Register
Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Ich hab sie gefunden von Thomas A. Schneider
[14. Juni 2018, 00:00:29]


Datenschutz von Bastian
[23. Mai 2018, 20:13:05]


Andreas Kettel von Burkhard Ihme
[08. Mai 2018, 19:38:26]


"DIE QUADRATUR DES KREISLERS" von h-j-urmel
[08. April 2018, 21:17:01]


Verlosung für 10.April von nicolonius
[05. April 2018, 19:02:28]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")


Autor Thema: Witz des Tages  (Gelesen 148515 mal)

0 Mitglieder und 17 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Choirgirl

  • Mitglied
  • Beiträge: 222
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #650 am: 18. November 2006, 20:30:55 »


Ich habe kürzlich den Führerscheinsehtest nicht bestanden und tatsächlich erst Schafe gesehen  :o
Computer says no.

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #651 am: 19. November 2006, 01:21:44 »
 ;D

Ja das musst Du Brille kaufen ... Das war bei mir genauso als ich den Führerschein gemacht habe - vor 30 Jahren oder so... Ich kann mich noch gut daran erinnern: Ich war 16 oder so, lag abends im Bett, hielt mal das rechte und mal das linke Auge zu, dachte "komisch, ich seh' kaum was. Sag nur nix den Eltern. Dann kriegst Du so eine diskiminierende BRILLE:::!!!" Na ja - dann kam der Führerschein und damit alles raus  8-)

Heute - bald 30 Jahre später - sag ich nur: Es kommt der Moment, da brauchst Du eine Brille UND ZUSÄTZLICH noch eine Lesebrille. Verstehste nicht???? Macht nix, verstehste in 30 Jahren  :)
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline Choirgirl

  • Mitglied
  • Beiträge: 222
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #652 am: 19. November 2006, 11:56:37 »
Ich trage schon seit ich klein bin eine Brille. Jetzt war die Frage ob ich neue Gläser brauche, aber die Augenärztin hat mit auch so den Wisch gegeben. Optimal werde ich nie sehen könne, auch nicht mit Brille  :-[, aber es ist noch okay. Vorher war ich beim Optiker wegen des Tests.  
Computer says no.

Offline Bassmeister

  • Mitglied
  • Beiträge: 621
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #653 am: 29. November 2006, 20:45:32 »
Habe inzwischen Kontaktlinsen. (Tip von meiner Lüüübsten). Vor allem auf dem Fahrrad, bei Regen und im Winter, beim Wechsel von naßkalt, kalt, zu trocken und warm ist das ungemein vorteilhaft. Aber auch bei Soloauftritten schätze ich sehr, wenn mir nicht mehr beim spielen  Millimeter für Millimenter die Brille von der Nase rutscht. Gibt es dann in 30 Jahren auch Extra Linsen fürs Lesen?

-----------------------------------------------

Kommt ein Paar zur Entbindung ins Krankenhaus. Der Arzt weist sie ein, läßt den Fragebogen unterschreiben und am Ende sagt er zu den Beiden "Wissen Sie, wir haben da eine ganz neue Erfindung! Ein Gerät, das es ermöglicht, einen Teil der Wehen-Schmerzen auf den Vater des Kindes zu übertragen. Sie selbst können zu jeder Zeit bestimmen, wieviel Sie übernehmen wollen. Es geht ganz einfach. Wollen Sie das Gerät einmal testen?"
Das Paar ist begeistert, vor allem die Mutter, und sie willigen ein.
Während der Geburt stellt der Arzt dann ein: 5%. Der Frau wird schon deutlich wohler, der Mann spürt überhaupt noch nichts. "Sie können ruhig noch ein wenig aufdrehen!" sagt er protzig. "Gut" darauf der Arzt - 12%. "Mehr" 40% -"Weiter, es geht mir gut damit" Dann, bei 90% kommt das Kind ganz leicht und froh zur Welt, alle Beteiligten sind wunderbar schmerzfrei und können daraufhin gleich nach der Geburt nach Hause. Als sie dort ankommen, sehen sie voller Entsetzen den Briefträger tot vor der Tür liegen...
[size=9]Nicht alles, was zwei Backen hat, ist ein Gesicht...[/size]

