Register
Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")


Autor Thema: Witz des Tages  (Gelesen 137875 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Crashy

  • Gast
Re: Witz des Tages
« Antwort #25 am: 24. Januar 2004, 12:17:57 »
Was ist gelb und liegt im Gras?
Ein totes Pommes.  :-/

:-*
Crashy

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #26 am: 26. Januar 2004, 09:25:52 »
Treffen je ein Serbe, Kroate und Bosnier im Büro des Kfor-Kommandanten ein. Meint der Kommandant zu allen: "Jeder von Euch hat einen Wunsch frei." Meint der Serbe ."Ich wünsche mir den Tod aller Kroaten!" Der Kroate entgegnet: "Und ich wünsche mir den Tod aller Serben." Guckt der Kfor Kommandant entnervt den Bosnier an und fragt:" Und du, was willst du?" Grinst der Bosnier zurück: "Ach, ich bin jetzt schon ganz zufrieden und wünsche mir eigentlich nichts mehr."
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #27 am: 26. Januar 2004, 11:17:45 »
three nuns come to heaven. So st. peter sais "usually one has to answer questions in order to get in - but you were nuns, and you lived a pieous life, so I'll make it easy questions."
He askes the first nun: "who was the first Man on earth?"
she sais: "that's an easy one! --- Adam"
Bells are ringing, lights are flashing, she's off- she's in heaven.
He askes the second one: "who was the first woman on earth?"
she sais: "that's an easy one! -- Eve"
Bells are ringing, lights are flashing, she's off- she's in heaven.
and he askes the third one: "what was the first thing, that Eve said to Adam?"
The nun frowns and sais: "That's a hard one----????"
Bells are ringing, lights are flashing etc

Offline Stroganoff

  • Mitglied
  • Beiträge: 459
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #28 am: 26. Januar 2004, 15:52:56 »
Hey Sandra, wie war das noch gleich mit ICQ? ;)

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #29 am: 26. Januar 2004, 19:34:01 »
Njet. Ich schau oft genug Mail (und hier hinein) ich mag das nciht mehr haben. Hat mich zu sehr genervt.

Offline Bastian

  • Administrator
  • Beiträge: 3393
  • Bluntschlis: 3
    • Georg Kreisler Forum
Re: Witz des Tages
« Antwort #30 am: 26. Januar 2004, 19:35:25 »
Der Fuchs, der Hase und der Bär sollen zur Musterung.
Der Fuchs soll als erster zur Untersuchung. Sie Überlegen: Wie kriegen wir ihn dienstuntauglich? Der Hase:  "...Der Schwanz! Ein Fuchs ohne Schwanz ist kein richtiger Fuchs. Den nehmen die nie." Zack! Schwanz ab. Der Fuchs wieselt rein und kommt gleich wieder raus. Er trägt den Bescheid im Mund und grinst: "Hehe! Die woll'n mich nicht. Ausgemustert!!"

Dann ist der Hase dran. Sie denken nach... :  ... "Ich habs." sagt der Bär, "Wir schneiden Dir die Ohren ab. Einen Hasen ohne Ohren, den können die in der Armee nicht gebrauchen." Gesagt getan, schnipp schnapp, Ohren ab! Der Hase hoppelt hinein und kommt mit der Bescheinigung in der Hand wieder rausgehoppelt: "Juchhuu, Zivildienst!"

Nun ist der Bär dran. Sie überlegen: "Naja, die Ohren... Ich mein...   ...auch der Schwanz ist nicht so...  ...Hm... "  
Da hat der Fuchs eine Idee: "Ich schlag Dir eins in die Fresse. Ohne Zähne nehmen die dich nicht." Blut spritzt, die Zähne klimpern raus... Der Bär wankt hinein und kommt nach fünf Minuten mit dem Wisch unterm Arm rausgestolpert und lacht:
"Hähää! Bim pfu dick!!"

