auch sie dem Forum verloren ginge (mit 1,48 Beiträgen am Tag war sie zudem nach Bastian und Andrea die fleißigste Schreiberin)


Quote (selected)
whoknows geht und blablablu kommt?  Oder sind die textlichen Schwingungen rein zufällig so ähnlich
Kein einziger "Ch"-Dreher bei blablablu – die ähnlichen Schwingungen müssen Zufall sein.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: blablablu am 05. Februar 2008, 16:52:47
Jetzt muss ich aber lachen. Du findest, die
Quote (selected)
Ausdrucksfähihkeit zum Thema Kreisler
auffallend IM GEORG KREISLER FORUM ??? In einem Roger-Moore-Forum fiele mir das vielleicht auch auf - aber hier?

Aber es freut mich, mit einem verglichen zu werden, der hier offenbar recht beliebt ist. Danke schön. :)

(ist "ebenbürdig" etwa doppelt-sinnig gemeint?)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: blablablu am 06. Februar 2008, 00:16:22
Dann habe ich vielleicht doch Ähnlichkeiten mit whoknows. Denn ich meinte den SINN  des Satzes, nicht den Tippfehler. Aber das mit der Bürde hast Du mir nicht erklärt.  Da meinte ich den Fehler. Und wen interessiert es wirklich, ob es bei Kreislers Putzfrauen gegeben hat? Mich interessiert das nicht - mich hat damals noch nicht mal interessiert, ob der Clinton sich im Oval Office anderweitig beschäftigt hat. Ich finde privat sollte privat bleiben.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Burkhard Ihme am 06. Februar 2008, 01:55:00
Quote (selected)
Roger Moore Forum, so was gibt es?
http://germancharts.com/forum.asp?todo=viewthread&id=9912

Quote (selected)
(ist "ebenbürdig" etwa doppelt-sinnig gemeint?)
Offenbar nicht. Schade, würde diesem Thread den richtigen sophisticated touch geben ...
Jetzt mußt du die Bürde eben alleine tragen.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Werner am 07. Februar 2008, 01:17:18
Ein Witz - für Fussballbegeisterte - war das Spiel  Ö ./. D (richtig betonen)  heute abend, die Österreicher waren zu blöd zum gewinnen, die Deutschen zu dämlich zum Verlieren.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Burkhard Ihme am 07. Februar 2008, 02:03:39
Da Kreisler nur Gelsenkirchen, nicht aber Schalke besungen hat, sind Fußball-Diskussionen in diesem Forum etwas off-topic.
Allerdings: ist Fußballspiele verlieren ein Anzeichen für Intelligenz?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Werner am 07. Februar 2008, 05:35:12


Quote (selected)
Da Kreisler nur Gelsenkirchen, nicht aber Schalke besungen hat, sind Fußball-Diskussionen in diesem Forum etwas off-topic.

Off-topic steht insgesamt über den Themen hier, ich weiss nicht was du ausdrücken willst.(Ist Schalke auch eine Stradt?)

Quote (selected)
Allerdings: ist Fußballspiele verlieren ein Anzeichen für Intelligenz?

Ist das irgendwie schwäbischer Humor?


Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 07. Februar 2008, 07:53:06
"Heute war ich echt super", erzählt der Fußballprofi stolz seiner Frau. "Ich hab glatt zwei Tore geschossen." - "Wirklich toll. Und wie ist das Spiel ausgegangen?" - "1:1."

Der Mittelstürmer humpelt vom Fußballplatz. Besorgt kommt ihm der Trainer entgegen und fragt: "Schlimm verletzt?" Der Mittelstürmer: "Nein, mein Bein ist nur eingeschlafen!"

Warum sollte die Fußball-WM 2006 in Deutschland stattfinden? Weil man dann Deutschlands "Alten Herren" keine weiten Reisen mehr zumuten kann...

Fußball-EM: "Wer spielt denn heute?" "Österreich - Ungarn" "Und gegen wen?..."

Moderator: Herr Beckenbauer was sagen sie zu dem Thema Drogen im Fußball ? Beckenbauer: Das ist doch ein Schmarn, das Zeug muss in die Spieler !

Wie lange dauert ein Fußballspiel zwischen Kolumbien und Jamaika? Keine Minute! Die Kolumbianer schnupfen die Linie, und die Jamaikaner rauchen das Gras weg !

Das Wunsch-Endspiel der letzten WM war eigentlich USA - Iran.  -  Wegen der Bombenstimmung im Stadion




So jetzt paßt Fußball zum Thema ;D
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Burkhard Ihme am 07. Februar 2008, 12:39:51
Quote (selected)
(Ist Schalke auch eine Stradt?)
Noch ein Grund, warum man hier nicht über Fußball reden sollte.
Schalke ist der Ortsteil von Gelsenkirchen, der dem 8-fachen Deutschen Meister den Namen gab.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Marlene am 07. Februar 2008, 15:02:57



Das Wunsch-Endspiel der letzten WM war eigentlich USA - Iran.  -  Wegen der Bombenstimmung im Stadion




Soll das ein Witz sein? Falls ja, ich finde das wenig komisch, wenn man mal an die Drohungen des Irans gegen Israel denkt, von dem deutschen Wort "Bombenstimmung" einmal abgesehen
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Werner am 07. Februar 2008, 22:34:14
Natürlich ist das ein Witz, warum nicht? Und ausser von einem typisch deutschen Profibetroffenheitszusel, der erst mal stundenlang über politische Korrektheit rumgrübelt - bevor er dann nichts ablässt - könnte der von jeder Stelle der Welt stammen.
Rate mal, wer überwiegend zustimmte, als Harald Schmidt postulierte, das jeder Pole und auch jeder Behinderte das Recht habe, verarscht zu werden? Goldrichtig, die "Betroffenen" selbst.

Hier noch ein älterer zum Diana-Gedächtnistag:

Was hatten Borris Becker und Lady Di gemeinsam? Blond und einen Aufschlag mit 180.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 07. Februar 2008, 23:19:46
??????Marlene??????

Erstens

Iran [ch8211]USA    nicht     Iran [ch8211] Israel    (Israel war bei der WM nicht dabei)

Zweitens

Bush hätte unter dem Vorwand sich vor dem Iran schützen zu müssen am liebsten schon längst den Iran zugebombt, wenn ihn Rußland die EU etc. nicht zurückgehalten hätten.

Drittens

Du bist im Kreisler-Form, hier gibt es auch schwarzen Humor

Quote (selected)
Man kann nicht immer nur Ernst sein und um ein Gegengewicht zu den doch sehr (kurzen, aber) gewichtigen Diskussionen im politischen und gesellschaftlichen Teil zu schaffen sollten hier alle einen guten (schwarzhumorigen) Witz beisteuern.

 :D ;D :D ;D :D ;D :D

Viertens

Was spricht gegen den Begriff Bombenstimmung

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/16/16641/1.html
http://www.bombenstimmung.com/
http://www.taz.de/regional/berlin/tazplan-kultur/artikel/?dig=2007%2F10%2F22%2Fa0099&src=UA&cHash=38d8ecaca7
http://de.sevenload.com/videos/ReBhcD5/Bombenstimmung-im-Haus
http://www.welt.de/politik/article1206677/Bombenstimmung_gegen_die_Mullahs.html
http://books.google.com/books?hl=de&id=67pYoYxMG1AC&dq=bombenstimmung&printsec=frontcover&source=web&ots=cvONrWtlO_&sig=U2fIrKx1nXfmRtVzMTjfXZZjwew

Und zum guten Schluß

Warum fahren Burgenländer in den Libanon auf Urlaub? Weil dort eine Bomben-Stimmung herrscht.

Wo kann man zur Zeit einen wunderbaren Urlaub verbringen?
Im Irak! Bombenstimmung, Bombenwetter!!