Offline Andrea

  • Mitglied
  • Beiträge: 2237
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #654 am: 29. November 2006, 20:50:26 »
Aua! :-)
Zum Licht gehört der Schatten, zum Tag die Nacht. Das musst du dir so oft sagen, bis du es weißt und für selbstverständlich hältst. Dann kannst du nicht enttäuscht darüber sein. Denn leben heißt: Das

Offline michael

  • Mitglied
  • Beiträge: 224
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #655 am: 29. November 2006, 23:08:28 »
Also Bassmeister, wo soll da der Witz sein? ::) :o :o
Die Geschichte zeigt doch nur, wie leicht der Mann den Schmerz aushält - ohne mit der Wimper zu zucken.....
Die Mutter hätte sonst bestimmt das übliche jammern und wehklagen vorgeführt, aber der Mann: Einfach so, alles übernommen!

Und dann noch der arme Briefträger. Ist bestimmt an Erschöpfung und Überarbeitung gestorben, der arme....

 ;D  ;D  ;D  ;D

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #656 am: 30. November 2006, 08:36:30 »
Ein Baby spricht nicht, plötzlich sagt es: "Opa". Einen Tag später stirbt der Grossvater. Nach wochenlangem Schweigen sagt es "Oma" und am nächsten Tag ist die Grossmutter tot.

Dann wieder tagelang kein Wort. Dann sagt es "Papa". die ganze Familie hat jetzt Angst das der Vater sterben wird.

Am nächsten Tag war der Nachbar tot in seiner Wohnung gefunden.
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #657 am: 30. November 2006, 08:40:48 »
Ein Nägelfabrikant gibt eine Werbekampange in Auftrag. "Kein Problem!" entgegnet der Werbefachmann und so treffen sie sich eine Woche später wieder, wobei der Werbeexperte eine Plakatrolle unter dem Arm trägt.

Darauf ist Jesus am Kreuz zu sehen und die Schlagzeile lautet: NAUMANNS NÄGEL HALTEN 2000 JAHRE! Der Fabrikant lehnt das Plakat ab, weil er keine Probleme mit der Kirche bekommen möchte.

Eine Woche später erscheint der Werbefachmann mit dem überarbeiteten Poster. Darauf ist ein leeres Kreuz zu sehen, Jesus liegt davor mit Platz- und Schürfwunden übersäht in einer Schlammpfütze, die Schlagzeile lautet: MIT NAUMANNS NÄGELN WÄR DAS NICHT PASSIERT!
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #658 am: 30. November 2006, 23:41:27 »
Ein Spiel. (sorry, Andrea :-*)http://www.wuerstelstand.net/

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #659 am: 06. Dezember 2006, 13:32:01 »
Ein 11-jähriger Junge schlendert durch die Gegend. Er schleift einen plattgefahrenen Frosch an einer Schnur hinter sich her. Er bleibt an einer Bar stehen und sagt zur Chefin: "Ich will Sex mit einem Mädchen. Ich weiß zwar, dass ich eigentlich zu jung bin, aber ich habe viel Geld." Die Frau läßt den Jungen rein und fragt: "Welches Mädchen möchtest du denn?" Der Junge antwortet: "Ich will ein Mädchen mit einer ansteckenden Krankheit." Die Puffmutter gibt es nicht gerne zu, aber schließlich hat der Junge viel Geld. "Dann mußt du Nancy nehmen." Der Junge rennt in das Zimmer von Nancy und hat Sex mit ihr. Nach einer halben Stunde kommt der Junge wieder raus und schleift immer noch den platten Frosch hinter sich her. Die Puffmutter kann ihre Neugier nicht länger zurückhalten und fragt: "Warum wolltest du gerade ein Mädchen mit einer ansteckenden Krankheit haben?" Darauf antwortet der Junge: "Schau, wenn ich gleich nach Hause komme, dann bin ich ganz alleine mit der Babysitterin. Ich weiß, dass sie kleine Jungs sehr gerne mag, darum wird sie Sex mit mir haben. So bekommt sie die ansteckende Krankheit. Wenn mein Vater heute Abend die Babysitterin heimfährt, wird er - so wie ich ihn kenne - sicherlich im Auto noch eine Nummer mit ihr schieben. Und wenn er dann nach Hause kommt, wird er auch noch meine Mutter rannehmen. Und morgen wird es meine Mutter mal wieder mit dem Milchmann auf dem Küchentisch treiben. Und DAS ist der verdammte Arsch, der meinen Frosch plattgefahren hat!"


Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #660 am: 06. Dezember 2006, 13:33:19 »
Ein Zoologe, ein Sadist, ein Killer, ein Nekrophiler, ein Pyromane und ein Masochist langweilen sich.

"Mmmh, was sollen wir denn mal machen?"

Sagt der Zoologe: "Holen wir uns doch einen Hund!"
"Okay", sagt der Sadist, "holen wir uns einen Hund und quälen ihn!"
Der Killer sagt: "Super Idee! Holen wir uns einen Hund, quälen ihn und dann wird er gekillt!"
"Geil", freut sich der Nekrophile, "holen wir uns einen Hund, quälen ihn, killen ihn und dann wird er tüchtig gefickt!"
"Au ja, au ja", sagt der Pyromane, "holen wir uns einen Hund, quälen ihn, killen ihn, ficken ihn und zum Schluß wird er angezündet!"

Der Masochist schaut in die Runde und sagt: "Wau Wau!"
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #661 am: 06. Dezember 2006, 13:41:40 »
Ein Mann möchte seine Frau umbringen. Er geht zur Apotheke und verlangt
Zyankali. Der Apotheker mustert ihn streng und meint: "Sie wissen aber
schon, dass ich Ihnen das so ohne Weiteres nicht geben darf?" Der Mann
öffnet seinen Geldbeutel, holt ein Foto seiner Gattin heraus und legt es auf
die Theke. Der Apotheker wirft einen Blick darauf und meint: "Entschuldigung,
ich wusste ja nicht, dass Sie ein Rezept haben."


Wie erkennt man einen schwulen Schneemann? ...... Die Karotte steckt im Arsch.


Warum sitzen im Konzert die Glatzköpfe immer in der ersten Reihe? ...... Damit die Einarmigen in der zweiten Reihe auch was zu klatschen haben.


Zwei ältere Damen sitzen auf dem Rückweg vom Friedhofsbesuch in der Straßenbahn. Die erste Dame kramt ihren Schminkspiegel aus ihrem Handtäschchen und färbt sich die Augenlider. Da fragt die zweite Dame: "Sagen Sie mal, wie alt sind Sie denn eigentlich?" Darauf die erste Dame: "76 Jahre." Sag die zweite Dame: "Und da schminken sie sich noch?" Daraufhin fragt die erste Dame zurück: "Und wie alt sind sie?" "83 Jahre." - "Ach, und da fahren Sie noch heim?"


Abgetriebene Kinder sollen demnächst auch in die Stammbücher aufgenommen werden. Unter welcher Rubrik? ...... Entfernte Verwandte.



Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Choirgirl

  • Mitglied
  • Beiträge: 222
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #662 am: 10. Dezember 2006, 23:42:51 »
Ein Ausschnitt aus Little Britain (sicher nicht für jeden was) hier klicken

"Gay Men's Choir, Gay Rambling Society, Gay Book Club, Gay Sex Club... Gay Nation of Islam"  ;D
Computer says no.

Offline Eric

  • Mitglied
  • Beiträge: 1176
  • Bluntschlis: 0
  • Theaterfreeek!
Re: Witz des Tages
« Antwort #663 am: 16. Dezember 2006, 11:30:02 »
Geh doch mal wieder ins Theater !
http://www.youtube.com/watch?v=iyrzfmuVanc