Offline Bassmeister

  • Mitglied
  • Beiträge: 621
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #31 am: 26. Januar 2004, 21:29:42 »
Stroganoff, wieviel kriegst Du denn von ICQ für die Werbung? Oder bist Du sogar selbst im Team?
[size=9]Nicht alles, was zwei Backen hat, ist ein Gesicht...[/size]

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #32 am: 28. Januar 2004, 09:16:24 »
Eine Nonne kommt ins Bordell. Die Puffmutter schaut sie skeptisch von der Seite an und fragt: "Entschuldigung, was wollen Sie denn hier?" - "Ja, ich wollte mich eigentlich nur mal nach den Preisen hier erkundigen." Darauf die Puffmutter verwundert: "Mmmh, das ist unterschiedlich aber so im Schnitt hundert Mark macht's schon!" Die Nonne nickt erstaunt und sagt: "Aha! Da sparen unsere Pater aber eine Menge Geld!"
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #33 am: 30. Januar 2004, 08:34:32 »
Der Papst hat seine Kardinäle um sich versammelt. "Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für euch. Zuerst die gute: Gott weilt wieder auf der Erde!" - "Halleluja!", rufen die Kardinäle aus. "Und die schlechte Nachricht?" - "Es war ein Ferngespräch aus Mekka!"
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Stroganoff

  • Mitglied
  • Beiträge: 459
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #34 am: 30. Januar 2004, 12:09:30 »
Quote (selected)
Stroganoff, wieviel kriegst Du denn von ICQ für die Werbung? Oder bist Du sogar selbst im Team?


Meinst du etwa, dass ich nicht die Wahrheit spreche? Dann berichtige mich bitte.

Offline Sandra

  • deaktiviert
  • Beiträge: 1
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #35 am: 30. Januar 2004, 12:34:06 »
 ;D Ahhh Hurraaa! ICQ Kampf bis auf's Blut!!!! :-*

Offline Bassmeister

  • Mitglied
  • Beiträge: 621
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #36 am: 04. Februar 2004, 22:11:38 »
Wollen Sie Ihr Kind wirklich Claire nennen? Sind Sie sich da sicher? Meinen Sie nicht, daß Sie das noch mal überdenken sollten, Frau Grube?
[size=9]Nicht alles, was zwei Backen hat, ist ein Gesicht...[/size]

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #37 am: 05. Februar 2004, 10:18:13 »
Könnte aus "Bessarabien" von GK sein  ;D
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Bassmeister

  • Mitglied
  • Beiträge: 621
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #38 am: 05. Februar 2004, 12:54:11 »
Stimmt! Die Zieh-Haar-Monika fetzt auch!

Apripis - das heißt Aprospos: Wie lautet der Vorname vom Reh? Klar: Kartoffelpü!
Und der vom Aal? Laternenpf...
[size=9]Nicht alles, was zwei Backen hat, ist ein Gesicht...[/size]

Offline Lanie

  • Mitglied
  • Beiträge: 187
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #39 am: 05. Februar 2004, 16:33:39 »
Das ist genauso begrenzt lustig wie wenn man Ellis D. heißt, oder Glas Scheibe. Die Namen gibt ja wirklich. :/

Offline Katinka Koschka

  • Mitglied
  • Beiträge: 474
  • Bluntschlis: 0
  • Who puts 50 t of sh*t on the Foreign Office roof
Re: Witz des Tages
« Antwort #40 am: 06. Februar 2004, 12:22:34 »
oder warum Michael Stich sein Kind besser nicht Christian nennen sollte ;)
Da gab's mal so eine Umfrage unter englischsprachigen(Rock-) Musikern wie sie sich in Hotels einschreiben
Da kam allerlei Schweinkram zusammen, den ich aufgrund der Zensurautomatik von YaBB nur bedingt schreiben kann:
D i c k   H e r t z
D i c k   B u r n s
oder etwas harmloser
Joe Mama
Justin Time
und ähnliche Albernheiten
(gibt übrigens tatsächlich einen Justin Case! Zu Deutsch ...Gesetzt den Fall... ;D)

