Georg Kreisler Forum Georg Kreisler (2010)
Mit freundlicher Genehmigung
© Axel Hegmann

* Willkommen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen?

Letzte Beiträge

Witz des Tages von steffan
[17. November 2017, 23:15:17]


Fernseh-, Radio-Termine von h-j-urmel
[17. November 2017, 00:55:30]


Zwei alte Tanten Textinterpretation? von h-j-urmel
[14. November 2017, 12:29:00]


Comics (& Graphic Novels) von Burkhard Ihme
[13. November 2017, 21:01:42]


Heute Abend: Lola Blau von Burkhard Ihme
[02. November 2017, 12:50:21]

Herzlich willkommen im Georg Kreisler Forum!

Das Georg Kreisler Forum ist dem Werk des Satirikers, Dichters und Komponisten Georg Kreisler gewidmet. Das Georg Kreisler Forum ist ein Fanprojekt, Sie sind also herzlich eingeladen, Informationen zu Georg Kreisler beizusteuern und an den vielfältigen Diskussionen - auch weit über Georg Kreislers Werk hinaus - teilzunehmen.

"Wenn sich wer öffnet, mach' ich doch nicht zu. Noch einmal frag ich: Was sagst Du?" (Georg Kreisler, "Was sagst Du?")


Autor Thema: Ein Thema...  (Gelesen 1047 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline klärchen

  • Mitglied
  • Beiträge: 10
  • Bluntschlis: 0
Ein Thema...
« am: 19. Dezember 2014, 14:29:28 »
Hallo an versammelte Zuhörerschaft,

da es hier ein Thema gibt, welches "Kein Thema"
heist,
fühlte ich mich verpflichtet eines zu eröffnen,
dreist,
Jenes den Namen trägt, welches es ist, nämlich
"ein Thema",
Nur welches, stellt sich nun die Frage aller Fragen,
dem Autor desselbigen und somit Entertainer.

Es geht mir darum, ganz direkt und ohne Mukken,
Ich wollt mir auf Basis,
auf Zitaten vom Herrn Kreisler,
ein schönes Briefpapier drucken.
Am besten im weltweiten Netz,
bei solch einer digitalen Druckerei,
doch wie siehts dann aus mit der allgemeinen Rechterei?
Handle ich streng nach dem Urhebergesetze
oder ist es einerlei?
Nun saget doch, wie kann ich handeln,
ohne mit Handschellen mich eng zu verbandeln?
Eine Fußzeile geschmückt mit diesen Worten

"Die Kunst- und Kulturszene ist eine von reichen Leuten veranstaltete Party, bei der man sich am Erfolg totsäuft."

soll sich auf privatem Schreibegrund verorten.
Darf ich dafür das Zitat benutzen,
ohne Rechte zu bestutzen?
Als zweite Frage hätt noch,
wo lass ichs machen, mit den größten Nutzen?
Habt Ihr da Empfehlungen oder Erfahrungen,
für gute Preis und Qualität Verpaarungen?
Ich ziehe meinen Hut, fühlt euch gegrüßt,
Der Unterhalter ist nun abgedüst.

Gruß!
Klärchen

After the rain come sun

Offline klärchen

  • Mitglied
  • Beiträge: 10
  • Bluntschlis: 0
Re: Ein Thema...
« Antwort #1 am: 20. Januar 2015, 14:12:56 »
Niemand etwas zu sagen?
After the rain come sun

Offline Burkhard Ihme

  • Mitglied
  • Beiträge: 931
  • Bluntschlis: 2
  • Erschienen im November 2017: COMIC!-Jahrbuch 2018
Re: Ein Thema...
« Antwort #2 am: 21. Januar 2015, 05:41:10 »
Willst du Lob für deine Dichtkunst oder wissen, wo man Briefpapier bedrucken lassen kann und ob es Probleme mit dem Urheberrecht gibt? Zu letzterem läßt sich sagen, daß es von den Erben abhängt. Die von Karl Valentin wollen jetzt Geld für die Verwendung der Aphorismen ...

 

Bei der Schnellantwort kannst du Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Bist Du ein Spambot?:
Wie heißt Georg Kreisler mit Vornamen?:

Kein Thema

Begonnen von Heiko

Antworten: 9
Aufrufe: 2112
Letzter Beitrag 20. Januar 2015, 19:07:15
von Heiko