Frage: Was haben Zagreb und die Love Parade im Jahr 1999 gemeinsam?
Antwort: Bomben-Stimmung

 :-*
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 07. Februar 2008, 23:26:06
Nachtrag:

http://dict.leo.org/ende?lp=ende&p=eek2E.&search=terrific
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 07. Februar 2008, 23:28:56
Zum Thema Diana (ich kann einfach nicht die Finger von der Tastatur lassen)  ::) ::) ::) ::)

Frage: Was ist der Unterschied zwischen Lady Di und dem ICE ?
Antwort: Der ICE kommt aus dem Tunnel wieder heraus

Frage: Warum ist ein Mercedes so teuer?
Antwort: Weil sie bei Mercedes Prinzessinen zum Crash Test benutzen

Frage: Was würde Diana tun, wenn sie heute noch am Leben wäre?
Antwort: Am Sargdeckel kratzen
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 07. Februar 2008, 23:35:19
Bush kriegt auch noch sein Fett weg  ;D ;D ;D ;D ;D

Nach der x-ten amerikanischen Meldung "Wir wissen nicht, ob Saddam Hussein noch lebt" beschloss Saddam eine Nachricht an George W. Bush zu schicken, um ihm zu zeigen, dass er noch im Spiel ist. Bush öffnete den Brief und hatte offensichtlich eine codierte Mitteilung vor sich:

"37OHSSV O773H"

Bush konnte damit nichts anfangen und gab den Zettel Colin Powell. Dieser schüttelte nur ratlos den Kopf und leitete ihn an das CIA weiter. Dort biss man sich allerdings die Zähne aus und bemühte NSA und FBI. Als auch diese scheiterten, ging man einen Schritt weiter und befasste die NASA damit. Nach deren vergeblichen Versuchen, die Nachricht zu entschlüsseln, trat man an die Universitäten Berkeley und Harvard heran, die aber ebenfalls alsbald das Handtuch warfen.

In ihrer Not ersuchten die Amerikaner nun das britische MI6, sich der Sache anzunehmen. Captain George Archibald McMillan warf einen Blick darauf und antwortete Washington: "Sagen Sie dem Präsidenten, er hält den Zettel verkehrt herum..."


 ;D

George W. Bush und Tony Blair treffen sich zum Essen mit Gästen im Weißen Haus. Einer der Gäste fragt:
"Mister President, worüber unterhalten Sie sich denn den ganzen Tag?"
Bush antwortet beiläufig:
"Oh, nichts Besonderes, wir planen gerade den 3. Weltkrieg."
Der Gast hakt verblüfft nach:
"Und wie wollen sie das anfangen?"
Bush antwortet lapidar:
"Business as usual, wir töten erstmal 12 Millionen Moslems und einen Zahnarzt!"
Der Gast antwortet etwas verwirrt:
"Wieso einen Zahnarzt?"
Tony Blair grinst und wendet sich jovial an Bush:
"Was habe ich dir gesagt, George. Keiner wird nach den Moslems fragen!"


 ;D

Staatsbesuch
Bush auf Staatsbesuch im Kreml
Bush begrüßt Putin mit den Worten: "Wenn ich dir in die Augen schaue, sehe ich deine Seele."
Antwortet Putin: "Wenn ich dir ins Ohr schaue, sehe ich die andere Seite."


 ;D

Während der Eröffung einer neuen Sitzungsperiode im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen fragt Generalsekretär Annan Präsident Bush: "Mr. President, welchen Beweis haben sie, daß der Irak Massenvernichtungswaffen besitzt?"
Präsident Bush antwortet: "Wir haben die Quittungen aufgehoben!"


 ;D

Bush ruft den pakistanischen Präsidenten Musharaff an und sagt zu ihm: "Paß auf, wir haben herausgefunden, daß doch mehr Pakistanis an den Anschlägen beteiligt waren als wir zuerst dachten. Tut mir leid, aber wir müssen eure Hauptstadt zerstören."
Antwortet Musharaff: "Tja, da kann man wohl nix machen, da müssen wir durch."
Bush: "Schön, daß du es so leicht nimmst. - Aber sag nochmal schnell, wie heißt eure Hauptstadt eigentlich?"
Darauf Musharaff: "Neu Delhi!"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Marlene am 08. Februar 2008, 14:24:36
Quote (selected)
Profibetroffenheitszusel.


Werner, ich habe nicht lange nachgedacht, ich habe einen Witz nicht komisch gefunden, und ja, Guntram mir ist schon klar, daß dort USA-Iran stand und ich weiß auch, daß Israel nicht bei der letzten WM teilgenommen hat, dafür aber der Iran, was ich furchtbar genug fand. Und Guntram, deine Witze basieren alle mehr oder weniger auf folgenden Grundannahmen.
!. Bush ist dumm
2. der Irak-krieg war von vornherein falsch
3. Es sind Amerikaner die Moslems töten (und nicht überwiegend Moslems selber)

Ich teile alle diese Annahmen nicht, weswegen ich über diese Witze nicht lachen kann

Ob man unter dem label "Schwarzer Humor" Witze auf kosten andere machen kann, sei mal dahin gestellt, immerhin ist schwarzer Humor  ja schon mal ein anderes Wort als geschmacklos. Ich kann mich auch nicht daran erinnern, daß Kreisler dies tut, ich bin sowieso nicht der Meinung, daß er da sitzt und sich denkt " ich mach mal ein böses Lied" sondern daß es eher anders herum ist: er schaut auf die Wirklichkeit und versucht diese zu beschreiben, aber das ist ein anderes Thema, gar nicht off- topic und auch nicht witzig.

Soweit mein komplett humorloser Beitrag  :)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: blablablu am 08. Februar 2008, 14:44:28
Kreisler selbst hat seine Arbeit sehr prosaisch beschrieben: "Man nehme einen möglichst grausigen Inhalt und lege eine besonders süße Musik darunter" oder so ähnlich. Die Profis hier im Forum kennen sicher das gesamte Zitat.

Ich persönlich finde, dass schwarzer Humor unbedingt "auf Kosten anderer" ist - denn sonst wäre er nicht schwarz. Dahingestellt sei, ob diese "anderen" lebende Personen sein müssen.

Mit solchen Witzen ist es immer schwierig. Denn man weiss nie, WEM man sie erzählt, und ob der solcherart "Beschenkte" auch mit dem Hintergrund des Witzes umgehen kann. Beispielsweise gibt es jede Menge schwarzhumoriger Witze aus der Nazizeit - und natürlich tragen Witze auch zur Objektivierung eines Subjektes bei: Der belachte Mensch wird unmenschlich gemacht.  Ich halte meine humanistischen Überzeugungen für ziemlich gefestigt, also lache auch ich über diese Witze (und besonders gescheit finde ich George Dabbelju nicht) - aber ich bin mir der Problematik bewusst: Nicht jeder kann und will so etwas abstrahieren.
Den mit den Quittungen finde ich aber besonders gut, weil er eine Wahrheit ausspricht. Die anderen finde ich nur halblustig, einfach weil ich sie nicht sehr gescheit finde.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: michael am 09. Februar 2008, 00:52:06
Quote (selected)
.....mehr oder weniger auf folgenden Grundannahmen.
!. Bush ist dumm
2. der Irak-krieg war von vornherein falsch
3. Es sind Amerikaner die Moslems töten (und nicht überwiegend Moslems selber)
....

Können Grundannahmen richtiger sein als diese?
Wer würde der Nr. 1 widersprechen?
Widerspricht jemand der Nr. 2?
Und die Nr. 3, die Weltnachrichten der letzten Jahre im Kopf (einem, bei dem zwischen den Ohren mehr Substanz als beim weiter oben benutzten Spezialamerikaner ist), wer könnte da widersprechen?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Werner am 09. Februar 2008, 02:38:35
Drei Fische sitzen auf einem Baum und kämmen sich, als oben am Himmel ein Storch vorbei fliegt.

Ach, seufzt der erste, ich wäre so gern ein Storch, dann könnte ich auch jetzt da oben her fliegen.

Ach, seufzt da der zweite, ich wäre so gern zwei Störche, dann könnte ich jetzt da oben hinter mir selbst her fliegen.

Ach, seufzt da der dritte, ich wäre am liebsten drei Störche, dann könnte ich jetzt ganz gemütlich hier im Baum sitzen und mich kämmen, und dabei zusehen, wie ich da oben hinter mir selbst her fliege.

(Greift keine Randgruppen  an, aber lustig? M.E. nur bei kapitalem Gewindeschaden)

Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: blablablu am 09. Februar 2008, 10:54:07
Ich widerspreche der Nr 2.
Dem Diktator Saddam musste das Handwerk gelegt werden. Menschenrechte sollten  (und, wie Georg Kreisler in einem Lied sagt: "Wenn's sein muß, mit Gewalt" ) überall durchgesetzt werden.
Ich finde nicht, dass man sich mit dem Argument "das geht uns nichts an" aus anderer Länder Unbill heraushalten sollte.
Dass die vorgegebenen Gründe für den Krieg und die mangelnde Logistik zum "Danach" Scheiße waren, bestreite ich nicht.

Unbestritten ist auch, dass sich die USA  Saddam zunächst selbst geholt haben, und ihn erst dann abservieren wollten, als sich herausstellte, dass er für sie nicht hilfreich war. Das alles (und einiges mehr) sind Hintergründe dieses Krieges, die ich auch kritisiere.
Aber ich finde es nicht grundsätzlich falsch, dass Saddam abgeschafft wurde, und zwar - weil es offenbar nicht anders ging - mit kriegerischen Mitteln.

Kriege sind immer zu vermeiden - aber wenn jemand die Menschenrechte so mit Füßen tritt, gehört ihm das Handwerk gelegt. Das gilt für alle diktatorisch regierten Länder, für alle Länder, wo es kaum oder keine Menschenrechte gibt.
Fazit Irak: Die Art und Weise war sicher falsch - aber der Krieg an sich?

Die Tragik ist vielmehr, dass allgemein nur dann Länder bekriegt werden, wenn sich ein deutlicher Mehrwert für den Angreifer ergeben könnte.

Bei Nr.3 hält es sich inzwischen die Waage - wer wen tötet. Und ich mag auch das grundsätzlich nicht: Tote gegeneinander aufrechnen.

Und bei Nr.1: Gemessen an dem, wie man sich einen Präsidenten wünscht - noch dazu von einem der mächtigsten Länder der Welt - doch: Bush ist dumm.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Marlene am 09. Februar 2008, 14:40:07
Noch mal zu „schwarzem Humor“:

ich denken wir sind uns einig, daß hierunter weder antisemitische noch rassistische Witze oder dergleichen gemeint sein können. Denn es gibt sehr wohl sogenannte „Witzeseiten“ im Internet zum Beispiel, die dann  genau unter diesem Label ihren ganzen Ressentiment geladene Kram von sich geben können. Oder ein anderes Beispiel: Mich wollte jemand mal in eine Diskussion über PC verwickeln, und ich dachte, au wie spannend, bis sich dann herausstelte, daß es meinem Gegenüber lediglich darum ging, üble Frauenverachtende Sprüche (nicht einmal Witze)  zu bringen und ich wandte mich genervt ab.

Das vollständige oben erwähnte Kreisler Zitat lautet vollständig übrigens:
„Man nehme ein an und für sich grausiges Ereignis und übertreibe es maßlos, so daß es seinen Schrecken verliert und grotesk wird und dann kann man noch eine Musik dazu schreiben, die gar nicht dazu paßt und schon ist das Lied fertig. Ich zeige es ihnen.“ Es ist auf der everblack 1, danach singt er bidlabuh, sinnigerweise.

Ja, bablablu, es ist widerlich, Tote gegeneinander aufzurechnen, aber wenn permanent so getan wird, ich meine hier in Deutschland, in den Medien usw., es würde den USA darum gehen Moslems zu töten, das wäre ihre Lust und ihr Ziel (ich übertreibe jetzt etwas, aber der Tendenz nach denken glaube ich viele so) halte ich es durchaus für notwendig, dem mal ein wenig die Realität entgegen zu halten.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: blablablu am 09. Februar 2008, 15:40:53
Die Witze von Guntram waren jedoch weder rassistisch noch antisemitisch.

Und ich glaube, wenn man Deine Gedanken auf die Spitze triebe, fände man vermutlich auch Bidla Buh Frauenverachtend.  Wo habe ich gelesen, dass einer hier im Forum Probleme bekam, weil er (oder war's eine sie?) "Als der Zirkus in Flammen stand" gesungen hat? Ich denke, die Grenzen sind bei schwarzem Humor schwer zu setzen, weil sie Geschmackssache sind. Es gibt einen gewissen Konsens, wenn es gar zu hart wird, oder zu gängige Vorurteile bedient - aber letztlich ist es Geschmackssache.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Marlene am 09. Februar 2008, 16:16:23
Quote (selected)
Die Witze von Guntram waren jedoch weder rassistisch noch antisemitisch.

Das habe ich auch definitiv nicht so gemeint!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Werner am 09. Februar 2008, 18:05:47
Quote (selected)
.. [   ]..aber wenn permanent so getan wird, ich meine hier in Deutschland, in den Medien usw., es würde den USA darum gehen Moslems zu töten, das wäre ihre Lust und ihr Ziel (ich übertreibe jetzt etwas, aber der Tendenz nach denken glaube ich viele so) halte ich es durchaus für notwendig, dem mal ein wenig die Realität entgegen zu halten.

Es wird nicht permanent "so" getan! Anscheinend ist aber die sog. "Achse des Bösen" eine Landkarte der Nachschubquellen für den Energiejunkie USA. Zur Verbesserung der Menschenrechte könnten die meisten Staaten der Welt was vertragen (USA nicht ganz ausgeschlossen).

Quote (selected)
Aber ich finde es nicht grundsätzlich falsch, dass Saddam abgeschafft wurde, und zwar - weil es offenbar nicht anders ging - mit kriegerischen Mitteln.

Derselbe Saddam, der vor über 25 Jahren zur Destabilisierung der Region umtanzt wurde, nachdem der Schah im Iran ausgefallen war?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Werner am 09. Februar 2008, 18:09:22
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/17/17255/1.html

Gehört indirekt dazu.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Marlene am 09. Februar 2008, 19:03:30
Werner, was soll denn dieser heise Artikel? Wolltest du darüber aufklären, daß Israel im Besitz von Atomwaffem ist? Das ist doch bekannt, und - falls Dich das überraschen sollte - ich finde das sehr beruhigend, furchtbar, das es nötig ist, aber eben beruhigend! Interessant ist aber etwas anderes:

Es ging um einen Witz, den ich nicht komisch fand, darauf hin wurde erörtert, inwieweit der Irak- Krieg vielleicht seine Berechtigung hatte und nun schickst du einen Link zu einem Bericht über das israelische Atomwaffenprogramm.

Vielleicht sollte jemand mal einen Witz erzählen...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Burkhard Ihme am 10. Februar 2008, 01:28:05
+
Quote (selected)
Werner, was soll denn dieser heise Artikel? Wolltest du darüber aufklären, daß Israel im Besitz von Atomwaffem ist? Das ist doch bekannt, und - falls Dich das überraschen sollte - ich finde das sehr beruhigend,
Offenbar darf es aber nicht bekannt sein, sonst würde man nicht jemanden, der es verraten hat, 18 Jahre lang ins Gefängnis sperren. Und wenn die Atombomben geheim sind, dienen sie wohl nicht zur Abschreckung, sondern sind für den Einsatz vorgesehen. Das finde ich beunruhigend.
In Zusammenhang mit Saddam finde ich erwähnenswert, daß Bush sr. darauf verzichtet hat, Saddam zu entmachten, als seine Truppen vor Bagdad standen. Und der Papa gilt allgemein als der intelligentere der Bushs.


Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Werner am 10. Februar 2008, 02:56:32
Präzise zusammengefasst, genauso sehe ich das auch.

Waffen werden i.d.R. gebaut um benutzt zu werden. Nicht nur Iran oder Nordkorea bedürfen der Kontrolle, gleiches gilt natürlich auch für den zahlreichen Rest, der mehr oder weniger öffentlich mit A-Waffen aufrüstet (oder B oder C, wer weiss das schon so genau).
Die Idiotie der atomaren Aufrüstung über alle Grenzen hinaus war schon im kalten Krieg offensichtlich. Was soll die Anwesenheit dieser Waffen mit ihrem overkill-potential überhaupt bewirken wenn man sie nicht einsetzen kann, ohne selbst dabei vernichtet zu werden? Fanatiker, die sich mitsamt  Gegner selbst zu töten bereit sind, dürften von diesen Waffen kaum beeindruckt sein.

Quote (selected)
Das ist doch bekannt, und - falls Dich das überraschen sollte - ich finde das sehr beruhigend, [   ]..

Ich nicht, bedaure (das du das so siehst).
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Marlene am 10. Februar 2008, 14:05:35
Quote (selected)
"Niemals wieder", so der erste Vorsitzende der israelischen Atomenergiebehörde Ernst David Bergmann, sollten Juden "wie Lämmer zum Schlachter" geführt werden.


Das ist ein Zitat aus dem Heise -Artikel. Hier wird der wichtigste Grund dafür genannt, warum es Israel gibt, warum es sich verteidigen muß, man kann doch nicht einfach so tun als wäre Israel irgendein Land: es ist die einzige wirklich Konsequenz, die die Welt bereit war aus Auschwitz zu ziehen. Es ist eben nicht das selbe, ob der Iran oder Nord- Korea über Atom Waffen verfügen, oder ob Israel - wenn es denn so ist -  versucht, sich mit dieser "Drohung"zu schützen. Daß Israel es mit unberechenbaren Gegnern zu tun hat, die ihren eigenen Untergang nicht nur in Kauf nehmen sondern vielleicht auch bereitwillig entgegenehmen, macht die Sache tatsächlich kompliziert und auch tragisch, ob aber der Iran als "Staat" diesen Schritt riskieren würde, steht nochmal auf einem anderen Blatt.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: niels am 10. Februar 2008, 15:34:17
Auschwitz darf nicht wieder sein, da sind wir uns hoffentlich alle einig.

Aber mit dieser Maxime lassen sich keine barbarischen Methoden rechtfertigen. Atombomben sind mit nichts auf der Welt zu legitimieren. Der Zweck heiligt nicht die Mittel.

!!!

Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Marlene am 10. Februar 2008, 18:05:38
Quote (selected)
Auschwitz darf nicht wieder sein, da sind wir uns hoffentlich alle einig.

Na, davon gehe ich sowieso aus, daß wir uns da einig sind!
Aber dann muß man m.E. auch darüber reden, daß die Drohungen aus dem Iran gegen Israel ernst gemeint sind: wenn sie es könnten, würden sie Israel von der Landkarte verschwinden lassen, und dann ist es tatsächlich eine Frage, wie Israel sich dagegen wehren soll, bzw, wie es dies verhindern kann. Auch von anderen Seiten ist der Krieg gegen Israel längst im Gang: Hisbollah, Hamas, Al Quaida...
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: niels am 10. Februar 2008, 19:11:36
Nur nimmt Israel da keineswegs einfach eine reagierende Rolle ein. Die Gewalt gegen die Palästinensische Bevölkerung (Zivilisten, nicht militante Truppen) ist ja gnadenlos offensiv, und in punkto Drohungen steht Israel dem Iran, gelinde gesagt, in nichts nach ("Wir werden den Libanon in die Steinzeit zurückbomben").

Kriegerische Haltungen und Methoden sind auf beiden Seiten gleichermassen zu verurteilen, und eine nukleare Eskalation ist wohl das Schlimmste, was uns passieren kann. Genau wie Auschwitz, so darf auch Hiroshima sich nicht wiederholen. Dafür muss auch Israel sein Möglichstes beitragen.

In jedem Falle ist jedes martialische Tremolo zu diesem Thema völlig daneben.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: blablablu am 10. Februar 2008, 20:49:25
Quote (selected)
Nur nimmt Israel da keineswegs einfach eine reagierende Rolle ein.
Den Eindruck kann man leicht bekommen, wenn man sich nur aus deutschsprachigen Medien informiert. Ist aber definitiv nicht so. In italienischen, englischen und amerikanischen Medien wird das Bild sehr anders gezeichnet. Da steht dann immer ganz vorne dabei, worauf der jeweilige Angriff eine Reaktion war. Hierzulande ist das selten, und wenn, dann im Nachsatz.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Werner am 10. Februar 2008, 21:20:46
Die Medien sind eine Seite, AI eine andere.

http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden/regionen/Israel/ai-2004.html
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Werner am 10. Februar 2008, 21:47:40
Cut.

Die USA und ihre Schadenersatzklagen

Zum ewigen Ruhm der 81-jährigen Stella Liebeck, die sich bei McDonald's einen Becher Kaffee über den Leib schüttete und anschliessend 4.5 Millionen Dollar Schadenersatz erhielt, weil sie nicht auf die Tatsache hingewiesen worden sei, dass der Kaffee heiss ist, wird nun jährlich der STELLA-LIEBECK-PREIS an diejenige Personen verliehen, die im jeweils vergangenen Jahr mit genialer Unverfrorenheit Schadenersatz gerichtlich forderten und erhielten.



5. Platz (3 Personen)
Kathleen Robertson aus Austin/Texas wurden von einer Jury 780'000 $ Schadenersatz zugesprochen, weil sie sich in einem Möbelgeschäft den Knöchel gebrochen hatte, nachdem sie über einen auf dem Boden herumkriechenden Säugling gestolpert und gestürzt war. Die Ladenbesitzer nahmen das Urteil gefasst aber ungläubig zur Kenntnis, da der Säugling der Sohn der Klägerin war.


Der 19-jährige Carl Truman aus Los Angeles erhielt 74'000 $ Schmerzensgeld und Ersatz der Heilbehandlungskosten, weil ein Nachbar ihm mit seinem Honda Accord über die Hand gefahren war. Mr Truman hatte anscheinend den Nachbarn am Steuer des Wagens übersehen, als er ihm die Radkappen zu stehlen versuchte.


Terence Dickson aus Bristol/Pennsylvenia versuchte das Haus, das er soeben beraubt hatte, durch die Garage zu verlassen. Es gelang ihm jedoch nicht, die Garagentür zu öffnen. Ins Haus kam er ebenfalls nicht mehr, da die Verbindungstür zur Garage ins Schloss gefallen war. Mr Dickson musste 8 Tage in der Garage ausharren, denn die Hausbesitzer waren im Urlaub. Er ernährte sich von einem Kasten Pepsi-Cola und einer grossen Tüte Hundefutter. Das Gericht sprach ihm wegen der erlittenen seelischen Grausamkeit 500'000 $ Schmerzensgeld zu, zahlbar von der Einbruch-Diebstahl-Versicherung des Hauseigentümers.



4. Platz
Jerry Williams aus Little Rock/Arkansas erhielt 14'500 $ Schmerzensgeld und die Heilbehandlungskosten zugesprochen, weil ihn der Beagle des Nachbarn in den Hintern gebissen hatte. Das Schmerzensgeld erreichte den geforderten Betrag nicht ganz, weil die Jury zu der Auffassung gelangte, Mr Williams hätte nicht über den Zaun klettern und mehrfach mit seiner Luftpistole auf den Hund schiessen sollen.



3. Platz
Ein Restaurant in Philadelphia musste an Ms Amber Carson aus Lancaster/Pennsylvenia ein Schmerzensgeld von 113'500 $ zahlen, weil diese im Restaurant auf einer Getränkepfütze ausgerutscht war und sich das Steissbein gebrochen hatte. Auf dem Fussboden befand sich das Getränk, weil Ms Carson es 30 Sekunden zuvor ihrem Freund ins Gesicht geschüttet hatte.



2. Platz
Kara Walton aus Clymont/Delaware stürzte aus dem Toilettenfenster einer Diskothek und schlug sich zwei Vorderzähne aus. Sie erhielt die Zahnbehandlungskosten und 12'000 $ Schmerzensgeld zugesprochen. Gestürzt war sie bei dem Versuch, sich durch das Toilettenfenster in die Diskothek zu mogeln und 3.50 $ Eintritt zu sparen.



1. Platz (einstimmig!)
Unangefochtener Sieger des Wettbewerbs um den Stella-Award ist: Mr Merv Grazinski aus Oklahoma City. Der Wohnwagenhersteller Winnebago MotorHomes musste ihm nicht nur ein neues Wohnmobil stellen, sondern auch 1'750'000 $ Schmerzensgeld bezahlen. Auf dem Heimweg von einem Football-Spiel hat Mr Grazinski die Tempomatic seines Gefährts auf 110 km/h eingestellt und danach den Fahrersitz verlassen, um sich im hinteren Teil des Wohnmobils einen Kaffee zu bereiten. Das Wohnmobil kam prompt von der Strasse ab und überschlug sich. Mr Grazinski begründete seine Forderung mit der Tatsache, dass in der Betriebsanleitung des Wohnmobils nicht darauf hingewiesen worden sei, dass man auch bei eingeschalteter Tempomatic den Fahrerplatz nicht verlassen dürfe.

Der Hersteller hat - in Erwartung weiterer Trottel - inzwischen die Bedienungsanleitung geändert.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: niels am 10. Februar 2008, 22:40:44
Wie schön, wir sind wieder on topic.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 11. Februar 2008, 22:57:38
@Werner
Ich will hier nicht den Besserwisser spielen, aber in Punkt Stella-Award (den es ja gibt) kursiert eine Menge Mist. Deine Liste gehört zu den vielen falschen Gewinnerlisten die (ungeprüft) kursieren.

Hier der Link zu den echten Gewinnerlisten

http://www.stellaawards.com/

das was sonst kursiert gehört eher in diese Kategorie

http://de.wikipedia.org/wiki/Moderne_Sage => Urbane Legenden

Trotz allem ist die Liste ganz amüsant. Hier ist noch ein Award den ich besser finde und der nur geprüfte Vorfälle aufführt. außder paßt er gut hier rein.

Zur Info noch den Wiki-Eintrag

http://de.wikipedia.org/wiki/Darwin_Award

http://www.darwinawards.com/deutsch/

http://www.darwinawards.com/ ist aktueller als die Übersetzung
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Werner am 11. Februar 2008, 23:39:55
Faulheit meinerseits, ich danke dir.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: rotschwarz am 16. Februar 2008, 17:32:22
Also da hätte ich auch noch einen:

kommt ein kunde in die bank: "guten tag, ich hätte gern ein gyros-konto eröffnet"
antwort: "tut mir leid das ist bei uns nicht ouzo"

alternativ:

kommt ein mann zur erziehungsberatung: "was soll ich tun? mein sohn hat in der schule ein moussaka veranstaltet!"
antwort: "tut uns leid, wir machen keine feta-beratung"

nicht schwarz, aber kalauer!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Werner am 17. Februar 2008, 02:21:20
Nur kurz her, wo in D(DR) jemand wegen eines missliebigen Witzes aus dem Verkehr gezogen wurde und nicht viel länger her, wo jemand  für den falschen Witz für immer verschwand. Zum Glück kann das momentan jeder für sich selbst entscheiden. Die üblichen Pharisäer, die mal gerne mit dem Finger auf andere zeigen, können ebenfalls Witze erzählen. Ob die witzig sind kann jeder für sich selbst entscheiden, wir leben in einem freien Land.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Burkhard Ihme am 17. Februar 2008, 05:24:31
Quote (selected)
Nicht umsonst schreibt Kreisler das Lied mit dem Titel: "WENN IHR LACHEN WOLLT" Einige Auszüge zur Erinnerung
Da hast du das Lied völlig anders verstanden als ich.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 17. Februar 2008, 09:25:59
Wenn ihr lachen wollt würde ich  nicht unbedingt seinen ist von Allein für eine Muttereele. Die Lieder würde ich als im weitesten Sinne gesellschaftskritsch bezeichnen. Sie sind sehr bissig und eher humorlos.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Guntram am 17. Februar 2008, 20:26:32
In Punkto Schwarzen Humor magst du recht haben mit dem hat er spätestens in der Zeit 1959-61 hat er den Schwarzen Humor ad acta gelegt. ALLES was danach kam ist kein Schwarzer Humor es waren Seltsame Gesänge, Seltsame Liebeslieder, Nichtarische Arien, politische, kritische, gesellschaftskritische Chansons mit mehr oder weniger Humor, von bissig bis skuril, optimistisch pessimistisch etc. etc er hat kein Facette ausgelassen und zum Schluß sogar Opernarien. Diese Vielseitigkeit und die Gabe mit Worten zu spielen macht ihn aus. Das sollte man immer im Hinterkopf behalten auch wenn wir hier vornehmlich von Schwarzem Humor reden.

ABER eines hat er immer getan: TABUs gebrochen mit jedem neuen Lied hat er an Tabus gekratzt und auch noch dazu aufgefordert ebenfalls Tabus zu brechen und sich von Tabus nicht einengen zu lassen. Er begehrt gegen Gesellschaftnormen aus, hat sich verweigert einem System anzupassen.

Der Weihnachtsmann auf der Reeperbahn - Gelsenkirchen - Dreh das Fernsehn ab - Max - "Sodom und Andorra" - Für was bist du gekommen - Das Tigerfest - Schützen wir - Weg zur Arbeit - Cover der LP: Anders als die andern - Treten Sie näher, Franz Josef - Der Zweck der Kirche - Der Furz - Der Beamte - Der Staatsbeamte - Zu Hause ist der Tod - Das Gebet keiner Jungfrau - Wir sind alle Terroristen

Also auch wenn es hier um Witze - besser Schwarzhumorige Witze - geht, es werden auch Tabus gebrochen, bewußt oder unbewußt, wir stehen in einer gewissen Tradition. Und das sicherste Zeichen das wir ein Tabu gebrochen haben ist die entsprechende Kritik - daran hat GK übrigens auch erkannt wenn er getroffen hat. Paradebeispiel ist "Der Weg zur Arbeit" für die er sehr kritisiert wurde wie er selbst sagt. Das Lied klingt harmlos ist einfach ohne Schnörkel, aber trifft. Mir läuft es bei dem Lied immer kalt den Rücken runter.   :mata
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Marlene am 17. Februar 2008, 21:19:51
Quote (selected)

ABER eines hat er immer getan: TABUs gebrochen mit jedem neuen Lied hat er an Tabus gekratzt und auch noch dazu aufgefordert ebenfalls Tabus zu brechen und sich von Tabus nicht einengen zu lassen. Er begehrt gegen Gesellschaftnormen aus, hat sich verweigert einem System anzupassen.

  

Nun sind aber Witze über G,W, Bush nicht so wahnsinnig Tabubrechend, gehört doch eher zum Mainstream.
zweitens, Werner, tatsächlich wollte ich "niemanden aus dem Verkehr ziehen", wieso sollte ich? Und jeder darf Witze erzählen, die er mag und witzig findet - ich darf dann aber doch auch sagen, warum ich sie nicht mag.

Über Kreislers "schwarzem Humor" schrieb ich oben ja schon, daß ich meine, daß es hier eher drum geht eine Wirklichkeit, die als unerträglich empfunden wird, zu beschreiben. Also: nicht seine Lieder sind böse, sondern die Realität, die er beschreiben und kritisieren will (aber fragt mich jetzt bitte nicht, wie ich diese These auf das Lied "Bidlabu" anwenden will, darauf hätte ich nämlich keine Antwort  :) , aber bei allem Spaß des Liedes macht er sich hier ja über den Gedanken der "ewigen Liebe" lustig, wie ich meine. Ich finde dieses Lied übrigens keineswegs Frauenverachtend, weil es so absurd und grotesk wird - und deswegen ist es auch wirklich lustig, finde ich.

Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Margarte am 17. Februar 2008, 21:48:53
Also, bei "Bidlabu" gibt es eine schöne Version der Damen von "Salut Salon": die bringen männerverachtenderweise lauter Männer um...


Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Werner am 18. Februar 2008, 00:14:26
Quote (selected)
...Werner, tatsächlich wollte ich "niemanden aus dem Verkehr ziehen", wieso sollte ich?...
Das wollte ich nicht zum Ausdruck bringen - sorry, wenn du das so verstanden hast. Mich freut die politische Freiheit, die Voraussetzung ist, blöde Witze zu erzählen. Der Inhalt ist Geschmacksache und daher nicht kritisierbar. Feinsinnigere Witze setzen ein weit grösseres Maß an Verbundenheit zwischen Erzähler und Zuhörer voraus als das heutzutage der Fall ist und würden allesamt das Schicksal von "Scheibenwischer" und Co. teilen - der Konsument will Entertainment, keine Schulbank.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Marlene am 18. Februar 2008, 00:44:45
Quote (selected)
Mich freut die politische Freiheit, die Voraussetzung ist, blöde Witze zu erzählen.
Ja, politische Freiheit ist für vieles eine Voraussetzung. Nicht umsonst gibt es im Islam keinen Humor. Übrigens: wenn du hier Witze über Mohammed machst, kannst du auch Schwierigkeiten bekommen

Quote (selected)
Der Inhalt ist Geschmacksache und daher nicht kritisierbar.

Bist du wirklich der Ansicht Witze sind nicht kritisierbar, nur weil es Witze sind? Ehrlich gesagt verstehe ich das gar
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: niels am 18. Februar 2008, 10:54:50
Hier haben wir zwei mustergültige Stereotype versammelt. Erstens

Quote (selected)
Nicht umsonst gibt es im Islam keinen Humor.

So unverblümt kriegt man das selten zu hören, ist aber eine weit verbreitete Ansicht. Die Aussage ist ähnlich differenziert wie "Moslems sind Terroristen" oder "Die Schwarzen haben halt den Rhythmus im Blut". Ich habe sehr oft mit Moslems gearbeitet, und habe in manchen von ihnen fabelhaft witzige Menschen kennengelernt. Ich möchte dir, Marlene, dringend ans Herz legen, dich würdig mit dem Thema auseinanderzusetzen. Dann wird deine Kritik (und im Hinblick auf den Islam ist Kritik zweifellos angebracht) vielleicht reflektierter, spezifischer und damit glaubwürdiger.

Das Umgekehrte, die Rede von den politischen Freiheiten im Westen, namentlich von der freien Meinungsäusserung, hat mE auch sehr oft stereotype Züge. Als Kabarettist mache ich mit der Meinungsfreiheit halt so meine lieben Erfahrungen. Klar, ich kann sagen was ich will, und muss zum Glück nicht beim kleinsten Witz mit Repressalien rechnen, wie es ja tatsächlich oft der Fall war. Die Situation ändert sich aber, sobald man versucht, sich mit einer wirklich kritischen Meinung nennenswertes Gehör zu verschaffen! Kritische Ansichten finden, von den marginalen alternativen Medien abgesehen, schlicht keine Verbreitung oder werden bestenfalls grossflächig lächerlich gemacht (wie zB Globalisierungskritik). Und das läuft auf eine äusserst repressive Gleichschaltung und Meinungskontrolle hinaus.


Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Marlene am 18. Februar 2008, 12:00:03
Quote (selected)
So unverblümt kriegt man das selten zu hören, ist aber eine weit verbreitete Ansicht. Die Aussage ist ähnlich differenziert wie "Moslems sind Terroristen" oder "Die Schwarzen haben halt den Rhythmus im Blut". I


Niels, da steht aber auch nicht "Moslems haben keinen Humor" sondern ich schrieb "Im Islam gibt es keinen Humor" was etwas anderes ist und ich denke sehr wohl, daß hier etwas dran ist.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: niels am 18. Februar 2008, 14:05:51
Ich weiss, du hast vom Islam gesprochen. Und da kommts freilich drauf an, was genau gemeint ist. Geht es spezifisch um die islamische Glaubenslehre, dann sind wir uns wohl einig, das ist keine besonders ulkige Veranstaltung. Gilt indes praktisch für alle Glaubenslehren.

Du hast aber den "Islam" als Gegensatz zur Sphäre der politischen Freiheiten ins Feld geführt. Und da wird ja wohl kaum einfach die Glaubenslehre gemeint sein, sondern die islamische Welt (contra westliche Welt), also der arabische Kulturraum, oder?

Und da spreche ich dann eben von Stereotypen, wenn du einen riesigen, vielgestaltigen Kulturraum grundsätzlich mit politischer Unfreiheit und Humorlosigkeit verbindest.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Burkhard Ihme am 18. Februar 2008, 20:27:05
Quote (selected)
Alles treffend und kompetent dargestellt, Guntram. Dem muss man nichts hinzufügen. Eine feine Analyse.

Wenn sich das auf dieses Posting bezog:

Quote (selected)
Wenn ihr lachen wollt würde ich  nicht unbedingt seinen ist von Allein für eine Muttereele. Die Lieder würde ich als im weitesten Sinne gesellschaftskritsch bezeichnen. Sie sind sehr bissig und eher humorlos.



da vermisse durchaus ein paar Wörter.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Burkhard Ihme am 19. Februar 2008, 00:28:44
Quote (selected)

Werde bald LP´s mit Deinen Liedern zu Gehör bekommen. Dann bin ich schlauer.!
Gibt nur eine und die ist 30 Jahre alt. Aber schön zu hören, daß es noch Leute mit Plattenspieler gibt.

Und Weltschmerz gibts da auch:

Es dunkelt in der Heide und der Tag läßt sich begraben.
Er hat wohl seinen Grund, ich tät es auch.
Ich habe keine Lust zu irgendetwas Lust zu haben.
Man muß mich kräftig schütteln vor Gebrauch.

Ich bin zu schlapp, um über meine Lage noch zu stöhnen;
es sollte wohl so kommen, und so kam's.
Ich möcht mir nur noch irgendetwas an- und abgewöhnen,
zum Beispiel Nägelkauen oder Brahms.

Doch bleibt es nur beim Wollen und am Schluß beim Bleibenlassen,
und auch mein Weltschmerzr bleibt nur Theorie.
Ich bin so schlecht gelaunt, ich möchte irgendjemand hassen,
doch haß ich nur mich selber. C'est la vie!

Bevor ich mich erschieße oder im Klosett erhänge
oder kiloweise Schlaftabletten kauf,
bekämpf ich lieber meine Depressionen durch Gesänge
und leg Platten eines Liedermachers auf.