Auch witzig, wenn z.B. der Schock-Rocker Alice Cooper sich als Luther Vandross (ein Soft-Soul-Pop-Musiker) einschreibt... ;D

Apripis...noch'n Wortspiel-Witz

Ein Mann namens Reinsch vergißt seinen Hut im Bus. Aber er hat seinen Namen darin notiert.
Kommt der Schaffner durch den Gang und ruft:
"ist hier jemand der Reinsch heißt...?"
;D
Apripi -das heißt- apropos, Halli halli hallo

Offline Bassmeister

  • Mitglied
  • Beiträge: 621
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #41 am: 06. Februar 2004, 12:59:30 »
Herr Henker, Herr Henker, das tut doch gar nicht weh!

na dann nicken Sie mal!

------------------------------------------

und noch einen:


Ein 12-jähriger Junge geht durchs Rotlichtviertel. An einer Leine schleift er einen toten Frosch mit sich. Er geht in eine Bar und sagt zur Chefin:

'Ich will mit einem deiner Mädchen Sex haben. Ich weiß, dass ich noch zu jung bin, aber ich habe viel Geld.' Daraufhin fragt die Frau: 'Welches Mädchen willst du? Such dir eine aus.' Da sagt der Kleine: 'Ich will eine mit einer scheußlichen Geschlechtskrankheit.'

Die Bordellmutter geht nur ungern darauf ein, aber der Junge hat ziemlich viel Geld bei sich, und so gibt sie schließlich nach: 'Dann musst du's mit Nancy tun.' Der Junge beeilt sich aufs Zimmer von Nancy, wo er Sex mit ihr hat.

Nach einer halben Stunde geht er weg. Er schleift noch immer den Frosch hinter sich her. Da kann die Bordellchefin ihre Neugier nicht mehr bezwingen und fragt den Kleinen, warum er gerade eine mit einer schrecklichen Krankheit wollte.

Darauf antwortet der Junge: 'Schau, wenn ich jetzt nach Hause komme, bin ich alleine mit der Babysitterin. Ich weiß, dass sie auf kleine Buben steht, also wird sie Sex mit mir haben wollen. Auf diese Art bekommt sie eine scheußliche Krankheit von mir. Wenn mein Vater sie heute Abend nach Hause bringt, wird er sie auf dem Rücksitz vom Auto sicher vögeln. Ich kenne ihn. Und wenn er dann nach Hause kommt, wird er auch noch meine Mutter packen. Und morgen wird meine Mutter, ich kenne sie, mit dem Milchbauern auf der Kuchentafel poppen.

Und das ist der Scheißkerl, der meinen Frosch überfahren hat..


« Letzte Änderung: 06. Februar 2004, 18:38:14 von Bassmeister »
[size=9]Nicht alles, was zwei Backen hat, ist ein Gesicht...[/size]

Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #42 am: 11. Februar 2004, 14:33:59 »
Was macht Stevie Wonders Frau, wenn die beiden Streit haben?





Sie stellt die Möbel um.
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Stroganoff

  • Mitglied
  • Beiträge: 459
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #43 am: 13. Februar 2004, 20:38:37 »
EINS

Vor kurzem ging ich zu McDonald's und sah dort auf der  Speisekarte, dass
man 6, 9 oder 12 Chicken McNuggets  bestellen kann. Ich bestellte ein
halbes Dutzend. "Wir  haben kein halbes Dutzend Nuggets", sagte der
Teenager hinter  dem Tresen. "Habt ihr nicht?" fragte ich. "Wir haben nur
6, 9 oder 12 Stück"  war die Antwort. "Also kann ich kein halbes  Dutzend
kaufen, aber ich kann 6 Stück nehmen?" "Das  stimmt." Ich schüttelte den
Kopf und bestellte 6 McNuggets.

ZWEI

Das, was da geschehen ist, wundert mich nicht mehr, seit einem  Erlebnis
vor einigen Monaten. Ich ging zur Kassa eines  Lebensmittel-Großmarktes,
legte meine Einkäufe auf das  Band und die Dame hinter mir legte ihre
Artikel knapp an meine ran. Also nahm ich einen dieser "Teiler", die neben
der Kasse liegen und platzierte ihn zwischen meinem Einkauf und jenem der
nächsten Dame. Nachdem die Kassierin alles eingescannt  hatte, nahm sie
den "Teiler" und suchte darauf nach dem  Barcode. Da sie keinen finden
konnte, fragte sie mich:  "Wissen Sie, wieviel das kostet?" Ich sagte zu
ihr "Ich habe meine Meinung geändert, ich kaufe das heute doch nicht."
Sie sagte  "Okay", dann bezahlte ich und ging heim.

DREI

Eine Dame saß in ihrem Büro und die Kollegen beobachteten, wie sie immer
wieder ihre Kreditkarte in das Floppy Laufwerk  steckte und wieder
rausholte. Als sie gefragt wurde,  warum sie das mache, meinte sie, dass
sie im Internet etwas einkaufen will und die immer nach ihrer
Kreditkartennummer  fragen, daher würde sie dieses "Dingsda" verwenden.

VIER

Vor kurzem sah ich eine junge Frau die neben ihrem Auto stand  und weinte.
"Brauchen Sie Hilfe?" fragte ich. Sie  antwortete "Ich weiß, ich hätte
längst die Batterie von  meinem automatischen Autotüröffner ersetzen sollen.

Nun kann ich nicht in mein Auto rein. Glauben Sie, dass die (sie zeigte auf
ein weit entferntes Elektrogeschäft) dort Batterien für  den Öffner haben?"
"Hmmm, weiß ich nicht, haben Sie auch  eine Alarmanlage?" fragte ich sie.
"Nein nur dieses  Fernbedienungsding" antwortete sie und gab mir die
Autoschlüssel in die Hand. Ich nahm den Schlüssel und öffnete damit die
Türe manuell, sagte dann zu ihr "warum fahren Sie nicht  dort rüber und
fragen nach Batterien. Zum Gehen ist es  doch sehr weit."

FÜNF

Vor vielen Jahren hatten wir eine Praktikantin im Büro, die  nicht sehr
schlau war. Eines Tages tippte sie etwas auf  der Schreibmaschine, drehte
sich zur Sekretärin um und  sagte: "Ich habe fast kein Schreibmaschinen-
papier mehr, was soll ich machen?" "Nimm doch Kopierpapier", sagte die
Sekretärin. Die Praktikantin nahm ihr letztes Blatt Papier, gab es in den
Fotokopierer und stellte mehrere weiße Kopien damit her.

SECHS

Die Polizei in Radnor, Pennsylvania, hatten einen Verdächtigen fest-
genommen. Um ein Geständnis von ihm zu erhalten,  setzten sie ihm ein
Metallsieb auf den Kopf und  verbanden dieses mit Drähten an einem Foto-
kopierer. Auf das Blatt im Kopierer hatten sie "Er lügt" geschrieben und
jedes Mal, wenn  sie annahmen, dass der Verdächtige nicht die Wahrheit
sagte, drückte ein Polizist auf den Kopierknopf. Da er  glaubte, dass dies
ein Lügendetektor sei, gestand der  Mann schließlich.

"Das Leben ist hart, aber es ist härter, wenn du dumm bist!"

You have to go too far to know how far you can go....

Offline Nase

  • Mitglied
  • Beiträge: 578
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #44 am: 16. Februar 2004, 15:57:48 »
Da fällt mir was ein:

Treffen sich 2 Boxer - Sagt der eine zum andern: "Weißt du, ich kämpf morgen gegen den Schulz." darauf der andere: "Gegnan Schulz sagst du? Da hast du dir aber an schweren Gegner ausgesucht..."  - "Ja das ist schon möglich, aber weißt du: Ich hab a Konzept!".
Darauf der andere wieder: "Na das ist schön & gut, aber der Schulz... das ist der Schulz! Nichts zu machen." - "Ja, das ist möglich, aber mir ist das Wurscht, Ich hab a Konzept." - "Ja aber bitte, der Schulz... hat eine mörderische Rechte." - "Soll e r eine mörderische Rechte haben  i c h  hab a Konzept."
"Ja, um Gottes Willen, was hast du denn für ein Konzept?"
Darauf der Boxer:
"Ich hau ihm eine in die Goschn!"
Nur eins, mein Bester; in der Welt ist es selten mit einem Entweder-Oder getan; die Empfindungen und Handlungsweisen schattieren sich so mannigfaltiglich, als Abfälle zwischen einer Habichts- und eine

Offline Peter Silie

  • Mitglied
  • Beiträge: 270
  • Bluntschlis: 0
  • A technicolor dream being cream. Puff!
Re: Witz des Tages
« Antwort #45 am: 17. Februar 2004, 05:26:55 »
--- Weisses Haus Aktuell---


Offline Guntram

  • Mitglied
  • Beiträge: 1458
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #46 am: 17. Februar 2004, 08:35:29 »
Rennt ein Mann am Fluß entlang. Bei einem Angler hält er an und fragt: "Ist meine Frau hier vorbei gekommen? Sie ist blond und trägt ein rotes Kleid." - "Ja", sagt der Angler, "vor ein paar Minuten." - "Gottseidank, dann kann sie ja noch nicht so weit sein!" - "Glaub ich auch nicht! Bei der schwachen Strömung!"
Träume sind nicht Schäume, sind nicht Schall und Rauch,
sondern unser Leben so wie wache Stunden auch.
Wirklichkeit heißt Spesen, Träume sind Ertrag. Träume sind uns sicher schwarz auf weiß wie Nac

Offline Nase

  • Mitglied
  • Beiträge: 578
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #47 am: 17. Februar 2004, 20:24:06 »
Nach 3 Stunden Parzival kommt Blau aus der Oper. Es schüttet aus Kübeln. - "Auch das noch."
Nur eins, mein Bester; in der Welt ist es selten mit einem Entweder-Oder getan; die Empfindungen und Handlungsweisen schattieren sich so mannigfaltiglich, als Abfälle zwischen einer Habichts- und eine

Offline Peter Silie

  • Mitglied
  • Beiträge: 270
  • Bluntschlis: 0
  • A technicolor dream being cream. Puff!
Re: Witz des Tages
« Antwort #48 am: 17. Februar 2004, 22:44:31 »
  :D :D :D My point exactly.

Offline Nase

  • Mitglied
  • Beiträge: 578
  • Bluntschlis: 0
Re: Witz des Tages
« Antwort #49 am: 18. Februar 2004, 14:41:05 »
 :) freut mich.

Nachschub:

"Wovon lebt dein Sohn?"
"Mein Sohn ist ein Dichter."
"Was ist ein Dichter?"
"Ein Dichter macht Verse."
"Was ist ein Vers?"
"Zum Beispiel: Die Kuh steht im Stall und ich lass an Prall."
"Und davon lebt dein Sohn?"
Nur eins, mein Bester; in der Welt ist es selten mit einem Entweder-Oder getan; die Empfindungen und Handlungsweisen schattieren sich so mannigfaltiglich, als Abfälle zwischen einer Habichts- und eine

 

Bei der Schnellantwort kannst du Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Wie heißt Georg Kreisler mit Vornamen?:
Wieviel ist zwei mal zwei? (Wort):