Offline Bassmeister

  • Mitglied
  • Beiträge: 621
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #664 am: 05. Januar 2007, 17:25:01 »
Es ist Samstag. Der Deutsche fährt sein Auto vor die Garage und wäscht es zwei Stunden lang. Als das sein türkischer Nachbar sieht, fährt der ebenfalls sein Auto vor und beginnt zu waschen. Der Deutsche beginnt inzwischen sein Auto zu wachsen. Der Türke will da natürlich nicht nachstehen und wachst ebenfalls. Stunden später beginnt der Deutsche zu polieren, den ganzen Nachmittag lang. Ebenso der Türke. Als der Deutsche fertig ist, geht er ins Haus, holt ein Schnapsglas mit Wasser und schüttet es über das Auto. Es perlt ab wie von einem Entenarsch. Daraufhin geht der Türke in die Garage, holt eine Eisensäge und schneidet ein Stück vom Auspuff ab. Verblüfft geht der Deutsche zu seinem Nachbarn rüber: "Was soll den das? Warum schneidest Du da eine Scheibe ab?" Erwidert der Türke: "Wenn Du Dein Auto taufst, beschneide ich meins."
[size=9]Nicht alles, was zwei Backen hat, ist ein Gesicht...[/size]

Offline Dagmar

  • Mitglied
  • Beiträge: 1838
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #665 am: 06. Januar 2007, 02:41:13 »
 8-) 8-) 8-)

Hab' auch einen neuen Witz (will was heissen, weil ich mir ja eigentlich nie Witze merken kann..) Den Witz habe ich von meiner besten Freundin, und man muss ihn eigentlich live sehen, sonst funktioniert er nicht so richtig. Aber egal, ich fand den Witz super super witzig. Außerdem war ich letzte Woche im Studio mit der Produktion meiner brandneuen CD und da waren Witze seeehr erbaulich für die Motivation, und dieser ganz besonders nach Stunden Studioarbeit. Hier also der Witz (Müsst Ihr Euch bildlich allerdings echt denken...):

Ein Verrückter geht in den Wald um Pilze zu sammeln und brabbelt tief über den Waldboden gebückt: "Schwammerln, wow - Schwammerln, - huuhh Schwammerln - und pflückt und pflückt und pflückt. Auf einmal kommt der Verrückte zu einem Pilz, da sitzt ein kleines Männchen d'rauf. Das sagt zu dem Verrückten: "OOOOOH bitte nein. Ich wohne hier. Bitte bitte bitte pflücke diesen Pilz nicht, sonst habe ich kein zuhause mehr. Bitte bitte nicht. Wenn Du meinen Pilz verschonst, dann hast Du 3 Wünsche frei. Sagt der Verrückte: "Wow, au ja, ich wünsche mir, dass ich so normal bin wie alle andern"

.....

Sagt der Verrückte, jetzt ganz normal: Wow!!!! Ich scheiss mir in die Hosen!!!

....

Sagt der ehemals Verrückte, als er dieses Dilemma sieht: "Ich werd' verrückt!"

...

"Schwammerln, Schwammerln, Schwammerln"


Okay - ich geb's zu! Diesen Witz muss man SEHEN, wenn er erzählt wird, sonst ist er nur halb so lustig. Jedenfalls, WENN man ihn sieht, lacht man sich halbtot.

Und im Übrigen war das Ganze gleichzeitig eine Ankündigung meiner neuen CD  ;) ;D

Einzelheiten unter: www.dagmar-anuth.de
« Letzte Änderung: 06. Januar 2007, 03:21:05 von Dagmar »
Je fester dir einer die Wahrheit verspricht, in Programmen und Predigten, glaube ihm nicht. Und geh' zu den Gauklern, den Clowns und den Narr'n: Dort wirst du zwar nix, doch das in Wahrheit erfahr'n.

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #666 am: 06. Januar 2007, 12:34:28 »
Die nebenbei gesagt richtig gut wird, und das ist kein Witz! :D

Offline Eric

  • Mitglied
  • Beiträge: 1176
  • Bluntschlis: 0
  • Theaterfreeek!

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #668 am: 06. Januar 2007, 21:19:58 »
Pigor. Immer gut.
Der Moers hat übrigens auch zwei Hitler-comix-Hefte, die grenzgenial sind. Die gibt's aber schon Jahrzehnte.

Offline Stroganoff

  • Mitglied
  • Beiträge: 459
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #669 am: 18. Januar 2007, 18:36:31 »
PWOT Craption Contest





Steve's Lawn was easily converted to the dark side




It was an awkward moment for all when the policemen and the arsonists passed each other on the way to their respective conventions.