Dann fühl ich mich gleich besser,
meine Stimmung steigt enorm.
Ich werd zunehmend kesser
und bin bald in alter Form.
Ich habe keinen Grund, daß ich so lautstark lamentier:
dem Liedermacher geht es doch viel schrecklicher als mir.
Der Mann ist so verzweifelt, daß er seinen Schmerz besingt.
Sein Schmerz ist sicher echt, weil ihm das Lied nie ganz gelingt.
Man muß die Sache recht sehn,
weil man's sonst nicht recht versteht:
mir kann es doch nicht schlecht gehn,
wenn es andern schlechter geht!


Ich fürchte, meine Liedermacherkollegen fanden das nicht witzig.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 19. Februar 2008, 13:48:05
Hier mal ein richtig gutes Filmchen mit Herrn Bush und Condoleeza Rice

http://www.youtube.com/watch?v=HFuWaJKraBM
Titel: Witz des Tages
Beitrag von: Burkhard Ihme am 22. Februar 2008, 18:47:15
Kein Brüller, find ich aber amüsant:

Quote (selected)
Siegburg, den 22. Februar 2008

Liebe PIRATEN !

Heute möchten wir Euch ganz herzlich   e i n l a d e n  zum
1. PIRATEN PARTEI NRW Parteitag

am  Samstag, dem 05. April 2008, Beginn 11.30 Uhr

im Unperfekthaus Essen, Friedrich-Ebert-Str. 18, 45127 Essen,
Tel. 0201-84735-0, Plan unter http://www.unperfekthaus.de !

...

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nur die PIRATEN PARTEI Mitglieder stimmberechtigt sind, d.h. die ausstehenden Mitgliedsbeiträge müssen bezahlt sein, bzw. können noch beim LV-Schatzmeister Uli Schumacher vor Beginn des Parteitages in Essen in bar entrichtet werden.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Werner am 25. Februar 2008, 22:53:22
Ein alter Araber lebt seit mehr als 40 Jahren in Chicago. Er würde gerne in seinem Garten Kartoffeln pflanzen, aber er ist allein, alt und schwach. Deshalb schreibt er eine E-Mail an seinen Sohn, der in Paris studiert.
"Lieber Ahmed, ich bin sehr traurig weil ich in meinem Garten keine Kartoffeln pflanzen kann. Ich bin sicher, wenn du hier wärst, könntest Du mir helfen und den Garten umgraben. Dein Vater."
Prompt erhält der alte Mann eine E-Mail: "Lieber Vater, bitte rühre auf keinen Fall irgendetwas im Garten an. Dort habe ich nämlich 'die Sache' versteckt. Dein Sohn Ahmed."
Keine sechs Stunden später umstellen die US Army, die Marines, das FBI und die CIA das Haus des alten Mannes. Sie nehmen den Garten Scholle für Scholle auseinander, suchen jeden Millimeter ab, finden aber nichts. Enttäuscht ziehen sie wieder ab.
Am selben Tag erhält der alte Mann wieder eine E-Mail von seinem Sohn:
"Lieber Vater, ich nehme an, dass der Garten jetzt komplett umgegraben ist und du Kartoffeln pflanzen kannst. Mehr konnte ich nicht für dich tun. In Liebe, Ahmed"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 06. Juni 2008, 14:19:19
http://de.youtube.com/watch?v=5VZBeALYxs8

ich war dem Platzen bedenklich nahe.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bassmeister am 15. Juni 2008, 20:32:34
Frau Huber ist sehr nachdenklich hinsichtlich ihrer Erziehungsmethoden geworden. Ihr kleiner Sohn Peter war neulich im Kaufhaus verloren gegangen, und durch den Lautsprecher kam die folgende Meldung: Achtung, der kleine "Peter Lassdas" sucht seine Mutter...
Titel: Der Literaturwitz
Beitrag von: Burkhard Ihme am 30. Juli 2011, 17:14:12
Auf RTL gab es während der Chartshow ein Gewinnspiel:
Man sollte das Wort

M U S I [–] C H A R T S

korrekt ergänzen.

Meine Antwort:

Musilcharts – Die zehn besten Romane von Robert Musil
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 08. August 2011, 12:28:02
Innenminister Friedrich will Blogger-Anonymität aufheben:
http://www.tagesspiegel.de/politik/innenminister-friedrich-will-blogger-anonymitaet-aufheben/4473060.html

"Guten Tag. Ich bin Hans-Peter Meierlein vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik und möchte mal ein bisschen Ihr Forum überwachen..."
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Clas am 08. August 2011, 23:27:22
Moin, moin!

Tschä.

Einerseits schreibe ich selber nach aller Möglichkeit unter meinem Namen. Hier konnte ich die Forumssoftware nicht recht davon überzeugen, sie wollte einen Nick und meinen Namen, den sie dann aber als Nick nicht akzeptieren wollte.

Andererseits hat das nichts zu tun mit der Vorstellung, ich müsste oder könnte meine Radikalisierung so bremsen, und wenn Herr Friedrich so dazu steht, sollte ich das vielleicht noch mal überdenken.

Insgesamt finde ich, unsere Law-and-order-Politiker hätten sollen in dem Zusammenhang einfach mal die Klappe halten, vier mal täglich 6 Stunden lang, und das bis Ende des Jahres und darüber hinaus. Der Fall ist eigentlich überhaupt nicht geeignet, Wasser auf deren Mühlen zu leiten und ganz und gar nicht zur politischen Ausbeutung zu verwenden, wenn man denn noch einen Rest Schamgefühl hätte, sähe man das gleich.

Gruß Clas
Titel: Die fast unrichtige Schlagzeile
Beitrag von: Heiko am 12. August 2011, 22:02:01
Ich liebe die fast richtigen Schlagzeilen der Titanic, wie zuletzt diese hier vom 10. August.
Quote (selected)
Gepanzerte Fahrzeuge gegen das eigene Volk: Saudi-Arabien beruft Botschafter aus England ab!
Einen Tag später steht in der taz folgendes:
Quote (selected)
Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad und der libysche Vizeaußenminister Chaled Kaim forderten den UN-Sicherheitsrat auf, das Vorgehen der britischen Polizei zu verurteilen. Der Libyer erklärte, David Cameron habe „jegliche Legitimität verloren“, die Regierung müsse zurücktreten. Der Iraner sagte: „Diese grausame Behandlung von Menschen ist absolut inakzeptabel.“
Titel: Re: Deutsche-Bank-Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 11. November 2013, 18:23:16
Bei solchen Experten fühlt man sich doch gleich gut aufgehoben:
http://derstandard.at/1381371521680/Interview-macht-Deutsche-Bank-zur-Lachnummer
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Clas am 12. November 2013, 07:03:02
Moin Bastian,

ja, eine schöne Bank, die die da haben... und ein Know-how! Irgendwie so eine priesterliche Anhaftung, an dem jungen Gesalbten des Mammon. Und so bereitwillig...! Am Felde der Verneinung muss er aber noch üben...

Hoffen wir nun sehr, es werde ihm gelingen, die Peinlichkeit, dem Satyr Sonneborn zum Opfer geworden zu sein, nicht mit Verlust seiner Arbeit am Weihewerke büßen zu müssen... Denn, ach! Was sollte einer wie er sonst tun in der Welt, da man verlacht die Hingegebenen an den Geist des Weihetempels, des Geldes und der Märkte, wie auch der alles erhellenden schwedenstählernen Zahnbürste...

Traurig, taurig, traurig.

Traurig.

Gruß Clas
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Heiko am 26. November 2013, 18:15:40
Nanu, jemand erzählt einen Witz und das Gegenüber wird traurig.

Woran erinnert mich das bloß?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Burkhard Ihme am 26. November 2013, 19:05:59
Daran?

Mein bester Freund seit beinah 15 Jahren ist der Fritz.
Als ich ihn kürzlich traf, erzählte ich ihm einen Witz.
Der Fritz, der ging gleich weiter und er blickte etwas stier
und sprach nicht mit mir.

Ich sagte mir, der Fritz hat im Geschäft sehr viel zu tun,
und kürzlich wollte ihn ein Mann vom Rundfunk interviewen.
Jetzt hat er sicher einen Schock und möchte niemands sehn.
Das kann ich verstehn.

Ich dachte mir nicht viel dabei,
weil mich das sonst bedrängt.
Man wird ja ganz senil dabei,
wenn man zuviel dran denkt.
Was ist denn schon geschehn?
Ein Mßgeschick! Ich präzisier:
Mein bester Freund, der schneidet mich
und spricht nicht mehr mit mit.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Heiko am 26. November 2013, 19:42:34
Nicht ganz, aber mit dem Freund Fritz hat es schon zu tun.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Clas am 27. November 2013, 01:28:21
Moin Heiko,

eine weinende Geige...?`Und irgendwas mit Blau und Grün?

Gruß Clas
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Anke am 27. November 2013, 02:06:06
Es traf der Blau den Grün ...

oder auch umgekehrt ...

....

....

....

erzähl mir, was du willst -

nur kaane Witz!
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Anke am 28. November 2013, 00:58:03
Aber schön zu hören, daß es noch Leute mit Plattenspieler gibt.

Übrigens nicht nur "noch", sondern zunehmend "wieder"!   :)

Siehe z.B. dem Link hier folgend:
http://www.tchibo.de/hi-fi-plattenspieler-p400042233.html?wbdcd=BbIlF42wAu (http://www.tchibo.de/hi-fi-plattenspieler-p400042233.html?wbdcd=BbIlF42wAu)
Titel: Re: Kein Witz des Tages
Beitrag von: Bastian am 12. Dezember 2013, 20:42:13
Alles nich wahr!
http://www.welt.de/politik/deutschland/article122820804/NSA-Spaehaffaere-Gibt-es-nicht-sagt-der-Bundesanwalt.html
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Clas am 13. Dezember 2013, 11:16:26
Moin, moin,

ist das als Entlarvung gemeint? Die um die 300 Anfangsverdächte, wegen derer die BA ermittelt, sind also konkreter und handfester? Oder passend sie besser ins Weltbild? WELT?BILD?

-

Ich fürchte allerdings, diese Denkersatzhandlungen sind ernst gemeint. Passend irgendwie zu Beamten, die ihren Kaffee trinken, wenn jemand in unmittelbarer Nähe erschossen wird und dann nicht recht wissen, ob sie da wohl als Zeugen vielleicht in Frage kämen und lieber weggehen... Also gut, es war einer. Ein Mitarbeiter des Verfassungsschutzes, und vielleicht gar nicht verbeamtet. Auch diese Geschichten aus Sachsen? Thüringen? Mit den Beamten, die in Sachen NSU losgeschickt wurden und gesagt bekamen, es dürfe kein Ergebnis geben... Dann gab es auch keines.

Irgendwie macht da so einiges fassungslos...

Gruß Clas

Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Heiko am 03. Oktober 2015, 20:51:18
Quote (selected)
So forderte Max Straubinger, der parlamentarische Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe im Bundestag, mit den Worten »Aleppo ist nicht Damaskus« die Abschiebung von Flüchtlingen, die nicht aus unmittelbaren Kampfgebieten stammen. Das sächsische AfD-Vorstandsmitglied Jörg Urban sagte daraufhin, die CSU betreibe »hässlichen Stammtischpopulismus«.
http://jungle-world.com/artikel/2015/39/52739.html

Weitere Schlagzeilen im Überblick: +++ Beate Zschäpe verurteilt Brandanschläge auf Flüchtlingsheime: "Das geht gar nicht!" +++ NSA empört: BND missachtet Bürgerrechte +++ Klartext von Merkel: "Gabriels Positionen beliebig!" +++ Bert über Ernie: "Der ist nicht echt!" +++

Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Heiko am 19. November 2015, 23:12:17
CSU wirft CSU Rechtspopulismus vo (http://www.titanic-magazin.de/news/seehofer-kritisiert-soeder-7699)
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Heiko am 14. März 2016, 13:50:57
Die Flüchtlinge sind schuld am Erfolg der AfD.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Burkhard Ihme am 15. März 2016, 05:00:41
Interessant auch der Vorwurf an die etablierten Partei: Sie haben es nicht geschafft, den Bürgern die Angst zu nehmen.
Und die wählen dann die Partei, die ihnen besonders viel Angst macht.
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Clas am 15. März 2016, 12:31:11
Nu, das ist doch konsistent: Mir wollen welche was nehmen, schaffen das aber nicht. Immerhin die Gefahr besteht weiterhin. Sie haben es ja bloß nicht geschafft, aber der Versuch war deutlich.

Andere machen mir mehr von dem, was die ersten mir nehmen wollen:

Welche werde ich wählen?
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: steffan am 17. November 2017, 23:15:17
Ein Junge ist zum ersten mal bei seiner Freundin zu Besuch. Nach dem Essen spührt er einen Drang zum Furzen. Leise aber hörbar lässt er einen Fahren.[/size]Da sagt der Vater zum Hund: ''Rex!''"Puh", denkt der Junge: ''Der Alte denkt das der Hund es war.'', und lässt noch ein Fahren.''Rex!'' ruft der Vater.Darauf lässt der Junge noch einen Fahren, aber diesmal einen Lauten. ''Rex!'' sagt der Vater: ''Geh da weg, bevor der Typ dir noch auf den Kopf scheisst!!!"  :)   :)




Urfsprung:
[size=78%]http://debeste.de (http://debeste.de)[/size]
[/size][/font]
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: Heiko am 18. Dezember 2017, 09:19:38
Damit als letzter Beitrag nicht dauerhaft ein fäkaler Witz gelesen werden muss:

Eim Mann stürzt in einen tiefen Brunnen, aber schafft es, sich an einer Wurzel festzuhalten, ohne sich jedoch selber befreien zu können. Unter ihm gähnt die Leere, während sein Griff schwächer und schwächer wird.
Verzweifelt ruft er mehrmals: "Ist da oben irgendjemand?"
Schaut er nach oben, sieht er lediglich einen kleinen Kreis Himmel. Doch plötzlich öffnen sich die Wolken und eine tiefe, väterliche Stimme spricht: "Ich bin bei dir, mein Sohn! Lass dich fallen und du wirst gerettet werden!"
Der Mann überlegt kurz. Dann ruft er: "Ist auch noch jemand anderers da oben?"
Titel: Re: Witz des Tages
Beitrag von: h-j-urmel am 22. Dezember 2017, 13:01:38
Georg Kreisler spazierte mit Gerhard Bronner über die Kärnter Straße, auf der damals noch die "Schönen der Nacht" ihrer Kundschaft harrten.  Es war eiskalt, stürmisch, ein scheußlicher Schneeregen machte die Stadt ungemütlich. An der Ecke zur Krugerstraße standen, in dicke Schals und Mäntel gehüllt, zwei Prostiituierte, die ihre frierenden Körper eng an die schützende Hausfassade schmiegten. ......Bronner und Kreisler gingen an den Damen vorbei. Bronner drehte sich nach ein paar Metern um, sah die Mitleid erregenden Geschöpfe noch einmal an und flüsterte Kreisler zu: "Also, ehrlich, bei diesem Wetter möchte ich  ka Hur sein!" Wobei dieser die nicht unberechtigte Frage stellte:"Bei welchem Wetter möchtest du a Hur sein?"

........auszugsweise aus Georg Markus: Das heitere Lexikon der Österreicher