With a German pope in office it was finally time to release Hitler from the cryo-chamber.

The crowd fell silent as Pope Benedict prepared for his attempt at breaking Pope John Paul's record at Holy Dance Dance Revolution.

After unveiling it's new weapons system, the Vatican assured the public that the next crusade would be much shorter.




Batman shifted from pursuing justice to pursuing global domination so slowly that no one ever really noticed.




The war against God quickly ended.




The mother Canadian looked on with pride as her babies started to hatch.




With Steve Irwin gone, the crocodiles were free to terrorize suburbia once again.




Despite endless patience and an unexpected command of the Russian language, the goose simply could not teach Nikolai to fly.




"Yes, that is correct. I am extreemly allergic to beer. Infact, even the slightest drop..."




Thus began the United States epic war on God.




Drew smiled. Years of playing Duck Hunt had prepared him perfectly for the threat to his town.



Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #670 am: 19. Januar 2007, 18:22:48 »
Ziemlich gut!

Übrigens:die Österreichischen Gesetze sind oft deutlich strenger als die deutschen:
laut deutschem Gesetz, §328 Abs. 2 Nr. 3 StGB gilt: "Wer eine nukleare Explosion verursacht wird mit Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren oder mit Geldstrafe bestraft". in Österreich (§173 StGB) mit bis zu 10 jahren.

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #671 am: 04. März 2007, 16:33:34 »
Eine Österreichische Realsatire.
Die Vorgeschichte: in der Wiener Mariahilferstrasse (grosse Einkaufsstrasse) wird eine Bank überfallen, der Täter nimmt Geiseln. Ein "Journalist" *gg* von der neuen Zeitung "österreich" - ein wirklcihes Käseblättchens ála vielebuntebildchens und wenig Text sucht sich die Telefonnummer dieser Bank aus dem Telefonbuch und ruft an. Und Sandras Stimme kommt auch in diesem kabarettreifen Telefonat vor. ;D
http://xir.cccp.at/lesieg
 
(Das ganze ging übrigens absolut blutfrei aus, der Geiselnehmer wurde von seiner Frau verlassen und ist daher ein bissle ausgezuckt, aber nach beruhigenden Gesprächen mit der Filialleiterin hat er nach ein paar Stunden aufgegeben. Anderntags wurde dann die Filialleiterin als Heldin gehandelt....)


Offline Alexander

  • Mitglied
  • Beiträge: 633
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #672 am: 04. März 2007, 18:16:52 »
Mir stockt da schon manchmal das Lachen. Die Bandbreite zwischen "I bin´s, dei Präsident!" (so hat dereinst ein legendärer Wiener Polizeipräsident einen Gefängnisausbrecher wieder "eingefangen") und dem Geiseldrama von Gladbeck, das 1988 zu einer Medienshow mit tödlichem Ausgang wurde, ist s e h r breit, und in Zeiten wo die Menschen (aus welchen Gründen auch immer) eigentlich alle bekloppter werden (müssten), höre ich (ich kann nicht anders) den mediengeilen Touch und die Tragik hinter dem Dokument genauso durch wie die nicht zu leugnende absurde Komik.
„Die Kunst ist eben keine hübsche Zuwaage – sie ist die Nabelschnur, die uns mit dem Göttlichen verbindet, sie garantiert unser Mensch-Sein.“ (Nikolaus Harnoncourt)

Offline whoknows

  • Mitglied
  • Beiträge: 1911
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #673 am: 04. März 2007, 22:52:29 »
Was das alles aber entschärft: Der typ wollte eh kein Geld, er hatte ne Spielzeugpistole - er bruachte nur ne Schulter zum ausweinen.

Offline Dorian

  • Mitglied
  • Beiträge: 513
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #674 am: 05. März 2007, 10:58:09 »
Tja, wird ihm trotzdem wohl einige Jahre Gefängnis einbringen. Unsinnige Aktion, so was.  :-?

 

Bei der Schnellantwort kannst du Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Bist Du ein Spambot?:
Schreibe das folgende Wort: Bluntschli: